Kunst braucht Fläche

Kunst braucht Fläche Projekt AV Tour GmbH stellt ihre Werbeflächen in der Innenstadt Berlins zum freien gestalten zur Verfügung. Eine Gruppe von jungen Künstlern in Teams und individuell verwandelt die Stadt in ein Studio und gleichzeitig Galerie unter freiem Himmel.

Das Spiel mit dem urbanen Raum findet auf speziell dafür zur Verfügung gestellten Werbeflächen statt, die man frei gestalten kann. Den Formen sind keine Grenzen gesetzt: malen, plakatieren, bekleben, sprayen …. Die Tendenz Street-Art Kunst in Galerien und renommierten Museen zu präsentieren wird umgedreht und aus Werken, die man bei Ausstellungen sehen kann, wird Kunst für die Straße, Street-Art mal anders. Unsere Ziele: - daran erinnern, dass eine Werbefläche etwas Schönes ist und zeigen, dass der Inhalt die Werbefläche ausmacht; - aktive Gestaltung des öffentlichen urbanen Raums zu ermöglichen und das Stadtbild auf kreative Weise zu verändern; - Künstlern eine Plattform zu bieten ihre Werke einem breiten Publikum vorzustellen und somit junge Künstler zu fördern. AV Tour GmbH is a Berlin based company specialized in cultural advertisement. Several of selected urban advertisement spaces (such as billboards, city banners, and columns in various sizes) in the inner Berlin city centre, will be open for Berlin based artists to show their work. The project is of a non commercial nature, and it's purpose it to give a platform for young artists to present their work to a wider public as an integrated part of the urban environment.

Kunst braucht Fläche
14/08/2013

Kunst braucht Fläche

Vom 27. Juli bis 11. August 2013 stellten 24 in Berlin lebende Künstler und Künstlerinnen an insgesamt neun verschiedenen Werbe-Standorten im Zentrum Berlins ihre Arbeiten vor. Es sind insgesamt 120 Bewerbungen eingegangen. Ein Thema wurde nicht vorgegeben. Den Formen wurden keine Grenzen gesetzt. Wenn bisher Streetart ihren Weg in renommierte Galerien und Museen fand, soll bei "Kunst braucht Fläche" der umgekehrte Prozess stattfinden: Galeriekunst erzielt im Stadtraum eine völlig neue Wirkung.

Vom 27. Juli bis 11. August 2013 stellten 24 in Berlin lebende Künstler und Künstlerinnen an insgesamt neun verschiedene...
09/08/2013

Vom 27. Juli bis 11. August 2013 stellten 24 in Berlin lebende Künstler und Künstlerinnen an insgesamt neun verschiedenen Werbe-Standorten im Zentrum Berlins ihre Arbeiten vor. Es sind insgesamt 120 Bewerbungen eingegangen. Ein Thema wurde nicht vorgegeben. Den Formen wurden keine Grenzen gesetzt. Wenn bisher Streetart ihren Weg in renommierte Galerien und Museen fand, soll bei "Kunst braucht Fläche" der umgekehrte Prozess stattfinden: Galeriekunst erzielt im Stadtraum eine völlig neue Wirkung.

Vom 27. Juli bis 11. August 2013 stellten 24 in Berlin lebende Künstler und Künstlerinnen an insgesamt neun verschiedenen Werbe-Standorten im Zentrum Berlins ihre Arbeiten vor. Es sind insgesamt 120 Bewerbungen eingegangen. Ein Thema wurde nicht vorgegeben. Den Formen wurden keine Grenzen gesetzt. Wenn bisher Streetart ihren Weg in renommierte Galerien und Museen fand, soll bei "Kunst braucht Fläche" der umgekehrte Prozess stattfinden: Galeriekunst erzielt im Stadtraum eine völlig neue Wirkung.

noch bis  Sonntag, 11. August zu sehen! Eilt, eilt!
07/08/2013
Berlin - Kunst braucht Fläche 2013 - visitBerlin.de

noch bis Sonntag, 11. August zu sehen! Eilt, eilt!

Berlin Tourist Information: Hotels, Veranstaltungstickets, Pauschalangebote sowie alle wichtigen Informationen zum touristischen Angebot für Ihren Besuch in und um Berlin.

Kunst braucht Fläche
31/07/2013

Kunst braucht Fläche

Vernissage am Samstag, den 27. Juli 2013 im Innenhof des Projektinitiators AV Tour GmbH

Live Aktionen / Performances:Datum: Am Samstag, den 27. Juli 2013 // ab 15:30 UhrOrt: Litfaßsäule am Eingang zum Mauerpa...
31/07/2013

Live Aktionen / Performances:
Datum: Am Samstag, den 27. Juli 2013 // ab 15:30 Uhr
Ort: Litfaßsäule am Eingang zum Mauerpark; Fläche an der Ecke Bernauer Str./Schwedter Str./Oderberger Str. (U-Bhf Eberswalder Str.)

Die Litfaßsäule Mauerpark, wurde von Katalin Pöge/ Michael Zander mit ihrem Projekt „Wir sind die Dinosaurier von Morgen“ bespielt. Gäste, Passanten, Künstler und Nichtkünstler werden aufgerufen, sich mit Stiften, Pinseln und Farben zu bestücken, um gemeinsam die Fläche mit eigenen Kreationen zu erobern.

Die Fläche gegenüber dem Eingang vom Mauerpark an der Ecke Bernauer Str./Schwedter Str./ Oderberger Str. wurde gleichzeitig von drei Künstlern gestaltet:

Winston Torr stellte sein Triptychon unter dem Titel „Wir sind die Nacht“ fertig und zeichnete mit Acrylfarbe an einer aus Zeitungartikel angefertigten Collage als Hintergrund.

Dominik Fraßmann eröffnete eine „Verewigungsagentur“ und porträtierte die Passanten. Die angefertigten Portraits wurden direkt auf die Plakatfläche geklebt.

Basilikum Design arbeitete im Mixed Media und sprühte und klebte ihre Installation „We are al(l)one“ direkt an die freie Plakatfläche. Passanten konnten nach Abschluss der Arbeit sich aktiv an der Installation beteiligen.

Live Aktionen / Performances:
Datum: Am Samstag, den 27. Juli 2013 // ab 15:30 Uhr
Ort: Litfaßsäule am Eingang zum Mauerpark; Fläche an der Ecke Bernauer Str./Schwedter Str./Oderberger Str. (U-Bhf Eberswalder Str.)

Die Litfaßsäule Mauerpark, wurde von Katalin Pöge/ Michael Zander mit ihrem Projekt „Wir sind die Dinosaurier von Morgen“ bespielt. Gäste, Passanten, Künstler und Nichtkünstler werden aufgerufen, sich mit Stiften, Pinseln und Farben zu bestücken, um gemeinsam die Fläche mit eigenen Kreationen zu erobern.

Die Fläche gegenüber dem Eingang vom Mauerpark an der Ecke Bernauer Str./Schwedter Str./ Oderberger Str. wurde gleichzeitig von drei Künstlern gestaltet:

Winston Torr stellte sein Triptychon unter dem Titel „Wir sind die Nacht“ fertig und zeichnete mit Acrylfarbe an einer aus Zeitungartikel angefertigten Collage als Hintergrund.

Dominik Fraßmann eröffnete eine „Verewigungsagentur“ und porträtierte die Passanten. Die angefertigten Portraits wurden direkt auf die Plakatfläche geklebt.

Basilikum Design arbeitete im Mixed Media und sprühte und klebte ihre Installation „We are al(l)one“ direkt an die freie Plakatfläche. Passanten konnten nach Abschluss der Arbeit sich aktiv an der Installation beteiligen.

Der Artikel im Tagesspiegel!http://www.tagesspiegel.de/berlin/berliner-freiluftausstellung-an-neun-standorten-welch-eine...
29/07/2013
Berliner Freiluftausstellung an neun Standorten: Welch' eine Werbung! - Berlin - Tagesspiegel

Der Artikel im Tagesspiegel!
http://www.tagesspiegel.de/berlin/berliner-freiluftausstellung-an-neun-standorten-welch-eine-werbung/8554880.html

Junge Künstler präsentieren ihre Werke zwei Wochen lang an den großen Plakatwänden der Stadt. Das soll irritieren und ein Bewusstsein für die Flächen schaffen. Wir haben die Künstlerin Rebecca Raue getroffen, während ihre Bilder an der Stralauer Straße in Mitte aufgehängt wurden.

kunst-hautnah.Gestern am Mauerpark.
28/07/2013

kunst-hautnah.
Gestern am Mauerpark.

Timeline Photos
26/07/2013

Timeline Photos

Timeline Photos
26/07/2013

Timeline Photos

26/07/2013

Come, see and participate!

Date: Saturday, July, 27th 2013 // starting at 15:30
Location: Advertising Column at the entrance to “Mauerpark”; Space at the corner Bernauer Str./Schwedter Str./Oderberger Str. (U-Bahn Eberswalder Str.)

Katalin Pöge and Michael Zander show their project "We are the dinosaurs of tomorrow" at the advertising column at the entrance to “Mauerpark”. The passerby are invited to arm themselves with Eddings and to paint the prepared graphic, posted at the column.

On the opposite side of the street, on the corner Bernauer Str / Schwedter Str / Oderberger Str. three artists design simultaneously the free space:

Winston Torr presents his triptych "We Are the Night" and paints with acrylic paint on a background, designed as a collage from newspaper articles.

Dominik Fraßmann opens a "Verewigungsagentur" (immortalize agency )and portrays the passers-by. The portraits will be posted directly to the space. So everybody is invited to participate.

Basilikum Design works in mixed media and sprays and sticks her installation "We are al(l) one" directly to the free surface. Passers-by are invited to interact after the installation is completed.

Die Litfaßsäule Mauerpark, wird von Katalin Pöge/ Michael Zander mit ihrem Projekt „Wir sind die Dinosaurier von Morgen“...
26/07/2013

Die Litfaßsäule Mauerpark, wird von Katalin Pöge/ Michael Zander mit ihrem Projekt „Wir sind die Dinosaurier von Morgen“ bespielt. Die Passanten werden aufgerufen sich mit Eddings zu bewaffnen und die vorgefertigte Grafik an der Litfaßsäule zu bemalen.

26/07/2013

Alle hin mitmachen!

Datum: Am Samstag, den 27. Juli 2013 // ab 15:30 Uhr
Ort: Litfaßsäule am Eingang zum Mauerpark; Fläche an der Ecke Bernauer Str./Schwedter Str./Oderberger Str. (U-Bhf Eberswalder Str.)

Die Litfaßsäule Mauerpark, wird von Katalin Pöge/ Michael Zander mit ihrem Projekt „Wir sind die Dinosaurier von Morgen“ bespielt. Die Passanten werden aufgerufen sich mit Eddings zu bewaffnen und die vorgefertigte Grafik an der Litfaßsäule zu bemalen.

Die Fläche gegenüber dem Eingang vom Mauerpark an der Ecke Bernauer Str./Schwedter Str./ Oderberger Str. wird gleichzeitig von drei Künstlern gestaltet:

Winston Torr stellt sein Triptychon unter dem Titel „Wir sind die Nacht“ fertig und zeichnet mit Acrylfarbe an einer aus Zeitungartikel angefertigten Collage als Hintergrund.

Dominik Fraßmann eröffnet eine „Verewigungsagentur“ und porträtiert die Passanten. Die angefertigten Portraits werden direkt auf die Plakatfläche geklebt.

Basilikum Design arbeitet im Mixed Media und sprüht und klebt ihre Installation „We are al(l)one“ direkt an die freie Plakatfläche. Passanten sind nach Abschluss der Arbeit eingeladen sich aktiv an der Installation zu beteiligen.

Alexander Veitengruber, Geschäftsführer AV Tour GmbH und Boris Eldagsen (http://www.eldagsen.com/), teilnehmender Künstl...
26/07/2013

Alexander Veitengruber, Geschäftsführer AV Tour GmbH und Boris Eldagsen (http://www.eldagsen.com/), teilnehmender Künstler beim Interview auf Radioeins

25/07/2013

Die ersten Kunstwerke schon zu bewundern!

Locations/ Aktion 2013
25/07/2013

Locations/ Aktion 2013

Locations/ Aktion 2013

Ein erster Pressebeitrag, der am kommenden Dienstag auch in Druckform erscheint. http://www.berliner-woche.de/nachrichte...
19/07/2013
Agentur startet das Projekt "Kunst braucht Fläche"

Ein erster Pressebeitrag, der am kommenden Dienstag auch in Druckform erscheint.
http://www.berliner-woche.de/nachrichten/bezirk-friedrichshain-kreuzberg/kreuzberg/artikel/21815-agentur-startet-das-projekt-kunst-braucht-flaeche/

Aufmerksamkeit erzielen, das fällt Nachwuchskünstler nicht leicht, ist aber entscheidend für Erfolg oder Scheitern. Jetzt macht die Werbeagentur "AV Tour" einen Teil ihrer Plakatflächen frei und klebt die Werke von 23 Kreativen an die Straßen.

Ecke Bernauer Str./ Schwedter Str. / Oderberger Str. Format: 14 x 2 Meter (Breite x Höhe)Ort: Die Stadtbannerfläche befi...
19/07/2013

Ecke Bernauer Str./ Schwedter Str. / Oderberger Str.

Format: 14 x 2 Meter (Breite x Höhe)
Ort: Die Stadtbannerfläche befindet sich direkt gegenüber dem Mauerpark. Dieser ist ein starker Anziehungspunkt für viele Menschen. Und gerade im Sommer ist es auch ein Ort, der nicht nur die Stadtbewohner anzieht, sondern auch sehr viele Touristen.

19/07/2013

Have a look at participating artists:

Winston Torr, www.winstontorr.com
Dominik Fraßmann, www.dominikfrassmann.de
Basilikum Design
Katalin Pöge/ Michael Zander, www.kombigator.de /www.herr-zander.de
Sharon Paz, www.sharonpaz.com
Ira Golenkova, www.iragolenkova.com
Boris Eldagsen, www.eldagsen.de
Tobias Euler
Vincent Chomaz, www.vincentchomaz.com
Rebecca Raue, www.rebeccaraue.de
ChristOFF und Henri Obst, www.obstform.de
Sarawut Chutiwongpeti, www.chutiwongpeti.info
Silke Schwarz, www.schwarzsilke.de
Johnny Amore, www.johnnyamore.de
Lukas Julius Keijser, www.lukasjulius.nl
Sandra Setzkorn, www.sandrasetzkorn.de
Nadja Schütt, www.nadjaschuett.com
Xp Art Matshikiza, http://sites.google.com/site/xpmatshikiza/
Eli Skatvedt, www.eliskatvedtart.blogspot.com
Marit Neeb, www.maritneeb.de
Ellen Bilz, www.ellenbilz.de
Philipp Schewe, www.philippschewe.de/
Malte Kebbel, www.maltekebbel.de
Rainer Kolhberger, http://kohlberger.net/
FLOCKE//ART, www.facebook.com/FlockeArt

17/07/2013

Wir freuen uns euch hier die Gesamtliste der Künstler, die dieses Jahr an der Aktion teilnehmen vorzustellen!

(the list of the participating artists):
Johnny Amore, Flocke Art, Ellen Bilz, Vincent Chomaz, Sarawut Chutiwongpeti, Basilikum Design, Boris Eldagsen, Tobias Euler, Dominik Fraßmann, Irina Golenkova, Malte Kebbel , Lukas Julius Keijser, Rainer Kolhberger, Pat Matshukiza, Marit Neeb, Christoph Obst/Henri Obst, Sharon Paz, Katalin Pöge/ Michael Zander, Rebecca Raue, Philipp Schewe, Nadja Schütt, Silke Schwarz, Sandra Setzkorn, Eli Skatvedt, Winston Torr

Ihr habt sicher schon alle das Plakat in der Stadt gesehenHave you all already seen our posters in the city?
17/07/2013

Ihr habt sicher schon alle das Plakat in der Stadt gesehen
Have you all already seen our posters in the city?

01/07/2013

Wir haben unsere Wahl getroffen und die Teilnehmerbestätigungen rausgeschickt!
Es sind 25 Talente mit außerordentlich interessanten Arbeiten. Wir werden hier alle Teilnehmer vorstellen, damit ihr schon eine Preview zu unserer Open-Air Ausstellung habt.
Wir freuen uns sehr auf unsere Kunstaktion!

We have made our choice and the participant confirmations are sent out: 25 talents with extremely interesting work. We will introduce here all participants, so you have a preview of our open-air exhibition.
We are looking forward to our art project!

25/06/2013

Hallo zusammen,
nochmals vielen Dank für das große Interesse an unserem Projekt. Aus organisatorischen Gründen wird das Projekt vom 27.07 bis 11.08.2013 stattfinden und nicht wie angekündigt, vom 20.07-04.08.2013. Durch die Verschiebung des Projektanfangs und die große Anzahl der Bewerbungen verschiebt sich die Ankündigung der Wettbewerbsergebnisse auch um eine Woche.

Die Ergebnisse werden am 1. Juli 2013 bekanntgegeben.

Wir bitten um Verständniss und hoffen, dass alle Bewerber auch an den neuen Daten teilnehmen können.

Herzliche Grüße

Dear all,
thank you very much for the interest on our project. For organizational reasons, the project will take place from 27.07 to 11.08.2013 and not as announced from 20.07-04.08.2013. Due to the shift of the project start and the large number of applications, the announcement of the competition results will be postponed for one week. The results will be announced on July 1, 2013.

Thank you very much for your understanding and we hope, that all candidates can take part in the project within the new timeframe.

Best regards

20/06/2013

120 applications received this year! We work at full capacity to make a selection. The results will be announced on June, 24th. -

120 Bewerbungen dieses Jahr! Das Auswahlverfahren läuft auf Hochtouren. Die Ergebnisse werden am 24. Juni bekanntgegeben!

18/06/2013

THANK YOU for the numerous very interesting applications!

16/06/2013

Application deadline: June, 17th! Tomorrow! Hurry, if you want to submit!

11/06/2013

Achtung!Achtung!
Wir haben eine Standortänderung: statt der Fläche an der Bernauer Straße (Bauzaun) gegenüber vom Mauerpark haben wir jetzt die superprominente Kreuzung Torstraße/ Schönhauser Allee/ Alte Schönhauser Str. !

(We have a location change: instead of the Bernauer Strasse we get the super prominent intersection Torstraße/ Schönhauser Allee/ Alte Schönhauser Str. ! )

10/06/2013

One Week left! The application deadline ist JUNE, 17th!
Nur noch eine Woche bis zum Bewerbungsschluss: 17. JUNI!

30/05/2013

We receive already applications. And we´re looking forward for more
Don't forget: the DEADLINE is JUNE, 17th !

30/05/2013

Die Bewerbungen rieseln rein und wir freuen uns sehr !
Der BEWERBUNGSSCHLUSS ist der 17. JUNI! nicht vergessen!

Stralauer Platz - nh Magdalena - MauerFormat:Medium: weißes 120 g/qm, PlakatpapierOrt: Die Fläche liegt an der Schilling...
22/05/2013

Stralauer Platz - nh Magdalena - Mauer

Format:
Medium: weißes 120 g/qm, Plakatpapier

Ort: Die Fläche liegt an der Schillingbrücke, gegenüber vom Ostbahnhof. In der unmittelbaren Nähe befindet sich der Club Magdalena (die ehemalige Maria am Ostbahnhof). Der Club hat unter anderem im Film Berlin Calling eine Rolle gespielt. Nicht weit entfernt, auf der anderen Spreeseite findet man „Kater Holzig“, der nach der Schließung der Bar25 zum neun Party Hotspot wurde, aber auch zum neuen Kulturort u.a. mit Kino, Theater, Lounge und Restaurant

17/05/2013

Ausschreibung 2013/Open call 2013

Our open call on Wooloo.org. Application Deadline: June 17th, 2013!
16/05/2013
WOOLOO.ORG - KUNST BRAUCHT FLäCHE (ART NEEDS SPACE) BERLIN

Our open call on Wooloo.org. Application Deadline: June 17th, 2013!

OPEN CALL: “Kunst braucht Fläche” (Art needs space)We are looking for young talented, undiscovered artists to showcase their works to the public.AV Tour GmbH is a Berlin-based company specialized in cultural advertising. From July 20th until August 4th 2013, several of selected urban advertising spa...

Adresse

Berlin

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Kunst braucht Fläche erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an Kunst braucht Fläche senden:

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Kunst und Unterhaltung in Berlin

Alles Anzeigen