Bundeswettbewerbe Berliner Festspiele

Bundeswettbewerbe Berliner Festspiele Hier geht es um Euch und Eure Kunst! Bundesweite Wettbewerbe für junge Menschen in Tanz, Theater, Literatur und Musik. Macht mit & kommt zum Theater- o.
(3)

Tanztreffen der Jugend, Treffen junge Musik-Szene, Treffen junger Autoren der Berliner Festspiele! Die Bundeswettbewerbe der Berliner Festspiele richten sich an junge Menschen im Alter zwischen 11 und 21 Jahren in den Bereichen Theater, Tanz, Musik und Literatur. Die Förderphilosophie der Bundeswettbewerbe beruht auf der Anerkennung der jugendlichen Kreativität, ihrem Anspruch auf Unversehrtheit und Fürsorge, der Etablierung einer konkurrenzfreien Atmosphäre und sozialer Offenheit: Jede*r kann teilnehmen, die Besonderheiten werden gefördert. Viel mehr als ein Wettbewerb ist das jeweilige Treffen ein Angebot zum Austausch, zur Weiterentwicklung, zur Selbstreflexion der Teilnehmer*innen und ihrer Kreativität. Es spiegelt die Themen und Fragen, die die jungen Künstler*innen mitbringen und beschäftigen. Dabei legen die Bundeswettbewerbe großen Wert darauf, die Auswahl und das Programm der Treffen divers und ohne Ausschlussmechanismen zu gestalten, um eine gleichberechtigte Teilhabe aller Preisträger*innen zu ermöglichen. Dazu zählt auch, die eigenen Strukturen kritisch zu reflektieren. Die vier Bundeswettbewerbe Theatertreffen der Jugend, Tanztreffen der Jugend, Treffen junger Autoren und Treffen junge Musik-Szene sind bewusst thematisch und stilistisch offen ausgeschrieben, um der Vielfalt der Möglichkeiten Rechnung zu tragen, die die Sparten in sich bergen – es sind keine Themenschwerpunkte oder stilistische Vorgaben gefragt, sondern ein Bewusstsein dafür, dass junge Menschen selbst Themen setzen. Jenseits von Castingshows und der Suche nach dem Superstar unterbreiten die Bundeswettbewerbe ein alternatives Angebot – es geht um die Förderung junger Talente, die Anerkennung ihrer eigenständigen Leistungen.

Wie gewohnt öffnen

📣Wir suchen Theaterexperimente und Stücke von jugendlichen Theatergruppen! In 2021 laden wir nicht nur fertige Stücke zu...
03/11/2020

📣Wir suchen Theaterexperimente und Stücke von jugendlichen Theatergruppen! In 2021 laden wir nicht nur fertige Stücke zum Theatertreffen der Jugend ein, sondern möchten auch Formaten Raum geben, die trotz der pandemiebedingten Einschränkungen Wege finden, mit Mitteln des Theaters zu experimentieren, in Projekten und Versuchsanordnungen das Theater an sich befragen. Es findet vom 28. Mai – 5. Juni in Berlin mit statt. Um möglichst flexibel zu bleiben werden sowohl analoge als auch digitale Formate geplant. Mehr Infos gibt es auf unserer Website: https://www.berlinerfestspiele.de/ttj
#Theater #Theatertreffen #TheatertreffenDerJugend #BundeswettbewerbeBerlin #Bundeswettbewerbe #Schauspielen

Update: Treffen junger Autor*innen und Treffen junge Musik-SzeneWir haben uns entschieden die beiden Treffen im November...
27/10/2020

Update: Treffen junger Autor*innen und Treffen junge Musik-Szene
Wir haben uns entschieden die beiden Treffen im November nicht „live“ durchzuführen. Stattdessen werden wir gemeinsam mit den Teilnehmer*innen das Experiment von Online-Lesungen und Konzerten wagen und laden sie zu digitalen Workshopformaten ein. Eingeladen sind die Teilnehmer*innen auch, das Programm der Begegnungen in 2021 zu besuchen. Weitere Informationen in Kürze! #StayHealthy #Love #StayAtHome

Foto: Dave Großmann

"HOW TO EXCUSE" war in der Zwischenauswahl des Theatertreffen der Jugend 2020, das leider kurzfristig abgesagt werden mu...
20/10/2020

"HOW TO EXCUSE" war in der Zwischenauswahl des Theatertreffen der Jugend 2020, das leider kurzfristig abgesagt werden musste. Daher nutzt die Gelegenheit, liebe Berliner*innen, und schaut euch das Stück von 22. - 25. Oktober selbst an! 🐍🍀🍀🍀

HOW TO EXCUSE
Die Wiederaufnahme wurde den aktuellen Hygiene- und Abstandsbestimmungen angepasst und ist nun in neuer spannender Umsetzung von 22 bis 25 Okt im TD zu sehen!

Bild (c) Jonas Fischer

#tdspielt #coronasave #howtoexcuse

Wir möchten einen sehr spannenden Tipp an euch weitergeben 👀👂Das kostenlose Feriencamp von Modell morgen zum Thema "Mode...
15/10/2020

Wir möchten einen sehr spannenden Tipp an euch weitergeben 👀👂
Das kostenlose Feriencamp von Modell morgen zum Thema "Mode & Design" bringt junge Menschen zusammen, die sich für Nachhaltigkeit und eine berufliche Zukunft in diesem Bereich interessieren. Das Camp findet von 19. - 23. Oktober in Berlin (im Grünen!) statt und es gibt noch Plätze! 🌿🌎🌈

Es gibt noch freie Plätze in unserem kostenlosen Feriencamp zum Thema Nachhaltigkeit, Mode & Design!

Du willst erfahren, was Mode eigentlich nachhaltig macht, welche Faktoren zu einem nachhaltigen Design dazu gehören, wie ein ressourcenschonender Umgang mit Rohstoffen in der Produktion und Herstellung gestaltet werden kann und hast Lust dich mit Gleichgesinnten und Expert*Innen darüber auszutauschen? Dann bist du bei uns genau richtig!
Melde dich an auf: https://modell-morgen.de/jetzt-anmelden/

#TBT heute mit einem sehr lesenswerten Artikel zum diesjährigen Tanztreffen der Jugend: https://bit.ly/2GsKtYZ 👏👏👏
08/10/2020
Frischer Wind für den Nachwuchs – tanzschreiber

#TBT heute mit einem sehr lesenswerten Artikel zum diesjährigen Tanztreffen der Jugend: https://bit.ly/2GsKtYZ 👏👏👏

Tanztreffen der Jugend 2020, Workshop ©Dave Grossmann Frischer Wind für den Nachwuchs von Christine Matschke, 4. Oktober 2020 Das Tanztreffen der Jugend profitierte bei seiner diesjährigen, internen Ausgabe von der coronabedingten Ausnahmesituation: Erstmals wurden Solist*innen und Duos eingela...

Fotos: Dave Großmann
28/09/2020

Fotos: Dave Großmann

Cie Chandra, SaarbrückenFotos: Dave Großmann
25/09/2020

Cie Chandra, Saarbrücken
Fotos: Dave Großmann

Klaraadama, BerlinFotos: Dave Großmann
25/09/2020

Klaraadama, Berlin
Fotos: Dave Großmann

Clara Helene Gerhardt, BerlinFotos: Dave Großmann
24/09/2020

Clara Helene Gerhardt, Berlin
Fotos: Dave Großmann

Fotos: Dave Großmann
24/09/2020

Fotos: Dave Großmann

#10 BEATACADEMY Bühnenkunstschule & Produktionshaus, BerlinFotos: Dave Großmann
23/09/2020

#10 BEAT
ACADEMY Bühnenkunstschule & Produktionshaus, Berlin
Fotos: Dave Großmann

Impressionen Festivalgeschehen & Workshops Part 1 | Tanztreffen der Jugend 2020Fotos: Dave Großmann
23/09/2020

Impressionen Festivalgeschehen & Workshops Part 1 | Tanztreffen der Jugend 2020
Fotos: Dave Großmann

Through WallsCeWe24, Jugendcompany der TanzTangente BerlinFotos: Dave Großmann
22/09/2020

Through Walls
CeWe24, Jugendcompany der TanzTangente Berlin
Fotos: Dave Großmann

nullachtsiebzehnBühne art&shoK e. V./Tanztheater GRAZIA, HamburgFotos: Dave Großmann
21/09/2020

nullachtsiebzehn
Bühne art&shoK e. V./Tanztheater GRAZIA, Hamburg
Fotos: Dave Großmann

ENVYJugendensemble Saltazio, HildesheimFotos: Dave Großmann
20/09/2020

ENVY
Jugendensemble Saltazio, Hildesheim
Fotos: Dave Großmann

Eröffnung des 7. Tanztreffen der JugendFotos: Dave Großmann
19/09/2020

Eröffnung des 7. Tanztreffen der Jugend
Fotos: Dave Großmann

Große Veränderungen stehen ins Haus - seit heute ist es offiziell: Christina Schulz, als Programmleiterin der Bundeswett...
16/09/2020

Große Veränderungen stehen ins Haus - seit heute ist es offiziell: Christina Schulz, als Programmleiterin der Bundeswettbewerbe, wird ab der Spielzeit 2021/2022 gemeinsam mit Alexander Riemenschneider die Intendanz am Theater an der Parkaue - Junges Staatstheater Berlin übernehmen.

Herzlichen Glückwunsch, liebe Christina, wir freuen uns sehr für dich! 🥳💜🎉🍀 Nach 11 prägenden Jahren bei den Bundeswettbewerben lassen wir dich mit einem lachenden und einem weinenden Auge gehen...

Foto: Dave Großmann

Sage und schreibe 668 Bewerbungen haben uns dieses Jahr für das Treffen junger Autor*innen erreicht 🤩 Vielen Dank für eu...
08/09/2020

Sage und schreibe 668 Bewerbungen haben uns dieses Jahr für das Treffen junger Autor*innen erreicht 🤩 Vielen Dank für eure kreativen und vielfältigen Einreichungen! Der Jury ist es wirklich schwer gefallen eine Auswahl zu treffen.
Zur Einladung zum Treffen junger Autor*innen im November gratulieren wir Emily Adams, Malak Aderounmu, Bela Brillowska, Nicole Collignon, Rania Daoudi, Cora Grohmann, Alexandra Jagorz, Emma Joerges, Ronja Lobner, Idil Korkut, Amalie Mbianda Njiki, Sophia Merwald, Emily Meyer, Dana Paige Kwayeb Djeudjang, Jürgen Jonas Rauscher, Lena Riemer, Emma Scharff, Paula Schlagbauer, Sven Spaltner, Anna Steinwachs, Kristina Vasilevskaja 👏🏆👏

Die Buchschecks gehen an: Amelie Adiwidjaja, Luca Beetz, Larissa Beyer, Sofia Bossi, Luise Braess, Nea Brunn, Anna-Lena Eißler, Helena Engel, Aliyah Kanheißner, Melanie Kleinschmidt, Mila Kott, Jil-Nova Maaß, Sophie Mrotzek, Iven Paap, Valerie Parecker, Mira Elise Schellig, Rasamee Tharayuenyong, Ava Felicitas Thöne,Sophia Tokatlidis und Fanny Walger.
Herzlichen Glückwunsch!

Somit ist der Wettbewerb abgeschlossen. Wir freuen uns sehr auf das Treffen im November - jetzt kann der Herbst (langsam 🌚) kommen 🍂
Vielen Dank an die Jury, die sich durch so einige Textseiten lesen musste: Shida Bazyar, Marcus Braun, Rabea Edel, Thomas Freyer, Kirsten Fuchs, Lütfiye Güzel, Sulaiman Masomi, Rudi Nuss und Daniela Seel.

Foto: Dave Großmann

Es ist soweit: die Auswahl des Treffen junge Musik-Szene steht fest! 🤩🥳🤩 Wir gratulieren herzlich: Drima und Momo aus Be...
18/08/2020

Es ist soweit: die Auswahl des Treffen junge Musik-Szene steht fest! 🤩🥳🤩 Wir gratulieren herzlich:

Drima und Momo aus Berlin
Fredi Erdmann & Die Soundgärtner aus Düsseldorf
Halftime aus Bremen
Levin König aus Berlin
Ann-Sophie Zolper aus Niederkassel
Lea Meller aus Berlin
Malaika Wainwright aus Herrsching
Marisa (Marisa Sitzler) aus Billigheim
Mathis Schuller aus Stockach
Mia Cerno aus München
PIA (Pia Bornitz) aus Heidelberg
Sarah Marie (Sarah Marie Parker) aus Seulingern

Wir freuen uns und sind gespannt!

Wir bedanken uns für die tollen Bewerbungen, die uns erreicht haben! Derzeit gehen wir davon aus, dass das Treffen junge Musik-Szene vom 25. bis 30. November wie geplant in den noisy Rooms in Berlin Friedrichshain stattfinden kann. Das gesamte Programm wird in diesem Jahr unter den Bedingungen der Pandemie neu konzipiert.

Und die Leute auf dem Foto? Vielen Dank unserer sensationellen Jury, die es mit der Auswahl nicht leicht hatte: Alexander Riemenschneider, David Erekul, Annette Marquard, Ulrich Zehfuß, Cymin Samawatie, Marco Trochelmann, Volkan Türeli und Jarita Freydank (von links nach rechts). Sie und wir freuen uns auf euch!

Die Uferstudios beherbergen dieses Jahr das Tanztreffen der Jugend vom 18. – 25 September. Einst fand man in den Werkstä...
07/08/2020

Die Uferstudios beherbergen dieses Jahr das Tanztreffen der Jugend vom 18. – 25 September. Einst fand man in den Werkstätten Pferde- und Straßenbahnen, später die Busse der Berliner Verkehrsbetriebe (BVG). Heute sind die Uferstudios Freiraum für Künstler*innen, Choreograph*innen und Tänzer*innen - zum Beispiel auch für angehende Tänzer*innen des Hochschulübergreifendes Zentrum Tanz Berlin (HZT) und bei Veranstaltungen von Tanz im August - Internationales Festival Berlin. Auch wenn das Tanztreffen der Jugend dieses Jahr leider als geschlossene Veranstaltung stattfinden muss, freuen wir uns auf eine spannende Begegnung mit den 8 ausgewählten Ensembles und Solist*innen!

28/07/2020
Nahaufnahme 2020 - Noah Appelhans, Constanza Vera-Fluixá, Vincent Konrad Alexander Ritter, Juli Gilde, Marlena

Wir feiern ein Comeback 🤩🔦 Noah Appelhans, Constanza Vera-Fluixá, Vincent Konrad Alexander Ritter, Juli Gilde und Marlena KV kommen dieses Jahr für die "Nahaufnahme" zurück nach Berlin! Im August wird gemeinsam an der Musik gearbeitet - und beim Abschlusskonzert am 8. Januar können wir hören, was dabei entstanden ist. Zum Projekt "Nahaufnahme" werden jährlich frühere Teilnehmer*innen des Treffen junge Musik-Szene eingeladen, um sie bei ihren weiteren Schritten in die Professionalität zu unterstützung. Für das diesjährige Treffen junge Musik-Szene im November kann man sich übrigens noch bis einschließlich Freitag, 31. Juli, bewerben. 😎👉 https://bewerbung.bundeswettbewerbe.berlin/

Fotos: Dave Großmann

Liebe Musiker*innen, die Bewerbungsfrist des Treffen junge Musik-Szene rückt näher: bis zum 31. Juli könnt ihr bis zu dr...
17/07/2020

Liebe Musiker*innen, die Bewerbungsfrist des Treffen junge Musik-Szene rückt näher: bis zum 31. Juli könnt ihr bis zu drei selbstgeschriebene Songs aller Stilrichtungen und in allen Sprachen einreichen! Registriert euch hierfür in unserem Bewerbungsportal 👉 https://bewerbung.bundeswettbewerbe.berlin/
Wir freuen uns auf neue Musik von euch! 😎🎧

Das Treffen junge Musik-Szene findet dieses Jahr von 25. - 30. November in noisy Rooms statt. Mehr Infos gibts auf unserer Website: https://bit.ly/3088iuW

Foto: Dave Großmann

09/07/2020
Poedu

⏰🐰 Der Bewerbungsschluss für das Treffen junger Autor*innen ab 11 Jahren endet in wenigen Tagen. 🐰⏰

Den jüngeren Poet*innen, die dieses Jahr noch nicht teilnehmen können, möchten wir die virtuelle Poesiewerkstatt "Poedu" vorstellen: hier wird das erwachsene Sie in PoeSIE zu einem DU.
Und das funktioniert so: Jeden Freitag wird den teilnehmenden Kindern eine Poesieaufgabe gestellt. Innerhalb einer Woche können die Kinder dann die Ergebnisse zunächst in einer geschlossenen, virtuellen Gruppe untereinander austauschen, Fotos und Videos hochladen und miteinander in Kontakt kommen. 🤗 Schaut doch mal vorbei!

Virtuelle Poesiewerkstatt für Kinder

Gute satirische Texte und Lieder zu schreiben ist gar nicht so leicht! 🤪 Für alle Schüler*innen und Studierende, die ver...
02/07/2020
Details

Gute satirische Texte und Lieder zu schreiben ist gar nicht so leicht! 🤪 Für alle Schüler*innen und Studierende, die verstehen wollen, was Satire bedeutet und wie man sie am besten für die eigenen Texte und Songtexte anwendet, gibt es von der Bundesakademie für Kulturelle Bildung Wolfenbüttel am 17. Juli den Online-Werkstatt "Einen Satiretext schreiben, aber wie?". 📝 Anmelden kann man sich noch bis zum 7. Juli!

Dieser Workshop findet als Online-Workshop statt und soll politikinteressierten Jugendlichen die Möglichkeit bieten, ihre eigenen satirischen Texte oder Lieder zu schreiben. Zuvor werden die wichtigen Fragen „Was ist Satire?“ & „Was darf Satire?“ geklärt.

Sommerferien! ☀️ Für Berliner Schüler*innen ist es seit gestern schon so weit und in anderen Bundesländern ist es auch n...
26/06/2020

Sommerferien! ☀️ Für Berliner Schüler*innen ist es seit gestern schon so weit und in anderen Bundesländern ist es auch nicht mehr lange hin. Zeit, die Seele ein bisschen baumeln zu lassen und kreative Ideen zu Papier zu bringen! 📝
Bis zum 15. Juli noch könnt ihr eure Texte für das Treffen junger Autor*innen einreichen. Alle Genres und Themen sind willkommen, von Lyrik und Dramatik über Kurzprosa bis hin zu Poetry Slam. Wie die Bewerbung genau abläuft und mehr Infos zum Festival im November findet ihr hier: ▶️https://bewerbung.bundeswettbewerbe.berlin/
Wir freuen uns! 📚🤓☀️

Foto: Dave Großmann

Für das 7. Tanztreffen der Jugend hat die Jury eine Auswahl getroffen. Folgende Ensembles, Duos und Solist*innen sind zu...
19/06/2020

Für das 7. Tanztreffen der Jugend hat die Jury eine Auswahl getroffen. Folgende Ensembles, Duos und Solist*innen sind zur Begegnung im Tanztreffen der Jugend vom 18.-25. September in Berlin eingeladen: Ensemble CeWe24 bei der TanzTangente aus Berlin, Saltazio - Schule der Tanzkünste in Hildesheim, Lenny und Elias aus München, Academy Bühnenkunstschule und Produktionshaus aus Berlin, Bühne Art&shok e.V. aus Hamburg, Clara Helene Gerhardt aus Berlin, Cie Chandra aus Saarbrücken, Klaraadama aus Berlin! Wir gratulieren und freuen uns auf Euch! ✨🎉✨🎉

Vielen Dank für die tollen Bewerbungen, die uns trotz der erschwerenden Umstände erreicht haben! Und herzlichen Dank an unsere Jury für die Auswahl Martina Kessel; Modjgan Hashemian; Tom Bünger; Han Nguyen; Anthony Mejeh; Felix Berner; Silke Gerhardt; Bahar Gökten; Carmen Nothando Scarano!

Foto: Dave Großmann

Martina Kessel, Jurorin des Tanztreffen der Jugend, und Jo Parkes, mehrmals Leiterin der Aufführungssgepräche, fordern m...
16/06/2020
Tanzen statt Mathe?

Martina Kessel, Jurorin des Tanztreffen der Jugend, und Jo Parkes, mehrmals Leiterin der Aufführungssgepräche, fordern mit dem Bundesverband Aktion Tanz: Schulen brauchen mehr Raum, damit die Kinder von ihren eigenen Erfahrungen erzählen können.
"Und das nicht nur in Frage-Antwort-Gesprächen, sondern auch mit Tanz, Theater, Musik und Kunst. „Tanz und natürlich auch die anderen Künste“, sagt Kessel, „ermöglichen den Kindern andere Zugänge zu ihren Erlebnissen und ihren Emotionen - und eben auch die Möglichkeit sie künstlerisch gestaltend zu verarbeiten.“" Ein sehr lesenswerter Artikel ➡️

Die Schule ist erst recht in der Corona-Krise zu mehr herausgefordert als zur Vermittlung von Lehrstoff. Der Bundesverband Aktion Tanz fordert mehr kulturelle und ganzheitliche Bildung.

Noch zwei Tage bis zum Bewerbungsschluss des Tanztreffen der Jugend! 💫 Ihr wollt eurer Tanzstück noch einreichen? Los ge...
03/06/2020

Noch zwei Tage bis zum Bewerbungsschluss des Tanztreffen der Jugend! 💫 Ihr wollt eurer Tanzstück noch einreichen? Los geht's: https://bewerbung.bundeswettbewerbe.berlin/ 🐞🍀🐞
Es gibt keine zeitlichen, thematischen oder formalen Vorgaben. Egal ob ihr in Solos, Duos oder größeren Ensembles tanzt - wir freuen uns auf eure eingereichten Tanzstücke!

Foto: Dave Großmann

#BlackOutTuesday
02/06/2020

#BlackOutTuesday

Das komplette digitale Magazin zum Theatertreffen der Jugend 2020 ist jetzt da 🙌: 132 Seiten rund um die Stücke der Zwis...
30/05/2020
Magazin - Theatertreffen der Jugend

Das komplette digitale Magazin zum Theatertreffen der Jugend 2020 ist jetzt da 🙌: 132 Seiten rund um die Stücke der Zwischenauswahl, den Campus, das Forum und vielen weiteren Infos.
Mit dem heutigen Tag wäre das Theatertreffen der Jugend 2020 zu Ende gegangen. Wir freuen uns umso mehr auf nächstes Jahr! ✨

Die Magazine zum Theatertreffen der Jugend

Welche Personen stecken eigentlich hinter der Jury des Theatertreffen der Jugend? Was mögen sie besonders an ihrer Jurya...
29/05/2020

Welche Personen stecken eigentlich hinter der Jury des Theatertreffen der Jugend? Was mögen sie besonders an ihrer Juryaufgabe und glauben sie eigentlich an Außerirdische? Diese und viele weitere (fun) facts aus dem Nähkästchen der Jury gibt es im heutigen Teil des Online-Magazins des Theatertreffen der Jugend 2020: https://bit.ly/2AmXkIw

Mit Elizabeth Blonzen, Antigone Akgün, Carmen Grünwald-Waack, Sebastian Mauksch, Canip Gündogdu, Rieke Oberländer, Anne-Kathrin Holz, Lea Taake, Fynn Steiner und Laura Völkel.

Foto: Dave Großmann

#BlackLivesMatter #GeorgeFloyd #JusticeForGeorgeFloyd #SayTheirNames
28/05/2020
Missy Magazine

#BlackLivesMatter #GeorgeFloyd #JusticeForGeorgeFloyd #SayTheirNames

Wir denken an George Floyd, seine Familie und all jene, die Opfer von rassistischer (Polizei-)Gewalt wurden.

“Schwarz sein sollte kein Todesurteil sein”, sagte Minneapolis’ Bürgermeister Jacob Frey gestern, aber Ahmaud Arbery, Breonna Taylor, Eric Garner, Michael Brown, Trayvon Martin zeigen, dass dies oft der Fall ist. Es sind nur einige der Opfer von Polizeigewalt der letzten Jahre, wie viele sollen es noch werden? #SayTheirNames

Institutioneller und struktureller anti-Schwarzer Rassismus ist kein auf die USA beschränktes Problem, sondern gehört auch in Deutschland zum Alltag Schwarzer Menschen. Trotz #OuryJalloh, trotz #AmadeuAntonio, trotz #WilliamTonouMbobda wird dies oft weder auf staatlicher, noch auf gesellschaftlicher Ebene anerkannt oder thematisiert.

Wie weiße Menschen und nicht-Schwarze PoCs gute Allies im Kampf gegen Anti-Schwarzen Rassismus sein können, erfahrt ihr im Text.

Wer kann und die Familie des Ermordeten finanziell unterstützen möchte, kann dies unter dem Link, der zu dem Fundraiser von George Floyds Bruder Philonise führt, gerne tun: https://www.gofundme.com/f/georgefloyd?

27/05/2020

FUTUROLOGICA - Throwback zu letzter Woche! 🚀

Anmeldungen sind noch möglich und willkommen! Am besten per Mail an [email protected]

Hier ein kleines Throwback zur letzten Woche mit den Starship Operator*innen von Futurologica 👩‍🔬👨‍🔬 - der Forschungsstätte des Jugendtheaters der Zukunft! 🔭Morgen erwarten euch weitere Überlegungen zum Futurtheater, seid gespannt!

27/05/2020
Theatertreffen der Jugend 2020 - Die Zwischenauswahl 16 - 21

Die Produktionen der Zwischenauswahl mit den Anfangsbuchstaben S - W stellen sich vor - ab jetzt im Online-Magazin des Theatertreffen der Jugend 2020. Schaut doch mal vorbei 🤓: https://bit.ly/3gtdCAf

Mit: Blickwechsel des Ernst-Mach-Gymnasium Haar, JTW Spandau, Bürgerbühne am Düsseldorfer Schauspielhaus, DIE ELEVEN des Friedrich-Schleiermacher-Gymnasium Niesky, Dramakiez der Wilhelm von Humboldt Gemeinschaftsschule - GEV, Theatergruppe der Caritas Fachakademie für Sozialpädagogik Bamberg

26/05/2020
Theatertreffen der Jugend 2020 - Die Zwischenauswahl 8 - 15

Heute NEU im Online-Magazin des Theatertreffen der Jugend 2020: die Produktionen der Zwischenauswahl mit den Anfangsbuchstaben H - S. ✨ Viel Spaß beim Lesen! Zum Download geht es hier: ▶️ https://bit.ly/2ZFxhHg

Shout out to: Junge AGORA, AGORA Theater, &sistig GbR in Kooproduktion mit Theaterdiscounter und studio NAXOS, Jugendclub des Theater Münster, das Performance-Kollektiv Pink Valley zusammen mit den Klasse 7B1 der Hector- Peterson- Oberschule in Zusammenarbeit mit dem Houseclub des HAU Hebbel am Ufer, TeenClub des Landestheater Detmold, TaGGS/Lysistrate des Goethe-Gymnasium Schwerin, Wo-Bo-Theater-AG des Wolfgang-Borchert-Gymnasium, Jugendclub des Staatstheater Mainz

Adresse

Schaperstraße 24
Berlin
10719

Webseite

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Bundeswettbewerbe Berliner Festspiele erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an Bundeswettbewerbe Berliner Festspiele senden:

Videos

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Theater in Berlin

Alles Anzeigen

Bemerkungen

WDC INTERNATIONAL COMPETITION DANCE IS COMING SOON ! https://www.facebook.com/groups/1378212308982317/permalink/1379381742198707/
TOI TOI TOI!!!! Ich wünsche Euch allen einen tollen Start ins Festival!!! Grüße aus Cottbus vom Jugendklub und von mir...