Clicky

Werk9 Der Jugendclub in Berlin-Mitte für alle, die sich in Musik, Theater und Bühnentechnik ausprobieren und -leben wollen. Mitten in Berlin und laut!

Im Werk9 stehen drei komplett eingerichtete und schallisolierte Proberäume zur Verfügung, die wie folgt ausgestattet sind: Schlagzeug, Bassverstärker, Gitarrenverstärker, Gesangsanlage bestehend aus Mikrofonen, Verstärker und Monitorboxen sowie ein CD-Player. Optional stehen Gitarren, Keyboards, Perkussionsinstrumente und weitere Mikrofone zur Verfügung. Diese technische Ausstattung ermöglicht som

Im Werk9 stehen drei komplett eingerichtete und schallisolierte Proberäume zur Verfügung, die wie folgt ausgestattet sind: Schlagzeug, Bassverstärker, Gitarrenverstärker, Gesangsanlage bestehend aus Mikrofonen, Verstärker und Monitorboxen sowie ein CD-Player. Optional stehen Gitarren, Keyboards, Perkussionsinstrumente und weitere Mikrofone zur Verfügung. Diese technische Ausstattung ermöglicht som

Zahlungsmöglichkeiten:   Cash

Wie gewohnt öffnen

Hier und Jetzt – Ferienworkshops im Werk9Die Osterferien stehen vor der Tür und ihr sucht nach einem vielseitigen und kr...
14/03/2022

Hier und Jetzt – Ferienworkshops im Werk9

Die Osterferien stehen vor der Tür und ihr sucht nach einem vielseitigen und kreativen Ferienprogramm?
Bei unseren Ferienworkshops im Jugendkulturzentrum Werk9 seid ihr genau richtig.

Wir bieten jungen Menschen zwischen 12 und 16 Jahren in den beiden Ferienwochen kostenfreie Angebote in den Bereichen:

Kamera, Film und Schnitt
Musik, Hörspiel und Podcast
Bewegung und Modern Dance
Method Acting, Theater und Puppenspiel

Termine:

11.04.-15.04. 09:00-13:00 Uhr | 14:00-18:00 Uhr
18.04.-22.04. 09:00-13:00 Uhr | 14:00-18:00 Uhr

Anmeldungen und Rückfragen gern an >> [email protected] .
______________________________

Gibt es ein Thema?

Ja, und zwar: „Le Petit Prince“. Der Kleine Prinz? Ja. Genau! Das schmale Bändchen von dem Autor mit dem schwierigen Namen, der so zauberhaft malte und auf so mysteriöse Weise ums Leben kam.

Viele kennen das Buch, ohne es je in der Hand gehabt zu haben. Denn überall begegnen uns Zitate daraus: auf Plakaten, in sozialen Medien, auf Glückwunschkarten:
„Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.“
Aber was heißt das eigentlich?
Für wen hat Antoine de Saint-Exupéry seine Geschichte überhaupt geschrieben. Ist sie für Kinder nicht zu anstrengend? Ist sie für Erwachsene nicht zu fantastisch? Vielleicht. Und vielleicht ist es gerade deshalb eine Geschichte, die am besten durch die Augen junger Menschen gesehen und verstanden werden kann, die nicht mehr Kinder und auch noch keine Erwachsenen sind. Junge Menschen, denen diese Geschichte viel geben kann. Denn es ist die Kraft der Fantasie, die gerade in der rationalen Erwachsenenwelt Aufmerksamkeit und Orientierung schafft.

Der kleine Prinz ist die Geschichte einer Flucht vor einer krisenhaften Außenwelt in eine hoffnungsvolle Innenwelt. Der Absturz des Piloten, sein durstiger Weg durch die Wüste, die Bekanntschaft mit dem kleinen Prinzen. Und es ist die Geschichte der Bewältigung dieser Krise, durch die Entdeckung des Selbstwerts, die Kraft die in echten Freundschaften und den kleinen Dingen wohnt, die uns zu Großem befähigen.

In unserem Projekt wollen wir Saint-Exuperys Geschichte durch die Augen vielfältiger Kunstrichtungen neu denken, neu entdecken und multimedial in Szene setzen.

Vier Workshops – vier Stunden an vier Tagen – Vier Wege und Ergebnisse, die am Abschlusstag individuell intern präsentiert und zertifiziert werden.

\m/

✌️☮️🕊 MAKE MUSIC, NOT WAR! 🕊☮️✌️
28/02/2022
Edwin Starr - War (What is it good for) + Lycris HQ!!

✌️☮️🕊 MAKE MUSIC, NOT WAR! 🕊☮️✌️

Edwin Star - WarWar...huh...yeahWhat is it good for?Absolutely nothingUh ha haa haWar...huh...yeahWhat is it good for?Absolutley nothing...say it again y'all...

Online SchnittWERKshop zum JahresstartWir hoffen ihr seid gesund und optimistisch ins neue Jahr gerutscht. Zu den guten ...
12/01/2022

Online SchnittWERKshop zum Jahresstart

Wir hoffen ihr seid gesund und optimistisch ins neue Jahr gerutscht. Zu den guten Vorsätzen für 2022 zählt, zu lernen eure eigenen Videos zu schneiden? Ob Geburtstagsfilm für Ur-Oma oder viraler TikTok Clip - wir haben das Richtige für euch: Loggt euch einfach in unseren Online-Schnitt-Workshop ein!

Der Workshop findet im Rahmen von unserem curricularen Angebot "Launchpad" statt und ist für euch als Teilnehmende kostenfrei.
Medienpädagoge Rûshen Kartal vermittelt euch vertiefende Einblicke in die Welt des Filmschnitts.
Ihr könnt aus purer Neugier teilnehmen oder mit dem Ziel nach erfolgreichen Abschluss des Workshops eines unserer begehrten Zertifikate für eure Bewerbungsunterlagen zu erhalten.

Der Workshop teilt sich in folgende Module:

Basis 1: Storytelling – Was macht ein Schnitt? – Die Welt des Bild- und Tonschnitts.
Basis 2: Praktische Anwendung im Programm: Schnittrhythmik, Workflow erstellen
Fortgeschritten 1: Theorie, kreativer Prozess, Fragen, Lücken füllen
Fortgeschritten 2: Übergänge und Effekte
Expertenrunde

Der Basis-Workshop 1 findet diesen Donnerstag, 13.01.2022 von 18:00-20:00 Uhr statt.

Die weiteren Termine posten wir zeitnah.

Ihr seid dabei?
Holt euch den Zoomlink mit einer kurzen Mail an launchpad[at]werk9.de.

Falls ihr nicht nur der Theorie lauschen, sondern auch praktisch einsteigen wollt, ladet euch das Schnittprogramm Da Vinci Resolve von Blackmagic herunter.
Hier der Link zur in der kostenfreien Variante:
https://www.blackmagicdesign.com/products/davinciresolve/
Diese kostenfreie Version beinhaltet alles, was wir für den Workshop brauchen.

Viel Spaß!

Ps.: Ihr habt den Einstieg verpasst? Kein Problem. Ihr seid uns auch im Basis 2 herzlich willkommen und könnt Versäumtes in Kurzform nachholen.

Photos from Werk9's post
16/12/2021

Photos from Werk9's post

Photos from Werk9's post
13/12/2021

Photos from Werk9's post

Photos from Werk9's post
25/11/2021

Photos from Werk9's post

An drei Tagen in den Herbstferien gibt die Junge Staatsoper der Staatsoper Unter den Linden in Kooperation mit unserem s...
30/09/2021

An drei Tagen in den Herbstferien gibt die Junge Staatsoper der Staatsoper Unter den Linden in Kooperation mit unserem schönen Berg-Werk9 im Rahmen des

"Musiktheaterlabyrinth I"

Einblicke in den Opernalltag. Unter der Anleitung einer Musiktheaterpädagogin der Staatsoper Berlin entwickeln Jugendliche zwischen 12 und 15 Jahren eigene Szenen, Musikstücke sowie Kostüm- und Bühnenbildentwürfe rund um das Thema »Unterwelt« und erproben ihre Ideen auf unserer Werk9-Bühne. Abschluss des Projektes bildet der Besuch einer Wiederaufnahmeprobe im Rahmen der Barocktage im Großen Saal der Staatsoper.

Termine
12., 13. und 14. Oktober 2021, jeweils 11.00 – 15.00
Probenbesuch am 02. November 2021, abends
_

INFORMATIONEN UND ANMELDUNG
gibt es direkt bei der Jungen Staatsoper:
T + 49 (0)30 20 35 46 97
Email: [email protected]
_

Musiktheaterlabyrinth II
beginnt Ende November mit Probentagen und wöchentlichen Probenterminen: Ausgehend von einem regelmäßigen szenischen und musikalischen Training erarbeiten die Teilnehmenden eigene Szenen und Texte für eine gemeinsame Aufführung mit der Kompositionswerkstatt im Apollosaal der Staatsoper. Ein Projekteinstieg ab Ende November ist möglich.

Illustration: Friederike Hantel \m/

24/09/2021

LEIDER müssen wir den für heute geplanten Live Stream canceln, da eine Band krankheitsbedingt absagen musste; Ersatz ließ sich in der Kürze der Zeit nicht finden.
Der nächste Live Stream wird dann am 29. Oktober stattfinden! \m/

Statistinnen und Schachfreunde gesuchtIm Werk9 haben die Dreharbeiten zum diesjährigen Querstreicherprojekt begonnen. Na...
04/08/2021

Statistinnen und Schachfreunde gesucht

Im Werk9 haben die Dreharbeiten zum diesjährigen Querstreicherprojekt begonnen. Nach unserem Live-Hörspiel in 2020, wird es in diesem Jahr einen Film geben und das beste: IHR KÖNNT DABEI SEIN! Am Sonntag, 08.08. ab 15:00 Uhr freuen wir uns über junge Menschen, die Lust haben in einer Szene mit und dabei Schach zu spielen (oder wenigstens so zu tun ;)).

Was ist das für ein Film?

„AVA“ ist ein Stummfilm, der in einer grauen dystopischen Welt ohne Musik, Kultur und Liebe spielt. Paare werden in dieser Welt durch eine Art Schach-Speeddating gematcht. Keine Sorge: beim Dreh geht es nicht so ernst zu wie das klingt :)

Was können wir mitbringen?

Gerne ein Schachspiel. Wir haben aber auch welche vor Ort. Wichtiger noch ist: ein aktueller negativer Antigen-Test, da wir ohne Maske drehen. Auch die könnt ihr vor Ort machen, wenn ihr nicht bereits zweifach geimpft oder genesen seid. Kostümmäßig ist im Film grau das neue bunt. Aber: na, ihr könnt es euch schon denken: auch da haben wir so einiges im Fundus. Bringt also einfach gute Laune und ein bisschen Zeit mit.

Rückfragen gern an Anja.Kaschub[at]werk9.de. Wir freuen uns auf euch! \m/

Tolle Bilder vom T(w)o Stream #4 mit Off The Road.Leider ohne The Priester Sisters, dafür aber mit einigen Hintergrundei...
01/07/2021

Tolle Bilder vom T(w)o Stream #4 mit Off The Road.
Leider ohne The Priester Sisters, dafür aber mit einigen Hintergrundeindrücken von der Arbeit der Techniker*innen beim LiveStream.

Fotos: Yola Sornsakrin \m/

Huiuiui, die jup!-Jugendredaktion hat drei unserer Werk9-Mitarbeiter:innen vor die Kamera bekommen!Entstanden ist unter ...
22/06/2021
"Live ist am Besten!" - Das Werk9 | Kreativ und analog in eine digitale Zukunft | jup! Unterwegs

Huiuiui, die jup!-Jugendredaktion hat drei unserer Werk9-Mitarbeiter:innen vor die Kamera bekommen!

Entstanden ist unter redaktioneller Leitung von Derron Music eine kleine & feine Interview-Reportage über das Werk9 und die besonderen Herausforderungen unseres Jugendkulturhauses speziell in Zeiten von Corona. Eine wichtige Erkenntnis dabei: In jeder Krise ist auch Platz für positive Entwicklungen!

Viel Spaß beim Anschauen und lasst den jungen Menschen vom jup! - Unterwegs-Team ein Like da.

Danke jup!berlin und danke Derron! 🤩 \m/

Das Werk9 ist der Herzschlag von Berlin Mitte widmet sich seit 25 Jahren der kreativen Jugendkulturarbeit. Ob Bandprobe, Theater oder Instrumentenunterricht ...

Handiclapped – Bandaustausch„Musik-Streaming selbstgemacht“ – „Besondere Instrumente" – "Musik machen für alle“ – „Gemei...
22/06/2021
Band-Austausch – Handiclapped

Handiclapped – Bandaustausch

„Musik-Streaming selbstgemacht“ – „Besondere Instrumente" – "Musik machen für alle“ – „Gemeinsam Musik machen von überall“ – „Tipps für inklusive Musikworkshops“ – „Inklusive Proben-Wochenenden“ … spannende Themen, über die es lohnt, sich auszutauschen.

Der Handiclapped – Bandaustausch, der im September online startet, bietet Workshops, Gespräche und vieles mehr. Bands, Musiker:innen und Musikprojekte tauschen sich aus.

ALLE sind herzlich eingeladen teilzunehmen, schreibt Handiclapped - Kultur Barrierefrei e.V. auf seiner Website und lädt zum kostenfreien Besuch der Online-Workshops, Vorträge und anschließenden Diskussionen ein.

Alle Infos, Termine und den Anmelde-Link findet ihr 👇

https://handiclapped-berlin.de/vorhaben/band-austausch/

\m/

Bands, Musiker:innen und Musikprojekte tauschen sich aus. Alle können teilnehmen – online.Ihr seid herzlich eingeladen!Die Teilnahme ist kostenlos. Es gibt bei jedem Treffen zwei Vorträge.Die dauern zusammen rund 30 Minuten. Alle hören das Wichtigste zu beiden Themen.Danach könnt Ihr mit den V...

Photos from Werk9's post
31/05/2021

Photos from Werk9's post

Alles Neu macht der Mai 👩‍🌾🧑‍🌾👨‍🌾  \m/
27/05/2021

Alles Neu macht der Mai 👩‍🌾🧑‍🌾👨‍🌾 \m/

Photos from Werk9's post
03/05/2021

Photos from Werk9's post

T(w)o Stream #2 läuft gerade auf unserem Twitch-Kanal https://www.twitch.tv/werk9.Es spielen: Echoes of Agony. Gegen 21 ...
30/04/2021

T(w)o Stream #2 läuft gerade auf unserem Twitch-Kanal https://www.twitch.tv/werk9.

Es spielen: Echoes of Agony.
Gegen 21 Uhr folgen "Children Of Grotesque".
Klickt euch rein! \m/

Photos from Werk9's post
29/03/2021

Photos from Werk9's post

Gleich geht's los...
26/03/2021

Gleich geht's los...

Ist das schon wieder fünf Jahre her? Wir erinnern uns, als wäre es gestern gewesen. 🙃 Für alle, die ihre Erinnerungen au...
23/02/2021

Ist das schon wieder fünf Jahre her? Wir erinnern uns, als wäre es gestern gewesen. 🙃 Für alle, die ihre Erinnerungen auffrischen und Bodo Wartke in seinem Element erleben möchten, hat Bodo eine tolle Nachricht:

Am Donnerstag erfreuen wir uns - und Euch hoffentlich! - mit einem Konzert, das wir vor fünf Jahren aufgezeichnet haben.
Unter dem Titel "20 Jahre / 20 Bühnen" bin ich seinerzeit auf Bühnen aufgetreten, auf denen ich zu Beginn meiner Bühnenkarriere stand. Den Mitschnitt des Jubiläumskonzerts, das ich 2016 im Berliner Werk9 gab, zeigen wir übermorgen in voller Länge als kostenlosen Stream!
Wir schalten den Stream gegen Mittag frei und schreiben dann hier auch noch eine Info darüber.
https://www.bodowartke.de/couchcinocabarett

09/01/2021

NACHTRAG
WERK9 rockt weiter? – Ja, sicher: aber erstmal nur DIGITAL

Wie geht es im Januar im Werk9 nun weiter?

Die neuesten Informationen lauten:
Der ab dem 10. Januar in Kraft tretende harte Lockdown in Deutschland bringt u.a. die Beschränkung mit sich, dass Mensch “bis zum 31. Januar in Berlin für das Verlassen der eigenen Wohnung einen triftigen Grund haben [muss]. Kann [mensch] keinen glaubhaft machen, wird es bei Kontrollen teuer. Zu den triftigen Gründen zählen unter anderem: Sport und Bewegung an der frischen Luft; Weg zur Schule, Arbeit oder einer ehrenamtlichen Tätigkeit; Termine bei Gerichten und Behörden; Arztbesuche; Einkäufe; Versorgung und Betreuung von Tieren; Pflege des eigenen Gartens.”

Ihr könnt also nicht zu uns kommen!
Aber wir kommen digital zu euch:

Die Musikunterrichte im Werk9 werden darum bis mindestens zum 31. Januar ONLINE stattfinden (wir stimmen uns zeitnah telefonisch mit euch ab).

Bandproben können bis zum Ende des Lockdowns NICHT stattfinden.

Besprechungen zum neuen Theaterprojekt finden via Online-Videocall statt.

Wir informieren euch, sobald es weitere Neuigkeiten gibt. \m/

Adresse

Markgrafenstraße 26
Berlin
10117

U2 + U6 Stadtmitte, Bus M48 Jerusalemer Straße

Telefon

+493020165823

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Werk9 erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an Werk9 senden:

Videos

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Veranstaltungsort für Live-Musik in Berlin

Alles Anzeigen

Bemerkungen

Sichert euch jetzt Tickets für unseren Recordrelease zu Maximum Er****on am 08.04.2022 im Werk9! Die Tickets können als Teil unserer Crowdfunding-Kampagne auf Startnext vorbestellt werden: https://www.startnext.com/boba-cat-maximum-erection #Release #Party #LP #maximumerection
Some clicks from last Friday :) Thank you to everyone who joined our livestreamed gig at @werk9.berlin ! It felt properly awkward to perform in front of cameras but we had a blast and hope you had fun too. We were really happy to be finally back on stage. Next up: from this Friday you'll be able to pre-save Change! yoohoo! We're almost there ⚡ Take care & cheers! KF 📷: Werk9 Cannelle Lavite Juliana Helena (thank you all!!!)
Heute ist CouchCinoCabarett-Tag! Ab sofort könnt Ihr den Mitschnitt meines Konzertes vom 26. September 2016, das ich im Berliner Werk9 zu meinem damals 20. Bühnenjubiläum gegeben habe, ansehen: https://www.bodowartke.de/couchcinocabarett Wir lassen den Stream bis morgen Mittag online. Also: Popcorn holen und aufs Sofa. 🍿
Am Donnerstag erfreuen wir uns - und Euch hoffentlich! - mit einem Konzert, das wir vor fünf Jahren aufgezeichnet haben. Unter dem Titel "20 Jahre / 20 Bühnen" bin ich seinerzeit auf Bühnen aufgetreten, auf denen ich zu Beginn meiner Bühnenkarriere stand. Den Mitschnitt des Jubiläumskonzerts, das ich 2016 im Berliner Werk9 gab, zeigen wir übermorgen in voller Länge als kostenlosen Stream! Wir schalten den Stream gegen Mittag frei und schreiben dann hier auch noch eine Info darüber. https://www.bodowartke.de/couchcinocabarett
IT'S OUT! 🎉 After a time of ups and downs, we are very happy to present to you our second album "bursting seams", now available on bandcamp: https://sona-berlin.bandcamp.com/album/bursting-seams . Thanks to the people who helped us make it happen: Fabian Jung @ brickworkmusic, Benjamin Schwenen, Moran Magal, Calygram Records, Werk9, the noble sponsors of our startnext crowdfunding campaign and all of the other awesome supporters who made the genesis of this album possible. We hope you enjoy hearing it half as much as we did making it. Nadin, Fabst, Paula & Mika PS.: Also check out the awesome stuff of our drummer Mika The Elephant. #sona #burstingseams #sonaberlin #orangepop #indiepop #mellow #melodic #brickworkstudiosberlin #lightmountainstudiosberlin #werk9 #calygram #calygramrecords #blackblockgallery #crowdfunding #startnext #newmusic #newalbum #berlin #berlinmusic #coverart #artwork #band #bandcamp #October30
Kleine Probesession und kurzes Reunite anlässlich des 20. Geburtstags des Werk9.
english text below Ich hatte das Vergnügen das CD Cover für das Debüt Album „Hiraeth“ der Jungs von Echoes of Agony zu zeichnen, welches am Sonnabend den 21. März zur Record Release Show im Werk9 erscheinen wird. Shirts mit dem Motiv wird es auch geben. Zur Veranstaltung geht es hier: https://www.facebook.com/events/2360484934061939/ - - - I had the pleasure to draw the cover for the debut album "Hiraeth" of the promising new black metal band Echoes of Agony from Berlin. It will be out on Saturday, March 21, 2020. There will be shirts of this motive too. details for this event you can find here: https://www.facebook.com/events/2360484934061939/
First gig: ✔ Thanks a lot to SENTRYTURN, Radionative, @kaimayumusic, the Werk9-team, our fans and everybody else who attended the Sentryturn And Friends – Upon A Mess | Record Release Party - for making last saturday night to such a cool experience plenty of good vibes and full of good music! Check out Sentryturn's new album on spotify: https://open.spotify.com/album/5EDpBuIma74ccnpsl06lC0 [unpaid partnership] Photo: Adolf Wojtinek
Danke Werk9! Und Danke Christopher U. Rothkugel!
Thank you Werk9!
Ihr habt noch keine Karten??? Waaaaas??? Aber der Vorverkauf läuft doch schon. ;-) Wendet euch hierfür vertrauensvoll an das aToc-Mitglied eurer Wahl oder direkt an [email protected]. Wir freuen uns schon wie blöde auf euch!!!! 😘 Ende September erwartet euch so Einiges im Werk9 !
Live @ 19minutes Jubiläumskonzert – Prost auf 10 Jahre / Werk9 Pic by Paola Lopez