Pierre Boulez Saal

Pierre Boulez Saal The new concert hall in Berlin | Public face of the Barenboim-Said Akademie
Information & Tickets: www.boulezsaal.de Am 4. März 2017 öffnete der Pierre Boulez Saal mit einem Konzert unter der Leitung von Daniel Barenboim erstmals seine Türen.

Entworfen von Frank Gehry, verfügt der Saal über ein unverwechselbares architektonisches Profil und ermöglicht durch seine elliptische Form eine direkte Begegnung zwischen Publikum und Künstlern – die Trennung zwischen Bühne und Zuschauerraum ist hier aufgehoben. Der Pierre Boulez Saal ist das öffentliche Gesicht der Barenboim-Said Akademie und bereichert das Berliner Musikleben mit einem hochkarätigen Programm von etwa 150 Veranstaltungen pro Jahr.

Wie gewohnt öffnen

⏰Nur noch zwei mal schlafen, dann ist es soweit: Am Montag Abend eröffnet Bariton und Kurator Thomas Hampson mit Wolfram...
22/01/2022

⏰Nur noch zwei mal schlafen, dann ist es soweit: Am Montag Abend eröffnet Bariton und Kurator Thomas Hampson mit Wolfram Rieger am Klavier die Schubert-Woche 2022!

Zum Auftakt präsentieren sie Schubert in kreativer Auseinandersetzung mit einem seiner größten Vorgänger und Vorbilder. 1816 schrieb Ludwig van Beethoven mit „An die ferne Geliebte“ den ersten Liederzyklus der Musikgeschichte, den der aufstrebende Liedkomponist Schubert natürlich nicht unkommentiert lassen konnte: Zwei Jahre später komponierte er das fast 20-minütige, ebenfalls mehrteilig angelegte Lied „Einsamkeit D 620“ auf einen Text seines Freundes Johann Mayrhofer. Im zweiten Teil des Konzerts erklingen dann Schuberts Rellstab-Vertonungen aus seinem letzten Liederzyklus „Schwanengesang“ von 1828 – und auch hier finden sich zahlreiche Beethoven-Echos.

📌Programm und Tickets: https://bit.ly/3KyHnic
📸: Jiyang Chen; Wolfram Rieger

#thomashampson #wolframrieger #schubertweek2022 #FranzSchubert

📆 Informationen zu allen Konzerten und Live-Workshops der Schubert Woche 2022 findest du auf unserer Facebook Seite und unserer Website:
www.boulezsaal.de/de/konzerte/schubert-woche

⏰Nur noch zwei mal schlafen, dann ist es soweit: Am Montag Abend eröffnet Bariton und Kurator Thomas Hampson mit Wolfram Rieger am Klavier die Schubert-Woche 2022!

Zum Auftakt präsentieren sie Schubert in kreativer Auseinandersetzung mit einem seiner größten Vorgänger und Vorbilder. 1816 schrieb Ludwig van Beethoven mit „An die ferne Geliebte“ den ersten Liederzyklus der Musikgeschichte, den der aufstrebende Liedkomponist Schubert natürlich nicht unkommentiert lassen konnte: Zwei Jahre später komponierte er das fast 20-minütige, ebenfalls mehrteilig angelegte Lied „Einsamkeit D 620“ auf einen Text seines Freundes Johann Mayrhofer. Im zweiten Teil des Konzerts erklingen dann Schuberts Rellstab-Vertonungen aus seinem letzten Liederzyklus „Schwanengesang“ von 1828 – und auch hier finden sich zahlreiche Beethoven-Echos.

📌Programm und Tickets: https://bit.ly/3KyHnic
📸: Jiyang Chen; Wolfram Rieger

#thomashampson #wolframrieger #schubertweek2022 #FranzSchubert

📆 Informationen zu allen Konzerten und Live-Workshops der Schubert Woche 2022 findest du auf unserer Facebook Seite und unserer Website:
www.boulezsaal.de/de/konzerte/schubert-woche

After his acclaimed debut in June 2021, the young pianist Alexandre Kantorow returns to the Pierre Boulez Saal this Satu...
21/01/2022
ALEXANDRE KANTOROW

After his acclaimed debut in June 2021, the young pianist Alexandre Kantorow returns to the Pierre Boulez Saal this Saturday!
🎹 Schumann, Bach, Scriabin
https://www.boulezsaal.de/en/event/alexandre-kantorow-68860

After discarding his first ambitious attempt at a piano sonata, Robert Schumann emerged from the shadow of Beethoven with his F-sharp major work, written at the age of 25. Liszt’s “Dante” Sonata, with its subtitle “Fantasia quasi Sonata,” also acknowledges the great composer’s model. Fre...

20/01/2022
Schubert Week 2022

A new year—a new Schubert Week!🎼

Thomas Hampson, curator of the Schubert Week, invited once again talents and renown artists to the Pierre Boulez Saal. Join us next week for concerts and workshops live in the hall and online.

🤩 Program and tickets: www.boulezsaal.de/en/concerts/schubert-week

In cooperation with Liedzentrum Heidelberg and The Hampsong Foundation.

#schubertweek2022 #schubertwoche2022 #franzschubert

🎶 Ein Konzertabend ganz im Zeichen der Barenboim-Said Akademie:2020 schloss Hornist Ben Goldscheider hier sein Studium b...
18/01/2022

🎶 Ein Konzertabend ganz im Zeichen der Barenboim-Said Akademie:

2020 schloss Hornist Ben Goldscheider hier sein Studium bei Radek Baborák ab, jetzt gibt er als frisch gekürter ECHO Rising Star sein erstes Solo-Recital im Pierre Boulez Saal. Neben Werken von Beethoven bis Jörg Widmann interpretiert er u.a. auch das Nachtstück für Horn und Klavier von Mark Simpson, das 2021 für ihn komponiert wurde.
Sein Partner am Klavier ist dabei Giuseppe Guarrera-Artistic profile, der ebenfalls an der Barenboim-Said Akademie studierte und heute hier unterrichtet. Auch er ist an diesem Abend solistisch mit der Uraufführung von Jagdlied aus der Feder von Guillem Palomar zu hören, der sein Kompositionsstudium an der Akademie bei Jörg Widmann im Sommer 2021 abschloss.

👉 Heute Abend um 19.30 Uhr
📌Es sind noch Karten für das Duo-Konzert erhältlich: https://bit.ly/3nkvsKQ

#bengoldscheider #giuseppeguarrrera #guillempalomar #marksimpson

🎶 Ein Konzertabend ganz im Zeichen der Barenboim-Said Akademie:

2020 schloss Hornist Ben Goldscheider hier sein Studium bei Radek Baborák ab, jetzt gibt er als frisch gekürter ECHO Rising Star sein erstes Solo-Recital im Pierre Boulez Saal. Neben Werken von Beethoven bis Jörg Widmann interpretiert er u.a. auch das Nachtstück für Horn und Klavier von Mark Simpson, das 2021 für ihn komponiert wurde.
Sein Partner am Klavier ist dabei Giuseppe Guarrera-Artistic profile, der ebenfalls an der Barenboim-Said Akademie studierte und heute hier unterrichtet. Auch er ist an diesem Abend solistisch mit der Uraufführung von Jagdlied aus der Feder von Guillem Palomar zu hören, der sein Kompositionsstudium an der Akademie bei Jörg Widmann im Sommer 2021 abschloss.

👉 Heute Abend um 19.30 Uhr
📌Es sind noch Karten für das Duo-Konzert erhältlich: https://bit.ly/3nkvsKQ

#bengoldscheider #giuseppeguarrrera #guillempalomar #marksimpson

In der Klavierszene ist Fabian Müller schon lange eine feste Größe, jetzt ist der junge Pianist zum ersten Mal mit einem...
12/01/2022

In der Klavierszene ist Fabian Müller schon lange eine feste Größe, jetzt ist der junge Pianist zum ersten Mal mit einem Solo-Recital im Pierre Boulez Saal zu erleben: Am Mittwoch Abend interpretiert der ARD-Preisträger Werke deutscher und österreichischer Komponisten von Franz Schubert über Anton Webern bis hin zu Wolfgang Rihm. Den fulminanten Abschluss des Konzerts bildet Beethovens „Hammerklaviersonate“.

📆: 12. Januar, 19.30 Uhr
🎹 Schubert: Drei Klavierstücke D 946, Rihm: Klavierstück Nr. 5 Tombeau, Webern: Variationen für Klavier op. 27, Beethoven: Sonate B-Dur op. 106 „Hammerklaviersonate“
🎟️: https://bit.ly/3r1CyEY

📸Annemone Taake

In der Klavierszene ist Fabian Müller schon lange eine feste Größe, jetzt ist der junge Pianist zum ersten Mal mit einem Solo-Recital im Pierre Boulez Saal zu erleben: Am Mittwoch Abend interpretiert der ARD-Preisträger Werke deutscher und österreichischer Komponisten von Franz Schubert über Anton Webern bis hin zu Wolfgang Rihm. Den fulminanten Abschluss des Konzerts bildet Beethovens „Hammerklaviersonate“.

📆: 12. Januar, 19.30 Uhr
🎹 Schubert: Drei Klavierstücke D 946, Rihm: Klavierstück Nr. 5 Tombeau, Webern: Variationen für Klavier op. 27, Beethoven: Sonate B-Dur op. 106 „Hammerklaviersonate“
🎟️: https://bit.ly/3r1CyEY

📸Annemone Taake

🚀 Ready for take-off: all Spring concerts are now on sale. 🎶 Naseer Shamma  نصير شمه Golda Schultz Emmanuel Pahud #Boule...
11/01/2022

🚀 Ready for take-off: all Spring concerts are now on sale.
🎶 Naseer Shamma نصير شمه Golda Schultz Emmanuel Pahud #BoulezEnsemble & Daniel Barenboim, #ArabicMusicDays, #TheTallisScholars and many more.
📖 Free copies of our Spring brochure can be ordered on our website.
See you in the hall! www.boulezsaal.de/en/events

Picture: Boulez Ensemble & Francois Xavier Roth, 2021
© Peter Adamik

🚀 Ready for take-off: all Spring concerts are now on sale.
🎶 Naseer Shamma نصير شمه Golda Schultz Emmanuel Pahud #BoulezEnsemble & Daniel Barenboim, #ArabicMusicDays, #TheTallisScholars and many more.
📖 Free copies of our Spring brochure can be ordered on our website.
See you in the hall! www.boulezsaal.de/en/events

Picture: Boulez Ensemble & Francois Xavier Roth, 2021
© Peter Adamik

09/01/2022

📌Konzertabsage: Michelangelo String Quartet

Wir bedauern, dass das Konzert des Michelangelo String Quartet am 11. Januar um 19:30 Uhr aufgrund eines Krankheitsfalls abgesagt werden muss.

Karteninhaber erhalten den Kaufpreis automatisch ihrem Kundenkonto gutgeschrieben. Falls Sie eine Rücküberweisung auf Ihr Bankkonto wünschen, wenden Sie sich bitte unter Angabe der Vorgangsnummer (aufgedruckt oben rechts auf Ihrer Eintrittskarte) und Ihrer IBAN direkt an [email protected].

Wir freuen uns, das Michelangelo String Quartet bald wieder im Pierre Boulez Saal begrüßen zu dürfen und danken für Ihr Verständnis.
___________________________________________________________________________

📌Concert Cancellation: Michelangelo String Quartet

We regret that the Michelangelo String Quartet concert on January 11 at 7:30pm has to be cancelled due to illness.

Ticket holders will automatically receive a refund credited to their customer account. If you prefer to be refunded to your bank account, please contact us at [email protected] and provide the transaction number (visible on the top right of your ticket) and your IBAN or bank account details.

We look forward to welcoming the Michelangelo String Quartet back to the Pierre Boulez Saal soon and thank you for your understanding.

07/01/2022
Konzert im Pierre Boulez Saal I | Staatsoper Berlin

🎆Willkommen zurück im Pierre Boulez Saal!🎇

Am Sonntag begrüßen wir im ersten Konzert des neuen Jahres unsere Freunde der Staatskapelle Berlin im Pierre Boulez Saal. Unter der Leitung von James Gaffigan, der jüngst zum designierten Generalmusikdirektor der Komischen Oper Berlin ernannt wurde, steht neben Orchesterwerken von Leoš Janáček und Maurice Ravel auch Peter Eötvös' Replica auf dem Programm der Matinée. Den Solopart übernimmt dabei Yulia Deyneka, Solo-Bratschistin der Staatskapelle und Professorin an der Barenboim-Said Akademie.

📆: Sonntag, 9. Januar 2022, 11.00 Uhr
🎫: Kartenverkauf über die Staatsoper Unter den Linden
Ein begrenztes Kontingent an Karten ist über den Pierre Boulez Saal erhältlich - https://bit.ly/3G15jbq

#staatskapelleberlin #jamesgaffigan #yuliadeyneka

Zwei Opern von Leoš Janáček und Peter Eötvös erleben in dieser Spielzeit ihre Premiere, flankierend dazu erklingt Musik beider Komponisten auch im Konzert. Janáčeks »Idylle« für Streichorchester ist das Werk eines Mittzwanzigers, angeregt von der Folklore seiner mährischen Heimat, Eötvö...

🌷 We are off to a fresh start to 2022 with the launch of our SPRING CONCERTS!Discover concerts, festivals, and other hig...
05/01/2022

🌷 We are off to a fresh start to 2022 with the launch of our SPRING CONCERTS!
Discover concerts, festivals, and other highlights during the months of February, March, and April on our website or in our Spring brochure now: www.boulezsaal.de/en/concerts/highlights
⏰ Ticket sales start on Jan 11

⭐As another unusual year comes to an end, we look back on many special moments we were able to share with artists and au...
29/12/2021

⭐As another unusual year comes to an end, we look back on many special moments we were able to share with artists and audiences at the Pierre Boulez Saal and online. In 2022, we will continue to be curious and present a range of exciting projects and inspiring concerts—we look forward to welcoming you back! 🎶🎊

📸:
September 5, 2021: Martha Argerich and Daniel Barenboim, ©Monika Ritterhaus
October 30, 2021: Sohrab Pournazeri & Sahar Mohammadi, ©Jakob Tillmann
December 7, 2021: Charles Lloyd, ©Peter Adamik
January 18, 2021: Marie Seidler, ©Peter Adamik
June 18, 2021: Kinan Azmeh كنان العظمة, ©Peter Adamik
June 18, 2021: Kinan Azmeh City Band, ©Peter Adamik
March 25, 2021: Room- and Soundinstallation Lexichaos, ©Monika Ritterhaus
October 24, 2021: The Boulez Ensemble, ©Peter Adamik

#JörgWidmann, Daniel Barenboim and Pinchas Zukerman shared the oval stage of the Pierre Boulez Saal on two consecutive e...
20/12/2021

#JörgWidmann, Daniel Barenboim and Pinchas Zukerman shared the oval stage of the Pierre Boulez Saal on two consecutive evenings and played #Brahms sonatas in various duo installations. Thank you for two intimate concerts among friends!

📸 Monika Rittershaus

19/12/2021
Konzert mit Sir András Schiff: "Französische Suiten" von Johann Sebastian Bach

„Bach am Morgen ist wie ein Seelenbad“, sagt #SirAndrásSchiff , Distinguished Visiting Professor an der Barenboim-Said Akademie, über die Musik des Komponisten. Und am Abend auch, sagen wir! Tauchen Sie noch einmal gemeinsam mit András Schiff in Bachs Klaviermusik ein: Nach den „Goldberg-Variationen“, den Klavierpartiten, dem Wohltemperierten Klavier und zuletzt den Englischen Suiten bringt er mit den Französischen Suiten nun seine mehrjährige Konzertreihe zum Abschluss. Um sich auf die Abende einzustimmen, hören Sie doch noch einmal in die Goldberg-Variationen von 2017 hinein.

📅: 20. & 21. Dezember, 19.30 Uhr
🎼: Französische Suiten BWV 812-817
🎟️: 20. Dezember https://bit.ly/33pQMaE
21. Dezember https://bit.ly/30xV5Qj

Zwar ist unbekannt, woher der Name „Französische Suiten“ wirklich stammt, doch die Stücke zeigen Bachs genaue Kenntnisse über die französische Hofkultur, ihre Manieren, Mode und nicht zuletzt ihre Musik. Die Suiten reihen stilisierte Tänze der höfischen französischen Tradition aneinander. Johann Nikolaus Forkel folgerte in seiner ersten Bach-Biographie von 1802: „Man nennt sie gewöhnlich Französische Suiten, weil sie im Französischen Geschmack geschrieben sind“ – das bedeutete konkret: „weniger gelehrt als in seinen anderen Suiten“ und meist mit „einer lieblichen, mehr hervorstechenden Melodie“ versehen. Auch wenn der Name nach wie vor für Diskussionen sorgt, die beiden Abende stehen jedenfalls unter dem Motto: Unterhaltsamkeit trifft auf Gedankentiefe!

#SirAndrásSchiff #JohannSebastianBach #FrenchSuites #goldbergvariations

Pianistin Elena Bashkirova kuratiert das #MendelssohnFestival, bei dem am 18.–19. 12. auch Werke von Mozart, Mendelssohn...
17/12/2021

Pianistin Elena Bashkirova kuratiert das #MendelssohnFestival, bei dem am 18.–19. 12. auch Werke von Mozart, Mendelssohns Schwester F***y Hensel und Aribert Reimanns Bearbeitung von Mendelssohn-Liedern zu hören sind.
🎵 Auf der Bühne stehen neben Elena Bashkirova u.a. #JulianeBanse, #KatharinaKonradi und das #MichelangeloStringQuartet.
💌 Schauspielerin Martina Gedeck liest aus F***y Hensels Briefen.
🎟️ 18.12. bit.ly/33BP5Hv
🎟️ 19.12. bit.ly/3sgCT9c

Pianistin Elena Bashkirova kuratiert das #MendelssohnFestival, bei dem am 18.–19. 12. auch Werke von Mozart, Mendelssohns Schwester F***y Hensel und Aribert Reimanns Bearbeitung von Mendelssohn-Liedern zu hören sind.
🎵 Auf der Bühne stehen neben Elena Bashkirova u.a. #JulianeBanse, #KatharinaKonradi und das #MichelangeloStringQuartet.
💌 Schauspielerin Martina Gedeck liest aus F***y Hensels Briefen.
🎟️ 18.12. bit.ly/33BP5Hv
🎟️ 19.12. bit.ly/3sgCT9c

#UnterFreunden 🤝 Brahms kammermusikalische Kompositionen waren stets mit seinem persönlichen Umfeld verknüpft: Die metap...
16/12/2021
WIDMANN, ZUKERMAN & BARENBOIM

#UnterFreunden 🤝 Brahms kammermusikalische Kompositionen waren stets mit seinem persönlichen Umfeld verknüpft: Die metaphorische Beschreibung von Kammermusik als ein intimes, empfindsames Gespräch nahm er wohl wörtlich, bot sie ihm doch die kompositorische Möglichkeit des musikalischen wie geistigen Austauschs mit Wahlverwandten.

Für zwei Konzerte am 16. und 17. Dezember stehen auch langjährige Weggefährten und Freunde auf der Bühne: Daniel Barenboim, Pinchas Zukerman und #JörgWidmann präsentieren Sonaten von Brahms.
🎼 16. Dez.: bit.ly/3dPqSiM
🎼 17. Dez.: bit.ly/3EUH8uJ

❄️ Now that the grey and cold Berlin weather has caught up with us again, let's instead take a look at some wonderful im...
13/12/2021

❄️ Now that the grey and cold Berlin weather has caught up with us again, let's instead take a look at some wonderful impressions from last Sunday's Boulez Ensemble concert led by conductor and pianist Antonio Pappano. The program featured two rarely heard works by Schreker and Hindemith – plus Brahms's First Cello Sonata.

📸: Peter Adamik

#AntonioPappano #JohannesBrahms #paulhindemith #FranzSchreker

⭐️Der Plan fürs graue und regnerische Wochenende: Die vielfarbigen Klangbilder des Konzerts mit Antonio Pappano und dem ...
10/12/2021
BOULEZ ENSEMBLE ###X

⭐️Der Plan fürs graue und regnerische Wochenende: Die vielfarbigen Klangbilder des Konzerts mit Antonio Pappano und dem Boulez Ensemble genießen! Am 12. Dezember um 16 Uhr erklingen Paul Hindemiths "Die vier Temperamente", die "Cellosonate e-moll op. 38" von Johannes Brahms und Franz Schrekers selten gehörte "Kammersymphonie für 23 Instrumente".

📆 12. Dezember, 16:00 Uhr
🎶 Paul Hindemith, Johannes Brahms, Franz Schreker
🎟 https://bit.ly/3rK5TWG

🔎Das Boulez Ensemble und Antonio Pappano nehmen einen deutschen Komponisten unter die Lupe, der sich für das Spätmittelalter faszinierte, für die Alchemie und Astronomie – Paul Hindemith. Sein Thema mit vier Variationen ist von der antiken Temperamentenlehre und ihren vier Charaktertypen inspiriert. Für die e-moll-Cellosonate des jungen Brahms setzt sich der Dirigent selbst ans Klavier und holt sich Unterstützung von Claudius Popp, der regelmäßig in den großen Konzertsälen der Welt auftritt und an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ unterrichtet. Abgerundet wird der Abend mit Franz Schrekers einsätziger Kammersymphonie für 23 Instrumente. Als „Klangkünstler, Klangphantast, Klanzauberer, Klangästhet“ bezeichnete sich der österreichische Komponist einmal selbst – ein ironisch gemeintes und doch so treffendes Urteil!

#AntonioPappano #paulhindemith #JohannesBrahms #FranzSchreker

Zwei selten zu hörende Kompositionen des 20. Jahrhunderts stehen im Mittelpunkt des Konzerts mit Sir Antonio Pappano und dem Boulez Ensemble: Hindemiths Thema mit vier Variationen ist inspiriert von der antiken Temperamentenlehre, die zwischen melancholischen, cholerischen, sanguinischen und phlegm...

Adresse

Französische Straße 33 D
Berlin
10117

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Pierre Boulez Saal erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an Pierre Boulez Saal senden:

Videos

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Veranstaltungsort für Live-Musik in Berlin

Alles Anzeigen

Bemerkungen

⏰Nur noch zwei mal schlafen, dann ist es soweit: Am Montag Abend eröffnet Bariton und Kurator Thomas Hampson mit Wolfram Rieger am Klavier die Schubert-Woche 2022! Zum Auftakt präsentieren sie Schubert in kreativer Auseinandersetzung mit einem seiner größten Vorgänger und Vorbilder. 1816 schrieb Ludwig van Beethoven mit „An die ferne Geliebte“ den ersten Liederzyklus der Musikgeschichte, den der aufstrebende Liedkomponist Schubert natürlich nicht unkommentiert lassen konnte: Zwei Jahre später komponierte er das fast 20-minütige, ebenfalls mehrteilig angelegte Lied „Einsamkeit D 620“ auf einen Text seines Freundes Johann Mayrhofer. Im zweiten Teil des Konzerts erklingen dann Schuberts Rellstab-Vertonungen aus seinem letzten Liederzyklus „Schwanengesang“ von 1828 – und auch hier finden sich zahlreiche Beethoven-Echos. 📌Programm und Tickets: https://bit.ly/3KyHnic 📸: Jiyang Chen; Wolfram Rieger #thomashampson #wolframrieger #schubertweek2022 #FranzSchubert 📆 Informationen zu allen Konzerten und Live-Workshops der Schubert Woche 2022 findest du auf unserer Facebook Seite und unserer Website: www.boulezsaal.de/de/konzerte/schubert-woche
After his acclaimed debut in June 2021, the young pianist Alexandre Kantorow returns to the Pierre Boulez Saal this Saturday! 🎹 Schumann, Bach, Scriabin https://www.boulezsaal.de/en/event/alexandre-kantorow-68860
A new year—a new Schubert Week!🎼 Thomas Hampson, curator of the Schubert Week, invited once again talents and renown artists to the Pierre Boulez Saal. Join us next week for concerts and workshops live in the hall and online. 🤩 Program and tickets: www.boulezsaal.de/en/concerts/schubert-week In cooperation with Liedzentrum Heidelberg and The Hampsong Foundation. #schubertweek2022 #schubertwoche2022 #franzschubert
📌 We regret that the concert with Alexandra Dovgan on January 20 has to be cancelled due to current Corona travel restrictions. A new date for next season will be announced at a later time. For further information on refunds, please contact us at [email protected] or visit our website: www.boulezsaal.de/en/event/alexandra-dovgan-68857 Thank you for your understanding.
🎶 Ein Konzertabend ganz im Zeichen der Barenboim-Said Akademie: 2020 schloss Hornist Ben Goldscheider hier sein Studium bei Radek Baborák ab, jetzt gibt er als frisch gekürter ECHO Rising Star sein erstes Solo-Recital im Pierre Boulez Saal. Neben Werken von Beethoven bis Jörg Widmann interpretiert er u.a. auch das Nachtstück für Horn und Klavier von Mark Simpson, das 2021 für ihn komponiert wurde. Sein Partner am Klavier ist dabei Giuseppe Guarrera-Artistic profile, der ebenfalls an der Barenboim-Said Akademie studierte und heute hier unterrichtet. Auch er ist an diesem Abend solistisch mit der Uraufführung von Jagdlied aus der Feder von Guillem Palomar zu hören, der sein Kompositionsstudium an der Akademie bei Jörg Widmann im Sommer 2021 abschloss. 👉 Heute Abend um 19.30 Uhr 📌Es sind noch Karten für das Duo-Konzert erhältlich: https://bit.ly/3nkvsKQ #bengoldscheider #giuseppeguarrrera #guillempalomar #marksimpson
In der Klavierszene ist Fabian Müller schon lange eine feste Größe, jetzt ist der junge Pianist zum ersten Mal mit einem Solo-Recital im Pierre Boulez Saal zu erleben: Am Mittwoch Abend interpretiert der ARD-Preisträger Werke deutscher und österreichischer Komponisten von Franz Schubert über Anton Webern bis hin zu Wolfgang Rihm. Den fulminanten Abschluss des Konzerts bildet Beethovens „Hammerklaviersonate“. 📆: 12. Januar, 19.30 Uhr 🎹 Schubert: Drei Klavierstücke D 946, Rihm: Klavierstück Nr. 5 Tombeau, Webern: Variationen für Klavier op. 27, Beethoven: Sonate B-Dur op. 106 „Hammerklaviersonate“ 🎟️: https://bit.ly/3r1CyEY 📸Annemone Taake
🚀 Ready for take-off: all Spring concerts are now on sale. 🎶 Naseer Shamma نصير شمه Golda Schultz Emmanuel Pahud #BoulezEnsemble & Daniel Barenboim, #ArabicMusicDays, #TheTallisScholars and many more. 📖 Free copies of our Spring brochure can be ordered on our website. See you in the hall! www.boulezsaal.de/en/events Picture: Boulez Ensemble & Francois Xavier Roth, 2021 © Peter Adamik
📌Konzertabsage: Michelangelo String Quartet Wir bedauern, dass das Konzert des Michelangelo String Quartet am 11. Januar um 19:30 Uhr aufgrund eines Krankheitsfalls abgesagt werden muss. Karteninhaber erhalten den Kaufpreis automatisch ihrem Kundenkonto gutgeschrieben. Falls Sie eine Rücküberweisung auf Ihr Bankkonto wünschen, wenden Sie sich bitte unter Angabe der Vorgangsnummer (aufgedruckt oben rechts auf Ihrer Eintrittskarte) und Ihrer IBAN direkt an [email protected]. Wir freuen uns, das Michelangelo String Quartet bald wieder im Pierre Boulez Saal begrüßen zu dürfen und danken für Ihr Verständnis. ___________________________________________________________________________ 📌Concert Cancellation: Michelangelo String Quartet We regret that the Michelangelo String Quartet concert on January 11 at 7:30pm has to be cancelled due to illness. Ticket holders will automatically receive a refund credited to their customer account. If you prefer to be refunded to your bank account, please contact us at [email protected] and provide the transaction number (visible on the top right of your ticket) and your IBAN or bank account details. We look forward to welcoming the Michelangelo String Quartet back to the Pierre Boulez Saal soon and thank you for your understanding.
🎆Willkommen zurück im Pierre Boulez Saal!🎇 Am Sonntag begrüßen wir im ersten Konzert des neuen Jahres unsere Freunde der Staatskapelle Berlin im Pierre Boulez Saal. Unter der Leitung von James Gaffigan, der jüngst zum designierten Generalmusikdirektor der Komischen Oper Berlin ernannt wurde, steht neben Orchesterwerken von Leoš Janáček und Maurice Ravel auch Peter Eötvös' Replica auf dem Programm der Matinée. Den Solopart übernimmt dabei Yulia Deyneka, Solo-Bratschistin der Staatskapelle und Professorin an der Barenboim-Said Akademie. 📆: Sonntag, 9. Januar 2022, 11.00 Uhr 🎫: Kartenverkauf über die Staatsoper Unter den Linden Ein begrenztes Kontingent an Karten ist über den Pierre Boulez Saal erhältlich - https://bit.ly/3G15jbq #staatskapelleberlin #jamesgaffigan #yuliadeyneka
🌷 We are off to a fresh start to 2022 with the launch of our SPRING CONCERTS! Discover concerts, festivals, and other highlights during the months of February, March, and April on our website or in our Spring brochure now: www.boulezsaal.de/en/concerts/highlights ⏰ Ticket sales start on Jan 11
⭐As another unusual year comes to an end, we look back on many special moments we were able to share with artists and audiences at the Pierre Boulez Saal and online. In 2022, we will continue to be curious and present a range of exciting projects and inspiring concerts—we look forward to welcoming you back! 🎶🎊 📸: September 5, 2021: Martha Argerich and Daniel Barenboim, ©Monika Ritterhaus October 30, 2021: Sohrab Pournazeri & Sahar Mohammadi, ©Jakob Tillmann December 7, 2021: Charles Lloyd, ©Peter Adamik January 18, 2021: Marie Seidler, ©Peter Adamik June 18, 2021: Kinan Azmeh كنان العظمة, ©Peter Adamik June 18, 2021: Kinan Azmeh City Band, ©Peter Adamik March 25, 2021: Room- and Soundinstallation Lexichaos, ©Monika Ritterhaus October 24, 2021: The Boulez Ensemble, ©Peter Adamik
#JörgWidmann, Daniel Barenboim and Pinchas Zukerman shared the oval stage of the Pierre Boulez Saal on two consecutive evenings and played #Brahms sonatas in various duo installations. Thank you for two intimate concerts among friends! 📸 Monika Rittershaus