Clicky

Atelierhaus Mengerzeile & Kunstraum m3

Atelierhaus Mengerzeile & Kunstraum m3 Artists' Studios and Gallery in Berlin Das Atelierhaus Mengerzeile wurde am 1.Juli 1993 im 1908 errichteten Fabrikgebäude der Mengerzeile 1-3 in Berlin - Treptow gegründet.

Gegenwärtig besteht der Verein Mengerzeile e.V. aus 38 internationalen Kreativen, Künstlerinnen und Künstlern, die im Atelierhaus arbeiten. Ziel des Vereins ist neben dem Erhalt bezahlbarer Ateliers die Förderung von Kunst und kultureller Infrastruktur kommunal sowie landesweit und der nationale und internationale Künstleraustausch. Das 1994 im Haus eingerichtete Gastatelier und der seit 2001 rege

Gegenwärtig besteht der Verein Mengerzeile e.V. aus 38 internationalen Kreativen, Künstlerinnen und Künstlern, die im Atelierhaus arbeiten. Ziel des Vereins ist neben dem Erhalt bezahlbarer Ateliers die Förderung von Kunst und kultureller Infrastruktur kommunal sowie landesweit und der nationale und internationale Künstleraustausch. Das 1994 im Haus eingerichtete Gastatelier und der seit 2001 rege

Wie gewohnt öffnen

Das Atelierhaus Mengerzeile lädt zur Ausstellung „Double Nature“ in den Kunstraum m3 (Mengerzeile 1+3, 12435 Berlin, Hof...
31/05/2022

Das Atelierhaus Mengerzeile lädt zur Ausstellung „Double Nature“ in den Kunstraum m3 (Mengerzeile 1+3, 12435 Berlin, Hof I, Souterrain) ein.

Fotografie & Objekte

Karin Kerkmann & Ola Levin

Ausstellungsdauer: 11.6. - 25. 6.2022

Eröffnung: Samstag 11.6.2022 um 18:00 – 22:00 Uhr

Finissage: Samstag 25.6.2022 um 18:00 - 22:00 Uhr

Öffnungszeiten nach Vereinbarung, Kontakt: @karin_kerkmann

In ihrer Fotoserie „ Double Nature“ setzt Karin Kerkmann Natur neu zusammen. Den Ausgangspunkt der Collagen bilden Pflanzen und Ausschnitte des menschlichen Körpers. Aus ungewöhnlichen Blickwinkeln aufgenommen und arrangiert entstehen neue Bedeutungsebenen. Körper und Pflanze gehen eine Symbiose ein und verwandeln sich zu etwas Wesenhaften.

Ola Levin läßt ihre Objekte aus alten Datenträgern entstehen. Aus den Magnetbändern alter Audiokassetten häkelt sie phantastische Bäume, Tiere und Körperteile.

#fotografie #objekte #exhibition #ausstellung #atelierhausmengerzeile #karinkerkmann #olalevin #contemporaryart #artatberlin #artinberlin @mengerzeile

Eindrücke aus unserem Hof  #atelierhausmengerzeile #kunstziehtanundnichtaus #dranbleibendrinbleiben ✨💥
23/05/2022

Eindrücke aus unserem Hof
#atelierhausmengerzeile #kunstziehtanundnichtaus #dranbleibendrinbleiben ✨💥

#openstudios last year #throwback some impressions of the artist @karin_kerkmann in her studio @mengerzeile #atelierhaus...
21/05/2022

#openstudios last year #throwback some impressions of the artist @karin_kerkmann in her studio @mengerzeile #atelierhausmengerzeile #artinberlin #openstudios2021

#throwback Unsere Banneraktion mit dem Kletterkollektiv Kreuzberg 2017 mit dem Slogan #kunstziehtanundnichtaus
16/05/2022

#throwback Unsere Banneraktion mit dem Kletterkollektiv Kreuzberg 2017 mit dem Slogan #kunstziehtanundnichtaus

#throwback Umbau in 2017 @mengerzeile#kunstziehtanundnichtaus #dranbleibendrinbleiben ✨☀️✨💥
10/05/2022

#throwback
Umbau in 2017 @mengerzeile
#kunstziehtanundnichtaus #dranbleibendrinbleiben ✨☀️✨💥

About yesterday 💫….Mitgliederversammlung @mengerzeile , @alexykon @julianehenrich @kaxmerkhoff @petonka @karin_kerkmann ...
05/05/2022

About yesterday 💫….Mitgliederversammlung @mengerzeile , @alexykon @julianehenrich @kaxmerkhoff @petonka @karin_kerkmann #evawinnersbach @studiolo_estherka @eva_noack_studio #mariannewirries #paulbarnett @anemartha @claudiabrieske #michellelloyd @callmemartamarce @ilonaottenbreit @halehred #karstenkrause #marielebergmann @clarajoris

Die Eröffnung war toll. Kommt vorbei und schaut. Die Ausstellung geht noch bis 15. 5. 22 Ausstellungsdauer: 30.4. — 15.5...
02/05/2022

Die Eröffnung war toll. Kommt vorbei und schaut. Die Ausstellung geht noch bis 15. 5. 22

Ausstellungsdauer: 30.4. — 15.5. 2022
Eröffnung: Samstag 30.4. 18.00 — 22.00 Uhr
Öffnungszeiten: Sa + So 15.00 — 19.00 Uhr und nach Vereinbarung

Ausstellungseröffnung  “Reality Show” Samstag 30.04.22 , 18- 22 Uhr , Kunstraum m3 @mengerzeile #monikaszpener @jennifer...
27/04/2022

Ausstellungseröffnung “Reality Show” Samstag 30.04.22 , 18- 22 Uhr , Kunstraum m3 @mengerzeile #monikaszpener @jenniferjordan @niinalehtonenbraun D
Ausstellungsdauer: 30.4. — 15.5. 2022
Öffnungszeiten: Sa + So 15.00 — 19.00 Uhr und nach Vereinbarung

Die Ausstellung im Kunstraum m3, zeigt uns drei unterschiedliche zeitgenössische
Positionen des Umgangs mit Realität. Hier steht Reales im Mittelpunkt, es wird
benutzt, bearbeitet und in neue künstlerische Realitäten überführt.

Jennifer Jordan nimmt Formen von Gegenständen ab und verarbeitet sie zu
Keramiken. Verschiedene Teile werden dabei collagenartig zusammenfügt. So
entstehen Artefakte, die zum einen an den Ursprungsgegenstand erinnern und auf
ihn verweisen und zugleich eine neue Wirklichkeit entstehen lassen.

Monika Szpener bleibt auf andere Weise der Realität verbunden. In ihrer Arbeit
erscheinen die Dinge wie sie auch in der Wirklichkeit sind. Durch Verfremdung im
Detail erzeugt sie Irritationen. Ihre künstlerische Intervention macht z.B. aus kleinen
Pokemon Figuren eine Persiflage der internationalen Politik.

Niina Lehtonen Braun nähert sich der Lebensrealität im gemalten Bild, das häufig
zusätzlich mit schriftlichen Kommentaren und Beobachtungen versehen ist. Realität
ist hier nicht ein Ding oder eine Sache, sondern die Beobachtung und das Festhalten
von Lebenswirklichkeiten.
Es gelten die aktuellen Corona Regeln!

Eröffnung Morgen 27.04.2022, Alexander Wagner @alexykon , in der Galerie @hbksaar Hochschule der Bildenden Künste Saarbr...
26/04/2022

Eröffnung Morgen 27.04.2022, Alexander Wagner @alexykon , in der Galerie @hbksaar Hochschule der Bildenden Künste Saarbrücken. Laufzeit : 27. April 2022 - 18.05.2022

#throwback Umbau Atelierhaus @mengerzeile 2017/2018 #kunstziehtanundnichtaus #dranbleibendrinbleiben 💪🏼
25/04/2022

#throwback Umbau Atelierhaus @mengerzeile 2017/2018 #kunstziehtanundnichtaus #dranbleibendrinbleiben 💪🏼

Reality ShowJennifer Jordan _ Monika Szpener _ Niina Lehtonen Braun Eröffnung Samstag, den 30. 4. um 18.00 Uhr Öffnungsz...
15/04/2022

Reality Show
Jennifer Jordan _ Monika Szpener _ Niina Lehtonen Braun

Eröffnung Samstag, den 30. 4. um 18.00 Uhr

Öffnungszeiten: Sa + So 15.00 - 19.00 Uhr und nach Vereinbarung

Der Titel der Ausstellung ist mit einem Augenzwinkern gewählt, in Anspielung an Fernsehprogramme, in denen vorgeblich oder tatsächlich versucht wird die Wirklichkeit unverändert abzubilden. Als real wird etwas bezeichnet, das keine Illusion ist. Und es soll vor allem etwas sein, das in Wahrheit so ist wie es erscheint. In der bildenden Kunst beginnt in der Mitte des 19. Jhd. in Europa eine Hinwendung zum Realismus, das heißt, dass Alltagdinge und das Alltagsdasein in den Fokus rücken und damit Idealisierung und Heroisierung vorangegangener Epochen in Frage gestellt werden. Bis heute hält dieser Prozess an und hat zu unzählig vielen Facetten in der Darstellung geführt.
Die Ausstellung im Kunstraum m3, zeigt uns drei unterschiedliche zeitgenössische Positionen des Umgangs mit Realität. Hier steht Reales im Mittelpunkt, es wird benutzt, bearbeitet und in neue künstlerische Realitäten überführt.
Jennifer Jordan nimmt Formen von Gegenständen ab und verarbeitet sie zu Keramiken. Verschiedene Teile werden dabei collagenartig zusammenfügt. So entstehen Artefakte, die zum einen an den Ursprungsgegenstand erinnern und auf ihn verweisen und zugleich eine neue Wirklichkeit entstehen lassen.
Monika Szpener bleibt auf andere Weise der Realität verbunden. In ihrer Arbeit erscheinen die Dinge wie sie auch in der Wirklichkeit sind. Durch Verfremdung im Detail erzeugt sie Irritationen. Ihre künstlerische Intervention macht z.B. aus kleinen Pokemon Figuren eine Persiflage der internationalen Politik.
Niina Lehtonen Braun nähert sich der Lebensrealität im gemalten Bild, das häufig zusätzlich mit schriftlichen Kommentaren und Beobachtungen versehen ist. Realität ist hier nicht ein Ding oder eine Sache, sondern die Beobachtung und das Festhalten von Lebenswirklichkeiten. Spontan, persönlich.

#ausstellunginberlin #realityshow
#niinalehtonenbraun #monikaszpener #jenniferjordan #kunstraumm3 #atelierhausmengerzeile
@mengerzeile

Nanne Meyer „überAll“ bis 15. Mai im Horst-Janssen-Museum in Oldenburg zu sehen.  Die Künsterin @nannemeyer aus dem Atel...
30/03/2022

Nanne Meyer „überAll“ bis 15. Mai im Horst-Janssen-Museum in Oldenburg zu sehen.

Die Künsterin @nannemeyer aus dem Atelierhaus @mengerzeile stellt zur Zeit im @horstjanssenmuseum aus. Kommt vorbei und schaut es euch an.

#zeichnungen #überall #nannemeyer #horstjansenmuseum #ausstellung #oldenburg

Noch immer zu sehen. Kommt vorbei @mengerzeile Alle Arbeiten von @fidiklick
20/03/2022

Noch immer zu sehen. Kommt vorbei @mengerzeile

Alle Arbeiten von
@fidiklick

Gestern war Eröffnung!Heute wieder von 18h - 21h. Kommt vorbei! Kunstraum 3Mengerzeile 3,  12435 Berlin
19/03/2022

Gestern war Eröffnung!
Heute wieder von 18h - 21h. Kommt vorbei! Kunstraum 3
Mengerzeile 3,
12435 Berlin

Vernissage am Fr. 18.03.2022 - 18:00-21:00 Öffnungszeiten Sa. 19.03.2022 - 18:00-21:00 So.20.03.2022 - 16:00-21:00Do. 24...
07/03/2022

Vernissage am Fr. 18.03.2022 - 18:00-21:00
Öffnungszeiten
Sa. 19.03.2022 - 18:00-21:00 So.20.03.2022 - 16:00-21:00
Do. 24.03.2022 - 16:00-21:00
Fr. 25.03.2022 - 16:00-21:00
Finissage
Sa. 26.03.2022 - 16:00-21:00

Heute und morgen von 15 - 19h geöffnet. Kommt vorbei! @mengerzeile #skulpturverein #skulpturen #artatmengerzeile #ausste...
26/02/2022

Heute und morgen von 15 - 19h geöffnet.

Kommt vorbei! @mengerzeile

#skulpturverein #skulpturen #artatmengerzeile #ausstellunginberlin

Skulpturverein #1Eröffnung am 17.2.22 um 18h @mengerzeile im KunstraumM3 Yasmin Alt, Veronika Brovall, Vanessa Henn, Flo...
09/02/2022

Skulpturverein #1
Eröffnung am 17.2.22 um 18h @mengerzeile im KunstraumM3

Yasmin Alt, Veronika Brovall, Vanessa Henn, Florian Japp und Jens Nippert

Skulpturverein ist eine Initiative von Yasmin Alt und Florian Japp zur Stärkung der skulpturalen Position. Ziel des Vereins ist es, einen Diskurs über plastische Kunst anzuregen.

Skulpturen, Objekte und Installationen sind beeindruckend, raumgreifend, groß, manchmal schwer - und lästig. Skulpturverein widmet sich der Förderung der Skulptur, möchte die Vielfältigkeit von Skulpturen zeigen und verschiedene Konzepte entwickeln, die zu einer größeren Beachtung diese Mediums führen. Der Skulpturverein plant neben klassischen Ausstellungen im Whitecube auch weitere Präsentations- und Dokumentationsformen für die Skulptur.

Der Skulpturverein ist auf Skulptur beschränkt, wobei die Definition, was Skulptur ist, durchaus weit gefasst werden kann.

In der ersten Ausstellung Skulpturvereins #1 kommen fünf Künstler:innen zusammen, die auf sehr unterschiedliche Weise mit Material umgehen, aber dennoch die Skulptur als inhärente Körper begreifen und den Raum in ein heterogenes Kabinett der Dinge verwandeln.

Zudem entsteht eine Plakatreihe, um die Veranstaltungen des Skulpturvereins zu dokumentieren und in Privaträume zu tragen.

Den Anfang machen bei #1:
Yasmin Alt, Veronika Brovall, Vanessa Henn, Florian Japp und Jens Nippert.

Ausstellungsdauer
17.2.-27.2
Öffnungszeiten:
Sa + So 15.00 – 19.00 und nach Vereinbarung

#skutpturverein #1 #austellung #kunstraum #kunstraumm3 #atelierhausmengerzeile #sculptures #drawings #atelierhausberlin #artinberlin #contemporaryart
#zeitgenössischekunst #berlin #artexibition

Hier noch ein paar Eindrücke der vorletzten Ausstellung der Künstlerin Michelle Lloyd aus dem Atelierhaus @mengerzeile i...
03/02/2022

Hier noch ein paar Eindrücke der vorletzten Ausstellung der Künstlerin Michelle Lloyd aus dem Atelierhaus @mengerzeile in unserem KunstraumM3

#austellung #eindrücke #kunstraum #kunstraumm3 #atelierhausmengerzeile #drawings #paintings #zeichnung #malerei #atelierhausberlin #artinberlin #contemporaryart Organisiert von @michellelloyed
#paintings #zeitgenössischekunst #berlin #künstlerdeshauses #artistofthehouse #artexibitions

Morgen und am Sonntag noch zu sehen im Kunstraum m3 @mengerzeile von 15 -20h. „Kein Kater bellt“#ilkaraupach #susannerin...
28/01/2022

Morgen und am Sonntag noch zu sehen im Kunstraum m3 @mengerzeile von 15 -20h.

„Kein Kater bellt“

#ilkaraupach #susannering #roswithaschaab #hildegard skowasch


#letztertag #art #zeitgenössischekunst #ilkaraupach #susannering #roswithaschaab #hildegard skowasch

Die Ausstellung "Kein Kater bellt" ist noch am 29.  und 30. Januar von 15.00 - 20.00 zu sehen. Ilka Raupach . Susanne Ri...
26/01/2022

Die Ausstellung "Kein Kater bellt" ist noch am 29. und 30. Januar von 15.00 - 20.00 zu sehen.

Ilka Raupach . Susanne Ring . Roswitha Schaab . Hildegard Skowasch

#austellung #keinhundbellt #kunstraum #kunstraumm3 #atelierhausmengerzeile #sculptures #drawings #atelierhausberlin #ilkaraupach #susannering #roswithaschaab #hildegard #artinberlin #contemporaryart Organisiert @hildegardskowasch

https://www.atelierhaus-mengerzeile.de/frontpage

Adresse

Mengerzeile 1+3
Berlin
12435

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Atelierhaus Mengerzeile & Kunstraum m3 erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an Atelierhaus Mengerzeile & Kunstraum m3 senden:

Videos

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Kunst in Berlin

Alles Anzeigen

Bemerkungen

W najbliższą sobotę wraz z Jennifer Jordan i Niina Lehtonen Braun zapraszamy do Berlina na Gallery weekend. Otwieramy naszą wystawę o 18:00 w Atelierhaus Mengerzeile & Kunstraum m3 Mengerzeile 1-3 Berlin 12435 Einladung zur Ausstellung: Reality Show https://www.facebook.com/events/504781461301067 Scroll down for the English version. Das Atelierhaus Mengerzeile lädt zur Ausstellung Reality Show in den Kunstraum m3 (Mengerzeile 1+3, 12435 Berlin, Hof I, Souterrain) ein. Ausstellungsdauer: 30.4. — 15.5. 2022 Eröffnung: Samstag 30.4. 18.00 — 22.00 Uhr Öffnungszeiten: Sa + So 15.00 — 19.00 Uhr und nach Vereinbarung Der Titel der Ausstellung ist mit einem Augenzwinkern gewählt, in Anspielung an Fernsehprogramme, in denen vorgeblich oder tatsächlich versucht wird die Wirklichkeit unverändert abzubilden. Als real wird etwas bezeichnet, das keine Illusion ist. Und es soll vor allem etwas sein, das in Wahrheit so ist wie es erscheint. In der bildenden Kunst beginnt in der Mitte des 19. Jhd. in Europa eine Hinwendung zum Realismus, das heißt, dass Alltagdinge und das Alltagsdasein in den Fokus rücken und damit Idealisierung und Heroisierung vorangegangener Epochen in Frage gestellt werden. Bis heute hält dieser Prozess an und hat zu unzählig vielen Facetten in der Darstellung geführt. Die Ausstellung im Kunstraum m3, zeigt uns drei unterschiedliche zeitgenössische Positionen des Umgangs mit Realität. Hier steht Reales im Mittelpunkt, es wird benutzt, bearbeitet und in neue künstlerische Realitäten überführt. Jennifer Jordan nimmt Formen von Gegenständen ab und verarbeitet sie zu Keramiken. Verschiedene Teile werden dabei collagenartig zusammenfügt. So entstehen Artefakte, die zum einen an den Ursprungsgegenstand erinnern und auf ihn verweisen und zugleich eine neue Wirklichkeit entstehen lassen. Monika Szpener bleibt auf andere Weise der Realität verbunden. In ihrer Arbeit erscheinen die Dinge wie sie auch in der Wirklichkeit sind. Durch Verfremdung im Detail erzeugt sie Irritationen. Ihre künstlerische Intervention macht z.B. aus kleinen Pokemon Figuren eine Persiflage der internationalen Politik. Niina Lehtonen Braun nähert sich der Lebensrealität im gemalten Bild, das häufig zusätzlich mit schriftlichen Kommentaren und Beobachtungen versehen ist. Realität ist hier nicht ein Ding oder eine Sache, sondern die Beobachtung und das Festhalten von Lebenswirklichkeiten. Spontan, persönlich. Teilnehmende KünstlerInnen: Jennifer Jordan - Monika Szpener - Niina Lehtonen Braun Es gelten die aktuellen Corona Regeln! Wir freuen uns auf Euch. Atelierhaus Mengerzeile ------------- English Version The Atelierhaus Mengerzeile cordially invites you to the exhibition of Reality Show which takes place in Kunstraum m3 (Mengerzeile 1+3, 12435 Berlin, Hof I, Souterrain). Exhibition Duration: 30.4. — 15.5. 2022 Opening: Thursday 30.4. at 6 p.m. — 10.00 p.m. Opening hours: Sat + Sun 3 p.m. — 7 p.m. The title of the exhibition is chosen with a wink of the eye, alluding to television programmes in which an attempt is made, ostensibly or actually, to depict reality unchanged. Something that is not an illusion is described as real. And above all, it is supposed to be something that is in truth as it appears. In the visual arts, a shift towards realism began in Europe in the middle of the 19th century, i.e. everyday things and everyday existence came into focus, calling into question the idealisation and heroisation of previous epochs. This process continues to this day and has led to countless facets in representation. The exhibition in Kunstraum m3, shows us three different contemporary positions of dealing with reality. Here, the real is the focus, it is used, processed and transferred into new artistic realities. Jennifer Jordan takes shapes from objects and transforms them into ceramics. Different parts are put together like collages. The result is artefacts that on the one hand recall and refer to the original object and at the same time give rise to a new reality. Monika Szpener remains connected to reality in a different way. In her work, things appear as they are in reality. By alienating details, she creates irritations. Her artistic intervention, for example, turns small Pokemon figures into a persiflage of international politics. Niina Lehtonen Braun approaches the reality of life in the painted image, which is often additionally provided with written comments and perceptions. Reality here is not a thing or an object, but the observation and recording of realities of life. Spontaneous and personal. Participating artists: Jennifer Jordan - Monika Szpener - Niina Lehtonen Braun The current Corona rules apply! We are looking forward to seeing you. Atelierhaus Mengerzeile __________________ Die Künstler*innen im Atelierhaus Mengerzeile sind/The resident artists of Mengerzeile Atelierhaus are: Alexander Wagner, Andreas Walther, Annette Schmidt, Cameron Rudd, Clara Joris, Claudia Brieske, Clemens Brunner, Enda O’Donoghue, Eva AM Winnersbach, Eva Noack, Friederike Farien, Haleh Redjaian, Hildegard Skowasch, Ilona Ottenbreit, Juliane Henrich, Jens Martens, Karin Kerkmann, Karsten Krause, kate-hers RHEE, Katja Hommel, Luis Bustamante, Margund Smolka, Marianne Wirries, Mariele Bergmann, Martha Marcé, Mark Braun, Margit Schild, Max Kerkhoff, Michael von Hobe, Michelle Lloyd, Nanne Meyer, Nike Arnold, Ona Tav, Patrick Brunken, Paul Barnett, Thomas Tuchel, Till Girke Schickt diesen Sign Up-Link gerne an andere Interessierte./Please forward our sign up link to interested parties. We'd love to invite your friends and acquaintances to our events! http://eepurl.com/bqnbIT Atelierhaus Mengerzeile Mengerzeile 1+3 12435 Berlin Arbeit/Foto oben: Monika Szpener Jennifer Jordan Niina Lehtonen Braun Facebook Instagram Website Copyright © 2022 Atelierhaus Mengerzeile, All rights reserved. Thank you for your interest in the Atelierhaus Mengerzeile. You are receiving this email because you opted in at our website, signed up for news, applied to our guest residency or have expressed interest in our association. Our mailing address is: Atelierhaus Mengerzeile Mengerzeile 1-3 Berlin 12435 Germany Add us to your address book Want to change how you receive these emails? You can update your preferences or unsubscribe from this list.
Eröffnung des Haussalons im Kunstraum m3
Wir laden euch herzlich zur unserer Ausstellung Tipping Point ein. Einer On- und Offline-Ausstellung, die im Kunstraum m3 des Atelierhauses Mengerzeile bzw. auf einer virtuellen Platform präsentiert wird. Unsere Online-Ausstellung ist jetzt live. www.tippingpoint.aleksslota.com/ Katja Hommel, Karin Kerkmann, kate-hers RHEE, Aleks Slota Besichtigungen vor Ort nur in kleinen Gruppen möglich. Schickt bitte für einen Termin eine E-Mail an: [email protected].
To distract you from the first cold breeze, we have some interesting Exhibitions / Events happening! 🦜Opening 20.9. 16h-18h Exh. 21.9. until 15.11. >>Spagat>Re Opening- Alterierhaus und m3>Der Blick auf uns- Neun zeitgenössische Positionen zur Figuration