Clicky

Baiz Offizielle Seite der Kultur- und Schankwirtschaft

Wie gewohnt öffnen

einen wunderschönen,Hier schonmal der grobe Monatsüberblick für September, vielleicht kommt noch die ein oder andere Ver...
26/08/2022

einen wunderschönen,

Hier schonmal der grobe Monatsüberblick für September, vielleicht kommt noch die ein oder andere Veranstaltung dazu.

Regelmäßig montags von 18:30-19:30 ist außerdem die offenene Mieter*innenberatung mit Rechtsanwalt Henrik Solf, der ursprünglich schonmal angekündigte Nähservice muss leider doch ausfallen. Aber mit der Fußballfibel Buenos Aires, der Berliner Roda de Choro, Wello Rauschs Karaoke, der Schaunwama - the artist stage und nicht zuletzt der aus dem Sommerasyl zurückgekehrten Reformbühne Heim & Welt (und den anderen, nicht facebook-digitalen Angeboten) ist ja wohl einiges geboten. SIU[UUU]!!! 😏

Zusätzlich kann der Mitschnitt der gestrigen "Ab in den Osten"-Lesung mit Mikis Wesensbitter & Iron Henning auf unserem youtube-Kanal nachgeschaut werden: Also wer sich für Fettaugen in Kirgisien oder Punkerfrisuren bei der PGH "Figaro" in Schöneweide interessiert... 😉
https://www.youtube.com/watch?v=0jppexUhOKA

Wir hoffen, das große C benimmt sich einigermaßen und alles kann auch wie geplant stattfinden 🦄. Großartig, wenn wir weiter gemeinsam achtsam bleiben und das Beste draus machen...

Gespannte Grüße von
Eurer BAIZ-Crew

Einen wunderschönen, der hoffentlich waldbrand- und feuerwerksarme Herbst steht so langsam vor der Tür, hier die Stichta...
11/08/2022

Einen wunderschönen,
der hoffentlich waldbrand- und feuerwerksarme Herbst steht so langsam vor der Tür, hier die Stichtage zum Papier-Programm-Redaktionsschluss [03.09. | 10.10. | 10.11.] Und bei mehr als 10 Veranstaltungen im Monat gibt's das Ganze wieder als Heft samt BAIZ-Wort-Rätsel! Also: denke mit, plane mit, veranstalte mit! 😉 [Wir freuen uns ausdrücklich über konzeptionell passende programmatische Ergänzungen!]

Und schonmal der September-Vorgucker:
Am 01.09. stellen wir die Fußballfibel "Buenos Aires" vor und die Reformbühne Heim & Welt kommt aus dem Sommerasyl zurück.

Außerdem im September schon am Start: Schaunwama - the artist stage, Berliner Roda de Choro , Wello Rauschs Karaoke Gala und der Nähservice - das Messerschleifen urlaubt noch bis Oktober.

Und back to the roots [🥁🥁🥁]:
Ab September immer am ersten Mittwoch des Monats endlich wieder ein Kickerturnier!!! ⚽️

Un der Rest vom August:

Sonntag, 14.08. 16:00 Berliner Roda de Choro (bei passendem Wetter wieder open air) Eine "Roda de Choro" ist das Pendant zur Jam-Session: Alle Musizierenden sitzen in einer Runde um einen Tisch herum. Wer Lust hat, kann sich dazu setzen und hat die Gelegenheit, aktiv ein riesiges Liederrepertoire zu entdecken - und sich durch den Austausch mit Erfahreneren zu verbessern... Teilt mit uns Freude und Groove dieser tollen Musik! [gerne natürlich auch als Zuhörende...]

Samstag, 20.08. ab 20:00 Wello Rauschs Karaoke Gala
Singen, performen, tanzen, trinken & leuchten im Glanze eurer Lieblingssongs! Sieben Jahrzehnte von Glück bis Frust stehen zur Auswahl aus allen Stilen! Von euch in Brand gesetzt auf der schicken Baiz Bühne mit perfektem Sound & herzlichem Ambiente! Keep empathy burning!
Eintritt frei, Bier kalt und wer singt, der trinkt! Pfeffi für die Sänger.

Donnerstag, 25.08. 19:30 Lesung: Ab in den Osten – Part 12
Iron Henning und Mikis Wesensbitter laden nun bereits zum zwölften Mal die Gäste ein, mit ihnen auf (Zeit-)Reisen zu gehen, auf einen unterhaltsamen Trip in zweierlei Osten: den der DDR und den des ehemaligen "Ostblocks".

Einen wunderschönen,die Inflation galoppiert weiter, speziell vom gelben Teil der Ampel kommen dabei so sinnvolle und hi...
01/08/2022

Einen wunderschönen,

die Inflation galoppiert weiter, speziell vom gelben Teil der Ampel kommen dabei so sinnvolle und hilfreiche Ratschläge, wie sich halt nur ein Mineralölunternehmen bzw. nur einen Porsche zu kaufen oder - dann noch einige Nummern kleiner - statt 1 oder 2 Euro einfach nur einen Fuffziger in den Einkaufswagen zu stecken. Deshalb auch einen Tipp von uns: Unsere Preise bleiben [vorerst noch] stabil – also im August schnell noch mal ein günstiges Getränk erwerben und damit kräftig sparen! Ok, das war Zynismus – es bleibt zu hoffen, dass noch Mittel und Wege gefunden werden, wenigstens die schlimmsten zu erwartenden sozialen Verwerfungen abzufedern! Aber wenn nicht: Was spricht eigentlich gegen einen heißen (aber bitte schwurbelfreien) Herbst..?

Im baizTV bei www.youtube.com/BaizBerlin findet Ihr auch neue Veranstaltungen:
- Release des aktuellen Drecksack u.a. mit Florian Günther und Peter „Schappy“ Wawerzinek als Überraschungsgast,
- ein wundervolles Konzert mit Tobias Thiele, Aruma Itzamaray und Calum Baird
- und einen Zusammenschnitt der Covid-Diskussionsveranstaltung mit Yaak Pabst (Initiative Zero Covid) und Jorinde Schulz (Bündnis gegen Klinikschließungen)
https://www.youtube.com/BaizBerlin

Und noch das aktuelle Programm für August:
Es gibt 2 Vorträge von „ Letzte Generation“ und ja, „Der Kaiser ist nackt“! Je mehr Menschen das verstehen und schnell handeln, umso besser. Außerdem erinnert die NEA mit zwei Veranstaltungen an die Pogrome in Rostock-Lichtenhagen vor 30 Jahren, der A-Laden beschäftigt sich mit historischen Hungerkatastrophen, Iron Henning und Mikis Wesensbitter entführen uns in den geographischen bzw. historischen Osten. Mehr oder weniger musikalisch wird es bei der Berliner Roda de Choro und bei Wello Rauschs Karaoke Gala – also für Viele was dabei…

Wir freuen uns, wenn Ihr reinschaut – gerne auch auf einen gepflegten Schankvorgartennachmittag oder -Abend.

Beste Grüße vom BAIZ

--------------------------------------------

Vorgucker:

01.09. Vorstellung Fußballfibel Buenos Aires
ab 04.09. wieder wöchentlich indoor bei uns:
Reformbühne Heim & Welt
07.09. Endlich wieder Kickerturnier !!!!
21.09. Lesung Poesialbum 362 Nicanor Parra
27.09. Schaunwama - the artist stage [Die Künstler*innenbühne]

Nähen und Schleifen macht Sommerpause, Nadel und Faden werden wieder im September geschwungen - und die Schleifscheibe im Oktober....

Ob London oder Manchester - Hauptsache nicht Qatar! Ab dem Viertelfinale übertragen wir ALLE(!) Spiele der Frauen-Fußbal...
18/07/2022

Ob London oder Manchester - Hauptsache nicht Qatar! Ab dem Viertelfinale übertragen wir ALLE(!) Spiele der Frauen-Fußball-EM [bei gleichzeitigen Veranstaltungen vorne im Tresenraum]. In dem Zusammenhang sei hier nochmal auf die großartige Reihe "Utopien im Fußball" von Gesellschaftsspiele e.V. hingewiesen - die übrigens mit einem Fußball-Kneipen-Quiz und einem auch sonst gemütlichem Abend am 30.07. um 19:45 bei uns endet.

Und am Vorabend des Open Airs zur "Fiesta de Solidaridad" in der Parkaue in Lichtenberg hören wir Calum Baird am 22.07. um 20:00 [zusammen mit Tobi Thiele] nochmal im privateren Rahmen.

Kommt vorbei, wir würden uns freuen!!!

https://gesellschaftsspiele.berlin/veranstaltungsreihe-sommer-der-fussballutopien/
https://calumbaird.com/
https://www.boycott-qatar.de/

[Bitte keine Trikot- und Fahnen-"Volklore" - wir verschonen Euch dafür hymnentechnisch!]

Hier mal das restliche Programm für Juli: Neben der Übertragung der Frauen-Fußball-EM gibt es dazu passend (F)Utopien vo...
11/07/2022
BAIZ - Kultur- und Schankwirtschaft

Hier mal das restliche Programm für Juli: Neben der Übertragung der Frauen-Fußball-EM gibt es dazu passend (F)Utopien von Gesellschaftsspiele e.V. (auch am 30ten um 19:45). Außerdem reüssiert die 50te "Drecksack"-Ausgabe und es gibt ein Konzert mit Tobi Thiele & Calum Baird .
Schaut gerne rein, wir freuen uns - auch für die EM sind bisher immer genug Plätze mit Abstand & Anstand frei (bitte auch bei den Frauen keine Nationaltrikots/fahnen - dafür verschonen wir euch dann auch hymnentechnisch 😉)...
https://gesellschaftsspiele.berlin/veranstaltungsreihe-sommer-der-fussballutopien/
https://www.tobias-thiele.com/
https://calumbaird.com/
https://www.edition-luekk-noesens.de/drecksack/aktuelle-ausgabe?fbclid=IwAR2uk2u8L0uFIsTzO8ll2yznsVgzvAzjZw4w4ezAJ8iuT2JdaN0JLrQx7as

Veranstaltungen, Filme, preiswerte Getränke und alles in schwarz/rot Schönhauser Allee 26A, Prenzlauer Berg;

Auf vielfachen Wunsch die Frauen-EM im BAIZ... Und bei der Gelegenheit der FIFA auch gleich mal Bescheid gestoßen: Das B...
06/07/2022

Auf vielfachen Wunsch die Frauen-EM im BAIZ... Und bei der Gelegenheit der FIFA auch gleich mal Bescheid gestoßen: Das BAIZ unterstützt die Initiativen, die zum Boykott der WM in Qatar aufrufen - also: damit es am Jahresende keine fußballerischen Entzugserscheinungen gibt, jetzt schon vorgucken..! https://www.boycott-qatar.de/

Sommer, Sonne, Subkultur – und Zeit, erste Bilanz über die „sozial“ begründeten Maßnahmen der Verkehr(t)sampel zu ziehen...
01/07/2022
Baiz.Berlin - YouTube

Sommer, Sonne, Subkultur – und Zeit, erste Bilanz über die „sozial“ begründeten Maßnahmen der Verkehr(t)sampel zu ziehen. Das 9-Euro-Ticket lässt jetzt auch arm Schluckende weite Teile der Welt (oder wenigstens Brandenburgs und Umgebung) erkunden – und ganz Wilde sollen es ja sogar bis Sylt geschafft haben. Der tolle Tankrabatt füllt indes eher die Taschen der am Mineralölgeschäft Beteiligten. Um hier noch ein wenig zynische (und nicht ganz ernst gemeinte) Kapitalismuskritik einzubauen: Einfach mal den Getränkepfandpreis erhöhen, das Geld würde dann ganz sicher bei Menschen mit Existenzminimalismus ankommen. Und gut gegen den Klimawandel ist ein Pfandsystem zudem. In diesem Sinne: Wann wird’s mal wieder richtig Winter…?

Im Sommerloch halten unsere regelmäßigen Veranstaltungen die inhaltliche Fahne hoch: Am 03.07. von 16-19:00 ist Nähen und Schleifen, Wello Rauschs Karaoke-Gala gibt es am 09.07. ab 20:00 und direkt am nächsten Tag folgt ab 16:00 die „Roda de Choro“ – bei schönem Wetter natürlich wieder open air….

Aber für Ende Juli können wir schon 5 weitere Veranstaltungen versprechen (da kommt noch mal Genaueres). Gesellschaftsspiele e.V. ist im Rahmen ihrer Reihe „Utopien beim Fußball“ zweimal bei uns: am 21.07. um 19:30 kommt der Präsi vom HFC Falke und berichtet von der Gründung des nichtkommerziellen Vereins und der Fenix-Trophy - quasi einem Europa-Cup der fangeführten Vereine. Und auch die Abschlussveranstaltung ihrer Reihe mit Kneipenquiz ist am 30.07. bei uns. Außerdem reüssiert der Drecksack am 29. um 19:30 mit seiner aktuellen Ausgabe, der A-Laden lädt am 27ten ein und vor seinem Auftritt bei der „Fiesta“ in der Parkaue gestaltet Calum Baird zusammen mit Tobi Thiele (Glückwunsch zum Preis der dt. Schallplattenkritik!) am 22.07. eine Liederreise von Schottland über Berlin nach Lateinamerika…

Und noch der Hinweis auf Neues im BAIZtv [youtubelink unten]:
Dazugekommen ist einmal die Doppel-Release vom "Abwärts!" und vom Koerbl-Text „Der rote Arm“ und ganz frisch die Inputs zur Corona-Diskussionsrunde von Yaak Pabst (Initiative Zero Covid) und Jorinda Schulz (Bündnis gegen Klinikschließungen), moderiert von Gerhard Hanloser. https://www.heise.de/tp/features/War-Corona-erst-der-Anfang-7160477.html
Wie der Postillon übrigens berichtete [ https://www.der-postillon.com/2017/06/videos-zurueckspulen.html ] , müssen Videos jetzt auch bei youtube zurückgespult werden – das übernähmen wir aber für Euch, wenn Ihr bis zum Schluss dran bleibt. ;-)

Wer bereits Ideen fürs Herbstprogramm hat (wir starten ab 20.09. wieder richtig durch) gerne schon mal unter dieser Adresse einen Termin klarmachen…

Schönen Urlaub, tolle Festivals und schaut gerne zwischendurch auch mal wieder bei uns rein!

Beste Grüße vom BAIZ

Bewegte Bilder von BAIZ-Veranstaltungen im eigenen Kanal:Auch in den nächsten Monaten werden uns die Corona-Maßnahmen beschäftigen und die Anzahl der Publiku...

Ab dem 20.09. starten wir wieder mit dem Herbst/Winterprogramm durch und unser Linker, Linker Platz ist da noch weitgehe...
22/06/2022

Ab dem 20.09. starten wir wieder mit dem Herbst/Winterprogramm durch und unser Linker, Linker Platz ist da noch weitgehend leer. Gerne schon jetzt unter mts[ät]baiz.info Veranstaltungen klarmachen... Und wenn Ihr wetterfest seid: Auch im Sommer gäbe es natürlich noch freie Termine... 🏴‍☠️🫵✊ [Ach, ja: für "härter, schneller, lauter" bitte in Schoki, Supamolly, KvU, Köpi o.ä. nachfragen...] #baiz #baizberlin #kiezkneipe #kollwitzplatz #kollwitzkiez #prenzlauerberg

Großartige Protestform und dann noch kostenlos & draußen - und hoffentlich nicht umsonst! Die Häuser denen, die drin leb...
15/06/2022

Großartige Protestform und dann noch kostenlos & draußen - und hoffentlich nicht umsonst! Die Häuser denen, die drin leben!

Lauratibor Protest-Oper!
Der Kiez singt auch 2022 wieder gegen den Ausverkauf der Stadt!

Überall in Berlin kämpfen Mieter*innen um ihre Wohnungen, Arbeits- und Freiräume und gegen die Verdrängung durch unkontrollierte Mietspekulation, Umwandlung in Eigentum und profitorientierte Stadtentwicklung.

Die kollektive Protestoper "Wem gehört Lauratibor?" greift die aktuellen Geschichten von Verdrängung und Widerstand in Berlin auf und verbreitet sie auch diesen Sommer als bunte Demo. Mit euch allen und vielen Gästen feiern wir unseren Durchhaltewillen, unsere Verbundenheit und alles, was daraus folgt!

Mehr Infos, die Noten zum Mitsingen und ein Video gibt's unter www.lauratibor.de

Adresse

Schönhauser Allee 26a
Berlin
10435

U-Bhf Senefelder Platz oder Eberswalder Straße

Öffnungszeiten

Montag 16:00 - 01:00
Dienstag 16:00 - 03:00
Mittwoch 16:00 - 03:00
Donnerstag 16:00 - 03:00
Freitag 16:00 - 05:00
Samstag 16:00 - 05:00
Sonntag 16:00 - 01:00

Webseite

www.baiz.info

Dienstleistungen

  • Outdoor

Spezialitäten

  • Coffee
  • Drinks

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Baiz erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Videos

Kein Bex, Kein Latte, Kein Bu****it

Seit 2003 verbindet das BAIZ sein kulturelles und politisches Angebot und günstige Preise mit einer angenehmen Atmosphäre. Aus Projekten in der Nachbarschaft hervorgegangen und zunächst über 10 Jahre in der Torstraße ansässig, besiegelte eine Investorengruppe mit ihrem „Engagement für die Aufwertung des Kiezes“ die Beendigung des Mietverhältnisses am alten (und heute immer noch leerstehenden) Ort. Deren Protagonist­Innen hatten sich schon beim Schrottimmobilienskandal hervorgetan, der den damaligen CDU-Justizsenator bereits nach 12 Tagen das Amt kostete.

BAIZ-Gäste konnten rechtzeitig neue Räume finden und deren Kauf fast zinsfrei und ohne Bank finanzieren. An einem Sonntagnachmittag im Februar 2014 organisierten ca. 600 Menschen (laut Polizei sogar 800) den Umzug per Menschenkette ins 992 Meter entfernte neue Domizil an der Schönhauser Allee. Parallel halfen immer wieder zahlreiche Stammgäste und SympathisantInnen bei Umbau und Renovierung.

So unter Druck gesetzt, blieb dem BAIZ-Kollektiv nichts weiter übrig, als seitdem auch am neuen Ort wieder zwischen 13 und 25 meist kostenlose Veranstaltungen monatlich zu organisieren. Das Spektrum reicht hierbei von Lesungen und Podiumsdiskussionen über Filme bis hin zu „Kleinkunst“ und Theater. Aber es gibt auch Sportveranstaltungen wie Kickerturnier, Kneipenquiz und andere.

Das BAIZ in der Schönhauser Allee 26 A ist täglich ab 16 Uhr geöffnet, bis der Barmensch am Ende ist, mindestens aber bis 02 Uhr nachts…

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Kunst und Unterhaltung in Berlin

Alles Anzeigen

Bemerkungen

Am Samstag gibt’s wieder schön wild von euch auf die Gesangs- und Performance Zwölf! Inna Baiz um 21h Wie immer gilt: „Wer singt trinkt Pfeffi!“ :D Mit fettem Sound, großer Bühne und höchst fetzigen Mitperformern. Es wird ein Träumchen
Deutschlandweit haben sich Kneipen entschieden dieses Jahr keine WM-Spiele zu zeigen. Mit dabei sind👇 Köln: Chlodwig Eck LOTTA Low Budget Kneipe "Die Oper" Moselstübchen Düsseldorf: Retematäng Bar Stahlwerk (Official) Münster: Enchilada Münster Besitos Münster Aposto Münster Lux - Barkultur und Grillkunst Berlin: Baiz Fargo Bremen: Eisen Bremen Öhringen: Key West Öhringen Wir sind uns sicher, dass sich noch deutlich mehr Kneipen für einen WM-Boykott entschieden haben. Wenn ihr mit eurer Kneipe auch dabei seid, lasst doch gerne einen Kommentar unter diesem Beitrag ✊ #BoycottQatar2022 #NichtUnsereWM
Seit 14 Jahren bereist der in Bern geborene Lukas Lange Argentinien, seit 7 Jahren wohnt er in Buenos Aires und fand in der Fankurve von San Lorenzo ein neues Zuhause. Die letzten Lockdowns nutzte er und schrieb eine Fußballfibel über die Fußballstadt Buenos Aires. Wir führten mit ihm ein XXL-Interview, morgen wird er in Berlin in der Baiz sein Buch vorstellen:
Tomorrow, I travel to Berlin again to play two shows! The first is on Friday in Baiz with Tobias Thiele & Aruma Itzamaray 🎸 The second is on Saturday at Fiesta de Solidaridad with Cuba Sí Berlin as part of an international bill celebrating the exceptional gains of the Cuban Revolution 🇨🇺🚩 I’m very much looking forward to being back in the city, meeting up with friends and playing more live music! 🔆🎤🎶 2nd 📸 is from my set at La Fiesta in 2017
Am Samstag wird’s mal wieder NOCH schicker mit sehr alternativer Neuheitenliste und neuen Stimmeffekten für die Sänger*innen 👩‍🎤💃🕺
Singen, performen, tanzen, trinken & leuchten im Glanze eurer Lieblingssongs! Sieben Jahrzehnte von Glück bis Frust stehen zur Auswahl aus allen Stilen! Von euch in Brand gesetzt auf der schicken Baiz Bühne mit perfekten Sound & herzlichem Ambiente! keep empathy burning
„Ach Mann, Du Nulpe“ sage ich zu meinem Sohn. Er guckt nachdenklich. „Ne Nulpe… is ne Blume, oder?“ „Nee. Das ist ne Tulpe.“ „Stimmt. Gibt doch auch so nen alten Schlager, oder? Weiße Tulpen aus Athen?“ „Rosen.“ „Rosen, Tulpen, Nelken. Grünzeug halt.“ Kurz überlege ich, ihm zu erklären, dass für mich ja die Nelken die Nulpen unter den Blumen sind, aber ich will die Dinge jetzt auch nicht unnötig verkomplizieren. (Susanne M. Riedel) #reformbühneheimundwelt Baiz #lesebühne #ohnekunstundkulturwirdsstill #susannemriedel #ichhabmitingwerteegegoogelt Satyr Verlag Foto: Nadine Welzel
Und nun, Freunde, gebt fein acht: Am Sonntag, 29.5., endet die Indoor-Saison in der Baiz. 🍻 Und das mit Karacho, nämlich mit Danny Dziuk und fast voller Reformbühnenbesetzung, mit Ahne & Gott nämlich, mit Frank Sorge, Falko Hennig und Heiko Werning und Susanne M. Riedel! Kommet in Scharen!
Hier ein paar Eindrücke vom letzten Wochenende. Schön war das! Und die nächsten Veranstaltungen stehen schon vor der Türe: Am Samstag Kantinenlesen, Sonntag dann der letzte Frühschoppen vor der Sommerpause (13 Uhr im Jazzclub Schlot) und die letzte Reformbühne indoor (19 Uhr in der Baiz). Kommet in Scharen, denn #ohnekunstundkulturwirdsstill
Übernächsten Samstag wird wieder fröhlich gefetzt
Nun lieferbar: "Lebenslinien", die Memoiren des frühen Anarchisten Fritz Oerter, herausgegeben und mit einem Nachwort von Leonhard F. Seidl. Während Namen wie Emma Goldman, Gustav Landauer, Ernst Toller, Rudolf Rocker und Erich Mühsam für die anarchistische Bewegung Anfang des 20. Jahrhunderts bekannt sind, ist Fritz Oerter noch immer unentdeckt. Der fränkische Anarcho-Syndikalist stand mit den genannten Zeitgenoss:innen im Austausch, ist für das Vertreten seiner Ansichten im Gefängnis gewesen, wurde von Nationalsozialisten gefoltert und ist infolgedessen 1935 in Fürth gestorben. Trotz der vielen Widrigkeiten ordnet er in diesen hinterlassenen Lebenserinnerungen die verschiedenen Abschnitte seines Lebens ruhig aneinander und schreibt liebevoll über seine Freund:innen (etwa die oben genannten), seine lithografische Ausbildung und die Beziehung zu seiner Partnerin Nanni – wie er es auch über herrschaftslosen Sozialismus tut. Das literarisch anspruchsvolle historische Dokument verschafft einen Einblick sowohl in seine Lebensrealität als auch in eine wenig bekannte deutsche Geschichte. Der Herausgeber Leonhard F. Seidl knüpft an das Ende von Oerters Aufzeichnungen an und beschreibt – unter Rückgriff auf zahlreiche Briefe und die Tagebücher Oerters – dessen weiteres Leben in den 1920er- und 1930er-Jahren. Zum Buch: https://verbrecherverlag.de/book/detail/1083 Heute stellt der Herausgeber das Buch in der Baiz vor: https://gustav-landauer.org/content/fritz-oerter-lebenslinien #verbrecherverlag #verbrecherei #leonhardfseidl #lebenslinien #fritzoerter
🔴🟡 30. April 2022 um 19 Uhr Lesung 🔴🟡 Zur Walpurgisnacht liest Marco Bertram in der Baiz in der Schönhauser Allee aus seinem neuen Buch "Vorwärts Berlin / Frankfurt (Oder) Fußballfibel". Diese Fußballfibel kommt als Fußballroman daher und spielt in Ost-Berlin der 50er und 60er Jahre sowie in Frankfurt (Oder) der 70er und 80er Jahre. Verknüpft sind die unterhaltsamen Alltagsgeschichten mit dem realen sportlichen Geschehen rund um den ASK / FC Vorwärts. Moderiert wird der Abend von Frank Willmann, sein Gastkapitel wird Andreas "Baufresse" Gläser höchstpersönlich lesen. Im Anschluss kann beim Bier in gewohnter Form munter gequatscht werden. Kommt vorbei! 🍻 https://www.facebook.com/events/1174162009810581
Maybe I‘m singing, maybe I‘m sneezing, who knows?! 🦋 Anyway: Next tuesday (26.04.) I will play at the Schaunwama - the artist stage at Baiz, it‘s a crowdfunding concert to collect money for Sea-Watch . . . The event starts at 7pm, swing by! I will play together with my band MIDNIGHT SAUNA 🤌🏼 . . . 📸 Photo taken by johanna.fischer.photography at @supportlocalmusicberlin, check out her beautiful work! .
Am 05.05.2022 treten anderersaits, Geigerzähler & Tintenwolf in der Baiz auf. Kommt vorbei. https://www.facebook.com/events/1048089885793090/
Er rockte schon mit Howard Carpendale die Bühne - wir freuen uns dolle auf Martin Goldenbaum! Komm doch! Ich sage Dir: komm doch! 🎶 Sonntagabend, 19 Uhr Reformbühne mit Martin Goldenbaum in der Baiz
Es ist so weit, wir lassen die Katze aus dem Sack, den Krämer aus dem Backstage: unser Überraschungsgast am kommenden Sonntag, ist kein Geringerer als der einzigartige, virtuose, feinvernotete Sebastian Krämer! 🎉 Reformbühne mit Sebastian Krämer - Sonntag 19 Uhr in der Baiz!