Clicky

janinebeangallery

janinebeangallery The gallery looks back on many years of experience in the worldwide art market, including international exhibitions, clients, art fairs and logistics.

Founded in 2004 the janinebeangallery is dedicated to the support
of contemporary art, primarily of artists living and working in Berlin. The
gallery emphasizes the long-termed, concentrated development of young
talents, a concept which limits the number of represented artists accordingly. janinebeangallery maintains the backing of its artists through every day
assistances exceeding the convention

Founded in 2004 the janinebeangallery is dedicated to the support
of contemporary art, primarily of artists living and working in Berlin. The
gallery emphasizes the long-termed, concentrated development of young
talents, a concept which limits the number of represented artists accordingly. janinebeangallery maintains the backing of its artists through every day
assistances exceeding the convention

Wie gewohnt öffnen

Samstag Nachmittag mit @florianfausch in der @janinebeangallery „Zweifellos sind Florian Fauschs Bilder utopische Archit...
28/03/2022

Samstag Nachmittag mit @florianfausch in der @janinebeangallery

„Zweifellos sind Florian Fauschs Bilder utopische Architekturlandschaften, deren Regeln nach eigenen Gesetzmäßigkeiten funktionieren; es sind Orte und Nicht-Orte zugleich, die um den Begriff des Bildes kreisen. Vertraut und doch so fremd laden sie dazu ein, sich offenen Auges im Bildraum zu verlieren. In den menschenleeren, rätselhaften Gemälden und Papierarbeiten gibt es nicht nur ein Oben und Unten, ein Rechts und Links, einen Vorder- und Hintergrund. Hier treffen Interieurs auf Glasfronten, Treppenaufgänge auf Hochhausfassaden, Bergketten auf Topfpflanzen. Landschaft und Innenräume werden aufgefächert und gesplittet, verzahnen sich mit- und ineinander zu etwas gänzlich Neuem. Klar umrissene scharfe Linien definieren architektonische Elemente, die sich wiederum in ungegenständlichen Motiven verlieren. So entsteht eine Gleichzeitigkeit verschiedener Ebenen und Malweisen.“
Katrin Weilemann (Textauszug)

„It‘s a Match“ mit Gemälden von Florian Fausch und Keramik Skulpturen von Beate Höing bis 23. April in der janinebeangallery

Beate Höing and Florian Fausch @janinebeangallery

„It`s a Match“
March 11. – April 23. 2022

The characteristic feature of Florian Fausch’s paintings are deserted spaces which are giving the viewer a position from outside in front of the image, it is true, but these paintings are at the same time enthralling the viewer in the painting, as if there existed a secret connection between real and pictorial space. This ambivalent impression is based on the combined effects of a perspective rough structure and – due to the style of painting – the gradual blurring of this rough structure.

#3343ARTatBerlin #artatberlin #janinebeangallery #berlin #florianfausch

Atelier@martinstommel Wir freuen uns auf die kommende Ausstellung „On Deliverance“ mit neuen Gemälden von Martin Stommel...
23/03/2022

[email protected]

Wir freuen uns auf die kommende Ausstellung „On Deliverance“ mit neuen Gemälden von Martin Stommel!
#preview #martinstommel

Martin Stommel „On Deliverance“
28. April – 2. Juli 2022
Vernissage am 27. April 17 – 20 Uhr

Martin Stommels Malerei ist Stellungnahme in der Unruhe der Welt; ein Weg, ein Versuch, aus dem Inferno zum Paradies zu finden. Seine Lichtregien, die visionären Kompositionen voller Spannung und Dramatik, ihre raumgreifenden Diagonalen und Gesten, die langgestreckten Körper der Akteure in seinen Bildern führen alle aus dem Alltäglichen zur Sinnfrage. In seinen Bildern birst die Welt und das wandelbare Glück und dröhnt das Schicksal im ewigen Gesang der Welträtsel.


#3390ARTatBerlin @artatberlin #artatberlin #berlin #berlincity #bonn

Love & Peace ☮️🙏🇺🇦♥️
21/03/2022

Love & Peace ☮️🙏🇺🇦♥️

If you are in #tirana : You have to visit this amazing exhibition with new paintings by Orion ShimaORION SHIMA"THIS FALL...
19/03/2022

If you are in #tirana : You have to visit this amazing exhibition with new paintings by Orion Shima

ORION SHIMA

"THIS FALL"

March 18 - April 3, 2022

curated by Parid Teferici

FAB Gallery Tirana #orionshima #albanianartist #albania #paintings #powerfulcolorful #oilpainting

Beate Höing   und Florian Fausch„It`s a Match“11. März – 23. April 2022Mit den Werken von Florian Fausch und Beate Höing...
14/03/2022

Beate Höing und Florian Fausch

„It`s a Match“

11. März – 23. April 2022

Mit den Werken von Florian Fausch und Beate Höing zeigt die janinebeangallery in der Ausstellung „It’s A Match“ eine Gegenüberstellung von abstrakten Gemälden sowie andererseits Skulpturen, die sich auch im inhaltlichen Sinn dem Betrachter gegenständlich und symbolhaft zeigen. Florian Fauschs Bilder sind Übergänge von geometrischen-architektonischen Strukturen in tiefe Farbfelder und -verläufe. Seine kontrastierend-leuchtenden Farben finden sich auch wieder in den hybriden Skulpturen von Beate Höing, die Objets trouvés virtuos mit eigenen keramischen Plastiken kombiniert.

Beate Höing and Florian Fausch

„It`s a Match“

March 11. – April 23. 2022

With the artworks by Florian Fausch and Beate Höing in the exhibition „It’s a Match“ janinebeangallery shows a juxtaposition of abstract paintings and on the other hand sculptures featuring rather figurative and symbolical topics. Florian Fausch’s paintings are transitions from geometrical, architectural structures into deep color fields and gradients. His contrasting luminous colors can also be found in the hybrid sculptures of Beate Höing, who combines objets trouvés virtuosically with her own ceramic objects.

#3343ARTatBerlin #artatberlin @artatberlin @beatehoeing @florianfausch @janinebeangallery

13/03/2022
Aufbau @beatehoeing Beate Höing   und Florian Fausch„It`s a Match“11. März – 23. April 2022Vernissage am 11. März 17-20 ...
09/03/2022

Aufbau @beatehoeing

Beate Höing und Florian Fausch

„It`s a Match“

11. März – 23. April 2022

Vernissage am 11. März 17-20 Uhr


Mit den Werken von Florian Fausch und Beate Höing zeigt die janinebeangallery in der Ausstellung „It’s A Match“ eine Gegenüberstellung von abstrakten Gemälden sowie andererseits Skulpturen, die sich auch im inhaltlichen Sinn dem Betrachter gegenständlich und symbolhaft zeigen. Florian Fauschs Bilder sind Übergänge von geometrischen-architektonischen Strukturen in tiefe Farbfelder und -verläufe. Seine kontrastierend-leuchtenden Farben finden sich auch wieder in den hybriden Skulpturen von Beate Höing, die Objets trouvés virtuos mit eigenen keramischen Plastiken kombiniert.

Aufbau kommende Ausstellung : morgen geht es weiter 😉Beate Höing und Florian Fausch  „It`s a Match“                     ...
08/03/2022

Aufbau kommende Ausstellung : morgen geht es weiter 😉

Beate Höing und Florian Fausch

„It`s a Match“ 11. März – 23. April 2022

Vernissage am 11. März 17 – 20 Uhr

Mit den Werken von Florian Fausch und Beate Höing zeigt die janinebeangallery in der Ausstellung „It’s A Match“ eine Gegenüberstellung von abstrakten Gemälden sowie andererseits Skulpturen, die sich auch im inhaltlichen Sinn dem Betrachter gegenständlich und symbolhaft zeigen. Florian Fauschs Bilder sind Übergänge von geometrischen-architektonischen Strukturen in tiefe Farbfelder und -verläufe. Seine kontrastierend-leuchtenden Farben finden sich auch wieder in den hybriden Skulpturen von Beate Höing, die Objets trouvés virtuos mit eigenen keramischen Plastiken kombiniert.

Drei Fragen an @arnyschmit Ich kreiere Bilder, weil ... | I create pictures, because...ich daran glaube.———02.Wie mein S...
05/03/2022

Drei Fragen an @arnyschmit

Ich kreiere Bilder, weil ... | I create pictures, because...

ich daran glaube.

———

02.
Wie mein Stil entstand | How my individual style has developed

Durch langjähriges Arbeiten und Experimentieren. So entwickelte sich z. B. der Stil der letzteren Arbeiten aus einer schnellen, flüssigen Übermalung von Teilen einer nicht zufriedenstellenden Arbeit, die dann ihrerseits teilweise abgewischt oder abgekratzt wurde und wieder neu bearbeitet wurde. Konstruktion, Dekonstruktion und Rekonstruktion.

———

03.
Wie funktioniert Visualisierung? | How does visualization work?

Etwas sehen, was Emotionen freisetzt, berührt und eine bestimmte Frequenz im Inneren in Schwingung versetzt.

———

Arny Schmit wurde 1959 in Luxemburg geboren. Er lebt und arbeitet in Strassen, Luxemburg.

———

Arny Schmit was born in Luxembourg in 1959. He lives and works in Strassen, Luxembourg.

vier Werke aus der Serie „Maikäferflieg“ 75 x 50 cm Öl auf Papier 2021 von Arny Schmit
„Maikäferflieg“ each 75 x 50 cm oil on paper 2021

#arnyschmit #janinebeangallery #berlin #janinebeangallerysalon

The Ukrainian spirit is a shield of resilience.painting „The Shield“ by Martin Stommel #standwithukriane #StopRussianAgg...
27/02/2022

The Ukrainian spirit is a shield of resilience.

painting „The Shield“ by Martin Stommel

#standwithukriane #StopRussianAggression #peace

☮️#ukraine ☮️
24/02/2022

☮️#ukraine ☮️

Nur noch bis Donnerstag, den 24. Februar 2022 „Wunderliche Entdeckung“ Gemälde von @petrarintelen Petra Rintelens Bilder...
23/02/2022

Nur noch bis Donnerstag, den 24. Februar 2022 „Wunderliche Entdeckung“ Gemälde von @petrarintelen

Petra Rintelens Bilder sind ein konzentrierter Blick auf das Sein des Lebens und der Dinge.
Anklänge an Mythisches enthalten manche Bilder, Traummomente, die in kühner Verschränkung von Bewegung und Stille die menschliche Existenz erzählerisch ausloten. Eine nicht weniger typische Handschrift zeigen Petra Rintelens Stilleben, die in durchdachter Farbkomposition Schatten und Licht, Dunkel und Helle austarieren, so dass die Gegenstände gleichermaßen Zärte und Kraft entfalten. Das scheinbar Zufällige verwandelt sich für den Betrachter zu einer Welt des festgehaltenen Augenblicks. Petra Rintelens Bilder erzählen den seelischen Reichtum der Stille.

Text von Dr. Thomas Brückner

Gemälde: Petra Rintelen “STILLEBEN MIT PAPAGEI" ÖL AUF LEINWAND 54 X 60 CM / oil on canvas 54x60 cm

Petra Rintelen was born in 1969 and studied from 1993 to 1997 at the art academy in Enschede in the Netherlands.
She took part in exhibitions in the Netherlands until 1998, including the Noorderzon Performing Arts Festival in Groningen.
In the 2000s she showed her work at various exhibitions and Project participation in the Cologne-Bonn area, including with Circus Roncalli in Cologne, in the Uniclub Bonn, in Kurfürstlichen Gärtnerhaus (Bonn) and in the KHB (Bonn), supraregional in galleries in Münster (Spiekerhof), Rottach-Egern (Hyna) and Frankfurt (Conzen).

Petra Rintelens Bilder sind ein konzentrierter Blick auf das Sein des Lebens und der Dinge. Anklänge an Mythisches entha...
18/02/2022

Petra Rintelens Bilder sind ein konzentrierter Blick auf das Sein des Lebens und der Dinge.
Anklänge an Mythisches enthalten manche Bilder, Traummomente, die in kühner Verschränkung von Bewegung und Stille die menschliche Existenz erzählerisch ausloten. Eine nicht weniger typische Handschrift zeigen Petra Rintelens Stilleben, die in durchdachter Farbkomposition Schatten und Licht, Dunkel und Helle austarieren, so dass die Gegenstände gleichermaßen Zärte und Kraft entfalten. Das scheinbar Zufällige verwandelt sich für den Betrachter zu einer Welt des festgehaltenen Augenblicks. Petra Rintelens Bilder erzählen den seelischen Reichtum der Stille.

Dr. Thomas Brückner

Gemälde: Petra Rintelen “DIE ELSTER" ÖL AUF LEINWAND 69 X 68 CM / oil on canvas 69 x 68 cm

Petra Rintelen was born in 1969 and studied from 1993 to 1997 at the art academy in Enschede in the Netherlands.
She took part in exhibitions in the Netherlands until 1998, including the Noorderzon Performing Arts Festival in Groningen.
In the 2000s she showed her work at various exhibitions and Project participation in the Cologne-Bonn area, including with Circus Roncalli in Cologne, in the Uniclub Bonn, in Kurfürstlichen Gärtnerhaus (Bonn) and in the KHB (Bonn), supraregional in galleries in Münster (Spiekerhof), Rottach-Egern (Hyna) and Frankfurt (Conzen). @petrarintelen

#contemporaryart #artoftheday #Artist #instaart #Kunst #artgallery #artcollector #painting#arts #Berlin #petrarintelen

LOVE LOVE LOVE for #artlovers @janinebeangallery
14/02/2022

LOVE LOVE LOVE for
#artlovers @janinebeangallery

Beate Höing   und Florian Fausch„It`s a Match“11. März – 23. April 2022Vernissage am 11. März 17 - 20 Uhr Mit den Werken...
11/02/2022

Beate Höing und Florian Fausch

„It`s a Match“

11. März – 23. April 2022

Vernissage am 11. März 17 - 20 Uhr

Mit den Werken von Florian Fausch und Beate Höing zeigt die janinebeangallery in der Ausstellung „It’s A Match“ eine Gegenüberstellung von abstrakten Gemälden sowie andererseits Skulpturen, die sich auch im inhaltlichen Sinn dem Betrachter gegenständlich und symbolhaft zeigen. Florian Fauschs Bilder sind Übergänge von geometrischen-architektonischen Strukturen in tiefe Farbfelder und -verläufe. Seine kontrastierend-leuchtenden Farben finden sich auch wieder in den hybriden Skulpturen von Beate Höing, die Objets trouvés virtuos mit eigenen keramischen Plastiken kombiniert.

„Zweifellos sind Florian Fauschs Bilder utopische Architekturlandschaften, deren Regeln nach eigenen Gesetzmäßigkeiten funktionieren; es sind Orte und Nicht-Orte zugleich, die um den Begriff des Bildes kreisen. Vertraut und doch so fremd laden sie dazu ein, sich offenen Auges im Bildraum zu verlieren. In den menschenleeren, rätselhaften Gemälden und Papierarbeiten gibt es nicht nur ein Oben und Unten, ein Rechts und Links, einen Vorder- und Hintergrund. Hier treffen Interieurs auf Glasfronten, Treppenaufgänge auf Hochhausfassaden, Bergketten auf Topfpflanzen. Landschaft und Innenräume werden aufgefächert und gesplittet, verzahnen sich mit- und ineinander zu etwas gänzlich Neuem. Klar umrissene scharfe Linien definieren architektonische Elemente, die sich wiederum in ungegenständlichen Motiven verlieren. So entsteht eine Gleichzeitigkeit verschiedener Ebenen und Malweisen.“
Katrin Weilemann (Textauszug)

„Inspiriert von Ornamenten und Stofflichkeit als kulturhistorische Bestandteile der Volkskunst, von Märchen und Mythen sowie Traditionen und Ritualen, erscheinen diese Einflüsse im Werk der Malerin und Keramik-Bildhauerin Beate Höing in einer ganz eigenständigen Ikonografie. Tatsächlich Vorhandenes, Assoziiertes und Erinnertes fügt sich in einem ambivalenten Spiel aus Realität und Fiktion zusammen, in welchem Traum und Albtraum, Entspannung und Erschrecken dicht beieinander liegen. Inhalte, Materialität und Form sind untrennbar miteinander verbunden. Die Ölgemälde, Keramik-Skulpturen und Installationen der Künstlerin vermitteln zudem eine Begeisterung für die Schönheit, Zartheit und Ästhetik der Dinge sowie die Lust am Spiel mit den gestalterischen Möglichkeiten.“
Jutta Meyer zu Riemsloh (Textauszug)

#berlin #ausstellung #ausstellungberlin #kunstausstellung #ausstellungseröffnung

Adresse

Janinebeangallery Torstraße 154
Berlin
10115

Öffnungszeiten

Dienstag 12:00 - 18:00
Mittwoch 12:00 - 18:00
Donnerstag 12:00 - 18:00
Freitag 12:00 - 18:00
Samstag 12:00 - 18:00

Telefon

+491631744738

Produkte

contemporary fine art, zeitgenössische Kunst

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von janinebeangallery erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an janinebeangallery senden:

Videos

Kategorie

janinebeangallery

Founded in 2004 the janinebeangallery is dedicated to the support of contemporary art, primarily of artists living and working in Berlin. The gallery emphasizes the long-termed, concentrated development of young talents, a concept which limits the number of represented artists accordingly. janinebeangallery maintains the backing of its artists through every day assistances exceeding the conventional gallery work. Guest artists are continuously featured in group exhibitions, where their works complement or extent the subject. The gallery looks back on many years of experience in the worldwide art market, including international exhibitions, clients, art fairs and logistics. International projects of the gallery took place in Copenhagen, Los Angeles, Bologna, etc. with partners like the US Embassy in Berlin, Scion (Toyota) Los Angeles, the Embassy of The Netherlands Berlin, The New York Academy of Art, the Representation of the Québec Government in Berlin, etc.

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Kunstgalerie in Berlin

Alles Anzeigen

Bemerkungen

Samstag Nachmittag mit @florianfausch in der @janinebeangallery „Zweifellos sind Florian Fauschs Bilder utopische Architekturlandschaften, deren Regeln nach eigenen Gesetzmäßigkeiten funktionieren; es sind Orte und Nicht-Orte zugleich, die um den Begriff des Bildes kreisen. Vertraut und doch so fremd laden sie dazu ein, sich offenen Auges im Bildraum zu verlieren. In den menschenleeren, rätselhaften Gemälden und Papierarbeiten gibt es nicht nur ein Oben und Unten, ein Rechts und Links, einen Vorder- und Hintergrund. Hier treffen Interieurs auf Glasfronten, Treppenaufgänge auf Hochhausfassaden, Bergketten auf Topfpflanzen. Landschaft und Innenräume werden aufgefächert und gesplittet, verzahnen sich mit- und ineinander zu etwas gänzlich Neuem. Klar umrissene scharfe Linien definieren architektonische Elemente, die sich wiederum in ungegenständlichen Motiven verlieren. So entsteht eine Gleichzeitigkeit verschiedener Ebenen und Malweisen.“ Katrin Weilemann (Textauszug) „It‘s a Match“ mit Gemälden von Florian Fausch und Keramik Skulpturen von Beate Höing bis 23. April in der janinebeangallery Beate Höing and Florian Fausch @janinebeangallery „It`s a Match“ March 11. – April 23. 2022 The characteristic feature of Florian Fausch’s paintings are deserted spaces which are giving the viewer a position from outside in front of the image, it is true, but these paintings are at the same time enthralling the viewer in the painting, as if there existed a secret connection between real and pictorial space. This ambivalent impression is based on the combined effects of a perspective rough structure and – due to the style of painting – the gradual blurring of this rough structure. #3343ARTatBerlin #artatberlin #janinebeangallery #berlin #florianfausch
[email protected] Wir freuen uns auf die kommende Ausstellung „On Deliverance“ mit neuen Gemälden von Martin Stommel! #preview #martinstommel Martin Stommel „On Deliverance“ 28. April – 2. Juli 2022 Vernissage am 27. April 17 – 20 Uhr Martin Stommels Malerei ist Stellungnahme in der Unruhe der Welt; ein Weg, ein Versuch, aus dem Inferno zum Paradies zu finden. Seine Lichtregien, die visionären Kompositionen voller Spannung und Dramatik, ihre raumgreifenden Diagonalen und Gesten, die langgestreckten Körper der Akteure in seinen Bildern führen alle aus dem Alltäglichen zur Sinnfrage. In seinen Bildern birst die Welt und das wandelbare Glück und dröhnt das Schicksal im ewigen Gesang der Welträtsel. #3390ARTatBerlin @artatberlin #artatberlin #berlin #berlincity #bonn
Love & Peace ☮️🙏🇺🇦♥️
If you are in #tirana : You have to visit this amazing exhibition with new paintings by Orion Shima ORION SHIMA "THIS FALL" March 18 - April 3, 2022 curated by Parid Teferici FAB Gallery Tirana #orionshima #albanianartist #albania #paintings #powerfulcolorful #oilpainting
Beate Höing und Florian Fausch „It`s a Match“ 11. März – 23. April 2022 Mit den Werken von Florian Fausch und Beate Höing zeigt die janinebeangallery in der Ausstellung „It’s A Match“ eine Gegenüberstellung von abstrakten Gemälden sowie andererseits Skulpturen, die sich auch im inhaltlichen Sinn dem Betrachter gegenständlich und symbolhaft zeigen. Florian Fauschs Bilder sind Übergänge von geometrischen-architektonischen Strukturen in tiefe Farbfelder und -verläufe. Seine kontrastierend-leuchtenden Farben finden sich auch wieder in den hybriden Skulpturen von Beate Höing, die Objets trouvés virtuos mit eigenen keramischen Plastiken kombiniert. Beate Höing and Florian Fausch „It`s a Match“ March 11. – April 23. 2022 With the artworks by Florian Fausch and Beate Höing in the exhibition „It’s a Match“ janinebeangallery shows a juxtaposition of abstract paintings and on the other hand sculptures featuring rather figurative and symbolical topics. Florian Fausch’s paintings are transitions from geometrical, architectural structures into deep color fields and gradients. His contrasting luminous colors can also be found in the hybrid sculptures of Beate Höing, who combines objets trouvés virtuosically with her own ceramic objects. #3343ARTatBerlin #artatberlin @artatberlin @beatehoeing @florianfausch @janinebeangallery
Aufbau @beatehoeing Beate Höing und Florian Fausch „It`s a Match“ 11. März – 23. April 2022 Vernissage am 11. März 17-20 Uhr Mit den Werken von Florian Fausch und Beate Höing zeigt die janinebeangallery in der Ausstellung „It’s A Match“ eine Gegenüberstellung von abstrakten Gemälden sowie andererseits Skulpturen, die sich auch im inhaltlichen Sinn dem Betrachter gegenständlich und symbolhaft zeigen. Florian Fauschs Bilder sind Übergänge von geometrischen-architektonischen Strukturen in tiefe Farbfelder und -verläufe. Seine kontrastierend-leuchtenden Farben finden sich auch wieder in den hybriden Skulpturen von Beate Höing, die Objets trouvés virtuos mit eigenen keramischen Plastiken kombiniert.
Aufbau kommende Ausstellung : morgen geht es weiter 😉 Beate Höing und Florian Fausch „It`s a Match“ 11. März – 23. April 2022 Vernissage am 11. März 17 – 20 Uhr Mit den Werken von Florian Fausch und Beate Höing zeigt die janinebeangallery in der Ausstellung „It’s A Match“ eine Gegenüberstellung von abstrakten Gemälden sowie andererseits Skulpturen, die sich auch im inhaltlichen Sinn dem Betrachter gegenständlich und symbolhaft zeigen. Florian Fauschs Bilder sind Übergänge von geometrischen-architektonischen Strukturen in tiefe Farbfelder und -verläufe. Seine kontrastierend-leuchtenden Farben finden sich auch wieder in den hybriden Skulpturen von Beate Höing, die Objets trouvés virtuos mit eigenen keramischen Plastiken kombiniert.
Drei Fragen an @arnyschmit Ich kreiere Bilder, weil ... | I create pictures, because... ich daran glaube. ——— 02. Wie mein Stil entstand | How my individual style has developed Durch langjähriges Arbeiten und Experimentieren. So entwickelte sich z. B. der Stil der letzteren Arbeiten aus einer schnellen, flüssigen Übermalung von Teilen einer nicht zufriedenstellenden Arbeit, die dann ihrerseits teilweise abgewischt oder abgekratzt wurde und wieder neu bearbeitet wurde. Konstruktion, Dekonstruktion und Rekonstruktion. ——— 03. Wie funktioniert Visualisierung? | How does visualization work? Etwas sehen, was Emotionen freisetzt, berührt und eine bestimmte Frequenz im Inneren in Schwingung versetzt. ——— Arny Schmit wurde 1959 in Luxemburg geboren. Er lebt und arbeitet in Strassen, Luxemburg. ——— Arny Schmit was born in Luxembourg in 1959. He lives and works in Strassen, Luxembourg. vier Werke aus der Serie „Maikäferflieg“ 75 x 50 cm Öl auf Papier 2021 von Arny Schmit „Maikäferflieg“ each 75 x 50 cm oil on paper 2021 #arnyschmit #janinebeangallery #berlin #janinebeangallerysalon
The Ukrainian spirit is a shield of resilience. painting „The Shield“ by Martin Stommel #standwithukriane #StopRussianAggression #peace
☮️#ukraine ☮️