PostArt Gallery

PostArt Gallery Art Exhibition. PostArt Gallery

Wie gewohnt öffnen

21/07/2020
Ausstellung. Expressions of Spirituality.

Expressions of Spirituality
Die Malerin Halyna Hamelink-Ihnatenko und die Bildhauerin Eugenia Usimova präsentieren in einer gemeinsamen Kunstausstellung verschiedene Formen der spirituellen Anschauung. In ihren Werken werden mentale Zustände behandelt, die als Ventil für den seelischen Frieden dienen. Denn jeder Mensch hat seine eigene Auslegung der spirituellen Werte, die sein geistiges Dasein bestimmen: etwas an das man glaubt, etwas an das man sich in schwierigen Situationen klammert, etwas das einem Hoffnung, Erlösung oder Glück schenkt. Für manch einen ist es die Religion, für einen anderen die Liebe, für den nächsten wiederum das kosmische Zusammenspiel, das unser Leben vorprogrammiert. Diverse Spiegelbilder unseres Geistes, unserer tiefsten Empfindungen und Wünsche werden in jedem einzelnen hier gezeigten Kunstobjekt materialisiert. Denn allgemein betrachtet ist die Spiritualität ein individueller Ausdruck des geistigen Widerstandes gegen die Hürden des Lebens und eine Quelle aus der wir Menschen Kraft und Freude schöpfen.

Liebe Freunde der Kunst,nach langem Pandemie-Lockdown hat die PostArt Gallery endlich wieder für Sie geöffnet! Den Start...
16/07/2020

Liebe Freunde der Kunst,
nach langem Pandemie-Lockdown hat die PostArt Gallery endlich wieder für Sie geöffnet!
Den Start macht die Ausstellung „Expressions of Spirituality“. Die Eröffnung, am 11. Juni, war eine große Freude. Wir bedanken uns rechtherzlich bei Allen, die dabei waren! Es war ein wunderschöner Abend mit wunderschönen Menschen, die mit uns zusammen die Kunst zelebriert haben!
Die Ausstellung läuft bis zum 1. August und kann jederzeit nach Vereinbarung besucht werden.
Darüber hinaus sind Sie diesen Samstag, den 18. Juli und den 25. Juli um 19 Uhr, herzlich eingeladen an der öffentlichen Führung durch die Ausstellung teilzunehmen! Dabei werden Ihnen von der Kuratorin die Kunstwerke detailliert vorgestellt und das Ausstellungskonzept vorgetragen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Denn das Leben ohne Kunst macht nur halb so viel Spaß!

Liebe Freunde der Kunst,
nach langem Pandemie-Lockdown hat die PostArt Gallery endlich wieder für Sie geöffnet!
Den Start macht die Ausstellung „Expressions of Spirituality“. Die Eröffnung, am 11. Juni, war eine große Freude. Wir bedanken uns rechtherzlich bei Allen, die dabei waren! Es war ein wunderschöner Abend mit wunderschönen Menschen, die mit uns zusammen die Kunst zelebriert haben!
Die Ausstellung läuft bis zum 1. August und kann jederzeit nach Vereinbarung besucht werden.
Darüber hinaus sind Sie diesen Samstag, den 18. Juli und den 25. Juli um 19 Uhr, herzlich eingeladen an der öffentlichen Führung durch die Ausstellung teilzunehmen! Dabei werden Ihnen von der Kuratorin die Kunstwerke detailliert vorgestellt und das Ausstellungskonzept vorgetragen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Denn das Leben ohne Kunst macht nur halb so viel Spaß!

Valentina Samoilik-Artushenko
19/12/2019

Valentina Samoilik-Artushenko

My Art work exhibition in Berlin, PostArt Gallery #exhibition #travelling #germany #berlin #artgallery #artsamoilik #artbusiness #gallery #contemporaryart #modernart #landscape #stilllife #seascape #beautiful #museum #visualart #nature #newyear #wendefulday #color #forsale #ishell #design #interiordesign @ Berlin, Germany

Untitled Album
19/11/2019

Untitled Album

Untitled Album
03/11/2019

Untitled Album

Untitled Album
03/11/2019

Untitled Album

30/10/2019
VERSO RECTODesi Deneva Dede & Boriana PertchinskaMalerei1.11 - 8.11.2019PostArt Gallery BerlinVernissage 1. November - F...
26/10/2019

VERSO RECTO

Desi Deneva Dede & Boriana Pertchinska
Malerei
1.11 - 8.11.2019
PostArt Gallery Berlin

Vernissage 1. November - Fr, 19 Uhr
Konzert "Elektronisches Glück"
Finissage 8. November - Fr, 19 Uhr

Das menschliche Gehirn ist noch nicht vollständig erforscht, aber der Neurobiologe R. Sperry gibt mit seinen chemisch-physiologischen Untersuchungen eine klare Richtung der Wissenschaft: die linke Hemisphäre ist für das Logos (Verstand) verantwortlich und die rechte Hemisphäre für das Unbewusstsein (Jung).
Die Archetypen sind eine unfassbare, unbewusste Sphäre, die die visuelle Kunst bestimmen.
Die kreative konstruierte Bilder "tauchen" ins Unbewusstsein. Diese Periphrase stimmt, weil die verbreitete, Meinung, dass die Kunst ein chaotisches, spontanes und zufälliges Spiel ist, nur teilweise richtig ist.
Die Fähigkeiten, mit denen man einen kreativen Schöpfungsprozess initiieren kann, sind genau so wichtig für die Psyche, wie das Essen für den Körper.
Die Ausstellung "VERSO REKTO" zeigt die verschiedenen Quellen und Strategien, die die Künstlerinnen benutzen, um den kreativen Kunstprozess zu stimulieren.

Desi Deneva Dede beschäftigt sich seit Jahren mit dem Thema. Sie ist auf die Idee gekommen durch ihre Doktorarbeit, mit der linken Hand den Kreativprozess zu aktivieren, um neue Archetypen zu finden.
Das ist ein Experiment für sie, das die neue Strategien im visuellen Denken und Denken in Bildern entwickelt. Die Ambivalenz ist typisch für die Kreativität.
Die Arbeit mit der linken Hand ist post faktum. Sie realisiert den Aufbau auf der großen Erfahrung der rechten Hand im Kontext des assoziativen Denkens.

Boriana Pertchinska konstruiert in dem Zyklus "TransForm" Diptychonen, die die Bewegung Innen - Außen, VERSO - RECTO und umgekehrt visualisieren, das Spannungsfeld unschuldiger, impulshafter Abstraktion und konkreter dreidimensionaler Form. Sie sucht in dem konkreten Portrait die übergeordnete Verallgemeinerung.
Die Einheit der Gegensätze, der Materie und des Geistes, des „Innen“ und des „Außen“ ist die philosophische Idee der Postmoderne, die B.Pertchinska in ein visuelles Konstrukt-Dyptichon bringt, mit dem Ziel, die konkrete Form in ihre Spiegelung zu abstrahieren und trotzdem die Einheit zu behalten.
Mit dem Mittel der vielschichtigen Malerei taucht sie in diese vielfältige Materie - ein unendlicher Prozess von Anhäufen/ Ansammeln, Zerstören und Reorganisieren in einer neuen, hybriden TransForm.

Kunstschule PostArt Gallery
04/10/2019

Kunstschule PostArt Gallery

Kunstschule PostArt Gallery
04/10/2019

Kunstschule PostArt Gallery

FranchisePORTAL
30/05/2019
FranchisePORTAL

FranchisePORTAL

Deine Selbstständigkeit ist nur einen Klick entfernt – Top Marken suchen Dich!
STARTE JETZT mit erprobten Konzepten und professioneller Unterstützung.
Traust Du Dich den ersten Schritt zu machen?

17/09/2018
Радіо «Патріот»

Радіо «Патріот»

Голландский художник Тео Янсен создаёт сложные скульптуры, которые могут передвигаться без моторов и состоят из скотча и палок.

Недавно он показал новую версию «пляжного зверя» — и издалека её можно спутать с гигантским насекомым, ползающим по песку.

29/06/2018
PostArt Gallery.Elina Makey

Wer sich nicht nur für zeitgenössische Kunst interessiert, sondern sich auch von der litauischen Kultur angezogen fühlt, der sollte sich schleunigst auf den Weg machen, die PostArt Gallery zu erkunden. Am 22. Juni 2018 knallten die Sektkorken zur Eröffnung auf dem Schustehrusstrase 47 , Ausstellung und Modenschau.

29/06/2018
PostArt Gallery Art&ModenSchau.

Wer sich nicht nur für zeitgenössische Kunst interessiert, sondern sich auch von der litauischen Kultur angezogen fühlt, der sollte sich schleunigst auf den Weg machen, die PostArt Gallery zu erkunden. Am 22. Juni 2018 knallten die Sektkorken zur Eröffnung auf dem Schustehrusstrase 47 , Ausstellung und Modenschau.

Wer sich nicht nur für zeitgenössische Kunst interessiert, sondern sich auch von der litauischen Kultur angezogen fühlt,...
28/06/2018

Wer sich nicht nur für zeitgenössische Kunst interessiert, sondern sich auch von der litauischen Kultur angezogen fühlt, der sollte sich schleunigst auf den Weg machen, die PostArt Gallery zu erkunden. Am 22. Juni 2018 knallten die Sektkorken zur Eröffnung auf dem Schustehrusstrase 47 , Ausstellung und Modenschau.
Galeristin-Halyna Hamelink-Ihnatenko
Moden designer-Elina Makey
Fotograf-Viktor Morozov

Wer sich nicht nur für zeitgenössische Kunst interessiert, sondern sich auch von der litauischen Kultur angezogen fühlt, der sollte sich schleunigst auf den Weg machen, die PostArt Gallery zu erkunden. Am 22. Juni 2018 knallten die Sektkorken zur Eröffnung auf dem Schustehrusstrase 47 , Ausstellung und Modenschau.
Galeristin-Halyna Hamelink-Ihnatenko
Moden designer-Elina Makey
Fotograf-Viktor Morozov

MODESCHAU.Elina Makey.
30/05/2018

MODESCHAU.Elina Makey.

02/02/2018
Natalia Toskina

Fotokünstlerin, Natalia Toskina spricht über ihr kreatives Schaffens wie über eine große Vergnügensriese. Wie eine Suche nach wundersamen Entdeckungen: "Nach vielen Jahren der Erforschung von Frauen werde ich nicht müde, glücklich zu staunen über die Metamorphose die mit ihnen stattfindet.
Natalia Toskina spricht über ihr kreatives Schaffens wie über eine große Vergnügensriese. Wie eine Suche nach wundersamen Entdeckungen: "Nach vielen Jahren der Erforschung von Frauen werde ich nicht müde, glücklich zu staunen über die Metamorphose die mit ihnen stattfindet. So eben war es schwierig sie zu überreden vor der Kamera zu lächeln - und ein Moment später lacht sie, gestikuliert, spricht über sich selbst, und auch ohne einen Hinweis beginnt sie sich anzubieten: "Und soll ich mich so hinsetzten ... Und vielleicht sollten wir noch in diesem Stuhl versuchen? Und wenn ich das andere Outfit anprobiere, wird es mir stehen? "Der Akt der Co-Kreation beginnt. Plötzlich wird aus dem "Modell" ein Partner in der Schöpfung. Das Feuer leuchtet auf, die Seele blitzt auf ... Für viele Frauen ist dieser Zustand völlig ungewohnt. Und das ist eine enorme Erfahrung des Erlebens und der Transformation von Bewusstsein. Frauen versuchen solche Bilder, in denen sie sich nie im Alltag wiederfinden. Zuerst sind die Frauen sehr zurückhalten, aber ich unterstütze Sie - "Das ist ein Theater. Das ist Magie. Selbst verwandelt - bleibst du, du selbst. Und doch - ein wenig anders. Die innere Welt der Frau wird diese Erfahrungen reicher und schöner ... "Und oft gibt es eine Meinungsverschiedenheit zwischen dem Bild im Porträt und der Frau. Und wir gehen auf die Metaebene. Nicht "Maria" oder "Anastasia", sondern "Weiblichkeit", "Mutterschaft", "Erotik", "Bestimmung", "Leidenschaft" ... Aber selbst das ist noch nicht alles. Der zweite Teil des Prozesses besteht darin, sich selbst in den resultierenden Porträts zu sehen. Und erfreut zu rufen: "Das bin ich?", - wissend, dass dies keine Collage ist, keine schlaue Computerverarbeitung, sondern Licht, Perspektive, Stimmung und unseren Co-Kreation. Solch ein Porträtfoto wird sie ständig in seine Bahn ziehen, sie begeistern, und ihr Vertrauen in seine eigenen Stärken geben und sogar allmählich die Unterschiede zwischen dem "alltäglichen" Gesicht und dem Studio-Kunstporträt auslöschen. Manchmal tauchen die Bilder, die wir finden, in den Alltag ein. Ja, ich beginne mit einem Foto. Aber dann gehe ich hinaus in meine Suche und Entdeckungen weit über seine Grenzen hinaus. "

28/01/2018
Natalia Pola

Представления и образы Наталии Пола, необремененные логикой и пространством, как интуитивное влечение, вытекают в творческий процесс.
Как профессионального фотографа, ее не интересует суета-скорее момент спокойствия, личная рефлексия, как путешевствие в прошлое, которое порождает тоску влекущую за собой формы и образы.
Пола нравятся детали, которые она бессознательно или сознательно складывает в новые композиции. Именно эту непредсказуемость художница очень ценит ,поскольку конечный результат может означать, как и продолжение так и деконструкцию ею начатого.
Несмотря на это, Пола считает необходимостью, освободить зрителя от определеной визуальности и посыла, чтобы каждый смог прийти к собственному заключению.
Работы Наталии Пола открывают для зрителя разнообразие техник, которые не поддаются художественным канонам. Литература и язык - движущая сила Наталии Пола.
Общность мыслей художника и поэта Бродского проявляется в желании тематизировать понятия времени и материи. Безжизненные предметы в работах Пола обретают свою собственную "душу" и становятся соучастником жизни человека. Её миры включают в себя стулья, кровати, столы и лампы ( предметы быта), которые абсурдно и непристойно сопротивляются давлению времени и пространства.
Аналогично Иосиф Бродский анализировал существование и агонию вещей. Таким образом он посвятил одно из своих значимых стихотворении предмету "стул" ,превратив предмет в "часть речи“, подарив материи вечность.
Феномен времени и есть непредвиденная значимость, которую Пола описывает, как „обратный процесс“, деформацию и реставрацию данного, чтобы спасти любимую материю, наполнив ее новым смыслом. Бродский говорит о том что , если один стул заменить другим, то это будет тоже стул, а значит стул становится частью речи и тем самым - вечным.
Наталия Пола находит ( как художник) собственную интерпретацию, входя в круговорот ощутимости и быстротечности жизни.

Ausstellung.
29/11/2017

Ausstellung.

PostArt Gallery
02/09/2017

PostArt Gallery

Andrej Majewskij,
Alazar Majewskij, Alexander Lackmann

PostArt Gallery
30/08/2017

PostArt Gallery

Andrej Majewskij,
Alazar Majewskij, Alexander Lackmann

PostArt Gallery
27/08/2017

PostArt Gallery

Andrej Majewskij,
Alazar Majewskij, Alexander Lackmann

Andrej Majewskij, Alazar Majewskij, Alexander Lackmann
24/08/2017

Andrej Majewskij,
Alazar Majewskij, Alexander Lackmann

Andrej Majewskij,
Alazar Majewskij, Alexander Lackmann

26/06/2017
Art Insider

Art Insider

This guy is a master of hyperrealistic sculptures.

06/04/2017
Timeline Photos
19/02/2017

Timeline Photos

Timeline Photos
16/02/2017

Timeline Photos

Timeline Photos
08/02/2017

Timeline Photos

In networks of love. Wave and sun.
10/01/2017

In networks of love. Wave and sun.

Untitled Album
07/01/2017

Untitled Album

Adresse

Schustehrusstraße 47
Berlin
10585

Öffnungszeiten

Dienstag 15:00 - 18:00
Mittwoch 15:00 - 18:00
Donnerstag 15:00 - 18:00
Freitag 15:00 - 18:00
Samstag 12:00 - 14:30

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von PostArt Gallery erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an PostArt Gallery senden:

Videos

Kategorie

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Kunstgalerie in Berlin

Alles Anzeigen