La Casa Hellersdorf

La Casa Hellersdorf Konzerte • Partys • Infoveranstaltungen
jeden 2. + 4. Freitag im Monat Outdoor Tresen La Casa determines itself as left project that wants to give people the opportunity to develop themselves apart from existing social circumstances.

The mutual aim is a society of emancipated and enlightened individuals who act self-determined. In contrary to state-driven youth clubs the activists engage here without the lead or control of social workers, so everyone can realize her / his ideas and conceptions of alternate ways of life and cultural activities. No one is earning money from his duty here. To keep this condition and the project t

The mutual aim is a society of emancipated and enlightened individuals who act self-determined. In contrary to state-driven youth clubs the activists engage here without the lead or control of social workers, so everyone can realize her / his ideas and conceptions of alternate ways of life and cultural activities. No one is earning money from his duty here. To keep this condition and the project t

Wie gewohnt öffnen

"Die Journalistin Masih Alinejad ist das Sprachrohr von Millionen iranischer Frauen, die in den sozialen Medien gegen de...
11/08/2021
Mit wehenden Haaren gegen die Mullahs - Die ganze Doku | ARTE

"Die Journalistin Masih Alinejad ist das Sprachrohr von Millionen iranischer Frauen, die in den sozialen Medien gegen den Hidschab-Zwang rebellieren. Als Anführerin einer der größten Protestaktionen im heutigen Iran nutzt Masih ihr Exil, um für die Rebellion in ihrem Heimatland Aufmerksamkeit zu erlangen. Doch Gewalt und Unterdrückung bedrohen Masihs eigene Familienmitglieder."

Die Journalistin Masih Alinejad ist das Sprachrohr von Millionen iranischer Frauen, die in den sozialen Medien gegen den Hidschab-Zwang rebellieren. Als Anführerin einer der größten Protestaktionen im heutigen Iran nutzt Masih ihr Exil, um für die Rebellion in ihrem Heimatland Aufmerksamkeit zu ...

"Die internationalistische Q***r Pride versammelte Antisemiten und Feier­wütige. Die queere BDS-Szene verbucht die Demon...
30/07/2021
Antisemitischer Quark

"Die internationalistische Q***r Pride versammelte Antisemiten und Feier­wütige. Die queere BDS-Szene verbucht die Demonstration als Gelände­gewinn."

Kirsten Achtelik: Die internationalistische Pride in Berlin verbreitete Antisemitismus

Als Teil des Bündnisses gegen Antisemitismus Neukölln freuen wir uns auf Euer zahlreiches Erscheinen am Sonntag!
22/07/2021

Als Teil des Bündnisses gegen Antisemitismus Neukölln freuen wir uns auf Euer zahlreiches Erscheinen am Sonntag!

SOLITRESEN, KÜFA & KONZERT FÜR KØPI UND R94Am kommenden Freitag den 2. Juli findet ab 18.00 Uhr unser Solitresen im La C...
30/06/2021

SOLITRESEN, KÜFA & KONZERT FÜR KØPI UND R94

Am kommenden Freitag den 2. Juli findet ab 18.00 Uhr unser Solitresen im La Casa Hellersdorf statt. Es gibt vegane Küfa und Punkkonzert von Zungenbrecher.
Alles Open Air :)
Alle Einnahmen gehen an die Køpi und die Rigaer 94 !

Wurzener Straße 6 - 8
U5 Louis-Lewin-Straße

SOLITRESEN, KÜFA & KONZERT FÜR KØPI UND R94

Am kommenden Freitag den 2. Juli findet ab 18.00 Uhr unser Solitresen im La Casa Hellersdorf statt. Es gibt vegane Küfa und Punkkonzert von Zungenbrecher.
Alles Open Air :)
Alle Einnahmen gehen an die Køpi und die Rigaer 94 !

Wurzener Straße 6 - 8
U5 Louis-Lewin-Straße

Buchempfehlung:"Die zentralen Herausforderungen für die Erinnerung an den Holocaust scheinen inzwischen weniger von rech...
28/06/2021
Die Untiefen des Postkolonialismus – Edition Tiamat

Buchempfehlung:
"Die zentralen Herausforderungen für die Erinnerung an den Holocaust scheinen inzwischen weniger von rechts als von links zu kommen. Insbesondere von postkolonialer Seite wird die Vernichtung der europäischen Juden regelmäßig relativiert. Während die rechten Versuche, die Präzedenzlosigkeit des Holocaust in Frage zu stellen, völlig zu Recht große Empörung nach sich ziehen, sind die postkolonialen Anwürfe akzeptierter Bestandteil der Debattenkultur."

Critica Diabolis 292 Broschur 428 Seiten 24.- Euro ISBN 978-3-89320-274-4 Leseprobe Bestellen Die zentralen Herausforderungen für die Erinnerung an den Holocaust scheinen inzwischen weniger von rechts als von links zu kommen. Insbesondere von postkolonialer Seite wird die Vernichtung der europäisc...

"Vier junge Menschen, die aus Gaza geflohen sind, erzählen, wie ihr Leben dort war und warum sie sich auf den gefährlich...
24/06/2021
Stimmen aus Gaza

"Vier junge Menschen, die aus Gaza geflohen sind, erzählen, wie ihr Leben dort war und warum sie sich auf den gefährlichen Weg nach Europa machten."

Ofir Berman: Vier junge Menschen, die aus Gaza geflohen sind, erzählen von ihrem Leben

Die Interkiezionale ruft für den 17.6. um 20 Uhr zur Demo, Startpunkt Boxhagener Platz, auf. Kommt alle nach #Berlin!
16/06/2021
Rigaer94 und Kadterschmiede verteidigen!

Die Interkiezionale ruft für den 17.6. um 20 Uhr zur Demo, Startpunkt Boxhagener Platz, auf. Kommt alle nach #Berlin!

The time to search the conflict and intensify it is long overdue.  It’s time to go against the idea of property and the owners and take on the fight on our side, the side of the disposessed, the renters, the homeless. It is also time to resist against the occupation of our neighbourhoods, against...

Gute Übersicht der Enteigner (CDU), welche vehement das Enteignen verteufeln.
09/06/2021
CDU - Die Enteignungspartei

Gute Übersicht der Enteigner (CDU), welche vehement das Enteignen verteufeln.

In Berlin kämpft die CDU mit allen Mitteln gegen Enteignungen zu Gunsten von Mieter*innen – dabei enteignet bundesweit keine Regierungspartei soviel wie die Union.

“Einen Antisemiten in Deutschland auch Antisemit zu nennen, ist im Prinzip wie Steuererklärung machen:  erst musst du di...
01/06/2021
Artists Against Antisemitism – Fight Antisemitism

“Einen Antisemiten in Deutschland auch Antisemit zu nennen, ist im Prinzip wie Steuererklärung machen: erst musst du dich zu dieser immer gleichen Scheisse aufraffen und dann heißt es BELEGE BELEGE BELEGE”

“Einen Antisemiten in Deutschland auch Antisemit zu nennen, ist im Prinzip wie Steuererklärung machen: erst musst du dich zu dieser immer gleichen Scheisse aufraffen und dann heißt es BELEGE BELEGE BELEGE”

"Der rechtsextreme Soldat Franco A. steht vor Gericht. Nach langen Recherchen zum Netzwerk, zu dem er gehört: Ein Überbl...
26/05/2021
Franco A. und seine Verbindungen: Tief in Hannibals Netz

"Der rechtsextreme Soldat Franco A. steht vor Gericht. Nach langen Recherchen zum Netzwerk, zu dem er gehört: Ein Überblick in 300 Verknüpfungen."

Der rechtsextreme Soldat Franco A. steht vor Gericht. Nach langen Recherchen zum Netzwerk, zu dem er gehört: Ein Überblick in 300 Verknüpfungen.

Solidarisch durch die Krise- rechte Verschwörungsideologie ist keine Alternative! Am kommenden Montag um 13 Uhr auf dem ...
21/05/2021

Solidarisch durch die Krise- rechte Verschwörungsideologie ist keine Alternative! Am kommenden Montag um 13 Uhr auf dem Alice-Salomon-Platz.

>> Solidarisch durch die Krise- rechte Verschwörungsideologie ist keine Alternative!

"Wann immer der Israel-Palästina-Konflikt hochkocht, ist sie wieder da: Hunderttausendfach wurde die „Palestinian Land L...
20/05/2021
Wie eine Karte die Geschichte des Israel-Palästina-Konfliktes verfälscht

"Wann immer der Israel-Palästina-Konflikt hochkocht, ist sie wieder da: Hunderttausendfach wurde die „Palestinian Land Loss“-Karte im Netz geteilt. Doch die Grafik ist inkorrekt und manipulativ."

Wann immer der Israel-Palästina-Konflikt hochkocht, ist sie wieder da: Hunderttausendfach wurde die „Palestinian Land Loss“-Karte im Netz geteilt. Doch die Grafik ist inkorrekt und manipulativ.

"Israelbezogener Antisemitismus wird in der Linken immer noch vielfach ignoriert, verharmlost, rationalisiert, wegdefini...
19/05/2021
Mörderisches Klima

"Israelbezogener Antisemitismus wird in der Linken immer noch vielfach ignoriert, verharmlost, rationalisiert, wegdefiniert. Und wie sehr man sich über offenen Hass gegen Juden empört, hängt stark davon ab, wer ihn äußert."

Alex Feuerherdt: über Linke, die bundesweit mit Judenhassern aufmarschieren

"Die Linken Buchtage gibt es in diesem Jahr online!Ab 12. Juni 2021 als Podcast mit Marion Kraft, Audre Lorde, Harpreet ...
18/05/2021

"Die Linken Buchtage gibt es in diesem Jahr online!
Ab 12. Juni 2021 als Podcast mit Marion Kraft, Audre Lorde, Harpreet Kaur Cholia, Christin Jänicke, Daniel Holtermann, Blu Doppe, und am 13. Juni im Stream mit Jacinta Nandi, Andreas Speit, Massimo Perinelli, Lyria Lierke, Iris Dankemeyer und natürlich Adorno."
Demnächt auf dem neuen Youtube-Kanal
https://www.youtube.com/channel/UCZy8rP7o-rRLuNExKJrydIw

"Die Linken Buchtage gibt es in diesem Jahr online!
Ab 12. Juni 2021 als Podcast mit Marion Kraft, Audre Lorde, Harpreet Kaur Cholia, Christin Jänicke, Daniel Holtermann, Blu Doppe, und am 13. Juni im Stream mit Jacinta Nandi, Andreas Speit, Massimo Perinelli, Lyria Lierke, Iris Dankemeyer und natürlich Adorno."
Demnächt auf dem neuen Youtube-Kanal
https://www.youtube.com/channel/UCZy8rP7o-rRLuNExKJrydIw

Der 8. Mai 2021, der Jahrestag der Kapitulation Deutschlands und der Befreiung vom deutschen Faschismus, ist ein Grund z...
03/05/2021
Ihr seid keine Sicherheit! Gegen N***s und Rassismus in den Behörden am 8. Mai 2021

Der 8. Mai 2021, der Jahrestag der Kapitulation Deutschlands und der Befreiung vom deutschen Faschismus, ist ein Grund zum Feiern. Doch es ist auch ein Tag der Anklage von Rassismus, Antisemitismus und Faschismus.
Ihr seid keine Sicherheit! 08.05.2021 13:00 uhr platz der luftbrücke

Der 8. Mai 2021, der Jahrestag der Kapitulation Deutschlands und der Befreiung vom deutschen Faschismus, ist ein Grund zum Feiern. Doch es ist auch ein Tag d...

"Das Berliner 1.-Mai-Bündnis will sich für migrantische Kämpfe öffnen. Gestärkt werden dadurch aber auch antizionististi...
30/04/2021
Neue Gruppen, alte Probleme

"Das Berliner 1.-Mai-Bündnis will sich für migrantische Kämpfe öffnen. Gestärkt werden dadurch aber auch antizionististische und antisemitische Positionen."

Meira García, Igor Netz: Der revolutionäre 1. Mai in Berlin hat ein Antisemitismusproblem

Eine gute Analyse über die problematische Identitätspolitik, vorallem auch in linken Kreisen.
27/04/2021
Identitätspolitik kann zur Ideologie werden

Eine gute Analyse über die problematische Identitätspolitik, vorallem auch in linken Kreisen.

Der bekannte Politologe Hamed Abdel-Samad über Identitätspolitik und sein Buch "Schlacht der Identitäten".

"Die gestrige Abschlussveranstaltung der Reihe zum politischen Islam mit Ruud Koopmans, Thomas von der Osten-Sacken und ...
21/04/2021
Politischer Islam: Verdrängung an die Peripherie?

"Die gestrige Abschlussveranstaltung der Reihe zum politischen Islam mit Ruud Koopmans, Thomas von der Osten-Sacken und Ulrike Becker kann man sich bis auf Weiteres auf unserem YouTube-Kanal ansehen."

10. und letzte Veranstaltung der Reihe "Gesichter des Politischen Islam". Es diskutieren Thomas von der Osten-Sacken und Ruud Koopmans. Moderation: Ulrike Be...

"Anhänger der Verschwörungstheorie Qanon kämpfen gegen Covid-19-Impfungen und greifen antisemitische Verschwörungs-theor...
17/04/2021
Endzeitstimmung greift um sich

"Anhänger der Verschwörungstheorie Qanon kämpfen gegen Covid-19-Impfungen und greifen antisemitische Verschwörungs-theorien der extremen christlichen Rechten auf."

Elke Wittich: Der Qanon-Mythos greift judenfeindliche Motive der christlichen US-Rechten auf

Heute 16 Uhr am U-Bhf. Cottbusser Platz!!!
16/04/2021

Heute 16 Uhr am U-Bhf. Cottbusser Platz!!!

Am 16. April 2021 findet in Marzahn-Hellersdorf eine antifaschistische Demonstration statt. Anlass sind u.a. die wöchentlichen Auto-Korsos von Verschwörungs-Ideolog_innen Hand in Hand mit Rechtspopulist_innen und Neonazis.

Im Aufruf heißt es: "Auf diesen Versammlungen, ob als Auto-Korso oder Lichterlauf, treffen sich rechte Wutbürger:innen, AfD und Neonazis. Anhänger:innen von Verschwörungen fassen selbst in vermeintlich geschützten Institutionen wie der Alice-Salomon-Hochschule in Hellersdorf immer mehr Fuß. Wir sagen: Schluss damit! Wir werden den rechten Vormarsch und die Akzeptanz diskriminierenden Gedankenguts in unserem Bezirk nicht länger hinnehmen!"

Die Demo startet ab 16 Uhr am U-Bhf. Cottbusser Platz.

Weitere Infos gibt es hier: keinraumfuernazis.blackblogs.org

BR Fernsehen Doku:DIE KATASTROPHE VOR GERICHTDER EICHMANN-PROZESS VOR 60 JAHRENAdolf Eichmann gilt als Organisator des H...
13/04/2021
Die Katastrophe vor Gericht | Doku : Der Eichmann-Prozess vor 60 Jahren

BR Fernsehen Doku:
DIE KATASTROPHE VOR GERICHT
DER EICHMANN-PROZESS VOR 60 JAHREN

Adolf Eichmann gilt als Organisator des Holocaust. Nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges lebte er lange unbehelligt in Argentinien. Doch im Mai 1960 entführte der israelische Geheimdienst Mossad den ehemaligen SS-Obersturmbannführer und brachte ihn nach Israel.
Am 11. April 1961 begann in Israel der Jahrhundertprozess gegen Adolf Eichmann. Der Prozess erregte internationale Aufmerksamkeit. In allen Teilen der Welt wurde über das Verfahren berichtet. Der Chefankläger Gideon Hausner ließ im Prozess das Leben der Juden in Europa am Vorabend des NS-Regimes bis zur schrittweisen Ausgrenzung und gezielten Vernichtung darlegen, um die Dimension der Verbrechen Adolf Eichmanns deutlich zu machen.
Als Zeugen vor Gericht kamen dabei erstmals Holocaustüberlebende zu Wort und schilderten vor der ganzen Welt die schrecklichen Verbrechen in der NS-Zeit. Die meisten Zeugen hatten bis dahin über ihre Vergangenheit geschwiegen, deshalb trafen ihre Berichte über Mord, Folter und Totschlag die Prozessbeobachter völlig unvorbereitet.
Welche Auswirkungen hatte der Prozess auf den jungen Staat Israel und die BRD? Und wie veränderte die Offenlegung der NS-Verbrechen das Verhältnis zwischen beiden Staaten? Aus erster Hand können Gabriel Bach und Michael Goldmann-Gilead über den Prozess und den Mensch Adolf Eichmann berichten. Gabriel Bach war der stellvertretende Ankläger gegen Adolf Eichmann und so unmittelbar am Prozessgeschehen beteiligt.
Michael Goldmann-Gilead war damals der persönliche Referent des Chefanklägers Gideon Hausner und einer der Polizeioffiziere, die Eichmann ab seiner Gefangennahme bis zur Hinrichtung begleiteten. Eine Analyse über die Folgen des Prozesses und sein Nachwirken bis heute geben die Historiker Mirjam Zadoff, Tom Segev und Michael Wolffsohn.

Adolf Eichmann gilt als Organisator des Holocaust. Nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges lebte er lange unbehelligt in Argentinien. Doch im Mai 1960 entführte der israelische Geheimdienst Mossad den ehemaligen SS-Obersturmbannführer und brachte ihn nach Israel. Dort begann am 11. April 1961 der Ja...

"Von sexistischen Sprüchen auf der Straße bis hin zu rechtsterroristischen Anschlägen gegen Frauen: Antifeminismus und M...
01/04/2021
Schwerpunkt Antifeminismus: Wie weit verbreitet sind Antifeminismus und Misogynie?

"Von sexistischen Sprüchen auf der Straße bis hin zu rechtsterroristischen Anschlägen gegen Frauen: Antifeminismus und Misogynie gehören leider zum gesellschaftlichen Alltag. Drei Studien haben das Thema nun untersucht: Ihre Bilanz ist ernüchternd."

Von sexistischen Sprüchen auf der Straße bis hin zu rechtsterroristischen Anschlägen gegen Frauen: Antifeminismus und Misogynie gehören leider zum gesellschaftlichen…

"Eine Perücke, zwei Hammer und die Messenger-App Signal. Unter dem Hashtag #FreiheitfürLina wurden diese drei Dinge am v...
30/03/2021
Der Fall Lina E.: Vorverurteilt

"Eine Perücke, zwei Hammer und die Messenger-App Signal. Unter dem Hashtag #FreiheitfürLina wurden diese drei Dinge am vergangenen Wochenende zum Symbol für den Fall Lina E., sie sollen Beweise dafür sein, dass sie Teil einer „linksextremen Zelle“ ist. Der Hashtag trendete, nachdem die Zeit in einem Text die Erkenntnisse seit der Festnahme von Lina E. im November zusammenfasste."

Lina E. soll Neonazis angegriffen haben und sitzt seit Monaten in U-Haft. Sie ist zur Galionsfigur eines vermeintlichen Terrorismus geworden.

"Die Rolle der Frauen in der Pariser Kommune wird von Linken häufig übertrieben, das Interesse an dem was sie geschriebe...
22/03/2021
»Es gab keine individu­ellen Rechte für Frauen«

"Die Rolle der Frauen in der Pariser Kommune wird von Linken häufig übertrieben, das Interesse an dem was sie geschrieben haben, ist dagegen nicht so groß. Die organisierte feministische Bewegung übernahm wichtige Aufgaben in der Stadt, sie organisierte die laizistische freie Bildung, die Arbeiterinnen an ihren Produktionsstätten und große Teile der Lebensmittelversorgung. Feministinnen setzten sich dafür ein, dass die Trennung zwischen privat und öffentlich aufgehoben wurde und verbreiteten die Ideen der Kommune."

Kirsten Achtelik: Antje Schrupp, Journalistin und Politologin, im Gespräch über das Geschlechterverhältnis in der Kommune

"Stattdessen plädiere ich dafür, die Forderung nach einer geschlechtergerechten Sprache als Unruhestifterin, als formale...
14/03/2021
Wider Feigenblatt und Formalismus (neues deutschland)

"Stattdessen plädiere ich dafür, die Forderung nach einer geschlechtergerechten Sprache als Unruhestifterin, als formalen wie inhaltlichen Anspruch einzuordnen, wie sich feministisch sprechen und schreiben lasse in patriarchalen Verhältnissen, die es dringend umzugestalten gilt. Im Interesse einer welthaltigen feministischen Debatte sollten wir Wörter und Sätze als Werkzeuge zum Diskutieren, Erklären und Widersprechen nutzen; zur gemeinsamen Verständigung darüber, wie sich den patriarchalen Verhältnissen am besten in die Suppe spucken lässt."

Feministische Sprachkritik hat sich über die Jahre verändert. Die Frage, wie das Geschlechterverhältnis in der Sprache auftaucht, stellt sich jedes Mal neu. Die Antwort darf weder Symbolismus noch Formalismus verfallen.

"Seit 1921 wird am 8. März, dem Internationalen Frauentag, Bilanz über die Gleichberechtigung der Frauen gezogen. Aus di...
06/03/2021
Mit offenen Karten - Frauenwelten - Die ganze Doku | ARTE

"Seit 1921 wird am 8. März, dem Internationalen Frauentag, Bilanz über die Gleichberechtigung der Frauen gezogen. Aus diesem Anlass lädt "Mit offenen Karten" ein zu einer Reise durch die Welt der Frauen: von Saudi-Arabien, das einige Zugeständnisse einräumte, bis nach Afghanistan, wo die Rückkehr der Taliban die zaghaften Fortschritte bei der Schulbildung für Mädchen bedroht."

Seit 1921 wird am 8. März, dem Internationalen Frauentag, Bilanz über die Gleichberechtigung der Frauen gezogen. Aus diesem Anlass lädt "Mit offenen Karten" ein zu einer Reise durch die Welt der Frauen: von Saudi-Arabien, das einige Zugeständnisse einräumte, bis nach Afghanistan, wo die Rückke...

Adresse

Wurzener Str. 6
Berlin
12627

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von La Casa Hellersdorf erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Kunst und Unterhaltung in Berlin

Alles Anzeigen

Bemerkungen

SAVE THE DATE! Herzlich laden wir alle Interessierten ein zur Autorenlesung mit Ben Salomo: „Ben Salomo bedeutet Sohn des Friedens “. Ben Salomo gehört zu den erfolgreichsten und zugleich außergewöhnlichsten Rappern Deutschlands. Der in Israel geborene Musiker ist bekennender Jude und verarbeitet seine jüdische Identität offensiv in seinen Texten . Um sich von den gewaltverherrlichenden und antisemitischen Aussagen seiner Musikerkollegen zu distanzieren, gab er im Mai 2018 seine erfolgreiche Konzertreihe „Rap am Mittwoch “ auf, mit der er monatlich bis zu zwei Millionen Views auf YouTube erreichte. In seinem Buch spricht Ben Salomo über sein Leben als Jude in Deutschland. Aufgewachsen in den Hinterhöfen Schönebergs , wurde er bereits als Jugendlicher wegen seiner Wurzeln diskriminiert. https://www.facebook.com/events/914180382256040/
Homeless shelters, senior citizens, us, you, me .. we all eat and we all need sustainable fun food options ❤️❤️ Join us! The Real Junk Food Project: Berlin Berliner Obdachlosenhilfe e.V. @foodsaving Solinar - Solidarische Nachbarschaft im Richardkiez Klub 74 Nachbarschaftszentrum Hellersdorf Hey Mates! Fühlt Euch alle eingeladen! https://www.facebook.com/events/2113801388701818/
Herzlichste Einladung von Neukölln nach Hellersdorf✨✨
Es war so wunderschön bei euch. Gerne kommen wir wieder um bei euch den Chillout zu bespielen. Viele liebe Grüße aus Nürnberg
+++ SPREAD THE WORLD +++ Vom 24.-27. August 2017 Antifaschistisches Sommercamp in Cottbus (Brandenburg) https://www.facebook.com/jwdcampbb
Die nachfolgenden Veröffentlichungen sind Urheberrechtlich geschützt zum Schutz aller Beteiligten!!! Ihr Lieben...die Ihr alle mitgestaltet habt. Die Demonstration am 15.07.15 wurde von meiner Seite polizeilich abgesagt. Hintergrund: Seid Monaten habe ich bei den Mitgestalter/Innen gebeten die Verantwortung zu Übernehmen. Ich bin im Hospiz um in eine andere Welt gehen zu können. Dies wurde nicht übernommen um öffentlich und verbindlich zu übernehmen. Von daher...zum Schutz für Euch habe ich nun die Demonstration bei der Polizei abgemeldet. Ich wünsche Euch ganz viel Kraft das zu tun was Ihr auch schafft. Die Unterlagen, die ich geschrieben habe, unterliegen dem Schutz vor Veröffentlichung.. Ihr möchtet mehr Hintergrunde? Schreibt mich an unter [email protected]