Galerien in Berlin Mitte

Galerien in Berlin Mitte Galerien Berlin Mitte aquabitArt gallery

architecture | art | webdesign
Auguststr. 35
10119 Berlin
Tel +49 (0) 30 260 36 477
www.art.aquabit.com
[email protected]

Do - Sa 14 - 18 h u.

n. V.


3.9.-29.10. Annette Selle
Paintings, Sculptures

19.11. - 23.12. urban patterns
Andreas Kuhn, lo-fi photography

For current exhibitions: please check website
SARA ASPERGER GALLERY


HELMA: Das Eine und Andere

Sophienstr. 18
10178 Berlin
Tel: +49 (0)30 28044904
[email protected]
www.sara-asperger-gallery.de

Mi 14 – 18 h
Do – Sa 12 – 18 h
u. V.


30.9.-29.10. Mark Hipper

n. V.


3.9.-29.10. Annette Selle
Paintings, Sculptures

19.11. - 23.12. urban patterns
Andreas Kuhn, lo-fi photography

For current exhibitions: please check website
SARA ASPERGER GALLERY


HELMA: Das Eine und Andere

Sophienstr. 18
10178 Berlin
Tel: +49 (0)30 28044904
[email protected]
www.sara-asperger-gallery.de

Mi 14 – 18 h
Do – Sa 12 – 18 h
u. V.


30.9.-29.10. Mark Hipper

Wie gewohnt öffnen

17/12/2021

#Repost @janinebeangallery
・・・
MARTIN STOMMEL
– Adam & Eve –

Die Box „Adam“ enthält je drei Radierungen des Künstlers Martin Stommel, gefertigt und gedruckt, mit den Porträts eines Adams.
Die Box „Eve“ enthält drei Radierungen des Künstlers Martin Stommel, gefertigt und gedruckt, mit der Darstellung
einer Eva.

Die Radierungen haben die Masse 42 x 30 cm und sind auf 25 Stk. limitiert.

Die Boxen sind auf 25 Stk. limitiert und haben eine Größe von 44 x 32,5 cm.

Wir versenden noch vor Weihnachten! #christmaspresentideas

MARTIN STOMMEL
– Adam & Eve –
an edition of hand printed etchings

The prints are presented in two different handmade boxes.

The box „Adam“ contains two etchings of each artist with a portrait of Adam.

The box „Eve“ also contains two etchings of each artist but with a depicting of Eve.

The boxes and the etchings are limites to an edition of 25 and are sized 44 by 32,5 cm.

Worldwide Shipping

#Repost @salongalerie with @make_repost・・・Wir haben die Vorweihnachtszeit eingeläutet und laden euch ganz herzlich dazu ...
02/12/2021

#Repost @salongalerie with @make_repost
・・・
Wir haben die Vorweihnachtszeit eingeläutet und laden euch ganz herzlich dazu ein, unser kleines Winter-Weihnachtskabinett mit zu entdecken. Wir freuen uns auf euch!

#Repost @salongalerie with @make_repost
・・・
Wir haben die Vorweihnachtszeit eingeläutet und laden euch ganz herzlich dazu ein, unser kleines Winter-Weihnachtskabinett mit zu entdecken. Wir freuen uns auf euch!

#Repost @berliner_galerien with @make_repost・・・#AArtistinResidence mit #CemileSahin, @estherschipperberlin und @auswaert...
01/12/2021

#Repost @berliner_galerien with @make_repost
・・・
#AArtistinResidence mit #CemileSahin, @estherschipperberlin und @auswaertigesamt:

Heute möchten wir euch CEMILE SAHIN , vertreten durch die Galerie Esther Schipper, vorstellen. Sie ist die dritte Stipendiatin unseres AArtist in Residence-Programms 2021.

CEMILE SAHIN wurde 1990 in Wiesbaden geboren. Sie studierte Bildende Kunst am Central Saint Martins College of Art and Design in London und an der Universität der Künste in Berlin. SAHIN lebt und arbeitet in Berlin.

SAHINS künstlerische Praxis bewegt sich zwischen Film, Fotografie, Skulptur und Text. Ausgangspunkte ihrer Arbeiten sind Bilder oder Geschichten, die die Künstlerin in ihren multimedialen Videoinstallationen neu inszeniert. Ihre Werke hinterfragen die Funktionalisierung von Media und die Bedeutung verschiedener Perspektiven für die Geschichtsschreibung. Mittels diverser Media geht sie der Frage nach, wie sich Geschichte und ihre Erzählung verändert, wenn sie über diverse – oder sogar widersprüchliche – Narrative konstruiert wird.

SAHIN'S Debütroman TAXI erschien 2019, ihr zweites Buch, Alle Hunde Sterben, folgte 2020, beide sind wichtiger Bestandteile ihrer künstlerischen Arbeit. Für TAXI erhielt SAHIN 2020 die Alfred Döblin-Medaille. 2019 erhielt die Künstlerin den ars viva Preis 2020 für Bildende Kunst. Ebensfalls 2019 war sie Stipendiatin der jungen Akademie der Akademie der Künste in Berlin.

Zu den Ausstellungen und Projekten der Künstlerin gehören: Laboratory of Contested Space / Art & Truthtelling, Akademie der Künste, Berlin (2020), ars viva 2020, Kunstverein in Hamburg (2020), Where the Story Unfolds, Akademie der Künste, Berlin (2020), Studio Berlin, Berghain, Berlin (2020), ars viva 2020, Galerie für Zeitgenössische Kunst, Leipzig (2019), Tell me about yesterday tomorrow, NS-Dokumentationszentrum, München (2019).

© Paul Niedermayer

#cemilesahin#estherschipperberlin#estherschipper#berlinergalerien#berlin#artinberlin#aartistinresidence#meettheartist#lvbg#auswaertigesamt#artistportrait#portrait#contemporaryart

#Repost @berliner_galerien with @make_repost
・・・
#AArtistinResidence mit #CemileSahin, @estherschipperberlin und @auswaertigesamt:

Heute möchten wir euch CEMILE SAHIN , vertreten durch die Galerie Esther Schipper, vorstellen. Sie ist die dritte Stipendiatin unseres AArtist in Residence-Programms 2021.

CEMILE SAHIN wurde 1990 in Wiesbaden geboren. Sie studierte Bildende Kunst am Central Saint Martins College of Art and Design in London und an der Universität der Künste in Berlin. SAHIN lebt und arbeitet in Berlin.

SAHINS künstlerische Praxis bewegt sich zwischen Film, Fotografie, Skulptur und Text. Ausgangspunkte ihrer Arbeiten sind Bilder oder Geschichten, die die Künstlerin in ihren multimedialen Videoinstallationen neu inszeniert. Ihre Werke hinterfragen die Funktionalisierung von Media und die Bedeutung verschiedener Perspektiven für die Geschichtsschreibung. Mittels diverser Media geht sie der Frage nach, wie sich Geschichte und ihre Erzählung verändert, wenn sie über diverse – oder sogar widersprüchliche – Narrative konstruiert wird.

SAHIN'S Debütroman TAXI erschien 2019, ihr zweites Buch, Alle Hunde Sterben, folgte 2020, beide sind wichtiger Bestandteile ihrer künstlerischen Arbeit. Für TAXI erhielt SAHIN 2020 die Alfred Döblin-Medaille. 2019 erhielt die Künstlerin den ars viva Preis 2020 für Bildende Kunst. Ebensfalls 2019 war sie Stipendiatin der jungen Akademie der Akademie der Künste in Berlin.

Zu den Ausstellungen und Projekten der Künstlerin gehören: Laboratory of Contested Space / Art & Truthtelling, Akademie der Künste, Berlin (2020), ars viva 2020, Kunstverein in Hamburg (2020), Where the Story Unfolds, Akademie der Künste, Berlin (2020), Studio Berlin, Berghain, Berlin (2020), ars viva 2020, Galerie für Zeitgenössische Kunst, Leipzig (2019), Tell me about yesterday tomorrow, NS-Dokumentationszentrum, München (2019).

© Paul Niedermayer

#cemilesahin#estherschipperberlin#estherschipper#berlinergalerien#berlin#artinberlin#aartistinresidence#meettheartist#lvbg#auswaertigesamt#artistportrait#portrait#contemporaryart

#Repost @galeriemichaelhaas with @make_repost・・・Frank Gerritz. Compass⁠⁠Catalog release on Friday, November 26, 2021⁠fro...
24/11/2021

#Repost @galeriemichaelhaas with @make_repost
・・・
Frank Gerritz. Compass⁠

Catalog release on Friday, November 26, 2021⁠
from 5–7 pm⁠

ℹ️ Talk and guided tour at 6 pm⁠
📍Gallery Michael Haas, Niebuhrstraße 5, Berlin-Charlottenburg⁠
––⁠
We cordially invite you to the presentation of "Frank Gerritz. Compass", which is published to accompany the current exhibition of the same name.⁠

@frank.gerritz will be present and together with Christina Haas will guide you through the exhibition in Niebuhrstraße. ⁠

Please note: The "2G Rule" (recovered or vaccinated) applies.⁠
.⁠
.⁠
.⁠
.⁠
.⁠
#galeriemichaelhaas #art #frankgerritz #catalogue #publication #release

#Repost @galeriemichaelhaas with @make_repost
・・・
Frank Gerritz. Compass⁠

Catalog release on Friday, November 26, 2021⁠
from 5–7 pm⁠

ℹ️ Talk and guided tour at 6 pm⁠
📍Gallery Michael Haas, Niebuhrstraße 5, Berlin-Charlottenburg⁠
––⁠
We cordially invite you to the presentation of "Frank Gerritz. Compass", which is published to accompany the current exhibition of the same name.⁠

@frank.gerritz will be present and together with Christina Haas will guide you through the exhibition in Niebuhrstraße. ⁠

Please note: The "2G Rule" (recovered or vaccinated) applies.⁠
.⁠
.⁠
.⁠
.⁠
.⁠
#galeriemichaelhaas #art #frankgerritz #catalogue #publication #release

@janinebeangallery・・・PETRA RINTELEN„Wunderliche Entdeckung“(in the Salon of the gallery)November 19th 2021 - February 1s...
18/11/2021

@janinebeangallery
・・・
PETRA RINTELEN
„Wunderliche Entdeckung“
(in the Salon of the gallery)
November 19th 2021 - February 1st 2022
opening: November 19th, 6 - 9 pm
(in compliance with 2G-regulations)

Petra Rintelen was born in 1969 and studied from 1993 to 1997 at the art academy in Enschede in the Netherlands.
She took part in exhibitions in the Netherlands until 1998, including the Noorderzon Performing Arts Festival in Groningen.
Since the 2000s she showed her work at various exhibitions and project participations in the Cologne-Bonn area, including with Circus Roncalli in Cologne, in the Uniclub Bonn, in Kurfürstlichen Gärtnerhaus (Bonn) and in the KHB (Bonn), supraregional in galleries in Münster (Spiekerhof), Rottach-Egern (Hyna) and Frankfurt (Conzen).

.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.

@janinebeangallery
・・・
PETRA RINTELEN
„Wunderliche Entdeckung“
(in the Salon of the gallery)
November 19th 2021 - February 1st 2022
opening: November 19th, 6 - 9 pm
(in compliance with 2G-regulations)

Petra Rintelen was born in 1969 and studied from 1993 to 1997 at the art academy in Enschede in the Netherlands.
She took part in exhibitions in the Netherlands until 1998, including the Noorderzon Performing Arts Festival in Groningen.
Since the 2000s she showed her work at various exhibitions and project participations in the Cologne-Bonn area, including with Circus Roncalli in Cologne, in the Uniclub Bonn, in Kurfürstlichen Gärtnerhaus (Bonn) and in the KHB (Bonn), supraregional in galleries in Münster (Spiekerhof), Rottach-Egern (Hyna) and Frankfurt (Conzen).

.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.

#Repost @kunstlebenberlin・・・Video: Frank Gerritz in der Galerie Michael Haas https://www.kunstleben-berlin.de/video-fran...
27/10/2021

#Repost @kunstlebenberlin
・・・
Video: Frank Gerritz in der Galerie Michael Haas https://www.kunstleben-berlin.de/video-frank-gerritz-in-der-galerie-michael-haas/
.
.
.
.
.
#art #artist #kunstlebenberlin #berlingallery #artshow #artstagram #instaart #instaartwork #artwatchers #artlovers #contemporaryartist #contemporaryart #contemporaryfineart #kunst #künstler #contemporaryart #artlover #artinfo #artnews #artwork #arty #artdaily #color #fineart #painting #künstler #ausstellung #exhibition #mediaart #berlinartist @galeriemichaelhaas #frankgerritz

#Repost @kunstlebenberlin
・・・
Video: Frank Gerritz in der Galerie Michael Haas https://www.kunstleben-berlin.de/video-frank-gerritz-in-der-galerie-michael-haas/
.
.
.
.
.
#art #artist #kunstlebenberlin #berlingallery #artshow #artstagram #instaart #instaartwork #artwatchers #artlovers #contemporaryartist #contemporaryart #contemporaryfineart #kunst #künstler #contemporaryart #artlover #artinfo #artnews #artwork #arty #artdaily #color #fineart #painting #künstler #ausstellung #exhibition #mediaart #berlinartist @galeriemichaelhaas #frankgerritz

#Repost @galeriemichaelhaas with @make_repost・・・We are very pleased to be able to present the first solo exhibition by F...
15/10/2021

#Repost @galeriemichaelhaas with @make_repost
・・・
We are very pleased to be able to present the first solo exhibition by Frank Gerritz with us at Galerie Michael Haas in Berlin. ⁠

Frank Gerritz
Kompass

Opening: Friday, 15 October 2021, 6-9 pm⁠

Exhibition: 16 October 2021 - 15 January 2022⁠

With his aluminum works, iron sculptures and drawings, @frank.gerritz will be showing in the gallery space in Niebuhrstraße as well as in the rooms of the Kunst Lager Haas in Lise-Meitner-Straße.⁠

Opening hours of the gallery:⁠
Monday – Friday 9 am – 6 pm⁠
Saturday 12 – 4 pm⁠
📍Niebuhrstraße 5⁠
Berlin-Charlottenburg⁠

Kunst Lager Haas by appointment⁠
📍Lise-Meitner-Straße 7-9⁠
Berlin-Charlottenburg.⁠
.⁠
.⁠
.⁠
.⁠
.⁠
#galeriemichaelhaas #art #gerritz #exhibition #opening #eröffnung

#Repost @galeriemichaelhaas with @make_repost
・・・
We are very pleased to be able to present the first solo exhibition by Frank Gerritz with us at Galerie Michael Haas in Berlin. ⁠

Frank Gerritz
Kompass

Opening: Friday, 15 October 2021, 6-9 pm⁠

Exhibition: 16 October 2021 - 15 January 2022⁠

With his aluminum works, iron sculptures and drawings, @frank.gerritz will be showing in the gallery space in Niebuhrstraße as well as in the rooms of the Kunst Lager Haas in Lise-Meitner-Straße.⁠

Opening hours of the gallery:⁠
Monday – Friday 9 am – 6 pm⁠
Saturday 12 – 4 pm⁠
📍Niebuhrstraße 5⁠
Berlin-Charlottenburg⁠

Kunst Lager Haas by appointment⁠
📍Lise-Meitner-Straße 7-9⁠
Berlin-Charlottenburg.⁠
.⁠
.⁠
.⁠
.⁠
.⁠
#galeriemichaelhaas #art #gerritz #exhibition #opening #eröffnung

#Repost @salongalerie with @make_repost・・・Sneak Peek „FarbFormFantasien“Hier ein kleiner Vorgeschmack auf unsere kommend...
14/10/2021

#Repost @salongalerie with @make_repost
・・・
Sneak Peek „FarbFormFantasien“

Hier ein kleiner Vorgeschmack auf unsere kommende Ausstellung, die wir am Samstag von 12 bis 18 Uhr eröffnen. Die Gemälde und Arbeiten auf Papier bilden die Wirklichkeit auf subjektive und poetische Weise ab. Sie inspirieren dazu, die Welt einmal anders zu sehen: sie als ein Wunder von Formen und Farben zu erkennen.

Künstler der Ausstellung: Erwin Hahs, Curt Lahs, Heinrich Wildemann, Gerhart Hein und Erich Franke und Michael Schoenholtz (Bildhauer)

#Repost @salongalerie with @make_repost
・・・
Sneak Peek „FarbFormFantasien“

Hier ein kleiner Vorgeschmack auf unsere kommende Ausstellung, die wir am Samstag von 12 bis 18 Uhr eröffnen. Die Gemälde und Arbeiten auf Papier bilden die Wirklichkeit auf subjektive und poetische Weise ab. Sie inspirieren dazu, die Welt einmal anders zu sehen: sie als ein Wunder von Formen und Farben zu erkennen.

Künstler der Ausstellung: Erwin Hahs, Curt Lahs, Heinrich Wildemann, Gerhart Hein und Erich Franke und Michael Schoenholtz (Bildhauer)

#Repost @artatberlin with @make_repost・・・regram janinebeangallery]Verlängert bis zum 6. November ROGELIO MANZO„Corporeal...
08/10/2021

#Repost @artatberlin with @make_repost
・・・
regram janinebeangallery]
Verlängert bis zum 6. November ROGELIO MANZO
„Corporeal and Incorporeal Structures“

20. August - 6. November 2021
janinebeangallery]

Die janinebeangallery präsentiert in der Ausstellung „Corporeal and Incorporeal Structures“ Assemblagen des mexikanischen Künstlers Rogelio Manzo.

Für Rogelio Manzo bedeutet die Schaffung eines Porträts mehr als die bloße Wiedergabe von Ähnlichkeit. Seine düster anziehenden Bilder der menschlichen Gestalt spiegeln eine Mischung kultureller Einflüsse ebenso wider wie eine unterschwellige Betroffenheit von der Fragilität des Lebens.

Rogelio Manzo sagt:
„Wir sind hier und haben so wenig Zeit. Wenn ich eine Gestalt male, die vergeht, erinnere ich mich daran, dass das Leben ein solch kurzer Moment ist.“

Manzos Werke werden in Einzel- und Gruppenausstellungen in den USA, Mexiko und Europa in Galerien, Museen und auf Kunstmessen gezeigt. Dazu zählen unter anderem The Museum of Modern Art in Mexico City, DUCTAC Kunstzentrum in Dubai, das MOAH Museum in Lancaster, Kalifornien, Galerie C in Neuchâtel, Schweiz, JackFischer Gallery, San Franzisko, Muriel Guépin Gallery, Brooklyn, Art Chicago, Art Miami, AAF London, AAF New York, artMRKT Hamptons und San Franzisko, Art Toronto.

Seine Werke sind international in Sammlungen vertreten. Wichtige öffentliche Sammlungen sind u.a. die Karen und Robert Duncan Art Collection und das El Museo de La Cancilleria, Mexico City.

Die Ausstellung wird gefördert von der Stiftung Kunstfonds und der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.

Zur Ausstellung erscheint ein Katalog.

#rogeliomanzo #janinebeangallery #mexicanart #mexicanartist #assemblage #mixedmedia #berlinartweek #berlin #10berlinartweek #berlinartweek2021 #openbutsave #kulturprojekte #contemporaryart #artoftheday #Artist #artist #artwork #artsy #modernart #instaart #artgallery #artcollector #Kunst #deedsnews #deedsworld #artcompassworld #artatberlin

#Repost @artatberlin with @make_repost
・・・
regram janinebeangallery]
Verlängert bis zum 6. November ROGELIO MANZO
„Corporeal and Incorporeal Structures“

20. August - 6. November 2021
janinebeangallery]

Die janinebeangallery präsentiert in der Ausstellung „Corporeal and Incorporeal Structures“ Assemblagen des mexikanischen Künstlers Rogelio Manzo.

Für Rogelio Manzo bedeutet die Schaffung eines Porträts mehr als die bloße Wiedergabe von Ähnlichkeit. Seine düster anziehenden Bilder der menschlichen Gestalt spiegeln eine Mischung kultureller Einflüsse ebenso wider wie eine unterschwellige Betroffenheit von der Fragilität des Lebens.

Rogelio Manzo sagt:
„Wir sind hier und haben so wenig Zeit. Wenn ich eine Gestalt male, die vergeht, erinnere ich mich daran, dass das Leben ein solch kurzer Moment ist.“

Manzos Werke werden in Einzel- und Gruppenausstellungen in den USA, Mexiko und Europa in Galerien, Museen und auf Kunstmessen gezeigt. Dazu zählen unter anderem The Museum of Modern Art in Mexico City, DUCTAC Kunstzentrum in Dubai, das MOAH Museum in Lancaster, Kalifornien, Galerie C in Neuchâtel, Schweiz, JackFischer Gallery, San Franzisko, Muriel Guépin Gallery, Brooklyn, Art Chicago, Art Miami, AAF London, AAF New York, artMRKT Hamptons und San Franzisko, Art Toronto.

Seine Werke sind international in Sammlungen vertreten. Wichtige öffentliche Sammlungen sind u.a. die Karen und Robert Duncan Art Collection und das El Museo de La Cancilleria, Mexico City.

Die Ausstellung wird gefördert von der Stiftung Kunstfonds und der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.

Zur Ausstellung erscheint ein Katalog.

#rogeliomanzo #janinebeangallery #mexicanart #mexicanartist #assemblage #mixedmedia #berlinartweek #berlin #10berlinartweek #berlinartweek2021 #openbutsave #kulturprojekte #contemporaryart #artoftheday #Artist #artist #artwork #artsy #modernart #instaart #artgallery #artcollector #Kunst #deedsnews #deedsworld #artcompassworld #artatberlin

Vor dem Restaurantbesuch noch Kunst-Visite?! Ja das geht - besuchen Sie die Berliner Galerien mit negativem Corona Test ...
21/05/2021

Vor dem Restaurantbesuch noch Kunst-Visite?! Ja das geht - besuchen Sie die Berliner Galerien mit negativem Corona Test
Vollständig Geimpfte und Corona Genesene benötigen keinen Test😉

💕☘️🦋👀 #berlinergalerien #neustartkultur #galerienberlinmitte #berlin #kunstistsystemrelevant

Vor dem Restaurantbesuch noch Kunst-Visite?! Ja das geht - besuchen Sie die Berliner Galerien mit negativem Corona Test
Vollständig Geimpfte und Corona Genesene benötigen keinen Test😉

💕☘️🦋👀 #berlinergalerien #neustartkultur #galerienberlinmitte #berlin #kunstistsystemrelevant

Adresse

Torstraße 154
Berlin
10115

Allgemeine Information

Rund um die Auguststraße, zwischen Invaliden-, Brunnen-, und Oranienburgerstraße befindet sich das Zentrum der Galerien in Berlin-Mitte. Ein halbjährlich erscheinender Flyer sowie die Webseite www.galerien-berlin-mitte.de informieren über die Standorte der Galerien, laufende Ausstellungen und gemeinsame Veranstaltungen wie das OPEN WEEKEND im Mai und Oktober. Centered around Auguststrasse, and between Invaliden - and Oranienburgerstrasse, is the centre of the gallery scene in Berlin-Mitte. A bi-yearly flyer and website - www.galerien-berlin-mitte.de - keeps one up-to-date on the galleries, exhibitions, and events such as the OPEN WEEKEND in May and October.

Öffnungszeiten

Dienstag 12:00 - 18:00
Mittwoch 12:00 - 18:00
Donnerstag 12:00 - 18:00
Freitag 12:00 - 18:00
Samstag 12:00 - 17:00

Produkte

fine art, Malerei,Zeichnung,zeitgenössische Kunst,Skulptur, Fotografie, u.a.

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Galerien in Berlin Mitte erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an Galerien in Berlin Mitte senden:

Videos

Galerien Berlin Mitte

Rund um die Auguststraße, zwischen Invaliden-, Brunnen-, und Oranienburgerstraße befindet sich das Zentrum der Galerien in Berlin-Mitte. Ein halbjährlich erscheinender Flyer sowie die Webseite www.galerien-berlin-mitte.de informieren über die Standorte der Galerien, laufende Ausstellungen und gemeinsame Veranstaltungen wie das OPEN WEEKEND. Centered around Auguststrasse, and between Invaliden - and Oranienburgerstrasse, is the centre of the gallery scene in Berlin-Mitte. A bi-yearly flyer and website - www.galerien-berlin-mitte.de - keeps one up-to-date on the galleries, exhibitions, and events such as the OPEN WEEKEND.

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Kunst in Berlin

Alles Anzeigen

Bemerkungen

OAM: Kleine Berliner Kunstverschwörung @ Donnerstag Gallery, 24.09.2020, 7pm.
Hallo, 
ich bin Fotografin (selbständig). Ich will meine Leistungen als Fotografin anbieten. Ich habe für, AdK Berlin Teddy Awards, Swedish film Institute, Hamburg Boat Show (organisiert bei Messe Friedrischshafen), ein paar teams auf Berlinale 2019, 2020 (auch in Wettbewerb), verschiedenen Messen, Tagungen , Konferenzen gearbeitet. 
 Ich lade sehr herzlich auf meine Seite ein: 
https://www.instagram.com/beata_siewicz_photo https://www.berufsfotografen.com/beata-siewicz-photo-13053-berlin/7089 https://www.bety-photo.com/clients/

 Beata Siewicz [email protected] [email protected]