Welche Zukunft

Welche Zukunft Forschungs- und Theaterprojekt von Andres Veiel und Jutta Doberstein. Koproduktion des Deutschen Theaters Berlin mit der Stiftung Humboldt Forum. 2017-2020

Wie gewohnt öffnen

Gastspiel des Deutschen Theaters Berlin am 20. & 21. September in Seoul, Südkorea
20/09/2019

Gastspiel des Deutschen Theaters Berlin am 20. & 21. September in Seoul, Südkorea

Gastspiel des Deutschen Theaters Berlin am 20. & 21. September in Seoul, Südkorea

Photos from Welche Zukunft's post
18/09/2019

Photos from Welche Zukunft's post

"Let Them Eat Money. Welche Zukunft?!" goes Asia. Das Stück ist auf Gastspielreise und am Freitag und Samstag in Seoul, ...
17/09/2019

"Let Them Eat Money. Welche Zukunft?!" goes Asia. Das Stück ist auf Gastspielreise und am Freitag und Samstag in Seoul, Südkorea zu sehen! Wir sind gespannt auf das Feedback aus dem asiatischen Raum und wünschen den Kolleg_innen eine inspirierende Reise!
Bevor die Inszenierung von Andres Veiel wieder am Deutsches Theater Berlin zu sehen ist, zeigen wir es am 3.10. am Staatsschauspiel Dresden.

Before and after. Unsere Kolleg_innen sind gerade auf dem Weg nach Südkorea! Manche sind schon dort, andere sitzen jetzt im Flieger. In Seoul geben sie am Freitag und Samstag ein Gastspiel von "Let Them Eat Money. Welche Zukunft?!". Und wir freuen uns über die kleinen Fotogrüße. (Auf dem Bild: Timo Weisschnur und Paul Grill)
Mehr zum Stück: bit.ly/welche_zukunft_DT

"Wir sehen, dass es an allen Ecken und Enden am politischen Willen mangelt", sagte Klimaschutz-Aktivistin Luisa Neubauer...
31/05/2019
Klimaaktivistin Luisa Neubauer - "Irritiert, dass sich wenig Ältere anschließen"

"Wir sehen, dass es an allen Ecken und Enden am politischen Willen mangelt", sagte Klimaschutz-Aktivistin Luisa Neubauer vor wenigen Tagen im Gespräch auf Deutschlandfunk. Am Dienstag, den 4.6., ist Luisa Neubauer im Nachgespräch zur Theatervorstellung von "Let Them Eat Money. Welche Zukunft?!" zu Gast im Deutsches Theater Berlin.

Klimaaktivistin Luisa Neubauer hat die Haltung von CDU/CSU und SPD in der Klimakrise kritisiert. "Wir sehen, dass es an allen Ecken und Enden am politischen Willen mangelt", sagte Neubauer im Dlf. Es sei höchste Zeit, dass nicht nur die junge Generation auf die Straße gehe, um für mehr Klimaschut...

Auf nach Chemnitz! Mit NONSTOP EUROPA veranstalten Die Theater Chemnitz ein internationales Theaterfestival – nicht zule...
07/05/2019

Auf nach Chemnitz! Mit NONSTOP EUROPA veranstalten Die Theater Chemnitz ein internationales Theaterfestival – nicht zuletzt um nach den Ereignissen im Spätsommer 2018 in der Stadt ein Zeichen friedlicher europäischer Kooperation, des künstlerischen Austauschs und der Belebung des europäischen Gedankens zu setzen. Daran beteiligen wir uns gern und sind diesen Sonntag mit dem Stück Let Them Eat Money. Welche Zukunft?! zu Gast am Theater Chemnitz. Ein Theaterstück über eine mögliche, krisenhafte Zukunft, in der der Zerfall Europas bereits begonnen hat … Wir freuen uns auf ein anregendes Publikumsgespräch nach der Vorstellung mit Regisseur Andres Veiel und Dominik Intelmann (Sozialwissenschaftler und Stadtforscher), moderiert von Ulrike Herrmann (taz).
Karten & Infos: bit.ly/2PqyPOc

"es ist schon merkwürdig, dass wir an ganz vielen Punkten so schnell eingeholt werden." Andres Veiel auf die Frage, ob e...
23/04/2019
Reihe: Gerechtigkeitsfragen im Theater - "Let Them Eat Money. Welche Zukunft?!" am Deutschen Theater

"es ist schon merkwürdig, dass wir an ganz vielen Punkten so schnell eingeholt werden." Andres Veiel auf die Frage, ob er überracht ist, dass manche dystopische Zukunftsszenarien seines Theaterstücks "Let Them Eat Money", bereits Realität geworden sind. Im großen Interview mit Deutschlandfunk. Hier nachhören bzw. nachlesen.

Es ist das Jahr 2028, Europa steht vor dem Untergang: Menschen hungern, Krankenhäuser sind geschlossen, Notstandsverordnungen treten in Kraft. Andres Veiel hat mit seiner Co-Autorin Jutta Doberstein eine ausgefeilte Dystopie entworfen, die die Probleme der Gegenwart in die Zukunft denkt.

Zum Nachhören: Beim achten Nachgespräch zum Theaterstück "Let Them Eat Money. Welche Zukunft?!“ saß neben Autor und Regi...
01/04/2019
Nachgespräch mit Michael Bohmeyer zu "Let Them Eat Money. Welche Zukunft?!"

Zum Nachhören: Beim achten Nachgespräch zum Theaterstück "Let Them Eat Money. Welche Zukunft?!“ saß neben Autor und Regisseur Andres Veiel der Gründer des Vereins Mein Grundeinkommen e.V., Michael Bohmeyer, auf dem Podium im Deutsches Theater Berlin. Der Verein hat bisher über Spenden 300 Menschen ein bedingungsloses Grundeinkommen finanzieren können. Im Gespräch berichtet Bohmeyer, wie die Empfänger mit diesem Geld umgehen und wie es ihr Leben verändert. Infos & Theatertickets: bit.ly/welche_zukunft_DT

Beim 8. Nachgespräch zu "Let Them Eat Money. Welche Zukunft?!“ saß neben Moderator Stefan Reinecke und Autor und Regisseur Andres Veiel der Gründer des Vereins Mein Grundeinkommen e.V., Michael Bohmey

Heute um 18:30 Uhr ist auf Deutschlandfunk Kultur das Hörspiel zum Theaterstück zu hören. "Let Them Eat Money. Welche Zu...
31/03/2019
Hörspiel: Welcher Zukunft gehen wir entgegen? - Let Them Eat Money. Welche Zukunft?!

Heute um 18:30 Uhr ist auf Deutschlandfunk Kultur das Hörspiel zum Theaterstück zu hören. "Let Them Eat Money. Welche Zukunft?!" verwebt als Hörtheater das fiktive Stück von Andres Veiel mit Originalaufnahmen unseres Zukunft-Workshops im Deutsches Theater Berlin, mit dem das Projekt im September 2017 begann.

Welcher Zukunft gehen wir entgegen? Andres Veiels Arbeit basiert auf Ergebnissen aus Symposien mit Experten und Publikum. Diskutiert wurden mögliche Szenarien wie: ein Überleben nach Auflösung der EU und dem ökonomischen Crash.

Save the Date! Am Sonntag, den 31. März um 18.30 Uhr strahlt Deutschlandfunk Kultur das Hörspiel zu "Let Them Eat Money....
28/03/2019
Hörtheater - "Let Them Eat Money. Welche Zukunft?!"

Save the Date! Am Sonntag, den 31. März um 18.30 Uhr strahlt Deutschlandfunk Kultur das Hörspiel zu "Let Them Eat Money. Welche Zukunft?!" in einer Langversion (81 Min.) aus. Das Hörtheater entstand nach dem gleichnamigen Theaterstück von Andres Veiel (wieder zu sehen am 9. April im Deutsches Theater Berlin) und verwebt fiktive Zukunftsszenarien mit Originalmitschnitten aus unseren Zukunfts-Workshops, die wir mit Bürger_innen und Expert_innen durchgeführt haben.

03.03.201919:30 UhrBerlinHörtheater | Hörspiel-Präsentation"Let Them Eat Money. Welche Zukunft?!"Heimathafen Neukölln, Karl-Marx-Straße 141Hörspiel von Andres Veiel Regie: Ulrich LampenTon: Peter AvarLänge: ca. 89′Ursendung: 31. März, 18.30 UhrProduktion: Rundfunk Berlin Brandenburg/Deutsc...

Ein Austritt Italiens aus der EU, das Entstehen exterritorialer Staaten, das bedingungslose Grundeinkommen, der ökonomis...
26/03/2019

Ein Austritt Italiens aus der EU, das Entstehen exterritorialer Staaten, das bedingungslose Grundeinkommen, der ökonomische Crash der Rest-EU … was wird die Zukunft bringen? Clickt Euch auf unserer virtuellen Timeline durch mögliche Ereignisse der Jahre 2018-2028.
Hier entlang >> https://app.welchezukunft.org/de

"Let Them Eat Money. Welche Zukunft?!"gibt es jetzt auch als Hörspiel! Es entstand nach dem gleichnamigen Theaterstück (...
23/03/2019
Video Let Them Eat Money! Welche Zukunft?!

"Let Them Eat Money. Welche Zukunft?!"gibt es jetzt auch als Hörspiel! Es entstand nach dem gleichnamigen Theaterstück (derzeit zu sehen am Deutsches Theater Berlin), für das Andres Veiel die Ergebnisse von Zukunftsworkshops mit Bürger_innen und Expert_innen verarbeitete. Das kulturradio vom rbb hat bereits eine Kurzversion (54 Min.) des Hörtheaters ausgestrahlt, die man in der Mediathek nachhören kann. Eine Langversion (81 Min.) kommt am 31. März auf Deutschlandfunk Kultur! Save the Date!

Europa wird von Krisen geschüttelt. Dass dies auch in Zukunft so bleiben wird, scheint gewiss. In Andres Veiels Hörspiel ist das Europa, wie wir es heute kennen, 2028 zerstört. Nun werden die ...

In die Zukunft hineinhören! Das Theaterstück "Let Them Eat Money. Welche Zukunft?!" von Andres Veiel gibt es jetzt auch ...
27/02/2019
Hörtheater im Heimathafen Neukölln - Let Them Eat Money. Welche Zukunft ?!

In die Zukunft hineinhören! Das Theaterstück "Let Them Eat Money. Welche Zukunft?!" von Andres Veiel gibt es jetzt auch als Hörspiel. Am Sonntag, den 3. März 2019 um 19.30 Uhr präsentiert Deutschlandfunk Kultur die Premiere des Hörtheaters (eine Co- Produktion zwischen rbb und Dlf Kultur) im Heimathafen Neukölln. Und am Abend zuvor, Samstag, den 2. März ist das originale Theaterstück wieder live auf der Bühne des Deutsches Theater Berlin zu sehen.

Deutschlandfunk Kultur präsentiert in Berlin im Heimathafen Neukölln das Hörspiel "Let Them Eat Money. Welche Zukunft ?!" von Andres Veiel.

"Performed in German with Korean surtitles" – Jetzt ist es offiziell: im September geht die Produktion "Let Them Eat Mon...
02/01/2019

"Performed in German with Korean surtitles" – Jetzt ist es offiziell: im September geht die Produktion "Let Them Eat Money. Welche Zukunft?!" auf weite Gastspielreise und ist an zwei Terminen am LG Arts Center in Südkoreas Hauptstadt Seoul zu sehen! #Vorfreude
Deutsches Theater Berlin Humboldt Forum

The New York Times wrote a review of "Let Them Eat Money. Which Future?!" at Deutsches Theater Berlin:"The script by Mr....
22/11/2018
German Plays Tackle the World’s Woes, Current and Future

The New York Times wrote a review of "Let Them Eat Money. Which Future?!" at Deutsches Theater Berlin:

"The script by Mr. Veiel [...] does a fine job dramatizing the complex ideas developed during the workshops [...] The result is an engrossing drama that skillfully avoids preaching or propagandizing."

All performances are shown with English surtitles. The next dates are on 25 Nov, 13 Dec & 15 Dec.
Tickets: bit.ly/whichfuture_DT

Productions in Berlin and Munich grapple with issues that shape our world.

Ab sofort gibt es nach den Vorstellungen von "Let Them Eat Money" spannende Nachgespräche. Am 27.10. ist Uwe Schneidewin...
22/10/2018

Ab sofort gibt es nach den Vorstellungen von "Let Them Eat Money" spannende Nachgespräche. Am 27.10. ist Uwe Schneidewind, Präsident des Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie eingeladen, um mit Andres Veiel über die Zukunft des Klimas zu sprechen. Das Nachgespräch im Anschluss an die Vorstellung wird Ulrike Herrmann (taz) moderieren. Mehr über die Arbeit von Gesprächsgast Uwe Schneidewind erfahrt Ihr hier: www.zukunftskunst.eu

Ein politisches und zugleich sehr persönliches Gespräch führte @Deutsche Welle TV mit Andres Veiel, der gestern Gast des...
18/10/2018
Der Tag mit Tina Gerhäusser | DW | 18.10.2018

Ein politisches und zugleich sehr persönliches Gespräch führte @Deutsche Welle TV mit Andres Veiel, der gestern Gast des Tages war und das Theaterstück "Let Them Eat Money" vorstellte. (ab Min. 10:50)

Brexit-Verhandlungen sind Topthema beim EU-Gipfel in Brüssel – Knackpunkt bleibt die Irland-Frage, Reportage zur Lage im zerstörten Rakka in Syrien, Tote nach Amoklauf auf der Krim, Gast des Tages: Andres Veiel, Filmemacher und Theaterregisseur

10/10/2018
Deutsches Theater Berlin

Heute hat der Vorverkauf für die Vorstellungen im November begonnen! "Let Them Eat Money. Welche Zukunft?!" läuft am 11. und 25. November im Deutsches Theater Berlin. Hier der Trailer zum Stück!
An beiden Terminen gibt es im Anschluss an die Vorstellung Nachgespräche mit spannenden Gesprächspartnern. Alle Infos & Tickets: bit.ly/welche_zukunft_DT

"‘Let Them Eat Money‘ […] erzeugt ein Summen und Vibrieren im Oberstübchen im positiven Sinne.“ (rbb-Inforadio) Die morgige Vorstellung ist bereits ausverkauft, also schnell Tickets sichern für den 13. oder 27. Oktober! bit.ly/welche_zukunft_DT

von Andres Veiel in Zusammenarbeit mit Jutta DobersteinUraufführung am 28. September 2018Deutsches Theater BerlinRegie: ...
27/09/2018

von Andres Veiel in Zusammenarbeit mit Jutta Doberstein

Uraufführung am 28. September 2018
Deutsches Theater Berlin

Regie: Andres Veiel, Bühne: Julia Kaschlinski, Kostüm: Michaela Barth, Video: Daniel Hengst, Musik: Fabian Kalker, Luftakrobatik: Sasha Krohn, Dramaturgie: Ulrich Beck

Mit: Kathleen Morgeneyer, Thorsten Hierse, Susanne-Marie Wrage, Paul Grill, Frank Seppeler, Jörg Pose, Celia Bähr / Luise Hart, Jürgen Huth

Koproduktion des Deutsches Theater Berlin mit der Stiftung Humboldt Forum im Berliner Schloss, gefördert durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages.

Fotos: Arno Declair

von Andres Veiel in Zusammenarbeit mit Jutta Doberstein

Uraufführung am 28. September 2018
Deutsches Theater Berlin

Regie: Andres Veiel, Bühne: Julia Kaschlinski, Kostüm: Michaela Barth, Video: Daniel Hengst, Musik: Fabian Kalker, Luftakrobatik: Sasha Krohn, Dramaturgie: Ulrich Beck

Mit: Kathleen Morgeneyer, Thorsten Hierse, Susanne-Marie Wrage, Paul Grill, Frank Seppeler, Jörg Pose, Celia Bähr / Luise Hart, Jürgen Huth

Koproduktion des Deutsches Theater Berlin mit der Stiftung Humboldt Forum im Berliner Schloss, gefördert durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages.

Fotos: Arno Declair

Morgen ist es endlich so weit! Nach einem Jahr der öffentlichen Recherche feiert "Let Them Eat Money. Welche Zukunft?!",...
27/09/2018
Zukunftsszenario für 2026-2028: "Eine Reise voller Abgründe"

Morgen ist es endlich so weit! Nach einem Jahr der öffentlichen Recherche feiert "Let Them Eat Money. Welche Zukunft?!", eine Koproduktion vom Deutsches Theater Berlin und Humboldt Forum, endlich seine Uraufführung! Zuvor sprach Autor und Regisseur Andres Veiel mit dem rbb-Inforadio über die Zukunftsszenarien, die im Stück aufgezeigt werden.
Die Uraufführung ist bereits ausverkauft. Für die weiteren Termine gibt es noch Karten! Tickets & Infos: bit.ly/welche_zukunft_DT

Mit der RAF-Aufarbeitung "Black Box BRD" wurde er bekannt: Jetzt hat der Film- und Theaterregisseur Andres Veiel für das Deutsche Theater Berlin ein Zukunftsszenario recherchiert und entwickelt: "Welche Zukunft?! Let them eat money" stellt die gesellschaftliche Situation der Jahre 2026-2028 dar - u...

Ein Podcast für Eure Ohren. Andres Veiel berichtete bei der Matinée "Früh-Stücke" im Deutsches Theater Berlin von dem Re...
12/09/2018
"Welche Zukunft?! Let Them Eat Money" – Andres Veiel über sein neues Theaterstück

Ein Podcast für Eure Ohren. Andres Veiel berichtete bei der Matinée "Früh-Stücke" im Deutsches Theater Berlin von dem Rechercheprozess für sein neues Theaterstück und was die Zuschauer bei der Inszenierung erwarten dürfen. Den Mitschnitt könnt Ihr jetzt nachhören.

Andres Veiel gilt als einer der profiliertesten Vertreter einer politisch engagierten Kunst. Besonderes Merkmal der Arbeitsweise Veiels ist die intensive, teilweise mehrjährige Recherche als Grundlage

Wir stecken mitten in den Proben zur Uraufführung: Welche Zukunft?! Let Them Eat Money. Andres Veiel nahm sich gestern Z...
06/09/2018
Deutsches Theater Berlin

Wir stecken mitten in den Proben zur Uraufführung: Welche Zukunft?! Let Them Eat Money. Andres Veiel nahm sich gestern Zeit für ein Interview gemeinsam mit Ulrich Khuon, Intendant des Deutsches Theater Berlin, bei radioeins. Hörempfehlung!

Der Saisonauftakt rückt näher, die allgemeine Neugier steigt. radioeins sprach mit Intendant Ulrich Khuon und Regisseur Andres Veiel über die Neuzugänge Rois und Pollesch, das Spielzeitmotto "Wer Wen" und das neue Theaterstück " Welche Zukunft?! - Let Them Eat Money", das am 28. September Uraufführung feiern wird.
Foto: © radioeins/Jochen Saupe

"Als ich vor sechs Jahren begann, für 'Welche Zukunft?!' zur Finanzkrise zu recherchieren, merkte ich, dass viele Mensch...
05/09/2018
im gespräch | a tempo — Das Lebensmagazin der Verlage Freies Geistesleben und Urachhaus

"Als ich vor sechs Jahren begann, für 'Welche Zukunft?!' zur Finanzkrise zu recherchieren, merkte ich, dass viele Menschen aufgegeben haben, Wirtschaft zu verstehen", sagt Andres Veiel im Gespräch mit a tempo - Das Lebensmagazin. Am 28. September feiern wir nach einem langen Rechercheprozess die Uraufführung: Welche Zukunft?! Let Them Eat Money! im Deutsches Theater Berlin. Tickets und Infos: bit.ly/welchezukunft_DT

a tempo ist das Magazin für das Leben mit der Zeit. a tempo weckt Aufmerksamkeit für die Momente und feinen Unterschiede, die unsere Zeit erlebenswert machen. a tempo bringt Essays, Reportagen, Interviews über und mit Menschen, die ihre Lebenszeit nicht nur verbringen, sondern gestalten möchten.

"Die Arbeit an "Welche Zukunft?!" ist eine sehr starke Erweiterung durch die Form der öffentlichen Recherche, die mit de...
21/08/2018
Theater der Autor_innen

"Die Arbeit an "Welche Zukunft?!" ist eine sehr starke Erweiterung durch die Form der öffentlichen Recherche, die mit dem Labor im September 2017 begonnen hat. Das ist das Neue und Schöne daran." Andres Veiel berichtet im Gespräch für das Magazin der Autor_innen vom Deutsches Theater Berlin von der Besonderheit der Herangehensweise für das neue Theaterstück, seinen Träumen und seiner Freude an der Krise. Am 28. September feiert "Welche Zukunft?! - Let Them Eat Money" Uraufführung im DT.

Magazin 18/19

Heute Abend ist Andres Veiel zu Gast in der Urania Berlin e.V. und spricht mit weiteren Gästen über Gestaltungsmöglichke...
28/05/2018
Urania Berlin

Heute Abend ist Andres Veiel zu Gast in der Urania Berlin e.V. und spricht mit weiteren Gästen über Gestaltungsmöglichkeiten der Zukunft. Kommt vorbei!

Sind wir bereit für die Zukunft? Wie zukunftsfähig ist unsere Region Berlin-Brandenburg?

Montag, 28. Mai 2018 um 19:30 Uhr

Wie soll die #Zukunft aussehen, in der wir leben wollen, und sind wir dafür auf dem richtigen Weg? Vertreterinnen und Vertreter aus Wissenschaft, Kultur und Politik diskutieren in der Urania Berlin e.V. die Frage, wie gut wir in der Region Berlin-Brandenburg für die Herausforderungen der Zukunft gerüstet sind.

Welche Zukunft Prof. Dr. Patrizia Nanz Manfred Ronzheimer

Weitere Infos unter urania.de

Zukunft. Zukünfte.Während wir vor wenigen Wochen mit Wissenschaftlern und mehr als 250 Bürger*innen am Deutsches Theater...
29/09/2017
N21

Zukunft. Zukünfte.
Während wir vor wenigen Wochen mit Wissenschaftlern und mehr als 250 Bürger*innen am Deutsches Theater Berlin verschiedene Zukunftsszenarien entwickelten, lud wenige hundert Meter entfernt das Futurium zum Tag der offenen Tür.
Wir konnten leider nicht da sein, schauen aber bald mal vorbei!

Momentan arbeiten wir an der Fortführung unseres Projektes: im Frühjahr 2018 veranstalten wir mit dem Humboldt Forum ein Symposium und im September 2018 gelangt ein Theaterstück zur Premiere im Deutschen Theater.

Mit dem Futurium und Welche Zukunft setzen sich in Berlin gleich zwei neue Projekte mit den großen Zukunftsthemen unserer Zeit auseinander - wenn auch auf sehr unterschiedliche Weise:

18/09/2017
Welche Zukunft?! - Workshoptag am Deutschen Theater Berlin - 3sat.Mediathek

Einen multiperspektivischen Rückblick auf das Welche Zukunft?! - Labor zeigte die heutige Sendung von 3sat Kulturzeit.

Wir danken allen Experten und Moderatoren und vor allem ganz besonders den neugierigen, engagierten und konzentrierten Teilnehmer*innen der Workshops!

Thanks to all the experts, facilitators and especially to the participants, who - with their curiosity, engagement and multiple ideas - made this day so special!

[#WelcheZukunft im Deutsches Theater Berlin in Koproduktion mit dem Humboldt Forum]

Was hält die Zukunft für uns bereit, uns Menschen, die vieles in der Hand hätten, aber eben auch vieles vermasseln auf diesem Planeten? Damit hat sich ein Science-Fiction-Projekt beschäftigt.

Adresse

Schumannstraße 13 A
Berlin
10117

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Welche Zukunft erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an Welche Zukunft senden:

Videos

Kategorie

Our Story

Kunst & Unterhaltung in der Nähe