Rundfunkchor Berlin

Rundfunkchor Berlin Willkommen auf der offiziellen Facebook-Seite des Rundfunkchores Berlin. Founded in 1925, the Berlin Radio Choir was shaped by conductors including Helmut Koch, Dietrich Knothe, Robin Gritton and Simon Halsey.

As of season 2015/16 Gijs Leenaars has took up his post as new Principal Conductor and Artistic Director. Simon Halsey was appointed Conductor Laureate and will retain his ties to the ensemble as regular guest conductor. Berlin Radio Choir is an ensemble of Rundfunk Orchester und Chöre GmbH Berlin.

Wie gewohnt öffnen

23/04/2021
»Auf ein Lied mit Sascha Glintenkamp« • Teaser • Rundfunkchor Berlin

Am kommenden Sonntag geht es weiter mit der 4. Folge unseres digitalen Formats »Auf ein Lied«! Diesmal trifft Chefdirigent Gijs Leenaars unseren Bassisten Sascha Glintenkamp im Hotel Orania.Berlin.

Auf dem Programm: »Chanson à Dulcinée« von Jacques Ibert.

Im Gespräch mit Gijs Leenaars geht es zuvor um die Hintergrundgeschichte aus »Don Quichotte« und die vollkommene Realitätsflucht mithilfe der eigenen Fantasie.

Die gesamte Folge ist ab Sonntag, den 25. April um 19 Uhr auf unserem YouTube- und Facebook-Kanal sowie unserer Website zu sehen.

Heute Abend ist der Rundfunkchor Berlin erneut im Radio zu erleben:Ab 20:03 Uhr sendet rbbKultur die Aufnahme unseres Ko...
21/04/2021
Ingo Metzmacher dirigiert das Deutsche Symphonie-Orchester Berlin

Heute Abend ist der Rundfunkchor Berlin erneut im Radio zu erleben:
Ab 20:03 Uhr sendet rbbKultur die Aufnahme unseres Konzerts vom 22. September 2008 gemeinsam mit dem Deutsches Symphonie-Orchester Berlin (DSO Berlin) unter der künstlerischen Leitung von Ingo Metzmacher.

Auf dem Programm stehen unter anderem das sechzehnstimmige a ca****la Werk »Lux Aeterna« von György Ligeti sowie Gustav Mahlers 2. Sinfonie in der Choreinstudierung des damaligen Chefdirigenten Simon Halsey.

Schalten Sie ein!

Konzertaufnahme vom 22. September 2008 in der Berliner Philharmonie

„Selig sind, die da Leid tragen, denn sie sollen getröstet werden.“Am gestrigen Sonntag wurde im Rahmen der zentralen Ge...
19/04/2021
Zentrale Gedenkfeier für die Corona-Opfer

„Selig sind, die da Leid tragen, denn sie sollen getröstet werden.“

Am gestrigen Sonntag wurde im Rahmen der zentralen Gedenkfeier mit Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier im Konzerthaus Berlin der 80.000 Toten gedacht, die in Deutschland während der Corona-Pandemie bislang gestorben sind.

Der Rundfunkchor Berlin hat unter Leitung von Chefdirigent Gijs Leenaars und Regisseur Jochen Christian Sandig eigens für diese Feier einen künstlerischen Beitrag entwickelt.

Es war uns eine große Ehre, mit Sequenzen aus dem »human requiem« dazu beizutragen, den Trauernden Trost zu spenden und neue Zuversicht zu schenken.

Die Aufzeichnung der Gedenkfeier ist in der ZDF Mediathek unter unten stehendem Link zum Nachschauen frei verfügbar.

Mit einer zentralen Gedenkfeier wird in Berlin an die bisherigen Toten der Corona-Pandemie erinnert.

18/04/2021
»Auf ein Lied mit Georg Streuber« • Richard Strauss: »Lob des Leidens« • Rundfunkchor Berlin

In der 3. Folge von »Auf ein Lied« trifft Chefdirigent Gijs Leenaars auf unseren Bassisten Georg Streuber:
Genießen Sie die Darbietung von Richard Strauss‘ »Lob des Leidens« nach einem Text von Adolf Friedrich Graf von Schack und erfahren Sie mehr über die besondere Rolle der Musik bei der Verarbeitung von Themen, wie Abschied und Vergänglichkeit.

Gedreht wurde im Hotel Orania.Berlin.

Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen!

16/04/2021
»Auf ein Lied mit Georg Streuber« • Teaser • Rundfunkchor Berlin

In der kommenden 3. Folge unseres digitalen Formats »Auf ein Lied« trifft Gijs Leenaars auf unseren Bassisten Georg Streuber, der Richard Strauss‘ »Lob des Leidens« singen wird.

Im Gespräch mit dem Chefdirigenten geht es zuvor um die Themen Abschied sowie Vergänglichkeit und wie die Kunst dabei helfen kann, diese zu verarbeiten.

Die gesamte Folge ist ab Sonntag, den 18. April um 19 Uhr auf unserem YouTube- und Facebook-Kanal sowie unserer Website zu sehen.

Unser Bildungsprogramm SING! sucht Unterstützung!Du interessierst Dich für die Organisation unseres Bildungsprogramms un...
15/04/2021
Studentische Mitarbeit für das Bildungsprogramm SING! (m/w/d)

Unser Bildungsprogramm SING! sucht Unterstützung!

Du interessierst Dich für die Organisation unseres Bildungsprogramms und die musikalische Vermittlungsarbeit an Schulen? Dann bist Du bei uns genau richtig!

Wir suchen ab sofort eine studentische Mitarbeit im Projektmanagement von SING!

Bewerbungsschluss ist der 30. April 2021.

Alle weiteren Infos gibt’s in der Ausschreibung unter:

Wie funktioniert die Organisation dieses komplexen Bildungsprogramms eigentlich? Welche Voraussetzungen müssen geschaffen werden, damit Schüler*innen und Lehrkräfte mit dem Rundfunkchor Berlin singen können?   Wenn Sie diese Tätigkeiten interessieren und Sie aktiv am Projektmanagement von SING...

Am 01. Mai findet unser großes Digitales Mitsingkonzert 2021 statt!Die künstlerische Leitung liegt auch in diesem Jahr i...
12/04/2021
»Auf ein Wort« mit Simon Halsey

Am 01. Mai findet unser großes Digitales Mitsingkonzert 2021 statt!

Die künstlerische Leitung liegt auch in diesem Jahr in den Händen unseres Ehrendirigenten Simon Halsey.
Im Interview in unserer Rubrik »Auf ein Wort« spricht er über die Bedeutung der Mitsingkonzerte für ihn persönlich, die besonderen Herausforderungen bei digitalen Proben und die Frage, wie Chöre weltweit mit der aktuellen Situation umgehen.

Das Interview mit Simon Halsey zum diesjährigen Mitsingkonzert

11/04/2021
»Auf ein Lied mit Gesine Nowakowski« • Viktor Ullmann: »Am Klavier« • Rundfunkchor Berlin

In unserer 2. Folge von »Auf ein Lied« trifft Chefdirigent Gijs Leenaars auf unsere Sopranistin Gesine Nowakowski: Lauschen Sie der Darbietung aus Viktor Ullmanns »Fünf Liebeslieder der Ricarda Huch« op. 26: Nr. 2 »Am Klavier« - nach einem Text von Ricarda Huch - sowie der spannenden Entstehungsgeschichte des Werks.

Gedreht wurde im Hotel Orania.Berlin.

Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen!

09/04/2021
»Auf ein Lied mit Gesine Nowakowski« • Teaser • Rundfunkchor Berlin

Am kommenden Sonntag geht es weiter mit der 2. Folge unseres digitalen Formats »Auf ein Lied«!
Diesmal trifft Chefdirigent Gijs Leenaars unsere Sopranistin Gesine Nowakowski im Hotel Orania.Berlin.
Auf dem Programm: Ein Stück mit verwickelter Entstehungsgeschichte…

Die gesamte Folge ist ab Sonntag, den 11. April um 19 Uhr auf unserem YouTube- und Facebook-Kanal sowie unserer Website zu sehen.

Es ist soweit:Ab sofort können Sie den Zugang zu unserem Digitalen Mitsingkonzert 2021 erwerben!Unter der Leitung von Eh...
08/04/2021
Digitales Mitsingkonzert 2021

Es ist soweit:
Ab sofort können Sie den Zugang zu unserem Digitalen Mitsingkonzert 2021 erwerben!
Unter der Leitung von Ehrendirigent Simon Halsey werden am 30. April und 01. Mai Werke von Beethoven und Haydn via Livestream erarbeitet und gemeinsam mit den Sänger*innen des Rundfunkchores und dem Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin (RSB) zur digitalen Aufführung gebracht.

Die Proben und das Konzert werden in diesem Jahr über die Plattform IDAGIO gestreamt.
Alle Informationen zur Teilnahme sowie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung finden Sie unter diesem Link.

Wir freuen uns riesig darauf, mit Ihnen gemeinsam zu singen!

Am 01. Mai 2021 findet unser digitales Mitsingkonzert 2021 statt!

Anlässlich des 50. Todestags von Igor Strawinsky gab es im Rahmen der Sendung "Chormusik" auf Deutschlandfunk Kultur  ge...
07/04/2021
Deutschlandfunk Kultur - Chormusik

Anlässlich des 50. Todestags von Igor Strawinsky gab es im Rahmen der Sendung "Chormusik" auf Deutschlandfunk Kultur gestern Nacht unter anderem Ausschnitte aus unserer Aufnahme von Strawinskys »Messe« für gemischten Chor und Bläser, gemeinsam mit Musiker*innen des Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin (RSB) unter der Leitung von Chefdirigent Gijs Leenaars zu hören.

Der Beitrag kann hier nachgehört werden:

Zum 50. Todestag von Igor StrawinskyMusikalische Vielfalt und ReligionZwei geistliche Werke stehen im Mittelpunkt, eines davon ist sogar ein liturgisches Werk. Sind geistliche Werke Strawinskys religiöse Kompositionen?

Genießen Sie den Feiertag mit dem Rundfunkchor Berlin:Ab 20:03 Uhr sendet rbbKultur unsere Konzertaufnahme von Joseph Ha...
05/04/2021
Joseph Haydn: Die Jahreszeiten, Hob. XXI:3

Genießen Sie den Feiertag mit dem Rundfunkchor Berlin:
Ab 20:03 Uhr sendet rbbKultur unsere Konzertaufnahme von Joseph Haydns großem Oratorium »Die Jahreszeiten«, gemeinsam mit den Berliner Philharmonikern und Sir Simon Rattle.

Wir wünschen Ihnen allen ein frohes Osterfest!

Simon Rattle dirigiert die Berliner Philharmoniker

Premiere von »Auf ein Lied«: Zum Ostersonntag präsentieren wir die erste Folge unseres neuen digitalen Lied-Formats! Erl...
04/04/2021
»Auf ein Lied mit Holger Marks« • R. Schumann: »Mondnacht« • Rundfunkchor Berlin

Premiere von »Auf ein Lied«: Zum Ostersonntag präsentieren wir die erste Folge unseres neuen digitalen Lied-Formats!
Erleben Sie Chefdirigent Gijs Leenaars im Gespräch mit unserem Tenor Holger Marks und in der gemeinsamen Darbietung von Robert Schumanns »Mondnacht«.
Gedreht wurde im Hotel Orania.Berlin.

Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen beim Zuschauen und Lauschen sowie ein schönes Osterfest!

Premiere von »Auf ein Lied«: Zum Ostersonntag präsentieren wir die erste Folge unseres neuen digitalen Lied-Formats! Darin präsentieren sich Solist*innen des...

Am Ostersonntag feiert unser neues digitales Format »Auf ein Lied« um 19.00 Uhr Premiere! Erleben Sie Chefdirigent Gijs ...
01/04/2021
»Auf ein Lied« • Trailer • Rundfunkchor Berlin

Am Ostersonntag feiert unser neues digitales Format »Auf ein Lied« um 19.00 Uhr Premiere! Erleben Sie Chefdirigent Gijs Leenaars im gemeinsamen Austausch und beim Musizieren mit einzelnen Sänger*innen des Rundfunkchores Berlin. Die Solist*innen bringen eigens ausgewählte Lieder zur Aufführung und werden dabei von Gijs Leenaars am Klavier begleitet. Im Gespräch mit dem Chefdirigenten geben die Sänger*innen darüber hinaus Einblicke in ihren persönlichen Bezug zur ausgewählten Musik.

Gedreht wurde »Auf ein Lied« im Hotel Orania.Berlin, das für seine vielfältigen Konzerte mit Künstler*innen, die in Berlin leben bekannt ist.

Den Auftakt am Sonntag, 4. April macht unser Tenor Holger Marks mit Schumanns »Mondnacht« ab 19.00 Uhr auf unserem Youtube-Kanal sowie unserer Website.

Ein paar erste Einblicke erhalten Sie in unserem Teaser:

Erleben Sie Chefdirigent Gijs Leenaars und Sänger*innen des Rundfunkchores Berlin in kleiner Besetzung: Am Ostersonntag, den 4. April 2021 gibt es die erste ...

Auch in diesem Jahr möchten wir mit Ihnen im Rahmen unseres Mitsingkonzerts musizieren – pandemiebedingt natürlich digit...
31/03/2021
Digitales Mitsingkonzert 2021

Auch in diesem Jahr möchten wir mit Ihnen im Rahmen unseres Mitsingkonzerts musizieren – pandemiebedingt natürlich digital! Am 1. Mai 2021 möchten wir gemeinsam mit Ihnen, dem Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin (RSB) sowie Solist*innen des Rundfunkchores Berlin unter der künstlerischen Leitung von Ehrendirigent Simon Halsey Werke von Beethoven und Haydn digital zum Klingen bringen.

Wie Sie den digitalen Zugang zu den Proben und dem Konzert erwerben und von Ihrem Wohnzimmer aus dabei sein können, geben wir in Kürze bekannt. Bis dahin finden Sie alle weiteren Informationen zur Teilnahme, dem zeitlichen Ablauf und den benötigten Noteneditionen unter dem unten stehenden Link.

Wir freuen uns darauf, mit Ihnen zu singen!

Am 01. Mai 2021 findet unser digitales Mitsingkonzert 2021 statt!

Am heutigen Abend ist der Rundfunkchor gleich zwei mal im Radio zu erleben: Um 19:05 Uhr gibt es im Rahmen der Sendung »...
29/03/2021
Marek Janowski dirigiert das Rundfunk-Sinfonieorchester und den Rundfunkchor Berlin

Am heutigen Abend ist der Rundfunkchor gleich zwei mal im Radio zu erleben: Um 19:05 Uhr gibt es im Rahmen der Sendung »con passione« auf BR-KLASSIK Ausschnitte aus Erich Wolfgang Korngolds Oper »Das Wunder der Heliane« zu hören.

Unmittelbar im Anschluss sendet rbbKultur ab 20:03 Uhr die Aufnahme unseres Konzerts vom 10. Februar 2013 gemeinsam mit dem Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin (RSB) unter der künstlerischen Leitung von Marek Janowski. Auf dem Programm stehen unter anderem Max Regers »Der 100. Psalm« und Strawinskys »Psalmensinfonie«. Schalten Sie ein!

Konzertaufnahme vom 10. Februar 2013 in der Philharmonie Berlin

Heute Abend ab 19 Uhr sind unser Chordirektor Hans-Hermann Rehberg und Tilman Hecker, Regisseur von THE WORLD TO COME, g...
24/03/2021
Doku-Trailer THE WORLD TO COME – Rundfunkchor Berlin

Heute Abend ab 19 Uhr sind unser Chordirektor Hans-Hermann Rehberg und Tilman Hecker, Regisseur von THE WORLD TO COME, gemeinsam mit Prof. Dr. Jan Assmann und Pater Dr. Martin Mayerhofer bei der Online-Gesprächsrunde Vienna Live with Simeon Morrow zu Gast und sprechen im Livestream ausgehend von Jan Assmanns Werk „Kult und Kunst“ über Beethovens »Missa solemnis«, deren Verhältnis zum christlichen Gottesdienst und unsere Auseinandersetzung mit Beethovens Werk im Rahmen von THE WORLD TO COME.

Die Veranstaltung findet auf Englisch statt. Die Teilnahme ist kostenlos und sowohl über Facebook als auch über Zoom möglich. Alle weiteren Informationen finden Sie hier:
https://www.facebook.com/events/3910144682403603

Zoom-Zugang: https://bit.ly/3lFUGkI

Vorab können Sie mit dem Trailer für unsere bald erscheinende Dokumentation zu THE WORLD TO COME nochmals in unsere Konzertinstallation eintauchen.

//

Tonight from 7pm our choirmaster Hans-Hermann Rehberg and Tilman Hecker, director of THE WORLD TO COME will join Prof. Dr. Jan Assmann and Father Dr. Martin Mayerhofer in the online discussion Vienna Live with Simeon Morrow and take Jan Assmanns work “Kult und Kunst”as a starting point in order to discuss Beethoven's "Missa solemnis" and its relationship to Christian worship as well as our engagement with Beethoven's work in the context of THE WORLD TO COME.

The event will be held in English. Participation is free of charge and possible via Facebook as well as Zoom. All further information can be found here: https://www.facebook.com/events/3910144682403603

Zoom access: https://bit.ly/3lFUGkI

In advance, you can immerse yourself once again in our concert installation with the trailer for our soon to be released documentary on THE WORLD TO COME.

Birke J. Bertelsmeier, Colin Self, Mohammad Reza Mortazavi, Moor Mother, PLANNINGTOROCK, Iwona Sobotka, Jakub Sawicki (Orgel), Ivan Cheng (Performance), Dominikus Müller (Dramaturgie), John Torres (Licht), Jan Assmann (Wissenschaftliche Begleitung), Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin (RSB), Vollgutlager Berlin, SchwuZ

Mit seiner transdisziplinären Konzertinstallation THE WORLD TO COME nach einem Konzept von Tilman Hecker und unter der musikalischen Gesamtleitung von Chefdi...

Der Förderverein des Rundfunkchores Berlin unterstützt kontinuierlich unsere vielfältigen Projekte.In der aktuellen Ausg...
17/03/2021
Auf ein Wort mit Eva-Maria Baxmann-Krafft

Der Förderverein des Rundfunkchores Berlin unterstützt kontinuierlich unsere vielfältigen Projekte.

In der aktuellen Ausgabe von "Auf ein Wort mit..." spricht die Vorsitzende des Fördervereins, Eva-Maria Baxmann-Krafft, über ihr ehrenamtliches Engagement, Einblicke in die Arbeit der Sänger*innen des Chores und die Relevanz guter Freunde in Krisenzeiten.

Der Förderverein unterstützt kontinuierlich die vielfältigen Konzertprojekte des international auftretenden Rundfunkchores Berlin, denn ein außergewöhnlicher Chor verdient in den Augen der Freundinnen und Freunde außergewöhnliches Engagement und Rückhalt. Als langjährige Vorsitzende der Fre...

14/03/2021
Atemübung

Wieviele Seifenblasen lassen sich mit nur einem Atemzug schaffen?

Mit dieser letzten Übung aus unserer kleinen Serie trainiert Ihr Euer Zwerchfell, die gezielte Führung des Atems und damit zwei der wichtigsten Grundlagen für das Singen.

Unsere SING! Chor- und Fortbildungsleiterin Christiane Kralisch macht es vor – schafft Ihr mehr?

13/03/2021
Hatschi!

Hatschi!

Zum Samstagnachmittag hat SING! Chor- und Fortbildungsleiterin Carola Rühle-Keil eine praktische Einsingübung für Sie. Die Übung lässt sich ganz einfach sowohl für die hohe, als auch für die tiefe Lage anwenden.

Probieren Sie es aus und singen Sie mit!

13/03/2021
Zungenbrecher

„Der Kellner hats Besteck zu spät bestellt!“

Zungenbrecher machen nicht nur Spaß, sondern trainieren auch unseren Sprechapparat und die Artikulation und damit zwei wichtige Voraussetzungen fürs Singen. Eine deutliche Aussprache ist besonders wichtig, denn sonst ließen sich gesungene Texte kaum verstehen.

Unsere Musikpädagogin Christina von Nell zeigt, wie es geht. Schaffen Sie es genauso deutlich?

12/03/2021
SING! bei »Klangwelten Kunterbunt«

Musik tut uns gut, Musik macht uns stark!
Der Rundfunkchor Berlin ist an diesem Wochenende mit einigen Sänger*innen und unserem Bildungsprogramm SING! beim digitalen Musikfestival »Klangwelten Kunterbunt« der Landesmusikakademie Berlin mit einem Mitmach-Video und weiteren kleinen Videobeiträgen dabei.

Passend dazu gibt es über das gesamte Wochenende auf unseren Social-Media-Kanälen kleine Clips mit praktischen Atem- und Stimmübungen von unseren SING!-Pädagog*innen zu sehen. Seien Sie dabei und singen Sie mit uns!

And...Action!In der vergangenen Woche haben einige Sänger*innen des Rundfunkchores Berlin gemeinsam mit unseren SING!-Pä...
11/03/2021

And...Action!
In der vergangenen Woche haben einige Sänger*innen des Rundfunkchores Berlin gemeinsam mit unseren SING!-Pädagog*innen und Assistenzdirigent Justus Barleben ein Mitmach-Video aufgenommen, das demnächst neben weiteren kurzen Clips im Rahmen des digitalen Musikfestivals „Klangwelten Kunterbunt“ der Landesmusikakademie Berlin zu sehen sein wird.

Das Festival richtet sich an Kinder und ihre Familien, Kita-Gruppen und Schulklassen und beinhaltet spannende Konzerte, Workshops und Mitmachaktionen für zu Hause.

10/03/2021
Spendenaktion Rundfunkchor Berlin

Nach wie vor befinden sich unsere freischaffenden Kolleg*innen durch das Andauern der Corona-Pandemie und dem damit verbundenen Wegfall vieler kultureller Veranstaltungen in großer Not.

Im Namen aller festangestellten Mitglieder des Chores möchten wir daher noch einmal auf
unsere Spendenaktion aufmerksam machen, die wir bereits zu Beginn der Pandemie ins Leben gerufen haben, um unsere freischaffenden Kolleg*innen finanziell zu unterstützen.

An dieser Stelle noch einmal herzlichen Dank an alle, die bereits gespendet haben. Wir freuen uns weiterhin über jeden Beitrag!

Weitere Informationen finden Sie hier:
https://corona.rundfunkchor.info/

Adresse

Charlottenstraße 56
Berlin
10117

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Rundfunkchor Berlin erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an Rundfunkchor Berlin senden:

Videos

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Bemerkungen

Final rehearsal before tonight's live gig....
Dankeschön, liebe Mitarbeiter*innen des Rundfunkchores!😍🤩 ich hab mich sehr gefreut!
Ein kleines Gedicht über die Musik: ZAUBER DER MUSIK 🎼🎶🎹🎻 Reiner Klang und feiner Gesang Setzen Endorphine in Gang.♥️☺️ Wir woll'n musizieren und singen, Uns freuen,wenn Lieder erklingen. Wir genießen die herrliche Musik, Sie ebnet uns den Weg ins Glück. Das Reich der wunderbaren Töne Eröffnet uns das wirklich Schöne. Uns begleitet ständig die Tonleiter, Ob wir nun traurig sind oder heiter. Wir geh'n zu Opern und Operetten, Lauschen Kantaten und Motetten. Wir sitzen brav in Klavierkonzerten, Ertragen auch Heavy Metal Härten. In der Kirche erfreut uns Orgelspiel, Die Tonkunst ist immer feines Ziel. Die Musik hat uns viel zu geben, Musik gehört einfach zum Leben. Rainer Kirmse , Altenburg Mit freundlichen Grüßen
A new take on a classic Christmas carol: One of the best Christmas presents a composer could ever wish to receive is to hear his fellow singers bring his musical child into the world. With special thanks to Pierre Massie and the whole choir for this wonderful gift. Merry Christmas to all!
Hat noch jemand Interesse an Mitsängerkarten? Bei uns im Chor sind Sänger ausgefallen. Es handelt sich um zwei Karten im Sopran und eine Karte im Tenor. Bitte eine kurze Mitteilung schreiben, wenn Bedarf besteht.
Wer kennt noch jemanden, der wen kennt,..., der Interesse hat an dem Mitsingkonzert des Rundfunkchores in der Philharmonie Berlin (18.11.2018, Mozart-Requiem) teilzunehmen? Ich habe eine Karte für Tenor abzugeben, VB 30 Euro.
"Jubiläumskonzert" für mich! Zum 15. Mal dabei - Danke, Simon Halsey! Danke Rundfunkchor Berlin 2018 Johannes Brahms: Ein Deutsches Requiem 2017 Maurice Duruflé: Requiem 2016 Franz Schubert: Messe Nr. 6 in Es-Dur 2015 Giuseppe Verdi: Messa da Requiem 2014 Beethoven: Chorfantasie und Messe in C-Dur 2013 Georg Friedrich Händel: Der Messias 2012 Joseph Haydn: Nelson-Messe 2011 Benjamin Britten: War Requiem 2010 Franz Schubert: Messe Nr. 5 2009 Felix Mendelssohn Bartholdy: Elias 2008 Giuseppe Verdi: Messa da Requiem 2007 Händel: Zadok the Priest / Fauré: Requiem 2006 Johannes Brahms: Ein Deutsches Requiem 2005 Carl Orff: Carmina Burana 2004 Wolfgang Amadeus Mozart: Requiem
Ich suche noch 1 oder 2 Karten für eine der verbleibenden Aufführungen von LUTHER. Hat jemand vielleicht eine abzugeben?