AHOI artists & events

AHOI  artists & events AHOI Mediator of artists Takes part to the Berlin’s openness to the world: we link about 300 artists from all over the world – throughout all kinds of art

AHOI - booking + management of artists AHOI - event productions with all kinds of art AHOI - event management, all kinds of services for event organisers AHOI - tunes, Record label

Wie gewohnt öffnen

Kreuzberg-Festival
23/04/2020

Kreuzberg-Festival

Liebe Freunde des Kreuzberg-Festivals, die Zeit ohne (Groß-)veranstaltungen (ab 5000 Menschen) wurde in Berlin bis zum 24. Oktober 2020 verlängert. Das betrifft natürlich auch unser Festival. Also wird es nichts mit September.
Wir informieren Euch hier und auf unserer Webseite https://kreuzberg-festival.de über Veränderungen!
Bleibt dran...
Noch ein Bild aus einer anderen Zeit - vom Kreuzberg-Festival 2019!

Mesut Ali Balkan Beats Meets Jazz
14/11/2019

Mesut Ali Balkan Beats Meets Jazz

30/10/2019

Dear People,
this page will be closed soon.
please go to
ahoikultur

30/10/2019

Ihr Lieben,
diese Seite wird in Kürze storniert.
Alle Infos sind bei
ahoikultur

ist dabei am 3. Mai im schönen Münzenberg-Saal mit Lichthof. - Shave The Date ;-)
02/02/2019

ist dabei am 3. Mai im schönen Münzenberg-Saal mit Lichthof. - Shave The Date ;-)

Bam🌺 Bam🌺Bam! Unsere zweite Platte ist schon fast gebacken! Dem lieben Danilo steigt schon Rauch aus dem Kronenchakra, da er sehr fleißig daran schleift und poliert. Sie heißt ~entranced~ und die Geburts-Ekstase feiern wir am 3. Mai in Berlin! Kommt zu diesem wilden GötterGathering! Knackige Yoga-Klasse mit Percy Johannsen, Kakao Lakshmi Puja mit Stefan Datt und danach starten wir unseren mantrrrreeeibigen Engine! Jai Mata Di 🌺!🐽!👅Jai Siva Jai 🐍!👅!💥 Tickets hier: https://shop.ticketpay.de/E6YY68J4

Shave The Date:25. Januar, 19:00h im Schwulen Museum"Send me a Postcard Sometimes"Video von Mahide & Sue Pakeipei Maluwa...
01/01/2019

Shave The Date:
25. Januar, 19:00h im Schwulen Museum
"Send me a Postcard Sometimes"
Video von Mahide & Sue Pakeipei Maluwa-Bruce
Schnitt: Doreen Dorotea Etzler, 1997
Video von Mahide's Erster Afrika-Reise 1996
mit Special-Guests aus Zimbabwe:
"Ska" Sikhanyisiwe Ngwenya - Talk LGBTTQI in Afrika
Chamu Ifreeka - Gesang mit der Mbira (Daumenklavier)

Herzlich WIllkommen ;-)
18/12/2018

Herzlich WIllkommen ;-)

Schwules Museum
18/11/2018

Schwules Museum

17/10/2017

25. - 30. Okt.
AHOI at WOMEX - worldmusic expo in Poland
in Katovice, Poland
Stand-Nr. 262 with PROFOLK

18/09/2017

Sa. 23. 9., 19:00h CHIHA in convert
"Solidarität"
Walhalla
Augartenstr. 27, 76137 Karlsruhe

So 24. 9., 14:00h CHIHA in concert
"Garten der Religionen
Riefstahlstr. 12, 76133 Karlsruhe

Sa 30.9., 18:00h CHIHA in concert
20. Jubiläum International-Frauen-Cafe
Cafe IBZ
Kaiserallee 12, 76133 Karlsruhe

02/08/2017
AHOI Bühne - Bermannfest 2017

Die AHOI-Bühne beim Bergmannstraßenfest 01.07.2017
"Music is My Life" Hommage an Souleymane Touré
Endlich ist das Video da! Viel Spaß beim reinschauen ;-)
Es war ein toller Tag. Vielen Dank an Alle, die dem Regen getrotzt und dazu beigetragen haben:
Hattie St John, Afroberlin High Orchestra , Hans Hartmann, Andreas Brunn, Djatou Touré, Illegal Boys , Valdir Vieira Dos Santos , Sasha Pushkin, Akin Famson , Aly Keita , Zam Johnson , Cremildo de Caifaz , J Morris Mungoy, Curandero del Ritmo , Jeff Chappah, Michael Kueppers-Adebisi , Adetoun Küppers-Adebisi , Mwenda Mayer Olaf Dähmlow, Lampedusa in Berlin, Marc Izmir, Tania Taterka-Kaiowá

https://youtu.be/tViO5otJPD8

Die AHOI Bühne beim Bergmannfest mit dem Motto : "Music is My Life" eine Hommage an Souleymane Touré 11:00h Hattie St.Jones 12:15h Hartmann & Brunn 15:00h Af...

Liebe Fans von LANAYA und der westafrikanischen Musik,Bitte unterstützt unser LANAYA Debut-Album mit Eurem powervollen E...
15/07/2017
LANAYA Debut Album - Crowdfunding-Projekt - startnext.com

Liebe Fans von LANAYA und der westafrikanischen Musik,
Bitte unterstützt unser LANAYA Debut-Album mit Eurem powervollen Einsatz bei http://www.startnext.de/lanaya-album + Schöne Geschenke warten auf Euch --->

Die Kampagne geht bis 31. July 2017 - noch 17 Tage!
- AM BESTEN JETZT EINSTEIGEN -

Fan werden und die Kampagne beobachten:
*) dazu braucht Ihr Euch nicht bei startnext anmelden, siehe Anhang mit smartphone-Bild, oder am Rechner: Seitlich erscheint ein Button: anmelden: über Facebook- oder Google-Konto, draufklicken und schon seid Ihr Fan.
*) im Blog Feedback geben
*) Überweisung tätigen zwischen 5,-€ bis 800,-€
*) Geschenke aussuchen
*) Euren Freund*nnen weitersagen ;-) Attachment mit Link ausdrucken und auf Euren Wegen weitergeben.
*) Ehrengast bei CD-release-Konzert Ende August sein, bevor Mama Sanou und Gofefo Konate nach Brukina Faso abreisen.

Let’s Be The Next To Start --->
Vielen Dank

Crowdfunding-Projekt von LANAYA. LANAYA aus Burkina Faso nehmen ihr 1. Studioalbum auf!

Liebe Fans von LANAYA & der westafrikanischen Musik:Bitte unterstützt unser Debut-Album mit Eurem powervollen Einsatz be...
06/07/2017
LANAYA Debut Album - Crowdfunding-Projekt - startnext.com

Liebe Fans von LANAYA & der westafrikanischen Musik:
Bitte unterstützt unser Debut-Album mit Eurem powervollen Einsatz bei http://www.startnext.de/lanaya-album


Die Kampagne geht vom 6. - 31. July 2017
- AM BESTEN JETZT EINSTEIGEN –
VIELEN DANK ;-)

Let’s Be The Next To Start --->
Herzlich von Abdoul Aziz Sinka, Mahide Lein & Eurem AHOI-Team

Crowdfunding-Projekt von LANAYA. LANAYA aus Burkina Faso nehmen ihr 1. Studioalbum auf!

01/06/2017
My Own Free Way [Offizielles Musikvideo HD] – die Christopher Street Day Hymne

The CSD Hymne for our gay prides:is online:
MY OWN FREE WAY
by Joaquín La Habana
do you like it ?
Yeah ...I love it tooo much!
https://www.youtube.com/watch?v=l6OlQB4IhTM&feature=youtu.be
Happy for your "Like" and enjoy the concerts ;-)
next:with Desapalencao-Ensemble 5th June, 14:00h
Karneval der Kulturen, Black-Atlantica-Bühne, Berlin

Zum CSD Berlin: Die Christopher-Street-Day-Hymne von Joaquin La Habana. „My Own Free Way“ ist ein Plädoyer für Toleranz und Offenheit gegenüber allen Lebense...

AHOI is again at Jazzahead.de in BremenBooth: 6C23 @ German Market26.-29. April 2017happy to see you there ;-))
20/04/2017

AHOI is again at Jazzahead.de in Bremen
Booth: 6C23 @ German Market
26.-29. April 2017
happy to see you there ;-))

Timeline Photos
13/04/2016

Timeline Photos

multicult.fm CD der Woche vom 23.11.2015 bis zum 29.11.2015Joaquín Joaquin La Habana & div. Ensembles Joaquin Habana Rey...
26/11/2015
Bluebird-Shop - Joaquín La Habana: My Own Free Way

multicult.fm CD der Woche vom 23.11.2015 bis zum 29.11.2015
Joaquín Joaquin La Habana & div. Ensembles Joaquin Habana Reyes
- My Own Free Way
AHOI-tunes.de (2015)
zu kaufen bei: http://www.bluebird-shop.com/oscommerce/catalog/product_info.php?products_id=653

von: Meret Reh & Clemens Grün
http://multicult.fm/weltmusik/cddw/cd-woche-kw-48

"Joaquín la Habana passt partout in keine Schublade. Der gebürtige Kubaner stellt sein Können seit vier Jahrzehnten als Sänger, Tänzer, Schauspieler und Travestiekünstler unter Beweis. Seine Kunst spiegelt ein umtriebiges Leben wider: In Kuba geboren, wandert Joaquín als Teenager in die USA aus. In Boston studiert er modernen Tanz und traditionelle Tänze von Indien bis Haiti, arbeitet in New York mit Pionieren der Multimedia-Performance. Er wirkt im Musical „Hair“ mit, spielt am Broadway und an der Seite von Paul Newman in dem Film „The Bronx“. Mittlerweile lebt Joaquin seit über 30 Jahren in Berlin.

Zu den besonderen Fähigkeiten des Verwandlungskünstlers und ausgebildeten Opernsängers gehört sein Talent als Stimmakrobat. Mühelos wechselt er die Tonlage vom rebellischen Bariton zum Sopran der Verführerin. Auf der Bühne zeigt sich Joaquín als versierter Entertainer: Er singt, tanzt und wechselt Geschlechterrollen. Eine wichtige Rolle spielen dabei die Kostüme, die so facettenreich sind wie der Künstler selbst: Seien es Körperbemalungen afrikanischer Buschmänner, hölzerne Masken oder farbenfrohe Kreationen, die seiner eigenen Fantasie entspringen: Joaquín bringt die Welt in ihrer ganzen Vielfalt auf die Bühne.

Durch seine Kostüme schafft Joaquín einen Raum für geschlechtslose Körper, in dem sich alle Gegensätze aufheben. Er vereinigt Gegensätze und verbindet vermeintlich Unvereinbares, verwischt Grenzen und eröffnet dem Publikum neue Wege, die Welt zu betrachten und zu erfahren. „My Own Free Way“ ist ein Querschnitt durch Joaquins künstlerisches Schaffen über vier Jahrzehnte. Seine Performance verbindet Tradition und Avantgarde, traditionelle Rituale von Naturvölkern verschmelzen mit zeitgenössischer Musik verschiedenster Genres: Musical, Kabarett, Jazz, Funk, Rock, elektronischer und lateinamerikanischer Musik. Romantische Balladen treffen auf Partysongs, Oper fusioniert mit Disko („Carmen-Torero“) - Joaquins künstlerische Vita ist von der Lust geprägt, das Publikum immer wieder aufs Neue zu überraschen.

Eine tragende Rolle spielt dabei Joaquíns afrokubanische Identität. In „Un Cubano“ erzählt er von seinem Leben als Immigrant, der seinen Wurzeln treu bleibt. Gleichzeitig thematisiert der Song ein trauriges Kapitel der Menschheit: den Sklavenhandel. Nicht zufällig widmet Joaquín den ersten Song seines Albums dem afrocubanischen Trickstergott Eleguá, dem Türenöffner ins Himmelreich der afrocubanischen Santería-Religion, und den letzten Song „Mama Africa“, die sowohl für seine Wurzeln als Urenkel afrikanischer Sklaven steht, als auch für seine sprirituelle Verbundenheit mit Mutter Erde. Eine Huldigung Afrikas als Wiege der Menschheit und Welterbe.

Folgerichtig ist in diesem Zusammenhang auch das Plädoyer für einen respektvolleren Umgang mit Mutter Erde („Propongo“). Sein Gegenmodell zum Kapitalisten, der Mensch und Umwelt aus eigennützigen Motiven ausbeutet, ist das eines transkulturellen Priesters, der die Schönheit des Lebens mit Demut und Liebe auf immer neue Weise zelebriert. Wobei auch ein nostalgischer Rückblick mitzuschwingen scheint: auf das romantische, ökobewegte West-Berlin, das Joaquín Anfang der 80er Jahre vorfand, jener ständig im Wandel begriffenen Stadt, in der Joaquín inzwischen die Hälfte seines Lebens verbracht hat, und der zweite große Fixpunkt seiner musikalischen Autobiographie.

So sind auch die Songs „Between Worlds“ und „Androgynie“ eine Hommage an Joaquíns Wahlheimat. In „Androgynie“ thematisiert der Verwandlungskünstler das Spiel mit den Geschlechterrollen, die Überwindung von Grenzen als Urquelle der Kreativität. Musikalisch spiegeln beide Songs Berlins Status als Hauptstadt der elektronischen Musik wider und ein Nachtleben, das so individuell, feierwütig und facettenreich ist wie der Künstler selbst. Der Song „Bubi lass uns Freunde sein“, 1924 geschrieben und später von Nationalsozialisten verboten, bezieht sich als einer der ersten offensichtlich homosexuellen Kabarettsongs wiederum auf die wilde und freizügige Berliner Szene während der Weimarer Republik.

Exemplarisch steht dieser Song für den roten Faden in Joaquíns musikalischer Wundertüte - die immerwährende Suche nach Freiheit, Gleichheit und Brüderlichkeit und die selbstverständlichste Voraussetzung für die Verwirklichung dieser Ideale der Französischen Revolution: den konsequenten Respekt gegenüber allen Lebensentwürfen.!"

Wir freuen uns schon auf Euch am kommenden Mittwochzur CD-Release-Konzert & -Party im La Vie en Rosemit Joaquín La Haban...
13/11/2015

Wir freuen uns schon auf Euch am kommenden Mittwoch
zur CD-Release-Konzert & -Party im La Vie en Rose
mit Joaquín La Habana & Band.
Sie werden alle 18 Titel präsentieren, yeah!
Alle Lieder sind zum Einstimmem in kurzer Version auf www.ahoi-tunes.de zu hören --->

heute ist die CD von Joaquin La Habana angekommen -MY OWN FREE WAY by AHOI-tuanes.Das 1. Mal wird sie bei der Performana...
07/08/2015

heute ist die CD von Joaquin La Habana angekommen -
MY OWN FREE WAY by AHOI-tuanes.
Das 1. Mal wird sie bei der Performanace von Joaquin beim Afrikafestival VIVE L'AFRIQUE am 16. August Euch allen gezeigt ;-))
dann gehts weiter am 19. + 21. + 22. August im BKA-Theater mit TRANSFORMATIONS und Joaquin Habana Reyes & Band!
Wir freuen uns sehr! Wir freuen uns sehr!

und mal was persönliches zu meiner Person...eigentlich könnte das ein dickes Buch werden...den Satz mit Afrika sagte 199...
07/08/2015

und mal was persönliches zu meiner Person...eigentlich könnte das ein dickes Buch werden...den Satz mit Afrika sagte 1995...

Timeline Photos
20/07/2015

Timeline Photos

23/06/2015

Am Sa. 27. Juni 11h-22h
Bergmannstrassenfest.
Jazz Sommer Berlin
AHOi-Bühne mit 7 Konzerten aus aller Welt:
Wir reisen von Israel bis England. Nigeria & Indien. Lybien. Holland & Mexiko & Kamerun. Burkina Faso & Mali. Elfenbeinküste & Taiwan & Mozambik. Tunesien & Algerien Italien nach Senegal & Karibische Inseln & Ghana.
LAMPDEUSA BERLIN heißt unsere Bühne dieses Jahr. Sie haben Info Stand.
Herzlich willkommen ❤️
https://www.facebook.com/events/1599549110330477/

Voila - Fotos von DJATOU TOURÉ & Band vom Karneval-Konzert.next concert: 27. JuniJAZZSOMMER BERLIN Bergmannstrassen-Fest...
29/05/2015

Voila - Fotos von DJATOU TOURÉ & Band
vom Karneval-Konzert.
next concert: 27. Juni
JAZZSOMMER BERLIN Bergmannstrassen-Festival

CHIHA & Band - ein schönes Konzert am Karneval-Montag!next concert: 12. Juni, 18.00hbeim Kenako-Festival, Alexanderplatz...
29/05/2015

CHIHA & Band - ein schönes Konzert am Karneval-Montag!

next concert: 12. Juni, 18.00h
beim Kenako-Festival, Alexanderplatz Berlin

ein schönes Konzert mit ASUKATEN & XP am Karneval-Sonntag, special guest: Famson Akinola on talking-drumsnext concert: S...
29/05/2015

ein schönes Konzert mit ASUKATEN & XP am Karneval-Sonntag,
special guest: Famson Akinola on talking-drums

next concert: Sa. 27. Juni 21.00h
Bergmann-Festival, Jazzsommer Berlin

from 23.-26. April AHOI join JAZZAHEAD.de in Bremen -with this roster at Stand-Nr. 6C23.My first time at this expo, I am...
21/04/2015

from 23.-26. April AHOI join JAZZAHEAD.de in Bremen -
with this roster at Stand-Nr. 6C23.
My first time at this expo, I am excited what goes on there...

Adresse

Lilienthalstr. 16
Berlin
10965

Allgemeine Information

AHOI`s spontaneous cosmopolitan attitudes created by the Salonière Mahide Lein link artists & event organizers all over the world with all kinds of arts, cultures, ages and life–styles of this planet for 40 years now :-) AHOI manage 10 groups and connects about 200 artists. All senses get stimulated to preserve the joy of life and to foster new qualities of life. AHOI produces events "GLOBALL_AMORALL!" - builds bridges between art and social engagement and all kinds of human rights topics, with a beautiful balanced atmosphere between audience and stage. AHOI help other event-organizers to realize their projects. Stars and starlets meet at AHOI - welcome everybody :-)

Öffnungszeiten

Montag 11:00 - 16:00
Dienstag 11:00 - 16:00
Mittwoch 11:00 - 16:00
Donnerstag 11:00 - 16:00
Freitag 11:00 - 16:00

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von AHOI artists & events erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an AHOI artists & events senden:

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Kunst und Unterhaltung in Berlin

Alles Anzeigen

Bemerkungen

Jetzt wirds spannend - noch 3 Tage www.startnext.de/lanaya-album schaffen wir es mit Eurer Unterstützung die 1. CD von LANAYA zu produzieren - wir würden uns sehr freuen - schaut rein - es gibt schöne Dankeschöns ;-) Abdoul Aziz Sinka + Mahide & Kollege Marc Izmir