Freunde der Schaubühne am Lehniner Platz e.V.

Freunde der Schaubühne am Lehniner Platz e.V. Offizielle Seite des Fördervereins "Freunde der Schaubühne am Lehniner Platz e.V." Die Freunde der Schaubühne am Lehniner Platz e.V. verbindet die Leidenschaft für das zeitgenössische Theater.

Ihr gemeinsames Ziel ist die ideelle und finanzielle Förderung der Schaubühne. Die Mitglieder unterstützen seit der Gründung am 12. Januar 2000 besondere Produktionen und Festivals, organisieren Veranstaltungen und Diskussionen, blicken hinter die Kulissen und feiern Premieren und Feste mit dem Ensemble.

Wie gewohnt öffnen

02/12/2021
Toi ❤️ toi ❤️ toi ❤️
18/11/2021

Toi ❤️ toi ❤️ toi ❤️

Noch einmal Katharina Sieverding. Uns gefällt die derzeitige Imagekampagne unseres Lieblingstheaters sehr gut. Wer noch ...
17/11/2021
Distanz statt Nähe: Katharina Sieverding wird 80 - kwerfeldein – Magazin für Fotografie

Noch einmal Katharina Sieverding. Uns gefällt die derzeitige Imagekampagne unseres Lieblingstheaters sehr gut. Wer noch mehr sehen will, muss allerdings nach Baden-Baden fahren. Noch bis zum 9. Januar ist dort die Ausstellung »Katharina Sieverding: Die Sonne um Mitternacht schauen« zu sehen.

Lesetipp: Ein ausführlicher Artikel zum 80. Geburtstag der Künstlerin von Marc Peschke:
https://kwerfeldein.de/2021/11/16/katharina-sieverding/

Katharina Sieverding gehört zu den bedeutendsten deutschen Künstlerinnen der Gegenwart. Seit den sechziger Jahren entwickelt die Beuys-Schülerin ihr Werk – ihr Hauptausdrucksmittel ist die Fotografie. Als mythisch und magisch sind die Monumentalformate Sieverdings beschrieben worden, als dramat...

Das Ensemble und der Freundeskreis der Schaubühne hatten im Frühjahr eine Spendenaktion initiiert, um die freien Künstle...
17/11/2021
Tina Wilke, Videokünstlerin

Das Ensemble und der Freundeskreis der Schaubühne hatten im Frühjahr eine Spendenaktion initiiert, um die freien Künstler_innen der Schaubühne während der Corona-Pandemie zu unterstützen. Dies ist mit dem Spendenziel von der unglaublichen Summe von 105.000 € gelungen. Dadurch konnten insgesamt 30 Solidarhonorare in Höhe von jeweils 3.500 Euro für freiberufliche Theaterschaffende, die dem Haus seit Langem verbunden sind, ermöglicht werden.
In lockerer Folge stellen wir hier eine Auswahl an persönlichen Video-Clips vor, in denen freie Künstler_innen der Schaubühne sich selbst und ihre Arbeit vorstellen. Viel Freude beim Schauen.
#4: Tina Wilke, Videokünstlerin

https://youtu.be/by-5Lawg4SA

Das Ensemble und der Freundeskreis der Schaubühne hatten im Frühjahr eine Spendenaktion initiiert, um die freien Künstler_innen der Schaubühne während der Co...

Das Ensemble und der Freundeskreis der Schaubühne hatten im Frühjahr eine Spendenaktion initiiert, um die freien Künstle...
15/11/2021
Sarah Kohm und Marcus Tesch, Regie und Dramaturgie

Das Ensemble und der Freundeskreis der Schaubühne hatten im Frühjahr eine Spendenaktion initiiert, um die freien Künstler_innen der Schaubühne während der Corona-Pandemie zu unterstützen. Dies ist mit dem Spendenziel von der unglaublichen Summe von 105.000 € gelungen. Dadurch konnten insgesamt 30 Solidarhonorare in Höhe von jeweils 3.500 Euro für freiberufliche Theaterschaffende, die dem Haus seit Langem verbunden sind, ermöglicht werden.
In lockerer Folge stellen wir hier eine Auswahl an persönlichen Video-Clips vor, in denen freie Künstler_innen der Schaubühne sich selbst und ihre Arbeit vorstellen. Viel Freude beim Schauen.
#3: Sarah Krohm und Marcus Peter Tesch, Regie + Dramaturgie

https://youtu.be/dOvwgINycEw

Das Ensemble und der Freundeskreis der Schaubühne hatten im Frühjahr eine Spendenaktion initiiert, um die freien Künstler_innen der Schaubühne während der Co...

Das Ensemble und der Freundeskreis der Schaubühne hatten im Frühjahr eine Spendenaktion initiiert, um die freien Künstle...
12/11/2021
Sebastian Pircher, Videokünstler

Das Ensemble und der Freundeskreis der Schaubühne hatten im Frühjahr eine Spendenaktion initiiert, um die freien Künstler_innen der Schaubühne während der Corona-Pandemie zu unterstützen. Dies ist mit dem Spendenziel von der unglaublichen Summe von 105.000 € gelungen. Dadurch konnten insgesamt 30 Solidarhonorare in Höhe von jeweils 3.500 Euro für freiberufliche Theaterschaffende, die dem Haus seit Langem verbunden sind, ermöglicht werden.
In lockerer Folge stellen wir hier eine Auswahl an persönlichen Video-Clips vor, in denen freie Künstler_innen der Schaubühne sich selbst und ihre Arbeit vorstellen. Viel Freude beim Schauen.
#2: Sebastian Pircher, Videokünstler

https://youtu.be/pbaLVC4Lq3w

Das Ensemble und der Freundeskreis der Schaubühne hatten im Frühjahr eine Spendenaktion initiiert, um die freien Künstler_innen der Schaubühne während der Co...

11/11/2021

Vielleicht habt ihr es schon gehört:
Aufgrund der geänderten Infektionsschutzverordnung des Berliner Senats tritt am
➡️ 15. November 2021 für Theater die 2-G-Regel in Kraft.

Das bedeutet, dass ihr für einen Vorstellungsbesuch in der Schaubühne einen Nachweis über einen vollständigen Covid19-Impfschutz oder eure Genesung mitbringen müsst.
Wenn ihr unter 18 seid oder aus medizinischen Gründen nicht geimpft werden könnt, seid ihr von der 2-G Regelung ausgenommen und müsst einen negativen Test vorweisen; bitte denkt auch daran, die Impfunfähigkeit mit einer ärztlichen Bescheinigung nachzuweisen.

Solltet ihr die genannten Voraussetzungen nicht erfüllen, bieten wir euch an, eure Karten zu erstatten.

📨 Schreibt dazu gern eine Mail an [email protected].
🔗 Für die Erstattung benötigen wir Ihre Kontoverbindung (IBAN und BIC)
⏰ Eine Rückgabe muss mindestens zwei Tage vor der Vorstellung erfolgen.

Wegen der steigenden Infektionszahlen und der vermehrten Impfdurchbrüche besteht bei uns auch weiterhin die Auflage, eine medizinische Maske im gesamten Gebäude und auch am Platz im Saal während der Vorstellung aufzubehalten. Für euren eigenen und den Schutz anderen Personen.

Das Ensemble und der Freundeskreis der Schaubühne hatten im Frühjahr eine Spendenaktion initiiert, um die freien Künstle...
09/11/2021
Gianmarco Bresadola, Fotograf

Das Ensemble und der Freundeskreis der Schaubühne hatten im Frühjahr eine Spendenaktion initiiert, um die freien Künstler_innen der Schaubühne während der Corona-Pandemie zu unterstützen. Dies ist mit dem Spendenziel von der unglaublichen Summe von 105.000 € gelungen. Dadurch konnten insgesamt 30 Solidarhonorare in Höhe von jeweils 3.500 Euro für freiberufliche Theaterschaffende, die dem Haus seit Langem verbunden sind, ermöglicht werden.
In lockerer Folge stellen wir hier eine Auswahl an persönlichen Video-Clips vor, in denen freie Künstler_innen der Schaubühne sich selbst und ihre Arbeit vorstellen. Viel Freude beim Schauen.
#1: Gianmarco Bresadola, Fotograf

https://youtu.be/4tsDQYD7FXQ

Das Ensemble und der Freundeskreis der Schaubühne hatten im Frühjahr eine Spendenaktion initiiert, um die freien Künstler_innen der Schaubühne während der Co...

Happy Birthday Edouard!
30/10/2021

Happy Birthday Edouard!

Happy Birthday Edouard!

27/10/2021

Dürfen wir einen Eintrag in euren Terminkalender machen? Am 1. November um 11 Uhr startet der Vorverkauf für alle Veranstaltungen im Dezember (und wenn wir es ganz genau nehmen, auch für die erste Hälfte des Januars).
Einige Klassiker wie »Richard III.« und »Im Herzen der Gewalt«, aber auch unsere drei Gesprächsreihen »Streit ums Politische«, »Streitraum« und »Klassenzimmer« stehen auf dem Spielplan.
Sichert euch eure Dezembertickets!

#tickets #schaubühne #vorverkauf #dezember
Foto: Arno Declair, Richard III.

Ce soir! 🤗😍
07/10/2021

Ce soir! 🤗😍

Artist in focus: Während des FIND Festivals stehen zwei frühere Inszenierungen von Angélica Liddel als Stream zur Verfüg...
06/10/2021
You are my destiny (Lo stupro di Lucrezia)

Artist in focus: Während des FIND Festivals stehen zwei frühere Inszenierungen von Angélica Liddel als Stream zur Verfügung!
No. 2: »You are my destiny (Lo stupro di Lucrezia)«

https://www.schaubuehne.de/de/produktionen/you-are-my-destiny.html

Der Stream von »You are my destiny (Lo stupro di Lucrezia)« ist bis zum 10.Oktober 24 Uhr abrufbar. Für englische oder deutsche Untertitel, wählen Sie das »CC«-Symbol am rechten unteren Rand des Videofensters. Wann immer die Vergewaltigung der...

Artist in focus: Während des FIND Festivals stehen zwei frühere Inszenierungen von Angélica Liddel als Stream zur Verfüg...
06/10/2021
Todo el cielo sobre la tierra (El síndrome de Wendy) Der ganze Himmel über der Erde (Das Wendy-Syndrom)

Artist in focus: Während des FIND Festivals stehen zwei frühere Inszenierungen von Angélica Liddel als Stream zur Verfügung!
No. 1: »Todo el cielo sobre la tierra (El síndrome de Wendy)«
Der ganze Himmel über der Erde (Das Wendy-Syndrom)
Absolut sehenswert!!!

https://www.schaubuehne.de/de/produktionen/todo-el-cielo-sobre-la-tierra-el-sindrome-de-wendy-br-i-der-ganze-himmel-uber-der-erde-das-wendy-syndrom-i.html

Der Stream zu »Todo el cielo sobre la tierra (El síndrome de Wendy)« ist bis zum 10. Oktober, 24 Uhr verfügbar. Für englische oder deutsche Untertitel wählen Sie das »CC«-Symbol am rechten unteren Rand des Videofensters. In J. M. Barries...

28/09/2021

+++ Achtung:

Leider kann Vanessa Vu aufgrund einer Erkrankung nicht an der morgigen Podiumsdiskussion teilnehmen. Wir wünschen von Herzen gute Besserung. Unsere Dramaturgin Elisa Leroy wird deshalb das Panel moderieren.
Wir hoffe auf euer Verständnis. +++

Neben vielen großartigen Gastspielen könnt ihr mindestens genauso großartige Gesprächsveranstaltungen zum FIND erleben. Darunter u. a. die Podiumsdiskussion »Ungleichheiten im kapitalistischen Weltsystem« mit der Journalistin Vanessa Vu und den Soziologen Sérgio Costa und Stephan Lessenich. Tickets gibt's auch noch!

📍WANN?
3. Oktober 2021, 12 Uhr

📍Tickets
https://www.schaubuehne.de/de/produktionen/podiumsgespraech-ungleichheiten-im-kapitalistischen-weltsystem.html

22/09/2021

Vom 9.-10. Oktober haben wir den kanadisch-amerikanischen Autor, Performer und Musiker Christopher Brett Bailey mit »THIS IS HOW WE DIE« zu Gast. Aus dem Setting einer szenischen Lesung heraus, an einem Tisch sitzend und sein Textbuch vor sich liegend, entwickelt er eine rasante Beat-Poetry-Performance. Bailey begibt sich darin auf einen absurden Road- und Seelentrip durch England und Nordamerika, auf dem Paranoida, erste Liebe, Enthauptungen und Mordgeständnisse genauso vorkommen wie ein tödlicher Kaktus.🌵

📍WANN?
Am 9. und 10. Oktober (2 Termine)

📍TICKETS
www.schaubuehne.de

📸: Jemima Yong

___________
THIS IS HOW WE DIE
(Ontario/New York/London)
von Christopher Brett Bailey

Sounddesign: George Percy, Christopher Brett Bailey, Dramaturgie: Anne Rieger,
Musiker_innen: Alicia Jane Turner, George Percy, Christopher Brett Bailey, Michael
Crean
Licht: Sherry Coenen
Produktionsleitung: Alex Fernandes
Produziert von Beckie Darlington

Mit: Christopher Brett Bailey

Heute Abend: PREMIERE IN BERLIN. Toi, toi, toi an alle Beteiligten!
19/09/2021
»ödipus« // Inteviewtrailer der Schaubühne

Heute Abend: PREMIERE IN BERLIN.
Toi, toi, toi an alle Beteiligten!

ödipusvon Maja ZadeRegie: Thomas OstermeierUraufführungEine Ferienvilla in Griechenland. Christina, Inhaberin eines Chemiekonzerns, und ihr jüngerer Freund u...

Photos from Schaubühne Berlin's post
17/09/2021

Photos from Schaubühne Berlin's post

Photos from Schaubühne Berlin's post
01/09/2021

Photos from Schaubühne Berlin's post

28/08/2021

Der Spielplan für Oktober ist online!
Der Monat startet mit unserem FIND Festival mit vielen internationalen Gästen. Den diesjährigen Schwerpunkt bildet Angélica Liddell mit »Liebestod« und »The Scarlet Letter«. Darüber hinaus freuen wir uns, Arbeiten von Kirill Serebrennikov, Selina Thompson, Christopher Brett Bailey und Alexander Zeldin zeigen zu können. On top wird »Qui a tué mon père« mit Éduard Louis in der Regie von Thomas Ostermeier endlich auch in Berlin zu sehen sein.
Außerdem im Oktober auf dem Spielplan: »Rückkehr nach Reims«, »Das Leben des Vernon Subutex 1«, »Michael Kohlhaas«, »Everywoman« und »Im Herzen der Gewalt«.
Der Vorverkauf startet am 1. September um 11 Uhr.
https://www.schaubuehne.de/de/spielplan/programm.html
Foto: Christoph Raynaud de Lage / Festival d‘Avignon
#FINDFestival #AngélicaLidell #KirillSerebrennikov #SelinaThompson #ChristopherBrettBailey #AlexanderZeldin #ThomasOstermeier #ÉduardLouis #SchaubühneBerlin

Neue Spielzeit 2021/22: Die Kollegen knüppern gerade ein neues Banner an die Fassade! 🤗
24/08/2021

Neue Spielzeit 2021/22: Die Kollegen knüppern gerade ein neues Banner an die Fassade! 🤗

Neue Spielzeit 2021/22: Die Kollegen knüppern gerade ein neues Banner an die Fassade! 🤗

Plakate für das kommende FIND Festival.. hier zum Beispiel im Bezirk Prenzlauer Berg. 🤗
21/08/2021

Plakate für das kommende FIND Festival.. hier zum Beispiel im Bezirk Prenzlauer Berg. 🤗

Adresse

Kurfürstendamm 153
Berlin
10709

U-Bhf. Adenauerplatz; Busse M19 oder M29, Haltestelle Lehniner Platz/Schaubühne.

Allgemeine Information

In Kooperation mit der Leitung der Schaubühne am Lehniner Platz bietet der Freundeskreis seinen Mitgliedern zahlreiche Möglichkeiten, das Theater, die Künstler und die Kunst »hautnah« zu erleben, sie aber auch ideell und materiell zu unterstützen.

Öffnungszeiten

Montag 10:00 - 19:00
Dienstag 10:00 - 19:00
Mittwoch 10:00 - 19:00
Freitag 10:00 - 19:00

Produkte

Freunde feiern, Freunde reisen, Freunde auf Proben, Freunde treffen Freunde, Freunde treffen Künstler, Freunde hinter den Kulissen

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Freunde der Schaubühne am Lehniner Platz e.V. erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an Freunde der Schaubühne am Lehniner Platz e.V. senden:

Videos

Kategorie

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Theater in Berlin

Alles Anzeigen

Bemerkungen

Schild sponsored by Freunde der Schaubühne am Lehniner Platz e.V. Danke
Die Rbb-Abendschau berichtet heute Abend über unsere Online-Auktion, die im Rahmen der Solidarinitiative für freie Theaterschaffende stattfindet. Wenn ihr mitbieten und für einen guten Zweck Raritäten und Einzelstücke aus dem Herzen unseres Fundus ersteigern wollt, meldet euch hier an: www.auktion.freunde-der-schaubuehne.de Wir freuen uns auf euch! Morgen ab 19:30 Uhr schwingt der Auktions-Hammer :) https://www.rbb-online.de/abendschau/index.htm/doc=%21content%21rbb%21rbb%21fernsehen%21programm%2126_04_2021%214214645148.html rbb Fernsehen Freunde der Schaubühne am Lehniner Platz e.V.
Ladies and Gentlemen: Das neue Spielzeitheft ist da! Mit einem Faltposter umwickelt und leuchtend bunt.... in echt im Theater, digital hier:
Ein Artikel aus dem Monopol-Magazin über die neue Spielzeitkampagne!
A new production daily at 1 pm, EST from Freunde der Schaubühne am Lehniner Platz e.V. in Berlin. "...never ones to be deterred, the theatre is opening its storied video vaults on a nightly basis for a strand of work called ‘Coercive Measures’. It’s a simple deal: every night, starting at 6.30pm German time and running until midnight, a different play from their vaults will stream. This some of the most remarkable theatre that has ever taken place, and for this grim period you can stream it into your living room every night." Article: https://bit.ly/39i8tGy Website & English Schedule: https://www.schaubuehne.de/en/seiten/online-spielplan.html Thank you to Heather Cant for the link.
TIPPS FÜRS WOCHENENDE: Anlässlich des 100. Gründungsjubiläums des #Bauhaus zeigt die neue Ausstellung im Museum Charlottenburg-Wilmersdorf herausragende architektonische Schauplätze im Bezirk +++ Die Berlinische Galerie verlängert zum letzten Wochenende der sehenswerten #LotteLaserstein Ausstellung ihre Öffnungszeiten und bietet jeweils um 18 Uhr zusätzliche Führungen an +++ Das Brücke-Museum eröffnet mit "The Garden Bridge", ein Outdoor-Projekt im Garten und lädt am Sonntag zum großen Sommerfest. Nicht verpassen! Alle Infos: https://bit.ly/2v9C85M Abb: © Mila Hacke und Brücke-Museum bauhaus100 Bauhaus-Archiv bauhauswoche berlin Schaubühne Berlin Freunde der Schaubühne am Lehniner Platz e.V. Kulturprojekte Berlin Kinderhook & Caracas