Clicky

Tanzkomplizen

Tanzkomplizen TANZKOMPLIZEN – Tanz für junges Publikum

Wie gewohnt öffnen

Was für eine Freude!!! Wir sind mit "A HUMAN RACE" auf der Longlist von Augenblick mal - Das Festival des Theaters für j...
16/09/2022
Longlist – die nominierten Produktionen für AUGENBLICK MAL! 2023

Was für eine Freude!!! Wir sind mit "A HUMAN RACE" auf der Longlist von Augenblick mal - Das Festival des Theaters für junges Publikum 🥳🤩🥰

Gratulation an alle Künstler*innen, die mit ihrer Arbeit nominiert wurden – vor allem an unseren Kolleg*innen aus der Offensive Tanz für junges Publikum Berlin, Theater Strahl Berlin, Theater o.N. ❤️ ❤️ ❤️

von Annett Israel Was für eine Spielzeit 2020/21! Viele Theater mussten pandemiebedingt lange Zeit geschlossen bleiben. Vorproduziert wurde trotzdem. Vielerorts wurde digital oder Open Air gespielt…

Kostenfrei mit den Kids ins Muh See Umm oder ins Tee Aah Tär? Bald ist es wieder soweit, die Anmeldung für den KinderKul...
05/09/2022

Kostenfrei mit den Kids ins Muh See Umm oder ins Tee Aah Tär? Bald ist es wieder soweit, die Anmeldung für den KinderKulturMonat Berlin ist ab sofort möglich.

Und wir sind auch dabei. Mit der Familienvorstellung von Kleine große Sprünge (8+) am Sonntag, 2.10. um 11 Uhr. Also los: Sichert euch schon jetzt Tickets für diese poetische, abenteuerliche Reise durch die Elemente von Jasmin İhraç.

+++ Anmeldestart 2022 +++

Jetzt geht es los! 🤩 Ab sofort ist die Anmeldung für unseren elften KinderKulturMonat möglich. Für Euch heißt das: den ganzen Oktober lang allerfeinste Kunst und Kultur! 🎨

Wie könnt Ihr dabei sein? Ganz einfach: Klickt auf unsere Webseite, sucht Euch Eure Lieblingsveranstaltungen raus und meldet Euch in wenigen Schritten an.

In diesem Jahr ist es auch wieder möglich, sich für maximal vier Veranstaltungen einzutragen! 🌈

Wir wünschen viel Spaß beim durchscrollen und Vorfreudesammeln. ✨

www.kinderkulturmonat.de/events

Wow danke, Tagesspiegel, für diese schöne große Vorankündigung in der Ticket-Beilage 😍😍😍
02/09/2022

Wow danke, Tagesspiegel, für diese schöne große Vorankündigung in der Ticket-Beilage 😍😍😍

Premiere: Am Sonntag, 4.9. bieten wir erstmals das neue Format TANZ WAHRNEHMEN an, das wir im Rahmen der Offensive Tanz ...
22/08/2022

Premiere: Am Sonntag, 4.9. bieten wir erstmals das neue Format TANZ WAHRNEHMEN an, das wir im Rahmen der Offensive Tanz für junges Publikum entwickeln. Ihr seid alle herzlich eingeladen, gemeinsam mit Amelie Mallmann eine Stunde vor der Vorstellung von W.A.M. We Are Monchichi eure Wahrnehmung zu schärfen und mehr über die Rezeption von Tanzkunst zu erfahren.

Mehr Infos >> https://tanzkomplizen.de/tanz-wahrnehmen/

Foto: Fred Fouché

Im  Spielplan sind wir mit unserer nominierten Produktion A HUMAN RACE natürlich drin – yes 💪  – obwohl es leider gar ke...
19/08/2022

Im Spielplan sind wir mit unserer nominierten Produktion A HUMAN RACE natürlich drin – yes 💪 – obwohl es leider gar keine Vorstellungstermine bis zur Preisverleihung am 11. November gibt. 😞

Dafür tourt das Stück dann im nächsten Jahr wild durch Deutschland und Europa. Auftritte in Braunschweig, Brandenburg, Paris und Baden-Baden sind schon sicher, weitere Termine sind in Planung... seeeehr aufregend! 🥳

So proud! Der Spielplan des ist da. Gleich zwei der neun nominierten Stücke sind im Rahmen der entstanden:

>> HARVEST von Isabelle Schad und Theater o.N.
>> A HUMAN RACE von Grichka Caruge und Tanzkomplizen

Am 11.11. findet die Preisverleihung im GRIPS Theater statt. Daumen drücken! 😁

JugendKulturService

"Drop all stereotypes and embrace encounters! Hip-hop, acrobatics, dialogue, it’s all there..." schreibt Le Figaro über ...
16/08/2022

"Drop all stereotypes and embrace encounters! Hip-hop, acrobatics, dialogue, it’s all there..." schreibt Le Figaro über das Stück W.A.M. WE ARE MONCHICHI von WANG RAMIREZ.

Wir freuen uns riesig darauf, mit diesem fantastischen Duett für alle ab 8 Jahren unsere Spielzeit zu eröffnen. Sichert euch jetzt Karten für die Vorstellungen am:

Freitag, 2.9. | 10 Uhr
Samstag, 3.9. | 18 Uhr
Sonntag, 4.9. | 11 Uhr

Ihr wollt noch mehr Infos und Pressezitate? 👉 https://tanzkomplizen.de/w-a-m-we-are-monchichi/

Concept & Choreography: Honji Wang & Sébastien Ramirez
Dance: Marco Crash Di Nardo, Shihya Peng
Photos: Fred Fouché

Yay, die neuen Programmflyer sind da! In Kürze in den  Kulturverteilern eures Vertrauens zu finden. Tickets zu den Stück...
08/08/2022

Yay, die neuen Programmflyer sind da! In Kürze in den Kulturverteilern eures Vertrauens zu finden. Tickets zu den Stücken von WANG RAMIREZ, Jasmin Ihraç oder The Farm gibt es unter 👉 https://tanzkomplizen.de/tickets/

Schon gesehen? Unser Herbstprogramm ist online! Zum Auftakt zeigen wir "W.A.M. WE ARE MONCHICHI" von WANG RAMIREZ für al...
11/07/2022

Schon gesehen? Unser Herbstprogramm ist online! Zum Auftakt zeigen wir "W.A.M. WE ARE MONCHICHI" von WANG RAMIREZ für alle ab 8.

Sichert euch jetzt schon Karten für dieses wundervoll farbenfrohe Duett, beeindruckend getanzt von Shihya Peng und Marco di Nardo.

>>> 2. - 4. September 2022

Infos und Tickets unter https://tanzkomplizen.de/w-a-m-we-are-monchichi/

Foto: Fred Fouché

Unser Herbstprogramm ist online! Tickets können ab sofort gebucht werden: https://tanzkomplizen.de/programm/ Für Schulkl...
04/07/2022

Unser Herbstprogramm ist online! Tickets können ab sofort gebucht werden: https://tanzkomplizen.de/programm/
Für Schulklassen besteht weiterhin die Möglichkeit kostenlos mit dem KULTURBUS zu uns zu kommen – danke an die Senatsverwaltung für Kultur und Europa 🤩.

Alle Infos zum KULTURBUS der Offensive Tanz gibt es hier: https://www.offensive-tanz.de/de/kulturbus

PLEASE HELP: We're searching for a flat or a room in  for Mariia Potapenko  – from August 15 to November 15.She's a Ukra...
17/06/2022

PLEASE HELP: We're searching for a flat or a room in for Mariia Potapenko – from August 15 to November 15.

She's a Ukrainian dancer who will work with us for three months – thanks to Artists at Risk and Goethe-Institut 🙏

Please contact us via DM or [email protected] if you can help and thanks for sharing!

Unsere Koproduktion IN DER DUNKELWELT on tour: Diesen Donnerstag und Freitag sind Joachim Schloemer und Team in La Chaux...
14/06/2022
In der Dunkelwelt — Théâtre populaire romand

Unsere Koproduktion IN DER DUNKELWELT on tour: Diesen Donnerstag und Freitag sind Joachim Schloemer und Team in La Chaux-de-Fonds (CH) zu Gast.

Pleurs, colères, sautes d’humeur, tel est le lot de l’adolescence, secouée par un maelström d’émotions aussi fluctuantes que difficiles à gérer. D’où viennent ces ressentis ? Quelles sont mes racines, de quoi suis-je capable, quelle sera ma vie ? Soudain, le sol vacille sous nos p...

Wir suchen noch ein Team für die Club Oval - Junior Edition am kommenden Samstag.Kennt ihr ein junge Tanzgruppe zwischen...
08/06/2022

Wir suchen noch ein Team für die Club Oval - Junior Edition am kommenden Samstag.

Kennt ihr ein junge Tanzgruppe zwischen 8 und 18 Jahren, die Lust hat auf einen spontanen Auftritt – egal ob Ballett, Cheerleading, Break, Jazz, Hip-Hop oder oder oder?

Wir suchen Teams ab zwei Personen, aber auch Solist:innen sind willkommen!

Meldet euch direkt via Facebook oder Instagram oder [email protected] 🙏

💃🕺  It's Club Oval time again 💃🕺 >> am 11. Juni für Kids und Teens im Foyer des Podewil>> am 25. Juni für Profis im Mara...
02/06/2022

💃🕺 It's Club Oval time again 💃🕺

>> am 11. Juni für Kids und Teens im Foyer des Podewil
>> am 25. Juni für Profis im Marameo

Wenn ihr dabei sein wollt – als Solist:in, Team oder nur zum Zuschauen – informiert euch hier: https://tanzzeit-berlin.de/club-oval/

IT'S TIME FOR A NEW SUMMER EDITION! 🥳☀️

https://www.facebook.com/events/1131468917420606/?active_tab=discussion

Three teams from different dance scenes will compete with their own choreography. Soloists have exactly one minute to convince the audience! As part of the jury, the audience will help decide the winner of the evening!

YOU WOULD LIKE TO TAKE PART? We are looking for teams and solo dancers! Register now here or directly via Instagram!

GET YOUR TICKETS HERE:
https://www.eversports.de/widget/w/t18jrc?event=421554&type=workshop

Während des Performing Arts Festival Berlin sind gleich zwei Interviews rund um A HUMAN RACE entstanden: Im PAF Radio er...
31/05/2022

Während des Performing Arts Festival Berlin sind gleich zwei Interviews rund um A HUMAN RACE entstanden:

Im PAF Radio erzählt Grichka Caruge dem Journalisten Serafin Dinges mehr über die politischen Hintergründe von Krump: https://performingarts-festival.de/de/entdecken/paf-radio
(Folge #1 ab Minute 11:00)

Für den PAF Blog hat Amelie Mallmann mit Paul Wiedemann über das Stück gesprochen: https://performingarts-festival.de/de/blog/das-gefuehl-steht-am-anfang

Danke an das gesamte PAF Team für das großartige Festival und die spannenden Einblicke in die freie Szene Berlins! Wir freuen uns schon auf die nächste Ausgabe 🔥🔥🔥

Heute beginnt das PURPLE Tanzfestival! Wir freuen uns, dass wir mit einem Gastspiel von Dschungel Wien dabei sind: KALAS...
30/05/2022

Heute beginnt das PURPLE Tanzfestival! Wir freuen uns, dass wir mit einem Gastspiel von Dschungel Wien dabei sind: KALASCHNIKOW – MON AMOUR (14+)

Vom 2. bis 4. Juni zeigen wir das intensive, beklemmende Tanzstück über Trauma und Traum, Heilung und Verletzung, Wut und Vergebung. Gemeinsam mit jungen afghanischen und irakischen Männern mit Fluchterfahrung untersucht Choreografin Corinne Eckenstein darin Männlichkeitsbilder und ihre soziale Konstruktion.

Tickets via https://tanzkomplizen.de/kalaschnikow-mon-amour/

Von L.A. über Paris und Berlin nach Riad. Tanz verbindet die Welt ❤️Unsere Kollegin Nora Amin hat gerade den weltweit er...
17/05/2022

Von L.A. über Paris und Berlin nach Riad. Tanz verbindet die Welt ❤️

Unsere Kollegin Nora Amin hat gerade den weltweit ersten Essay über Krump auf Arabisch publiziert. Im Al-Faisal Magazin, einem prominenten Kulturmagazin aus Saudi-Arabien.

«كرامب»: عندما يرقص الشباب من أجل المقاومة!
http://www.alfaisalmag.com/?p=22816
يعلمنا الشباب كيف نحيل فنوننا إلى ملاذ ومأوى، ونحيل جماعاتنا الفنية إلى عائلات جديدة تخلق أنساقها التعليمية والأخلاقية من دون سلطة أو غبن.
ففي الوقت الذي يبدو فيه أن كثيرًا من فنون المسرح والرقص قد باتت منعزلة عن الواقع السياسي والاجتماعي، تظهر الفنون الشبابية والشوارعية بوصفها تجسيدًا مباشرًا للربط بين الواقع الحياتي والتعبير الفني والثقافي، وكذلك لربط قضايا الشباب الراهنة والتعبيرات الإبداعية غير المنتمية للنخبة ولا إلى المؤسسة الثقافية. يعلمنا جيل النشء والشباب كيف نحمل معنا رحلتنا الإنسانية المرتبطة بالظلم والتمييز داخل تعبيراتنا الفنية، يعلمنا الشباب كيف نسترد حريتنا في الإبداع ونخلق الأشكال التي تلائم خبراتنا وكفاحاتنا.
...
إعداد وترجمة: نورا أمين - فنانة ومترجمة مصرية

Wir sind so stolz! Der JugendKulturService hat unsere Produktion  A HUMAN RACE. als eines der Top 5 Jugendstücke 2022 fü...
16/05/2022

Wir sind so stolz! Der JugendKulturService hat unsere Produktion A HUMAN RACE. als eines der Top 5 Jugendstücke 2022 für den IKARUS nominiert. Vielen Dank an die Jury!

Ihr könnt das Stück am Wochenende sehen, es gibt noch Tickets für Samstag und Sonntag jeweils 18 Uhr: https://tanzkomplizen.de/a-human-race/

Willkommen, Nora und Elisa! Wir freuen uns auf die nächsten gemeinsamen Schritte! 🤩
08/04/2022

Willkommen, Nora und Elisa! Wir freuen uns auf die nächsten gemeinsamen Schritte! 🤩

Wir freuen uns sehr, dass wir Nora Amin und Elisa Ricci als neue Projektleiterinnen der Offensive Tanz gewinnen konnten! Ab Juni 2022 werden die beiden die Position im Co-Management übernehmen – ein neues Modell, das Vielfalt und kollaborative Strukturen unterstützt.

Canan Erek, die diese Position bisher innehatte, widmet sich anderen Aufgaben, bleibt uns aber natürlich weiterhin als künstlerische Leiterin von PURPLE verbunden.

Bereits im April und Mai ebnet das Duo Ricci/Amin den Weg für seine bevorstehenden Aufgaben, indem es beginnt, den Schwerpunkt "Equity" innerhalb der Offensive Tanz zu stärken.

Infos zu den beiden und zu unserem Ziel, Chancengerechtigkeit auf allen Ebenen zu fördern, findet ihr auf unserem Blog:
https://offensive-tanz.de/de/articles/neue-projektleitung-der-offensive-tanz

04/04/2022

Diese Woche ist es wieder soweit: Wir freuen uns auf Tatiana Saphir, Gabriel Galindez Cruz und Chris Scherer in FÜREINANDER GEMACHT, dem magischen, lustigen Stück von Grayson Millwood (THE FARM).

Alle Termine und Tickets: https://tanzkomplizen.de/fuer-einander-gemacht/

Am Samstag, dem 9. April, laden wir euch herzlich ein, unser neues kostenloses Format "TANZ SEHEN" kennenzulernen, das i...
31/03/2022

Am Samstag, dem 9. April, laden wir euch herzlich ein, unser neues kostenloses Format "TANZ SEHEN" kennenzulernen, das in Kooperation mit der Offensive Tanz für junges Publikum Berlin entsteht.

Wir treffen uns eine Stunde vor Beginn der Vorstellung Füreinander gemacht (9+) und aktivieren erst einmal unseren Körper mit all seinen Sinnesorganen. Welche gibt es überhaupt und wofür brauchen wir sie beim Zuschauen?

Dann steigen wir spielerisch in die Thematik des Stückes ein und teilen uns in Spezialist*innengruppen auf: Jede Gruppe bekommt einen Auftrag, z.B. besonders auf die Soundeffekte oder die Hauptfigur Flora zu achten. Um 16 Uhr gehen wir gemeinsam ins Stück, danach tauschen wir uns über unsere Beobachtungen aus und fügen sie zu einem Gesamteindruck zusammen.

TANZ SEHEN lädt dazu ein, mit allen Sinnen wahrzunehmen, was auf der Bühne passiert und dabei auch Gefühle, Gedanken und eigene Bewegungsimpulse mit einzubeziehen.

Um Anmeldung wird gebeten unter [email protected]

Wir unterstützen den Offenen Brief der Sickness Affinity Group zur Unterstützung von kranken, behinderten, Tauben und me...
24/03/2022

Wir unterstützen den Offenen Brief der Sickness Affinity Group zur Unterstützung von kranken, behinderten, Tauben und mehrfach marginalisierten Menschen in der Ukraine, und derer, die aus der Ukraine fliehen wollen: https://ukraine.sicknessaffinity.org/

Die Sickness Affinity Group sammelt Spenden für die Unterstützung kranker, behinderter und Tauber Geflüchteter, z. B. für Rollstühle und Medikamente. Ihr können über Paypal spenden.

Illustration by https://twitter.com/isipaehr

Making a Difference. Tanzpakt Stadt Land Bund
Sophiensaele

Habt ihr Lust eine ortsspezifische Arbeit für junges Publikum zu entwickeln? Die Offensive Tanz hat ein Projekt für den ...
22/03/2022

Habt ihr Lust eine ortsspezifische Arbeit für junges Publikum zu entwickeln? Die Offensive Tanz hat ein Projekt für den Apfelsinenplatz ausgeschrieben.

Wir suchen Choreograf:innen und Tanzschaffende aller Tanzstile, die eine ortsspezifische künstlerische Arbeit für junges Publikum entwickeln wollen.

In Kooperation mit der Berlin Mondiale und einer Bildungseinrichtung soll im Rahmen unseres Projekts RAUSGEHEN eine Arbeit für den Apfelsinenplatz in der Gropiusstadt entstehen. Die Präsentation ist für September angedacht.

Wir bieten:
* ein Budget von bis zu 6.000,- € für Proben- und Auftrittshonorare im Verhältnis zu
Größe des Teams & Aufwand
* ein Budget von bis zu 500,- € für Materialien/Kostüm- und Bühnenbild, Technik
* dramaturgische Begleitung durch die Choreografin Canan Erek
* ca. 3-5 betreute Aufführungen an 2-3 Wochenenden im September 2022

Bewerbungsunterlagen:
* Ideenskizze (1 Din-A4-Seite) auf Deutsch oder Englisch
* tabellarischer CV

Bewerbungsschluss: 22. April 2022

Mehr Infos: https://offensive-tanz.de/de/service/rausgehen-call-for-proposals-2022-kopie

Wut, Angst, Verzweiflung – negative Gefühle können Kinder und Jugendliche verunsichern. Wo kommen sie her? Wie können wi...
08/03/2022

Wut, Angst, Verzweiflung – negative Gefühle können Kinder und Jugendliche verunsichern. Wo kommen sie her? Wie können wir sie kontrollieren? Und sollen wir das überhaupt?

Drei Tänzer*innen packen ihr Zelt ein, lassen ihr Smartphone zuhause und verbringen eine Nacht im Wald. Sie betreten eine andere Welt und werden mit ihren Ängsten und Träumen konfrontiert. Am Ende lockt ein gleißend helles Licht. Sie atmen auf. Etwas hat sich verändert. Sie haben sich verändert.

IN DER DUNKELWELT ist ein Stück über die Überwindung von Angst, über riskante Wagnisse und neue Erfahrungen, die Kinder stark machen. Ab 9 Jahren.

Sonntag 13. März | 16 Uhr
Montag 14. März | 10 Uhr
Dienstag 15. März | 10 Uhr

Tickets >>> tanzkomplizen.de

Choreografie, Licht: Joachim Schloemer
Tanz: @
Dramaturgie: .eckenstein
Bühne, Kostüm: Anne-Sophie Raemy
Musik: , Valentin Danler
Regieassistenz: Naima Rabinowich
Video:
Fotos: Rainer Berson

Eine Koproduktion von , TANZKOMPLIZEN und . Mit Unterstützung von und Österreichisches Kulturforum Berlin.

Nominiert für den STELLA21 – Darstellender.Kunst. Preis für junges Publikum in der Kategorie »herausragende Produktion für Jugendliche«.

Adresse

Klosterstr. 68
Berlin
10179

Telefon

+493024749791

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Tanzkomplizen erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an Tanzkomplizen senden:

Videos

Kategorie

TANZ für junges Publikum

Wir sind die erste Spielstätte in Berlin, die ausschließlich und kontinuierlich Tanz für ein junges Publikum zeigt.

Bei TANZKOMPLIZEN gibt es Neuproduktionen und Wiederaufnahmen von Stücken zeitgenössischen Tanzes unter der künstlerischen Leitung und Choreografie professioneller Tänzer*innen und Choreograf*innen zu sehen. Unser Ziel ist es, zeitgenössischen Tanz und dessen Vermittlung kontinuierlich für ein junges Publikum anzubieten.

Das Projekt wird gefördert durch die Senatsverwaltung für Kultur und Europa und unterstützt durch die Kulturprojekte Berlin.

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Theater in Berlin

Alles Anzeigen

Bemerkungen

Willkommen, Nora und Elisa! Wir freuen uns auf die nächsten gemeinsamen Schritte! 🤩
Diese Woche ist es wieder soweit: Wir freuen uns auf Tatiana Saphir, Gabriel Galindez Cruz und Chris Scherer in FÜREINANDER GEMACHT, dem magischen, lustigen Stück von Grayson Millwood (THE FARM).

Alle Termine und Tickets: https://tanzkomplizen.de/fuer-einander-gemacht/
Am Samstag, dem 9. April, laden wir euch herzlich ein, unser neues kostenloses Format "TANZ SEHEN" kennenzulernen, das in Kooperation mit der Offensive Tanz für junges Publikum Berlin entsteht.

Wir treffen uns eine Stunde vor Beginn der Vorstellung Füreinander gemacht (9+) und aktivieren erst einmal unseren Körper mit all seinen Sinnesorganen. Welche gibt es überhaupt und wofür brauchen wir sie beim Zuschauen?

Dann steigen wir spielerisch in die Thematik des Stückes ein und teilen uns in Spezialist*innengruppen auf: Jede Gruppe bekommt einen Auftrag, z.B. besonders auf die Soundeffekte oder die Hauptfigur Flora zu achten. Um 16 Uhr gehen wir gemeinsam ins Stück, danach tauschen wir uns über unsere Beobachtungen aus und fügen sie zu einem Gesamteindruck zusammen.

TANZ SEHEN lädt dazu ein, mit allen Sinnen wahrzunehmen, was auf der Bühne passiert und dabei auch Gefühle, Gedanken und eigene Bewegungsimpulse mit einzubeziehen.

Um Anmeldung wird gebeten unter [email protected]
Wir unterstützen den Offenen Brief der Sickness Affinity Group zur Unterstützung von kranken, behinderten, Tauben und mehrfach marginalisierten Menschen in der Ukraine, und derer, die aus der Ukraine fliehen wollen: https://ukraine.sicknessaffinity.org/

Die Sickness Affinity Group sammelt Spenden für die Unterstützung kranker, behinderter und Tauber Geflüchteter, z. B. für Rollstühle und Medikamente. Ihr können über Paypal spenden.

Illustration by https://twitter.com/isipaehr

Making a Difference. Tanzpakt Stadt Land Bund
Sophiensaele

Habt ihr Lust eine ortsspezifische Arbeit für junges Publikum zu entwickeln? Die Offensive Tanz hat ein Projekt für den Apfelsinenplatz ausgeschrieben.

Was wir tun können? Spenden, Menschen helfen, mit unseren Kindern sprechen und sie dafür sensibilisieren, welch hohes Gut der Frieden ist. Und Solidarität zeigen. Jeden Tag. Bis dieser Wahnsinn ein Ende hat.
Wut, Angst, Verzweiflung – negative Gefühle können Kinder und Jugendliche verunsichern. Wo kommen sie her? Wie können wir sie kontrollieren? Und sollen wir das überhaupt?

Drei Tänzer*innen packen ihr Zelt ein, lassen ihr Smartphone zuhause und verbringen eine Nacht im Wald. Sie betreten eine andere Welt und werden mit ihren Ängsten und Träumen konfrontiert. Am Ende lockt ein gleißend helles Licht. Sie atmen auf. Etwas hat sich verändert. Sie haben sich verändert.

IN DER DUNKELWELT ist ein Stück über die Überwindung von Angst, über riskante Wagnisse und neue Erfahrungen, die Kinder stark machen. Ab 9 Jahren.

Sonntag 13. März | 16 Uhr
Montag 14. März | 10 Uhr
Dienstag 15. März | 10 Uhr

Tickets >>> tanzkomplizen.de

Choreografie, Licht: Joachim Schloemer
Tanz: @
Dramaturgie: .eckenstein
Bühne, Kostüm: Anne-Sophie Raemy
Musik: , Valentin Danler
Regieassistenz: Naima Rabinowich
Video:
Fotos: Rainer Berson

Eine Koproduktion von , TANZKOMPLIZEN und . Mit Unterstützung von und Österreichisches Kulturforum Berlin.

Nominiert für den STELLA21 – Darstellender.Kunst. Preis für junges Publikum in der Kategorie »herausragende Produktion für Jugendliche«.
Ab morgen zeigen wir A HUMAN RACE auf Kampnagel - Internationales Zentrum für schönere Künste. Unser erstes Gastspiel in Hamburg 🥳

Es gibt auch noch Tickets für die insgesamt vier Vorstellungen!

Wer es diese Woche nicht nach Hamburg schafft, kann im Mai bei uns im Podewil die volle Krump-Power erleben: https://tanzkomplizen.de/a-human-race/
Nicht so viel quatschen, lieber mehr schwofen! "Shut up and dance" heißt es bei uns bald wieder. Das mitreißende Tanzstück für alle ab 8 Jahren beschert euch sicher den ein oder anderen Ohrwurm und bringt euch garantiert zum Schmunzeln ...

SHUT UP AND DANCE (8+)
Tanzstück von Christoph Winkler

24.2. | 10 Uhr
25.2. | 10 Uhr
26.2. | 16 Uhr
27.2. | 11 Uhr

Tickets: https://tanzkomplizen.de/shut-up-and-dance/
Heute Abend findet das erste interne Showing von WE transfer #2 der TanzZeit Jugendcompany statt. Wir sind schon sehr gespannt auf die Performance von Csilla, Lina, Jona, Jette, Svenja, Anna, Noémie, Lioba und Antonia und sagen schon mal TOI TOI TOI!

Nächste Woche feiert das Stück Premiere, Tickets für die Abendvorstellungen am 18./19.2. gibt's hier:
https://tanzkomplizen.de/we-transfer-2/
Bald wieder live on stage: Ahmed Soura, Deva Schubert und Sarina Egan-Sitinjak in Christoph Winklers Stück SHUT UP AND DANCE.

Vom 24. bis 27. Februar bei uns zu sehen: https://tanzkomplizen.de/shut-up-and-dance/

Foto: René Löffler
x

Andere Theater in Berlin (alles anzeigen)

Berlin Dungeon Monstress Mess Überbrettl Überbrettl Volksbühne Berlin Berliner Staatsoper GORKI X Radialsystem Monbijou Theater Schauspielhaus am Gendarmenmarkt Galli Theater und Trainingcenter Berlin Pfefferberg Theater ImproBerlin Kabarett-Theater DISTEL Verband Deutscher Puppentheater