Staatsoper Unter den Linden

Staatsoper Unter den Linden Staatsoper Unter den Linden | Tickets: +49 (0)30 20 35 45 55 | www.staatsoper-berlin.de | Anmeldung für den Studierendenverteiler: E-Mail mit dem Stichwort »Staatsoper für Studierende« an [email protected]
(406)

Staatsoper Unter den Linden | Tickets: 030 - 20 35 45 55 | www.staatsoper-berlin.de | Anmeldung für den Studierendenverteiler: E-Mail mit dem Stichwort »Staatsoper für Studierende« an [email protected]

Happy Sunday! We love to see your perspectives: This little visitor had herself photographed during a walk on Bebelplatz...
31/05/2020

Happy Sunday! We love to see your perspectives: This little visitor had herself photographed during a walk on Bebelplatz. Thanks for the great photo @mollys_social_distance! Why not taking a snapshot as well when passing our opera house? Post with #staatsoperunterdenlinden or #staatsoperberlin. We will be sharing the most beautiful photos on our channels.

Schönen Sonntag! Wir lieben es, Eure Perspektiven zu sehen: Diese kleine Besucherin hat sich bei einem Spaziergang auf dem Bebelplatz ablichten lassen. Danke an @mollys_social_distance für das tolle Foto! Macht doch auch mal einen Schnappschuss, wenn Ihr an unserem Opernhaus vorbeikommt und postet mit #staatsoperunterdenlinden oder #staatsoperberlin. Die schönsten Beiträge werden wir auf unseren Kanälen teilen.

Photo: mollys_social_distance

30/05/2020
HOMO DEUS

Special times require special measures: The youth club production HOMO DEUS, originally planned to be performed in our Alter Orchesterprobensaal in May, is celebrating its premiere today as a radio play! The very first purely auditive production of the Youth Club and Youth Choir of the Staatsoper has been created in recent weeks under the artistic direction of Adrienn Bazsó, Panagiotis Iliopoulos and Konstanze Löwe. Toi, toi, toi to the whole team for the release and hopefully many listeners! The radio play will be available on the YouTube channel of the Staatsoper and on our website ‪from 7pm CET‬ (in German language). A digital programme book, which was developed together with the young people under the direction of Gwendolyn Noltes, will also be available there as a download. Have fun listening: bit.ly/HomoDeus_Hörspiel.
Further info: bit.ly/HomoDeus_UdL.

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen: Die ursprünglich für Mai zur Aufführung in unserem Alten Orchesterprobensaal geplante Jugendclubproduktion HOMO DEUS feiert heute als Hörspiel Premiere! Die erste rein auditive Produktion des Jugenclubs und Jugendchores der Staatsoper ist in den letzten Wochen unter der künstlerischen Leitung von Adrienn Bazsó, Panagiotis Iliopoulos und Konstanze Löwe entstanden. Toi, toi, toi dem gesamten Team für die Veröffentlichung und viele Zuhörerinnen und Zuhörer! ‪Ab 19 Uhr‬ wird das Hörspiel auf dem YouTube-Kanal der Staatsoper sowie auf unserer Website verfügbar sein. Ebenfalls wird dort ein digitales Programmheft, das unter der Anleitung von Gwendolyn Noltes gemeinsam mit den Jugendlichen erarbeitet wurde, als Download zur Verfügung stehen. Viel Vergnügen beim Anhören: bit.ly/HomoDeus_Hörspiel.
Weitere Infos: bit.ly/HomoDeus_UdL.

29/05/2020

We are happy that our new online program with concert streams from the Staatsoper Unter den Linden has been running for a week now, so we can keep in touch with you even during these times. We’re hoping that many of you are watching and and enjoying it! You can find the complete digital programme and the current streams here: bit.ly/digitalerSpielplan_UdL.
Tonight you can look forward to Brazilian feeling at home with our second concert stream – enjoy works by Heitor Villa-Lobos and Waldemar Henrique, probably the most famous Brazilian composers, performed by Adriane Queiroz, David Delgado and the double bassists of the Staatskapelle Berlin. As always, you will find the video-on-demand on our website www.staatsoper-berlin.de from 7pm CET. Have fun!

Wir freuen uns, dass seit einer Woche unser neues Online-Programm mit Konzert-Streams aus der Staatsoper Unter den Linden läuft und wir so auch in diesen Zeiten Kontakt mit Euch halten können. Wir hoffen, dass viele von Euch zuschauen und es Euch gefällt! Den gesamten digitalen Spielplan und die aktuellen Streams findet Ihr hier: bit.ly/digitalerSpielplan_UdL.
Heute Abend könnt Ihr Euch bei unserem zweiten Konzert-Stream auf brasilianisches Feeling für zu Hause freuen – mit Werken von Heitor Villa-Lobos und Waldemar Henrique, den wohl bekanntesten brasilianischen Komponisten, aufgeführt von Adriane Queiroz, David Delgado und den Kontrabassisten der Staatskapelle Berlin. Das Video-on-Demand findet Ihr wie immer ab 19 Uhr auf unserer Website www.staatsoper-berlin.de. Viel Vergnügen!

27/05/2020
10 Jahre KINDEROPERNHAUS Lichtenberg | Staatsoper Unter den Linden

We are celebrating 10 years of the Children's Opera House Lichtenberg! We are happy and proud to look back on 12 productions that up to now brought over 500 children into contact with opera and music in a playful, hands on way!
In 2010 the Children's Opera House Lichtenberg was founded by Regina Lux-Hahn as a cooperation of the Staatsoper, the district of Lichtenberg and the Caritasverband für das Erzbistum Berlin e.V. Since then, over 500 of Lichtenberg’s children have participated in productions of the Children's Opera House. In 2018 the Berlin Project Fund Cultural Education took over the funding of the Children's Opera House as a structure-building project. The Staatsoper Unter den Linden, on the initiative of Matthias Schulz, therefore firmly anchored the project to the opera house and expanded it into the "Children's Opera House Berlin" with partners in six districts (Reinickendorf, Mitte, Friedrichshain-Kreuzberg, Treptow-Köpenick, Lichtenberg, Marzahn-Hellersdorf) and 17 cooperation partners, including primary schools, district music schools and the Berlin Caritas Association. There are now a total of four children's opera houses in Berlin – in addition to Lichtenberg also in Marzahn, Reinickendorf and at the Staatsoper Unter den Linden – as well as eleven children's opera workshops at cooperating primary schools, which are financially supported by the participating districts.
The performances of the anniversary production FATTO MATTO AMADÉ, which was originally planned for mid-May 2020 and is being produced in cooperation with the Junges Staatstheater - Theater an der Parkaue and the Junges KammerEnsemble of the Schostakowitsch-Musikschule Berlin-Lichtenberg, have had to be postponed due to the corona pandemic. The anniversary celebration and premiere will take place on November 6th at the Theater an der Parkaue, with further performances to follow on November 7th, 8th and 9th (performance for school classes). We are looking forward to it!


Wir feiern 10 Jahre Kinderopernhaus Lichtenberg! Wir freuen uns, über die bisher 12 Produktionen des Kinderopernhauses und, dass das Projekt bereits über 500 Kinder spielerisch mit Oper in Berührung gebracht hat!
2010 wurde das Kinderopernhaus Lichtenberg als Kooperation der Staatsoper Unter den Linden, des Bezirks Lichtenberg und des Caritasverbandes für das Erzbistum Berlin e.V. von Regina Lux-Hahn gegründet. Seitdem waren über 500 Lichtenberger Kinder an den Produktionen des Kinderopernhauses beteiligt. 2018 übernahm der Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung die Förderung des Kinderopernhauses als strukturbildendes Projekt. Daraufhin verankerte die Staatsoper Unter den Linden auf Initiative von Matthias Schulz das Projekt fest am Haus und erweiterte es zum »Kinderopernhaus Berlin« mit Partnern in sechs Bezirken (Reinickendorf, Mitte, Friedrichshain-Kreuzberg, Treptow-Köpenick, Lichtenberg, Marzahn-Hellersdorf) und 17 Kooperationspartnern, darunter Grundschulen, bezirkliche Musikschulen und der Berliner Caritasverband. Mittlerweile gibt es insgesamt vier Kinderopernhäuser in Berlin – neben Lichtenberg auch in Marzahn, Reinickendorf und an der Staatsoper Unter den Linden – sowie elf Kinderoper-AGs an kooperierenden Grundschulen, die von den beteiligten Bezirken finanziell mitgefördert werden.
Die ursprünglich für Mitte Mai 2020 vorgesehenen Aufführungen der Jubiläumsproduktion FATTO MATTO AMADÉ, die in Zusammenarbeit mit dem Jungen Staatstheater – Theater an der Parkaue sowie dem Jungen KammerEnsemble der Schostakowitsch-Musikschule Berlin-Lichtenberg entsteht, müssen aufgrund der Corona-Pandemie verschoben werden. Der Festakt zum Jubiläum und die Premiere finden am 6. November im Theater an der Parkaue statt, weitere Vorstellungen folgen am 7., 8. und 9. November (Vorstellung für Schulklassen). Wir freuen uns darauf!

2010 hatte die Kinderoper im Berliner Bezirk Lichtenberg in Kooperation mit der Staatsoper Unter den Linden ihre erste Aufführung. Seitdem haben über 500 Kin...

For today's Diversity Day, our "FSJ Kultur" volunteers have created a programme book in "Simple Language" for the opera ...
26/05/2020

For today's Diversity Day, our "FSJ Kultur" volunteers have created a programme book in "Simple Language" for the opera DER ROSENKAVALIER (in German language). Language should not be a barrier to experiencing and understanding opera. You can view the programme book online here: bit.ly/Rosenkavalier_EinfacheSprache.
The current production belonging to the programme book can still be seen in the ZDF media library (only available in Germany, Austria, Switzerland): www.zdf.de/kultur/musik-und-theater/der-rosenkavalier-106.html.

Zum heutigen Diversity-Tag haben unsere Freiwilligen im FSJ Kultur ein Programmbuch in »Einfacher Sprache« zur Oper DER ROSENKAVALIER erstellt. Denn Sprache soll kein Hindernis sein, um Oper erleben und verstehen zu können. Hier könnt Ihr das Programmbuch online anschauen: bit.ly/Rosenkavalier_EinfacheSprache.
Die aktuelle Inszenierung zum Programmheft ist noch in der ZDF-Mediathek zu sehen: www.zdf.de/kultur/musik-und-theater/der-rosenkavalier-106.html.

#DDT20 #Vielfaltverbindet #FlaggefürVielfalt #StaatsoperUnterdenLinden

Photo: Ruth Walz

Did you like the first stream of our new concert series? If you haven’t seen it yet you can still watch it on www.staats...
25/05/2020

Did you like the first stream of our new concert series? If you haven’t seen it yet you can still watch it on www.staatsoper-berlin.de – with works by Beethoven and with Stephan Rügamer Tenor as well as members of the Staatskapelle Berlin.
Also stay tuned for our new stream this Friday! The video will be available again from 7 pm CET. The second concert is featuring Brazilian songs by Heitor Villa-Lobos and Waldemar Henrique with Adriane Queiroz, David Delgado and the double bassists of the Staatskapelle Berlin.

Hat Euch der erste Stream unserer neuen Konzert-Serie gefallen? Falls Ihr es noch nicht gesehen habt, könnt Ihr das Video noch immer auf www.staatsoper-berlin.de anschauen – mit Werken von Beethoven und mit Stephan Rügamer sowie Mitgliedern der Staatskapelle Berlin.
Seid außerdem gespannt auf unseren neuen Stream diesen Freitag! Das Video wird wieder ab 19 Uhr für Euch verfügbar sein. Auf dem Programm des zweiten Konzerts stehen brasilianische Lieder von Heitor Villa-Lobos und Waldemar Henrique mit Adriane Queiroz, David Delgado und den Kontrabassisten der Staatskapelle Berlin.

Photo: Naendy Queiroz

You are missed! We can't wait for our opera house being filled with life again. Hope we can welcome you here soon again!...
24/05/2020

You are missed! We can't wait for our opera house being filled with life again. Hope we can welcome you here soon again! Until then we thank you once more for your support and kind words via Social Media and Email in these times. We're wishing you a wonderful Sunday and many thanks to Der Lauf der Welt for this beautiful shot with our "Pink Beauty" in the background.

Wir vermissen Euch und können es kaum abwarten, bis unser Opernhaus wieder mit Leben erfüllt wird. Wir hoffen, dass wir Euch ganz bald wieder bei uns begrüßen dürfen! Bis dahin bedanken wir uns einmal mehr für Eure Unterstützung und freundlichen Worte via Social Media und E-mail in diesen Zeiten. Wir wünschen Euch einen schönen Sonntag und vielen Dank an @derlaufderwelt für die schöne Aufnahme mit unserer "Pink Beauty" im Hintergrund.

Photo: @derlaufderwelt

In May, the Youth Club and the Youth Choir of the Staatsoper should have premiered their production HOMO DEUS in our Alt...
23/05/2020

In May, the Youth Club and the Youth Choir of the Staatsoper should have premiered their production HOMO DEUS in our Alter Orchesterprobensaal. Since this was not possible due to the current situation, the young people and the director of the Youth Club, Adrienn Bazsó, decided to make it a radio play production instead. Next Saturday, on May 30th, the very first purely auditive youth club production will therefore premiere on the YouTube channel of the Staatsoper as well as on our website (in German language). Under the artistic direction of Adrienn Bazsó, Panagiotis Iliopoulos and Gwendolyn Noltes, in HOMO DEUS the young people are searching for absurdity and poetry in the world of future, for beauty beyond biochemical vibrations. Stay tuned! Further info: bit.ly/2ASMzOt.

Im Mai hätten der Jugendklub und der Jugendchor der Staatsoper mit ihrer Produktion HOMO DEUS Premiere im Alten Orchetserprobensaal feiern sollen. Da dies aufgrund der aktuellen Situation nicht möglich war, haben sich die Jugendlichen und die Leiterin des Jugendclubs Adrienn Bazsó kurzerhand überlegt, stattdessen eine Hörspiel-Produktion daraus zu machen. Nächsten Samstag, am 30. Mai, wird auf dem YouTube-Kanal der Staatsoper sowie auf unserer Website daher die allererste rein auditive Jugendklubproduktion Premiere feiern. Unter der künstlerischen Leitung von Adrienn Bazsó, Panagiotis Iliopoulos und Gwendolyn Noltes suchen die Jugendlichen in HOMO DEUS nach der Absurdität und Poesie in der Welt der Zukunft, nach der Schönheit jenseits biochemischer Vibrationen. Seid gespannt! Weitere Infos: bit.ly/2ASMzOt.

Don't forget to join us for the first stream of our new concert series tonight on www.staatsoper-berlin.de – with works ...
22/05/2020

Don't forget to join us for the first stream of our new concert series tonight on www.staatsoper-berlin.de – with works by Beethoven and with Stephan Rügamer Tenor as well as members of the Staatskapelle Berlin. The video-on-demand will be available from 7 pm and will stay available for a few days on our website for you. Have a wonderful weekend!

Vergesst nicht heute Abend den ersten Stream unserer neuen Konzertserie auf www.staatsoper-berlin.de anzuschauen – mit Werken von Beethoven und mit Stephan Rügamer sowie Mitgliedern der Staatskapelle Berlin. Das Video-on-Demand wird ab 19 Uhr verfügbar sein und einige Tage auf unserer Website für Euch zum Anschauen verfügbar bleiben. Habt ein schönes Wochenende!

Photo: Gordon Welters

Tomorrow from 7 pm CET you can watch the first stream of our new concert series on our website. We will be starting with...
21/05/2020

Tomorrow from 7 pm CET you can watch the first stream of our new concert series on our website. We will be starting with a programme focusing on Beethoven – with the Sextet op. 81b for two Horns and Strings as well as Three Scottish Songs for Tenor and Piano Trio, performed by Stephan Rügamer Tenor and members of the Staatskapelle Berlin. You will find the video-on-demand and all further info here: bit.ly/digitalerSpielplan_UdL.

Morgen ab 19 Uhr könnt Ihr den ersten Stream unserer neuen Konzert-Serie auf unserer Website schauen. Wir beginnen mit Werken von Beethoven: Auf dem Programm stehen das Sextett op. 81b für zwei Hörner und Streicher sowie Drei schottische Lieder für Tenor und Klaviertrio – mit Stephan Rügamer und gespielt von Mitgliedern der Staatskapelle Berlin. Das Video-on-Demand und alle weiteren Infos findet Ihr morgen hier: bit.ly/digitalerSpielplan_UdL.

Photo: Simon Pauly

Even if our auditorium still has to remain empty – on the stage of the Staatsoper Unter den Linden, musical life is retu...
20/05/2020

Even if our auditorium still has to remain empty – on the stage of the Staatsoper Unter den Linden, musical life is returning: Starting on May 22nd, every Friday at 7 pm, multidisciplinary concert programmes with musicians of the Staatskapelle Berlin, Daniel Barenboim, singers of the soloist ensemble, pianists of the opera house and a number of artist friends will be broadcast on www.staatsoper-berlin.de. In addition, there are some special programmes presented on selected Saturdays. The recorded programmes will stay available for a few days on our website.
The programme of ten dates in total includes Camille Saint-Saëns “Le carnaval des animaux” under the musical direction of Daniel Barenboim, with Polina Semionova as the Swan and Christoph Waltz as the Narrator (Friday, 12 June), an opera gala with among others Olga Peretyatko - Ольга Перетятько, Anna Prohaska, Elsa Dreisig, René Pape and Charles Castronovo (Saturday, June 20), liedrecitals, concerts with works by among others Beethoven, Mozart, Schumann, Strauss and Widmann played by chamber music ensembles, as well as Jazz and Brazilian songs. For children there will also be a moderated concert with Vivaldi's “The Four Seasons”.
The videos will be available here and also an overview of the entire programme: bit.ly/digitalerSpielplan_UdL.
We are looking forward to stay connected with you in this way!

Auch wenn der Zuschauerraum nach wie vor leer bleiben muss – auf unsere Bühne im Großen Saal kehrt in kleiner Besetzung musikalisches Leben zurück: Ab dem 22. Mai werden immer freitags um 19.00 Uhr spartenübergreifende Konzertprogramme mit Musikerinnen und Musikern der Staatskapelle Berlin, Daniel Barenboim, Sängerinnen und Sängern des Solistenensembles, Pianisten des Hauses sowie einer Reihe von befreundeten Künstlerinnen und Künstlern auf www.staatsoper-berlin.de ausgestrahlt. Hinzu kommen einige Sonderprogramme, die an ausgewählten Samstagen präsentiert werden. Die aufgezeichneten Programme bleiben immer einige Tage auf unserer Website verfügbar.
Auf dem Programm der insgesamt zehn Termine stehen u.a. Camille Saint-Saëns: »Le carnaval des animaux« unter der musikalischen Leitung von Daniel Barenboim, mit Polina Semionova als Schwan und Christoph Waltz als Sprecher (Freitag, 12. Juni), eine Operngala mit u. a. Olga Peretyatko, Anna Prohaska, Elsa Dreisig, René Pape und Charles Castronovo (Samstag, 20. Juni), Liederabende, Konzerte mit Werken von u. a. Beethoven, Mozart, Schumann, Strauss und Widmann in kammermusikalischer Besetzung sowie Jazz und brasilianische Lieder. Für Kinder wird es außerdem ein moderiertes Konzert mit Vivaldis »Die vier Jahreszeiten« geben.
Das genaue Programm im Überblick und die jeweiligen Videos findet Ihr hier immer aktuell: bit.ly/digitalerSpielplan_UdL.
Wir freuen uns, dass wir auf diese Weise weiterhin mit Euch in Verbindung bleiben können!

Photo: Staatsoper Unter den Linden / Marcus Ebener

Adresse

Unter Den Linden 7
Berlin
10117

S-Bahn: S+U Friedrichstraße: S1 S2 S5 S7 S25 S75, U-Bahn: Hausvogteiplatz: U2 Stadtmitte: U2, U6 Französische Straße: U6 , Bus: Staatsoper: 100 200 TXL Unter den Linden/Friedrichstraße: 100 147 200 TXL

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Staatsoper Unter den Linden erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an Staatsoper Unter den Linden senden:

Videos

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Bemerkungen

60 years on stage, Anja is 80 today
Arvo Pärt: Coronavirus has shown us that humanity is a single organism
Peter Sellars: We were on an unsustainable path
Dear Sirs. The video-on-demand of Brahms Symphonies 3 & 4 with the SKB and Maestro Barenboim today is not well syncronized. There is a time lag of a few seconds! 😟
Rocco's glocko just went loco
Exclusive: Three tenors give extraordinary at-home concert with Zubin Mehta
How to sing Bach while playing bassoon (no, really)
Consolation for missing the planned Liederabend from Renee Fleming and Hartmut Höll in the Staatsoper this evening: Anna Netrebko's amazing Lady Macbeth! Thank you so much!!!
2 US ensembles turn costume shops to health care
Germany's culture minister joins chief conductor to raise cash for freelance musicians