EP.contemporary

EP.contemporary ep.contemporary zeigt zeitgenössische Kunst aus Berlin.

Wie gewohnt öffnen

Wir freuen uns, während der Art Week unsere Ausstellung "Yellow Press" mit Sonderöffnungszeiten zu präsentieren. Wir fre...
16/09/2021
Yellow Press

Wir freuen uns, während der Art Week unsere Ausstellung "Yellow Press" mit Sonderöffnungszeiten zu präsentieren. Wir freuen uns auf alle Kunstinteressierten am
Donnerstag 16.09. von 15:00 - 18:30 Uhr
Freitag 17.09. von 15:00-21:00 Uhr
Samstag 18.09. von 12:00 - 19:00 Uhr
Sonntag 19.09. von 12:00 bis 18:00 Uhr
Und für alle, die es trotzdem nicht in die Pohlstraße 71 in Berlin schaffen, hier ein Video-Rundgang mit den Stimmen der Künstler.
https://vimeo.com/605919927

Auch die Edition #0.1 ist dieses Wochenende noch zu sehen !
Kommendes Wochenede geht es dann weiter mit der ersten Soloausstellung von Albert Coers bei uns.

ep.contemporary, Berlin, Ausstellung vom 26.08. – 19.09.2021

Für alle, die es in den letzten Wochen noch nicht in die Pohlstraße 71, Berlin geschafft haben, blättern wir unsere bran...
04/09/2021
edition # 0.1 ep.contemporary

Für alle, die es in den letzten Wochen noch nicht in die Pohlstraße 71, Berlin geschafft haben, blättern wir unsere brandneue "edition # 0.1" einmal durch.
Natürlich kann man bis zum 19. September 2021 viel besser die limitierten Werke von Ophelia Beckmann, Angela Bröhan, Albert Coers, Matthias Hagemann, georgia Krawiec, Uschi Krempel, Celia Mehnert, Martina Reichelt, Jens Schünemann und Sabine Wild in der Galerie selbst sehen und sich sichern.
Die wunderbare Ausstellung "Yellow Press" gibt es gleichzeitig im Nachbarraum ebenfalls zu sehen.
https://vimeo.com/597803113

This is "edition # 0.1 ep.contemporary" by ep contemporary on Vimeo, the home for high quality videos and the people who love them.

EPC KÜNSTLERNEWS: USCHI KREMPEL nimmt teil an der Ausstellung "3 in Resonanz" zusammen mit Franziska Gußmann und Doris J...
21/08/2021

EPC KÜNSTLERNEWS: USCHI KREMPEL nimmt teil an der Ausstellung "3 in Resonanz" zusammen mit Franziska Gußmann und Doris Junker zum Tag des offenen Ateliers 2021 im Atelier Franziska Gussmann, Oehna 67 ,14913 Niedergörsdorf OT Oehna
direkt am Bahnhof Oehna (RE3).
Geöffnet ist an folgenden Tagen:
Samstag 21. August 2021 ,14 – 19 Uhr
Sonntag 22. August 2021, 11 – 18 Uhr
Samstag 11. September 2021, 15 – 20 Uhr
Sonntag 12. September 2021, 13 – 18 Uhr

EPC KÜNSTLERNEWS: USCHI KREMPEL nimmt teil an der Ausstellung "3 in Resonanz" zusammen mit Franziska Gußmann und Doris Junker zum Tag des offenen Ateliers 2021 im Atelier Franziska Gussmann, Oehna 67 ,14913 Niedergörsdorf OT Oehna
direkt am Bahnhof Oehna (RE3).
Geöffnet ist an folgenden Tagen:
Samstag 21. August 2021 ,14 – 19 Uhr
Sonntag 22. August 2021, 11 – 18 Uhr
Samstag 11. September 2021, 15 – 20 Uhr
Sonntag 12. September 2021, 13 – 18 Uhr

Die Ausstellung 'durch_einander' wird um einen Tag verlängert!REGINE SPANGENTHAL erwartet Kunstinteressierte am  Sonntag...
21/08/2021

Die Ausstellung 'durch_einander' wird um einen Tag verlängert!
REGINE SPANGENTHAL erwartet Kunstinteressierte am Sonntag, den 22. August von 14 - 18h bei ep.contemporary als Hommage an die die Wiedereröffnung der neuen Nationalgalerie von Mies van der Rohe.
Die Quadrate in der Ausstellung 'durch_einander' bewegen sich zwischen Logik und Spiel und senden einen heiter-komplexen Gruß die Potsdamer Straße hinauf an den gläsernen Kubus.

EPC-KÜNSTLERNEWS: OPHELIA BECKMANN, ALBERT COERS, GEORGIA KRAWIEC und SABINE WILD sind Teilnehmer des Projektes "Nothing...
17/08/2021
Nothing´s gonna change my world?

EPC-KÜNSTLERNEWS: OPHELIA BECKMANN, ALBERT COERS, GEORGIA KRAWIEC und SABINE WILD sind Teilnehmer des Projektes "Nothing´s Gonna Change My World?" von raumwww.de , zu sehen bei gr_und, Seestr. 49, in Berlin-Wedding vom 13. August bis zum 5. September 2021. Zur Ausstellung erscheint ein umfassender Katalog.
https://gr-und.com/2021/07/15/nothings-gonna-change-my-world/

gr_und is a nonprofit artist-run space situated in Wedding, Berlin. gr_und is an active space for the materialisation of curated concepts.

EPC KÜNSTLERNEWS: OPHELIA BECKMANN nimmt teil an der Gruppenausstellung "Pink Panik" in den Räumen des Kunstverein Neukö...
14/08/2021
Aktuelle Ausstellung | Kunstverein Neukölln e.V.

EPC KÜNSTLERNEWS: OPHELIA BECKMANN nimmt teil an der Gruppenausstellung "Pink Panik" in den Räumen des Kunstverein Neukölln, Mainzer Straße 42 , Berlin. Die von Barbara Duisberg und Rebekka Liebmann kuratierte Ausstellung ist dort vom 14. August bis 26. September 2021 zu sehen.
https://www.kunstverein-neukoelln.de/ausstellung/aktuell/

14. August 2021 bis 26. September 2021Ausstellungsbeginn: Freitag, 13. August 2021, 15.00 UhrAusstellungsende: Sonntag, 26. September 2021, 14.00 Uhr

Wir präsentieren einen Rundgang durch die Ausstellung DURCH EINANDER der Künstlerin Regine Spangenthal. Es gibt die Chan...
12/08/2021
Regine Spangenthal.mp4

Wir präsentieren einen Rundgang durch die Ausstellung DURCH EINANDER der Künstlerin Regine Spangenthal. Es gibt die Chance, diese Ausstellung bis zum 21. August 2021 bei ep.contemporary in der Pohlstraße 71, Berlin zu besuchen.
Die Künstlerin selbst ist dort in ihrer Ausstellung nochmal am Do. 12.8., Fr. 13.08., Fr. 20.8. und Sa. 21.8. für spannende Gespräche anzutreffen.
https://vimeo.com/586430467

`durch einander´ – ep.contemporary vom 15. Juli bis 22. August 2021

24/06/2021
Des Kaisers alte Eicheln - Rundgang durch die Ausstellung von georgia Krawiec im Juni/Juli 2021 bei ep.contemporary

Wir präsentieren einen Rundgang durch die Ausstellung DES KAISERS ALTE EICHELN mit der Künstlerin georgia Krawiec. Es gibt die Chance, diese Ausstellung bis zum 10. Juli 2021 bei ep.contemporary zu besuchen.
Als Rahmenprogramm gibt es freitags 15:00 - 18:30 und samstags 14:00 - 18:00 DAS GLÄSERNE ATELIER, in dem georgia Krawiec eine Künstlerin bei der Arbeit spielt.

EPC KÜNSTLERNEWS: BODO ROTT zeigt die Installation "Lieutnant Winnemuckls Rückkehr" im Schaufenster des Geschäftes Die ...
18/06/2021
Die Perücke | 48 Stunden Neukölln

EPC KÜNSTLERNEWS: BODO ROTT zeigt die Installation "Lieutnant Winnemuckls Rückkehr" im Schaufenster des Geschäftes Die Perücke, Karl-Marx-Str. 56, Berlin-Neukölln.
Es handelt sich um eine Malerei-Installation, deren schwebende Räumlichkeit Plätze, Zeiten und Bedeutung in Bewegung setzt.

Zu sehen ist die Arbeit von Donnerstag, den 17.06.2021, ab 8:00 Uhr bis Samstag, den 10.07.2021, um 24 Uhr.

Auch während des Festivals 48 h Neukölln (Freitag, den 19.06-21.06.2021) wird die Arbeit zu sehen sein: https://48-stunden-neukoelln.de/de/location/die-perücke

EPC-KÜNSTLERNEWS: USCHI KREMPEL und CELIA MEHNERT nehmen Teil an der Ausstellung "Bild einer Ausstellung" in der Galerie...
03/06/2021
"Bild einer Ausstellung" - Galerie Parterre - artspring - Der Stadtbezirk wird Galerie

EPC-KÜNSTLERNEWS: USCHI KREMPEL und CELIA MEHNERT nehmen Teil an der Ausstellung "Bild einer Ausstellung" in der Galerie Parterre in der Danziger Straße 101, Berlin-Pankow.
Die Ausstellung läuft im Rahmen des artspring festival vom 5. bis zum 10. Juni 2021, Eröffnung am 4. Juni ab 19 Uhr.
https://www.artspring.berlin/bild-einer-ausstellung-galerie-parterre/

Die außergewöhnlichen Umstände der Pandemie für Künstler: innen und Ausstellungsorte werden in der Ausstellung sichtbar. Es entsteht eine besondere Momentaufnahme abseits klassischer Ausstellungsformate. Durch die herausragende Bedeutung der Galerie, die auch Sitz der Sammlung Pankow ist, ergib...

EPC-KÜNSTLERNEWS: BODO ROTT zeigt die Ausstellung „Knittriger Horizont oder Der Fuchs im Maisfeld" mit Malerei, Bildobje...
21/05/2021
Bodo Rott. Knittriger Horizont oder Der Fuchs im Maisfeld

EPC-KÜNSTLERNEWS: BODO ROTT zeigt die Ausstellung „Knittriger Horizont oder Der Fuchs im Maisfeld" mit Malerei, Bildobjekten und ersten Ergebnissen aus seinem Arbeitsaufenthalt auf Gut Hohen Luckow mit einem Stipendium der Hegenbarth-Sammlung Berlin.
voraussichtliche Ausstellungsdauer 26. Juni 2021 bis 6. Juni 2022.
Online-Eröffnung am Samstag, den 22. Mai 2021.
https://www.herr-hegenbarth-berlin.de/de/die-ausstellung.html

26. Juni 2021 — 06. Juni 2022: Gemälde, Bildinstallationen und llustrationen zu J. W. Goethes ›Reineke Fuchs‹, entstanden im Artist in Residence-Programm 2021 Hegenbarth Sammlung Berlin auf Gut Hohen Luckow

EPC-KÜNSTLERNEWS: BODO ROTT hat der neu erschienenen Ausgabe No.16 des Salon (Magazin) eine mehrseitige Bildersequenz be...
08/05/2021
Are Blytt, Manuel Boden, Natascha Borowsky, Jochen Flinzer, Xenia Fumbarev, Bärbel Messmann, Achim Riechers, Bodo Rott, Kerstin Rupp, Volker Saul, Mona Schulzek, Heike Weber. - Salon No. 16 - Salon Verlag & Edition

EPC-KÜNSTLERNEWS: BODO ROTT hat der neu erschienenen Ausgabe No.16 des Salon (Magazin) eine mehrseitige Bildersequenz beigesteuert.
Details zum Projekt finden Sie unter https://www.salon-verlag.de/book/salon-no-16/

Salon No.16 enthält eine Sammlung von speziell für Salon gemachten Bildessays folgender Künstler: Are Blytt, Manuel Boden, Natascha Borowsky, Jochen

25/04/2021
NOCH EINMAL -Rundgang durch die Ausstellung im April/Mai 2021 bei EPC

Wir präsentieren einen Rundgang durch die Ausstellung NOCH EINMAL mit den Originalstimmen aller KünstlerInnen zu ihren Werken, um den Lockdown ein kleines bisschen vergessen zu machen.
Es gibt aber auch noch die Chance, diese Ausstellung bis zum 5. Juni 2021 bei ep.contemporary in echt zu sehen, mit negativem Test und nicht zu hohen Inzidenzwerten.

30/03/2021
ZwischenRaum - Ausstellung Dorothea Schutsch März/April 2021 bei EPC

Wir präsentieren einen Rundgang durch die Ausstellung ZWISCHENRAUM mit der Künstlerin Dorothea Schutsch, um den Lockdown ein kleines bisschen vergessen zu machen. Es gibt aber auch noch die Chance, diese Ausstellung bis zum 10. April 2021 bei ep.contemporary in echt zu sehen.

Wegen der aktuellen Corona-Regeln kann die Eröffnung der Ausstellung von Dorothea Schutsch am 12. März leider nicht stat...
09/03/2021

Wegen der aktuellen Corona-Regeln kann die Eröffnung der Ausstellung von Dorothea Schutsch am 12. März leider nicht stattfinden. Ein Besuch der laufenden Ausstellung ist möglich, aber nur mit Vereinbarung eines Einzeltermins während der Galerie-Öffnungszeiten Do. 15:00 - 18.30; Fr. 15:00 – 18:30; Sa. 14:00 – 18:00 . Bitte wenden Sie sich dafür per E-Mail an [email protected].

Wegen der aktuellen Corona-Regeln kann die Eröffnung der Ausstellung von Dorothea Schutsch am 12. März leider nicht stattfinden. Ein Besuch der laufenden Ausstellung ist möglich, aber nur mit Vereinbarung eines Einzeltermins während der Galerie-Öffnungszeiten Do. 15:00 - 18.30; Fr. 15:00 – 18:30; Sa. 14:00 – 18:00 . Bitte wenden Sie sich dafür per E-Mail an [email protected].

"Mit uns kann man reden !"Heute noch bis 18:00 Uhr erklären SABINE WILD und JENS SCHÜNEMANN pandemiekonform durch das Sc...
20/02/2021

"Mit uns kann man reden !"
Heute noch bis 18:00 Uhr erklären SABINE WILD und JENS SCHÜNEMANN pandemiekonform durch das Schaufenster der Pohlstraße 71 die Kunst der Ausstellung ANFANG.
Mehr hier bei "Ruf mich an..."
https://www.facebook.com/events/254372342923775/

"Mit uns kann man reden !"
Heute noch bis 18:00 Uhr erklären SABINE WILD und JENS SCHÜNEMANN pandemiekonform durch das Schaufenster der Pohlstraße 71 die Kunst der Ausstellung ANFANG.
Mehr hier bei "Ruf mich an..."
https://www.facebook.com/events/254372342923775/

17/02/2021
Anfang - Rundgang durch die Ausstellung

Wir präsentieren einen Rundgang durch die Ausstellung ANFANG mit den Stimmen aller Künstler von ep.contemporary zu ihren Werken, um den Lockdown ein kleines bisschen vergessen zu machen.

Wir freuen uns, die Ausstellung "Anfang" bis zum  27. Februar 2021 zu verlängern. Während des Lockdowns sind die Arbeite...
25/01/2021

Wir freuen uns, die Ausstellung "Anfang" bis zum 27. Februar 2021 zu verlängern.
Während des Lockdowns sind die Arbeiten von Ophelia Beckmann, Angela Bröhan, Matthias Hagemann, georgia Krawiec, Uschi Krempel, Celia Mehnert, Béatrice Nicolas, Martina Reichelt, Bodo Rott, Jens Schünemann, Dorothea Schutsch, Regine Spangenthal und Sabine Wild ideal gehängt durch das Fenster zu genießen. Ein Stopp in der Pohlstraße 71 ist für unsere Berliner Freunde absolut lohnend, auch wenn wir die Tür derzeit nicht öffnen können.
Alle Künstler freuen sich auch über Feedback oder Anfragen, die Kontakte sind u.a. auf unserer Homepage https://www.ep-contemporary.de zu finden.

Wir freuen uns, die Ausstellung "Anfang" bis zum 27. Februar 2021 zu verlängern.
Während des Lockdowns sind die Arbeiten von Ophelia Beckmann, Angela Bröhan, Matthias Hagemann, georgia Krawiec, Uschi Krempel, Celia Mehnert, Béatrice Nicolas, Martina Reichelt, Bodo Rott, Jens Schünemann, Dorothea Schutsch, Regine Spangenthal und Sabine Wild ideal gehängt durch das Fenster zu genießen. Ein Stopp in der Pohlstraße 71 ist für unsere Berliner Freunde absolut lohnend, auch wenn wir die Tür derzeit nicht öffnen können.
Alle Künstler freuen sich auch über Feedback oder Anfragen, die Kontakte sind u.a. auf unserer Homepage https://www.ep-contemporary.de zu finden.

Anfang - Gruppenausstellung Jan/Feb 2021
05/01/2021

Anfang - Gruppenausstellung Jan/Feb 2021

Mit herzlichen Wünschen zum Neuen Jahr beginnt die Galerie 2021 ab Donnerstag, den 14.1.2021 mit der Gruppenausstellung ...
05/01/2021

Mit herzlichen Wünschen zum Neuen Jahr beginnt die Galerie 2021 ab Donnerstag, den 14.1.2021 mit der Gruppenausstellung „Anfang“: diesmal zusammen mit dem neuen ep-Künstler Bodo Rott.
Aufgrund des noch bestehenden Lockdowns bleiben die Galerieräume vorerst geschlossen. Wir bemühen uns um eine Bildpräsentation, die eine Sichtbarkeit aller Arbeiten von außen ermöglicht. Gleichzeitig ist von jedem/jeder KünstlerIn ein Text zur jeweiligen Arbeit im Fenster ausgehängt.
Wir wünschen Ihnen trotz Corona-Zeiten viel Spaß dabei!

„Anfang“
Ophelia Beckmann, Angela Bröhan, Matthias Hagemann, georgia Krawiec, Uschi Krempel, Celia Mehnert, Béatrice Nicolas, Martina Reichelt, Bodo Rott, Jens Schünemann, Dorothea Schutsch, Regine Spangenthal, Sabine Wild.

Was kann, was soll, was mag ein Anfang sein? Ein Ende, ein neuer Gedanke, ein neuer Blick?
Die 13 Künstlerinnen und Künstler der Galerie ep.contemporary haben sich diese Fragen gestellt und zeigen ihre Ergebnisse in dieser Ausstellung.

Leider muss ep.contemporary für das Ende des Jahres 2020 wegen der notwendigen Ausgangsbeschränkungen in Berlin geschlos...
17/12/2020

Leider muss ep.contemporary für das Ende des Jahres 2020 wegen der notwendigen Ausgangsbeschränkungen in Berlin geschlossen bleiben. Wir bedauern es, aber unser Fenster steht Neugierigen 24 Stunden am Tag zum Kunstgenuss zur Verfügung.
Wir wünschen allen gesunde und ruhige Festtage.

Wenn die derzeitigen Regelungen sich nicht verändern, freuen wir uns am 14. Januar 2021 mit der Gruppenausstellung „Anfang“ wieder zu öffnen.

EPC KÜNSTLERNEWS: im virtuellen Ausstellungsraum www.raumwww.de sind inzwischen OPHELIA BECKMANN, GEORGIA KRAWIEC, USCHI...
29/11/2020
Raum www

EPC KÜNSTLERNEWS: im virtuellen Ausstellungsraum www.raumwww.de sind inzwischen OPHELIA BECKMANN, GEORGIA KRAWIEC, USCHI KREMPEL und SABINE WILD vertreten.

due to - a fragmentary archive of exhibitions and projects affected by C-19

EPC KÜNSTLERNEWS: MATTHIAS HAGEMANN nimmt teil an der Gruppenausstellung “Imagens Periféricas 2020 – Porto Pinhole Photo...
26/11/2020
"Imagens Periféricas 2020" - Porto Pinhole Photography

EPC KÜNSTLERNEWS: MATTHIAS HAGEMANN nimmt teil an der Gruppenausstellung “Imagens Periféricas 2020 – Porto Pinhole Photography“ im MIRA FORUM, Porto, Portugal.
Die Ausstellung läuft im Rahmen des Monats der Fotografie (MIP) Porto 2020 noch bis zum 23.Dezember 2020.
https://www.youtube.com/watch?v=j7SfsQZG8DY

É o sétimo ano consecutivo que se celebra a fotografia pinhole no MIRA FORUM expondo e debatendo esta abordagem muito especial e característica de fazer foto...

EPC-NEWS: die aktuelle Ausstellung "augenfallen" bei ep.contemporary mit Béatrice Nicolas, Dorothea Schutsch, Regine Spa...
04/11/2020

EPC-NEWS: die aktuelle Ausstellung "augenfallen" bei ep.contemporary mit Béatrice Nicolas, Dorothea Schutsch, Regine Spangenthal ,Ka Bomhardt, Gabriele Herzog und Tom Früchtl wird bis zum 19.12. verlängert und ist unter Einhaltung der AHAL-Regeln weiterhin zu sehen.

Die Soloausstellung von Béatrice Nicolas wird aufgrund der Reisebeschränkungen auf einen späteren Zeitpunkt verschoben.

augenfallen Gruppenausstellung Malerei
20/10/2020

augenfallen Gruppenausstellung Malerei

EPC KÜNSTLERNEWS: CELIA MEHNERT nimmt teil an der Ausstellung „L`Art de Pesca“ im Castell Carolingi de Sant Martín de Em...
12/10/2020

EPC KÜNSTLERNEWS: CELIA MEHNERT nimmt teil an der Ausstellung „L`Art de Pesca“ im Castell Carolingi de Sant Martín de Empuria, Spanien, Katalonien, vom 14. - 30. Oktober 2020.

Die im kollektive Gedächtnis des ehemaligen Fischerdorf L`Escala gespeicherten schwarz-weiß Bilder, denen man auch im Ort begegnen kann, sind Ausgangspunkt für eine Auseinandersetzung mit dem Ort, seiner Geschichte und der Umgebung.

EPC KÜNSTLERNEWS: USCHI KREMPEL nimmt teil an der Ausstellung „Kunst kennt keine Ausgangsperre # 3“  in den Rathenau-Hal...
28/09/2020
News – Kunst kennt keine Ausgangsperre

EPC KÜNSTLERNEWS: USCHI KREMPEL nimmt teil an der Ausstellung „Kunst kennt keine Ausgangsperre # 3“ in den Rathenau-Hallen, Wilhelminenhofstr. 83 - 85 / Gebäude 59, Berlin Oberschöneweide vom 1. bis 25. Oktober 2020.
Die Ausstellung wird präsentiert von: künstlerduo kunstopfer / kuratiert von: Steffen Blunk.

Vernissage am Donnerstag, 1. Oktober von 17:00 bis 21:00.
geöffnet Do/Fr 16:00 - 20:00; Sa/So 14 :00 – 19:00.
https://kunstkka.de/news/

News 01. Oktober – 25.Oktober 2020 Die Online-Galerie https://kunstkka.de wird wieder real!Gruppenausstellung in den Rathenauhallen in Berlin Zusammen mit dem Kurator Steffen Blunk prästentiert kunstopfer nun die Online-Galerie „Kunst kennt keine Aussgangssperre“ zum zweiten Mal in realen Rä...

Tapes and Stripes, Ophelia Beckmann, 2020
15/09/2020

Tapes and Stripes, Ophelia Beckmann, 2020

Präsentation zum Gallery Weekend 2020 "Unter'm Strich"10. bis 13. September 2020
08/09/2020

Präsentation zum Gallery Weekend 2020
"Unter'm Strich"
10. bis 13. September 2020

Angela Bröhan, o.T. aus "Beiläufige Aufmerksamkeiten"
01/08/2020

Angela Bröhan, o.T. aus "Beiläufige Aufmerksamkeiten"

Adresse

Pohlstr. 71
Berlin
10785

Öffnungszeiten

Donnerstag 15:00 - 18:30
Freitag 15:00 - 18:30
Samstag 14:00 - 18:00

Telefon

+493065218018

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von EP.contemporary erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an EP.contemporary senden:

Videos

Kategorie

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Kunstgalerie in Berlin

Alles Anzeigen

Bemerkungen

Heute bin ich mit Jens Schünemann in der Ausstellung 13+13 warten.wechseln von 15 - 18.30 Uhr anzutreffen!
Lieber Matthias, danke für deinen Hinweis. Ich versuche, zu kommen