Berliner Ensemble

Berliner Ensemble das ganze Theater. jeden Tag. nur für euch auch hier auf Facebook. Dies ist die Facebookseite des Berliner Ensembles unter der Intendanz von Oliver Reese.

Wie gewohnt öffnen

die Premiere war ursprünglich für März 2020 geplant, der Nachholtermin im November konnte auch nicht stattfinden und im ...
22/10/2021

die Premiere war ursprünglich für März 2020 geplant, der Nachholtermin im November konnte auch nicht stattfinden und im Juni 2021 war dann endlich Premiere. heute kehrt Frank Castorfs Inszenierung von Erich Kästners "Fabian oder Der Gang vor die Hunde" nun endlich wieder zurück auf die Bühne mit der dritten Vorstellung!

die Premiere war ursprünglich für März 2020 geplant, der Nachholtermin im November konnte auch nicht stattfinden und im Juni 2021 war dann endlich Premiere. heute kehrt Frank Castorfs Inszenierung von Erich Kästners "Fabian oder Der Gang vor die Hunde" nun endlich wieder zurück auf die Bühne mit der dritten Vorstellung!

am 28. Oktober ist Premiere von "Anatomie eines Suizids" im Neuen Haus: die mehrfach ausgezeichnete junge Autorin Alice ...
21/10/2021

am 28. Oktober ist Premiere von "Anatomie eines Suizids" im Neuen Haus: die mehrfach ausgezeichnete junge Autorin Alice Birch hat eine filigrane Partitur geschrieben, in der Unaussprechliches erahnbar wird. drei Frauenleben, deren Biografien über die Generationen hinweg miteinander verwoben sind, werden simultan erzählt, gleich einer Fuge.

am 28. Oktober ist Premiere von "Anatomie eines Suizids" im Neuen Haus: die mehrfach ausgezeichnete junge Autorin Alice Birch hat eine filigrane Partitur geschrieben, in der Unaussprechliches erahnbar wird. drei Frauenleben, deren Biografien über die Generationen hinweg miteinander verwoben sind, werden simultan erzählt, gleich einer Fuge.

Aufbau für "Fabian oder Der Gang vor die Hunde": heute wird tagsüber geprobt und morgen ist endlich Wiederaufnahme von F...
21/10/2021

Aufbau für "Fabian oder Der Gang vor die Hunde": heute wird tagsüber geprobt und morgen ist endlich Wiederaufnahme von Frank Castorfs Kästner-Inszenierung im Großen Haus!

gestern erhielt Gerhard Polt noch den Bayerischen Verdienstorden und heute ist der frisch Geehrte schon zu Gast am Berli...
20/10/2021
Bayerischer Verdienstorden für Gerhard Polt

gestern erhielt Gerhard Polt noch den Bayerischen Verdienstorden und heute ist der frisch Geehrte schon zu Gast am Berliner Ensemble! eine einzige Restkarte gibt's gerade noch für das Jubiläumsprogramm mit den Well Brüdern.

Ministerpräsident Markus Söder überreicht dem Kabarettisten Gerhard Polt die Verdienstmedaille. Eine Glosse.

"How the f**k do we bring this on stage?": Regisseur Barrie Kosky spricht im Interview mit dem Exberliner über sein Brec...
20/10/2021

"How the f**k do we bring this on stage?": Regisseur Barrie Kosky spricht im Interview mit dem Exberliner über sein Brecht-Weill Doppel mit der "Dreigroschenoper" am Berliner Ensemble und "Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny" an der Komische Oper Berlin. hier findet ihr das Gespräch (auf Englisch): www.exberliner.com/whats-on/stage/barrie-kosky-stage-interview/.

"How the f**k do we bring this on stage?": Regisseur Barrie Kosky spricht im Interview mit dem Exberliner über sein Brecht-Weill Doppel mit der "Dreigroschenoper" am Berliner Ensemble und "Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny" an der Komische Oper Berlin. hier findet ihr das Gespräch (auf Englisch): www.exberliner.com/whats-on/stage/barrie-kosky-stage-interview/.

20/10/2021
Making of "Nibelungen": "Be/hind the Myth"

wir nehmen euch mit hinter die Kulissen: wir haben die "Nibelungen"-Proben mit der Kamera begleitet und geben euch besondere Einblicke in die Entstehung der Inszenierung, die nächste Woche endlich auf die Bühne zurückkehrt. hier findet ihr die erste Folge unserer Backstage-Serie über den Mythos, die Musik und Richard Wagner.

endlich wieder "Panikerz": "Oliver Reese hat den Text ernst genommen. Umso mehr die Benjamins leiden, je existenzieller ...
19/10/2021

endlich wieder "Panikerz": "Oliver Reese hat den Text ernst genommen. Umso mehr die Benjamins leiden, je existenzieller ihre Sorgen werden, desto fieser die Pointen, desto eindringlicher wird der Abend." findet die Süddeutsche Zeitung. am 26. Oktober ist Wiederaufnahme im Großen Haus!

endlich wieder "Panikerz": "Oliver Reese hat den Text ernst genommen. Umso mehr die Benjamins leiden, je existenzieller ihre Sorgen werden, desto fieser die Pointen, desto eindringlicher wird der Abend." findet die Süddeutsche Zeitung. am 26. Oktober ist Wiederaufnahme im Großen Haus!

"Eine völlig wahnwitzige Sprache": Stefanie Reinsperger war live zu Gast bei radioeins im Studio im Bikini Berlin und ha...
19/10/2021
Stefanie Reinsperger

"Eine völlig wahnwitzige Sprache": Stefanie Reinsperger war live zu Gast bei radioeins im Studio im Bikini Berlin und hat mit Silke Super u.a. über die Wiederaufnahme von Thomas Köcks "w̶̶a̶̶g̶̶n̶̶e̶̶r̶̶ ̶-̶ ̶̶d̶̶e̶̶r̶̶ ̶̶r̶̶i̶̶n̶̶g̶̶ ̶̶d̶̶e̶̶s̶̶ ̶̶n̶̶i̶̶b̶̶e̶̶l̶̶u̶̶n̶̶g̶̶e̶̶n̶" nächste Woche und ihre Rolle als Brünnhilde gesprochen.

Wer sie einmal auf der Theaterbühne gesehen hat, vergisst sie nie wieder. Stefanie Reinsperger füllt mit ihrem Spiel noch die größte Bühne, manchmal glaubt man, sie habe genug Kraft, um das ganze Theaterhaus auseinander zu nehmen. „Wut zu zeigen, fällt mir ganz leicht!“ sagte sie mal in ei...

BE on tour: Doppel-Gastspiel! heute Abend sind wir mit "Die Blechtrommel" zu Gast beim Hamburger Theater Festival und ze...
18/10/2021

BE on tour: Doppel-Gastspiel! heute Abend sind wir mit "Die Blechtrommel" zu Gast beim Hamburger Theater Festival und zeitgleich mit "Die Frau, die gehen Türen rannte" beim Divadelní Flora Festival in Olmütz, Tschechien. Toitoitoi für Nico Holonics, Bettina Hoppe und beide Teams.

in the Making: unser großes Buch "Die Dreigroschenoper. Making Of" ist im Druck und erscheint diese Woche! Vorbestellung...
18/10/2021

in the Making: unser großes Buch "Die Dreigroschenoper. Making Of" ist im Druck und erscheint diese Woche! Vorbestellungen sind bereits in jeder Buchhandlung möglich, u.a. bei Dussmann das KulturKaufhaus.

in dieser Theaterwoche stehen wieder zahlreiche Repertoire-Höhepunkte auf dem Spielplan: neben der Wiederaufnahme von "F...
18/10/2021

in dieser Theaterwoche stehen wieder zahlreiche Repertoire-Höhepunkte auf dem Spielplan: neben der Wiederaufnahme von "Fabian oder Der Gang vor die Hunde" von Erich Kästner zeigen wir diese Woche noch Yasmina Rezas "Kunst" und Arthur Millers "Hexenjagd" im Großen Haus. im Neuen Haus erwartet euch u.a. Elfriede Jelineks "Schwarzwasser".

17/10/2021
Teaser "Felix Krull"

lie to me: heute Abend kehrt der bekannteste Hochstapler der deutschsprachigen Literatur wieder zurück auf die Bühne: "Felix Krull" nach Thomas Mann! es gibt ausnahmsweise noch Restkarten für euch, nutzt diese seltene Chance.

heute: "Dreigroschenoper"!
16/10/2021

heute: "Dreigroschenoper"!

heute: "Dreigroschenoper"!

Wiederaufnahme im Neuen Haus: heute und morgen ist Oliver Kraushaar wieder als Box-Halbschwer- und Schwergewichtsmeister...
16/10/2021

Wiederaufnahme im Neuen Haus: heute und morgen ist Oliver Kraushaar wieder als Box-Halbschwer- und Schwergewichtsmeister Paul Samson-­Körner in Brechts "Der Lebenslauf des Boxers Samson-Körner" zu sehen - "eine atemlos intensive Stunde" (Berliner Zeitung). es gibt noch Karten!

Wiederaufnahme im Neuen Haus: heute und morgen ist Oliver Kraushaar wieder als Box-Halbschwer- und Schwergewichtsmeister Paul Samson-­Körner in Brechts "Der Lebenslauf des Boxers Samson-Körner" zu sehen - "eine atemlos intensive Stunde" (Berliner Zeitung). es gibt noch Karten!

Making Of: das Buch zur "Dreigroschenoper" erscheint nächste Woche! der Fotograf Jörg Brüggemann und die Autor:innen Mar...
15/10/2021

Making Of: das Buch zur "Dreigroschenoper" erscheint nächste Woche! der Fotograf Jörg Brüggemann und die Autor:innen Marion Brasch und Juri Sternburg haben den Entstehungsprozess der Inszenierung von Barrie Kosky über ein Jahr lang begleitet. das Buch "Die Dreigroschenoper. Making Of" von Spector Books gibt jetzt einen besonderen Einblick in die Theaterarbeit vor, auf und hinter der Bühne.

Making Of: das Buch zur "Dreigroschenoper" erscheint nächste Woche! der Fotograf Jörg Brüggemann und die Autor:innen Marion Brasch und Juri Sternburg haben den Entstehungsprozess der Inszenierung von Barrie Kosky über ein Jahr lang begleitet. das Buch "Die Dreigroschenoper. Making Of" von Spector Books gibt jetzt einen besonderen Einblick in die Theaterarbeit vor, auf und hinter der Bühne.

unsere nächste Premiere: "Anatomie eines Suizids" von Alice Birch in der Regie von Nanouk Leopold. ab 28. Oktober im Neu...
14/10/2021

unsere nächste Premiere: "Anatomie eines Suizids" von Alice Birch in der Regie von Nanouk Leopold. ab 28. Oktober im Neuen Haus!

unsere nächste Premiere: "Anatomie eines Suizids" von Alice Birch in der Regie von Nanouk Leopold. ab 28. Oktober im Neuen Haus!

das hat es noch nie gegeben... fast zeitgleich arbeiteten Bertolt Brecht und Kurt Weill an der "Dreigroschenoper" und an...
14/10/2021

das hat es noch nie gegeben... fast zeitgleich arbeiteten Bertolt Brecht und Kurt Weill an der "Dreigroschenoper" und an "Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny". so unterschiedlich beide Werke auch sind, so untrennbar sind sie miteinander verbunden! innerhalb weniger Monate inszenierte Barrie Kosky in diesem Jahr beide Stücke am Berliner Ensemble und an der Komische Oper Berlin. zum wohl ersten Mal in der Geschichte finden heute Abend beide Vorstellungen in der Interpretation des gleichen Regisseurs nur wenig Straßen voneinander entfernt statt – einmalig!

5 bis 25: für nur 5 Euro ins Theater für alle bis 25! endlich mal wieder ins Theater? mit dem Code "5bis25" erhaltet ihr...
13/10/2021

5 bis 25: für nur 5 Euro ins Theater für alle bis 25! endlich mal wieder ins Theater? mit dem Code "5bis25" erhaltet ihr ab sofort für fast alle Vorstellungen bis 30. Dezember 2021 online oder über unsere Theaterkasse jeweils eine Karte für nur 5 Euro. die Aktion gilt für alle bis einschließlich 25 Jahren, egal ob ihr studiert, eine Ausbildung macht oder etwas anderes. alle Infos findet ihr unter www.berliner-ensemble.de/5bis25.

5 bis 25: für nur 5 Euro ins Theater für alle bis 25! endlich mal wieder ins Theater? mit dem Code "5bis25" erhaltet ihr ab sofort für fast alle Vorstellungen bis 30. Dezember 2021 online oder über unsere Theaterkasse jeweils eine Karte für nur 5 Euro. die Aktion gilt für alle bis einschließlich 25 Jahren, egal ob ihr studiert, eine Ausbildung macht oder etwas anderes. alle Infos findet ihr unter www.berliner-ensemble.de/5bis25.

Drama, Baby!
12/10/2021

Drama, Baby!

Drama, Baby!

zu unseren neuen Inszenierungen bieten wir euch Audio-Einführungen unserer Dramaturgie an mit Informationen zum Stück un...
12/10/2021
BE Einführung "Die Dreigroschenoper"

zu unseren neuen Inszenierungen bieten wir euch Audio-Einführungen unserer Dramaturgie an mit Informationen zum Stück und zur Inszenierung, Hintergrundinformationen und Fährten für die eigene Interpretation. hier findet ihr die neueste Ausgabe zur Einstimmung auf die heutige Vorstellung von "Die Dreigroschenoper"!

Wir sind das Berliner Ensemble: Das ganze Theater. Jeden Tag. Nur für euch .

Ticket Tipp: die Oktober-Vorstellungen der "Dreigroschenoper" sind bereits alle ausverkauft und auch für November gibt's...
12/10/2021

Ticket Tipp: die Oktober-Vorstellungen der "Dreigroschenoper" sind bereits alle ausverkauft und auch für November gibt's aktuell nur noch Restkarten - sichert euch schnell die letzten Tickets!

Ticket Tipp: die Oktober-Vorstellungen der "Dreigroschenoper" sind bereits alle ausverkauft und auch für November gibt's aktuell nur noch Restkarten - sichert euch schnell die letzten Tickets!

12/10/2021
Trailer "Nibelungen"

endlich wieder auf dem Spielplan: am 29. Oktober ist Wiederaufnahme von Thomas Köcks ""w̶̶a̶̶g̶̶n̶̶e̶̶r̶̶ ̶-̶ ̶̶d̶̶e̶̶r̶̶ ̶̶r̶̶i̶̶n̶̶g̶̶ ̶̶d̶̶e̶̶s̶̶ ̶̶n̶̶i̶̶b̶̶e̶̶l̶̶u̶̶n̶̶g̶̶e̶̶n̶" in Regie von Ersan Mondtag! "Stark wird der Abend, wenn er versucht, sich den Mythos, den er selbst reproduziert, aus der Seele herauszuoperieren und sich so von den Bestimmungen und Bedeutungen zu befreien. Dafür ist sie nun einmal da, diese Anstalt, die seit über einem Jahr ihre Pforten mehr oder weniger geschlossen halten musste: das Theater." (Berliner Zeitung)

heute findet der erste radioeins & der Freitag-Salon am Berliner Ensemble statt! zum Auftakt spricht Jakob Augstein mit ...
11/10/2021
radioeins- und Freitag-Salon: Freiheit – Ist das Einzige, was zählt?

heute findet der erste radioeins & der Freitag-Salon am Berliner Ensemble statt! zum Auftakt spricht Jakob Augstein mit dem Autor und stellvertretenden DIE ZEIT-Chefredakteur Bernd Ulrich über Freiheit. die Veranstaltung ist ausverkauft, aber radioeins überträgt das ganze Gespräch heue Abend live ab 20.00 Uhr im Radio.

Wir haben die freie Wahl, oder? Die Bundestagswahl verdeutlicht das. Aber sind wir wirklich frei? Und was bedeutet die Freiheit des Einzelnen noch im globalen Kontext? Freitag-Verleger Jakob Augstein diskutiert darüber mit dem Autor Bernd Ulrich.

wir starten in eine neue Theaterwoche am Berliner Ensemble: neben vier ausverkauften Vorstellungen der "Dreigroschenoper...
11/10/2021

wir starten in eine neue Theaterwoche am Berliner Ensemble: neben vier ausverkauften Vorstellungen der "Dreigroschenoper" steht diese Woche im Großen Haus u.a. "Felix Krull" nach Thomas Mann auf dem Spielplan und im Neuen Haus Scott McClanahans "Sarah" und Brechts "Der Lebenslauf des Boxers Samson-Körner".

"In der Druckkammer der Lügen: Die slowenische Regisseurin macht aus Arthur Millers Stück ein klaustrophobisches Kammers...
10/10/2021

"In der Druckkammer der Lügen: Die slowenische Regisseurin macht aus Arthur Millers Stück ein klaustrophobisches Kammerspiel" findet die Berliner Morgenpost. heute Abend wieder im Großen Haus: unsere neueste Produktion "Hexenjagd". und es gibt noch Tickets für euch!

"In der Druckkammer der Lügen: Die slowenische Regisseurin macht aus Arthur Millers Stück ein klaustrophobisches Kammerspiel" findet die Berliner Morgenpost. heute Abend wieder im Großen Haus: unsere neueste Produktion "Hexenjagd". und es gibt noch Tickets für euch!

"Reinsperger schont sich nicht, niemals. Sie veräußert sich, gibt alles, was sie hat – und sie scheint unendlich viel zu...
09/10/2021

"Reinsperger schont sich nicht, niemals. Sie veräußert sich, gibt alles, was sie hat – und sie scheint unendlich viel zu haben." (Süddeutsche Zeitung) heute und morgen ist Stefanie Reinspergers furioses Handke-Solo "Selbstbezichtigung" wieder im Neuen Haus zu sehen!

"Reinsperger schont sich nicht, niemals. Sie veräußert sich, gibt alles, was sie hat – und sie scheint unendlich viel zu haben." (Süddeutsche Zeitung) heute und morgen ist Stefanie Reinspergers furioses Handke-Solo "Selbstbezichtigung" wieder im Neuen Haus zu sehen!

unser Tipp fürs sonnige Wochende: ein Stadtspaziergang durch Berlin auf den Spuren Bertolt Brechts. unser kostenloser Au...
09/10/2021

unser Tipp fürs sonnige Wochende: ein Stadtspaziergang durch Berlin auf den Spuren Bertolt Brechts. unser kostenloser Audiospaziergang "Brecht stirbt" startet am Dorotheenstädtischen Friedhof und lässt euch in eine rätselhafte, fremdartige Welt eintauchen. alles was ihr braucht ist eine Stunde Zeit und Kopfhörer. Infos unter https://www.berliner-ensemble.de/audiospaziergang-brecht-stirbt.

unser Tipp fürs sonnige Wochende: ein Stadtspaziergang durch Berlin auf den Spuren Bertolt Brechts. unser kostenloser Audiospaziergang "Brecht stirbt" startet am Dorotheenstädtischen Friedhof und lässt euch in eine rätselhafte, fremdartige Welt eintauchen. alles was ihr braucht ist eine Stunde Zeit und Kopfhörer. Infos unter https://www.berliner-ensemble.de/audiospaziergang-brecht-stirbt.

Philine Schmölzer ist neu im Ensemble und hatte gestern Premiere mit "Hexenjagd". im Interview mit rbbKultur spricht sie...
08/10/2021

Philine Schmölzer ist neu im Ensemble und hatte gestern Premiere mit "Hexenjagd". im Interview mit rbbKultur spricht sie ausführlich über Mateja Koležniks Inszenierung, ihr erstes Engagement am Theater und ihre Sicht auf die Zukunft: "Gerade wenn man am Theater anfängt und die Chance hat, Dystopien und Utopien und Geschichten zu erzählen, dann braucht man auch die Hoffnung und den Willen, etwas zu verändern!" hier findet ihr das Gespräch: https://www.rbb-online.de/rbbkultur/radio/programm/schema/sendungen/der_tag/archiv/20211007_1600/gast_im_studio_1710.html.

Philine Schmölzer ist neu im Ensemble und hatte gestern Premiere mit "Hexenjagd". im Interview mit rbbKultur spricht sie ausführlich über Mateja Koležniks Inszenierung, ihr erstes Engagement am Theater und ihre Sicht auf die Zukunft: "Gerade wenn man am Theater anfängt und die Chance hat, Dystopien und Utopien und Geschichten zu erzählen, dann braucht man auch die Hoffnung und den Willen, etwas zu verändern!" hier findet ihr das Gespräch: https://www.rbb-online.de/rbbkultur/radio/programm/schema/sendungen/der_tag/archiv/20211007_1600/gast_im_studio_1710.html.

je später der Abend: im November startet unser neuer Latenight-Talk mit Gastgeber Nico Holonics! in der ersten Ausgabe a...
08/10/2021

je später der Abend: im November startet unser neuer Latenight-Talk mit Gastgeber Nico Holonics! in der ersten Ausgabe am 11. November ist ZDF heute-Anchorman Claus Kleber zu Gast. der Vorverkauf läuft.

je später der Abend: im November startet unser neuer Latenight-Talk mit Gastgeber Nico Holonics! in der ersten Ausgabe am 11. November ist ZDF heute-Anchorman Claus Kleber zu Gast. der Vorverkauf läuft.

großer Jubel für ein großartiges Ensemble, Regisseurin Mateja Koležnik und das ganze Team von "Hexenjagd"!
07/10/2021

großer Jubel für ein großartiges Ensemble, Regisseurin Mateja Koležnik und das ganze Team von "Hexenjagd"!

großer Jubel für ein großartiges Ensemble, Regisseurin Mateja Koležnik und das ganze Team von "Hexenjagd"!

"In diesem Dorf gehen seltsame Dinge vor": heute ist Premiere von Mateja Koležniks Inszenierung von Arthur Millers "Hexe...
07/10/2021

"In diesem Dorf gehen seltsame Dinge vor": heute ist Premiere von Mateja Koležniks Inszenierung von Arthur Millers "Hexenjagd" mit großem Ensemble! Toitoitoi für Katharina Maria Abt, Marc Benner, Jasha Eliah Deppe, Judith Engel, Lili Epply, Wiebke Frost, Lea Nora Härtel, Katharina Beatrice Hierl, Bettina Hoppe, Ingo Hülsmann, Gerrit Jansen, Corinna Kirchhoff, Oliver Kraushaar, Marine Madelin, Tilo Nest, Katharina Petrova, Martin Rentzsch, Sophie Scherrieble, Philine Schmölzer, Veit Schubert, Marc Oliver Schulze und das ganze Team.

"Ich glaube, in unser aller Unterbewusstsein liegt viel Verborgenes. Und die Bühne ist ein guter Ort dafür, um sich selb...
07/10/2021
Lili Epply in "Hexenjagd" am Berliner Ensemble

"Ich glaube, in unser aller Unterbewusstsein liegt viel Verborgenes. Und die Bühne ist ein guter Ort dafür, um sich selbst auszuleben." Lili Epply hat heute in "Hexenjagd" ihr Debut am Berliner Ensemble. vorab sprach sie mit der Berliner Morgenpost über ihre Rolle der Abigail Williams und ihre Arbeit am Theater

Lili Epply in "Hexenjagd" am Berliner Ensemble

Brecht und die Frauen: für das Brechtfestival beschäftigte sich BE-Schauspielerin Stefanie Reinsperger mit Texten von Be...
07/10/2021

Brecht und die Frauen: für das Brechtfestival beschäftigte sich BE-Schauspielerin Stefanie Reinsperger mit Texten von Bertolt Brecht, Margarete Steffin, Inge Müller und Helene Weigel. der daraus entstandene Film "Ich bin ein Dreck – Ein Film über Brecht oder das Leben oder die Liebe" ist am Samstag erstmals in Berlin im Kino BABYLON zu sehen! Infos unter https://babylonberlin.eu/programm/festivals/brecht-babylon-berlin/4035-brecht-babylon-berlin-live-winnie-b-we-happy-en.

Brecht und die Frauen: für das Brechtfestival beschäftigte sich BE-Schauspielerin Stefanie Reinsperger mit Texten von Bertolt Brecht, Margarete Steffin, Inge Müller und Helene Weigel. der daraus entstandene Film "Ich bin ein Dreck – Ein Film über Brecht oder das Leben oder die Liebe" ist am Samstag erstmals in Berlin im Kino BABYLON zu sehen! Infos unter https://babylonberlin.eu/programm/festivals/brecht-babylon-berlin/4035-brecht-babylon-berlin-live-winnie-b-we-happy-en.

Sympathy for the Devil: heute ist Premiere von "Hexenjagd"!
07/10/2021

Sympathy for the Devil: heute ist Premiere von "Hexenjagd"!

Sympathy for the Devil: heute ist Premiere von "Hexenjagd"!

Adresse

Bertolt-Brecht-Platz 1
Berlin
10117

Öffnungszeiten

Montag 10:00 - 18:30
Dienstag 10:00 - 18:30
Mittwoch 10:00 - 18:30
Donnerstag 10:00 - 18:30
Freitag 10:00 - 18:30
Samstag 10:00 - 18:30

Telefon

+493020408155

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Berliner Ensemble erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an Berliner Ensemble senden:

Videos

Kategorie

Zeit für Drama: Das Berliner Ensemble

Das Berliner Ensemble zählt zu den renommiertesten und traditionsreichsten Bühnen Deutschlands. Benannt nach Bertolt Brechts weltberühmter Kompanie hat das Berliner Ensemble Theatergeschichte geschrieben. In seiner 125-jährigen Geschichte hat das Haus am Schiffbauerdamm sich stets mit aktuellen gesellschaftsrelevanten Fragen auseinandergesetzt und legt mit der Intendanz von Oliver Reese den Fokus wieder verstärkt auf zeitgenössische Texte und Themen.

In der Tradition seiner früheren künstlerischen Leiter Bertolt Brecht und Heiner Müller konzentriert sich das Berliner Ensemble unter Intendant Oliver Reese auf Theater über unsere Gegenwart. Im Zentrum des Spielplans stehen neben den Werken von Bertolt Brecht vor allem aktuelle Stoffe und zeitgenössische Stücke lebender Autoren, die die drängenden Themen der Zeit auf der Bühne verhandeln.

Im Zentrum des Theaters steht das Ensemble. Zur Zeit gehören dem Berliner Ensemble 28 fest angestellte Schauspielerinnen und Schauspieler an, darunter u.a. Constanze Becker, Andreas Döhler, Bettina Hoppe, Ingo Hülsmann, Corinna Kirchhoff, Tilo Nest und Stefanie Reinsperger.

Neben dem Ensemble bestimmt die kontinuierliche Arbeit mit richtungsweisenden Regisseurinnen und Regisseuren wie Andrea Breth, Frank Castorf, Mateja Koležnik und Ersan Mondtag sowie Michael Thalheimer das Profil des Berliner Ensembles maßgeblich. Moderne Inszenierungen sind hier ebenso wie innovative Theaterformate zu sehen.

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Theater in Berlin

Alles Anzeigen

Bemerkungen

Ich habe noch ein Ticket für die ausverkaufte Premiere von "Michael Kohlhaas" an der Schaubühne Berlin am Donnerstag 1.7. um 20 Uhr zu verkaufen. Meldet euch gerne:)
Castorf der System-Einknicker, wie kann gerade er bei diesem Intendanten und dem Ensemble inszenieren. Es gab so einen Rühmann oder Pulver-Song; "für Geld tun wir alles".
HOY PARTICIPAN: ANALÍA COUCEYRO – ALEJANDRO TANTANIAN – GRUPOS: MANOJO DE CALLES, EL COLECTIVO TEATRO, LA OTRA VUELTA. Ya comienza en #vivo el V CONGRESO DE TEATRO #congresodeteatrocontextotipea #procedimientospoliticos 2da etapa 2021 // 28, 29 y 30 de abril // 6, 7, y 8 de mayo x facebook @contextotipea LINK AL VIVO: https://fb.watch/5aW8tsPA4O/ PROGRAMACIÓN: -Miércoles 28/4 19hs Presentación de Libro: “Perón Vive” con Daniel Dalmaroni (CABA) – 20:30hs Espectáculo x streaming “Sin embargo, yo no” de Elina Martinelli (Córdoba). -Jueves 29/4 16.30hs “Docilidad y utilidad del teatro” con Analía Couceyro (CABA) - 19hs “Dramaturgia y dirección” con Alejandro Tantanian (CABA) – 20:30hs Espectáculo x streaming “5 pesos” por Manojo de calles (Tucumán), El colectivo teatro (Jujuy), La otra vuelta (Salta). -Viernes 30/4 19hs “Política artística” con Andrés Mangone (CABA) – 20:30hs Espectáculo x streaming “Lo razonable” con Amalia Tercelán (CABA) y Natalia Buyatti (Córdoba). -Jueves 6/5 19hs Un recorrido por el libro “La Organización Negra” con Malala González (CABA) – 20:30hs Espectáculo x streaming: “Ofelia o Madre No Mires” con Àngeles Conde, Puro Cuento (Junín). -Viernes 7/5 16.30hs Red Nacional de Teatro Comunitario, Agustina Ruiz Barrea (CABA), María José Castro Schüle (Córdoba), María Laura D`Angelo (Bs. As.), Carina Spinozzi (Misiones). - 19hs “El teatro de la guerra: Malvinas en escena” con Ricardo Dubatti – 20:30hs Espectáculo x streaming “Intolerância” con Manoel Mesquita Júnior y Vítor Gonçalves (Brasil). -Sábado 8/5 16.30 APDEA, con Enrique Dacal (CABA), Guillermo Ghio (CABA), Ana Laura Suarez Casino (CABA) - 19hs “Lo político en lo teatral: criterios de artivismo” con Carlos Fos – 20:30hs Espectáculo x streaming: “CAPULLO” con: Gisele Diez y Marilú Barbieri Grupo: Valientes en acción. (San Martín). Los espectáculos contarán con link abierto x 24hs – podés cooperar con gorra virtual solidaria en http://www.alternativateatral.com/evento2341-v-congreso-internacional-contexto-tipea-procedimientos-politicos?fbclid=IwAR21OMDRs3sX_qd-RZUCih0kk3hHgoBlWtgisE4plqXDPZG3_U4w8Wv34dI @AlternativaEscena organiza: CON/TEXTOtipea María Paula Compañy – Alejandro Acuña – Gabriel Penner #teatro #teatroindependiente #vicentelopez #argentina #buenosaires #cultura #culturas #artesescenicas #libros #dramaturgia #obrasdeteatro #librosdeteatro #fotografiateatral #feriadellibroteatral #editoriales #conferencias #congreso #comunidadteatral #EMERGENCIACULTURAL #arte #artistas #trabajadorxsculturales #teatrerxs #streaming #contextoenvivo #CONTEXTOTIPEA
Nur kurz Ihr Haus befindet sich in allergrößter Tradition: u. a. durch künstlerische Gegenwelten gesellschaftliche Verhältnisse zu hinterfragen, zu kritisieren, Utopien anzudeuten, für Minderheiten einzutreten usw. Sie wissen, was ich meine. Bleiben Sie unbedingt am Ball. Streiten Sie weiter! Treten Sie weiter ein - im Sinne Brechts, im Sinne Piscators, im Sinne Lessings. Mensch braucht Kunst u. a. in Form des Theaters als wahre Nahrungsquelle.
Hoffentlich bald wieder ...
Betreff: Dokudrama zwischen Dada und Agitprop Datum: Sun, 4 Jun 2017 14:10:19 +0200 An: [email protected], [email protected] Lieber Oliver Reese, sind alle Pläne bereits fest geschmiedet? Herzlich Ines Eck 017696380457 https://de.wikipedia.org/wiki/Ines_Eck -------- Weitergeleitete Nachricht -------- Betreff: Manuskript Datum: Fri, 27 May 2011 15:26:20 +0200 Von: wuendrich An: [email protected] Sehr verehrte Frau Eck, inzwischen habe ich Ihr Stück/Projekt SELBST DER HIMMEL WEINT mit Interesse gelesen. Gerade die Mischung aus Dokumentation und Agitation ist reiz- und kraftvoll. Unsere Pläne für die Zukunft sind allerdings schon geschmiedet. Mit freundlichen Grüßen Hermann Wündrich http://www.textlandschaft.de/woerter/selbst_der_himmel_weint_buergergeld_statt_buergerkrieg_dokudrama.pdf
MUY BIEN. EXCELENTE. SALUDOS Y FELICITACIONES.
Gruß aus Frankfurt, habe gerade das Publikumsgespräch mit Interesse gesehen. Eines hat gestört: Die Kamera hätte da stehen müssen, wo die Moderatorin fragte. Kommunikative Menschen wenden sich der Fragenden zu - und damit hier von der Kamera weg und dem Zuschauer Rücken und Hinterkopf zu.
Nächsten Samstag marschiert Haus Bartleby mit seinen Freunden von Verschwörungsspinnern, AFD und Hooligans übrigens wieder in Berlin Mitte auf. Wäre schön, wenn sie auf bisschen mehr Gegenwehr treffen würden.
Wohnt der Fuchs noch bei euch? Ich hatte heute eine Füchsin auf meiner Terrasse.
Vampire tun, als ob sie Menschen wären, Menschen aussaugen zu können, Menschen tun, als ob sie Vampire wären, nicht ausgesaugt zu werden - Libretto:http://www.textlandschaft.de/woerter/vampir.pdf