CLB Berlin

CLB Berlin Ausstellungsraum für zeitgenössische Kunst, Kulturwissenschaft und Urbanismus.

Wie gewohnt öffnen

Photos from The Independent Photographer's post
09/10/2021

Photos from The Independent Photographer's post

Schöner Beitrag von Niklas Maak über das "Universum Olivetti" bei uns im CLBin der Sonntagszeitung der FAZ.NET - Frankfu...
23/09/2021

Schöner Beitrag von Niklas Maak
über das "Universum Olivetti" bei uns im CLB
in der Sonntagszeitung der
FAZ.NET - Frankfurter Allgemeine Zeitung

Schöner Beitrag von Niklas Maak
über das "Universum Olivetti" bei uns im CLB
in der Sonntagszeitung der
FAZ.NET - Frankfurter Allgemeine Zeitung

Neu eröffnet:Universum Olivetti.Gemeinschaft als konkrete Utopie.25.08.-26.09.21 täglich von 11.30 bis 18.30 Uhr im CLB ...
25/08/2021

Neu eröffnet:
Universum Olivetti.
Gemeinschaft als konkrete Utopie.
25.08.-26.09.21 täglich von 11.30 bis 18.30 Uhr im CLB Berlin.
Anmeldung von Gruppenführungen: [email protected]

Realisiert von
Ministerio della Cooperazione Internationale
MAXXI - Museo nazionale delle arti del XXI secolo
Fondazione Adriano Olivetti
Istituto Italiano di Cultura di Berlino
CLB Berlin

#Olivetti #entrepreneurship #design #architektur #stadtentwicklung #ivrea #sozialesengagement #inspiration #clbberlin #iicberlino #italyingermany

Aufbau!Universum Olivetti25.08.-26.09.21 täglich von 11.30 bis 18.30 Uhr.#Olivetti #design #clbberlin #iicberlino
20/08/2021

Aufbau!
Universum Olivetti
25.08.-26.09.21 täglich von 11.30 bis 18.30 Uhr.
#Olivetti #design #clbberlin #iicberlino

Noch bis Sonntag, den 15.08.21, im CLB Berlin:das VR CyberBallet von den CyberRäubertäglich um 16.30 | 17.15 | 18.00 | 1...
10/08/2021
CyberRäuber : CyberBallet | VR Tanz-Installation im Cyberspace.

Noch bis Sonntag, den 15.08.21, im CLB Berlin:
das VR CyberBallet von den CyberRäuber
täglich um 16.30 | 17.15 | 18.00 | 18.45 | 19.30 | 20.15 Uhr
Tickets online über www.clb-berlin.de
#VRtheater #VR #clbberlin #cyberräuber #AI

VR Theater : Tanz-Installation im Cyberspace. 06.08.-15.08.2021, täglich um 16.30 | 17.15 | 18.00 | 18.45 | 19.30 | 20.15 Uhr. Dauer: 20 Min

04/08/2021
berlin_lokal_zeit auf der MAB20!Wir freuen uns sehr, dass die Reflexion unseres berlin_lokal_zeit Projekts zur Phänomeno...
30/05/2021
MAB20 - # FUTURES IMPLIED

berlin_lokal_zeit auf der MAB20!
Wir freuen uns sehr, dass die Reflexion unseres berlin_lokal_zeit Projekts zur Phänomenologie der Pandemie im Rahmen der Media Architecture Biennale im Juni 2021 in Amsterdam präsentiert wird!

Hier kann man den vollständigen Text bereits vorab lesen:
Dietmar Offenhuber and Sam Auinger ( 2021) Distancing interfaces—improvisational media architectures for place-based discourseunder lockdown. In. ACM, New York, NY, USA, 14 pages. Download:https://arxiv.org/pdf/2105.10833.pdf

#CLBBerlin #MAB20 #closedbutactive
http://berlinlokalzeit.de
https://mab20.mediaarchitecture.org

Originally, media architecture was most concerned with the integration of displays and interactive installations into architectural structures, such as media facades and urban screens. Over the years, the discipline has grown much broader, as new technologies such as digital platforms and smart city...

MigraTouriSpace | artist talk am 30.04.21 um 19.00Stefanie Bürkle und Dominik Müller (Kunstjournalist, freier Redakteu...
27/04/2021

MigraTouriSpace | artist talk am 30.04.21 um 19.00
Stefanie Bürkle und Dominik Müller (Kunstjournalist, freier Redakteur und Übersetzer) sprechen über Kunst und Forschung.
Join online: https://www.clb-berlin.de/events/migratourispace-artist-talk

MigraTouriSpace | artist talk am 30.04.21 um 19.00
Stefanie Bürkle und Dominik Müller (Kunstjournalist, freier Redakteur und Übersetzer) sprechen über Kunst und Forschung.
Join online: https://www.clb-berlin.de/events/migratourispace-artist-talk

27/04/2021
Die Kanzlerin im Gespräch mit Kunst- und Kulturschaffenden

Die Kanzlerin im Gespräch mit Kunst- und Kulturschaffenden - erschütternd war leider vor allem der Chat voller Trolle und Hassredner*innen. Da kann man nur hoffen, dass es sich bei den hässlichen Kommentator*innen nicht um Kulturschafffende handelte. Geschadet hat das den Künsten aber trotzdem ein weiteres Mal. Lassen sich die nicht melden und blockieren?

NEU eröffnet: ATMEN.Eine interaktive Medien-Kunst-Installation von doublelucky productions, 07.-17.04.21 im #CLBBerlin.A...
07/04/2021

NEU eröffnet: ATMEN.
Eine interaktive Medien-Kunst-Installation von doublelucky productions, 07.-17.04.21 im #CLBBerlin.

Alles Leben atmet. Atmen heißt, Materie zirkulieren zu lassen, die Welt ins Innere aufzunehmen und verändert wieder nach Außen abzugeben: sich mit der Welt zu mischen.

Im Schaufenster des CLB zeigen doublelucky productions mit „Atmen“ eine Videoinstallation, die stets neue Bilder von ihrer Umgebung aufnimmt und diese Bilder verändert in die Umgebung zurückgibt. Das Video atmet. Daten, Betrachtende und Umgebung mischen sich. Eine neue Atmosphäre entsteht.
Teil der Installation ist ein Soundtrack, der über einen QR-Code aufs Smartphone geladen werden kann.

„Atmen“ entstand im Rahmen von #kunstausbruch der Stiftung Kunst und Natur.

NEU eröffnet: ATMEN.
Eine interaktive Medien-Kunst-Installation von doublelucky productions, 07.-17.04.21 im #CLBBerlin.

Alles Leben atmet. Atmen heißt, Materie zirkulieren zu lassen, die Welt ins Innere aufzunehmen und verändert wieder nach Außen abzugeben: sich mit der Welt zu mischen.

Im Schaufenster des CLB zeigen doublelucky productions mit „Atmen“ eine Videoinstallation, die stets neue Bilder von ihrer Umgebung aufnimmt und diese Bilder verändert in die Umgebung zurückgibt. Das Video atmet. Daten, Betrachtende und Umgebung mischen sich. Eine neue Atmosphäre entsteht.
Teil der Installation ist ein Soundtrack, der über einen QR-Code aufs Smartphone geladen werden kann.

„Atmen“ entstand im Rahmen von #kunstausbruch der Stiftung Kunst und Natur.

Genau heute vor einem Jahr, am 12. März 2020, hat uns der erste Corona-Lockdown kalt erwischt. Unglaublich, dass uns der...
12/03/2021
berlin_lokal_zeit

Genau heute vor einem Jahr, am 12. März 2020, hat uns der erste Corona-Lockdown kalt erwischt. Unglaublich, dass uns der Virus seit 12 Monaten in Bann hält. Zum einjährigen Jubiläum senden wir heute ab 17.00 noch einmal eine Auswahl aus unserem #berlinlokalzeit Programm auf https://radio.aporee.org

Mit der bevorstehenden Wiedereröffnung endet unsere gleichnamige Ausstellung im CLB zur Phänomenologie der Pandemie nach rund drei Monaten. Das Projekt hat uns allesamt geholfen, mit diesen schwierigen Zeiten etwas besser zurechtzukommen. Deshalb ein großer Dank an alle, die es möglich gemacht haben!

Insofern die Krise anhält und die Pandemie mit all ihren gesundheitlichen, psychischen, sozialen und finanziellen Auswirkungen noch keinesfalls überstanden ist, wird auch #berlinlokalzeit im Hintergrund noch weiterlaufen.

Die Soundwalks und Klangstücke bleiben über unsere Projektwebsite abrufbar: https://berlinlokalzeit.de

Und wenn es gut läuft, werden wir die Walks ab dem Frühling auch wieder als gemeinsame Spaziergänge anbieten. Dazu bei Zeiten mehr.

Euch weiterhin alles Gute!
Stay save. Stay tuned. Stay inspired! #clbberlin

#BERLIN_LOKAL_ZEIT ist ein partizipatives Projekt Stadtbeobachtungen während der Pandemie einzufangen und gemeinsam zu reflektieren.

In diesen Tagen nimmt unser #berlin_lokal_zeit Projekt zur Pandemie noch einmal ordentlich an Fahrt auf:Täglich von 17.0...
05/02/2021

In diesen Tagen nimmt unser #berlin_lokal_zeit Projekt zur Pandemie noch einmal ordentlich an Fahrt auf:
Täglich von 17.00 bis 20.00 Uhr streamt #UdoNoll auf https://radio.aporee.org ein Programm aus Soundcollagen, Podcasts und Interviews.
Am kommenden Sonntag, den 07.02.21, lädt die prozessagentin Susanne Jaschko ab 16.00 Uhr zu kleinen "nah bei Dir" Selfie-Sessions vor der Galerie und der Klangkünstler Max Joy ab 18.00 Uhr zu einem Live-Konzert auf https://radio.aporee.org
Darüber hinaus sind auch weiterhin verschiedene Klangstücke und Hörspaziergänge zum Downloaden und Selberlaufen über unsere Projektwebsite abzurufen: https://berlinlokalzeit.de
Stoff genug, um die Tage bis zum Ende des Lockdowns zu füllen! Viel Spaß damit!!!

In diesen Tagen nimmt unser #berlin_lokal_zeit Projekt zur Pandemie noch einmal ordentlich an Fahrt auf:
Täglich von 17.00 bis 20.00 Uhr streamt #UdoNoll auf https://radio.aporee.org ein Programm aus Soundcollagen, Podcasts und Interviews.
Am kommenden Sonntag, den 07.02.21, lädt die prozessagentin Susanne Jaschko ab 16.00 Uhr zu kleinen "nah bei Dir" Selfie-Sessions vor der Galerie und der Klangkünstler Max Joy ab 18.00 Uhr zu einem Live-Konzert auf https://radio.aporee.org
Darüber hinaus sind auch weiterhin verschiedene Klangstücke und Hörspaziergänge zum Downloaden und Selberlaufen über unsere Projektwebsite abzurufen: https://berlinlokalzeit.de
Stoff genug, um die Tage bis zum Ende des Lockdowns zu füllen! Viel Spaß damit!!!

Wir danken Euch herzlich für die gemeinsame Zeit, wünschen Euch erholsame Feiertage und alles Gute für 2021!Unser #berli...
23/12/2020

Wir danken Euch herzlich für die gemeinsame Zeit, wünschen Euch erholsame Feiertage und alles Gute für 2021!
Unser #berlin_lokal_zeit Programm bleibt auch in den Ferien für Euch aktiv: Hört also gerne mal rein, probiert einen unserer Spaziergänge aus, stöbert auf unserer Website: https://berlinlokalzeit.de/project/
oder veröffentlicht Eure eigenen Beobachtungen auf unserem Telegram-Kanal: https://t.me/berlinlokalzeit
Stay save, stay tuned, stay inspired! #clbberlin

#berlin_lokal_zeit im #clbberlin -unsere Empfehlungen fürs Wochenende:
11/12/2020
#berlin_lokal_zeit | Programm und Playlist

#berlin_lokal_zeit im #clbberlin -
unsere Empfehlungen fürs Wochenende:

Desweiteren sind auch noch täglich ab der Dämmerung die künstlerischen Arbeiten von Max Joy, Nika Radić, Susanne Jaschko und Zoe Spehr sowie eine Auswahl des #berlin_lokal_zeit Fotoarchivs durch die Fensterfront der CLB Galerie zu sehen. Herzlich gedankt sei an dieser Stelle all denjenigen, die ...

07/12/2020

Many thanks to Hannes Strobl for his great Lockdown 2 performance! #berlin_lokal_zeit #clbberlin #closedbutactive

Heute live um 18.00 Uhr:Lockdown 2 - von Hannes Strobl am Bassdirekt vor der CLB Berlin Galerie oderauf http://radio.apo...
04/12/2020

Heute live um 18.00 Uhr:
Lockdown 2 - von Hannes Strobl am Bass
direkt vor der CLB Berlin Galerie oder
auf http://radio.aporee.org:8000/aporee_high
#closedbutactive #berlin_lokal_zeit #clbberlin

Holt Euch berlin_lokal_zeit aufs Handy!So könnt ihr aktuelle Neuigkeiten empfangen und selber beitragen! Unsere Gruppe a...
02/12/2020
berlin_lokal_zeit

Holt Euch berlin_lokal_zeit aufs Handy!
So könnt ihr aktuelle Neuigkeiten empfangen und selber beitragen! Unsere Gruppe auf Telegram: berlin_lokal_zeit
https://t.me/berlinlokalzeit
#berlin_lokal_zeit #clbberlin #closedbutactive

You can view and join @berlinlokalzeit right away.

Erste Bilder von #berlin_lokal_zeit hinter den verschlossenen Türen unserer Galerie. Wie man sieht, lohnt sich ein Besuc...
01/12/2020

Erste Bilder von #berlin_lokal_zeit
hinter den verschlossenen Türen unserer Galerie.
Wie man sieht, lohnt sich ein Besuch aber trotzdem!
Mit neuen Arbeiten von Nika Radic, Max Joy, Eliot Felde, Katrinem, Susanne Jaschko, Georg Spehr und Zoe Spehr!
Sowie weiteren Walks, Performances und Radioprogrammen von Sam Auinger, Peter Cusack, Udo Noll, Hannes Strobl, Holger Schulze, Dietmar Offenhuber, uvm... Weitere Infos unter www.berlinlokalzeit.de
#closedbutactive noch bis zum 20.12.20 täglich ab der Dämmerung im #clbberlin
Fotos von Nilka Radic.

Stay tuned mit #radioaporee und #berlin_lokal_zeit im #clbberlin:täglich von 17:00 bis 18:00 gibt es "pandeMix" Radio, a...
01/12/2020

Stay tuned
mit #radioaporee und #berlin_lokal_zeit im #clbberlin:

täglich von 17:00 bis 18:00 gibt es "pandeMix" Radio, also Stücke vom Projekt "Soundscapes in the Pandemic - How is the current covid-19 pandemic changing the soundscape around us?"

von 18:00 bis 20:00 läuft "berlin_lokal_zeit: sensing moritzplatz and nearby areas", eine Auswahl von field recordings aus dem aporee maps Archiv rund um den Moritzplatz, aktuelle/neue Beiträge werden automatisch in die playlist integriert.

von 20:00 - 21:00 gibts nochmal "pandeMix" Radio.

Von und mit Udo Noll, Peter Cusack und Sam Auinger.

https://aporee.org/maps/projects/corona

Und los geht's: BERLIN_LOKAL_ZEIT : PHÄNOMENOLOGIE DER PANDEMIEN ist gestartet und bietet ab sofort ein abwechslungsreic...
22/11/2020
berlin_lokal_zeit

Und los geht's: BERLIN_LOKAL_ZEIT : PHÄNOMENOLOGIE DER PANDEMIEN ist gestartet und bietet ab sofort ein abwechslungsreiches Programm quer durch die Stadt. Aktuelle Infos zu neuen Aktivitäten und Terminen findet ihr auf:
www.berlinlokalzeit.de

#BERLIN_LOKAL_ZEIT ist ein partizipatives Projekt Stadtbeobachtungen während der Pandemie einzufangen und gemeinsam zu reflektieren.

Coming soon!
19/11/2020

Coming soon!

Anlässlich der Ausstellung von Volker Kreidler und Alexander Matveev im Rahmen des #emopberlin 2020 bei uns im CLB Berli...
10/11/2020

Anlässlich der Ausstellung von Volker Kreidler und Alexander Matveev im Rahmen des #emopberlin 2020 bei uns im CLB Berlin ist dieses wunderbare Fotobuch erschienen. Auch wenn die Ausstellung Lockdown-bedingt leider vorzeitig schließen musste, kann das Buch noch zum Sonderpreis von 45,- Euro über uns oder die benachbarte Buchhandlung Am Moritzplatz bezogen werden. Einfach per Email an: [email protected] oder [email protected] ##supportyourlocalartist #clbberlin #emop2020 #kulturprojekteberlin #aufbauhaus

Im Rahmen des European Month of Photography präsentiert das CLB Berlin aktuell zwei Fotoprojekte, die sich mit Osteuropa...
25/10/2020

Im Rahmen des European Month of Photography präsentiert das CLB Berlin aktuell zwei Fotoprojekte, die sich mit Osteuropa beschäftigen: "Taxonomie Moldau" von Volker Kreidler und "Migrants Kaliningrad" von Alexander Matveev. In Kooperation mit ZOIS. 15.10.-01.11.2020, täglich von 13.00-19.00 Uhr. #CLBBBerlin #emop2020 #kulturprojekteberlin

17/10/2020
Neu eröffnet: Volker Kreidler und Alexander Matveev. Ab heute täglich von 13.00 bis 19.00 Uhr im CLB Berlin.#CLBBerlin #...
16/10/2020

Neu eröffnet: Volker Kreidler und Alexander Matveev.
Ab heute täglich von 13.00 bis 19.00 Uhr im CLB Berlin.
#CLBBerlin #emopberlin #volkerkreidler

… und auch zur Mitte des Monats starten noch einmal viele weitere Ausstellungen als Teil des #emopberlin! 🤩
💥 Heute um 18 Uhr eröffnet so zum Beispiel das CLB Berlin eine Ausstellung mit den beiden Fotoprojekten TAXONOMIE MOLDAU von Volker Kreidler und MIGRANTS KALININGRAD von Fotograf Alexander Matveev und Kulturethnologin Dr. Rita Sanders. 


Während Volker Kreidler mit TAXONOMIE MOLDAU die Konflikte und gesellschaftlichen Verwerfungen in einem osteuropäischen Transformationsland fotografisch darstellt, untersucht Alexander Matveev in MIGRANTS KALININGRAD die Zugehörigkeitsgefühle der Bewohner*innen eben dieser russischen Enklave sowie deren Verbindung zur Migrationsprozessen.
👉 Das CLB Berlin freut sich auf euern Besuch und ist vom 16 OCT bis 8 NOV täglich von 13 - 19h geöffnet. 💥
#emopberlin #kulturprojekteberlin

The Independent Photographer
16/10/2020

The Independent Photographer

TIP 2020 Berlin Exhibition: For all those who couldn't attend the event and the many talented photographers exhibited, we are happy to share a few images of the event and the presented artwork.

We're looking forward to welcoming all photographers and photography enthusiasts to next year's events - Stay safe and healthy! 📸

13/10/2020
RYDE Platform

Vielen Dank an das Team von KODAKOne für den schönen Bericht über The Independent Photographer bei uns im CLB - und an alle, die die Ausstellung besucht haben!
Kommt auch unbedingt zu unserer nächsten Eröffnung im Rahmen des European Month of Photography von Volker Kreidler & Alexander Matveev (EMOP) am Donnerstag, den 15.10. um 18.30 Uhr! #emopberlin #clbberlin #KulturprojekteBerlin

Here goes another episode of our vlog series following the EMOP Berlin - European Month of Photography!

This time, our videomaker Arjun introduces you to The Independent Photographer exhibition, which showcases the magazine’s awards winners. At the gallery CLB Berlin, this exhibition has blown us away with its authenticity, quality, and emotional power.

Have you already visited any gallery during the EMOP Berlin? Which one would you recommend?

02/10/2020
The Independent Photographer

The Independent Photographer

Many thanks to all those who attended yesterday evening’s vernissage of The Independent Photographer in Berlin: Best of the Year 2019/2020

Since the current health situation and travel restrictions meant that many of you couldn’t make it, we would like to share a short video tour of the event. - Congratulations again to all the talented artists whose work we are extremely proud to showcase! 📸

29/09/2020
EMOP Berlin - European Month of Photography

EMOP Pressekonferenz live!
Wir freuen uns, mit zwei Ausstellungen dabei zu sein!
#emop #KulturprojekteBerlin #adk #clbberlin #volkerkreidler The Independent Photographer EMOP Berlin - European Month of Photography
Ab dem 1.10.20 bei uns im CLB Berlin!

👀 Seid auch ihr dabei: Die Pressekonferenz des EMOP Berlin - European Month of Photography LIVE aus der Akademie der Künste! #emopberlin #KulturprojekteBerlin 🚀💥

25/09/2020
Ambasciata d'Italia a Berlino

NOW LIVE! Mit Stefano Boeri, Hanno Rauterberg, Gillian Dick, Judy Ling Wong und moderiert von Herbert Dreiseitl #ESDW2020

European Sustainable Development Week 2020: On green spaces we all are equal - versatile spaces for the city of the future

Adresse

Prinzenstraße 84.2
Berlin
10969

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von CLB Berlin erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an CLB Berlin senden:

Videos

Im Sommer 2015 eröffnet das CLB Berlin...

...mit ersten Veranstaltungen im gerade fertigen Rohbau des Aufbau Hauses am Moritzplatz.

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Kunst & Unterhaltung in Berlin

Alles Anzeigen

Bemerkungen

Hallo, 
ich bin Fotografin (selbständig). Ich will meine Leistungen als Fotografin anbieten. Ich habe für, AdK Berlin Teddy Awards, Swedish film Institute, Hamburg Boat Show (organisiert bei Messe Friedrischshafen), ein paar teams auf Berlinale 2019, 2020 (auch in Wettbewerb), verschiedenen Messen, Tagungen , Konferenzen gearbeitet. 
 Ich lade sehr herzlich auf meine Seite ein: 
https://www.instagram.com/beata_siewicz_photo https://www.berufsfotografen.com/beata-siewicz-photo-13053-berlin/7089 https://www.bety-photo.com/clients/

 Beata Siewicz [email protected] [email protected]
Tonight!
We are happy to announce that Dr. Stefan Buchwald, Director Culture & Media Relations Asia at the Federal Foreign Office will contribute a greeting at our symposium on Friday!
We are happy to announce that Dr. Stefan Buchwald, Director Culture & Media Relations Asia at the Federal Foreign Office will contribute a greeting at our symposium on Friday!