Clicky

Rundfunkchor Berlin

Rundfunkchor Berlin Willkommen auf der offiziellen Facebook-Seite des Rundfunkchores Berlin. Founded in 1925, the Berlin Radio Choir was shaped by conductors including Helmut Koch, Dietrich Knothe, Robin Gritton and Simon Halsey.

As of season 2015/16 Gijs Leenaars has took up his post as new Principal Conductor and Artistic Director. Simon Halsey was appointed Conductor Laureate and will retain his ties to the ensemble as regular guest conductor. Berlin Radio Choir is an ensemble of Rundfunk Orchester und Chöre GmbH Berlin.

Wie gewohnt öffnen

Feiere mit uns das Leben mit Musik und erlebe unser „human requiem" heute Abend nochmals bei den Ludwigsburger Schlossfe...
10/06/2022

Feiere mit uns das Leben mit Musik und erlebe unser „human requiem" heute Abend nochmals bei den Ludwigsburger Schlossfestspielen. Um 20.00 Uhr geht es los in der Liederhalle Stuttgart!

Im Zentrum der Inszenierung steht die Liebe, die allen Schmerz und Trauer überwindet. Auch unser Publikum findet sich im Mittelpunkt und kann sich während der Inszenierung frei im Raum bewegen.
Auf diese Weise entsteht ein spektakuläres Erlebnis aus der Verschmelzung von Klang, Raum und Körper jenseits klassisch bekannter Konzertformate.
Die musikalische Leitung hat Gijs Leenaars inne, als Solist:innen sind Iwona Sobotka und Ansgar Theis dabei.

Das „human requiem“ löste weltweit Begeisterung aus und ist nun - nach Gastspielen in Adelaide, Amsterdam, Athen, Brüssel, Granada, Hamburg, Hongkong, Istanbul, Paris, Rotterdam und New York City - zu seinem 10-jährigen Jubiläum in Stuttgart zu Gast.

Tickets unter
https://www.rundfunkchor-berlin.de/konzerte/human-requiem-06-2022/

Eine Produktion des Rundfunkchor Berlin in Kooperation mit Sasha Waltz & Guests und dem RADIALSYSTEM V.

Fotos: Reiner Pfisterer

Photos from Rundfunkchor Berlin's post
10/06/2022

Photos from Rundfunkchor Berlin's post

Wir Menschen sind nicht mehr dieselben wie vor zwei Jahren. Die Pandemie hat uns möglicherweise alle verändert und wir s...
09/06/2022
Gijs Leenaars über »Time Travellers« – Eine Zeitreise – Rundfunkchor Berlin

Wir Menschen sind nicht mehr dieselben wie vor zwei Jahren. Die Pandemie hat uns möglicherweise alle verändert und wir suchen nach Antworten, auf welche Arten und Weisen. Auch unser Projekt »Time Travellers« hat eine Zeitenwende erfahren. Im März 2020 stand die transdisziplinäre Zeitreise vor ihrer Uraufführung, die nun pandemiebedingt erst zwei Jahre später stattfinden kann. Worum es bei »Time Travellers« geht, verrät Chefdirigent Gijs Leenaars im Wechselspiel aus Aufnahmen von 2020 und der heutigen Perspektive auf die Konzertperformance.

Komm' mit auf deine ganz persönliche Zeitreise und erlebe »Time Travellers« mit dem Rundfunkchor Berlin: Die Konzertperformance erzählt in Musik, Bild und Tanz vom Werden und Vergehen der Dinge und des Lebens vom 1. bis 3. Juli 2022 in der Schinkelhalle Potsdam.

Mit Werken von Johannes Brahms, Claude Debussy, Jonathan Dove, John Dowland und Robert Heppener hat Gijs Leenaars ein Pasticcio kreiert, für das Nick & Clemens Prokop (TYE Shows) die mediale Inszenierung entwickeln und Shang-Chi Sun choreografiert.

Tickets erhältst du hier:
https://www.rundfunkchor-berlin.de/time-travellers/

Wir Menschen sind nicht mehr dieselben wie vor zwei Jahren. Die Pandemie hat uns möglicherweise alle verändert und wir suchen nach Antworten, auf welche Arte...

10 Jahre human requiem:Wir wollen das Leben mit Musik feiern und laden zu unserem „human requiem“ in die Liederhalle Stu...
07/06/2022

10 Jahre human requiem:
Wir wollen das Leben mit Musik feiern und laden zu unserem „human requiem“ in die Liederhalle Stuttgart ein. Unter der musikalischen Leitung von Gijs Leenaars führen wir unsere gefeierte Inszenierung im Rahmen der Ludwigsburger Schlossfestspiele
am 09./10. Juni 2022 um jeweils 20 Uhr auf.

Im Zentrum der Inszenierung steht die Liebe, die allen Schmerz und Trauer überwindet. Auch unser Publikum findet sich im Mittelpunkt und kann sich während der Inszenierung frei im Raum bewegen.
Auf diese Weise entsteht ein spektakuläres Erlebnis aus der Verschmelzung von Klang, Raum und Körper jenseits klassisch bekannter Konzertformate.

Als Solist:innen sind Iwona Sobotka und Ansgar Theis mit dabei.

Das „human requiem“ löste weltweit Begeisterung aus und wird nun - nach Gastspielen in Adelaide, Amsterdam, Athen, Brüssel, Granada, Hamburg, Hongkong, Istanbul, Paris, Rotterdam und New York City - zu seinem Jubiläum in Stuttgart zu Gast sein.

Tickets unter
https://www.rundfunkchor-berlin.de/konzerte/human-requiem-06-2022/

Eine Produktion des Rundfunkchor Berlin in Kooperation mit Sasha Waltz & Guests und dem RADIALSYSTEM V.

Erlebe eine Zeitreise mit dem Rundfunkchor Berlin: »Time Travellers« erzählt in Musik, Bild und Tanz vom Werden und Verg...
03/06/2022
»Time Travellers« – Eine Zeitreise – Rundfunkchor Berlin

Erlebe eine Zeitreise mit dem Rundfunkchor Berlin: »Time Travellers« erzählt in Musik, Bild und Tanz vom Werden und Vergehen der Dinge und des Lebens. Komm mit uns in die Schinkelhalle Potsdam und erlebe vom 1. bis 3. Juli 2022 Werke von Dove, Brahms, Debussy, Dowland und Heppener mit dem Rundfunkchor Berlin in einer medialen Inszenierung von Nick und Clemens Prokop (TYE Shows) sowie dem Choreografen Shang-Chi Sun und unter der musikalischen Leitung von Chefdirigent Gijs Leenaars.

Lass dich zudem auf eine Zeitreise der ganz anderen Art einladen: Am 2. und 3. Juli mit dem Seminarschiff nach Potsdam. Dabei wirst du von Jens Bisky begleitet. Der Autor von »Berlin – Biographie einer großen Stadt« (Rowohlt Berlin) wird in mehreren Vorträgen während der Fahrt über den Wandel Berlins und seiner vielfältigen Historie berichten. Eine schöne Gelegenheit, die Themen von »Time Travellers« in entspannter Atmosphäre zu vertiefen.

Karten fürs Konzert und die Schiffsreise erhältst du hier:
https://www.rundfunkchor-berlin.de/time-travellers/

Kommen Sie mit uns auf eine Zeitreise: Unser transdisziplinäres Projekt »Time Travellers« erzählt in Musik, Bild und Tanz vom Werden und Vergehen der Dinge u...

Konzertreise mit Mahlers »Sinfonie Nr. 3 d-Moll«: Unter der musikalischen Leitung von Semyon Bychkov sind unsere Sopran-...
02/06/2022

Konzertreise mit Mahlers »Sinfonie Nr. 3 d-Moll«:
Unter der musikalischen Leitung von Semyon Bychkov sind unsere Sopran- und Alt-Sänger:innen heute und auch am Sonntag, 5. Juni gemeinsam mit Wiebke Lehmkuhl, dem NDR Elbphilharmonie Orchester und dem Knabenchor Hannover (official) in der Elbphilharmonie Hamburg zu Gast.

In gleicher Besetzung geht es schon morgen nach Lübeck, wo wir Mahlers Dritte Sinfonie in der Musik- und Kongresshalle Lübeck - MuK aufführen.

Unsere Choreinstudierung erfolgte durch Justus Barleben.

Für das Konzert in Lübeck gibt es noch Tickets unter
https://www.rundfunkchor-berlin.de/konzerte/mahler-iii-22/
Die Konzerte in Hamburg sind ausverkauft.

Wir sind immer noch ganz beseelt vom gestrigen Mitsingkonzert, das endlich wieder in der Philharmonie Berlin als Präsenz...
30/05/2022

Wir sind immer noch ganz beseelt vom gestrigen Mitsingkonzert, das endlich wieder in der Philharmonie Berlin als Präsenzveranstaltung stattfinden konnte!

Unser Dank gilt allen Mitsänger:innen, den Solist:innen Iwona Sobotka und Matthias Winckhler, dem Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin (RSB) sowie für die Proben den Pianisten Philip Mayers und Markus Syperek.

Ein ganz besonderer Dank gilt Justus Barleben: Der Assistenzdirigent des Rundfunkchores Berlin übernahm das Dirigat für Chefdirigent Gijs Leenaars, der wegen einer Schulterverletzung nicht dirigieren konnte. Gemeinsam führten beide in der Philharmonie Berlin durch die Proben.

Für alle, die nicht dabei sein konnten, das Konzert wurde von Deutschlandfunk Kultur aufgezeichnet und kann hier nachgehört werden:
https://rchb.de/EwrKx

Wir freuen uns bereits jetzt schon auf das Mitsingkonzert 2023 mit euch, das am 2. Juli 2023 in der Philharmonie Berlin stattfinden wird!

Fotos: Peter Adamik

Photos from Rundfunkchor Berlin's post
30/05/2022

Photos from Rundfunkchor Berlin's post

Die erste Probe unseres Mitsingkonzertes 2022 hat heute Morgen in der Philharmonie Berlin unter der musikalischen Leitun...
29/05/2022

Die erste Probe unseres Mitsingkonzertes 2022 hat heute Morgen in der Philharmonie Berlin unter der musikalischen Leitung von Chefdirigent Gijs Leenaars begonnen. Wegen einer Schulterverletzung wird er unterstützt von Assistenzdirigent Justus Barleben, der das Dirigat am heutigen Tag übernimmt.
Am Piano sind Philip Mayers und Markus Syperek vertreten.

Für das diesjährige Mitsingkonzert haben wir ein spannendes Programm für Euch zusammengestellt: Gabriel Faurés‘ »Requiem« sowie Johannes Brahms‘ »Schicksalslied«! Der Rundfunkchor Berlin wird als Showcase »O Sacrum convivium« von Olivier Messiaen darbieten. Mit dabei sind als Solist:innen Iwona Sobotka und Matthias Winckhler sowie das Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin (RSB).

Für das Konzert heute um 16.00 Uhr gibt es noch Tickets an der Nachmittagskasse (ab 15.00 Uhr geöffnet) zum Preis von 45,- Euro.

Für alle, die nicht dabei sein können oder das Konzert noch einmal erleben wollen: Das Konzert wird heute Abend um 20.03 Uhr auf Deutschlandfunk Kultur übertragen!

Fotos: Peter Adamik
27/05/2022

Fotos: Peter Adamik

Unter dem Motto »Wir sind Viele« haben wir am 16. Mai bei der Liederbörse 2022 mit Berliner Schüler:innen im Kammermusik...
27/05/2022

Unter dem Motto »Wir sind Viele« haben wir am 16. Mai bei der Liederbörse 2022 mit Berliner Schüler:innen im Kammermusiksaal der Philharmonie Berlin gesungen.

Unser Dank gilt dem Dirigenten Max Barley, der Liederbörsenband mit Levin Peetz am Schlagzeug, Rainer Schnös an der Gitarre, Jonas Timm am Klavier und Sascha Glintenkamp am Bass, Holger Marks für die Moderation sowie den beteiligten Schulen mit ihren Chorlehrkräften und ihren Schüler:innen – es war großartig mit Euch:

Georg-Herwegh-Gymnasium (Reinickendorf)
Gerhart-Hauptmann-Gymnasium (Friedrichshagen)
Albert-Einstein-Gymnasium (Neukölln)
Paulsen-Gymnasium (Steglitz)
Emmy-Noether-Gymnasium (Köpenick)
Goethe-Gymnasium Nauen (Nauen)

Fotos: Peter Adamik

Fotos: Peter Adamik

Photos from Rundfunkchor Berlin's post
27/05/2022

Photos from Rundfunkchor Berlin's post

Zwei ungewöhnliche und herausfordernde Jahre liegen hinter uns. Und, leider ist die Pandemie noch nicht vorbei. Umso glü...
20/05/2022

Zwei ungewöhnliche und herausfordernde Jahre liegen hinter uns. Und, leider ist die Pandemie noch nicht vorbei. Umso glücklicher sind wir, Euch am Sonntag, 29. Mai wieder ein Mitsingkonzert in der Philharmonie Berlin anbieten und mit Euch zelebrieren zu können. In diesem Jahr gibt es noch viele freie Plätze, sowohl für die Mitsänger:innen, als auch Karten für die Zuhörer:innen. Für Singende gelten zwar weiterhin pandemiebedingte Regelungen: Schachbrett und Testpflicht. Ein Novum ist jedoch, dass die Maskenpflicht in der Philharmonie für Mitsänger:innen entfällt, d.h. Ihr dürft ohne Maske singen!

Wir nehmen eine pandemie- und regelbedingte generelle Zurückhaltung bei der Buchung von Mitsänger:innen- wie Zuhöre:innenkarten wahr. Wir möchten trotz allem unser Mitsingkonzert weiterhin veranstalten und gemeinsam mit Euch wieder in die Konzertsäle zurückkehren! Nach wie vor ist es uns ein zentrales Anliegen, mit Euch gemeinsam Chormusik live zu gestalten und erleben zu können! Dass dies nun ohne Masken möglich ist, stimmt uns hoffnungsvoll, dass wieder mehr Sänger:innen bei unserem beliebten Mitsingkonzert teilnehmen und die Botschaft auch weiter in die Community tragen werden!

Für das diesjährige Mitsingkonzert haben wir ein spannendes Programm für Euch zusammengestellt: Unter der musikalischen Leitung – erstmalig durch Chefdirigent Gijs Leenaars – werden wir mit den Mitsänger:innen Gabriel Faurés‘ »Requiem« sowie Johannes Brahms‘ »Schicksalslied« zum Klingen bringen. Der Rundfunkchor Berlin wird als Showcase »O Sacrum convivium«, ein exzellentes Chorstück von Olivier Messiaen, darbieten. Mit dabei sind als Solist:innen Iwona Sobotka und Matthias Winckhler sowie das Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin. Gijs Leenaars und wir freuen uns bereits sehr auf Euch!

Anmeldeformular für Mitsänger:innen:
https://www.rundfunkchor-berlin.de/anmeldung-mitsingkonzert/

Tickets für Zuhörende (zum Preis von 45,- Euro). https://www.shop.rundfunkchor-berlin.de/eventim.webshop/webticket/seatmap?eventId=32108

Entdecken Sie die neue Saison des Rundfunkchores Berlin! Chefdirigent Gijs Leenaars und die designierte Chordirektorin R...
17/05/2022
Die Saison 22/23 des Rundfunkchores Berlin

Entdecken Sie die neue Saison des Rundfunkchores Berlin! Chefdirigent Gijs Leenaars und die designierte Chordirektorin Rachel-Sophia Dries stellen heute die neue Spielzeit des Rundfunkchores Berlin vor. Das Programm ist ab sofort online abrufbar. Abonnements für die Saison 22/23 können ebenso ab sofort reserviert werden. Der offizielle Karten-Vorverkauf startet am 15. Juli 2022.

Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen beim Entdecken der neuen Saison und freuen uns, Sie bei unseren Konzerten und Veranstaltungen zu sehen!

Neue Perspe-ktiven Begleiten Sie uns Liebe Freund*innen des Rundfunkchores Berlin, es liegt ein Aufbruch in der Luft. Nicht nur, dass wir im Konzertsaal endlich wieder mit Ihnen persönlich in Kontakt treten können. Auch sonst wollen wir Neues in Bewährtes einfließen lassen. So hat unsere Rundfun...

Ist die Pandemie schon vorbei? Vermutlich nicht. Sollten wir jetzt wieder in die Konzertsäle gehen und Chormusik live er...
11/05/2022

Ist die Pandemie schon vorbei? Vermutlich nicht. Sollten wir jetzt wieder in die Konzertsäle gehen und Chormusik live erleben? Selbstverständlich! Wir glauben, jetzt ist es Zeit: Zwei ungewöhnliche und schwierige Jahre liegen hinter uns.

Unserer neuen Saison, deren Programm wir am 17. Mai veröffentlichen werden, blicken wir frohen Mutes entgegen: Die Saison 22/23 bedeutet für uns einen Aufbruch in zweierlei Hinsicht: Raus aus den Wohnzimmern und hin zum Erleben von Musik vor Ort, zu Begegnungen im echten Leben. Und für uns unter neuen Vorzeichen, denn am 1. August übernimmt Rachel-Sophia Dries die Direktion unseres Ensembles und lenkt damit zukünftig seine Geschicke.

Aus diesem Anlass will sie gemeinsam mit Chefdirigent Gijs Leenaars Ihnen nicht nur persönlich die Highlights der kommenden Saison vorstellen, sondern auch mit Ihnen ins Gespräch kommen.

Wir laden Sie deshalb herzlich ein zur Saison-Präsentation mit anschließendem Gespräch bei einem Getränk, und zwar am Dienstag, den 17. Mai um 18:30 Uhr im Haus des Rundfunks. Sie haben außerdem die Gelegenheit zu einem Probenbesuch vor der Veranstaltung, ab 17 Uhr.

Melden Sie sich und ihre Begleitung bis zum 13. Mai, 16 Uhr verbindlich bei unserem Besucherservice an unter: [email protected].

Geben Sie bitte auch an, ob Sie die Möglichkeit des Probenbesuchs nutzen oder direkt zur Saison-Präsentation kommen wollen.

Übrigens: Unsere Abonnements für die Saison 22/23 können Sie ab dem 17. Mai 2022 vorbestellen!

Foto: Marcel Koehler

Adresse

Charlottenstraße 56
Berlin
10117

Telefon

+493020298722

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Rundfunkchor Berlin erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an Rundfunkchor Berlin senden:

Videos

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Kunst und Unterhaltung in Berlin

Alles Anzeigen

Bemerkungen

Heute Abend lädt der Rundfunkchor Berlin zum zweiten Mal zu »HUMAN REQUIEM BRAHMS« in die Liederhalle Stuttgart ein! Vielen Dank an Reiner Pfisterer für die Impressionen von der Premiere.
☄️ Am 6. Juli ist der Rundfunkchor Berlin mit seiner letzten Rundfunkchor Lounge der Spielzeit bei uns zu Gast! Neben der von Gijs Leenaars ausgewählten und von Mitgliedern des Rundfunkchores vorgetragenen Musik zum Thema Abschied wird DJ Malfatti für die entsprechenden Lounge-Klänge sorgen. Durch den Abend führt die Entertainerin Gayle Tufts. Mehr Infos gibt es hier 👉 https://bit.ly/3tptlIM https://bit.ly/3aQo0nt
Würdest Du es wagen, den Knopf zu drücken und in die Zukunft zu reisen? Unsere neue Konzerterzählung mit dem Rundfunkchor Berlin... #wirkungausinhalt #konzert #potsdam Zum Trailer: https://youtu.be/8Y3-NJcxLgo Dirigent: Gijs Leenaars Choreographie: Shang Chi Sun
Für Mahlers gigantische Dritte hatten wir Verstärkung vom Knabenchor Hannover (official), den Sängerinnen des Rundfunkchor Berlin, Altistin Wiebke Lehmkuhl und Dirigent Semyon Bychkov - insgesamt fast 200 Musiker*innen auf und über der Bühne. 👨‍👩‍👧‍👦🎶 Schön war's bei euch in Lübeck! Bald sehen wir uns schon wieder, liebe Musik- und Kongresshalle Lübeck - MuK beim SHMF-Eröffnungskonzert. Mehr dazu hier 👉 www.ndr.de/shmfkonzert134.html 📸 Erik Franz
Das Leben mit Musik feiern – dazu lädt der Rundfunkchor Berlin in die Stuttgarter Liederhalle ein. Im Zentrum der szenisch-bewegten Inszenierung von »HUMAN REQUIEM BRAHMS« steht die Liebe, die allen Schmerz und Trauer überwindet. Auch das Publikum steht im Mittelpunkt und kann sich während des Konzerts frei durch den Raum bewegen. Raum, Klang, Text und Körper verschmelzen so zu einem Gesamtkunstwerk. Ein spektakuläres Erlebnis, dass weltweit Begeisterung auslöste und nach Gastspielen in Adelaide, Amsterdam, Athen, Brüssel, Granada, Hamburg, Hongkong, Istanbul, Paris, Rotterdam und New York nun endlich auch nach Stuttgart kommt! DO, 9. Juni um 20 Uhr FR, 10. Juni um 20 Uhr
Heute im Sonntagskonzert um 11 Uhr auf NDR Kultur: Mahlers Dritte mit Dirigent Semyon Bychkov, Altistin Wiebke Lehmkuhl, dem Knabenchor Hannover (official) und den Damen des Rundfunkchor Berlin. Schaltet ein, hört rein! 📻 👉 www.ndr.de/sendung1258082.html
Heute im Sonntagskonzert um 11 Uhr auf NDR Kultur: Mahlers Dritte mit Dirigent Semyon Bychkov, Altistin Wiebke Lehmkuhl, dem Knabenchor Hannover (official) und den Damen des Rundfunkchor Berlin. Schaltet ein, hört rein! 📻 👉 www.ndr.de/sendung1258082.html
Some lovely memories from last week’s concert with Rundfunkchor Berlin 🤍🤍🤍 📸 Peter Adamik
Das Mitsingkonzert vom Rundfunkchor Berlin ist eines der erfolgreichsten und herausragendsten Partizipativprojekte für Laienchöre der vergangenen Jahre. Und immer wieder in wenigen Minuten ausgebucht. Fantastisch!
Die ganze Welt in einer Sinfonie 🌍🎶: Mahlers Dritte umfasst musikalische Stationen bei den Pflanzen, den Tieren, dem Menschen und den Engeln und endet schließlich im großen Gesang von der Liebe. 🌳🐦🙂👼❤️ Die etwa 100 Minuten Musik - und somit das längste Werk des Komponisten - spielen wir diese Woche mit Dirigent Semyon Bychkov, Altistin Wiebke Lehmkuhl, dem Knabenchor Hannover (official) und den Damen des Rundfunkchor Berlin. Für unser Konzert in Lübeck am Freitag gibt es noch Karten 👉 https://www.ndr.de/bychkov140.html
🤔 Warum dafür nicht auch extra vom Mars kommen? Für das „Mitsingkonzert 2022“ gibt es jedenfalls noch Karten! Zusammen mit dem Rundfunkchor Berlin und dem Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin (RSB) performen am 29. Mai 2022 in der Philharmonie Berlin Hunderte Singbegeisterter das Requiem von Gabriel Fauré sowie Johannes Brahms´ „Schicksalslied“. Als Dankeschön singt der Profi-Chor zudem Olivier Messiaens „O Sacrum convivium“. 🌕 https://bit.ly/3wukAPI 📸 © Rundfunkchor Berlin
🥳 Fünfzehn! Seit 15 Jahren!! Die Mutter aller Partizipations-Projekte ist wieder da: Das 2006 vom Rundfunkchor Berlin initiierte Nachwuchs-Festival „Liederbörse“ geht am 9. (Grundschüler*innen) und 16. Mai (Oberschüler*innen) im Kammermusiksaal der Berliner Philharmonie mit einem über das laufende Schuljahr einstudierten Chor-Programm an den Start. https://bit.ly/3LLQmgj 📸 Liederbörse live © Peter Adamik