TheaterForum Kreuzberg

TheaterForum Kreuzberg Wir sind ein kleines, freischaffendes Off-Theater im Herzen Kreuzbergs.
(34)

Aktuelles Programm unter: www.tfk-berlin.de

Jetzt unterzeichnen: Corona-Hilfen für Solo-Selbständige ändern!
25/04/2020
Jetzt unterzeichnen: Corona-Hilfen für Solo-Selbständige ändern!

Jetzt unterzeichnen: Corona-Hilfen für Solo-Selbständige ändern!

Wegen Corona: Keine Aufträge, kein Einkommen. Von den versprochenen Hilfen dürfen Solo-Selbständige weder Miete noch Krankenversicherung bezahlen. Das muss sich ändern! Unterzeichne jetzt diese WeAct-Petition.

Ulrich Khuon zur Lage der Theater - Bühnenverein kritisiert Schweigen der Politik
20/04/2020
Ulrich Khuon zur Lage der Theater - Bühnenverein kritisiert Schweigen der Politik

Ulrich Khuon zur Lage der Theater - Bühnenverein kritisiert Schweigen der Politik

Dass die Künste "im Denken und im Sprechen der Großpolitik" nicht vorkommen, sei eine große Enttäuschung, sagt der Präsident des Deutschen Bühnenvereins, Ulrich Khuon. Die Theater bräuchten klarere Ansagen, wann welche Häuser wieder öffnen dürfen.

Wie in allen Berliner Theatern heißt es auch im tfk "bis auf Weiteres geschlossen".Wir sind zuversichtlich, dass die Zei...
08/04/2020

Wie in allen Berliner Theatern heißt es auch im tfk "bis auf Weiteres geschlossen".
Wir sind zuversichtlich, dass die Zeit des social distancing vorüber gehen wird, und die Theaterkunst als soziale Kunstform mehr denn je gebraucht wird. Heute wissen wir aber noch nicht, wann wieder Vorstellungen stattfinden können.
Das Team des tfk wünscht frohe, wenn auch stille Ostern,
und bleibt gesund!

Unbezahlbarer Verlust
22/03/2020
Unbezahlbarer Verlust

Unbezahlbarer Verlust

Deutschland droht derzeit das Abhandenkommen einer einzigartigen, vielfältigen Kulturlandschaft. Die Politik muss nicht nur den großen Häusern, sondern auch den freischaffenden Künstlern finanzielle Unterstützung zusagen.

Für alle Künstler wichtig, geteilt vom Administrator Gregor Marstaller:liebe Künstler*innen und Lebens*künstler*innen, l...
03/03/2020
Mitunterzeichnung Appell

Für alle Künstler wichtig, geteilt vom Administrator Gregor Marstaller:

liebe Künstler*innen und Lebens*künstler*innen, liebe Freund*innen,

in dieser Woche ist der Gesetzentwurf zur Grundrente von Künstler*innen im Kabinett zur Abstimmung. Der Entwurf sieht zwei Bedingungen für den Bezug dieser Grundrente vor:

1.) man muss mind. 33 Jahre Beiträge zur gesetzlichen Rentenversicherung gezahlt haben UND

2.) man muss ein Mindesteinkommen von mindestens 30% des deutschen Durchschnittseinkommens erwirtschaftet haben (2018 wären das 12.624€ gewesen). Der zweite Punkt ist höchst problematisch, weil sehr viele von uns nachweislich diese Einkommensstufe nicht erreichen - und damit durchs Raster fallen würden. Der Bundesverband Bildender Künstler hat daher gemeinsam mit vielen anderen Verbänden, u.a. Deutsche Jazzunion, einen Appell formuliert, der die Absenkung der Untergrenze auf 10% (und damit auf den Mindestsatz der KSK) fordert. Diesen Appell könnt ihr mitzeichnen. Bisher bewegt sich die Zahl der Mitzeichner immer noch im vierstelligen Bereich, dabei darf es nicht bleiben. Schaffen wir es bis Montag fünfstellig? Es geht - äußerst konkret - um unsere künftige Alterssicherung!! Das betrifft nicht nur euch selber, sondern auch eure Familien, eure Freunde... sorgt dafür, dass sie rechtzeitig informiert sind. AUF GEHT'S!!!

https://www.bbk-bundesverband.de/beruf-kunst/soziale-sicherung/altersvorsorge/mitunterzeichnung-appell/?fbclid=IwAR0DOZCP4SJypuJZQfrITUSpxsKZ6UbnqGzpKEGg3vJnpLaq2veWq7gLqzc

Das bundesweite Durchschnittseinkommen lag 2018 bei 37.873 €. Bildhauer*innen in der Künstlersozialkasse hatten im gesamten Jahr 2018 durchschnittlich ein künstlerisches Einkommen von 11.668 €, Maler*innen von 12.253 €; Konzeptkünstler*innen von 9.389 € und Performancekünstler*innen von 9.207 € erwirtschaftet.
Sehr viele werden absehbar nicht das Drittel des bundesweiten Durchschnittseinkommens (12.624 €) erreichen, selbst wenn sie 35 Jahre lang Sozialversicherungsbeiträge eingezahlt haben!

Danke fürs Unterzeichnen des Appells. Bitte auch weiterleiten.

Der Bundesverband Bildender Künstlerinnen und Künstler (BBK) ist eine starke Solidargemeinschaft und Lobby für alle Bildenden Künstlerinnen und Künstler in Deutschland. Der BBK ist parteipolitisch unabhängig und vertritt die Interessen seiner Mitglieder, der BBK-Landesverbände. Damit repräse...

Die Premiere morgen ist ausverkauft - aber am Samstag + Sonntag gibt es noch Karten für DIE VÖGEL
27/02/2020

Die Premiere morgen ist ausverkauft - aber am Samstag + Sonntag gibt es noch Karten für DIE VÖGEL

TheaterForum Kreuzberg's cover photo
20/02/2020

TheaterForum Kreuzberg's cover photo

Musikprobe für DIE VÖGEL mit Dirk Rave im theaterforum kreuzberg
22/01/2020

Musikprobe für DIE VÖGEL mit Dirk Rave im theaterforum kreuzberg

Proben für die neue Produktion haben gegonnen:DIE VÖGELeine Wunschtraum-Komödie von AristophanesPremiere am 28. Februar
13/01/2020

Proben für die neue Produktion haben gegonnen:
DIE VÖGEL
eine Wunschtraum-Komödie von Aristophanes
Premiere am 28. Februar

Premiere am Samstag, 21.12. um 19 UhrJingle HellAch, die WeihnachtszeitTanztheater mit der Chaotic Limbs Companyweitere ...
20/12/2019

Premiere am Samstag, 21.12. um 19 Uhr
Jingle Hell
Ach, die Weihnachtszeit
Tanztheater mit der Chaotic Limbs Company
weitere Vorstellung am Sonntag, 22.12. um 18 Uhr

Premiere am Donnerstag, 12. DezemberCode Name: Paper PlaneMaskentheater Performance mit LIMN Theatre CollectiveEin clown...
09/12/2019

Premiere am Donnerstag, 12. Dezember
Code Name: Paper Plane
Maskentheater Performance mit LIMN Theatre Collective
Ein clownesker Wettlauf um Informationen zu Zeiten des kalten Kriegs und zum Mauerfall
weitere Vorstellungen 13. - 15.12. immer um 20 Uhr

"Die Geschwister" nach einer Erzählung von Brigitte Reimannmit dem Theater Tribüne Berlinvom 15. - 17.11. um 20 Uhrim th...
12/11/2019

"Die Geschwister" nach einer Erzählung von Brigitte Reimann
mit dem Theater Tribüne Berlin
vom 15. - 17.11. um 20 Uhr
im theaterforum kreuzberg

ein Abend über eine faszinierende Frauam Mittwoch, 30. Oktober um 20 UhrBeate Krützkamp und Anemone Poland lesen aus Bri...
27/10/2019

ein Abend über eine faszinierende Frau
am Mittwoch, 30. Oktober um 20 Uhr
Beate Krützkamp und Anemone Poland lesen aus Briefen und Zeitzeugenberichten.

"Die Grönholm Methode" von Jordi GalceranEin raffinierter Wettlauf um den Traumjob, der sich zum Seelenstriptease entwic...
22/10/2019

"Die Grönholm Methode" von Jordi Galceran
Ein raffinierter Wettlauf um den Traumjob, der sich zum Seelenstriptease entwickelt
Gastspiel des Theater unterm Turm vom 25. - 27. Oktober

LADY GOETHEdie harten Fakten unseres Dichterfürstenmit Inga Rosa Kammerer und Jürgen F. Schmidam 1. + 2. Oktober um 20 U...
28/09/2019

LADY GOETHE
die harten Fakten unseres Dichterfürsten
mit Inga Rosa Kammerer und Jürgen F. Schmid
am 1. + 2. Oktober um 20 Uhr
im theaterforum kreuzberg

Dr. Till - Don't escapeeine magische Pantomime mit Jannis Eggelsmannam 5. Okrober um 19 Uhrim theaterforum kreuzberg
28/09/2019

Dr. Till - Don't escape
eine magische Pantomime mit Jannis Eggelsmann
am 5. Okrober um 19 Uhr
im theaterforum kreuzberg

The WARdrobePhysical Theatre mit Divadlo Continuo aus Tschechienin Zusammenarbeit mit der Accademia Teatro Dimitri, Schw...
26/09/2019

The WARdrobe
Physical Theatre mit Divadlo Continuo aus Tschechien
in Zusammenarbeit mit der Accademia Teatro Dimitri, Schweiz
am 3.Oktober um 20.30 Uhr

von Donnerstag bis Sonntag, 12. - 15. September spielt das Theater Reissverschluss"Rising Star Henry" - eine szenische F...
11/09/2019

von Donnerstag bis Sonntag, 12. - 15. September spielt das Theater Reissverschluss
"Rising Star Henry" - eine szenische Fantasie nach Shakespeare
Karten: www.tfk-berlin. de oder T: 030 700 71 710

Gastspiel am 10. September um 20 Uhr:"Das denkende Herz"nach den Tagebüchern der Etty HillesumText: Olivier GarofaloKomp...
09/09/2019

Gastspiel am 10. September um 20 Uhr:
"Das denkende Herz"
nach den Tagebüchern der Etty Hillesum
Text: Olivier Garofalo
Komposition: Marco Bindelli, Lena Sutor-Wernich
Rezitation, Gesang: Lena Sutor-Wernich
Musik: Marco Bindelli
Regie:Ingeborg Waldherr

Eintritt: 15 €, erm. 10 €
Infos: www.tfk-berlin.de

GUT Reaction Percussive Dance Theatre Nightam Mittwoch, 4. September um 20.30 Uhrim theaterforum kreuzberg
02/09/2019

GUT Reaction
Percussive Dance Theatre Night
am Mittwoch, 4. September um 20.30 Uhr
im theaterforum kreuzberg

Spielzeiteröffnung morgen, Donnerstag, 29.8. mitOLD TIMESvon Harold Pinterin englischer SpracheEs spielt das Ensemble LP...
28/08/2019

Spielzeiteröffnung morgen, Donnerstag, 29.8. mit
OLD TIMES
von Harold Pinter
in englischer Sprache
Es spielt das Ensemble LPR - Living Room Productions Berlin

Michael Tschechow Studio Berlin - Schauspielausbildung
06/07/2019

Michael Tschechow Studio Berlin - Schauspielausbildung

"Der Schneemann" - Abschluss des Tschechow Studienjahres 2018/19 - Am Samstag ist es so weit.
Weitere Infos:
https://www.mtsb.de/dat-mtsb/akt_de.php#272

Gift. Eine Ehegeschichtegespielt von Dafne-Maria Fiedler und Rob LiethoffVorstellungen noch bis Dienstag, 25.6.
22/06/2019

Gift. Eine Ehegeschichte
gespielt von Dafne-Maria Fiedler und Rob Liethoff
Vorstellungen noch bis Dienstag, 25.6.

16/06/2019
GLS Bank

GLS Bank

Es gibt nur eine Erde. Spätestens durch die Klimakrise wird deutlich, wie existenziell wir aufeinander angewiesen sind. Für eine lebenswerte Zukunft kommt es jetzt darauf an, dass wir über unsere engeren Kreise hinausdenken und handeln, dass wir aufbrechen, die Grenzen der eigenen Organisation und des eigenen Haushaltes überwinden und co-kreativ tätig werden. Aber sind wir dazu überhaupt schon in der Lage? Wie soll das praktisch funktionieren?

Über Zukunftsfähigkeit und das Potenzial kreativer Zusammenarbeit spricht Otto Scharmer, Forscher am Massachusetts-Institut für Technologie (MIT) und Mitbegründer des Presencing Institutes auf der GLS Jahresversammlung in Bochum.

Damit all diejenigen, die nicht nach Bochum kommen und den Vortrag von Otto Scharmer und das anschließende Gespräch mit Tina Andres (Landwege eG) und den GLS Vorstandsmitgliedern Thomas Jorberg und Aysel Osmanoglu miterleben können, bieten wir einen Livestream an. Schalten Sie sich dann einfach auf dieser Seite dazu.

Livestream, 14. Juni 2019, 16.00 Uhr - 17.30 Uhr

Premiere am Freitag, 31. Mai um 20 Uhr "Die zweite Folie" - eine Detektivgeschichte mit dem Ensemble eswirdbunt
29/05/2019

Premiere am Freitag, 31. Mai um 20 Uhr
"Die zweite Folie" - eine Detektivgeschichte mit dem Ensemble eswirdbunt

Jerusalem Klezmer Bandam Dienstag, 30.4. um 20 UhrDas israelische Ensemble, gegründet von Avrum Leib Burstein, verbindet...
28/04/2019

Jerusalem Klezmer Band
am Dienstag, 30.4. um 20 Uhr
Das israelische Ensemble, gegründet von Avrum Leib Burstein, verbindet traditionelle Klezmer-Klänge mit Tanz und Theater. Die chassidische Musik bietet eine fulminante Bandbreite von fröhlich bis melancholisch wie kaum ein anderes Genre.

TheaterForum Kreuzberg
20/04/2019

TheaterForum Kreuzberg

Das Team des theaterforum kreuzberg wünscht
FROHE OSTERN

Das Team des theaterforum kreuzberg wünschtFROHE OSTERN
19/04/2019

Das Team des theaterforum kreuzberg wünscht
FROHE OSTERN

Tanztheater mit dem Ensemble Trivers "thinkNOthing"Freitag bis Sonntag um 20 Uhr
11/04/2019

Tanztheater mit dem Ensemble Trivers "thinkNOthing"
Freitag bis Sonntag um 20 Uhr

nur noch dreimal - Freitag, Samstag, Sonntag um 20 Uhr:DIE VERKEHRTE WELTeine Komödie von Ludwig Tieck
13/03/2019

nur noch dreimal - Freitag, Samstag, Sonntag um 20 Uhr:
DIE VERKEHRTE WELT
eine Komödie von Ludwig Tieck

heute Abend um 20 Uhr"Leben und Tod des kleinen Rothkäppchens"eine Tragödie von Ludwig Tieckmusikalisch-szenische Lesung...
06/03/2019

heute Abend um 20 Uhr
"Leben und Tod des kleinen Rothkäppchens"
eine Tragödie von Ludwig Tieck
musikalisch-szenische Lesung mit Anemone Poland & Dirk Rave

Augenblicke aus der VERKEHRTEN WELTFreitag bis Sonntag um 20 Uhr  im theaterforum kreuzberg
28/02/2019

Augenblicke aus der
VERKEHRTEN WELT
Freitag bis Sonntag um 20 Uhr
im theaterforum kreuzberg

Adresse

Eisenbahnstr. 21
Berlin
10997

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von TheaterForum Kreuzberg erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an TheaterForum Kreuzberg senden:

Kategorie

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Bemerkungen

Hi (: Im a Pro Photographer specialized fine art Phtograpy for Scenic Arts, I have a lot of experience in this field. Now I'm living in Berlin and looking forward to work with people interested in my work. www.instagram.com/lowgravityph (My website is down due some maintenance issues, but should be up in a week or so with all my series) *ALL THE WORK YOU SEE IN THERE IS MADE LIVE DURING THE PERFORMANCE (YEAH IM A NINJA, AND NO, I DONT MOVE, I SIT QUIETLY IN A PLACE I CHOOSE BEFORE THE PLAY BEGINS) AND NOW IM LOOKING FORWARD WORKING IN GENERAL ESSAY AS MUCH IN LIVE. My work incluedes Fine Art shoots in black & white + documentary photography with no heavy editing. If you are interested contact my trough a PM 🖤🖤🖤♥️♥️♥️ thanks (: