Stackstone Gallery

Stackstone Gallery Die Stackstone Galerie, gegründet im Januar 2012, versteht sich als zeitgemäße Plattform für Kunst und Kultur unserer Stadt. The Stackstone Gallery, founded in january 2012, is about to be a contemporary platform for art and culture in Berlin.
(8)

Im Untergeschoss des Volcom Stores in Berlin Mitte findet die Galerie ihren Raum und stellt diesen ab April 2012 in regelmäßigen Abständen in der Stadt ansässigen Künstlern zur Verfügung und bietet diesen damit einen Raum als Kommunikationsplattform für ihre Arbeiten. Die Galerie vertitt zeitgenössische Künstler aus Berlin aus den Bereichen Malerei, Fotografie, Film, Grafik und Aktionskunst. Wir sind im Weiteren behilflich bei der Organisation und Planung, übernehmen das Marketing, die Pressearbeit und laden über unsere Emailverteiler zu den Ausstellungen ein. Wir sind dabei keine gewinnorientierte Organisation. Wir möchten Talente fördern, uns für Kunst und Kultur engagieren und Newcomern eine Chance bieten, ihre Werke interessierten Menschen nahezubringen und sich zu vernetzen. Kunst braucht Raum und Raum braucht Kunst

25/04/2014

Liebe Freunde der Stackstone Gallery,

es dauert noch ein wenig und wir bitten um Geduld. Im Herbst 2014 geht es endlich weiter.
Vorab können wir schon einmal bekannt geben: es wird eine EDITION STACKSTONE geben. Aktuell sind wir mit den Planungen, der Suche nach geeigneten Künstlern und der Produktion beschäftigt.
Sobald es mehr zu berichten gibt, melden wir uns an dieser Stelle zurück und freuen uns schon sehr.

Herzlichst, Euer Team Stackstone

23/01/2014

Liebe Freunde der Stackstone Gallery,
es scheint, als befänden wir uns aktuell im Winterschlaf. Mitnichten, wir planen NEUES und es wird weitergehen, auch wenn der Volcom Store die Räumlichkeiten in der Münzstrasse verlassen hat und wir das Feld damit auch räumen mussten.

Unser Köpfe rauchen aktuell im besten Sinne und wir bitten um noch etwas Geduld, bis wir NEUES verkünden dürfen! Dann aber mit Trommelwirbel und Ansage.

Bis dahin eine schöne Zeit!
Gespannt!

Die Stackstone Crew***

Don't miss**** tonight 6pm - 9pm
17/10/2013

Don't miss**** tonight 6pm - 9pm

Untitled Album
06/10/2013

Untitled Album

heute ab 18 Uhr!
19/09/2013

heute ab 18 Uhr!

ALEXANDERULLMANN19.09.201318 UHRWas passiert, wenn man Ordnung schaffen willund persönliche Dinge einer eingehenden Prüf...
11/09/2013

ALEXANDER
ULLMANN


19.09.2013
18 UHR


Was passiert, wenn man Ordnung schaffen will
und persönliche Dinge einer eingehenden Prüfung
auf Wert, Geschichtsträchtigkeit für das eigene Dasein
und möglicher Funktion überprüft, zeigt Alexander
Ullmann in seiner Ausstellung „The things I
finally got rid of“ in der Stackstone Gallery Berlin.
In der Ausstellung wird der am Lette Verein ausgebildete
Fotograf Gegenstände vor schwarzem
Hintergrund zeigen und unterzieht sie damit einer
bildnerischen Prüfung durch sich selbst und den
Betrachter. So sorgfältig arrangiert, auf eine künstliche
Ebene gehoben, vermitteln die Gegenstände
ganz von selbst Fragen nach dem eigentlichen
Wert, dem Gehalt der Erinnerung und durch die
Präsentation in der Öffentlichkeit, die Möglichkeit
Gedanken an eine gemeinschaftliche Erinnerung
aufkommen zu lassen.
Die Stackstone Gallery Berlin freut sich auf einen
interessanten Einblick in die Sammlung „überlebenswerter“
Gegenstände des Fotografen Alexander
Ullmann und auf zahlreichen Besuch.

Profile Pictures
11/08/2013

Profile Pictures

Vernissage Dean Rosenzweig // DEXTROSE...+SEARCHING 30.05.2013
02/06/2013

Vernissage Dean Rosenzweig // DEXTROSE...+SEARCHING 30.05.2013

Timeline Photos
20/05/2013

Timeline Photos

Vernissage HEINISCH & ALEXANDROVNA // O   08.03.2013
09/03/2013

Vernissage HEINISCH & ALEXANDROVNA // O 08.03.2013

don´t miss tonight at 7 pm stackstone gallery // heinisch & alexandrovna "O"
08/03/2013

don´t miss tonight at 7 pm stackstone gallery // heinisch & alexandrovna "O"

Timeline Photos
02/03/2013

Timeline Photos

HEINISCH &ALEXANDROVNA08.03.201319 UHRNora Heinisch ist eine begabte junge Fotografi n derenfotografi sches Auge in emot...
02/03/2013

HEINISCH &
ALEXANDROVNA

08.03.2013
19 UHR

Nora Heinisch ist eine begabte junge Fotografi n deren
fotografi sches Auge in emotionale Tiefen blickt.
Durch ihre Arbeiten unternimmt der Betrachter
eine Reise in das allzu Menschliche, das, was man
scheinbar vergessen hat, dahin, wo man wieder
jung ist. Ihre Aufnahmen regen an zum Denken und
verbleiben im Gedächtnis.
In der Stackstone Gallery wird Nora Heinisch eine
in Zusammenarbeit mit Marinka Zsuzsanna Alexandrowna
entstandene Videoarbeit zeigen.
Mit dieser Arbeit loten die beiden Künstlerinnern
persönliche Grenzen der beteiligten Protagonisten
aus und spielen mit derer Überschreitungen und
dem was dann passiert. Das kann überraschend
sein, kann sich zu einem Ganzen fügen oder aber
ein Gefühl des Unbehagens auslösen.
Neben dieser Arbeit wird Nora Heinisch noch ausgewählte
weitere aus ihrem Repertoire zeigen.
Die Stackstone Gallery freut sich auf ein Grenzerlebnis
und auf viele interessierte Besucher.

HEINISCH & ALEXANDROVNA // O
Vernissage: 08. März / 19 - 21 Uhr
08. März. - 23. März.2013 / MO-SA 11-20 Uhr


http://nora-heinisch.tumblr.com

Vernissage Sara Pfrommer // Souterrain 07.02.2013
10/02/2013

Vernissage Sara Pfrommer // Souterrain 07.02.2013

don't miss die großartige sara pfrommer! 7.2. 7pm
07/02/2013

don't miss die großartige sara pfrommer! 7.2. 7pm

Timeline Photos
01/02/2013

Timeline Photos

Ausstellung No.2/2013 Sara PfrommerWenn man Sara Pfrommer begegnet, eine Zeit lang mit ihr verbringt und dabei ihre Arbe...
01/02/2013
Sara Pfrommer

Ausstellung No.2/2013 Sara Pfrommer

Wenn man Sara Pfrommer begegnet, eine Zeit lang mit ihr verbringt und dabei ihre Arbeiten kennenlernt, erscheinen einem diese, wie eine weitere überraschende und doch auch selbstverständliche Facette ihrer Person als Mensch und als Künstlerin.
Sara Pfrommer hat sich der Videokunst angenommen und verleiht ihr durch performative Elemente ihre ganz eigene Handschrift. Sie stellt sich der Autorität des von ihr erwählten Mediums entgegen und handelt in vielfachen Untersuchungen von experimentellem Charakter und performativer Integration ihrer selbst eine Balance aus, welche Technik und Mensch in ein Gleichgewicht bringen. Ihre Videoarbeiten bestechen durch den Raum zwischen hier und dann, sichtbar und unsichtbar und finden ihren Fortgang in der Präsentation im Raum.
Die Stackstone Gallery Berlin ist stolz darauf, diese Künstlerin zu zeigen und wir freuen uns, wie immer, auf zahlreichen Besuch.

www.sarapfrommer.de

Timeline Photos
01/02/2013

Timeline Photos

Vernissage Apollo Krieg // Live Evil 18.01.2013
20/01/2013

Vernissage Apollo Krieg // Live Evil 18.01.2013

Vernissage Felix Schneeweiß // Ich glaub, er ist ... 11.10.2012
20/01/2013

Vernissage Felix Schneeweiß // Ich glaub, er ist ... 11.10.2012

Vernissage Romin Walter // Egalelage 16.08.2012
20/01/2013

Vernissage Romin Walter // Egalelage 16.08.2012

Vernissage Malika Favre // Hide And Seek 04.07.2012
20/01/2013

Vernissage Malika Favre // Hide And Seek 04.07.2012

Vernissage Rang&Namen // Magazin Release 21.06.2012 & Finisage
20/01/2013

Vernissage Rang&Namen // Magazin Release 21.06.2012 & Finisage

die stackstone gallery ist bereit für apollo krieg und live evil! heute ab 19 uhr. don't miss...
18/01/2013

die stackstone gallery ist bereit für apollo krieg und live evil! heute ab 19 uhr. don't miss...

Timeline Photos
09/01/2013

Timeline Photos

Es ist soweit, die erste Ausstellung in 2013 steht schon in den Startlöchern!APOLLO KRIEG18.01.201319 UHREs ist 2013 und...
09/01/2013

Es ist soweit, die erste Ausstellung in 2013 steht schon in den Startlöchern!

APOLLO KRIEG
18.01.2013
19 UHR


Es ist 2013 und Zeit für eine neue Ausstellung. Die
Stackstone Gallery Berlin freut sich auf Apollo Krieg
aka SuperStupidBros.
Während SuperStupidBros sich dem designen widmet,
nutzen die dahinter steckenden Köpfe Apollo
Krieg als Plattform für ihre künstlerischen Ambitionen.
Dabei legen sie sich in der Auswahl der
Arbeitsmaterialien nicht gern fest und schaffen so
Werke aus den Bereichen Video, Installation und
Grafi k, oft verknüpft mit derer Passion für Musik
und Mode. Stilistisch sehen sie sich als psychedelische
Minimalisten und ergänzen dies durch ein
Stück romantischen Avantgardismus.
In ihrer Ausstellung in der Stackstone Gallery Berlin
haben sich Apollo Krieg vorgenommen, den Fashionzirkus
rund um die anstehende Fashion Week
zu persifl ieren. Wie dabei John Cage, als auch
Bewohner des Neandertals zum Tragen kommen,
werden wir in der Stackstone Gallery Berlin sehen.


APOLLO KRIEG // LIVE EVIL
18. Jan. - 31. Jan.2013 / MO-SA 11-20 Uhr
www.apollokrieg.com

NICHT VERGESSEN,heute abend20 UHR!!!
11/10/2012

NICHT VERGESSEN,
heute abend
20 UHR!!!

Timeline Photos
02/10/2012

Timeline Photos

Timeline Photos
02/10/2012

Timeline Photos

02/10/2012

Felix Schneeweiß „Ich glaub, er ist jetzt aus dem Gröbsten raus“ 11.10.2012 – 03.11.2012

Felix Schneeweiß lebt in Berlin, stammt aus Leipzig und hat in Dresden Freie Kunst studiert. Seine Kunst bildet Leben ab, sein Leben oder ein anderes. Die Sicht auf seine Arbeiten ist zumeist ein Blick in Lebensgeschichten. Schneeweiß arbeitet dabei vor allem installativ, ergänzt und erweitert durch Zeichnungen und lässt auf diese Weise eine Geschichte im Raum entstehen. Was stets deutlich
wird, ist seine Vorliebe für Metaphern. Die Titel seiner installativen Arbeiten korrespondieren mit den einzelnen Elementen und so entstehen Werke, die sich auf Lebensereignisse, Erlebtes und Erfahrenes beziehen.
In der Stackstone Gallery Berlin zeigt Felix Schneeweiß unter dem Titel: „Ich glaub, er ist jetzt aus dem Gröbsten heraus“ Arbeiten, die sich zum Einen mit Jugendträumen auseinandersetzen und zum
Anderen biographische Einblicke erlauben. Dabei setzt sich der Künstler mit Fragen, wie denen nach dem Erreichten und Verpassten im Leben, sowie der Idee einer Neubewertung von Lebensträumen
auseinander.
Wir freuen uns und sind gespannt auf Felix Schneeweiß künstlerische Antworten.

www.felixschneeweiß.de

27/09/2012

we are working on a new exhibition***
11th october - 3th november
more infos soon***

Timeline Photos
16/08/2012

Timeline Photos

Timeline Photos
06/08/2012

Timeline Photos

Romin Walter „egalelage“ 16.08.2012 – 08.09.2012 Romin Walter arbeitet im Raum und transformiert abstrakte Begriffe in t...
06/08/2012

Romin Walter „egalelage“ 16.08.2012 – 08.09.2012

Romin Walter arbeitet im Raum und transformiert abstrakte Begriffe in technische Objekte. Die von ihm geschaffenen Skulpturen in den Raum installiert, hebt die einzelnen Elemente mit Hilfe kinetischer Funktionen aus ihrer Ursprungsbedeutung.
Die Poesie der Arbeit von Romin Walter liegt in der Balance der Materialien und der erzeugten Fragilität trotz schwergewichtiger Materialien.
In der Stackstone Gallery Berlin wird Romin Walter eine neue Arbeit, begleitet von Projektskizzen zeigen.
Die Stackstone Gallery Berlin freut sich auf eine spannende Raumerfahrung.


Romin Walter "egalelage" 16th august - 8th september 2012

Romin Walter is working in spaces. He transforms abstract terms in technical objects. The created sculptures that he installs in spaces are up to enhance the elements with the help of kinetic functions out of their original meaning.
The poetry of his work is in the balance between the materials and the generated fragility due to the heavy weight materials. In the Stackstone Gallery Romin Walter shows a new work that will come along with project sketches. We are looking forward to a fascinating space experience.

Timeline Photos
01/07/2012

Timeline Photos

Malika Favre ist eine in London arbeitende und lebende Grafikerin mit französischen Wurzeln. Seit 2012 ist sie eine Bots...
01/07/2012

Malika Favre ist eine in London arbeitende und lebende Grafikerin mit französischen Wurzeln. Seit 2012 ist sie eine Botschafterin der *VOLCOMUNITY*. Sie bloggt in der Community und teilt wöchentlich ihre Inspirationen, Dinge, welche ihr ins Auge fallen, sie überraschen mit den Lesern.

Malikas Formensprache folgt der Denkart, Weniger ist Mehr. Ihr ganz eigener und bestechender Stil wird getragen durch ihre Vorliebe für organische Formen und eine prominente Farbwahl. Es entstehen Arbeiten, welche ganz eindrücklich und dabei reduziert auf das Wesentliche zum Betrachter sprechen.
Auf die Frage, welche Art von Frau wohl ihre für Volcom kreierten Stücke tragen würde, antwortete Malika: jedes Mädchen mutig genug und mit einer Vorliebe für gedruckte Statements und Teile mit verspielten Details wäre genau die Richtige.


Vom 05.07.2012 bis 21.07.2012 zeigt sie ihre für die "Hide and Seek" Spring 2013 Volcom Kollektion entstandenen Arbeiten in der Galerie.

Die Stackstone Gallery Berlin im Volcom Store freut sich auf eine ganz besondere Ausstellung und zahlreichen Besuch.

Malika Favre is a french illustrator living and working in London. Since 2012 she´s a volcomunitiy ambassadress, blogging in the community, sharing every week things that catches her eyes and can be an inspiration for her with the blog-readers.

Her expressions are following the mindset `less is more`and her personal own style is defined by her predilection for organic forms and a an impressive colour selection. When she was asked, which kind of woman should wear her clothes created for Volcom Spring 2013 collection, she said, that it should be a woman that is brave enough and having a preference for printed statements and clothes with playful details.

From the 5th of july 2012 till 21th of july 2012 Malika Favre is showing her artwork for the `Hide and Seek`Spring 2013 Volcom collection in the Stackstone Gallery/Berlin.
We are very looking forward to a special exhibition and many interested and brave;) visitors.

H E U T E _1 8 . 0 0  U H R !!!
29/06/2012

H E U T E _
1 8 . 0 0 U H R !!!

Stackstone Gallery
05/06/2012

Stackstone Gallery

so here we go***


RANG & NAMEN*
21.06.2012
20 UHR*

Rang und Namen – ein Projekt gegen das Verschwinden
von Kunst

Bereits zum dritten Mal erscheint in diesem
Frühsommer das Magazin mit dem vielsagenden
Titel »Rang und Namen« und bietet damit erneut
Raum für Arbeiten aus den Schubladen junger
Künstler.
Das Magazin, mit Wurzeln an der Bauhaus-Universität
Weimar, zeigt in dieser Ausgabe unter
anderem Reiseskizzen aus japanischen Badeanstalten,
Fotoserien aus Palästina, Georgien und
Leipzig, Illustrationen aus Berlin und Hamburg,
Malerei aus Zürich oder cyanographische Collagen
aus Lyon. Auch die Schriften stammen aus
der Schublade und 26+ Zeichen plünderte dafür
ihre Schatzkiste verschiedener typografischer
Entwürfe.
Die Stackstone Gallery Berlin zeigt sich stolz, diesem
Projekt seine Räumlichkeiten im Juni 2012
zur Verfügung stellen zu können. Dabei wird eine
Auswahl an Arbeiten der im Heft vorgestellten
Künstler gezeigt und wer möchte, kann das anspruchsvoll
und mit viel Liebe zum Detail gestaltete
Magazin vor Ort erwerben.


RANG & NAMEN // Magazin Release
21. Juni - 30. Juni 2012 / MO-SA 11-20 Uhr
*Vernissage mit Malte Seddig / malteseddig.de
www.rangundnamen.org

STACKSTONE GALLERY // Volcom Store Berlin
Münzstraße 22, 10178 Berlin
www.stackstone-gallery.de


Rang und Namen - a project to keep art in mind
Already for the third time the magazine °Rang und Namen° is published this spring. The magazine is giving space to well selected works from some young artist drawers. The roots of the magazine are in Bauhaus University/Weimar/Germany and in this edition you can find travel sketches from japanese swimming baths, photos from palestine, georgia and leipzig in germany, illustrations from berlin and hamburg, paintings from zurich and so much more. The fonts are also from a drawer, the 26+ Zeichen drawer.
The Stackstone Gallery is very proud to give this project space to make an exhibition in june 2012. In the exhibition will be shown a selection of works published in the magazine and if you want, you can buy the magazine that is designed with much passion for the little details.

RANG&NAMEN // Magazine Release
21. Juni - 30th Juni 2012 / Mo-Sat 11am to 20pm
*Vernissage with Malte Seddig / malteseddig.de
www.rangundnamen.org

STACKSTONE GALLERY // Volcom Store Berlin
Münzstraße 22, 10178 Berlin
www.stackstone-gallery.de

Timeline Photos
05/06/2012

Timeline Photos

Timeline Photos
05/06/2012

Timeline Photos

04/06/2012

im laufe des tages folgt die ankündigung der neuen ausstellung ab dem 21.06.2012. juhu***

during this day we will tell you some detailed informations about the new exhibition that will start at the 21st of june. yeah***

05/05/2012

wir planen derzeit die neuen zeiträume und sind gespannt auf kommendes. im juni geht es weiter***

we are planning the coming exhibition periods and are really looking forward to forthcoming exciting artists. see you in june***

06/04/2012

JUHUU!

Vernissage Thomas Prochnow // FSHW & Stackstone Gallery Opening 2012
06/04/2012

Vernissage Thomas Prochnow // FSHW & Stackstone Gallery Opening 2012

Vernissage Thomas Prochnow // FSHW & Stackstone Gallery Opening 2012

05/04/2012

EIN GROßES DANKESCHÖN AN ALLE DIE DA WAREN!

Adresse

Kaskelstrasse 19, 10317 Berlin
Berlin
10317

Telefon

016097920054

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Stackstone Gallery erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Videos

Kategorie

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Kunstgalerie in Berlin

Alles Anzeigen