New Berlin Konzerte & Events GmbH

New Berlin Konzerte & Events GmbH Local Promoter since 2000 Seit dem Jahr 2000 organisiert die New Berlin Konzerte GmbH Veranstaltungen aller möglichen Couleur von Rock/Pop über Jazz und Folk, Lesungen, Comedy bis hin zu Kindermusicals im Großraum Berlin.
(7)

Unsere Aufgaben umfassen das Booking der Locations, Kartenvertrieb, Umsetzung der Bühnenanweisung, Plakatierung, Buchhaltung und die Pressearbeit. In Zusammenarbeit mit der Hamburger Karsten Jahnke Konzertdirektion GmbH haben wir die JazzNights ins Leben gerufen und etabliert, die jährlich 3 - 4 Doppelkonzerte umfassen. Der Erfolg der JazzNights hat uns veranlasst mit Karsten Jahnke eine neue Jazz-Konzertreihe zu veranstalten, die im Herbst 2008 erstmalig auf große Deutschlandtournee gehen wird. JAZZ TODAY ist ein modernes Live-Jazzlabel, das einem Musik interessierten Publikum den jungen, urbanen Jazz und Grenzgänger in ihrer ganzen Bandbreite zu Gehör bringt.

Wie gewohnt öffnen

Auch das Konzert von Nils Landgren muss vom 05.12.2020 auf 03.12.2021 verlegt werden!
19/10/2020

Auch das Konzert von Nils Landgren muss vom 05.12.2020 auf 03.12.2021 verlegt werden!

Mit 18 Konzerten sollte im Dezember 2020 die 8. Ausgabe von Nils Landgrens ›Christmas With My Friends‹ in Deutschland auf Tournee gehen. Doch auch das wahrscheinlich beliebteste musikalische Weihnachtsfest des schwedischen Posaunisten und Sängers und seinen langjährigen Weggefährten bleibt leider nicht von den Auswirkungen einer Pandemie verschont. »Mit einem traurigen Herz muss ich Euch leider mitteilen, dass meine Weihnachtstour ›Christmas With My Friends‹ in diesem Jahr nicht durchgeführt werden kann aufgrund der Corona-Pandemie« teilt Nils Landgren allen Freunden seines internationalen Weihnachtsprojektes mit, das ganz im Zeichen des Friedens, des Zusammenhalts und der Liebe steht. Auch wenn gerade jetzt die Sehnsucht nach eben diesen Werten besonders groß ist und wir diese so unvergleichlich in Musik verpackt zu gerne gemeinsam zelebriert hätten, müssen wir die Tournee auf das Jahr 2021 verschieben. Das neue Album ›Christmas With My Friends VII‹, das am 30.10.2020 bei ACT erscheint und auf dem diese einmalige Musikergemeinschaft handverlesene Weihnachtsschätze aus der ganzen Welt interpretiert, wird somit vorerst in den heimischen Wohnzimmern seine Magie und Vorfreude entfalten, bevor es 2021 live auf die Bühnen getragen werden kann.

👉 Tickets: https://kj.de/a
Bereits erworbene Karten behalten ihre Gültigkeit.

03.12.2021 – Nils Landgren / Christmas With My Friends / Berlin
04.12.2021 – Nils Landgren / Christmas With My Friends / Bochum
06.12.2021 – Nils Landgren / Christmas With My Friends / Köln
07.12.2021 – Nils Landgren / Christmas With My Friends / Basel
08.12.2021 – Nils Landgren / Christmas With My Friends / Zürich
09.12.2021 – Nils Landgren / Christmas With My Friends / Allensbach
10.12.2021 – Nils Landgren / Christmas With My Friends / Fürth
11.12.2021 – Nils Landgren / Christmas With My Friends / Wiesbaden
12.12.2021 – Nils Landgren / Christmas With My Friends / Düsseldorf
13.12.2021 – Nils Landgren / Christmas With My Friends / Kassel
14.12.2021 – Nils Landgren / Christmas With My Friends / Dresden
16.12.2021 – Nils Landgren / Christmas With My Friends / Erfurt
18.12.2021 – Nils Landgren / Christmas With My Friends / Lüneburg
19.12.2021 – Nils Landgren / Christmas With My Friends / Lübeck
20.12.2021 – Nils Landgren / Christmas With My Friends / Hamburg
21.12.2021 – Nils Landgren / Christmas With My Friends / Rendsburg

präsentiert von kulturnews, Jazz thing, GALORE Interviews

02/09/2020

Das Konzert von City & Dirk Michaelis am Do. 03.12.2020 im Admiralspalast Berlin ist komplett abgesagt!

Bereits gekaufte Tickets können dort zurückgegeben werden, wo sie gekauft wurden.

Wir freuen uns auf Erasure am Fr. 22.10.2021 in der Max-Schmeling-Halle Berlin!
01/09/2020

Wir freuen uns auf Erasure am Fr. 22.10.2021 in der Max-Schmeling-Halle Berlin!

Nach restlos ausverkaufter Tournee in 2018: Das legendäre britische Synth-Pop-Duo Erasure kehrt mit ihrem neuen Studio-Album ›The Neon‹ 2021 live nach Deutschland zurück – und plant fulminante Arena-Shows! 🤩

21.10.21 Erasure // Frankfurt // ›The Neon‹ Tour 2021
22.10.21 Erasure // Berlin // ›The Neon‹ Tour 2021
24.10.21 Erasure // Köln // ›The Neon‹ Tour 2021
27.10.21 Erasure // Hamburg // ›The Neon‹ Tour 2021
28.10.21 Erasure // Leipzig // ›The Neon‹ Tour 2021

präsentiert von Sonic Seducer Musikmagazin & kulturnews

👉 Tickets gibt's Dienstag, 11 Uhr im Erasure Fan Club Pre-Sale sowie ab 04.09., 11 Uhr im Pre Sale von Eventim: https://kj.de/hr

14/08/2020
DinoSound

DinoSound

OUT NOW !!!

Check out our new Video LONG LONG GONE!

"Is this the way we'll die?"
The music world is in big trouble.
To keep our clubs, concerts, parties, festivals and events alive we need to stay together!

For information check out:
https://alarmstuferot.org/demos

AlarmstufeRot Großdemonstration zur Rettung der Veranstaltungswirtschaft Rettet die Veranstaltungsbranche Max-Schmeling-Halle Berlin Columbiahalle Trinity Music New Berlin Konzerte & Events GmbH Tempodrom Columbia Theater Berlin Huxleys Neue Welt Musik & Frieden Metropol Berlin innercircle GmbH Fuchs + Gans Catering Berlin Morsh Berlin Bootshaus Channel Music Karma Festival Berlin Silverwings Club Eisfuchs StrockTV cassiopeia Berlin
#deutschland #rock #release #berlin #corona #alarmstuferot #rettetdieveranstaltungsbranche #dinosound #longlonggone #music

13/08/2020
Rettet die Veranstaltungsbranche

Rettet die Veranstaltungsbranche

OFFENER BRIEF DER PRIVATEN VERANSTALTUNGSWIRTSCHAFT AN DEN REGIERENDEN BÜRGERMEISTER DER STADT BERLIN, SENAT UND POLITIK

Sehr geehrter Herr Regierender Bürgermeister Müller,

in der Verfassung von Berlin steht im Abschnitt II: Grundrechte, Staatsziele

Artikel 20 (2) Das Land schützt und fördert das kulturelle Leben.

Als wesentlicher Bestandteil des kulturellen Lebens unserer Stadt brauchen WIR, die gesamte Veranstaltungs- und Eventbranche Berlins mit allen dazugehörigen Gewerken einen sofortigen Gesprächstermin, um schnelle Lösungen zum Überleben für uns und die entsprechend partizipierenden Branchen zu finden und umzusetzen. Es wird Zeit, dass nicht über uns, sondern mit uns beraten und entschieden wird!

Seit März 2020 sind Veranstaltungen in wirtschaftlich sinnvollen Größenordnungen behördlich verboten. In den Kernkompetenzen der betroffenen Gewerke bedeutet das einen 100% - igen Umsatzverlust bei weiterlaufenden Fixkosten.

"Wenn nun eine Situation entsteht, in der wegen einer Pandemie im Kulturbereich von heute auf morgen de facto sämtliche Einnahmen wegbrechen, müssen wir helfen. Oder wir sagen: „Es ist uns egal. Das ist höhere Gewalt.“ Dazu bin ich nicht bereit, ich akzeptiere das nicht. Ich werde beim Wegsterben der Kulturlandschaft nicht tatenlos zusehen."
Zitat von Dr. Klaus Lederer am 07.08.2020 in einem Interview im Cicero – Magazin für politische Kultur

Soforthilfen und Überbrückungsgelder vom Land oder Bund, sofern sie denn überhaupt für die einzelnen Firmen zum Tragen kommen, stellen bei Weitem keine ausreichende Lösung dar, sondern zögern die finanziellen Nöte nur hinaus. Auch Kurzarbeit ist nur eine zeitlich begrenzte Hilfe, um nicht sofort alle Mitarbeiter*innen entlassen zu müssen und auch nur solange sinnvoll, wie die entsprechenden Firmen existieren können. Entlassungen und Insolvenzen haben bereits begonnen. Es droht ein massives Firmensterben sowie zahlreichen, qualifizierten Arbeitnehmer*innen die
Arbeitslosigkeit.

Es dürfen zwar im September diesen Jahres u.a. in der Waldbühne und der Wuhlheide Veranstaltungen mit einem Viertel der maximal möglichen Gästezahl stattfinden. Diese sind allerdings nicht wirtschaftlich darstellbar, werden exemplarisch als Zeichen unseres Daseins geführt und sollten nur als Hilfeschrei aufgefasst werden.

Unsere Stadt Berlin lebt von der Kreativwirtschaft. Diese ist ein wesentlicher Wirtschaftsfaktor und Magnet für Besucher*innen. Unsere Bürger*innen wollen leben – nicht nur überleben! Dafür bedarf es allerdings einer funktionierenden Veranstaltungswirtschaft. Ansonsten feiert die Bevölkerung ohne Einfluss durch Politik oder die Organisation seitens professioneller Veranstalter, erzeugt Superspreader-Events, sorgt für Ärger in der Bevölkerung, Vertrauensverlust in die Politik, Kosten für Polizeieinsätze und schlimmstenfalls für steigende Infektionszahlen.

Um den Spielbetrieb wieder in reguläre Bahnen zu führen sind wir gern bereit, zusammen mit den Behörden einheitliche Hygienekonzepte nach aktuellem Stand der Wissenschaft zu erstellen, zu evaluieren und fortzuschreiben. Gelernte Standards aus anderen öffentlichen Räumen sind dabei umzusetzen (z.B. personalisiertes Ticketing, Desinfektion, Mund-Nasen-Schutz, Regulierung der Personenströme nach Zeit und Ort, Vermeidung von Kontaktpunkten, Spuckschutz, etc.). Wir benötigen das Vertrauen der Politik in unsere Arbeit. Unser Publikum ist tolerant, verantwortungsvoll und kann mit klar vorgegebenen Regeln umgehen. Sie müssen uns und den Zuschauer*innen jedoch die Chance geben, das zu beweisen.

Wir fordern Sie auf: Schützen und fördern Sie das kulturelle Leben unserer Hauptstadt!

Die aktuell gültige Verordnung für Veranstaltungen tritt mit Ablauf des 24. Oktober 2020 außer Kraft. Es bedarf darauf aufbauend einer klaren und verbindlichen Perspektive und somit:

- zeitnaher stufenweiser Kapazitätserhöhungen der Veranstaltungen mit
o 60% ab 25.10.2020
o 80% ab 01.12.2020
o ab 1. Januar 2021 mit maximaler Kapazität
- praktikablen Lösungen für die Clubs, Agenturen und Künstler unserer Stadt!
- zusätzlicher finanzieller Unterstützung, um gleichberechtigt zu den subventionierten Spielstätten den Betrieb aufrechterhalten zu können!

Darüber hinaus bedarf es für 2021 einer Erhöhung der zulässigen Anzahl von Open Air Konzerten in Berlin, um so wenigstens die Möglichkeit zu haben, in 2020 ausgefallene Konzerte nachholen zu können!

Sofern die pandemische Entwicklung weiterhin keine wirtschaftlich sinnvollen Veranstaltungen zulässt, fordern wir eine 100%ige Entschädigung für alle betroffenen Unternehmen und Selbstständigen der Veranstaltungswirtschaft (anhand der Umsatzzahlen des Vorjahres – belegbar durch den Steuerberater) sowie eine umfangreiche Bezuschussung für einen kompletten Neustart in 2021.

Berlin hat so oft in der Vergangenheit Innovationen in die Welt getragen. Daher sollten wir den Wiederbetrieb des kulturellen Lebens als Leuchtturmprojekt verstehen, und der Welt als Vorbild für einen Neustart während und nach Corona dienen.

Dieses Jahr ist für alle Firmen der Veranstaltungswirtschaft ein wirtschaftlicher Überlebenskampf. Schnelle und für alle tragbare Lösungen sind alternativlos. Ansonsten ist die gesamte private Kulturlandschaft unserer Stadt dem Untergang geweiht. Damit stirbt ein großer, wenn nicht sogar der größte Wirtschaftszweig Berlins, der weit in alle anderen Branchen sichtbar sein wird.

Dieses Schreiben basiert auf dem bereits am 20. Mai 2020 an den Senat gerichteten Leitfaden zur schrittweisen Wiedereröffnung.

Im Namen der Berliner Veranstaltungs- & Eventbranche zeichnen hiermit u.a.:

alpha sound GmbH – Karin & Christian Fahr
Apassionata World GmbH - Johannes Mock O`Hara
New Berlin Konzerte & Events GmbH – Norbert Döpp-Veidt
B.E.S.T. Veranstaltungsdienste GmbH Berlin – Henry Klemm
BigRig Berlin GmbH – Malte Jäger
Bilstein GmbH - Trucking & Equipment Berlin – Christian Bilstein
Booking United – Juliane Kindermann, Markus Nisch
Catering Weisse Rose – Anjutta Janson und Heiko Kirchheim
Channel Music GmbhChannel Music GmbH – André Krüger
Columbiahalle GmbH & Columbia Theater Berlin GmbH – Tenbrock
Complete Audio Berlin – André Rauhut
Concertbüro Zahlmann GmbH – Burghard Zahlmann
Concert Concept Veranstaltungs-GmbH Berlin – Lutz Grotehöfer
Destiny Tourbooking – David Pollack
Domäne Dahlem Veranstaltungs GmbH – Karsten Maruhn
d2mberlin GmbH – Daniel Domdey
faces Veranstaltungstechnik GmbH – Philipp Seifert
Filter Music Group – Christoph Kranz
Goodlive Artists Verwaltungs GmbH – Justus Mang
GreyZone Concerts & Promotion – Stefan Grey
GVS Garderoben-und Veranstaltungsservice GmbH – Rüdiger Zerbe
happy production Künstlermanagement – Adele Walther
innercircle GmbH – Oliver Hörn
KBK Konzert- und Künstleragentur GmbH – Klaus Bönisch
Konzert -und Theaterkasse Interklassik GmbH bei Dussmann Das KulturKaufhaus – Sascha Räthel / Steffen Schönmuth
Kooperative Tateinheit GmbH – Gordon Kärsten
Landstreicher Konzerte GmbH – Johanna Ohrt
Lehmann Crew HQ Gesellschaft für Veranstaltungen und Zeltverleih mbH – Frank Lehmann
Live Legend Konzertagentur GmbH – Mohamed Anayssi
Live Nation Germany - Austria - Switzerland GmbH – Marek Lieberberg
MAD TOURBOOKINGM.A.D. Tourbooking GMBH – Marc Nickel
Maze UG – Mark Beversdorf
MCT Agentur – Scumeck Sabottka
Mehr-BB Entertainment Theater GmbH, Admiralspalast Berlin – Maik Klokow
Mercedes-Benz Arena Berlin – Ole Hertel
Morsh Berlin – Franklin Edmond
Platinsong – Toni Krahl und Fritz Puppel
Prima Künstlermanagement PRIMA on tour Veranstaltungs GmbH – Christian Wolff
Promotionagentur Berlin - Potential Allstars UG (haftungsbeschränkt) – Robert Puppel
PTB Sicherheitsmanagement GmbH – Arne Fritsche
Quatsch Comedy Club – Serious Fun GmbH – Thomas Pape
RBK Fusion GmbH – Rouven Bönisch & Jobst Neermann
SanServ GmbH & B+S GmbH – Stefanie Kalbermatter
Scan Audio e.K. – Frank Wolter
schwandt. Versicherungsmakler KG – Hans-Peter Schwandt
SEAN Event Security GmbH – Ugurhan Seven
Semmel-Concerts Entertainment GmbH – Dieter Semmelmann
Schlosspark Theater Berlin & Berliner Kabarett-Theater Die Wühlmäuse – Dieter Hallervorden
Stageco Deutschland GmbH NL Berlin – Sebastian Kraas
Star Entertainment – Jaka Bizilj
Stars in Concert – Bernhard Kurz
Teamflex Solutions GmbH – Marc Böttger
Team Kesselhaus in der Kulturbrauerei in Berlin - Consense Gesellschaft zur Förderung von Kultur mbH – Sören Birke
together Promotion GmbH – Marcus Wortmeier
Touchdown Event Solutions – David Eickelberg
Trinity Music GmbH – Tom Spindler
TSE AG – Technik und Service für Events AG – Marcel Fery
V Event GmbH – Robert Puppel
Verti Music Hall – Dirk Dreyer
Weissontour – Rainer Weiß
Wintergarten Berlin Variete – Arnold Kuthe Entertainment GmbH – Georg Strecker

04/08/2020
DinoSound

DinoSound

We are very proud to present the trailer of our upcoming single
"LONG LONG GONE"
We made a cooperation with AlarmstufeRot - Initiativen & Verbände der Veranstaltungswirtschaft and many more to show everyone that these are tough times for the music world and the event business.
There is no work and no hope!

Please participate, follow and share our event:
https://bit.ly/ReleaseEventOnFaceBook

Thank you!

Wir unterstützen gerne DinoSound. Check this out!
04/08/2020

Wir unterstützen gerne DinoSound. Check this out!

All lights on red.
Thanks also to New Berlin Konzerte & Events GmbH ❤️

The Brew (UK) sind wieder da!Im Rahmen ihrer 10 Years `A Million Dead Stars`Anniversary – European Tour 2021 kehren sie ...
23/07/2020

The Brew (UK) sind wieder da!

Im Rahmen ihrer 10 Years `A Million Dead Stars`Anniversary – European Tour 2021 kehren sie wieder ins Columbia Theater Berlin zurück.

Mit dabei als Special Guest: Black Mirrors

Do. 06.05.2021
Beginn: 20 Uhr

Tickets sind exklusiv über Reservix oder ab 27.07.2020 an allen VVK-Stellen erhältlich.

Weitere Infos zu diesem und weiteren Konzerten auch auf berlinkonzerte.de

15/07/2020

+++ Verlegung +++

Das Konzert von Gianna Nannini muss leider aufgrund von Verpflichtungen in Italien erneut verlegt werden.

Neuer Termin: Mi. 16.06.2021 - Zitadelle Spandau

Event: Gianna Nannini // Berlin (Neuer Termin)

Alle bereits gekauften Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Weitere Infos zu diesem und weiteren Konzerten auch auf berlinkonzerte.de

Support your local Vorverkaufsstelle 👍🏻
10/07/2020

Support your local Vorverkaufsstelle 👍🏻

Support Your Local Vorverkaufsstelle!

Liebe Musik-Fans,
danke für Euren bisherigen Support und Eure Geduld mit uns und den Veranstaltern in der Covid-19 Krise!
Leider ist diese wohl auf absehbare Zeit noch nicht überstanden, aber dennoch:
Wir sind hier und wollen es bleiben!
Die Konzertkasse KOKA36 bemüht sich seit mittlerweile über 25 Jahren Euch einen guten umfassenden Service zu bieten. Selbst jetzt, während der auch für uns sehr schweren Zeit, waren und sind wir für Euch erreichbar. Allerdings ist es nicht einfach den Geschäftsbetrieb mit allen laufenden Kosten und praktisch ohne Einnahmen aufrechtzuerhalten.
Ihr könnt uns unterstützen:

Viele neue Veranstaltungen sind für das nächste Jahr schon im Vorverkauf. Gerne könnt Ihr schon jetzt Eure Tickets für das nächste Jahr (2021, Yeah!) bei uns bestellen. Das geht nach wie vor online, telefonisch oder Ihr besucht uns im einfach im Laden. Wir sind weiterhin von Montag bis Freitag, zwischen 11-17h für Euch da!

Weiterhin bieten wir unsere Geschenkgutscheine (im Umschlag oder online) an.

Wenn Ihr Fragen zu Ticketrückgaben, Verlegungen oder Konzertempfehlungen habt kontaktiert uns gerne weiterhin telefonisch oder per Mail, unter: [email protected]

Wenn Ihr Veranstalter seid und ein Konzert oder StreamingEvent plant, überlegt gerne ob Ihr einen Vorverkauf bei uns einrichten wollt! Wir können auch Dienstleister.

Danke, Alles Hilft! Bleibt gesund!
Euer KOKA36-Team

Wir freuen uns auf Klaus Hoffmann & Band mit Septemberherz 2021 am 23.03.2021 in der Philharmonie Berlin. Beginn ist um ...
19/06/2020

Wir freuen uns auf Klaus Hoffmann & Band mit Septemberherz 2021 am 23.03.2021 in der Philharmonie Berlin. Beginn ist um 20:00 Uhr.

Tickets sind ab sofort an allen bekannten VVK-Stellen sowie bei der KOKA36 erhältlich.

Mehr zu diesem und weiteren Konzerten auch auf berlinkonzerte.de

Foto: Malene

05/06/2020

Das Konzert von Estikay muss erneut verlegt werden!

Alter Termin: Mi. 03.06.2020

Neuer Termin: Mi. 10.03.2021

Beginn: 20:00 Uhr

Columbia Theater Berlin

Alle bereits gekauften Tickets behalten ihre Gültigkeit!

Weitere Informationen zu diesem und weiteren Konzerten auch auf berlinkonzerte.de

27/05/2020

Folgende Konzerte mussten leider verlegt werden:

Letz-Zep
vom Sa. 04.04.2020
verlegt auf Mi. 09.12.2020
Columbia Theater Berlin

Pat Metheny Side-Ey
vom So. 31.05.2020
verlegt auf Di. 25.05.2021 um 21:00 Uhr
Philharmonie Berlin

Estikay
vom Mi. 03.06.2020
wird verlegt, neuer Termin folgt!
Columbia Theater Berlin

Chris Botti & Band
vom Mi. 03.06.2020
wird verlegt, neuer termin folgt!
Heimathafen Neukölln

Gianna Nannini
vom Fr. 26.06.2020
verlegt auf Do. 24.06.2021
Zitadelle Spandau

Herman van Veen
vom Mo. 29.06.2020
verlegt auf Mo. 11.01.2021
Philharmonie Berlin

Gregory Porter & Band
vom Sa. 18.07.2020
verlegt auf Do. 15.07.2021
Zitadelle Spandau

KARAT - offizielle Seite
vom Sa. 05.09.2020
wird verlegt, neuer Termin folgt!
Parkbühne Wuhlheide

Alle bereits gekauften Tickets behalten ihre Gültigkeit!!!

Mehr auch auf berlinkonzerte.de

Adresse

Columbiadamm 13 - 21
Berlin
10965

Öffnungszeiten

Montag 10:00 - 18:00
Dienstag 10:00 - 18:00
Mittwoch 10:00 - 18:00
Donnerstag 10:00 - 18:00
Freitag 10:00 - 18:00

Telefon

030 666 555 80

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von New Berlin Konzerte & Events GmbH erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an New Berlin Konzerte & Events GmbH senden:

Videos

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Bemerkungen

It's a stormy start to the week so get out of the wind and rain and dry off at Cosmic Comedy Berlin and laugh yourself warm!! Tornado that hunger with FREE pizza and "hurry and cane" them FREE shots. Yaaaaaaaaay. words!!!!! https://www.facebook.com/events/440990350068219/
Hallo!! :) ⠀ Schon diesen Samstag (2.März 2019) präsentiert Nevio Passaro seine neue Single „Viel mehr“ im Rahmen einer Single Release Party in Berlin. ⠀ Seid dabei, wenn Nevio mit prominenten Gästen die Bühne rockt und das neue offizielle Musikvideo zur Single vorstellt. ⠀ Im Clip spielen die Schauspieler Simone Thomalla, Oliver Korittke, Sonja Kirchberger, Sven Martinek, Annabelle Mandeng und Katharinas Thalbachs Enklin Nellie eine Rolle. Ebenfalls mit von der Partie: Eveline Hall, die Band Culcha Candela, Jared Hasselhoff von der Bloodhound Gang, Sänger Alexander Kanppe und Youtuberin Nicole Cross und einige weitere. :) ⠀ Kommt vorbei und feiert mit! Tickets gibt es im offiziellen Nevio Passaro Shop: http://shop.nevio.tv/ ⠀ Wir freuen uns auf diesen besonderen Abend mit tollen Gästen!😎🎶 Liebe Grüße! ⠀⠀ ⠀ ⠀ ⠀ #neviopassaro #vielmehr #newsingle #deutschemusik #nsvh #bloodhoundgang #simonethomalla #culchacandela
STAHLZEIT die RAMMSTEIN-TRIBUTE-SHOW haben die Columbiahalle Berlin gestern ordentlich aufgehitzt. Unsere brandheißen Bilder von unserem Kalle gibt es jetzt bereits zu bestaunen. Kalle-Rock.de Full Gallery: https://www.kalle-rock.de/galerie/konzerte-2018/konzertgalerie/1863/ #KalleRockde #Stahlzeit #Columbiahalle #Berlin
Don't miss the fabulous Calamity Cubes @ JAS Kaskelstrasse 27 on Sunday 8th July start 20 pm!!!
jetzt am Sonntag den 15.04. in der WABE in Berlin: “LA LOCURA!”(Flamencotanz+Performance) Sonntag, 15. April 2018, Beginn 20.00 Uhr in der WABE, Berlin Eintritt: VVK € 14,– / AK € 18,– (Karten unter www.wabe-berlin.de) LaLocura-Trailer (mit Ton) auf youtube: https://youtu.be/D7IPU2uurG0 und https://youtu.be/CylVofH06DA „La Locura“ ist eine Flamenco-Performance, welche die Triebfedern darstellt, die uns dazu bringen, zu musizieren, zu tanzen und zu leben. Sie entführt in die Verrücktheit und die Wildheit des Lebens, in Liebe, Absturz, Kapitulation, aber auch Neuanfang und Zusammenhalt sowie in die Verbundenheit des Menschen mit dem All und somit mit Klang und Bewegung: ein ungewöhnliches und außergewöhnliches Programm, das mit gängigen Vorstellungen bewusst bricht! „La Locura“ ist ein sehr persönliches Stück von und über Iris und Bruno, gleichzeitig lässt es dem Zuschauer aber bewusst viel Raum für eigene Interpretationen! BEVOR WIR DIE MUSIK HÖREN, IST SIE SCHON LÄNGST IN UNS! Flamenco-Tanz / Performance: Iris Lange y Bruno Flamenco-Gesang: Elva La Guardia Flamenco-Gitarre: Ulrich Gottwald “El Rizos” Perkussion: Manuel Hansen E-Gitarre/SpaceRock: Laurenz Mösbauer Gitarre/Gesang (Rock´nRoll): Herr Uschi Wacker Infos und Karten unter www.lalocura-flamenco.de und www.wabe-berlin.de