Ausstellungsraum der IG Metall

Ausstellungsraum der IG Metall Seit 2014 unterhält die IG Metall in ihrem denkmalgeschützten Mendelsohn-Haus an der Alten Jakobstraße einen Ausstellungsraum.Für Kultur, Kunst und Politik

Europa Verlassen.
08/03/2019
Ausstellung im IG Metall Haus : Haus am Lützowplatz

Europa Verlassen.

Europa Verlassen - Jana Müller, Felicitas Hoppe und Alexej Meschtschanow Ausstellung im IG Metall Haus 29. März - 10. Mai. 2019 Eröffnung mit Katalogveröffentlichung: Donnerstag, den 28.03.2019 um 19:00 Uhr im Ausstellungsraum der IG Metall Zur Ausstellung erscheint das Künstlerbuch „THE MAKI...

Impressionen der Ausstellungseröffnung
17/01/2019

Impressionen der Ausstellungseröffnung

Haus am Lützowplatz
09/11/2018

Haus am Lützowplatz

BERLINER ERKLÄRUNG DES VEREINS DIE VIELEN e. V.

Solidarität statt Privilegien! Es geht um alle! Die Kunst bleibt frei! Die Vielen

Mehr als 130 Berliner Kulturinstitutionen, darunter das Haus am Lützowplatz (HaL), haben die Berliner Erklärung der Vielen unterzeichnet.

Mit der Berliner Erklärung der Vielen wird der Zusammenhalt in Kunst und Kultur als Teil des zivilgesellschaftlichen Engagements gegen rechtspopulistische sowie völkisch-nationale Strömungen artikuliert. Aktive der Berliner Kulturlandschaft und ihre Interessensverbände setzen mit dieser Erklärung ein gesellschaftspolitisches Signal, das in unsere tägliche Praxis eingreift: Wir – die unterzeichnenden Institutionen und Verbände aus Kunst und Kultur – zeigen gemeinsam, berlin- und bundesweit, Haltung für Toleranz, Vielfalt und Respekt und verpflichten uns, aktiv und nachhaltig dafür zu arbeiten.

Die Erklärung der Vielen ist eine bundesweite Kampagne des Vereins DIE VIELEN e.V., die am 9. November 2018 startet und sich bundesweit in Aktionen, Veranstaltungen und Diskussionen artikulieren wird. Ziel ist es, den Austausch der Kulturinstitutionen und Aktiven in der Kulturlandschaft untereinander zu intensivieren und die Gründung lokaler und überregionaler Netzwerke anzuregen. Gemeinsam werden sich die Unterzeichnenden und Unterstützer*innen mit zahlreichen weiteren Initiativen, Verbänden und zivilgesellschaftlichen Organisationen gegen Rassismus und andere Formen der Diskriminierung und für eine gerechte, offene und solidarische Gesellschaft einsetzen.

Als unterzeichnende Institution nutzt das Haus am Lützowplatz (HaL) ihre Kontakte, um die bundesweite Kampagne von DIE VIELEN e. V. zu unterstützen.

Wirsind Viele
DIE VIELEN e. V.
Mariannenplatz 2
10997 Berlin
www.dievielen.de

Ein schöner Beitrag zur parallelen Ausstellung im Haus am Lützowplatz.
30/10/2018
Versuch über eine Revolution

Ein schöner Beitrag zur parallelen Ausstellung im Haus am Lützowplatz.

Protest, Putsch, Umsturz. Das Haus am Lützowplatz versucht sich am Begriff der Revolution und zeigt sechs zeitgenössische Positionen und ihre Assoziationen zum Umsturz bestehender Ordnung.

Die Rote Flut – Revolutionäre Blätter
21/10/2018
Die Rote Flut – Revolutionäre Blätter

Die Rote Flut – Revolutionäre Blätter

Anlässlich des 100-jährigen Jubiläums der deutschen Novemberrevolution wird die Ausstellung Die Rote Flut – Revolutionäre Blätter der Berliner Künstlerinnen Julia Lazarus und Ina Wudtke gezeigt. Diese Ausstellung korrespondiert mit der Ausstellung „November – Versuch über eine Revolutio...

Die ist die Fahne von Raul Walch, die er zur Eröffung der 2te 11te INTERVENTIONALE im März 2016 als Teil der künstlerisc...
04/10/2018

Die ist die Fahne von Raul Walch, die er zur Eröffung der 2te 11te INTERVENTIONALE im März 2016 als Teil der künstlerischen Intervention im Stadtraum präsentierte. Es war die unmittelbarste Interaktionsform zeitgenössischer Kunst im IG Metall-Haus.

Ausstellungsraum der IG Metall's cover photo
04/10/2018

Ausstellungsraum der IG Metall's cover photo

Ausstellungsraum der IG Metall
04/10/2018

Ausstellungsraum der IG Metall

Adresse

Alte Jakobstraße 149
Berlin
10969

U-Bhf Hallesches Tor

Öffnungszeiten

Montag 09:00 - 17:00
Dienstag 09:00 - 17:00
Mittwoch 09:00 - 17:00
Donnerstag 09:00 - 17:00
Freitag 09:00 - 14:30

Telefon

030 25375040

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Ausstellungsraum der IG Metall erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an Ausstellungsraum der IG Metall senden:

Kategorie

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Kunstgalerie in Berlin

Alles Anzeigen