Clicky

Verband Deutscher Puppentheater

Verband Deutscher Puppentheater Der VDP ist ein gemeinnütziger Verein, der die Interessen des professionellen Puppen- und Figurenth Der VDP ist der Berufsverband der professionellen Puppen- und Figurentheater in Deutschland.

Er wurde 1968 gegründet.

Wie gewohnt öffnen

21/03/2022

Heute ist Welt-Puppentag! Oder World-Puppetry-Day! Hoch die Tassen! Was ist Eure Lieblingsfigur und Euer Lieblingsstück? Lasst es uns in den Kommentaren wissen. 🎟🎎🪆🎭

21/03/2022

#Jobs Wir suchen Verstärkung! Neben unserer Künstlerischen Direktion haben wir aktuell noch vier weitere Stellen zu besetzen: jeweils ein Referat in den Bereichen #Personal und #Evaluation sowie je eine wissenschaftliche Mitarbeit für #Digitalisierung und unser neu aufgelegtes #ProgrammZero für klimaneutrale Kunst- und Kulturprojekte.

Mehr zu den Aufgaben und Voraussetzungen unter: www.kulturstiftung-des-bundes.de/jobs.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

21/03/2022

Der Welttag des Theaters für junges Publikum ist eine bildungs- und kulturpolitische Angelegenheit. Der 20. März soll der Tag sein, an dem die Theater für Kinder und Jugendliche der Öffentlichkeit zeigen, dass es sie gibt und an dem sie für diese Öffentlichkeit ihre Häuser öffnen. Jedes Kind und jede*r Jugendliche hat ein Recht auf die Teilhabe an Kunst und Kultur! 🥁

Wie jedes Jahr fordert ASSITEJ - Internationale Vereinigung des Theaters für Kinder und Jugendliche, Theater und Kulturschaffende dazu auf, ihre Aktionen am Welttag des Theaters auf Instagram und Facebook zu posten und dabei die ASSITEJ e.V. Deutschland und Kinder- und Jugendtheaterzentrum in der Bundesrepublik Deutschland zu verlinken.

Den kompletten Podiumsbeitrag findet ihr über den Link https://blog.dthg.de/welttag-des-theaters-fuer-junges-publikum-am-20-maerz und die Website der ASSITEJ über www.assitej-international.org

#takeachildtothetheatre #WorldDayofTYA #kindertheatertag #jugendtheatertag #community #dthg #theater #theaterlandschaft #kulturschaffende #culturemakers #art #veranstaltungsbranche #podium

Photos from UNIMA Internationale's post
21/03/2022

Photos from UNIMA Internationale's post

Photos from Theater der Nacht's post
21/03/2022

Photos from Theater der Nacht's post

21/03/2022
21/03/2022
21/03/2022
21/03/2022
21/03/2022
21/03/2022
21/03/2022
20/03/2022

UPDATE: Es wurden noch Spenden nachgeliefert, so dass die Gesamtsumme auf 1.686 Euro angestiegen ist!
Wir freuen uns über 710 Euro, die an diesem Wochenende bei uns und im Theater Salz+Pfeffer gesammelt wurden. Plus 826 Euro Eintrittsgelder für unsere heutige Benefizvorstellung #derbärenberg.
Wir leiten diesen Betrag an den Partnerschaftsverein Charkiw-Nürnberg weiter und danken allen Spender:innen ganz herzlich!

20/03/2022

INTERAKTIVER AUDIOWALK ZUM WELTTAG DES THEATERS FÜR JUNGES PUBLIKUM AM 20. MÄRZ

Der 20. März ist der Welttag des Kinder- und Jugendtheaters. Auch 2022 steht er ganz im Zeichen eines Manifests für die Teilhabe von Kindern und Jugendlichen an Kunst und Kultur. Das Manifest richtet sich an die Politik, Kultureinrichtungen, Medien, Schulen und viele andere, die über die Möglichkeiten der jungen Menschen bestimmen.

Die Theater Bayerns haben sich zusammengetan, um den Welttag des Kinder- und Jugendtheaters zu feiern und einen Audiowalk erarbeitet, der in jeder Stadt erlebt werden kann. Hier geht's zum Download:

https://www.kjt-bayern.de/welttag/2022/

Illustration: Silke Schmidt www.silkeundich.de

#kulturteilenhaben #kulturelleteilhabe #welttagdestheatersfürjungespublikum #theaterfürjungespublikum #takeachildtotheatre #wolddayoftya #kjtbayern #assitej #wegeinstheater #kulturellebildung #theaterpädagogik

18/03/2022
Zur Zerstörung des Theaters in Mariupol | Die Deutsche Bühne
18/03/2022
Zur Zerstörung des Theaters in Mariupol | Die Deutsche Bühne

Zur Zerstörung des Theaters in Mariupol | Die Deutsche Bühne

Seit genau drei Wochen wütet der Krieg in der Ukraine. Gestern wurde das Theater in der besonders betroffenen Stadt Mariupul zerstört. Dort haben nach ukrainischen Angaben etwa 1000 Menschen Schutz gesucht. Die Zahl der Opfer ist noch unbekannt. Wir wissen vom Lesi Theater in Lviv/Lemberg, dass es...

17/03/2022

+++ BUNDESHAUSHALT 2022 +++ PLUS FÜR DIE KULTUR +++

Gute Aussichten für die Kultur: Im Entwurf des Bundeshaushaltes 2022, der heute vom Kabinett beschlossen wurde, erhalten Kultur und Medien 10 Prozent mehr Mittel als 2021. Darunter 5 Millionen Euro für die für die ökologische und nachhaltige Transformation des Kultur- und Medienbetriebs.

Zur Pressemitteilung 👉🏽👉🏽👉🏽 https://cutt.ly/5StUPjP

17/03/2022

+++ #StandWithUkraine +++ STELLUNGNAHME DES AKTIONSBÜNDNIS DARSTELLENDE KÜNSTE +++

Wir, die im Aktionsbündnis Darstellende Künste vertretenen Verbände und Organisationen, verurteilen Wladimir Putins Angriff auf die Ukraine mit russischem Militär aufs Schärfste. Einen Krieg in Europa dürfen wir nicht hinnehmen. Wir setzen uns für freie und offene Gesellschaften ein. In unserer Arbeit sehen wir uns dem Erhalt des Friedens und der Demokratie verpflichtet und unterstützen alle Menschen in allen Ländern, die diese Ziele mit uns teilen.

Wir appellieren an die Entscheider*innen der Europäischen Union, die europäischen Werte – Freiheit, Gleichheit, Demokratie, Rechtsstaatlichkeit, Achtung der Menschenrechte und der Menschenwürde – gegenüber der Aggression Russlands zu verteidigen.

Unsere Gedanken sind bei den ukrainischen Künstler*innen und der gesamten ukrainischen Bevölkerung. Ihnen gilt unsere Solidarität und unsere volle Unterstützung.

Ebenso denken wir an die russischen Künstler*innen, die trotz unabschätzbarem persönlichen Risiko ihre Stimme erheben gegen den Krieg und für die oben genannten Europäischen Werte.

👉🏾👉🏾👉🏾 So können Sie helfen 👉🏾👉🏾👉🏾

💸💸💸 Wenn Sie die ukrainische Bevölkerung unterstützen wollen, bitten wir um Spenden an das Aktionsbündnis Katastrophenhilfe 👉🏾👉🏾👉🏾https://www.aktionsbuendnis-katastrophenhilfe.de/jetzt-spenden

🛏🛏🛏 Wenn Sie Platz haben, um Geflüchtete aus der Ukraine aufzunehmen, können Sie sich bei Gastfreundschaft Ukraine registrieren. 👉🏾👉🏾👉🏾 https://www.unterkunft-ukraine.de/

Das Aktionsbündnis Darstellende Künste ist ein Zusammenschluss aus folgenden Verbänden: Allianz der Freien Künste, art but fair, Bund der Szenografen, Bundesverband Freie Darstellende Künste, BUZZ - Bundesverband Zeitgenössischer Zirkus, Dachverband Tanz Deutschland, Deutscher Bühnenverein, Dramaturgische Gesellschaft, dramaturgie-netzwerk, ensemble-netzwerk, Freie Ensembles und Orchester in Deutschland e.V., GDBA, Inspizienten-Netzwerk e.V, Inthega - Interessengemeinschaft der Städte mit Theatergastspielen e. V., junges ensemble-netzwerk, Netzwerk Flausen+, Netzwerk Regie e.V., Pro Quote Bühne, Ständige Konferenz Schauspielausbildung (SKS) und dem theaterautor*innen-netzwerk

Deutsches Theater Berlin - Absichtserklärung Ukraine
17/03/2022
Deutsches Theater Berlin - Absichtserklärung Ukraine

Deutsches Theater Berlin - Absichtserklärung Ukraine

Theater der Autoren – das Deutsche Theater Berlin ist eines der wichtigsten Autorentheater im deutschsprachigen Raum. Prägende Regie-Handschriften, kontinuierliche Zusammenarbeit mit wichtigen und jungen Dramatikern und die Kraft eines starken Ensembles bilden die Grundlagen des künstlerischen K...

Fonds Darstellende Künste1 Tage  · OPEN CALL Der Fonds initiiert ein Programm der Labore: die BUNDESWEITEN ARTIST LABS. ...
16/03/2022
Bundesweite Artist Labs - Fonds Darstellende Künste e.V.

Fonds Darstellende Künste
1 Tage ·
OPEN CALL
Der Fonds initiiert ein Programm der Labore: die BUNDESWEITEN ARTIST LABS. Rund 25 Labore werden durch Künstler*innen der Freien Darstellenden Künste realisiert. Anträge können bis 10. April gestellt werden. Alle Infos zum Programm und Info-Zoom-Termine unter

OPEN CALL – Der Fonds initiiert ein Programm der Labore: die BUNDESWEITEN ARTIST LABS. Rund 25 Labore werden durch Künstler*innen der Freien Darstellenden Künste realisiert. Anträge können bis 10. April gestellt werden. Mehr …

Heute Abend um 18.00 Uhr ist es wieder soweit. Kommt vorbei und holt euch fachkundige Unterstützung in unserer kostenfre...
16/03/2022

Heute Abend um 18.00 Uhr ist es wieder soweit. Kommt vorbei und holt euch fachkundige Unterstützung in unserer kostenfreien Techniksprechstunde. Wir freuen uns über alle Fragen zu den Themen Lichttechnik, Tontechnik, Bühnentechnik, Sicherheitstechnik und Elektrotechnik.
[email protected]

"Auf geht’s!"
15/03/2022
"Auf geht’s!"

"Auf geht’s!"

Die Landesregierung stellt erneut 90 Mio. Euro für ein Stipendienprogramm zur Verfügung. Nach 2020 und 2021 können sich auch in diesem Jahr bis zu 15.000 Künstlerinnen und Künstler um ein Stipendium in Höhe von 6.000 Euro bewerben.

15/03/2022

+++ KULTUR-MK NIMMT SELBSTSTÄNDIGE IN DEN BLICK +++

Wir freuen uns zu hören, dass die Kulturministerkonferenz heute konkrete Maßnahmen angestoßen hat, um die Situation für selbstständige Künstler*innen zu verbessern. Im Zentrum stehen derzeit die Absicherung von Lücken in der Erwerbsbiographie sowie spartenspezifische Honorarempfehlungen.

Weitere Infos 👉🏾👉🏾👉🏾 https://cutt.ly/rAOyr4E

Adresse

Mariannenplatz 2
Berlin
10997

Telefon

+493012053332

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Verband Deutscher Puppentheater erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an Verband Deutscher Puppentheater senden:

Videos

Kategorie

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Theater in Berlin

Alles Anzeigen

Bemerkungen

Ich hätte ein Lichtsteuergerät abzugeben:
Ich durfte heute meine erste Vorstellung seit 4 Monaten spielen (Puppentheaterstück über Verkehrserziehung in Schulen und Kindergärten) und während des Spieles kam mir folgende Frage in den Sinn: Gibt es eigentlich irgendwelche Bestimmungen, was im Spiel in diesen Zeiten lieber zu unterlassen sei? Z.B. das Kinder die Lieder mitsingen sollte ja schon logischerweise lieber "gelassen" werden. (ist bei mir sowieso nicht Bestandteil der Geschichte.) Jedoch frage ich im Spiel einige kurze Verkehrsregeln ab und es gibt die "Kaspertypischen" Dinge wie: "Soll ich das machen?" "Das wisst Ihr doch auch?" u.Ä. Wir wissen ja das solche Aktionen ein bischen mehr Dynamik in eine Geschichte bringen. Ich habe heute einiges weggelassen (z.B. das Abfragen der Regeln) - und das Stück kam mir da recht dröge und "zeigefingerlastig" vor. Darf/soll man also derartige Aktionen gerade machen oder nicht? Was wisst/meint Ihr?
Wir haben vorgestern unser -seit 13.03. bestehendes Arbeitsverbot (denn so muss man es nennen) unterbrochen und zwei Shows unter freiem Himmel gespielt. 100 Personen durften pro Veranstaltungen teilnehmen. Die Tickets konnten kostenlos über ein Ticketsystem bezogen werden. Die beiden Vorstellungen waren innerhalb kürzester Zeit "ausverschenkt". Viele interessiere Familien konnten nicht berücksichtigt werden. Doch mehr als 30% der Ticketinhaber sind einfach nicht gekommen und die ohnehin wenigen Plätze blieben leer. In diesem Fall war es wirtschaftlich für uns nicht relevant, da wir nicht der Veranstalter waren, aber für die Familien, die nicht kommen konnten ärgert es mich sehr. Nun haben wir also gespielt. Auf einem Platz, auf dem -nach alter Normalität- über 400 hätten zuschauen können, waren dann nur 70 Menschen. Und obwohl die Zuschauer und auch unsere Figuren alles gegeben haben, wollte wegen der großen Abstände zwischen den "Reihen", oder sagen wir besser "Zuschauerinseln" keine rechte Theaterstimmung aufkommen. Wir haben den Beschluss gefasst, dass wir in diesem Jahr nur wieder aufzutreten, wenn wir ansatzweise normale und damit wirtschaftliche Verhältnisse haben. Was bringt es uns, für 20-30% der Zuschauer zu spielen, wenn ab der Aufnahme des Spielbetriebes wieder 100% Kosten im Raum stehen? Allen Ernstes haben bereits (städtische!!!!) Veranstalter bei uns "angefragt" ob wir die Gage halbieren oder dritteln, da jetzt ja weniger Kinder kommen dürfen. 😡 Wie geht Ihr mit der Situation um? Was habt Ihr so erlebt? Welche Pläne habt Ihr? Viele Grüße, Stefan Kühnel
Gruß aus Wien und viel Erfolg ! Christine Rothstein
Gracias, Jorge Nieto - Titiritero (Argentina)
Wir verkaufen unsere Inszenierung AM SAMSTAG KAM DAS SAM ZURÜCK. Mehr Infos gerne mit PN
Hallo ihr lieben, wir haben euch für den "World Puppetry Day" am kommenden Donnerstag drei Titelbilder für eure Facebookseiten gestaltet. Es wäre schön wenn ihr euch an dieser Aktion beteiligt. In diesem Sinne einen fröhlichen Feiertag, im Namen des gesamten Vorstandes...Andy Ps.: Da ich aus irgendwelchen Gründen jeweils nur ein Bild posten kann, gibts halt drei Einträge...🤓
Nähere Informationen über mich und meine Arbeiteit hier auf Facebook oder auf meiner Homepage: www.puppenspieler-frank.de Hier habe ich mich mal spielerich über das Thema: Umweld gedanken gemacht