hackesche höfe kino

hackesche höfe kino Das Hackesche Höfe Kino ist ein unabhängiges Filmkunsthaus in Berlin-Mitte mit konsequentem Programmprofil.

Besuchen Sie unsere Website um mehr über unsere Angebote und unser aktuelles Programm zu erfahren: https://www.hoefekino.de/

Letzte Chance: Nur noch kurz bei uns im ProgrammTHE OLD OAK — R: Ken Loach | 113 Minuten | FSK 12 | OmU  SMOKE SAUNA SIS...
19/12/2023

Letzte Chance: Nur noch kurz bei uns im Programm

THE OLD OAK — R: Ken Loach | 113 Minuten | FSK 12 | OmU

SMOKE SAUNA SISTERHOOD — R: Anna Hints | 89 Minuten | FSK 12 | deutsch

Tickets gibt es wie immer über den Link in der bio oder direkt an der Abendkasse.

Unsere Weihnachtspreviews am 24.12.2023GELIEBTE KÖCHIN — R: Tran Anh Hung | 134 Minuten | FSK 6 | französisch mit deutsc...
17/12/2023

Unsere Weihnachtspreviews am 24.12.2023

GELIEBTE KÖCHIN — R: Tran Anh Hung | 134 Minuten | FSK 6 | französisch mit deutschen UT

DIE UNENDLICHE ERINNERUNG — R: Maite Alberdi | 85 Minuten | FSK 12 | spanisch mit deutschen UT

JOAN BAEZ I AM NOISE — R: Miri Navasky, Karen O'Connor | 113 Minuten | FSK 12 | englisch mit deutschen UT

PRISCILLA — R: Sofia Coppola | 113 Minuten | FSK 16 | englisch mit deutschen UT

Tickets gibt es wie immer über den Link in der bio oder direkt an der Abendkasse.

35mm-Kinospecial: Alle Jahre wieder – Weihnachten mit Bruce WillisSTIRB LANGSAM (DIE HARD)22. Dezember um 22:00 Uhr | R:...
16/12/2023

35mm-Kinospecial: Alle Jahre wieder – Weihnachten mit Bruce Willis

STIRB LANGSAM (DIE HARD)

22. Dezember um 22:00 Uhr | R: John McTiernan | 132 Minuten | FSK 16 | englische Originalfassung | USA 1988

Im letzten 35mm-Kinospecial vor den Feiertagen zeigen wir auch in diesem Jahr den völlig unbesinnlichen Weihnachtsfilmklassiker aus den späten 80er-Jahren! In seiner legendären Rolle als New Yorker Cop John McClane verschlägt es Bruce Willis beim Versuch, seine auseinanderbrechende Ehe zu kitten, am Heiligen Abend in den Nakatomi-Wolkenkratzer in Los Angeles, während eine Terroristengang um den Deutschen Hans Gruber (Alan Rickman) die komplette Belegschaft einer Weihnachtsfeier als Geiseln nimmt. Lediglich McClane, von dessen Anwesenheit zunächst niemand weiß, kann sich im abgeriegelten Gebäude noch frei bewegen – und stellt sich den Terroristen ganz allein, in einem Zermürbungskampf um Leben und Tod. „Stirb langsam“ auf der großen Kinoleinwand, in einer dunklen Winternacht in der Spätvorstellung – was könnte adventlicher sein?

Tickets gibt es wie immer über den Link in der bio oder direkt an der Abendkasse.

Neustarts: Ab heute bei uns im Programm EILEEN — R: William Oldroyd | 98 Minuten | FSK 16 | englisch mit deutschen UT  G...
14/12/2023

Neustarts: Ab heute bei uns im Programm

EILEEN — R: William Oldroyd | 98 Minuten | FSK 16 | englisch mit deutschen UT

GODZILLA MINUS ONE — R: Takashi Yamazaki | 125 Minuten | japanisch mit deutschen UT

Tickets gibt es wie immer über den Link in der bio oder direkt an der Abendkasse.

Zum 3. Advent: SCHÖNE BESCHERUNG17. Dezember um 17:00 Uhr | R: Jeremiah S. Chechik | 97 Minuten | FSK 6 | englische Orig...
13/12/2023

Zum 3. Advent: SCHÖNE BESCHERUNG

17. Dezember um 17:00 Uhr | R: Jeremiah S. Chechik | 97 Minuten | FSK 6 | englische Originalfassung | USA 1989

Hilfe, es weihnachtet sehr! Den Möchtegernpatriarchen Clark Griswold (Chevy Chase) und seine verrückte Großfamilie kennt vermutlich heute fast jeder – und denkt dabei wohl zuallererst an das ins komplette Chaos eskalierende Weihnachtsfest aus der Kultkomödie „Schöne Bescherung“. Dass gerade dieser Film zum allseits geliebten Festtagsklassiker werden würde, war allerdings 1989 kaum absehbar. Ein Kinostart wurde dem dritten Teil der „National Lampoon’s Vacation“-Filmreihe nämlich damals gar nicht erst spendiert, stattdessen kam „Schöne Bescherung“ ohne groß Aufsehen zu erregen direkt in die Videotheken. Da sich aber über die folgenden Jahrzehnte hinweg immer mehr herumsprach, dass es hier einen der lustigsten Filme der ausgehenden 80er-Jahre zu entdecken gab, ist die hinreißende Weihnachtskomödie heute populärer denn je. Wir bringen sie am dritten Adventssonntag nun dorthin, wo sie 1989 noch nicht laufen durfte – auf die große Kinoleinwand!

Tickets gibt es wie immer über den Link in der bio oder direkt an der Abendkasse.

Letzte Chance: Nur noch kurz bei uns im ProgrammTHE QUIET GIRL — R: Colm Bairéad | 95 Minuten | FSK 12 | OmU  KRÄHEN - D...
12/12/2023

Letzte Chance: Nur noch kurz bei uns im Programm

THE QUIET GIRL — R: Colm Bairéad | 95 Minuten | FSK 12 | OmU

KRÄHEN - DIE NATUR BEOBACHTET UNS — R: Martin Schilt | 90 Minuten | FSK 6 | deutsch

ANSELM - DAS RAUSCHEN DER ZEIT — R: Wim Wenders | 93 Minuten | FSK 6 | deutsch mit englischen UT

VERMEER - REISE INS LICHT — R: Suzanne Raes | 78 Minuten | FSK 0 | OmU

Tickets gibt es wie immer über den Link in der bio oder direkt an der Abendkasse.

35mm-Kinospecial: Der Dezember wird monumental!BEN-HUR15. Dezember um 20:00 Uhr | R: William Wyler | 212 Minuten | FSK 1...
10/12/2023

35mm-Kinospecial: Der Dezember wird monumental!

BEN-HUR

15. Dezember um 20:00 Uhr | R: William Wyler | 212 Minuten | FSK 16 | englische Originalfassung mit deutschen UT | USA 1959

Wer „Ben-Hur“ nur aus dem Fernsehen kennt, hat ihn nicht wirklich gesehen. Als absoluter Klassiker des Hollywood-Monumentalfilms ist William Wylers Epos alljährlich feiertags auf dem heimischen TV-Schirm zu sehen, doch gemacht ist das epische Historienspektakel für die größten Kinopaläste. Wir bringen die Geschichte des israelitischen Fürsten Judah Ben-Hur (Charlton Heston) und seiner Freundschaft zum Militärtribun Messala (Stephen Boyd) vor dem Hintergrund von römischer Besatzung und jüdischer Rebellion im Jerusalem am Beginn der christlichen Zeitrechnung wieder auf die große Leinwand – wo wir einen ganzen, langen Kinoabend gemeinsam zelebrieren wollen. „Ben-Hur“ wird in historischer Aufführungspraxis von einer wunderschönen 35mm-Wiederaufführungskopie zu sehen sein, mit Ouvertüre, Pause, Entr’acte und allem, was zu einem klassischen Hollywood-Monumentalfilmspektakel dazugehört.

Tickets gibt es wie immer über den Link in der bio oder direkt an der Abendkasse.

Filmscreening mit anschließendem Filmgespräch: DIE THEORIE VON ALLEMZu Gast: Regisseur Timm Kröger & Mitglieder der Deut...
09/12/2023

Filmscreening mit anschließendem Filmgespräch: DIE THEORIE VON ALLEM

Zu Gast: Regisseur Timm Kröger & Mitglieder der Deutschen Filmakademie

DIE THEORIE VON ALLEM – 11. Dezember um 19:30 | R: Timm Kröger | 118 Minuten | FSK 6 | deutsch mit englischen UT | D/AT/CH 2023

1962. Johannes Leinert (Jan Bülow) reist mit seinem Doktorvater (Hanns Zischler) zu einem physikalischen Kongress ins Hotel Esplanade in den Schweizer Alpen. Ein iranischer Wissenschaftler soll hier einen bahnbrechenden Vortrag zur Quantenmechanik halten. Doch der Redner, von dem nichts weniger als eine Theorie von Allem erwartet wird, verspätet sich und die feine Gesellschaft fristet die Zwischenzeit mit geistreichen Dinnerpartys und eleganten Ski-Ausflügen. Eine geheimnisvolle Pianistin (Olivia Ross) zieht Johannes in ihren Bann, doch etwas stimmt nicht mit ihr. Sie weiß Dinge über ihn, die sie gar nicht wissen kann. Als einer der deutschen Physiker auf monströse Weise ums Leben kommt, treten zwei Ermittler auf den Plan, die einen Mord vermuten. Während bizarre Wolkenformationen am Himmel auftreten, verschwindet die Pianistin spurlos und Johannes gerät auf die Spur eines Geheimnisses, das tief unter dem Berg Wurzeln geschlagen hat.

Tickets gibt es wie immer über den Link in der bio oder direkt an der Abendkasse.

Neustarts: Seit gestern bei uns im Programm MAESTRO — R: Bradley Cooper | 129 Minuten | FSK 12 | englisch mit deutschen ...
08/12/2023

Neustarts: Seit gestern bei uns im Programm

MAESTRO — R: Bradley Cooper | 129 Minuten | FSK 12 | englisch mit deutschen UT

HOW TO HAVE S*X — R: Molly Manning Walker | 91 Minuten | englisch mit deutschen UT

WONKA — R: Paul King | 117 Minuten | ACHTUNG: Unterschiedliche Sprachversionen englisch mit deutschen UT nur um 19:30 Uhr; die anderen beiden Vorstellungen in der deutschen Synchronfassung

Tickets gibt es wie immer über den Link in der bio oder direkt an der Abendkasse.

35mm-Special im AdventsprogrammDER GRINCH10. Dezember um 17:00 Uhr | R: Ron Howard | 104 Minuten | FSK 6 | englische Ori...
07/12/2023

35mm-Special im Adventsprogramm

DER GRINCH

10. Dezember um 17:00 Uhr | R: Ron Howard | 104 Minuten | FSK 6 | englische Originalfassung | USA 2000

Der grasgrüne Grinch ist eine Kreatur, die in einer Berghöhle in der Nähe von Whoville lebt. Weil er nach schlimmen Erfahrungen in seiner Kindheit Weihnachten hasst, stiehlt er als Weihnachtsmann verkleidet die Geschenke der Bewohner von Whoville. Doch die kleine Cindy Lou Who nimmt nicht so einfach hin, dass Weihnachten nun ausfallen soll, und auch ohne Geschenke lässt sich natürlich trefflich miteinander feiern. Und hat am Ende vielleicht sogar der griesgrämige Grinch ein Herz, das sich von den Whos erweichen lässt? – Der durchaus psychedelisch angehauchte Kinderbuchklassiker des amerikanischen Kultautoren Dr. Seuss wurde in den USA bereits als 60er-Jahre-Animationsfilm zum unsterblichen Festtagsklassiker – und im Jahr 2000 dann vom umtriebigen Hollywood-Regiehandwerker und künftigen Oscarpreisträger Ron Howard als knallbunt-schräge Realverfilmung auf die Leinwand gebracht. Mit Jim Carrey auf der Höhe seiner exaltierten Kinokomödienkunst durchaus idealbesetzt!

Tickets gibt es wie immer über den Link in der bio oder direkt an der Abendkasse.

Letzte Chance: Nur noch kurz bei uns im ProgrammANSELM - DAS RAUSCHEN DER ZEIT — R: Wim Wenders | 93 Minuten | FSK 6 | d...
05/12/2023

Letzte Chance: Nur noch kurz bei uns im Programm

ANSELM - DAS RAUSCHEN DER ZEIT — R: Wim Wenders | 93 Minuten | FSK 6 | deutsch mit englischen UT

HÖR AUF ZU LÜGEN — R: Olivier Peyon | 98 Minuten | FSK 12 | französisch mit deutschen UT

Tickets gibt es wie immer über den Link in der bio oder direkt an der Abendkasse.

Unsere Nikolaus-Preview: WONKA17:00 Uhr - deutsche Sprachfassung19:30 Uhr - englische Originalfassung mit deutschen Unte...
03/12/2023

Unsere Nikolaus-Preview: WONKA

17:00 Uhr - deutsche Sprachfassung
19:30 Uhr - englische Originalfassung mit deutschen Untertiteln

6. Dezember | R: Paul King | 117 Minuten | FSK 0 | USA 2023

Wie wurde aus W***y Wonka der größte Erfinder, Zauberkünstler und Schokoladenfabrikant der Welt, den wir heute alle kennen und lieben? Die Antwort auf diese Frage liefert „Wonka“: Der Film erzählt die fantastische Geschichte des Mannes, der im Mittelpunkt von Roald Dahls Buch „Charlie und die Schokoladenfabrik“ steht, seinem bekanntesten Werk und einem der meistverkauften Kinderbücher aller Zeiten. „Wonka“ ist eine berauschende Mischung aus Magie und Musik, Chaos und Emotionen, erzählt mit viel Herz und Humor.

Tickets gibt es wie immer über den Link in der bio oder direkt an der Abendkasse.

35mm-Kinospecial: Der Dezember wird monumental!A STAR IS BORN (1954)08 Dezember um 22:00 Uhr | R: George Cukor | 181 Min...
02/12/2023

35mm-Kinospecial: Der Dezember wird monumental!

A STAR IS BORN (1954)

08 Dezember um 22:00 Uhr | R: George Cukor | 181 Minuten | FSK 6 | englische Originalfassung | USA 1954

Mit bereits vier Verfilmungen, zuletzt 2018 mit Lady Gaga und Bradley Cooper, zählt „A Star Is Born“ zweifelsohne zu den klassischen Filmstoffen des Hollywood-Kinos. Mit George Cukors epischer Adaption aus dem Jahr 1954 bringen wir die wohl bekannteste und beste Version der zeitlosen Erzählung um den Aufstieg der unbekannten Musikerin Esther Blodgett zum Starruhm, ihre Liebe zum alkoholsüchtigen Schauspieler Norman Maine und den unaufhaltsamen Niedergang dieser toxischen Beziehung wieder auf die große Leinwand. In der Hauptrolle bringt die große, tragische Judy Garland, nach Jahren der Abkehr von Hollywood sowie schweren Kämpfen gegen die eigene Suchterkrankung, viel schmerzvoll Autobiographisches in ihre Interpretation der Rolle ein. Völlig zu Recht als Rolle ihres Lebens gefeiert, geriet „A Star Is Born“ zum glanzvollen Comeback und bis heute mitreißenden und bewegenden Klassiker des Hollywood-Musikfilms.

Tickets gibt es wie immer über den Link in der bio oder direkt an der Abendkasse.

35mm-Special im AdventsprogrammCOOL RUNNINGS03 Dezember um 17:00 Uhr | R: Jon Turteltaub | 98 Minuten | FSK 0 | englisch...
30/11/2023

35mm-Special im Adventsprogramm

COOL RUNNINGS

03 Dezember um 17:00 Uhr | R: Jon Turteltaub | 98 Minuten | FSK 0 | englische Originalfassung mit norwegischen UT | USA 1993

Die unglaubliche und (naja: teilweise) wahre Geschichte des ersten jamaikanischen Bob-Olympiateams! Nachdem er durch einen Sturz knapp die Teilnahme an den Olympischen Sommerspielen in Seoul verpasst, hat der Kurzstreckenläufer Derice eine brillante Idee: Gemeinsam mit dem Seifenkistenchampion Sanka stellt er die erste jamaikanische Viererbob-Mannschaft zusammen und überredet den Ex-Olympiasieger Irv Blitzer – der viel zu früh verstorbene John Candy in einer seiner schönsten Rollen –, das in Sachen Wintersport schon aus klimatischen Gründen völlig unerfahrene Team zu trainieren. Lose auf der wahren Geschichte der jamaikanischen Bobmannschaft bei den Olympischen Winterspielen 1988 in Calgary basierend, inszeniert der spätere Blockbuster-Regisseur Jon Turteltaub den Kino-Überraschunghit „Cool Runnings“ als bezaubernd komische Culture-Clash-Wintersportkomödie. Genau das Richtige für einen Sonntagnachmittag im Dezember!

Tickets gibt es wie immer über den Link in der bio oder direkt an der Abendkasse.

Letzte Chance: Nur noch kurz bei uns im ProgrammTHE KILLER — R: David Fincher | 119 Minuten | FSK 16 | englisch mit deut...
28/11/2023

Letzte Chance: Nur noch kurz bei uns im Programm

THE KILLER — R: David Fincher | 119 Minuten | FSK 16 | englisch mit deutschen UT

Tickets gibt es wie immer über den Link in der bio oder direkt an der Abendkasse.

35mm-Kinospecial: Der Dezember wird monumental!FLAMMENDES INFERNO01 Dezember um 22:00 Uhr | R: John Guillermin | 165 Min...
26/11/2023

35mm-Kinospecial: Der Dezember wird monumental!

FLAMMENDES INFERNO

01 Dezember um 22:00 Uhr | R: John Guillermin | 165 Minuten | FSK 12 | deutsche Synchronfassung | USA 1974

In San Francisco wird der 138 Stockwerke hohe Wolkenkratzer der Firma Duncan Enterprises eingeweiht – das höchste Gebäude der Welt. Noch vor Beginn der Feier kommt es im technischen Kontrollraum des Gebäudes zu einem Kurzschluss, und ein zunächst unentdecktes Feuer bricht aus, das sich immer schneller über die Etagen ausweitet. „Flammendes Inferno“ ist einer der ikonischsten Filme des epischen Hollywood-Katastrophenfilms der 70er-Jahre. Starbesetzt bis in die kleinsten Nebenrollen (hier u.a. mit Steve McQueen, Paul Newman und William Holden) und im monumentalen Format des klassischen Hollywood-Spektakelkinos zogen diese aufwendig inszenierten Filme alle Register, um das Publikum vom heimischen TV-Bildschirm weg und in die großen Filmpaläste zu locken. Wir bringen, als Vorboten einer im Jahr 2024 geplanten größeren Katastrophenfilmreihe, John Guillermins Kinoklassiker wieder dorthin, wo er einzig seine ganze Wirkung und Wucht entfaltet: auf die große Leinwand!

Tickets gibt es wie immer über den Link in der bio oder direkt an der Abendkasse.

Neustarts: Ab heute bei uns im Programm SMOKE SAUNA SISTERHOOD — R: Anna Hints | 89 Minuten | FSK 12 | mehrsprachig mit ...
23/11/2023

Neustarts: Ab heute bei uns im Programm

SMOKE SAUNA SISTERHOOD — R: Anna Hints | 89 Minuten | FSK 12 | mehrsprachig mit deutschen UT

THE OLD OAK — R: Ken Loach | 114 Minuten | englisch mit deutschen UT

NAPOLEON — R: Ridley Scott | 158 Minuten | englisch mit deutschen UT .de

Tickets gibt es wie immer über den Link in der bio oder direkt an der Abendkasse.

30 Jahre DEMOLITION MAN: The Future Is HealthyIn Kooperation mit dem Kinokompendium zum 25. Jubiläum .de DEMOLITION MAN2...
21/11/2023

30 Jahre DEMOLITION MAN: The Future Is Healthy

In Kooperation mit dem Kinokompendium zum 25. Jubiläum .de

DEMOLITION MAN
24. November um 22:00 Uhr | 115 Minuten | FSK 16 | englische Originalfassung | USA 1993

John Spartan (Sylvester Stallone) ist der härteste Cop des Jahres 1996, und als es ihm bei einem Einsatz nur um den Preis des Lebens zahlreicher Geiseln gelingt, den irren Gangster Simon Phoenix (Wesley Snipes) dingfest zu machen, wird Spartan ebenso wie der Geiselnehmer zum Aufenthalt in einem kryogenischen Gefängnis verurteilt. Im Jahr 2032 wieder aufgetaut, finden sich beide in einer veränderten Welt wieder: Verbrechen, Arbeitslosigkeit und Umweltverschmutzung gibt es nicht mehr, S*x und körperliche Nähe allerdings auch nicht, und ein gesunder Lebensstil ist oberstes Gesetz und Staatsräson. – Wer „Demolition Man“ als bombastisch unterhaltsame 90er-Actionkomödie in Erinnerung hat, wird beim Wiedersehen nicht enttäuscht werden – und überdies vielleicht noch verblüfft sein, wie messerscharf aktuell das Regiedebüt des später vor allem als Video- und Medienkünstler tätigen Regisseurs Marco Brambilla in seiner gesellschaftssatirischen Skizze einer brave new world zwischen Gesundheitsdystopie und Überwachungsstaat heute wirkt.

Tickets wie immer online unter dem Link in unserer bio oder vor Ort an der Kinokasse.

BERLIN PREMIERE: Smoke Sauna Sisterhood   Am 21. November um 20.00 Uhr - Zu Gast: Regisseurin Anna Hints!  In einer Hütt...
17/11/2023

BERLIN PREMIERE: Smoke Sauna Sisterhood

Am 21. November um 20.00 Uhr - Zu Gast: Regisseurin Anna Hints!


In einer Hütte tief im schneebedeckten Wald treffen sich Frauen aller Altersgruppen und Gesellschaftsschichten zum gemeinsamen Saunieren. Mit den Hüllen fallen Tabus. Sanfte Stimmen flüstern unausgesprochene Ängste und leidvolle Erkenntnisse in das schützende Dunkel der dampferfüllten Sauna. Aufgefangen vom leisen Zuhören ihrer Gefährtinnen berichten die Frauen von ersten Liebschaften, aber auch von sexuellen Übergriffen und unerträglichen Geburtsschmerzen. Dieses transformative Ritual begleitet Filmemacherin Anna Hints in SMOKE SAUNA SISTERHOOD. Der in seiner Intimität fast mystische Dokumentarfilm zeigt Frauen nicht, wie sie sind, sondern in ihrem Werden, erzählt von jenen Veränderungen, die sich in das Leben und den Körper einer Frau einschreiben. Dank tiefer Empathie und Menschlichkeit gelingt ein ungeschönter und dennoch immer extrem fokussierter Blick ins Innere der Rauchsaunen – einer Tradition, die von der UNESCO zum immateriellen Kulturerbe der Menschheit erklärt wurde.

SMOKE SAUNA SISTERHOOD – R: Anna Hints | 89 Minuten | FSK 12 | estnisch mit deutschen UT

Tickets gibt es wie immer über den Link in der Bio oder direkt an der Abendkasse.

Neustarts: ab heute bei uns im Programm HÖR AUF ZU LÜGEN — R: Olivier Peyon | 99 Minuten | FSK 12 | französisch mit deut...
16/11/2023

Neustarts: ab heute bei uns im Programm

HÖR AUF ZU LÜGEN — R: Olivier Peyon | 99 Minuten | FSK 12 | französisch mit deutschen UT

THE QUIET GIRL — R: Colm Bairéad | 96 Minuten | FSK 12 | irisch und englisch mit deutschen UT

KRÄHEN – Die Natur beobachtet uns — R: Martin Schild | 90 Minuten | mehrsprachig mit deutschen UT

Tickets gibt es wie immer über den Link in der bio oder direkt an der Abendkasse.

Letzte Chance: Nur noch kurz bei uns im ProgrammA HAUNTING IN VENICE — R: Kenneth Branagh | 104 Minuten | FSK 12 | engli...
14/11/2023

Letzte Chance: Nur noch kurz bei uns im Programm

A HAUNTING IN VENICE — R: Kenneth Branagh | 104 Minuten | FSK 12 | englisch mit deutschen UT

IT LIVES INSIDE – R: Bishall Dutta | 99 Minuten | FSK 16 | englisch & hindi mit deutschen UT

Tickets gibt es wie immer über den Link in der bio oder direkt an der Abendkasse.

BRIAN DE PALMA WERKSCHAUAlle Filmscreenings von 35mm | Kuratiert von Jochen WernerMISSION TO MARS17. November um 22:00 U...
13/11/2023

BRIAN DE PALMA WERKSCHAU

Alle Filmscreenings von 35mm | Kuratiert von Jochen Werner

MISSION TO MARS

17. November um 22:00 Uhr | 114 Minuten | FSK 12 | deutsche Synchronfassung | USA/Frankreich/Kanada 2000

Auf den Spuren von Stanley Kubricks philosophischer Weltraumoper „2001“ wandelnd, inszenierte Brian De Palma zur Jahrtausendwende einen seiner aufwendigsten und visuell spektakulärsten Filme – der gleichwohl an der Kinokasse durchfiel und zum film maudit in seinem Schaffen geriet. Tatsächlich fällt „Mission to Mars“ nicht nur in De Palmas Werk, sondern auch im Blockbusterkino der frühen Nullerjahre weit aus dem Rahmen des Erwarteten. So erzählt De Palma, der kurzfristig vor Produktionsbeginn als Auftragsregisseur zum bereits fertig geskripteten und mit Stars aus Hollywoods zweiter Reihe hochkarätig besetzten Projekt hinzukam, die Geschichte der ersten bemannten Mars-Mission (im Jahr 2020!) weniger als actiongeladenes Science-Fiction-Abenteuer und mehr als populärphilosophischen Kinotrip zu den Ursprüngen der menschlichen Zivilisation. Wir freuen uns, diesem idiosynkratischen Blockbuster in analoger 35mm-Projektion eine neue Chance auf der großen Leinwand zu geben.

Neustarts: Seit gestern bei uns im Programm JOYLAND — R: Saim Sadiq | 127 Minuten | FSK 12 | Urdu, Punjabi mit deutschen...
10/11/2023

Neustarts: Seit gestern bei uns im Programm

JOYLAND — R: Saim Sadiq | 127 Minuten | FSK 12 | Urdu, Punjabi mit deutschen UT

VERMEER - Reise ins Licht — R: Suzanne Raes | 78 Minuten | FSK 0 | englisch & niederländisch mit deutschen UT

Tickets gibt es wie immer über den Link in der bio oder direkt an der Abendkasse.

Hacki präsentiert 🐀Für unsere kleinen Besucher*innen: CHECKER TOBI UND DIE REISE ZU DEN FLIEGENDEN FLÜSSEN — 93 Minuten ...
06/11/2023

Hacki präsentiert 🐀
Für unsere kleinen Besucher*innen:

CHECKER TOBI UND DIE REISE ZU DEN FLIEGENDEN FLÜSSEN — 93 Minuten | Altersempfehlung ab 6 Jahren | deutsch

DAS FLIEGENDE KLASSENZIMMER — 88 Minuten | Altersempfehlung ab 7 Jahren | deutsch

TITINA - EIN TIERISCHES ABENTEUER AM NORDPOL — 91 Minuten | Altersempfehlung ab 7 Jahren | deutsch

YUKU UND DIE BLUME DES HIMALAYA — 65 Minuten | Altersempfehlung ab 4 Jahren | deutsch

Tickets gibt es wie immer über den Link in der bio oder direkt an der Abendkasse.

BRIAN DE PALMA WERKSCHAUAlle Filmscreenings von 35mm | Kuratiert von Jochen WernerDER TOD KOMMT ZWEIMAL (BODY DOUBLE)10....
05/11/2023

BRIAN DE PALMA WERKSCHAU

Alle Filmscreenings von 35mm | Kuratiert von Jochen Werner

DER TOD KOMMT ZWEIMAL (BODY DOUBLE)
10. November um 22:00 Uhr | 114 Minuten | FSK 16 | deutsche Synchronfassung | USA 1984

Von einer futuristischen Villa in den Hollywood Hills aus wird der B-Movie-Schauspieler Jake Scully Zeuge eines brutalen Mordes – im Apartment gegenüber, wo er mit einem Teleskop die attraktive Nachbarin allabendlich beim Entkleiden beobachtet. Die Ermittlungen laufen zunächst ins Leere, und als Scully in der Pornodarstellerin Holly Body (Melanie Griffith) die vermeintlich tote Nachbarin wiederzuerkennen glaubt, glaubt er einer großen Verschwörung auf die Spur zu kommen – irgendwo zwischen „Das Fenster zum Hof“, „Vertigo“ und dem grellen kalifornischen Porno-Chic der 80er-Jahre. Unter De Palmas Hitchcock-Variationen ist „Body Double“ vermutlich die exaltierteste und postmodernste. Filmisch zieht der Meisterregisseur einmal mehr alle stilistischen Register, während er freizügig herbeizitierte Kinoklassiker in die neongrelle 80er-Jahre-Ästhetik hineincrashen lässt. „Manipulators manipulating manipulators“, so beschreibt De Palma selbst dieses furiose Verwirrspiel.

BERLIN PREMIERE am  Vermeer – Reise ins Licht Am 08. November um 20.00 Uhr bei uns! Als Gregor Weber als kleiner Junge z...
03/11/2023

BERLIN PREMIERE am

Vermeer – Reise ins Licht
Am 08. November um 20.00 Uhr bei uns!


Als Gregor Weber als kleiner Junge zum ersten Mal ein Gemälde des niederländischen Barock-Malers Johannes Vermeer sieht, lässt ihn der Anblick die Besinnung verlieren. Ein Moment, der sein ganzes Leben bestimmte. Heute zählt Gregor Weber zu den bedeutendsten Vermeer-Experten und Kunsthistorikern der Welt. Im 17. Jahrhundert schuf Vermeer ganze Universen in einer schmalen Raumecke, seine Meisterschaft stellt die Kunstgeschichte bis heute vor ungelöste Rätsel. Perspektive, Komposition, der farbige Schatten: Vermeer ist bekannt für die Magie des konturlosen Zeichnens. Er schuf das „Mädchen mit dem Perlenohrring“ oder die „Straße in Delft“. Kurz vor seiner Pensionierung steht Gregor Weber vor seiner wichtigsten Aufgabe: die größte Vermeer-Ausstellung aller Zeiten soll er für das renommierte Amsterdamer Rijksmuseum kuratieren. Doch Vermeers Gemälde sind heute über den gesamten Globus verstreut. Und kurz vor der Eröffnung behaupten amerikanische Wissenschaftler, dass eines der zentralen Bilder überhaupt nicht von Vermeer stamme...

VERMEER – Reise ins Licht — R: Suzanne Raes | 78 Minuten | FSK 0 | englisch und niederländisch mit deutschen UT

Tickets gibt es wie immer über den Link in der bio oder direkt an der Abendkasse.

Neustarts: Ab heute bei uns im Programm ANATOMIE EINES FALLS — R: Justine Triet | 152 Minuten | FSK 12 | französisch & e...
02/11/2023

Neustarts: Ab heute bei uns im Programm

ANATOMIE EINES FALLS — R: Justine Triet | 152 Minuten | FSK 12 | französisch & englisch mit deutschen UT

IT LIVES INSIDE — R: Bishal Dutta | 99 Minuten | FSK 16 | englisch & hindi mit deutschen UT

Tickets gibt es wie immer über den Link in der bio oder direkt an der Abendkasse.

Letzte Chance: Nur noch kurz bei uns im ProgrammDIE MITTAGSFRAU — R: Barbara Albert | 142 Minuten | FSK 16 | deutsch  PA...
01/11/2023

Letzte Chance: Nur noch kurz bei uns im Programm

DIE MITTAGSFRAU — R: Barbara Albert | 142 Minuten | FSK 16 | deutsch

PAST LIVES – R: Celine Song | 106 Minuten | FSK 0 | koreanisch mit deutschen UT .de

Tickets gibt es wie immer über den Link in der bio oder direkt an der Abendkasse.

BRIAN DE PALMA WERKSCHAUAlle Filmscreenings von 35mm | Kuratiert von Jochen WernerBLOW OUT3. November 2023 um 22:00 Uhr ...
30/10/2023

BRIAN DE PALMA WERKSCHAU

Alle Filmscreenings von 35mm | Kuratiert von Jochen Werner

BLOW OUT
3. November 2023 um 22:00 Uhr | 108 Minuten | FSK 16 | englische Originalfassung | USA 1981

Der Tontechniker Jack Terry (John Travolta) hält sich mit der Vertonung billiger Horrorfilme über Wasser, verzweifelt jedoch immer wieder daran, den perfekten Schrei zu finden. Während er nachts im Park Windgeräusche aufnimmt, wird er Zeuge eines Unfalls – und glaubt anschließend beim Abhören der Aufnahmen, einer Verschwörung auf die Spur zu kommen … Anstelle seines großen Vorbilds Alfred Hitchcock wandelt Brian De Palma hier auf den Spuren des großen italienischen Regisseurs Michelangelo Antonioni, dessen legendäres Thriller-Vexierspiel „Blow-up“ ein so spannendes wie abgründiges Update erhält. Die große amerikanische Filmkritikerin Pauline Kael pries „Blow Out“ als das Werk eines das Genrekino transzendierenden Filmkünstlers, und Quentin Tarantino nennt ihn immer wieder als einen seiner drei Filme für die einsame Insel. Fest steht: „Blow Out“ ist ein Meisterwerk und einer der Höhepunkte in De Palmas Schaffen.

Tickets wie immer über den Link in unserer Bio oder direkt an der Kinokasse.

Halloween 35mm-Special: In memoriam William FriedkinDER EXORZIST - DIRECTOR’S CUT | R: William Friedkin | 133 Minuten | ...
28/10/2023

Halloween 35mm-Special: In memoriam William Friedkin

DER EXORZIST - DIRECTOR’S CUT | R: William Friedkin | 133 Minuten | FSK 16 | englische OV | USA 2001
Am 31.10. um 22:00 Uhr

Um an den am 7. August verstorbenen großen amerikanischen Regisseur zu erinnern, zeigen wir mit THE EXORCIST einen seiner großen Kinoklassiker. Bereits zur Erstaufführung vor exakt 50 Jahren als einer der erschreckendsten Filme aller Zeiten gehandelt, ging dieser damals etliche stilistische wie inhaltliche Wagnisse ein. Just als der moderne amerikanische Splatterfilm seine Schrecken immer näher an der Wirklichkeit verortete, wandte sich Friedkin wieder dem Übernatürlichen zu – und ließ seinen Dämon aus einem Kinderkörper sprechen, der auf der Leinwand bis dato unvorstellbare Dinge tat. Auch formal zieht der bis heute ungemein effektive Film alle Register und experimentiert unter anderem mit millisekundenkurzen Bildern, die direkt auf das Unterbewusstsein einwirken und eine eigentümliche, ungreifbare Verstörung auslösen. Wir zeigen THE EXORCIST in der Wiederaufführungsfassung aus dem Jahr 2000 im Rahmen unserer 35mm-Kinospecials – in der Halloween-Nacht, wann sonst?

Seit gestern neu bei uns im Programm: DIE THEORIE VON ALLEM — R: Timm Kröger | 118 Minuten | FSK 6 | deutsch mit englisc...
27/10/2023

Seit gestern neu bei uns im Programm:

DIE THEORIE VON ALLEM — R: Timm Kröger | 118 Minuten | FSK 6 | deutsch mit englischen UT

THE KILLER — R: David Fincher | 119 Minuten | FSK 16 | englisch mit deutschen UT

Tickets gibt es wie immer über den Link in der bio oder direkt an der Abendkasse.

Halloween Special 202327.10. bis 31.10. DRESSED TO KILL | R: Brian De Palma | 104 Minuten | FSK 16 | deutsche Synchronfa...
25/10/2023

Halloween Special 2023
27.10. bis 31.10.

DRESSED TO KILL | R: Brian De Palma | 104 Minuten | FSK 16 | deutsche Synchronfassung | USA 1980
Am 27. Oktober um 22:00 Uhr

GEISTER STAFFEL 1 | R: Lars von Trier | 277 Minuten | FSK 16 | dänisch mit deutschen UT | Dänemark, Niederlande 1994
Am 27.10. 14:30 um Uhr, 28.10. um 20:00 Uhr, 29.10. um 11:00 Uhr

GEISTER STAFFEL 2 | R: Lars von Trier | 296 Minuten | FSK 16 | dänisch mit deutschen UT | Dänemark, Niederlande 1997
Am 27.10. um 20:00 Uhr, 28.10. um 14:30 Uhr, 29.10. um 17:00 Uhr

GEISTER: EXODUS | R: Lars von Trier | 306 Minuten | FSK 16 | dänisch mit deutschen UT | Dänemark 2022
Am 28.10. um 20:15 Uhr, 29.10. um 14:30 Uhr, 29.10. um 17:00 Uhr

DER EXORZIST - DIRECTOR’S CUT | R: William Friedkin | 133 Minuten | FSK 16 | englische OV | USA 2001
Am 31.10. um 22:00 Uhr

Letzte Chance: Nur noch kurz bei uns im ProgrammDAS TIER IM DSCHUNGEL — R: Patric Chica | 100 Minuten | FSK 12 | französ...
23/10/2023

Letzte Chance: Nur noch kurz bei uns im Programm

DAS TIER IM DSCHUNGEL — R: Patric Chica | 100 Minuten | FSK 12 | französisch mit deutschen UT

TOTAL TRUST — R: Jialing Zhang | 97 Minuten | FSK 6 | englisch und mandarin mit englischen UT

Tickets gibt es wie immer über den Link in der bio oder direkt an der Abendkasse.

BRIAN DE PALMA WERKSCHAUAlle Filmscreenings von 35mm | Kuratiert von Jochen WernerDRESSED TO KILL27. Oktober um 22:00 Uh...
21/10/2023

BRIAN DE PALMA WERKSCHAU
Alle Filmscreenings von 35mm | Kuratiert von Jochen Werner

DRESSED TO KILL

27. Oktober um 22:00 Uhr | 104 Minuten | FSK 16 | deutsche Synchronfassung | USA 1980

„Psycho auf Amphetaminen!“ (Filmstarts)

Am Freitagabend zieht ein Hauch von Bahnhofskino in die Hackeschen Höfe ein, wenn wir Brian De Palmas Thrillermeisterwerk DRESSED TO KILL von einer 35mm-Erstaufführungskopie mit Colorfading zeigen. Von ein paar Kratzern und Farbveränderungen werden wir uns die Freude an diesem langjährigen Programmkino-Kultfilm aber gewiss nicht verderben lassen. Als Teil einer losen Folge von Hitchcock-Adaptionen, die De Palma in den 70er- und 80er-Jahren mit seiner ganz eigenen, exzessiven stilistischen Handschrift auf die Leinwände gebracht hat, zählt die makabere, seinerzeit heftig umstrittene Gender-Trouble-Alptraumvision unbedingt zu seinen Hauptwerken, und im Rahmen unserer Werkschau markiert er, gemeinsam mit den nicht weniger meisterhaften Thrillern BLOW OUT (03.11.) und BODY DOUBLE (10.11.) das Herzstück unserer Hommage an diesen Meister des Spannungskinos.

Seit gestern neu bei uns im Programm: KILLERS OF THE FLOWER MOON — R: Martin Scorsese | 207 Minuten | FSK 12 | englisch ...
20/10/2023

Seit gestern neu bei uns im Programm:

KILLERS OF THE FLOWER MOON — R: Martin Scorsese | 207 Minuten | FSK 12 | englisch mit deutschen UT

Tickets gibt es wie immer über den Link in der bio oder direkt an der Abendkasse.

Letzte Chance: Nur noch kurz bei uns im ProgrammFALLENDE BLÄTTER — R: Aki Kaurismäki | 82 Minuten | FSK 12 | finnisch mi...
17/10/2023

Letzte Chance: Nur noch kurz bei uns im Programm

FALLENDE BLÄTTER — R: Aki Kaurismäki | 82 Minuten | FSK 12 | finnisch mit deutschen UT

FAIR PLAY — R: Chloe Domont | 115 Minuten | FSK 16 | englisch mit deutschen UT

Tickets gibt es wie immer über den Link in der bio oder direkt an der Abendkasse.

Adresse

Rosenthaler Straße 40/41
Berlin
10178

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von hackesche höfe kino erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Videos

Teilen

Kategorie

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Kinos in Berlin

Alles Anzeigen

Sie können auch mögen