Clicky

Reprodukt

Reprodukt Der Independent-Comicverlag aus Berlin Viele nützliche Informationen und Links findet Ihr unter: https://linktr.ee/reproduktcomics

Wie gewohnt öffnen

HEUTE: Comiclesung zum Comicfestival Hamburg mit Bolduan, Klingner, Oberländer und Soeken!@wiebolo @miaoberlaender @katk...
23/09/2022

HEUTE: Comiclesung zum Comicfestival Hamburg mit Bolduan, Klingner, Oberländer und Soeken!

@wiebolo @miaoberlaender @katklingner @jan.soeken @comicfestivalhamburg

👉 Heute, 23. September, 20 Uhr
👉 Zentralbibliothek Hamburg, Hauptdeck, E1 (Hühnerposten 1, 20097 Hamburg)
👉 Der Eintritt ist frei
👉 Weitere Infos im Linktree

📅 Das Comicfestival Hamburg ist vom 30. September bis zum 2. Oktober 2022.

Ein Panel aus ÜBER SPANIEN LACHT DIE SONNE von Kathrin Klingner.

#comiclesung #lesung #comicfestivalhamburg #bolduan #klingner #soeken #oberländer #hamburg #bücherhallehamburg #instabook #bookstagram #comic #comics #graphicnovel #comicdeutschland #überspanienlachtdiesonne

Passend zum Beitrag von heute Morgen: KEIN ANDERER von R. Kikuo Johnson ist mit dem IGNATZ AWARD in der Kategorie OUTSTA...
20/09/2022

Passend zum Beitrag von heute Morgen: KEIN ANDERER von R. Kikuo Johnson ist mit dem IGNATZ AWARD in der Kategorie OUTSTANDING GRAPHIC NOVEL ausgezeichnet worden 🥳🍾

Congratulations dear @r_kikuo_johnson ! 🥂

Allen, die das Buch noch nicht kennen, sei es hiermit nochmal sehr ans Leseherz gelegt!

👉 KEIN ANDERER gibt es bei uns im Shop, oder beim lokalen Comicdealer eures Vertrauens!

#keinanderer #noonelese #rkikuojohnson #reprodukt #ignatzawards #ignatzawards2022 #graphicnovel #comic #comicdeutschland #bookstagramgermany #bookstagram #comicart #comicbook #berlin #instabook #instabookgermany

KEIN ANDERER von R. Kikuo Johnson @r_kikuo_johnson Charlene, alleinerziehende Mutter und Krankenschwester in der Notaufn...
20/09/2022

KEIN ANDERER von R. Kikuo Johnson @r_kikuo_johnson

Charlene, alleinerziehende Mutter und Krankenschwester in der Notaufnahme, lebt mit ihrem kleinen Sohn Brandon auf Hawaii und pflegt zu Hause ihren kranken Vater. Die mühevoll aufrechterhaltene Normalität der kleinen Familie fällt in sich zusammen, als ihr Vater tödlich verunglückt. Charlene, die jahrelang alle anderen an erste Stelle gesetzt hat, sieht dies als Chance für einen Neuanfang: Sie kündigt und schreibt sich für ein Medizinstudium ein. Zur Beerdigung des Vaters taucht ihr Bruder Robbie nach langer Abwesenheit wieder auf, ein gutmütiger, aber unsteter Amateur-Musiker. Robbie und Charlene müssen lernen, ihre alten familiären Rollen als die Verantwortliche und der Ausreißer hinter sich zu lassen, während Brandon seinen Ku**er auf seine verschwundene Katze Batman konzentriert.

R. Kikuo Johnsons “Kein anderer” ist ein Comic von zärtlicher Wahrheit, in dem Charlene, Brandon und Robbie lernen, sich mit ihren Plänen, Ängsten und Sehnsüchten im Alltag zurechtzufinden. Die zersplitterte Welt dieser Geschichte, in der brennende Zuckerrohrfelder Brandons Träume ersticken, ist von eindrucksvollen Bildern bevölkert, die die sich verändernde emotionale Landschaft der Figuren symbolisieren.

#keinanderer #nooneelse #rkikuojohnson #reprodukt #keinanderer #kikuojohnson #reprodukt #graphicnovel #comic #comicdeutschland #bookstagramgermany #bookstagram #comicart #comicbook #berlin #ınstabook

VERANSTALTUNGSHINWEIS:Es ist wirklich ein pickepackevoller September: diese Woche steigt die erste BERLINER-PANEL-PARADE...
19/09/2022

VERANSTALTUNGSHINWEIS:

Es ist wirklich ein pickepackevoller September: diese Woche steigt die erste BERLINER-PANEL-PARADE:

Die Panel-Parade (21.-24. September) zeigt in konzentrierter Form unterschiedliche Arten, Comiclesungen erlebbar zu machen. Die Auswahl der künstler:innen garantiert vielfältige Performances. Mit dabei: Hamed Eshrat @hamedeshrat, Aisha Franz @aishathesheriff Katja Klengel @leafvangenova, Thilo Krapp @thilokrapp und Mawil @mawilgram.

Den Auftakt geben am Mittwoch, 21.9., ab 18 Uhr:
Thilo Krapp & Jörg Walter mit einem Lesekonzert 20.000 MEILEN UNTER DEM MEER und Mawil mit einer Lesung+Live Zeichnen MAWILS GREATEST HITS

👉Das ganze Programm findet ihr über den Linktree.

ACHTUNG ANMELDUNG NÖTIG:
Außerdem gibt es Freitag (23.9.) und Samstag (24.9.) eine Fachtagung für Erzieher:innen, Lehrer:innen, Literaturpädagog:innen und alle Interessierten:
LASS SEHEN! – WAS COMICS FÜR DIE LESE- UND LITERATURFÖRDERUNG LEISTEN KÖNNEN mit Dr. Farriba Schulz (FUB), Workshops mit Mikaël Ross und Bianca Schaalburg, jede Menge euer Comics und literaturpädagogische Foren.
👉weitere Infos findet ihr auf www.panel-parade.de
👉Bei Interesse bitte anmelden unter [email protected]

Die Panel-Parade ist eine Kooperation des Deutschen Comicvereins e.V., der Akademie für literale und mediale Bildung und der Bibliothek am Luisenbad @bibxhain

#panelparade #berlinerpanelparade #deutschercomicverein #bibliothekamluisenbad #akademiefürliteraleundmedialebildung #comicverein #mawil #katjaklengel #aishafranz #hamedeshrat #thilokrapp #comiclesungen #workshops #ersteberlinerpanelparade #comicveranstaltungen #comicworkshops #berlin #comics #comic #graphicnovel #instabook #instabookgermany #bookstagram #bookstagramgermany

COMICÜBERSETZUNGEin Blick über die Schulter von Übersetzerin Lea Hübner @leahuebnerberlin.Bis ihr ein Comic in den Hände...
19/09/2022

COMICÜBERSETZUNG

Ein Blick über die Schulter von Übersetzerin Lea Hübner @leahuebnerberlin.

Bis ihr ein Comic in den Händen haltet, das zuvor in einer anderen Sprache erschien, ist eine Menge "unsichtbare" Arbeit hineingeflossen. Wenn euch die Arbeit von Übersetzer:innen interessiert legen wir euch zwei Veranstaltungen ans Herz:

👉 Am 22. September treffen VERNON SUBUTEX-Übersetzerinnen Lilian Pithan und Claudia Steinitz aufeinander. Lilian hat die Comic-Adaption von Luz übersetzt, Claudie Steinitz die Romane von Virginie Despentes. Die Veranstaltung im Institut français Berlin (Kurfürstendamm 211, 10719 Berlin) beginnt um 18 Uhr. Institut français Berlin

👉 Am 28. September sprechen Lea Hübner (Übersetzerin von Núria Tamarits' EL ENEBRO/VOM WACHOLDERBAUM und TOUBAB) und Heike Drescher (Redakteurin) bei Modern Graphics @moderngraphics.ka über Comic-Übersetzung. Die Veranstaltung in der Kastanienallee 79, 10435 Berlin beginnt um 19.30 Uhr.

#comicübersetzung #übersetzung #vomwacholderbaum #wacholderbaum #elenebro #toubab #toubabzweimünzen #nuriatamarit #vernonsubutex #reprodukt #berlin #neuerscheinung #comics #comic #graphicnovel #berlin #instabook #instabookgermany #bookstagram #bookstagramgermany #institutfrançais #institutfrançaisberlin #moderngraphics

KITARO: Ein Rückenbild nimmt Gestalt an. 👹 Only 5 to go… 🇯🇵❤️‍🔥#shigerumizuki #kitaro #manga #reprodukt
18/09/2022

KITARO: Ein Rückenbild nimmt Gestalt an. 👹 Only 5 to go… 🇯🇵❤️‍🔥

#shigerumizuki #kitaro #manga #reprodukt

VERANSTALTUNGSHINWEIS:Nicht vergessen am kommenden Freitag:Auftakt-Comiclesung zum Comicfestival Hamburg mit Wiebke Bold...
18/09/2022

VERANSTALTUNGSHINWEIS:

Nicht vergessen am kommenden Freitag:

Auftakt-Comiclesung zum Comicfestival Hamburg mit Wiebke Bolduan, Kathrin Klingner, Mia Oberländer und Jan Soeken!

@wiebolo @miaoberlaender @katklingner @jan.soeken @comicfestivalhamburg

👉 Am 23. September, 20 Uhr
👉 Zentralbibliothek Hamburg, Hauptdeck, E1 (Hühnerposten 1, 20097 Hamburg)
👉 Der Eintritt ist frei
👉 Weitere Infos im Linktree

📅 Das Comicfestival Hamburg läuft vom
30. September bis zum 2. Oktober 2022.

Eine Sequenz aus ÜBER SPANIEN LACHT DIE SONNE von der großartigen Kathrin Klingner.

#comicfestivalhamburg #cfh #hamburg #comicfestival #kathrinklingner #klingner #bolduan #oberländer #soeken #bücherhallehamburg #bücherhalle #hühnerposten #reprodukt

Who is your favourite? 🐶Wir freuen schon riesig auf Nadia Buddes' HUNDEBLICK BERLIN @nadia.budde:Die Schnauze am Trottoi...
17/09/2022

Who is your favourite? 🐶

Wir freuen schon riesig auf Nadia Buddes' HUNDEBLICK BERLIN @nadia.budde:

Die Schnauze am Trottoir streunt die Berliner Hundedame Nadia Budde durch die Straßen und ergründet ihre Stadt. In einer überwältigenden Melange unterschiedlichster Gerüche, Geräusche, Ein- und Ausblicke vermischt sich so die Gegenwart mit der Vergangenheit Berlins, das Kleine mit dem Großen. Auf die Straße gestellte Matratzen erzählen in Fleckensprache, Biotonnen von der letzten Woche und Bierlachen von der letzten Nacht. Die Stadt ist voller Botschaften, und alle zeugen sie von ihren Bewohner:innen, arm oder reich, lange tot oder quicklebendig, mit Federn oder Fell.

»Nebeneinander, untereinander, über- und miteinander liegen Schichten, Geschichte und Geschichten«: Im Aufbau innovativ, poetisch in der Erzählweise und in den Bildern ganz unverkennbar eigen schafft Nadia Budde ein Kaleidoskop von Berliner Momentaufnahmen, Assoziationsbögen und Träumen. All das setzt sich zur Liebeserklärung an eine Stadt zusammen, deren Schönheit sich oftmals hinter der Fassade verbirgt und nur einer guten Spürnase offenbart.

👉 HUNDEBLICK BERLIN erscheint im Oktober. Schon jetzt könnt ihr das Buch bei uns vorbestellen!

#hundeblickberlin #hundeblick #ansichteneinerschnauze #hundeblickberlinansichteneinerschnauze #nadiabudde #budde #dogs #hunde #whoisyoufavourite #dogsofberlin #schnauze #hundeschnauze #hundeschnauzen #reprodukt #neuerscheinung #comics #comic #graphicnovel #berlin #instabook #instabookgermany #bookstagram #bookstagramgermany

Ausschreibung der Berliner Comicstipendien 2023Die Senatsverwaltung für Kultur und Europa vergibt auch für 2023 Arbeitss...
16/09/2022

Ausschreibung der Berliner Comicstipendien 2023

Die Senatsverwaltung für Kultur und Europa vergibt auch für 2023 Arbeitsstipendien für Comic-Künstler:innen, die ihren Lebensmittelpunkt in Berlin haben.

Und das beste: das Land Berlin hat die Stipendien noch einmal deutlich aufgestockt: 127.000€ stehen im kommenden Jahr zur Verfügung!

Die Stipendien werden für 4, 8 und 12 Monate vergeben und sind monatlich mit voraussichtlich 2.000€ dotiert.

📅 Bewerbungsschluss für die Online-Bewerbung ist der 6. Oktober 2022!

👉 Weitere Infos findet ihr über unseren Linktree.

#comicstipendium #berlin #berlinercomicstipendien #förderung #künstlerinnenstipendien #stipendium #stipendien #jetztbewerben #comic #comicdeutschland #comicberlin #comicinvasion #comicinvasionberlin #comicinvasion2022 #comicverein

Veranstaltungshinweis:Seit gestern läuft in Kassel das Kinder- und Jugenbuchfestival STORY TALES. Mit dabei ist auch @fe...
15/09/2022

Veranstaltungshinweis:

Seit gestern läuft in Kassel das Kinder- und Jugenbuchfestival STORY TALES. Mit dabei ist auch @ferdinandlutz . 🥰 @storytales_festival

Seine Bücher haben wir euch hier vor einigen Tagen erst präsentiert. Falls ihr den Beitrag verpasst habt
👇einfach runterscrollen und nachlesen ;)👇

Am Sonntag, 18.9., ist Ferdinand Lutz gemeinsam mit Dominik Merscheid @dominikmerscheid beim STORY TALES mit einer BildKlangLesung um 12.00 Uhr. Das solltet ihr nicht verpassen.

👉Mehr Informationen findet ihr im Linktree.

#ferdinandlutz #lutz #qrt #flummialleinzuhaus #nächstesstundeausserirdisch #imraumschiffnachnewyork #flummi #kindercomics #comicsfürkinder #kinderliebencomics #kindercomicsmachenspass #comics #comicbuchtipp #leseempfehlung #lesenmitkindern #lesenmitkindern

Kindercomics machen Spaß! Und wenn sie dann noch so kunterbunt wie unsere ARIOL-COMICS sind... 😍Emmanuel Guibert und Mar...
15/09/2022

Kindercomics machen Spaß! Und wenn sie dann noch so kunterbunt wie unsere ARIOL-COMICS sind... 😍

Emmanuel Guibert und Marc Boutavant interessieren die Besonderheiten, die einem jeden innewohnen, egal ob Tier oder Mensch. Von Toleranz im Miteinander erzählen sie in ARIOL, wobei sie in ihren hochamüsanten Episoden keineswegs verschweigen, dass man manchmal eben nicht aus seiner Haut kann.

Ein Riesenspaß für das Lesealter 6+

#ariol #boutavant #guibert #ententanz #jungesgemüse #woistpetula #einkleinereselwieduundich #hengstheldenhuf #saugutefreunde #eineganzschönekuh #papaisteinesel #machdiefliegesursula #miesekatz #lehrerdiebellenbeißennicht #hasenzähne #ballettratten #seikeinfroschvanessa #einstolzergockel #ententanz #kindercomics #comicsfürkinder #kinderliebencomics #comics #reprodukt #comicbuch #lesenmitkindern #kinderbuchbloggerin #kinderbuchblog #lesenmachtlustig #lesenverbindet
#instaread #comicbook #childrensbookstagram
#bookstagram

Wir lieben gute Buchhandlungen! Noch schöner wenn uns beim Besuch einer unserer Titel im Schaufenster ins Auge springt. ...
14/09/2022

Wir lieben gute Buchhandlungen! Noch schöner wenn uns beim Besuch einer unserer Titel im Schaufenster ins Auge springt. 😍

So wie hier bei der großartigen TUCHOLSKY BUCHHANDLUNG in Berlin @tucholskybuchhandlung

Habt ihr eine Lieblingsbuchhandlung bei euch in der Stadt?

#buchhandlung #supportyourlocalbookstore #buchhandlunsgliebe #tucholsky #tuchholskybuchhandlung #bookstore #berlin #reprodukt #weltohneende #büchershoppen #bücherausderbuchhandlung #bookaddict #inlovewithabookstore #comicdeutschland #bookstagramgermany #bookstagram #comicart #comicbook #berlin #ınstabook

Kennt ihr eigentlich die Q-R-T-Bände von Ferdinand Lutz @ferdinandlutz ?Die drei Follower:innen, die sie noch nicht kenn...
13/09/2022

Kennt ihr eigentlich die Q-R-T-Bände von Ferdinand Lutz @ferdinandlutz ?

Die drei Follower:innen, die sie noch nicht kennen:

Q-R-T sieht aus wie ein ganz normaler Junge, ist aber schon 122 Jahre alt. Er kommt von einem fernen Planeten, auf dem man sein Leben lang Kind bleibt. Auf der Erde nun möchte Q-R-T die Menschen und ihr seltsames Verhalten studieren.

In inzwischen vier Bänden, die in eurem Bücherregal nicht fehlen sollten, könnt ihr Q-R-T bei seiner Entdeckungsreise begleiten. Ein großer Lesespaß für Kinder ab 6.

👉 Alle Bände findet ihr natürlich bei uns im Shop.😉

#qrt #QRT #derneuenachbar #flummialleinzuhaus #nächstestundeausserirdisch #imraumschiffnachnewyork #ferdinandlutz #lutz #flummi #kindercomics #comicsfürkinder #kinderliebencomics #kinderlesencomics #kindercomicsmachenspass #kindercomicsmachenspaß #comics #comicbuchbuchtipp #leseempfehlung #kinderbuchrezension #kinderbuchreihe #blickinsbuch #comicbuch #lesenmitkindern #kinderbuchbloggerin #kinderbuchblog #lesenmachtlustig #lesenverbindet #instaread
#comicbook #childrensbookstagram #bookies
#bookiesagainstalgorithm
#bookstagram

Ein beliebtes Dankschön bei unserer Crowdfunding-Kampagne: MAWIL SKAT-KARTEN/ Berliner Blatt: Mawil zeichnet nicht nur C...
12/09/2022

Ein beliebtes Dankschön bei unserer Crowdfunding-Kampagne: MAWIL SKAT-KARTEN/ Berliner Blatt: Mawil zeichnet nicht nur Comics, sondern macht auch Illustrationen für die verschiedensten Medien. Außerdem ist er begeisterter Knack-Spieler. ♥️♠️♦️♣️

👉Dieses von ihm gestaltete Kartenspiel und natürlich alle Comics von @mawilgram findet ihr bei uns im Shop.

#karten #skat #knack #kartenspielen #mawil #kartendeck #illustration #graphicnovel #comicart #comicdeutschland #bookstagramgermany #bookstagram #comicbook #berlin #ınstabook #comic #reprodukt

Kennt ihr schon ESTHERS TAGEBÜCHER von Riad Sattouf @riadsattouf ?Nein?! Im Juli ist der neuste Band erschienen: ESTHERS...
11/09/2022

Kennt ihr schon ESTHERS TAGEBÜCHER von Riad Sattouf @riadsattouf ?

Nein?! Im Juli ist der neuste Band erschienen: ESTHERS TAGEBÜCHER 6: MEIN LEBEN ALS FÜNFZEHNJÄHRIGE.

Esther gibt es wirklich: Regelmäßig vertraut die Tochter eines Freundes Riad Sattouf ihre Erlebnisse, Gedanken und Wunschträume an. Lustig, berührend und zuweilen schmerzhaft ist Esthers Tagebuch konsequent aus kindlicher Sicht erzählt und hält unserer Gesellschaft einen Spiegel vor. “Esthers Tagebücher” ist ein auf zehn Bände angelegtes Projekt, mit dem Riad Sattouf Esthers Lebensweg begleitet.

Der zuletzt erschienene Band erzählt wie der Name schon verrät ihr Leben als Fünfzehnjährige:
Esther lernt, mit Zahnseide umzugehen, beginnt sich (ein wenig) für Politik zu interessieren, fragt sich, wie wir guten Gewissens leben können, während Obdachlose auf der Straße übernachten, und übt, „Mir doch egal” zu sagen. Sie wünscht sich, dass alle jungen Menschen der Welt zusammen die Erde retten. Und es gibt einige einschneidende Ereignisse in ihrem Leben: Ihre Zahnspange wird entfernt, sie hat ihren ersten Freund und sie kommt in die neunte Klasse. Esther ist jetzt eine der Großen.

👉 Den neuen Band und all die anderen findet ihr bei uns im Shop!

#Esther #meinlebenalsfünfzehnjährige #riadsattouf #sattouf #estherstagebücher #tagebuch #chalamet #timothéechalamet #thimothée #kindercomics #graphicnovel #reprodukt #neuheiten #comicdeutschland #bookstagramgermany #bookstagram #comicart #comicbook #berlin #ınstabook

Wer ist hier dick? 💙
10/09/2022

Wer ist hier dick? 💙

Die zweibändige Gesamtausgabe war lange vergriffen, jetzt könnt ihr endlich wieder AYA lesen. Wir legen die Reihe in Ein...
10/09/2022

Die zweibändige Gesamtausgabe war lange vergriffen, jetzt könnt ihr endlich wieder AYA lesen. Wir legen die Reihe in Einzelbänden neu auf.

Frisch erschienen ist der erste Band: AYA AUS YOPOUGON von Clément Oubrerie und Marguerite Abouet:

Ende der 1970er-Jahre: In der ivorischen Metropole Abidjan leben Aya und ihre zwei Freundinnen Adjoua und Bintou. Aya ist 19 Jahre alt, das Alter, in dem alles erreichbar scheint – vielleicht sogar ein Medizinstudium gegen den Willen des Vaters, der seine Tochter lieber heute als morgen verheiratet sähe. Während Aya von einer Zukunft als Ärztin träumt, schlagen sich Adjoua und Bintou die Nächte in den örtlichen Tanzbars um die Ohren und rauben ihrer Freundin mit ihren chaotischen Liebschaften den letzten Nerv…

Ob nun die Wahlen zur “Miss Stadtteil” vor der Tür stehen oder Ayas quirlige kleine Geschwister, von deren Existenz sie bisher nicht das Geringste geahnt hatte – in Marguerite Abouets und Clément Oubreries schwungvollem “Alltags- Dramolett ist alles möglich und nichts so, wie es scheint” (Süddeutsche Zeitung). Hinreißend komisch und voller Lebensfreude zeigt “Aya” ein Afrika fernab westlicher Klischees und lässt trotz der sich überschlagenden Ereignisse auch Raum für nachdenkliche Zwischentöne.

👉Jetzt bei uns im Shop, oder bei eurem lokalen Comicdealer.

#aya #aya1 #ayaausyopougon #Oubrerie #Abouet #comic #graphicnovel #reprodukt #berlin #comic #comicdeutschland #bookstagramgermany #bookstagram #comicart #comicbook #berlin #ınstabook

Adresse

Gottschedstr. 4, Aufgang 1
Berlin
13357

Der Verlag Reprodukt wurde 1991 gegründet. Zunächst erschien pro Jahr ein Comicalbum aus der amerikanischen Reihe "Love & Rockets" der Brüder Gilbert und Jaime Hernandez in Koproduktion mit dem Schweizer Verlag Edition Moderne. 1993 kam mit Daniel Clowes und seinem Album "Wie ein samtener Handschuh in eisernen Fesseln" ein weiterer Zeichner der US-Independent-Szene dazu. 1994 wurde das Programm um Heftreihen deutschsprachiger Zeichner erweitert, die ihre Arbeiten zuvor als Fanzines selbst verlegt hatten: "Artige Zeiten" von Andreas Michalke und Minou Zaribaf und "KRM KRM" von Markuss Golschinski. Besondere Erwähnung gebührt auch den Künstlern des französischen Autorenverlages L'Association, von denen bei Reprodukt deutsche Ausgaben erschienen sind: David B., Killoffer, Jean-Christophe Menu und Lewis Trondheim. Seit 1998 sind zunehmend Berliner und Hamburger Zeichner vertreten, von denen einige mit ihren Strips in der lokalen und überregionalen Presse bekannt geworden sind: ATAK, Arne Bellstorf, Anke Feuchtenberger, Fil, CX Huth, Reinhard Kleist, Mawil, Andreas Michalke, OL, Martin tom Dieck oder Minou Zaribaf. Bei allen Unterschieden ist den ZeichnerInnen gemeinsam, dass sie aus der Independent-Szene kommen und nicht die klassischen Comicthemen bedienen. Häufig werden autobiografische Bezüge erkennbar, auch wo Fiktion entsteht, zum Beispiel bei Daniel Clowes oder Marc-Antoine Mathieu, bleibt die eigene Perspektive der wichtigste Ausgangspunkt. Erst seit 2004 erscheinen auch Alben von Zeichnern bei Reprodukt, die im frankobelgischen Mainstream beheimatet sind. Dupuy-Berberians "Monsieur Jean", Lewis Trondheims "Kaput & Zösky", Manu Larcenets "Der alltägliche Kampf" oder Christophe Blains "Isaak der Pirat" sind im Original bei Les Humanoïdes Associés, Delcourt und Dargaud, drei der größten französischen Verlage erschienen. Alle fünf Autoren sind jedoch in ihrer Heimat gleichermaßen überzeugend als auch erfolgreich sowohl in der Independent-Szene als auch im Mainstream vertreten – dabei ist es ihnen gelungen, nach beiden Seiten wichtige neue Impulse zu vermitteln. Mit Leo Leowald und Dirk Schwieger kamen zuletzt Vertreter einer neuen Generation von Comicschaffenden dazu, die ihre Geschichten zunächst im Internet veröffentlichen. Reprodukt besteht derzeit aus einem Netzwerk von vielen freien Mitarbeitern. Für jeden Einzeltitel gibt es einen freien Herausgeber, der die entsprechende Buchproduktion weitestgehend betreut, also die verschiedenen Arbeitsschritte delegiert und beaufsichtigt: angefangen mit dem Ankauf der Lizenzrechte über die Übersetzung, das Lettering und die Herstellung bis zur Prüfung der Blaupausen. Die Comics entstehen in enger Zusammenarbeit mit den Zeichnerinnen und Zeichnern, die für die deutschsprachigen Ausgaben ihrer Arbeiten neue Cover anfertigen. Auf sorgfältige Übersetzung und gute Ausstattung wird großen Wert gelegt. ------------- Für unaufgefordert eingereichte Manuskripte bitten wir Folgendes zu beachten: - - - - - - - - - - Zusendungen bitte nur, wenn das Material zum Verlagsprofil von Reprodukt passt. Ein Blick in die Vorschau und die Liste aktueller Veröffentlichungen hilft. - Wenn eingesandtes Material zurückgeschickt werden soll, dann bitte Rückporto beilegen (bei Sendungen aus dem Ausland: Rücksendecoupons). - Einreichungen sind grundsätzlich auch via E-Mail möglich. Dabei bitte darauf achten, dass Dateianhänge eine Grösse von 5 MB nicht wesentlich übersteigen. Links auf eigene Websites sind auch willkommen. - Reprodukt vermittelt keine Kontakte zwischen ambitionierten Schreibern, die ein Comicprojekt planen, und den dafür angedachten Zeichnern. http://www.reprodukt.com/contact_us.php

Telefon

+493046906438

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Reprodukt erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an Reprodukt senden:

Videos

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Kunst und Unterhaltung in Berlin

Alles Anzeigen

Bemerkungen

NEUE REZENSION: "In der Haut eines Mannes" von Hubert und Zanzim, erschienen bei Reprodukt. Weil die junge Bianca ihren zukünftigen Ehemann näher kennenlernen will, schlüpft sie in eine magische Männerhaut. Christian Muschweck hat sich diesen subversiven Märchencomic näher angesehen.
Herzliche Einladung zu einer Veranstaltung zum Übersetzen von Comics im Modern Graphics Kastanienallee im Prenzlauer Berg. Es verspricht spannend zu werden. Mit der Übersetzerin Lea Hübner und Heike Drescher Lektorin bei Reprodukt
+++ neu rezensiert +++ "Simon & Louise" (Reprodukt)
Rezension - Am zweiten Tag unserer Kinderbuchwoche stelle ich euch Mouk, den Weltreisebär vor. Kennt ihr ihn? Ein kunterbuntes und wunderschönes Bilderbuch von Marc Boutavant aus dem Reprodukt Verlag mit einem besonderen Extra.
Heute ist #mangaday 🥳 Ich habe mit #Kitaro von #ShigeruMizuki, #MyHomeHero und #BungoStrayDogs geschnappt 😬 Und ihr? Reprodukt Manga Cult Egmont Manga #manga #lesen #gratismanga #lestmehrmanga
Hier nun Teil zwei mit Mangaserien anlässlich des morgigen Manga Day mit großartigen Geschichten von Shigeru Mizuki, Ozamu Tezuka, Taiyo Matsumoto und dem Trio Bastian Vives, Michaël Sanlaville und Balak, erschienen bei Reprodukt, Carlsen Manga und Casterman BD. Hier gibts meine Hymne auf Tezukas »Buddha«-Serie: https://www.intellectures.de/2013/11/30/auf-den-spuren-buddhas/ Hier meine »Lastman«-Verneigug: https://www.intellectures.de/2015/02/03/lastman-ein-abenteuer-zwischen-game-of-thrones-und-dragon-ball/ Hier kann man meine Begeisterung für Matsumotos »Sunny«-Alben nachlesen: https://www.intellectures.de/2021/10/11/kinder-mit-starappeal/
Morgen findet der erste Manga day in Deutschland und Österreich statt. Mehr als 720 Buch- und Comichandlungen werden rund 380.000 Gratis-Manga an Interessierte verteilen. Ich habe aus diesem Anlass mal in meinem Regal geschaut und ein paar meiner Favoriten und All-Time-Classics für all jene herausgesucht, die nicht gleich mit dem ganz krassen Zeug einsteigen wollen ;-) Hier Teil 1 mit Einzel-Mangas oder Erzählungen, die in wenigen Bänden erzählt sind, unter anderem von Ozamu Tezuka, Yoshihiro Tatsumi, Jiro Taniguchi, Shigeru Mizuki und Taiyo Matsumoto aus den Verlagen Carlsen Manga, Reprodukt, Cross Cult - Comics & Romane und Casterman BD
Wer wie ich in den 1970er-Jahren geboren und in der Zeit danach aufgewachsen ist, hatte in gewisser Hinsicht Glück. Denn die Zeit der sexuellen Befreiung in den 60er-Jahren, die immer liberaler werdende Gesellschaft und auch die nach und nach an die Realität angepasste Rechtslage machte uns das Outing immer leichter. Selbst in den Medien traten nach und nach Promis aus dem Schatten – Hape Kerkeling und Alfred Biolek gingen diesen Schritt zwar nicht freiwillig, sondern wurden von Rosa von Praunheim öffentlich geoutet, aber das tat ihren Karrieren nach der ersten Aufregung keinen Abbruch. Die Menschen in Deutschland waren bereit, sich damit abzufinden, dass unter ihnen Schwule lebten. Und auch wenn heute bei Weitem noch nicht alles rosig ist in unserer Republik – zumindest in den Großstädten ist es kein großes Problem mehr, sich zu outen. Mehr dazu und Infos zu der grafic novel von Matthias Lehmann findet ihr auf meinem Blog: https://stephano.eu/gayblog/ Welche grafic novel magst du am liebsten. Ich freue mich auf viele Tipps in den Kommentaren! Reprodukt #bookstagram #darksidebooks #amoler #leitura #quadrinhos #koronagünleri #livrododia #literario #litajudge #libro #lesen #leiturafinalizada #leitoracompulsiva #laterradeifigliilfilm #laterradeifigli #kinderbücher #illusion #livrosqueamo #keinstressjim #karlmarx #justanillusion #johnbelushi #italy #intrínseca #intrinseca #illustrationartists #kidsindoors #love #loewegraphix #graficnovel
Der französische Comiczeichner Rénald "Luz" Luzier hat die letzten Jahre damit verbracht, Virginie Despentes‘ Erfolgsromane um den Plattennarr Vernon Subutex zu adaptieren. Kurz nach Abschluss der Arbeit am zweiten Band waren wir für ein Interview verabredet, das meiner Hymne im aktuellen Rolling Stone Magazin zugrunde liegt. Über eine Stunde sprachen wir über die Herausforderungen der Adaption, die Zusammenarbeit mit der französischen Starautorin und die Wiederentdeckung der Musik durch die Arbeit am Comic, dessen erster Band gerade in der Übersetzung von Claudia Steinitz und Lilian Pithan bei Reprodukt erschienen ist.
Die neusten Neuzugänge 😬 Band 15 und Sammelschuber 3 von #DragonBallSuper ist nun mit von der Partie. Weiter geht es bei #AfterTheRain mit Band 3 und bei #DasGoldeneZeitalter mit Band 2. Carlsen Manga Carlsen Jugendbuch Altraverse Reprodukt #manga #comic #comics #comicbook #comicbuch #lesen #unterhaltung
Mit "Kitaro" bekommen wir die wohl bekannteste Reihe von Schöpfer Shigeru Mizukis. Daniel hat sich den Auftakt genauer angeschaut. Erschienen bei Reprodukt https://deinantiheld.de/2022/08/11/kitaro-kitaros-geburt-bd-1/
MANGA - MANGA - MANGA - MANGA - MANGA Am 27.08.2022 feiern wir den ersten Manga Day mit euch. Es gibt viele kostenlose Sonderausgaben, die ihr euch abholen könnt. IHR ZEICHNET ODER MALT GERNE? Lasst ganz Schwelm daran teilhaben und stellt uns eure Kunstwerke zur Verfügung. Es gibt tolle Preise zu gewinnen 🎉 Die Teilnahmebedingungen erfahrt ihr am Ende des Videos oder bei uns in der Buchhandlung. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Dieses Gewinnspiel steht in keinerlei Zusammenhang mit Facebook und Meta. Ein herzlicher Dank geht an die acht Mangalabels, die den ersten deutschsprachigen Manga Day ermöglichen. Altraverse Carlsen Manga Egmont Manga Hayabusa-manga Kazé MangaCult Reprodukt TOKYOPOP Deutschland #manga #mangaday #mangaday2022 #malwettbewerb #gewinnspiel #mangasfürschwelm #schwelm #schwelmliest #schwelmmalt #bücherköndgen #genialokal #eurebuchhandlung
Am 27. August 2022 findet der erste MANGA DAY in Deutschland und Österreich statt! Natürlich sind wir mit beiden Filialen dabei! Sei dabei und erlebe die Premiere des Manga Day bei uns im Comic-Portal im ELBEPARK und/oder im Comic-Portal Fantasy in der schönen Altstadt von Dresden ! Frei nach dem Vorbild des Gratis-Comic-Tags kannst Du Dir an diesem Tag in teilnehmenden Comic- und Buchhandlungen kostenlose Sonderausgaben ausgewählter Manga sichern. Die insgesamt 25 Sonderproduktionen stammen aus acht verschiedenen Manga-Labels und bestehen sowohl aus etablierten Serien als auch Manga-Neuheiten von altraverse, Carlsen Manga, Egmont Manga, Hayabusa, Kazé, Manga Cult, Reprodukt und Tokyopop. Es sind Manga von Altraverse , Carlsen Manga , Egmont Manga , Hayabusa-manga , Kazé , Manga Cult , Reprodukt und TOKYOPOP dabei! Weitere Extras und Überraschungen sind möglich. 😉 Wir freuen uns auf euren Besuch! #manga #mangaart #mangaartist #mangaday #gratismanga #gratis #comic #comicportal #comicportalfantasy #altraverse #carlsen #carlsenmanga #egmont #ema #hayabusa #kaze #kazé #mangacult #crosscult #reprodukt #tokyopop #gratismangaday #dresden #mangadresden #künstlertag #dedeco #date #dresdnercomicladen #mangaka #manhwa
+++ neu rezensiert +++ "Vernon Subutex - Teil Eins" (Reprodukt)
Mein Reprodukt #Supporter Becher ist da 🥰 Auch ohne Becher, ist der Support jeden Cent wert 😘 #SupportYourLocalComicDealer #SupportYourPublisher #supporting #comic #comics #greatComics #lestMehrComics
Sommerliche Leseempfehlung 13/2022: Der französische Comiczeichner Rénald "Luz" Luzier hat in Vernon Subutex, der als Plattenhändler scheitert und leichtfüßig seine bürgerliche Existenz aufgibt, um als Guru einer musikalisch-transzententalen Pseudosekte eine neue Bestimmung zu finden, eine Figur gefunden, in der er die eigene Selbstverlorenheit nach den Attentaten auf Charlie Hebdo wiederfand. In zwei Bänden hat er die im Verlag Kiepenheuer & Witsch erschienene Romantrilogie der französischen Feministin Virginie Despentes adaptiert, dessen erster Teil gerade bei Reprodukt erschienen ist. Die Subkultur des Punk, die in der Erzählung eine zentrale Rolle spielt, spiegelt sich in der Adaption im kräftigen Strich, den grandios aufs Papier gebrachten Figuren, den eigenwilligen Seitenstrukturen und knalligen Farbexplosionen, die die im Roman immer wichtiger werdende Popkultur aufgreift. In diesem Comic ist jede Doppelseite so aufregend wie der Spaziergang durch einen alten Plattenstore. Mehr zum Comic unter https://www.intellectures.de/2022/06/23/waelzer-der-neunten-kunst/. Oder lest mein Interview mit Luz (Rénald Luzier) in der taz: https://taz.de/Comiczeichner-Luz-ueber-Vernon-Subutex/!5861595/