WABE Die WABE in Prenzlauer Berg bietet Live-Konzerte von Rock bis Klassik. Die WABE ist sehr wandlungsfähig. Die Bestuhlung kann den Erfordernissen angepasst werden.

Bei Konzerten fasst der Raum ohne Bestuhlung bis zu 400 Personen. Die WABE ist eine multifunktional nutzbare kulturelle Veranstaltungsstätte. Sie ist die größte kommunale Kultureinrichtung im Berliner Großbezirk Pankow. Die WABE versteht sich als Konzertsaal, Szenetreff, Kino, Raum für innovative kulturelle Projekte, Probenraum, Tagungs- und Beratungsraum, multikultureller Veranstaltungsort und ni

Bei Konzerten fasst der Raum ohne Bestuhlung bis zu 400 Personen. Die WABE ist eine multifunktional nutzbare kulturelle Veranstaltungsstätte. Sie ist die größte kommunale Kultureinrichtung im Berliner Großbezirk Pankow. Die WABE versteht sich als Konzertsaal, Szenetreff, Kino, Raum für innovative kulturelle Projekte, Probenraum, Tagungs- und Beratungsraum, multikultureller Veranstaltungsort und ni

Wie gewohnt öffnen

Am Donnerstag wird um 14 Uhr "Vom Sockel denken", die künstlerische Kommentierung des Ernst-Thälmann-Denkmals, vor Ort f...
16/11/2021

Am Donnerstag wird um 14 Uhr "Vom Sockel denken", die künstlerische Kommentierung des Ernst-Thälmann-Denkmals, vor Ort feierlich übergeben.
Anschließend, gegen 15:30 Uhr, werden die Kurzfilme der Künstlerin Betina Kuntzsch in der nahegelegenen WABE gezeigt.

Mehr Infos zum Projekt
https://www.stadtentwicklung.berlin.de/nachhaltige-erneuerung/aktuell/kuenstlerische-kommentierung-des-ernst-thaelmann-denkmals-wird-realisiert

Am Donnerstag wird um 14 Uhr "Vom Sockel denken", die künstlerische Kommentierung des Ernst-Thälmann-Denkmals, vor Ort feierlich übergeben.
Anschließend, gegen 15:30 Uhr, werden die Kurzfilme der Künstlerin Betina Kuntzsch in der nahegelegenen WABE gezeigt.

Mehr Infos zum Projekt
https://www.stadtentwicklung.berlin.de/nachhaltige-erneuerung/aktuell/kuenstlerische-kommentierung-des-ernst-thaelmann-denkmals-wird-realisiert

Am Donnerstag wird die WABE zum Swing-Tanzsaal. Die Savoy Satellites spielen Billie-Holiday-Songs, der großartige Erik L...
16/11/2021
SAVOY SATELLITES - Them There Eyes

Am Donnerstag wird die WABE zum Swing-Tanzsaal. Die Savoy Satellites spielen Billie-Holiday-Songs, der großartige Erik Leuthäuser wird singen.

SAVOY SATELLITES feat. Erik Leuthäuserperforming Them There Eyeslive at radioeinsMartin Auer (tp)Kenneth Berkel (p)Heiko Grumpelt (b)Tilman Person (dr)Erik L...

✨ Diese Woche in der WABE ✨📌 Am Mittwoch präsentiert Arno Zillmer in unserem Open Mic wieder eine Auswahl an talentierte...
15/11/2021

✨ Diese Woche in der WABE ✨

📌 Am Mittwoch präsentiert Arno Zillmer in unserem Open Mic wieder eine Auswahl an talentierten Singer/Songwritern und Bands, die es unbedingt zu entdecken gilt.
▶️ Infos: https://www.wabe-berlin.info/open-mic/

📌 Am Donnerstag laden die Savoy Satellites nach 21-monatiger Pause endlich mal wieder zum Tanz in die WABE. Feinster Swing von Billie Holiday und Teddy Wilson, mit dessen Band sie Ihre bedeutendsten Aufnahmen in der Swing-Ära machte. Die Band kommt im Septett und am Mikrofon steht der fabelhafte Erik Leuthäuser.
▶️ https://www.wabe-berlin.info/savoy-satellites/

📌 Am Freitag trifft russische Folklore auf Leipziger BalFolk. PEREPJOLOTSCHKI singen mit kraftvollen Stimmen und voller Begeisterung Lieder, die seit Jahrhunderten in den Dörfern „Mütterchen Russlands“ gesungen werden. Und LUNESK, eine taufrische Balfolk-Band, die aus der Leipziger Tanzszene hervorgekeimt ist, spielt anschließend zum Tanz auf.
▶️ https://www.wabe-berlin.info/nov-2021/19/

📌 Samstag kommen RENFT. Mehr müssen wir hier wohl nicht sagen.
▶️ https://www.wabe-berlin.info/nov-2021/20/

✨ Diese Woche in der WABE ✨

📌 Am Mittwoch präsentiert Arno Zillmer in unserem Open Mic wieder eine Auswahl an talentierten Singer/Songwritern und Bands, die es unbedingt zu entdecken gilt.
▶️ Infos: https://www.wabe-berlin.info/open-mic/

📌 Am Donnerstag laden die Savoy Satellites nach 21-monatiger Pause endlich mal wieder zum Tanz in die WABE. Feinster Swing von Billie Holiday und Teddy Wilson, mit dessen Band sie Ihre bedeutendsten Aufnahmen in der Swing-Ära machte. Die Band kommt im Septett und am Mikrofon steht der fabelhafte Erik Leuthäuser.
▶️ https://www.wabe-berlin.info/savoy-satellites/

📌 Am Freitag trifft russische Folklore auf Leipziger BalFolk. PEREPJOLOTSCHKI singen mit kraftvollen Stimmen und voller Begeisterung Lieder, die seit Jahrhunderten in den Dörfern „Mütterchen Russlands“ gesungen werden. Und LUNESK, eine taufrische Balfolk-Band, die aus der Leipziger Tanzszene hervorgekeimt ist, spielt anschließend zum Tanz auf.
▶️ https://www.wabe-berlin.info/nov-2021/19/

📌 Samstag kommen RENFT. Mehr müssen wir hier wohl nicht sagen.
▶️ https://www.wabe-berlin.info/nov-2021/20/

Kennt Ihr schon unseren Newsletter?Falls nicht: So sieht aus, was Euch wöchentlich erwartet: Hinweise auf das nächsten V...
15/11/2021
nl.kulturkurier.de

Kennt Ihr schon unseren Newsletter?

Falls nicht: So sieht aus, was Euch wöchentlich erwartet: Hinweise auf das nächsten Veranstaltungen und auf Restkarten, Video- oder Audiotipps, gelegentlich exklusive Angebote für Abonnent:innen, öfter mal was Neues und immer ein paar freundliche Worte vom Chef. 😃

Alles natürlich datenschutzkonform und mit einem Klick wieder abbestellbar. Seid dabei: Wir freuen uns, wenn Ihr Euch jetzt hier registriert: https://static.kulturkurier.de/1174/embed/registration-form-2053.html

Nun ist es soweit: Aufgrund der hohen Coronafallzahlen tritt die 2G-Regelung in Kraft. Die genaue Ausgestaltung erfahren wir wohl am Montagabend, wissen aber schon jetzt: Bis auf weiteres haben nur Geimpfte und Genesene Zugang zu unseren Veranstaltungen. Und davon haben wir in dieser Woche vier für...

Heute Abend in der WABE!
11/11/2021

Heute Abend in der WABE!

✨ Diese Woche in der WABE ✨📌 Am Donnerstag erwecken die drei Composer-Performerinnen Sabine Ercklentz, Andrea Neumann un...
08/11/2021

✨ Diese Woche in der WABE ✨

📌 Am Donnerstag erwecken die drei Composer-Performerinnen Sabine Ercklentz, Andrea Neumann und Ute Wassermann den BLOB zum Leben, einen Super­organismus mit dezentralen Gehirnen, analogen Gliedern und digitalen Organen, der sich aus mensch­lichem Willen, elektro­nischen Wider­ständen, digitalen Bugs und analogen Kabel­brüchen speist.
▶️ Infos: https://www.wabe-berlin.info/nov-2021/11/

📌 Am Freitag feiern sechs Musiker:innen den 100. Geburtstag Astor Piazzollas. Dass man dies auch ohne Bandoneon sehr gut kann, beweisen Luz y sombra und das Oriel Quartett am Flügel, mit Streichinstrumenten und Klarinetten.
▶️ Infos: https://www.wabe-berlin.info/nov-2021/12/

📌 Am Sonnabend möchten mit Ihnen schon jetzt eine Winterreise unternehmen. DIE Winterreise schlechthin! Franz Schuberts Liederzyklus gilt als Höhepunkt seines Schaffens und als einer der Gipfel der Liedkunst überhaupt. Es singt der Tenor Richard Resch, am Flügel begleitet von Diego Caetano.
▶️ Infos: https://www.wabe-berlin.info/nov-2021/13/

✨ Diese Woche in der WABE ✨

📌 Am Donnerstag erwecken die drei Composer-Performerinnen Sabine Ercklentz, Andrea Neumann und Ute Wassermann den BLOB zum Leben, einen Super­organismus mit dezentralen Gehirnen, analogen Gliedern und digitalen Organen, der sich aus mensch­lichem Willen, elektro­nischen Wider­ständen, digitalen Bugs und analogen Kabel­brüchen speist.
▶️ Infos: https://www.wabe-berlin.info/nov-2021/11/

📌 Am Freitag feiern sechs Musiker:innen den 100. Geburtstag Astor Piazzollas. Dass man dies auch ohne Bandoneon sehr gut kann, beweisen Luz y sombra und das Oriel Quartett am Flügel, mit Streichinstrumenten und Klarinetten.
▶️ Infos: https://www.wabe-berlin.info/nov-2021/12/

📌 Am Sonnabend möchten mit Ihnen schon jetzt eine Winterreise unternehmen. DIE Winterreise schlechthin! Franz Schuberts Liederzyklus gilt als Höhepunkt seines Schaffens und als einer der Gipfel der Liedkunst überhaupt. Es singt der Tenor Richard Resch, am Flügel begleitet von Diego Caetano.
▶️ Infos: https://www.wabe-berlin.info/nov-2021/13/

Am Sonnabend eröffnen wir mit Anna Margolina in der WABE die Swing-Tanz-Saison: Sing me a swing song... and let us dance...
04/11/2021
Anna Margolina Band • Sing me a swing song

Am Sonnabend eröffnen wir mit Anna Margolina in der WABE die Swing-Tanz-Saison: Sing me a swing song... and let us dance!

Sing me a swing song and let me danceLive Concert & Show ActsWe celebrate the music of the 1930s and 1940s by bringing jazz listeners and swing dancers toget...

Aufbruchstimmung bei unseren Nachbarn im Theater unterm Dach Berlin. Wir freuen uns über den neuen Kollegen und auf eine...
02/11/2021
Berlin Bühnen – Termin – Ein großes Fest!

Aufbruchstimmung bei unseren Nachbarn im Theater unterm Dach Berlin. Wir freuen uns über den neuen Kollegen und auf eine gute gemeinsame Zusammenarbeit.

Ein großes Fest! –Magazin – Berlin Bühnen

Am Donnerstag in der WABE!"Ich will Dich an der Hand führen, um Dir die Wunder der Welt zu zeigen"Lesung aus den Briefen...
01/11/2021

Am Donnerstag in der WABE!

"Ich will Dich an der Hand führen, um Dir die Wunder der Welt zu zeigen"
Lesung aus den Briefen von Franz und Maria Marc mit Musik von Franz Schubert bis Arnold Schönberg.

Infos und Tickets: https://www.wabe-berlin.info/nov-2021/04/

Der Briefwechsel von Franz und Maria Marc ist ein berührendes, wie ehrliches Zeugnis einer Liebesgeschichte, die sich gerade in den ersten Jahren des Zusammenseins als äußerst emotional aufgeladen und nicht frei von Konflikten für die Protagonisten gestaltete. Von 1905 bis zu Franz Marcs frühen Tod 1916 schrieb sich das Künstlerpaar hunderte Briefe und Postkarten voller Sehnsucht und Zärtlichkeit, die auch einen unverstellten Einblick in das alltägliche Leben, die Kunstszene und in die Anfänge des Blauen Reiters sowie in das Kriegsgeschehen des Ersten Weltkriegs ermöglichen.
Musikalisch wird die Lesung mit Anna März und Michael Stacheder von Christine Schreier (Blockflöten), Stephanie Wagenstaller (Violine) und Thomas Beer (Gitarre) umrahmt, die für die Lebens- und Liebesgeschichte von Franz und Maria Marc einen passenden Klang-Raum schaffen. Traditionelles trifft Experimentelles und eröffnet dem Publikum zusammen mit den Briefen neue gedankliche Welten. Von Franz Schubert über Leoš Janáček zu Arnold Schönberg spannt sich ein Bogen von der frühen Romantik bis hin zur Avantgarde und begleitet das Publikum durch die Utopien einer der bedeutendsten Kunstbewegung des 20. Jahrhunderts.

Am Donnerstag in der WABE!

"Ich will Dich an der Hand führen, um Dir die Wunder der Welt zu zeigen"
Lesung aus den Briefen von Franz und Maria Marc mit Musik von Franz Schubert bis Arnold Schönberg.

Infos und Tickets: https://www.wabe-berlin.info/nov-2021/04/

Der Briefwechsel von Franz und Maria Marc ist ein berührendes, wie ehrliches Zeugnis einer Liebesgeschichte, die sich gerade in den ersten Jahren des Zusammenseins als äußerst emotional aufgeladen und nicht frei von Konflikten für die Protagonisten gestaltete. Von 1905 bis zu Franz Marcs frühen Tod 1916 schrieb sich das Künstlerpaar hunderte Briefe und Postkarten voller Sehnsucht und Zärtlichkeit, die auch einen unverstellten Einblick in das alltägliche Leben, die Kunstszene und in die Anfänge des Blauen Reiters sowie in das Kriegsgeschehen des Ersten Weltkriegs ermöglichen.
Musikalisch wird die Lesung mit Anna März und Michael Stacheder von Christine Schreier (Blockflöten), Stephanie Wagenstaller (Violine) und Thomas Beer (Gitarre) umrahmt, die für die Lebens- und Liebesgeschichte von Franz und Maria Marc einen passenden Klang-Raum schaffen. Traditionelles trifft Experimentelles und eröffnet dem Publikum zusammen mit den Briefen neue gedankliche Welten. Von Franz Schubert über Leoš Janáček zu Arnold Schönberg spannt sich ein Bogen von der frühen Romantik bis hin zur Avantgarde und begleitet das Publikum durch die Utopien einer der bedeutendsten Kunstbewegung des 20. Jahrhunderts.

Diese Woche in der WABE✨ Am Mittwoch präsentieren Schüler:innen des IMAGO Tanzstudios, was sie in der Corona-Zeit gelern...
01/11/2021

Diese Woche in der WABE

✨ Am Mittwoch präsentieren Schüler:innen des IMAGO Tanzstudios, was sie in der Corona-Zeit gelernt haben.

✨ Am Donnerstag wird aus dem zärtlichen Briefwechsel von Franz und Maria Marc gelesen, dazu wird Musik von Schubert bis Schönberg gespielt, arrangiert für Blockflöten, Gitarre und Violine.

✨ Am Freitag werden die Bulgarian Voices Berlin Lieder, die über Jahrhunderte in den Bergen und Dörfern Bulgariens gesungen wurden, in authentischen und modernen Arrangements präsentieren

✨ Am Sonnabend kann bei uns Swing getanzt werden, während Anna Margolina mit ihrer Band dazu den Takt vorgibt.

Diese Woche in der WABE

✨ Am Mittwoch präsentieren Schüler:innen des IMAGO Tanzstudios, was sie in der Corona-Zeit gelernt haben.

✨ Am Donnerstag wird aus dem zärtlichen Briefwechsel von Franz und Maria Marc gelesen, dazu wird Musik von Schubert bis Schönberg gespielt, arrangiert für Blockflöten, Gitarre und Violine.

✨ Am Freitag werden die Bulgarian Voices Berlin Lieder, die über Jahrhunderte in den Bergen und Dörfern Bulgariens gesungen wurden, in authentischen und modernen Arrangements präsentieren

✨ Am Sonnabend kann bei uns Swing getanzt werden, während Anna Margolina mit ihrer Band dazu den Takt vorgibt.

Am kommenden Donnerstag könnt Ihr in der WABE Franz & Maria Marc besser kennenlernen. Wer sich vorab informieren möchte,...
30/10/2021

Am kommenden Donnerstag könnt Ihr in der WABE Franz & Maria Marc besser kennenlernen. Wer sich vorab informieren möchte, sollte mal auf dem Blog von Theaterwelten stöbern.

Hier gibt's Infos zum musikalischen Abend rund um den Briefwechsel des Ehepaars: https://www.wabe-berlin.info/nov-2021/04/

FRANZ UND MARIA MARC - Eine Liebe zwischen Utopie und Apokalypse

„Ich sehe sie noch vor mir: breit und üppig, warm eingehüllt, über die Ohren Shawl und Mütze gezogen, mit hohen braunen Schnürstiefeln. (…) Als sie sich aus ihren warmen Umhüllungen herausschälte, sah man erst das wundervolle, dicke, goldblonde Haar, das sie in einem schweren Knoten aufgesteckt trug.“

„Marc war ein Mensch, der einen ausgesprochenen Sinn für den Wert von selbst den unbedeutendsten Gebrauchsgegenständen hatte. Er umgab sich mit gediegenen Dingen und kaufte lieber gar nichts als etwas Billiges und im Material Schlechtes. So war jedes Ding, das man in die Hand nahm, ein kleines Kunstwerk.“

(Aus den Erinnerungen von Elisabeth Erdmann-Macke)

Mehr über Franz und Maria Marc erfährt ihr in meinem Blogpost: https://michaelstacheder.com/2019/08/28/franz-und-maria-eine-liebe-zwischen-utopie-und-apokalypse/

#franzundmaria #meinblauerreiter #derblauereiter #briefe #franzmarc #mariamarc #franzundmariamarc #expressionismus #konzertlesung #konzert #lesung #kunst #art #mehrmusikerleben #oberbayern #dasblaueland #musikundliteratur

Diese Woche in der WABE✨  Am Mittwoch eröffnet das Haus für Poesie den Markt der Poesie in der WABE: KünstlerInnen des S...
24/10/2021

Diese Woche in der WABE

✨ Am Mittwoch eröffnet das Haus für Poesie den Markt der Poesie in der WABE: KünstlerInnen des Schreibens - Der Marché de la Poésie zu Gast in Berlin.

✨ Am Donnerstag laden Daniel Lindenblatt und Sebastian Zett zu einer Reise in die Südsee: Post aus der Südsee.

✨ Am Freitag gastieren L'art de Passage 3+4 in der WABE

✨ Für die Gundermann-Party in der WABE sind keine Tickets mehr verfügbar.

Diese Woche in der WABE

✨ Am Mittwoch eröffnet das Haus für Poesie den Markt der Poesie in der WABE: KünstlerInnen des Schreibens - Der Marché de la Poésie zu Gast in Berlin.

✨ Am Donnerstag laden Daniel Lindenblatt und Sebastian Zett zu einer Reise in die Südsee: Post aus der Südsee.

✨ Am Freitag gastieren L'art de Passage 3+4 in der WABE

✨ Für die Gundermann-Party in der WABE sind keine Tickets mehr verfügbar.

Heute Abend lädt Annalisa Derossi als fiktive Madame Piazzolla zu einem szenischen Konzert in die WABE ein: Euch erwarte...
21/10/2021

Heute Abend lädt Annalisa Derossi als fiktive Madame Piazzolla zu einem szenischen Konzert in die WABE ein:
Euch erwarten:
- eine Frau
- ein Piano
- sehnsüchtige Literatur
- verführerische Musik.

Infos und Tickets: https://www.wabe-berlin.info/okt-2021/21/

Heute Abend lädt Annalisa Derossi als fiktive Madame Piazzolla zu einem szenischen Konzert in die WABE ein:
Euch erwarten:
- eine Frau
- ein Piano
- sehnsüchtige Literatur
- verführerische Musik.

Infos und Tickets: https://www.wabe-berlin.info/okt-2021/21/

Diese Woche in der WABE: Fiktive Frauen, Folktänze und Filmlegenden.✨ Am Donnerstag wird Annalisa Derossi zu "Madame Pia...
18/10/2021

Diese Woche in der WABE: Fiktive Frauen, Folktänze und Filmlegenden.

✨ Am Donnerstag wird Annalisa Derossi zu "Madame Piazzolla".

✨ Am Freitag wird die WABE endlich mal wieder zum TANZhaus.

✨ Und am Sonnabend haben wir die Kultinszenierung zum Kultfilm wieder im Programm: "Paul und Paula" als sinnliche Mischung aus Theater, Livemusik und Puppenspiel.

Diese Woche in der WABE: Fiktive Frauen, Folktänze und Filmlegenden.

✨ Am Donnerstag wird Annalisa Derossi zu "Madame Piazzolla".

✨ Am Freitag wird die WABE endlich mal wieder zum TANZhaus.

✨ Und am Sonnabend haben wir die Kultinszenierung zum Kultfilm wieder im Programm: "Paul und Paula" als sinnliche Mischung aus Theater, Livemusik und Puppenspiel.

Diese Woche in der WABE:Mittwoch lädt Arno Zillmer zu Arno Zillmers Open Mic in der WABE Berlin.Freitag startet der Scha...
11/10/2021

Diese Woche in der WABE:

Mittwoch lädt Arno Zillmer zu Arno Zillmers Open Mic in der WABE Berlin.

Freitag startet der Schauspieler Franz Josef Strohmeier mit der Musikerin Maria Hafner eine literarisch-musikalische Räterevolution: Ter Traum des Ret Marut.

Und am Tag darauf wird Franz Josef Strohmeier zum nörgelnden Orchestermusiker in Patrick Süskinds Klassiker Der Kontrabass.

Diese Woche in der WABE:

Mittwoch lädt Arno Zillmer zu Arno Zillmers Open Mic in der WABE Berlin.

Freitag startet der Schauspieler Franz Josef Strohmeier mit der Musikerin Maria Hafner eine literarisch-musikalische Räterevolution: Ter Traum des Ret Marut.

Und am Tag darauf wird Franz Josef Strohmeier zum nörgelnden Orchestermusiker in Patrick Süskinds Klassiker Der Kontrabass.

TV-Tipp für morgen Abend. Zur PrimeTime wird im MDR - Mitteldeutscher Rundfunk „Die größten Hits des Ostens, Folge 3“ au...
08/10/2021
INKA BAUSE, SILLY u. a.: Am 09.10.21 strahlt MDR 3. Folge der "größten Hits des Ostens" aus

TV-Tipp für morgen Abend.
Zur PrimeTime wird im MDR - Mitteldeutscher Rundfunk „Die größten Hits des Ostens, Folge 3“ ausgestrahlt. Die Dreharbeiten fanden, wie bei den Vorgängerfolgen auch, in der WABE statt!

Die Filmemacherin und Autorin HEIKE SITTNER hat erneut in der Musik-Geschichte des Ostens recherchiert und lässt namhafte damalige Künstler wie INKA BAUSE,

+++ BREAKING NEWS +++Wir wurden immer wieder danach gefragt, nun haben wir ihn: einen Newsletter. Wer regelmäßig über un...
08/10/2021

+++ BREAKING NEWS +++

Wir wurden immer wieder danach gefragt, nun haben wir ihn: einen Newsletter.

Wer regelmäßig über unsere Veranstaltungen informiert werden möchte, Lust auf exklusive Inhalte und auf Vorteilsangebote hat, die wir gelegentlich hier hineinpacken wollen, sollte sich jetzt anmelden: https://static.kulturkurier.de/1174/embed/registration-form-2053.html
Wir freuen uns, Euch nun auch auf diesem Wege zu erreichen.

+++ BREAKING NEWS +++

Wir wurden immer wieder danach gefragt, nun haben wir ihn: einen Newsletter.

Wer regelmäßig über unsere Veranstaltungen informiert werden möchte, Lust auf exklusive Inhalte und auf Vorteilsangebote hat, die wir gelegentlich hier hineinpacken wollen, sollte sich jetzt anmelden: https://static.kulturkurier.de/1174/embed/registration-form-2053.html
Wir freuen uns, Euch nun auch auf diesem Wege zu erreichen.

Adresse

Danziger Straße 101
Berlin
10405

S-Bahnhof: Prenzlauer Allee und Greifswalder Straße: S8, S42, S41 Straßenbahnstation: Winsstraß: M1, M4, M10

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von WABE erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an WABE senden:

Videos

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Veranstaltungsort für Live-Musik in Berlin

Alles Anzeigen

Bemerkungen

Ein Adventsgruß von Schnaftl Ufftschik: https://fb.watch/1Z8L2FKO7J/
Das war ein wunderschöner Abend bei Euch! Es war schön, 30 Jahre Mauerfall mit Falkenberg - IC zu feiern.
Danke! Es war sehr toll bei euch. Nochmal Dank an die beiden Techniker, die dem ganzen einen tollen Rahmen in Licht & Ton verpasst haben. 👌🎹
Ich bin entzückt! Es war wieder ein herrlicher kleiner #WABEbarbetrieb am Dienstag. Herzlichen Dank an #RomanShamov, Du bist ein Knaller! Ich freue mich auf ein nächstes Mal! Vielen Dank auch an alle lieben Gäste, die sich eingefunden haben um diesen feinen Abend zu genießen. Es war sehr kuschelig. Ich hätte die Wände gern eins, zwei Meter weiter verschoben. DDR-Beton kann ich aber leider nicht verrücken. Es würde mich freuen Euch bald wieder zu sehen. Am 8.10. gibt es den nächsten #WABEbarbetrieb mit #ZofiaCharchan. Liebst jegrüßt, Brian