Clicky

HB55 Kunstfabrik

HB55 Kunstfabrik Räume, Werkstätten und Hallen zu mieten Kunstfabrik HB55 in Berlin Lichtenberg
Studio, Werkstatt, Raum oder Halle zum kreativen Arbeiten. Von 15-300 Quadrameter sind verschiedenste Räumlichkeiten zu mieten.

240 Kreative aus den unterschiedlichsten Bereichen wie Malerei, Bildhauerei, Design, Fotografie, Mode, Musik und mehr.

In der 250 qm großen Kunsthalle werden regelmäßig Events veranstaltet. Das Gebäude befindet sich in der Herzbergstraße, im Stadtbezirk Berlin-Lichtenberg und ist mit den öffentlichen Verkehrsmitteln, Metro-Tram (M8) und Bus gut zu erreichen.

Wie gewohnt öffnen

Photos from Michael Grunst's post
03/10/2021

Photos from Michael Grunst's post

"Herzbergvariationen" von Andreas Kramerzur Art Week. Sa/So 15.00-19.00 Uhr
17/09/2021

"Herzbergvariationen" von Andreas Kramer
zur Art Week. Sa/So 15.00-19.00 Uhr

Photos from Elisabeth Jahrmärker's post
06/09/2021

Photos from Elisabeth Jahrmärker's post

Ein toller Abend! Danke an alle die dazu beigetragen haben 👍
04/09/2021

Ein toller Abend! Danke an alle die dazu beigetragen haben 👍

Wir werden morgen bereits um 16 Uhr Türen und Tore öffnen für Besucher und Freunde.Um ca. 16.25 swingt uns die Band Mons...
02/09/2021

Wir werden morgen bereits um 16 Uhr Türen und Tore öffnen für Besucher und Freunde.
Um ca. 16.25 swingt uns die Band Monsieur Pompadour zum ersten Mal ein.
https://www.facebook.com/MonsieurPompadour/
Um 17 Uhr findet die offizielle Eröffnugsveranstaltung des Bezirksamts statt in Halle A.
Danach swingt Monsier Pompadur zum zweiten Mal...
Das ganze Programm ist immer noch hier zu finden:
http://www.hb55.de/lange-nacht-der-bilder-2021

Also, nicht zu spät kommen, es gibt viel zu sehen ;)

Photos from Michael Grunst's post
02/09/2021

Photos from Michael Grunst's post

Andreas Kramer, Lange Nacht der Bilder
31/08/2021

Andreas Kramer, Lange Nacht der Bilder

Photos from OUTER SPACE PRESS's post
27/08/2021

Photos from OUTER SPACE PRESS's post

23/02/2021

EXTRUSION ONLINE NOW!
Go to www.extractart.eu/VRtours/EXTRUSION & view our latest virtual tour!

*******************************

EXTRUSION takes you to an undisclosed set of rooms in a former Stasi (the GDR’s state police) building in the East of Berlin (Lichtenberg) that was constructed as shelter for its spy workers in the event of an attack by the West. Labelled as ventilation rooms, they offer a unique location for showing an exhibition that is off-limits to anyone. Even today, these spaces are inaccessible, so the legacy lives on.

At the time, the whole area where the building was located, was greyed out on any map that was produced. The area did not officially exist. And neither does this exhibition. Any physical evidence of its existence has long since been eradicated.

This exhibition plays with this apocalyptic backdrop and gives us an excuse to seek shelter with a variety of impressive artworks. Traces of human forms are shown in body parts, organs, fabrics, and clothing, and combined with organic works embracing purified abstraction befitting our Present.

Featuring works by:
Minna Etein (@minnaetein )
Illya Goldman G (@illyagoldmangubin )
Francesco Petruccelli (@francesco_petruccelli_art )
Tim van den Oudenhoven (@timpeltje )
Aidan Wallace (@aidanwallace )
Proposition (@propositionclothing )

05/02/2021
Sad but true....Alternative Berlin left the HB55 ... a shame
15/12/2020

Sad but true....
Alternative Berlin left the HB55 ... a shame

13/11/2020
ExtractArt.eu

ExtractArt.eu

ESCAPING_PHOTOGRAPHY_ - until 15.11!
FINAL WEEK!

Die Ausstellung bleibt geöffnet!
Mittwoch-Sonntag - 15-20 Uhr (ab 18 Uhr nur mit Anmeldung)

You can still visit our exhibition!
Wednesday-Sunday - 3PM-8PM (from 6 PM only with registration)

As galleries are considered retail, they are allowed to stay open, and because ExtractArt is an online gallery/publisher and all works are for sale, we appear to fall under that category.

We are keeping things ultra safe and responsible, with controlled entry (417 square metres, you can't bump into anyone if you tried! We don't expect wait times), masks, temperature measurement, hand sanitizer for everyone, etc.
We'd like visitors to register online on www.extractart.eu , although you are welcome to visit during opening hours or send an e-mail to [email protected] or call 01781479478 to make an appointment.

with media partner @pib.photographyinberlin
@monatderfotografieoffberlin

and artists @aidanwallace @minnaetein @timpeltje @lady.alchymia @lena_engel_photo @racoondani @petrovahner @tabea_baumann_

#exhibitionberlin #monatderfotografieoffberlin #monthofphotographyoff #moff #emop #photographyberlin #collectorsberlin #artcollectors
#experimentalphotography #extractart #exhibitionview

La collection d'Ana D.
17/09/2020

La collection d'Ana D.

Avec LAURE CATUGIER

A s k e s e d e r S c h a t t e n

Laure Catugier, solo show in the framework of
"Monat der Fotografie"

opening:
Saturday, 26. September, from 7pm
Duration of exhibition: until 31. October 2020

Galerie weisser elefant
Auguststraße 21 | 10117 Berlin

Wie Kunst den Berliner Amtsschimmel besiegt
16/09/2020
Wie Kunst den Berliner Amtsschimmel besiegt

Wie Kunst den Berliner Amtsschimmel besiegt

Die Lichtenberger Posse um das Kunstsammlerpaar Haubrok hat ein Ende. Nach einem absurden Ausstellungsverbot soll auf dem Atelier- und Gewerbehof an der Herzbergstraße nun wieder das Licht für die Kunst angehen. Die Geschichte zeugt in jedem Fall von der Malaise der Berliner Politik.

https://www.berlin.de/ba-lichtenberg/aktuelles/pressemitteilungen/2020/pressemitteilung.992115.php?fbclid=IwAR01g62L5dd6...
16/09/2020
Einigung im Konflikt um FAHRBEREITSCHAFT und Kunstproduktion in der Herzbergstraße - Berlin.de

https://www.berlin.de/ba-lichtenberg/aktuelles/pressemitteilungen/2020/pressemitteilung.992115.php?fbclid=IwAR01g62L5dd64xz5Ejl1S8WbEAYoCuiS8TZLfGQ9DVIo8rFfqgqfPW4MXj8

Sehr geehrte Bürger:innen, der Pandemiestab des Bezirksamtes Lichtenberg diskutiert regelmäßig in seinen Sitzungen über die Maßnahmen zur Eindämmung des COVID-19 (Coronavirus). Im Ergebnis gelten vorerst folgende Regelungen: Info-Seite Bezirksamt Lichtenberg | WARN-APP | WirbleibenzuHause | Hi...

lNdB,  Artist: Karmen Kraft
09/09/2020

lNdB, Artist: Karmen Kraft

Airstream Catering
05/09/2020

Airstream Catering

#langenachtderbilder2020 #kunstfabrik #lichtenberg #berlin #influencer #fabrikrestaurant #kunst #tasty #airstream #catering #gastronomie @ HB55 Kunstfabrik

04/09/2020
galerie burster
04/09/2020

galerie burster

Sneak Preview: Please feel cordially invited to join us tomorrow Friday, Sept 4, 11am – 9pm for the soft opening of

Sébastien de Ganay
Gestures

at HB55 Kunstfabrik, hall A + C, Herzbergstraße 55, 10365 Berlin!

In cooperation with Max Goelitz

Don’t miss #langenachtderbilder2020 open studios tomorrow at HB55 as well – more info www.langenachtderbilder.de

Image:

Sébastien de Ganay
Ceramic series, 2019 – 2020
Warning Stripes Aggregate 1 + 2, 2020

Der kulinarische Beitrag von Airstream Catering zum heutigen Event!👌
04/09/2020

Der kulinarische Beitrag von Airstream Catering zum heutigen Event!👌

Das finale Programm-Update für Freitag:
02/09/2020

Das finale Programm-Update für Freitag:

http://www.sebastiendeganay.com/
26/08/2020
WORKS

http://www.sebastiendeganay.com/

Max Goelitz has been the long time director of Häusler Contemporary Munich and is 30 years after its foundation the successor of Wolfgang and Christa Häusler in this location.

Adresse

Herzbergstrasse 55
Berlin
10365

Telefon

030/26399666

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von HB55 Kunstfabrik erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an HB55 Kunstfabrik senden:

Kategorie

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Kunstgalerie in Berlin

Alles Anzeigen

Bemerkungen

Ich habe es vermisst! Gestern war endlich wieder Zeit Künstler in Lichtenberg zu besuchen. Ich danke KidCash Chrischi und Otto Baum für die Zeit und das interessante Gespräch. Die beiden sind Teil von KLUB7 und Old Yellow - Creative Studio. Gebürtige Street-Artists sind sie heute in Lichtenberg angekommen und etablierte Künstler. Als Künstlerkollektiv haben sie mitunter eine große Häuserwand für die HOWOGE in Hohenschönhausen bemalen dürfen. Dabei ist besonders spannend, dass sie eben als Kollektiv arbeiten. Sie sagen, "dabei kommen die Handschriften zusammen in einem Kunstwerk - in der Gruppe wird man überrascht, es ist Spannung im Spiel". Was wir drei an Lichtenberg schätzen? Das es nicht fertig ist #echtlichtenberg Und das es Künstler:innen noch Räume bieten kann. Sie haben ihr Atelier in der HB55 Kunstfabrik. Davon braucht die Stadt mehr #keinberlinohnekultur
HB55 Kunstfabrik studio 3.21
at our studio in the HB55 Kunstfabrik
Die Lange Nacht der Bilder feiert heute um 17 Uhr Eröffnung in der HB55 Kunstfabrik. Freut euch auf ein abwechslungsreiches und spannendes Programm an rund 40 Kunstorten in Lichtenberg sowie zwei Orten aus dem Nachbarbezirk Marzahn-Hellersdorf 🎨🖌️ Im Rahmen der Langen Nacht werden verschiedene Touren angeboten: 👞 Touren zu Fuß 🚲 Fahrradtouren 💻 Digitaltouren Mehr Informationen zu den Touren und Anmeldungen gibt es 👉 unter www.langenachtderbilder.de
Am Freitag geht es endlich los: Die Lange Nacht der Bilder in Lichtenberg startet in der HB55 Kunstfabrik um 17 Uhr. An dem Abend öffnen sich die Türen zur Kreativszene des Bezirks. Die Stationen können individuell oder in 13 geführten Touren und online erkundet werden. Es gibt unzählige Ausstellungen an rund 40 Kunstorten in Lichtenberg zu entdecken. Die Kunst- und Kulturszene in Lichtenberg ist längst fest in der Kulturlandschaft der Stadt verankert. Mittlerweile strahlt sie weit über den Bezirk hinaus. Lichtenberg ist ein Ort für Kreative aller denkbaren Genres. Ich möchte die Lichtenbergerinnen und Lichtenberger und auch Gäste aus anderen Bezirken herzlich einladen, die Lange Nacht der Bilder zu besuchen. Sie bietet eine hervorragende Möglichkeit, einen Eindruck der Vielfalt künstlerischen Schaffens in Lichtenberg zu bekommen. #echtlichtenberg Erstmals ist auch eine Tour auf Englisch im Angebot. Alle Infos: www.langenachtderbilder.de
Working to build up the new studio at HB55 Kunstfabrik #berlinstudio
⚡️ Some inspiration for the upcoming weeks with Goldrausch alumnae! ⚡️ >>>uih hui hi u u l u oh oh no one / OrtsterminDirekte Auktion II / Unsere kleine Inseleinszueins (17)lichtStudio BosporusFluide Realitäten
Visit last month's exhibition ESCAPING_PHOTOGRAPHY_ at HB55 here!
Final exhibition day today! https://fb.me/e/cCoTM1SKE
»Escaping_Photography_« by ExtractArt.eu will be #OPENING this Friday, Oct 30, from 6 – 10 pm at HB55 Kunstfabrik in Berlin-Lichtenberg! With works by Petrov Ahner, Tabea Baumann, Lena Engel, Minna Etein, Flora Fanzutti, Maren Katerbau, Daniel Schaal, Tim van den Oudenhoven, and Aidan Wallace. Curated by Erik Van Den Storm & Tim van den Oudenhoven.⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ Notice: as the vernissage will be a "soft opening", we welcome visitors to register beforehand (click the Time Slot link on extractart.eu) and also happily encourage anyone to get in touch to arrange a private viewing ([email protected] or 01781479478). Read more on PiB: www.photography-in.berlin / Weiterlesen auf PiB: www.fotografie-in.berlin⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ Awarded with the Jury Prize of the Monat der Fotografie-OFF Berlin 2020⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ Image: From the series Erosion © Flora Fanzutti⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ #Medienpartner #mediapartner #extractart #EscapingPhotography #HB55Kunstfabrik #monatderfotografieoffberlin #MonatOFFBerlin #MonatOFFBerlin2020 #PetrovAhner @petrovahner #TabeaBaumann @tabea_baumann_ #LenaEngel @lena_engel_photo #MinnaEtein @minnaetein #FloraFanzutti @lady.alchymia #MarenKaterbau #DanielSchaal @racoondani #TimVanDenOudenhoven @timpeltje #AidanWallace @aidanwallace #ErikVanDenStorm @erikvandenstorm #experimentalphotography #photoexhibition #exhibition #Fotoausstellung #Ausstellung #Vernissage #berlinopenings #berlinartscene #photography #Fotografie #Berlin
Der Senat hat heute in Lichtenberg getagt und ging anschließend mit Bezirksbürgermeister Michael Grunst auf Bezirkstour. Die gemeinsame Sitzung mit dem Bezirksamt Lichtenberg war ein konstruktiver Austausch u. a. zu den Themen Schulbau, Verkehr, Wohnungsbau und Kultureinrichtungen. Lichtenberg ist ein boomender Bezirk mit 300.000 Menschen 👨‍👩‍👧‍👦👨‍👨‍👧, guter Infrastruktur und großem Engagement für den Erhalt kultureller Einrichtungen. 🎺 Hier entstehen tausende neue Wohnungen. 🏘 1. Station: Das Urbane Zentrum Neu-Hohenschönhausen. Für 50.000 Einwohnerinnen und Einwohner soll dort ein zentraler Ort für Kultur, Kunst, Bildung 👩‍🎓👨‍🎓 und Bürgerdienstleistungen entstehen. 2. Station: HB55 Kunstfabrik. Hier wurde über verschiedene Initiativen informiert und die Vereinbarung von Nutzungsinteressen aus Gewerbe und Kultur 🎭 erörtert. 3. Station: Stasi-Zentrale. Campus für Demokratie. Der Bedarf nach zusätzlichen Bürodienstgebäuden wurde vor Ort diskutiert. 🕵️‍♀️ 4. Station: Berliner Familienfreunde e.V.. Lichtenberg ist sehr familienfreundlich. Großen Anteil daran hat auch das Familienzentrum Berliner Familienfreunde. Hier werden besonders Alleinerziehende 👩‍👦👨‍👧 unterstützt und flexible Kinderbetreuungen angeboten. Letzter Stopp: Rundgang über das Gelände der BLO-Ateliers. Bei der Begehung wurde über die weitere Entwicklung der Flächen gesprochen. 🤹‍♂️🚅
Nächster Halt: Herzbergstraße. Wir diskutieren die Entwicklungen im Gewerbegebiet und besuchen das Künstlerquartier HB55 Kunstfabrik. Thema: die sensible Vereinbarung von Nutzungsinteressen aus Gewerbe und Kultur. Denn wir sind beides Kultur-Hotspot und Industrie-Standort #senatVorOrt #echtLichtenberg