ATZE Musiktheater

ATZE Musiktheater Musiktheater für die ganze Familie (ab 4 Jahren) Das ATZE Musiktheater ist Deutschlands größtes Musiktheater für Kinder mit über 80.000 Zuschauern pro Jahr allein in Berlin.
(36)

Im Großen Theatersaal finden 480 Besucher Platz, in der Studiobühne weitere 150 Theatergäste. Durch Tourneen und Gastspiele ist das ATZE Musiktheater weit über die Grenzen Berlins hinaus bekannt. Die ATZE Gastspiele werden jährlich von ca. 18.000 Zuschauern besucht.

Wie gewohnt öffnen

Liebes Publikum,nach den Beschlüssen der Ministerpräsidenten-Konferenz hatte es sich bereits angedeutet, dass den Theate...
01/11/2020

Liebes Publikum,

nach den Beschlüssen der Ministerpräsidenten-Konferenz hatte es sich bereits angedeutet, dass den Theatern und anderen Veranstaltungsorten eine vorübergehende Einstellung des Spielbetriebs bevorsteht. Nach einer Videokonferenz vom 30.10.2020 der Theaterleiter*innen mit dem Berliner Kulturstaatsekretär Torsten Wöhlert hat sich dies auch für Berlin bestätigt:

Aufgrund der bundesweiten Beschlüsse zur Eindämmung des Coronavirus müssen wir leider unseren Spielbetrieb vom 2. bis 30. November einstellen.

Ebenso entfallen alle Vorbereitungen und Nachbereitungen zu Theaterstücken sowie alle anderen Workshops bei uns im Theater.

Ab Montag, 2. November können wir alle Ihre Fragen beantworten und bereits gekaufte Tickets zurückerstatten. Haben Sie bitte noch ein wenig Geduld. Und vor allem: Bleiben Sie gesund.

Ihr Team des ATZE Musiktheaters

Blödes Bild - oder: Mama, ich hab mich vermalt! Tanja Watoro und Iljá Pletner erzählen von einer kleinen Schwester, die ...
23/10/2020

Blödes Bild - oder: Mama, ich hab mich vermalt!

Tanja Watoro und Iljá Pletner erzählen von einer kleinen Schwester, die gerne alles so gut können möchte wie ihr Bruder – und die sehr, sehr wütend wird, wenn nichts so gelingt, wie sie sich das vorstellt. Und eines älteren Bruders, der seine Schwester sehr lieb hat und ihr am Ende ein große Freude macht, indem er ihr zeigt, dass sie viel mehr kann, als sie glaubt. Mit vielen Liedern bringen Tanja Watoro und Iljá Pletner eine herzerwärmende und humorvolle Erzählung auf die Bühne. Das Erwachen der Kreativität mit aller Lust und allem Frust beim Gestalten ist ein wunderbares Thema für die ganze Familie!

Eine herzerwärmende, humorvolle musikalische Erzählung für kleine Schwestern, große Brüder und alle anderen, die manchmal alles blöd finden. Für Familien mit Kindern ab 3 Jahren.
http://www.atzeberlin.de/seiten/repertoire/seiten/musicals-bloedes-bild.php

Link zum Buch:
https://www.kunstmann.de/buch/johanna_thydell-bloedes_bild-9783956143274/t-0/

Die Herbstferien sind fast vorbei… und das bedeutet, dass unser Herbstferienprojekt zu einem Ende gekommen ist. Die Kind...
22/10/2020

Die Herbstferien sind fast vorbei… und das bedeutet, dass unser Herbstferienprojekt zu einem Ende gekommen ist. Die Kinder haben zusammen mit unseren Theaterpädagoginnen Bilder gemalt zum Thema „allein zusammen, zusammen allein“, von diesem Prozess aus haben sie einen Tanz entwickelt und alles zusammen ein einer Präsentation am Dienstag bei uns im groẞen Saal einem kleinem Publikum gezeigt.

"Eine Woche voller SAMStage" (4+); das Gute-Laune-Musical für die ganze Familie kommt überraschend neu auf die Bühne! Mi...
08/10/2020

"Eine Woche voller SAMStage" (4+); das Gute-Laune-Musical für die ganze Familie kommt überraschend neu auf die Bühne! Mit Matthias Schönfeldt (Szenische Bearbeitung) und Matthias Witting (musikalische Bearbeitung) wurde die Inszenierung rundum erneuert. Frida Grubba hat sich viele neue und schöne Sachen für das Bühnenbild ausgedacht. Dazu gibt einen neuen Herr Taschenbier (Falk Berghofer), und das Sams ist nicht mehr grün, sondern ganz blau geworden. Lasst euch überraschen!

Mehr Infos zu Tickets, für zum Beispiel Sonntag den 11.10., findet ihr hier: http://www.atzeberlin.de/seiten/spielplan/seiten/tarif.php?id=8645

Wir freuen uns auf euch, bis dann!

Am Samstag hat die Premiere von 'No Planet B' stattgefunden. Das Publikum hat sehr positiv reagiert auf die Vorstellung....
07/10/2020
Die Greta-Frage

Am Samstag hat die Premiere von 'No Planet B' stattgefunden. Das Publikum hat sehr positiv reagiert auf die Vorstellung. "Es war sehr beeindruckend – und lustig. Es ist wichtig, den Blick auf jeden Einzelne von uns zu richten. Das ist sehr mutig. Vielen Dank" und "Dieses Thema muss in die Köpfe, Herzen und Hände aller Menschen. Nur so schaffen wir es gemeinsam unsere Erde zu erhalten. Das Theaterstück öffnet Augen, Ohren und Herzen
dafür. Danke!" sind zwei Rückmeldungen die wir bekommen haben.

Der Tag wurde neben den positiven Rückmeldungen noch besser, durch die Anwesenheit der Leuten von Extinction Rebellion, Greenpeace, Parents for Future, Scientists for Future und Fridays for Future. Vielen Dank für die Unterstützung und für den Informationsaustausch!

Die Tagesspiegel hat auch noch einen Artikel zum Stück geschrieben:

"Wie könnt ihr es wagen?", wollte Greta Thunberg wissen. Das Stück „No Planet B“ im Berliner Musiktheater Atze macht aus ihrer Wut ein Gerichtsdrama.

Heute Mittag war ein Beitrag zu “No Planet B - Das Gericht der Kinder zum Klimawandel” (10+) im Inforadio zu hören. Verp...
02/10/2020
"Das Gericht der Kinder zum Klimawandel" im Atze-Musiktheater

Heute Mittag war ein Beitrag zu “No Planet B - Das Gericht der Kinder zum Klimawandel” (10+) im Inforadio zu hören. Verpasst? Kein Problem, hier kann man reinhören.

Was junge Menschen davon halten, wie mit dem Klima und der Zukunft der Welt umgegangen wird, haben sie mit "Fridays for Future" gezeigt. Das Atze-Musiktheater in Berlin greift jetzt diese Wut auf und hat das Stück "No Planet B" erarbeitet. Kulturreporterin Regine Bruckmann hat die Proben besucht. ....

Buchpremiere und Literatur LIVE: Andreas Steinhöfel liest aus „Rico, Oskar und das Mistverständnis“ Freitag, 2. Oktober ...
30/09/2020

Buchpremiere und Literatur LIVE:
Andreas Steinhöfel liest aus „Rico, Oskar und das Mistverständnis“
Freitag, 2. Oktober um 17 Uhr

Eine ganz besondere Lesung für die ganze Familie: Der mehrfach preisgekrönte Autor Andreas Steinhöfel liest live bei uns im Theater. Ein Highlight für alle Familien mit Kindern ab 10 Jahren.
Tickets auch an der Abendkasse

Neben Online-Tickets wird es auch noch Karten an der Abendkasse geben. Einlass ist ab 16 Uhr.

Zum Inhalt:
Einen Tag, nachdem der langersehnte fünfte Band der Bestsellerserie erscheint, liest der mehrfach preisgekrönte Autor Andreas Steinhöfel live bei uns im ATZE Musiktheater. Rico und Oskar, zwei ganz besondere Freunde, fechten dieses Mal einen heftigen Streit aus – und müssen dennoch gemeinsam einen Kriminalfall lösen.

Online-Tickets:
https://www.eventim.de/.../andreas-steinhoefel-literatur.../
Weitere Infos:
http://literatur-live-berlin.de/port.../andreas-steinhoefel/
www.atzeberlin.de

Veranstalter:
Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Carlsen Verlag, der Thalia Buchhandlung und dem ATZE Musiktheater

Es sind nur noch 4 Tage bis zur Premiere von 'No Planet B - das Gericht der Kinder zum Klimawandel" (10+). Hier findet i...
29/09/2020

Es sind nur noch 4 Tage bis zur Premiere von 'No Planet B - das Gericht der Kinder zum Klimawandel" (10+). Hier findet ihr schonmal ein Paar Eindrucke...
Wir freuen uns!
Uraufführung: Samstag, 3. Oktober um 15 Uhr.
Alle Infos und Termine: www.atzeberlin.de/noplanetb

27/09/2020

Heute ist Pflegefamilientag! Leider konnte der Pflegefamilientag Corona-bedingt in diesem Jahr nicht stattfinden. Dafür gab es aber großartigen Ersatz und haben wir etwas ganz Besonderes gemacht; ein Dankeschön-Event für zu Hause! Heute Morgen gab es vom Theater aus einen Live-Stream in dem Fragen beantwortet wurden und die Stücke 'die Hühneroper' (6+) und 'Malala' (10+) gezeigt wurden.

Habt ihr den Live-Stream verpasst? Kein Problem! Bis zum 18.10. könnt ihr euch die Stücke noch anschauen durch die folgenden Links:
- https://www.youtube.com/watch?v=K6up60qgtfQ&feature=youtu.be (Die Hühneroper, 6+)
- https://www.youtube.com/watch?v=U7x2m3R9w0s&feature=youtu.be (Malala, 10+)

Viel Spaß!

Heute waren wir mit dabei beim großen Klimastreik. In einer Woche feiern wir Premiere mit "No Planet B - das Gericht der...
25/09/2020

Heute waren wir mit dabei beim großen Klimastreik. In einer Woche feiern wir Premiere mit "No Planet B - das Gericht der Kinder zum Klimawandel" (10+).

Uraufführung: Samstag, 3. Oktober um 15 Uhr.
Alle Infos und Termine: www.atzeberlin.de/noplanetb

ATZE Musiktheater's cover photo
25/09/2020

ATZE Musiktheater's cover photo

Jetzt anmelden zum Herbstferienprojekt!Was ist Einsamkeit und wann ist man einsam? Bin ich gerne in Gesellschaft, oder w...
21/09/2020

Jetzt anmelden zum Herbstferienprojekt!

Was ist Einsamkeit und wann ist man einsam? Bin ich gerne in
Gesellschaft, oder will ich manchmal einfach nur alleine sein? Was ist das Besondere am Zusammensein? Im Projekt malen wir großformatige Bilder und setzen diese in Bewegung um. Gemeinsam erarbeiten wir aus dem gefundenen Material eine Bewegungsperformance für die Gruppe.

- Wann: 15.-20.10.20, jeweils 9-14 Uhr
Präsentation für die Eltern am 20.10.20 um ca. 13 Uhr
- Wo: ATZE Musiktheater
- Wer: Kinder von 8-12 Jahren, maximal 8 Teilnehmende
Kinder jeder Herkunft, Religion, Beeinträchtigung und jeden
Geschlechts sind willkommen!

Kosten: Teilnahmebeitrag und Materialkosten insgesamt 50€.
Der Teilnahmebeitrag kann auf Anfrage für Familien mit geringem
Einkommen erlassen werden

Kontakt: Jelka Habert - [email protected]
Wir freuen uns! Bis dann!

ATZE Musiktheater's cover photo
21/09/2020

ATZE Musiktheater's cover photo

ATZE Musiktheater's cover photo
14/09/2020

ATZE Musiktheater's cover photo

Am Samstag 12.09. um 16 Uhr machen wir wieder ein Kiezkonzert! Und zwar in Marzahn-Mitte auf dem Platz vor dem Freiheits...
10/09/2020

Am Samstag 12.09. um 16 Uhr machen wir wieder ein Kiezkonzert! Und zwar in Marzahn-Mitte auf dem Platz vor dem Freiheitsforum (Marzahner Promenade 55, 12679 Berlin).

Die Atze Band wird dort eine Stunde rockige Musik für Kinder ab 3 Jahren machen. Der Eintritt ist frei!

Wir freuen uns auf euch, bis dann!

Klimawandel, Bienensterben, Plastikmüll, schlechte Radwege? Zu wenig Bücher in den Bibliotheken oder zu viel Ungerechtig...
27/08/2020

Klimawandel, Bienensterben, Plastikmüll, schlechte Radwege? Zu wenig Bücher in den Bibliotheken oder zu viel Ungerechtigkeit in der Welt? Was würdest DU ändern, wenn du entscheiden könntest, was gemacht wird? Beim ATZE Junior Barcamp „Stimme der Zukunft“ kannst du mit anderen Kindern diskutieren, was in deinem Kiez und deiner Stadt, im ganzen Land und in der ganzen Welt anders werden soll.

Wenn du 10 Jahre oder älter bist, kannst du am 20. September, im ATZE Musiktheater mit dabei sein. An diesem Tag veranstalten wir unser sechstes Barcamp für Kinder. Hier kannst du all deine Ideen, Forderungen und Zukunftsvorstellungen einbringen und dich mit anderen austauschen.

Beim Junior Barcamp „Stimme der Zukunft“ werden alle Themen von euch selbst ausgesucht, vorgestellt und zur Abstimmung gebracht. Anschließend könnt ihr eure Themen in verschiedenen Kleingruppen diskutieren und euch im Abschlussplenum gegenseitig eure Ideen präsentieren. Alle Infos findet ihr hier; http://www.atzeberlin.de/seiten/home/seiten/aktuell.php?Junior-Barcamp-2020. Wir freuen uns auf euch, bis dann!

Unsere Theaterpädagogik hat gestern einen Ausflug gemacht für unser Sommerferienprojekt und ist wieder aktiv am Arbeiten...
25/08/2020

Unsere Theaterpädagogik hat gestern einen Ausflug gemacht für unser Sommerferienprojekt und ist wieder aktiv am Arbeiten, damit die neue Spielzeit gut losgehen kann. Neue Projekte werden ausgedacht, TP-Flyer wurden erstellt, es wird aktiv Werbung gemacht und noch vieles mehr. Alle TP-Formate findet ihr auf der Website. Jelka, Jana und Denise freuen sich auf euch! Bis bald!

Die neue Spielzeit geht los! Der Ticketverkauf läuft und wir freuen uns über Schulklassen. Die Theaterpädagogik stell...
10/08/2020

Die neue Spielzeit geht los! Der Ticketverkauf läuft und wir freuen uns über Schulklassen. Die Theaterpädagogik stellt wieder das Programm vor. Am Freitag haben sie dies vor Ort gemacht, aber ansonsten in der Schule. Die Spielpläne und die Flyer der Theaterpädagogik (http://www.atzeberlin.de/seiten/theaterpaedagogik/seiten/theaterpaedagogik-aktuelles.php) sind ab jetzt verfügbar und werden demnächst an die Schulen geschickt.

Die durch die Corona-Pandemie verursachte Lage stellt uns wie alle anderen Theater und Kulturschaffenden vor große Herausforderungen. Wir freuen uns daher, wenn ihr weiterhin bei uns Karten kauft oder reserviert. Wir hoffen, ab dem 02.09.2020 wieder vor Publikum spielen zu können. Sollte die Schließzeit für Veranstaltungen in Berlin verlängert werden, sind Stornierungen jederzeit möglich und bei voller Erstattung des Kaufpreises garantiert.

Aber vielleicht möchtet ihr auch uns und allgemein die Theater dieser Stadt im Rahmen der berlinweiten Solidaritäts-Aktion #meineKartemeineBühne unterstützen, indem ihr auf eine Rückerstattung für bereits gekaufte Karten verzichtet. Wir freuen uns auf euch! Bis bald!

Im Juli war viel los bei uns. Es gab die Kiez-Konzerte, die komplett ausverkaufte Serie von "ATZE vor der Tür", aber auc...
03/08/2020

Im Juli war viel los bei uns. Es gab die Kiez-Konzerte, die komplett ausverkaufte Serie von "ATZE vor der Tür", aber auch eine Probe-Woche von dem Stück „Rodrigo Raubein und Knirps sein Knappe“(6+). Wann wir die Premiere spielen können, steht noch nicht fest, aber in diesem Beitrag kriegt ihr schonmal ein Paar Eindrücke, wie die Probe (mit Mundschutz!) lief.

Im Monat August wird nicht gespielt. Die Kasse bleibt aber weiterhin geöffnet für den Verkauf der CD’s und Tickets. Wir hoffen, ab dem 2. September wieder vor Publikum spielen zu können. Sollte die Schließzeit für Veranstaltungen in Berlin verlängert werden, sind Stornierungen jederzeit möglich und bei voller Erstattung des Kaufpreises garantiert.

Aber vielleicht möchten Sie auch uns und allgemein die Theater dieser Stadt im Rahmen der berlinweiten Solidaritäts-Aktion #meineKartemeineBühne unterstützen, indem sie auf eine Rückerstattung für bereits gekaufte Karten verzichten. Mehr Info über den Verkauf der Tickets und CD’s findet ihr auf www.atzeberlin.de! Bis bald!

ATZE vor der Tür geht nur noch bis Ende Juli weiter. Alle Vortstellungen sind ausverkauft. Ein mega Erfolg also, worüber...
17/07/2020

ATZE vor der Tür geht nur noch bis Ende Juli weiter. Alle Vortstellungen sind ausverkauft. Ein mega Erfolg also, worüber wir uns sehr freuen!

Im August machen wir eine kleine Sommerpause (Kasse und Shop bleiben weiterhin besetzt) und viele von uns erholen sich erstmal mit einem kleinen Urlaub. Aber ganz ohne uns braucht ihr natürlich nicht zuhause zu sitzen, da wir CD’s verkaufen. Mit dem Kauf würdet ihr das Theater unterstützen UND holt ihr euch Kultur nach Hause! Link zum Shop: www.atzeberlin.de/seiten/onlineangebot/seiten/show.php?rb=1

Das 1. Bild, bei uns vor der Tür, haben wir von Michelle bekommen „Felix liebt Sams“. Und das 2. Bild ist von @traumzauber_in_der_grossstadt (Instagram) bei unserem Kiez-Konzert. Danke für die tolle Bilder!

Viel Spaß, wir wünschen euch einen schönen Sommer und bis bald!

Morgen ist der Juni und damit auch Pride-Month vorbei. Umso wichtiger wird es, wenn die nächsten Monate nicht mehr LGBTQ...
30/06/2020

Morgen ist der Juni und damit auch Pride-Month vorbei. Umso wichtiger wird es, wenn die nächsten Monate nicht mehr LGBTQ+ als Hauptthema haben und die Sozialen Medien leiser werden, sich selbst und das eigene Umfeld zu informieren, genauso wie bei Black Lives Matter. Pride und BLM sind nämlich mehr als nur ein Facebook- und Instagram-Trend.

Niemand ist zu jung oder zu alt zum Lernen. Deswegen haben wir ein Paar Buchempfehlungen für Kinder gesammelt, die diese Themen angehen. Seht dafür die Bilder im Beitrag.

Ein Paar Mitarbeiter*innen, wie ihr auf dem ersten Bild seht, aus der Theaterpädagogik (Jelka & Jana), aus der Technik (Jonas) und aus dem Vorderhaus (Hanna ) haben sich bei der CSD-Demo am Samstag getroffen.

Kläre weiterhin dein Umfeld auf, führe unangenehme Diskussionen. Wenn Leute sich diskriminierend oder rassistisch äussern, sprich sie drauf an. Es ist eine gute Sache aus eigenen Fehlern zu lernen. Ansonsten bleibt gesund und bis bald!

26/06/2020
Kiez-Konzerte 28.06.

Thomas ist am Sonntag bei den Kiezkonzerten dabei und freut sich mega!

Nächsten Sonntag 28.06. spielen wir um 11Uhr am Hugenottenplatz, 13127 Berlin und um 16Uhr am Caligariplatz, 13086 Berlin.

Bei diesen Konzerten gelten natürlich die derzeitigen Abstandsregelungen, aber die werden uns den Spaß nicht wegnehmen. Wir freuen uns! Bleibt gesund und bis dann!

Wir lieben es sehr jetzt wieder spielen zu können und dann auch noch draußen! Diese Freude am Spielen wird natürlich noc...
25/06/2020

Wir lieben es sehr jetzt wieder spielen zu können und dann auch noch draußen! Diese Freude am Spielen wird natürlich noch größer, wenn man positive Rückmeldungen kriegt. Katja Schrader, freie Journalistin, schrieb uns folgenden Text nach der Vorstellung am 13.06. “Zwei für mich, einer für dich”.
_______________________________________________________________
Ein Freudentanz auf den Neubeginn

Das rot-weiße Absperrband flattert aufgeregt im Wind. Gepolsterte Stühle stehen im Abstand und ein Mann mit Mundschutz führt zum Platz. Manchmal kommt mir Corona noch immer vor, als wenn ich in einem Traum feststecke. Nach so langer Zeit wieder Theater zu erleben, ist trotzdem ein Geschenk. In der Nacht hatte ich die Ankündigung vom ATZE Musiktheater auf Instagram gesehen. Nun sitze ich mit meinem vierjährigen Kind in sengender Hitze auf dem Vorplatz des Theaters, „Draußen vor der Tür“ sozusagen. So nennt das Theater die Reihe auch, die bis Ende Juli jeweils sonnabends und sonntags um 11 Uhr stattfinden wird. Allen Beteiligten ist die Aufregung anzumerken, die Ungewissheit unter den neuen Bedingungen. Intendant Thomas Sutter geht mit einem Notizbuch herum. „Wie haben sie davon erfahren, dass wir das hier machen?“, fragt er. Die Antworten sind vielfältig. „Es ist für uns ein Experiment“, sagt er vor der Vorstellung. Noch nie habe man vor der Tür gespielt. In den vergangenen Wochen hat sich das Theater auch an Online-Angeboten versucht. Es kann kein Ersatz sein. Auf die Toiletten im Haus geht man nur mit Mundschutz. Das Glück der Theatermacher und der Zuschauer ist spürbar. So ein Haus darf nicht schlafen. „Ist die echt?“, fragt mein Kind, als eine Schlange aus dem Vorhang guckt. Dann kommt er zur Ruhe und ist mittendrin in dem Stück „Zwei für mich, einer für dich“, in dem es ums Teilen geht. Am Ende gibt es ein Lied, zu dem alle tanzen. Für gewöhnlich passierte das im großen Kreis, erklärt der Schauspieler. Jetzt kann sich jeder nur um seinen eigenen Stuhl bewegen. Egal. So tanzen wir bei tropischer Hitze einen kleinen Freudentanz auf den Neubeginn. „Und die Schlange, kann ich nicht auch so eine haben? Vielleicht zum Geburtstag?“, quengelt das Kind auf dem Nachhauseweg. „Das ist eine Theaterschlange. Die gibt es nur dort“, sage ich. „Können wir nicht gleich nochmal gucken? Bitte!“ Meine absolute Empfehlung für alle, die in Berlin und Umgebung wohnen. Der Eintritt für diese exklusiven Kinderstücke ist frei. Alle Infos gibt es auf der Seite vom ATZE Musiktheater.
_______________________________________________________________
Und wir spielen natürlich noch weiter!
Jetzt reservieren unter:
030 - 817 991 88 oder [email protected].
Weitere Infos zu den Vorstellungen und Kontakt-Regelungen auf http://www.atzeberlin.de/

Wir freuen uns! Bleibt gesund und bis bald!

#wedding #berlin #kindertheater #musik #familientheater #corona #weddingweiser

Adresse

Luxemburger Str. 20
Berlin
13353

U Amrumer Straße, S Westhafen, Bus 221/142

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von ATZE Musiktheater erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an ATZE Musiktheater senden:

Videos

Kategorie

ATZE - großer Bruder, bester Freund

Das ATZE Musiktheater ist Deutschlands größtes Musiktheater für Kinder mit über 80.000 Zuschauern pro Jahr allein in Berlin. Im Großen Theatersaal finden 480 Besucher Platz, in der Studiobühne weitere 150 Theatergäste. Durch Tourneen und Gastspiele sind wir weit über die Grenzen Berlins hinaus bekannt. Das Wort “Atze” ist übrigens berlinerisch und bedeutet “großer Bruder” oder auch “bester Freund”. Unter dem Namen “Atze” haben wir 1985 ursprünglich eine Rockband für Kinder gegründet. Erst seit Mitte der 90er Jahre wurde daraus mehr und mehr ein großes Theater. Der Name ist bis heute programmatisch. Mit unseren Inszenierungen nehmen wir besonders die kleinen Zuschauer an die Hand, stärken ihnen den Rücken und sorgen dafür, dass ihre Stimmen als eine ‚Stimme der Zukunft‘ in der gesellschaftspolitischen Diskussion Gehör findet. Alles über unser Theater findet ihr auf www.atzeberlin.de. Kommt vorbei, wir freuen uns!!!

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Bemerkungen

Super, Suli! Go for Gold!!!
Weiterbildung zum / zur Theaterpädagog_in Beginn: 20.04.2020 Dauer: 13 Monate in Vollzeit von Mo - Fr 09.00 Uhr - 16.00 Uhr Umfang: 1950 Stunden / Unterrichtsstunden Website: www.interkulturellaktiv.de Du magst Theater und hast keine Berührungsängste mit Menschen? Dann melde dich bei uns ! Für unsere Weiterbildung Theaterpädagogik But® mit interkultureller Kompetenz haben wir noch Plätze frei!!! Der Fokus liegt auf dem Erwerb theaterpädagogischer Methoden sowie interkultureller Kompetenz. Der Unterricht findet mit max. 16 Teilnehmenden statt. Diese bringen ihre individuelle Erfahrung als Ressource mit ein. Das Erleben und Reflektieren einer eigenen ästhetischen Praxis in der Gruppe wird von erfahrenen Dozent_innen angeleitet. Die kosten können durch einen Bildungsgutschein finanziert werden. Wir beraten dich gerne telefonisch und persönlich vor Ort. ADKB - Akademie der kreativen Bildung GmbH Wiclefstr.16-17 / 1 Hof EG Links Telefon 030 239 48 317 E-Mail: [email protected]
Leider ist unser Sohn krank und ich verkaufe zwei Tickets für die Vorstellung am 11.6.. Hat jemand Interesse?