Clicky

Galerie Friedmann-Hahn

Galerie Friedmann-Hahn Galerie für zeitgenössische Kunst Gegründet 2005 hat sich die Charlottenburger Galerie Friedmann-Hahn auf figurative Malerei, Fotografie und Skulptur spezialisiert, die auf einer Fläche von 300 m2 präsentiert wird.

Wie gewohnt öffnen

Das collagenartige Übereinanderlegen von verschiedenen Bildwelten vergangener und gegenwärtiger Popkulturen ist typisch ...
28/10/2022

Das collagenartige Übereinanderlegen von verschiedenen Bildwelten vergangener und gegenwärtiger Popkulturen ist typisch für Taschowskys Kompositionen. Hat sich der Blick der Betrachter auf eine dieser Welten eingelassen, wird er von einem Störfaktor, hier beispielsweise in Form von schwebenden grünen Haien, wieder auf eine andere katapultiert.

Doch sind die Störfaktoren nicht nur inhaltlicher, sondern auch malerischer Natur: mal überlässt Taschowsky den Verlauf der Ölfarbe dem Zufall, mal definiert er sie fein aus oder spachtelt sie dick auf die Leinwand. In diesem Spiel mit Farbe und Einflüssen aus der omnipräsenten Medienwelt, erschafft Taschowsky seine eigene Bildrealität, in der nur seine Regeln gelten.

Abbildung: Marc Taschowsky, Happy Land, 2022, Öl auf Leinwand, 270 x 400 cm

The collage-like layering of different visual worlds of past and present pop cultures is typical of Taschowsky's compositions. Once the viewer's gaze has settled on one of these worlds, a disruptive factor, such as floating green sharks, catapultes it to another one.

However, these disruptive factors do not only operate on a narrative level, but they are also of painterly nature: sometimes Taschowsky leaves the course of the oil paint to chance, sometimes he defines it finely or spatulas it thickly onto the canvas. Through this play with paint and influences from the omnipresent media world, Taschowsky creates his own pictorial reality in which only his rules apply.

Image: Marc Taschowsky, Happy Land, 2022, oil on canvas, 270 x 400 cm

Wer kennt ihn nicht, diesem lustigen Gesellen aus der Sesamstraße oder der Muppet Show? Kermit der Frosch ist vielleicht...
27/10/2022

Wer kennt ihn nicht, diesem lustigen Gesellen aus der Sesamstraße oder der Muppet Show? Kermit der Frosch ist vielleicht eine der berühmtesten Pop-Figuren unserer Zeit, weshalb er einen festen Platz im Taschowsky-Universum hat.

Wenn Sie Lust haben, diesen fröhlichen, überlebensgroßen Kerl neben anderen bekannten Figuren aus Ihrer Kindheit wiederzusehen, schauen Sie in unserer Galerie vorbei und entdecken Sie die aktuelle Ausstellung mit neuen Werken von Marc Taschowsky!

Abbildung: Marc Taschowsky, Kermit, 2022, Öl auf Leinwand, 200 x 160 cm

Who doesn’t know this jolly fellow from Sesame Street or the Muppet Show? Kermit the Frog is perhaps one of the most famous pop characters of our time, which is why he has a firm place in Taschowsky’s universe.

If you feel like meeting this cheerful, larger-than-life chap amongst other well-known characters from your childhood, drop by our gallery and explore the current exhibition of new works by Marc Taschowsky!

Image: Marc Taschowsky, Kermit, 2022, oil on canvas, 200 x 160 cm

25/10/2022

Machen Sie einen kurzen Rundgang durch unsere aktuelle Ausstellung an Bord der MS Europa 2 mit Alexander Friedmann-Hahn!

Have a quick walk around our current exhibition aboard the MS Europa 2 with Alexander Friedmann-Hahn!

Wir freuen uns sehr, einige unserer Künstler in dieser wunderschönen Galerie an Bord der MS Europa 2  auszustellen! Werk...
19/10/2022

Wir freuen uns sehr, einige unserer Künstler in dieser wunderschönen Galerie an Bord der MS Europa 2 auszustellen! Werke von Pavel Feinstein, Josef Fischnaller, Edite Grinberga, Sasa Makarová, Guido Sieber und Luciano Ventrone sind hier im Dialog mit dem Indischen Ozean zu sehen.

We are grateful to have been invited to showcase some of our artists in this beautiful gallery space aboard the MS Europa 2 ! Works by Pavel Feinstein, Josef Fischnaller, Edite Grinberga, Sasa Makarová, Guido Sieber and Luciano Ventrone can be seen here in dialogue with the Indian Ocean.

Werfen Sie einen Blick in die kreative Spielwiese von Marc Taschowsky! Have a look into Marc Taschowsky's creative playg...
18/10/2022

Werfen Sie einen Blick in die kreative Spielwiese von Marc Taschowsky!

Have a look into Marc Taschowsky's creative playground!

Die Idee, einen alten CD-Player mit einem Holzklotz zu kombinieren, brachte diese kleine Kreatur hervor. Zu sehen in uns...
15/10/2022

Die Idee, einen alten CD-Player mit einem Holzklotz zu kombinieren, brachte diese kleine Kreatur hervor.

Zu sehen in unserer Galerie.

Abbildung: Marc Taschowsky, Panda, 2021, Mischtechnik, 46 x 32 x 35 cm

The idea of combining an old CD player with a block of wood gave birth to this curious creature.

On view in our gallery.

Image: Marc Taschowsky, Panda, 2021, mixed media, 46 x 32 x 35 cm

11/10/2022

Alexander Friedmann-Hahn founded the gallery in 2005 in Berlin-Charlottenburg, with a focus on contemporary, figurative painting, photography and sculpture as well as urban art. The gallery currently represents twenty international artists, whose works are shown in solo and group exhibitions as well as at national and international art fairs such as art Karlsruhe, Positions Berlin and Context Art Miami. Alexander Friedmann-Hahn also publishes catalogs and artist films that can be viewed on the gallery's website as VIDEOS under the heading ARTISTS and EXHIBITIONS.


https://artspaces.kunstmatrix.com/en/exhibition/10396289/josef-fischnaller-metamorphose

GGalerie Friedmann-Hahn

Haben Sie schon einmal daran gedacht, auf dem Rücken einer Meeresschildkröte durch den Himmel über Berlin zu surfen? Was...
11/10/2022

Haben Sie schon einmal daran gedacht, auf dem Rücken einer Meeresschildkröte durch den Himmel über Berlin zu surfen?
Was wie ein Traum klingt, wird in diesem farbenfrohen Ölgemälde von Marc Taschowsky visualisiert. In seinen Werken kombiniert Taschowsky oft sehr unterschiedliche Bildwelten, in diesem Fall Meerestiere mit der ikonischen Skyline von Berlin.

Abbildung: Marc Taschowsky, Himmel über Berlin, 2022, Öl auf Leinwand, 200 x 280 cm

Have you ever thought of surfing on a sea turtle across the Berlin sky?
What sounds like straight from a dream is visualized in this colourful oil painting by Marc Taschowsky. In his works, Taschowsky often combines very diverse imagery, in this case marine specimens with the iconic skyline of Berlin.

Image: Marc Taschowsky, Himmel über Berlin, 2022, oil on canvas, 200 x 280 cm

Struppi ist wohl einer der berühmtesten Hunde der Popkultur und eine der beliebtesten Figuren aus der Comicserie "Les Av...
07/10/2022

Struppi ist wohl einer der berühmtesten Hunde der Popkultur und eine der beliebtesten Figuren aus der Comicserie "Les Aventures de Tintin" des belgischen Zeichners Georges Remi. Der Wire Fox Terrier ist der treue und loyale Begleiter des jungen belgischen Reporters Tim und gemeinsam erleben sie viele Abenteuer.

Dieses charmante Porträt von Struppi gehört zu Marc Taschowskys Serie von Charakterköpfen - Porträts von Ikonen unserer Zeit. Struppi ist sofort zu erkennen und spiegelt unseren Blick aufmerksam wider. Die Art und Weise, wie der Künstler die Farbe aufgetragen hat, verleiht dem Gemälde die Anmutung eines Drucks - vielleicht eine Anspielung auf Struppis natürliche Heimat, das Comic-Heft.

Abbildung: Marc Taschowsky, Struppi, 2020, Öl auf Leinwand, 35 x 35 cm

Struppi is probably one of the most famous dogs in pop culture and one of the most beloved characters from the comic book series ‘Les Aventures de Tintin’ by the Belgian cartoonist Georges Remi. The Wire Fox Terrier is the faithful and loyal companion to the young Belgian reporter Tim and together they undergo many adventures.

This charming portrait of Struppi is part of Marc Taschowsky’s series of character heads — portraits of icons of our time. Struppi is immediately recognisable and mirrors our glance attentively. The way the artist applied the paint give the painting the feel of a print - perhaps an allusion to Struppi’s natural home, the comic book.

Image: Marc Taschowsky, Struppi, 2020, oil on canvas, 35 x 35 cm

Ein kleiner Vorgeschmack auf unsere neue Ausstellung 'Playground' von Marc Taschowsky!Vernissage heute von 19 bis 21 Uhr...
05/10/2022

Ein kleiner Vorgeschmack auf unsere neue Ausstellung 'Playground' von Marc Taschowsky!

Vernissage heute von 19 bis 21 Uhr!

A sneak peek of our new exhibition 'Playground' by Marc Taschowsky!

Vernissage today from 7 to 9 pm!

Vernissage von Marc Taschowskys PLAYGROUND, morgen um 19 Uhr in der Galerie Friedmann-Hahn!Vernissage of Marc Taschowsky...
04/10/2022

Vernissage von Marc Taschowskys PLAYGROUND, morgen um 19 Uhr in der Galerie Friedmann-Hahn!

Vernissage of Marc Taschowsky's PLAYGROUND, tomorrow at 7 pm at Galerie Friedmann-Hahn!

Herzlichen Glückwunsch nachträglich an unseren Künstler Anders Gjennestad! Der norwegische Künstler Anders Gjennestad ar...
04/10/2022

Herzlichen Glückwunsch nachträglich an unseren Künstler Anders Gjennestad!

Der norwegische Künstler Anders Gjennestad arbeitet hauptsächlich mit handgeschnittenen Schablonen von Figuren, die er auf Materialien überträgt, die er an verlassenen Orten findet. Seine Figuren werden in mehreren Schichten mit Sprühfarbe auf Metall, Holz oder Papier aufgetragen. In der Regel sind sie in extremen Perspektiven dargestellt, die einen starken Schatten werfen. Völlig von der Schwerkraft befreit, scheinen sie in unsere Realität zu springen.

Abbildungen:
Lander II, Sprühfarbe auf Papier und Holz, 88 x 44 cm, 2022
Vice Vortex III, Sprühfarbe auf Holz, 97 x 60 cm, 2020

Happy belated birthday to our artist Anders Gjennestad!

The Norwegian artist Anders Gjennestad works primarily with hand-cut stencils of figures which he transfers onto materials he finds in abandoned places. His figures are rendered in multiple layers of spray paint on metal, wood or paper. Typically, they are shown in extreme perspectives casting a strong shadow. Completely freed of gravity, they seem to leap into our reality.

Images:
Lander II, spray paint on paper and wood, 88 x 44 cm, 2022
Vice Vortex III, spray paint on wood, 97 x 60 cm, 2020

David FeBland komponiert seine Bilder in der Regel aus Elementen, die er auf seinen vielen Reisen gesammelt hat. Das zen...
30/09/2022

David FeBland komponiert seine Bilder in der Regel aus Elementen, die er auf seinen vielen Reisen gesammelt hat. Das zentrale Element dieser Komposition - eine mit Graffiti beschmierte Wand mit einem Motorroller davor - fand er bei einem seiner Besuche in Berlin. Voller skurriler Details ist 'Wah-Wah' ein representatives Beispiel für FeBlands Arbeit.

Derzeit in unserer Galerie zu sehen.

Bild: David FeBland, Wah-Wah, 2022, Öl auf Leinwand, 91,4 x 122 cm

David FeBland usually composes his paintings out of elements he collected during his many travels. He found the central element of this composition - a wall covered with graffiti and with a scooter in front - during one of his visits to Berlin. Filled with whimsical details ‘Wah-Wah’ is a great example of FeBland’s work.

Currently on view in our gallery.

Image: David FeBland, Wah-Wah, 2022, oil on canvas, 91,4 x 122 cm

Für David FeBland ist die Komposition eine Gemäldes die größte Wichtigkeit. Hier wird die dreieckige Form der sitzenden ...
29/09/2022

Für David FeBland ist die Komposition eine Gemäldes die größte Wichtigkeit. Hier wird die dreieckige Form der sitzenden Frau durch die große Spinne, die unter dem Tisch kauert, ausbalanciert. Die Frau ist ganz in ihr Handy versunken und bemerkt nicht die stachligen Insekten, die sie umgeben. Die ganze Szene ist in helles Tageslicht getaucht. FeBland ließ sich zu diesem Werk von Beobachtungen inspirieren, die er in New York City und in seiner zweiten Heimat Arizona gemacht hat.

Derzeit in unserer Galerie zu sehen.

Bild: David FeBland, Buttercup, 2022, Öl auf Leinwand, 91,4 x 91,4 cm

For David FeBland the composition of a painting is the overruling principle. Here the triangular shape of the sitting woman is counterweighted by the big spider hunching undern the table. The woman is completely absorbed in her phone, not noticing the stingy insects surrounding her. The whole scene is bathed in bright daylight. FeBland got his inspiration for this work from observations he made in New York City and his second home Arizona.

Currently on view in our gallery.

Image: David FeBland, Buttercup, 2022, oil on canvas, 91,4 x 91,4 cm

Alles Gute zum Geburtstag an unseren Künstler Pavel Feinstein! Pavel Feinstein, der oft als neuer Altmeister bezeichnet ...
28/09/2022

Alles Gute zum Geburtstag an unseren Künstler Pavel Feinstein!

Pavel Feinstein, der oft als neuer Altmeister bezeichnet wird, arbeitet in den traditionellen Gattungen der Porträt-, Stillleben- und Genremalerei. Seine Stillleben, die aus Gemüse, Obst oder Alltagsgegenständen bestehen, erlauben es ihm, den Akt des Malens in den Mittelpunkt seiner Werke zu stellen. Sein unverwechselbarer Stil zeichnet sich durch den leichten Auftrag von Ölfarbe oder Eitempera aus. Man hat fast das Gefühl, die Zitronen, Rüben oder Fische direkt aus dem Bild herausnehmen zu können.

Abbildungen:
Silberne Zuckerdose mit Zitrone, 2022, Eitempera und Öl auf Holz, 30 x 30 cm

Selbstportrait, 2017, Öl, Eitempera und Gouache auf Leinwand, 30 x 30 cm.

Komposition wimit Fischen auf Staffelei, 2019, oil on canvas, 110 x 130 cm.

Happy Birthday to Pavel Feinstein!

Often described as a new Old Master, Pavel Feinstein works in the traditional genres of portrait, still life and genre painting. His still lives consisting of vegetables, fruit or everyday objects allow him to make the very act of painting the focus of his works. His distinctive style is characterized by the light application of oil paint or egg tempera. We almost feel like we can pick the lemons, turnips or fish right out of the painting.

Images:

Silver sugar pot with lemon, 2022, egg tempera and oil on wood, 30 x 30 cm.

Self-portrait, 2017, oil, egg tempera and gouache on canvas, 30 x 30 cm.

Composition with fish on easel, 2019, oil on canvas, 110 x 130 cm.

Während der Herbst bereits an unsere Haustüren klopft, erinnert uns David FeBlands großformatiges Ölgemälde "Hubtones" a...
27/09/2022

Während der Herbst bereits an unsere Haustüren klopft, erinnert uns David FeBlands großformatiges Ölgemälde "Hubtones" an die Leichtigkeit und flirrende Hitze des Sommers. Derzeit in unserer Galerie zu sehen.

Abbildung: David FeBland, Hubtones, 2021, Öl auf Leinwand, 121,9 x 152,4 cm

As autumn is already knocking on our front doors, David FeBland's large-scale oil painting "Hubtones" reminds us of the lightness and shimmering heat of summer. Currently on view in our gallery.

Image: David FeBland, Hubtones, 2021, oil on canvas, 121,9 x 152,4 cm

Herzliche Glückwünsche an unseren New Yorker Künstler Daniel Ludwig! In seinen großformatigen Ölgemälden konzentriert si...
27/09/2022

Herzliche Glückwünsche an unseren New Yorker Künstler Daniel Ludwig!

In seinen großformatigen Ölgemälden konzentriert sich Ludwig auf den weiblichen Akt. Seine altmeisterlichen Figuren werden oft fragmentiert und von flüchtigen Formen verdeckt dargestellt, was seinen Kompositionen eine traumartige Qualität verleiht.

Seit seinem Studium in Rom und der Begegnung mit den allgegenwärtigen Rückständen der Antike ist Ludwig von der Idee fasziniert, Schichten aus Vergangenheit und Gegenwart zu verbinden. Indem er die Ölfarbe in unterschiedlichen Durchsichtigkeiten aufträgt, verleiht er seiner Malerei eine fließende Zeitlichkeit.

Abbildungen:
Women in the Woods, 2018, Öl auf Leinwand, 178 x 127 cm
Studie für Flora II, 2021, Acryl auf Papier, 38 x 28 cm
Dancer II, 2017, Öl auf Leinwand, 117 x 76 cm

Happy Birthday to your New-York-based artist Daniel Ludwig!

In his large-scale oil paintings Ludwig focusses on the female n**e. His old-masterly figures are often shown fragmented and obscured by fleeting shapes giving his compositions a dream-like quality.

Ever since studying in Rome and being exposed to the omnipresent debris of antiquity, Ludwig has been fascinated by the idea of combining layers from the past and the present. By applying the oil paint in varying degrees of translucency, he embeds his painting with a fluid temporality.

Images:
Women in the Woods, 2018, oil on canvas, 178 x 127 cm
Study for Flora , 2018, acrylic on paper, 38 x 28 cm
Dancer II, 2017, oil on canvas, 117 x 76 cm

12/09/2022
www.galeriefriedmann-hahn.com

David FeBland "rootless cosmopolitans "
This is the catalog accompanying the solo show .. CU @ the gallery..
just press !! link below

11/09/2022

Picture of the day - David FeBland "rootless cosmopolitans "

Vernissage Mittwoch 7.9. 19 UhrDavid FeBland Solo show. From New York City with Love..CU
01/09/2022

Vernissage Mittwoch 7.9. 19 Uhr
David FeBland Solo show.
From New York City with Love..CU

Kunstessenzen nr. 28 ist eröffnet!Mit vielen neuen Werken von. Luisa Albert, Guido Sieber, Liciano Ventrone, Mirko Schal...
31/07/2022

Kunstessenzen nr. 28 ist eröffnet!
Mit vielen neuen Werken von. Luisa Albert, Guido Sieber, Liciano Ventrone, Mirko Schallenberg und Šasa Makarová.

Josef Fischnaller's Metamorphose verlängert! Bis zum 29.Juli 2022 .. Fotografische "Malerei" ohne Photoshop.Beim Stichwo...
16/07/2022

Josef Fischnaller's Metamorphose verlängert! Bis zum 29.Juli 2022 ..
Fotografische "Malerei" ohne Photoshop.
Beim Stichwort "Facebook" erhaltet Ihr in der Galerie kostenlos einen 80 Seitigen Katalog, welcher zu dieser Ausstellung erschienen ist..😉

Heute im Tagesspiegel "Kunst und Markt"
02/07/2022

Heute im Tagesspiegel "Kunst und Markt"

JEANNE 2022 Inkprint auf Alu Dibond / Acryl
30/06/2022

JEANNE 2022 Inkprint auf Alu Dibond / Acryl

Läuft bei uns...Josef Fischnaller
29/06/2022

Läuft bei uns...
Josef Fischnaller

Fotografie! No Photoshop ..Josef Fischnaller Metamorphose has begun !Glaubt keiner..stimmt aber..CU
17/06/2022

Fotografie! No Photoshop ..Josef Fischnaller
Metamorphose has begun !
Glaubt keiner..stimmt aber..
CU

Metamorphose von Josef Fischnaller ist nun eröffnet..eine atemberaubende Ausstellung.. !Hier ein kleiner Einblick..
16/06/2022

Metamorphose von Josef Fischnaller ist nun eröffnet..eine atemberaubende Ausstellung.. !
Hier ein kleiner Einblick..

Last call Anders Gjennestad today 12-16 h..
11/06/2022

Last call Anders Gjennestad today 12-16 h..

Flow .. Anders Gjennestad ends this Saturday.. thease cool artworks are still available.. 😉
09/06/2022

Flow .. Anders Gjennestad ends this Saturday.. thease cool artworks are still available.. 😉

Von wegen kein Platz mehr.. so geht's auch..;-))
09/06/2022

Von wegen kein Platz mehr.. so geht's auch..;-))

05/06/2022
16 years ago I opened the GALERIE FRIEDMANN-HAHN
26/05/2022

16 years ago I opened the
GALERIE FRIEDMANN-HAHN

Adresse

Wielandstr. 14
Berlin
10629

Öffnungszeiten

Dienstag 12:00 - 19:00
Mittwoch 12:00 - 19:00
Donnerstag 12:00 - 19:00
Freitag 12:00 - 19:00
Samstag 12:00 - 16:00

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Galerie Friedmann-Hahn erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an Galerie Friedmann-Hahn senden:

Videos

Kategorie

Our Story

Founded in 2005, Berlin-Charlottenburg based gallery Friedmann-Hahn has a focus on contemporary figurative painting, photography and sculpture. With additional positions of urban art and installation. For more information please visit our website www.galeriefriedmann-hahn.com

Gegründet 2005, hat sich die Berlin-Charlottenburger Galerie Friedmann-Hahn auf zeitgenössische figurative Malerei, Urban Art, Fotografie und Skulptur spezialisiert. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Webseite www.galeriefriedmann-hahn.com

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Kunstgalerie in Berlin

Alles Anzeigen

Bemerkungen

Viel Licht und Leichtigkeit: Die Botschafterin Inga Skujina besuchte heute die neue Ausstellung der lettischen Künstlerin Edīte Grīnberga in Galerie Friedmann-Hahn in Berlin. Die Bilder sind genau das richtige, um Kraft und Zuversicht zu tanken in dieser merkwürdigen Zeit. Wir können es nur weiterempfehlen!
Kennen Sie schon unsere Kunstausstellung im ICB?
Unser Clubhaus zeigt zehn verschiedene Motive vom Künstler Nikolai Makarov. Vielen Dank an unseren Partner Galerie Friedmann-Hahn für die freundliche Leihgabe. Verbinden Sie Ihren Besuch doch mit einer schönen Tasse Tee. Sie sind mit Audrey Hepburn, Karl Lagerfeld und Woody Allen in guter Gesellschaft! ☺️🍵
Wir möchten uns herzlich bedanken bei unseren Partnern der art KARLSRUHE 2020! DANKE Landesverband Berliner Galerien (lvbg)
Seit mittlerweile 25 Jahren vertritt der lvbg die Galerien in Berlin und Region und setzt sich auf kultur- und wirtschaftspolitischer Ebene für die nachhaltige Entwicklung des Standortfaktors Kunst in Berlin ein. Seine Mitglieder zeichnen sich durch professionelle Galerietätigkeit im Sinne der durch die europäische Galerienvereinigung F.E.A.G.A. formulierten Standesrichtlinien aus. Sie gewährleisten die kontinuierliche Vermittlungsarbeit der Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts.
Auch auf der diesjährigen art KARLSRUHE 2020 sind wieder einige Mitgliedsgalerien des lvbg mit ihren Künstlern vertreten und repräsentieren damit die Kunstszene der Hauptstadt:
* Galerie Albrecht
* Brennecke Fine Art
* galerie burster
* Luisa Catucci Gallery
* Galerie Helle Coppi
* Galerie Horst Dietrich
* Galerie Friedmann-Hahn
* GALERIE KORNFELD
* Galerie Martin Mertens
* mianki
* Galerie Georg Nothelfer
* Galerie ROOT
* Sandau & Leo Galerie
* Galerie Schmalfuss Berlin - contemporary fine arts
* Galerie Sievi
* Galerie Tammen
* Westphal Berlin Kunst & Projekte
* Wichtendahl Galerie
* Galerie Z22
Thanks to all participants visiting our social media workshop with Caren Miesenberger today in

LAGE EGAL Grisebach Galerie Droste Wuppertal Sandau & Leo Galerie The Curve Galerie Friedmann-Hahn Galerie Schlichtenmaier Galerie Eisenfeldt.de Galerie Thomas Schulte
Auch dieses Jahr wieder mit dabei!
Herzlichen Dank an Nikolai Makarov und die Galerie Friedmann-Hahn für das wunderschöne Bild „Sitzende mit weißem Tuch“.
Wir freuen uns auf die Auktion am 20. September.
https://www.artdinner.berlin/auktionen/nikolai-makarov
x

Andere Kunstgalerie in Berlin (alles anzeigen)

Galerie Brockstedt O&O Depot Galerie Berinson Galerie akonzept Haverkampf Leistenschneider DIEHL Gallery Bier's Kudamm 195 Michaela Helfrich Galerie Atelier Fasan Galerie Horst Dietrich Berlin Gallery District CFA - Contemporary Fine Arts CAMERA WORK HOHENTHAL UND BERGEN