Reflections Berlin

Reflections Berlin Be a part of Reflections!

14/03/2017

Hier sind wir wieder mit der zweiten Ausgabe der Reflections. Mit vollem Elan und neuen Kräften gehen wir in die zweite Runde und freuen uns auf eine musikalisch Abwechslungsreiche Reise durch den Neuköllner Untergrund.

Aus Hamburg, direkt mit dem Kutter angedockt, freuen wir uns auf Gwen Wayne. Einst Mitgründerin des Bremer Label und Kollektivs "der turnbeutel", macht sie heute nach einem Zwischenstopp in Berlin die Clubs in Hamburg unsicher. Ob Gängeviertel oder Moloch, ob Hafenklang oder das Knust Hamburg, bei Gwen bist du immer richtig wenn du nach einer gehörigen Portion Sh*tstorm Techno suchst.

Häuser aus Bass, Parks aus Liebe, ein Himmel aus Rausch und Gassen aus Zucker - so lautet das Motto des gleichnamigen Kollektivs in dem sich Lenia organisiert. Sie haben sich auf die Fahne geschrieben, das Wiener Nachtleben mit ihren Veranstaltungen zu bereichern, fernab von gesellschaftlichen Zwängen und diskriminierenden -ismen!

Caleesi dürfte mittlerweile vielen ein Begriff sein. Ein toller Mensch, die mit ihrer tollen Crew Urban Cosmonaut Radio die Bedeutung von Entschleunigung nicht nur wörtlich nimmmt, sondern auch perfekt umsetzt. Freut euch auf ein deepes Potpourri der Glückseligkeit.

Wem das Urban Cosmonaut Radio ein Begriff ist, der wird an Lotte Ahoi nicht vorbei kommen. Ihre Musik, genau so gut, verspult und wunderbar wie Ihre grafischen künstlerischen Arbeiten. Wer sich verläuft oder mit Absicht beii Lotte aufm Floor landet, kommt da so schnell nicht mehr weg.

Last but no least. Sarah Kreis. Die Amselcom Künstlerin, bekannt für ihren Perfektionismus und ihrer Leidenschaft zur Musik, man bewegt sich bei ihr zu deepen, gefühlsvollen und gut tanzbaren Sets. Sie macht nicht nur Regelmäßig den KaterBlau unsicher sondern bummelt mittlerweile von Club zu Club - Spaß für die ganze Familie, für jung und alt.

Programme de Musique:

ᗕᗒ LOTTE AHOI /// urban cosmonaut radio
ᗕᗒ CALEESI /// urban cosmonaut radio
ᗕᗒ SARAH KREIS /// amselcom
ᗕᗒ LENIA /// gassen aus zucker
ᗕᗒ GWEN WAYNE // tour de farce

- no sexism
- no racism
- no homophobia

Interessanter und wichtiger Artikel über die Ungleichheit der Bookings in der Berliner Technoszene.
09/01/2017
Die Berliner Clubszene hat ein Frauenproblem | Broadly

Interessanter und wichtiger Artikel über die Ungleichheit der Bookings in der Berliner Technoszene.

Egal ob Berghain oder ://about blank – wer in Berlin auflegt, ist meistens männlich. Wir haben mit den Frauen gesprochen, die das ändern wollen.

Adresse

Rosa-Luxemburg Straße
Berlin

Telefon

01627511775

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Reflections Berlin erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Kunst und Unterhaltung in Berlin

Alles Anzeigen