Schaubühne Berlin

Schaubühne Berlin Offizielle Facebookseite der Schaubühne Berlin www.schaubuehne.de
Für die Schaubühne postet Maria Hartmann, Referentin für Digitale Kommunikation

Die Schaubühne am Lehniner Platz, beheimatet in einem markanten ehemaligen Kinobau von Erich Mendelssohn am Kurfürstendamm, ist das größte Sprechtheater im Berliner Westen. Der politisch und sozial engagierte Spielplan ist durch eine Vielzahl von Regie-Handschriften geprägt. Im Zentrum der Arbeit der Schaubühne steht das feste Ensemble aus etwa 30 Schauspieler_innen. Zum Repertoire gehören sowohl

Die Schaubühne am Lehniner Platz, beheimatet in einem markanten ehemaligen Kinobau von Erich Mendelssohn am Kurfürstendamm, ist das größte Sprechtheater im Berliner Westen. Der politisch und sozial engagierte Spielplan ist durch eine Vielzahl von Regie-Handschriften geprägt. Im Zentrum der Arbeit der Schaubühne steht das feste Ensemble aus etwa 30 Schauspieler_innen. Zum Repertoire gehören sowohl

Wie gewohnt öffnen

Just in case you missed it: Die Story vom Pferdehändler »Michael Kohlhaas« in einer unfassbaren Bühnenadaption von Simon...
12/01/2022

Just in case you missed it: Die Story vom Pferdehändler »Michael Kohlhaas« in einer unfassbaren Bühnenadaption von Simon McBurney und Annabel Arden könnt ihr nur noch heute und morgen bei uns sehen ... Und dann erst wieder im Frühsommer.
Nutzt die Chance, wir haben noch ein paar Plätze frei.

#michaelkohlhaas #simonmcburney #annabellarden #gettickets #hü #🐎

Just in case you missed it: Die Story vom Pferdehändler »Michael Kohlhaas« in einer unfassbaren Bühnenadaption von Simon McBurney und Annabel Arden könnt ihr nur noch heute und morgen bei uns sehen ... Und dann erst wieder im Frühsommer.
Nutzt die Chance, wir haben noch ein paar Plätze frei.

#michaelkohlhaas #simonmcburney #annabellarden #gettickets #hü #🐎

Wir starten ins neue Jahr mit Musik. Der Autor Imran Ayata und der Künstler Bülent Kullukcu laden zu einer Show ein, d...
11/01/2022

Wir starten ins neue Jahr mit Musik.
Der Autor Imran Ayata und der Künstler Bülent Kullukcu laden zu einer Show ein, die man so nirgends buchen kann. Don't miss: 18. Januar, 20 Uhr bei uns im Globe.

Als die beiden vor acht Jahren die Compilation »Songs of Gastarbeiter Vol. 1« herausgaben, ahnte kaum jemand, was sie damit auslösen würden. Ayata und Kullukcu hoben als »AYKU« musikalische Schätze, die in Deutschland zuvor unbekannt waren. Inzwischen finden die Lieder der Gastarbeiter mehr Beachtung und Nachfrage.
Nun endlich erscheint das Album »Songs of Gastarbeiter Vol. 2«, und AYKU stellen ihr neues Album erstmals der Öffentlichkeit vor. Gleichzeitig bringen sie in einer Musical Lecture 60 Jahre Einwanderung auf die Bühne, mit viel Musik, Filmsequenzen und persönlichen Erinnerungen. Von Schmachtsongs der 1960er Jahre über Hochzeitsmusik und Disco-Folk bis Trap vom Mehringdamm. Zur Premiere ihres neuen Albums haben die beiden mit Doris Akrap, Shantel, Ata Canani, Jannis Karis und Cem Kaya Gäste eingeladen, mit denen sie die Bühne an diesem Abend teilen werden.

Es gibt noch ein paar Resttickets. Schnell sein!

Wir starten ins neue Jahr mit Musik.
Der Autor Imran Ayata und der Künstler Bülent Kullukcu laden zu einer Show ein, die man so nirgends buchen kann. Don't miss: 18. Januar, 20 Uhr bei uns im Globe.

Als die beiden vor acht Jahren die Compilation »Songs of Gastarbeiter Vol. 1« herausgaben, ahnte kaum jemand, was sie damit auslösen würden. Ayata und Kullukcu hoben als »AYKU« musikalische Schätze, die in Deutschland zuvor unbekannt waren. Inzwischen finden die Lieder der Gastarbeiter mehr Beachtung und Nachfrage.
Nun endlich erscheint das Album »Songs of Gastarbeiter Vol. 2«, und AYKU stellen ihr neues Album erstmals der Öffentlichkeit vor. Gleichzeitig bringen sie in einer Musical Lecture 60 Jahre Einwanderung auf die Bühne, mit viel Musik, Filmsequenzen und persönlichen Erinnerungen. Von Schmachtsongs der 1960er Jahre über Hochzeitsmusik und Disco-Folk bis Trap vom Mehringdamm. Zur Premiere ihres neuen Albums haben die beiden mit Doris Akrap, Shantel, Ata Canani, Jannis Karis und Cem Kaya Gäste eingeladen, mit denen sie die Bühne an diesem Abend teilen werden.

Es gibt noch ein paar Resttickets. Schnell sein!

»Wie diese Prosa zum Leben erweckt wird, das ist das ganz Besondere dieser Inszenierung von Simon McBurney und Annabel A...
09/01/2022
Michael Kohlhaas // Trailer der Schaubühne

»Wie diese Prosa zum Leben erweckt wird, das ist das ganz Besondere dieser Inszenierung von Simon McBurney und Annabel Arden. Am Ende ist dieser Abend dramatischer, aufregender und mitreißender als so manche konventionelle Theateraufführung« – schreibt Theaterkritiker Patrick Wildermann im Tagesspiegel über »Michael Kohlhaas«.

Überzeugt euch selbst, holt euch Tickets und seht das großartige Ensemble – mit Robert Beyer, Moritz Gottwald, Laurenz Laufenberg, David Ruland, Genija Rykova und Renato Schuch – noch bis zum 13. Januar bei uns auf der Bühne.

https://www.youtube.com/watch?v=fL7spfyxqwY
Tickets und weitere Infos: https://www.schaubuehne.de/de/produktionen/index-3.html?ID_Vorstellung=4789&m=398

Kamera: Carsten Woike
Schnitt: Julia Elger

Michael Kohlhaasvon Heinrich von KleistRegie: Simon McBurney und Annabel ArdenIn einer Fassung von Simon McBurney, Annabel Arden, Maja Zade und dem EnsembleM...

Für »Das Leben des Vernon Subutex 1« (Regie: Thomas Ostermeier), das wir vom 15. bis 17. Januar zeigen, sind gerade eini...
07/01/2022

Für »Das Leben des Vernon Subutex 1« (Regie: Thomas Ostermeier), das wir vom 15. bis 17. Januar zeigen, sind gerade einige Tickets frei geworden.
Wer zuerst kommt .. ihr wisst ja :)

📸 Thomas Aurin

Für »Das Leben des Vernon Subutex 1« (Regie: Thomas Ostermeier), das wir vom 15. bis 17. Januar zeigen, sind gerade einige Tickets frei geworden.
Wer zuerst kommt .. ihr wisst ja :)

📸 Thomas Aurin

CREWLOVE IS TRUE LOVE 💙Vom 8. bis 13. Januar steht die wunderbare Kohlhaas-Crew wieder für euch auf der Bühne.💬 Die Thea...
05/01/2022

CREWLOVE IS TRUE LOVE 💙
Vom 8. bis 13. Januar steht die wunderbare Kohlhaas-Crew wieder für euch auf der Bühne.

💬 Die Theaterkritikerin Barbara Behrendt saß einst in einer Vorstellung und schrieb später: »Das Ensemble teilt sich jeden der Sätze so auf, dass daraus ein höchst präzises Sprechkonzert entsteht – selten hat man Kleists Musikalität so perfekt zu hören bekommen.«

Für das buchstäbliche »Kohlhaas-Konzert« gibt’s noch Tickets. Schnappt euch Freunde, Familie und alle die ihr mögt und kommt in die Schaubühne. Wir freuen uns auf euch!

https://www.schaubuehne.de/de/produktionen/index-3.html?ID_Vorstellung=4788&m=398

Foto: Genija Rykova
Mit: Robert Beyer, Moritz Gottwald, Laurenz Laufenberg, David Ruland, Genija Rykova, Renato Schuch

CREWLOVE IS TRUE LOVE 💙
Vom 8. bis 13. Januar steht die wunderbare Kohlhaas-Crew wieder für euch auf der Bühne.

💬 Die Theaterkritikerin Barbara Behrendt saß einst in einer Vorstellung und schrieb später: »Das Ensemble teilt sich jeden der Sätze so auf, dass daraus ein höchst präzises Sprechkonzert entsteht – selten hat man Kleists Musikalität so perfekt zu hören bekommen.«

Für das buchstäbliche »Kohlhaas-Konzert« gibt’s noch Tickets. Schnappt euch Freunde, Familie und alle die ihr mögt und kommt in die Schaubühne. Wir freuen uns auf euch!

https://www.schaubuehne.de/de/produktionen/index-3.html?ID_Vorstellung=4788&m=398

Foto: Genija Rykova
Mit: Robert Beyer, Moritz Gottwald, Laurenz Laufenberg, David Ruland, Genija Rykova, Renato Schuch

Yeaaah! 💥 Vorverkaufsstart! 💥Heute ab 11 Uhr bekommt ihr Tickets für alles, was im Februar auf dem Spielplan steht – onl...
03/01/2022

Yeaaah! 💥 Vorverkaufsstart! 💥
Heute ab 11 Uhr bekommt ihr Tickets für alles, was im Februar auf dem Spielplan steht – online oder bei uns an der Ticketkasse.

📸 Stephen Cummiskey | »Orlando«

Yeaaah! 💥 Vorverkaufsstart! 💥
Heute ab 11 Uhr bekommt ihr Tickets für alles, was im Februar auf dem Spielplan steht – online oder bei uns an der Ticketkasse.

📸 Stephen Cummiskey | »Orlando«

01/01/2022

Happy 2022!
Auf ein neues, wunderbares Theaterjahr mit euch.

2️⃣0️⃣2️⃣1️⃣ war auch für uns ein Jahr voller Auf und Abs – was aber am Ende bleibt, ist das bestärkende Gefühl, dass wi...
31/12/2021

2️⃣0️⃣2️⃣1️⃣ war auch für uns ein Jahr voller Auf und Abs – was aber am Ende bleibt, ist das bestärkende Gefühl, dass wir das beste Publikum an unserer Seite haben, das wir uns vorstellen können. ❤️ Wir sind glücklich und dankbar, dass wir mit euch zumindest sieben wunderbare Theatermonate erleben durften und ihr uns trotz Lockdown und Corona-Richtlinien durch dieses turbulente und verrückte Jahr begleitet und uns die Treue gehalten habt. Dafür möchten wir euch von H E R Z E N danken! Und euch virtuell umarmen.

Kommt gut in das neue Jahr rüber. Wir sehen uns auf der anderen Seite. ✨🚀
#tschüss2021 #gutenrutsch #hugs

💛🧡❤️💜💙
Wen möchtet ihr heute umarmen – könnt euch aber aufgrund der aktuellen Situation nicht sehen? Verlinkt die Person in den Kommentaren und sagt ihr damit »Danke«.

_________________
📸
(2) «Yerma« © Thomas Aurin
(3) »Michael Kohlhaas« © Gianmarco Bresadola
(4) »Richard III.« © Arno Declair
(5) »ödipus« © Thomas Aurin
(6) »Die Ehe der Maria Braun« © Arno Declair
(7) »reden über sex« © Gianmarco Bresadola

Leuchtende Feiertage wünscht euch von Herzen eure Schaubühne. Habt es gut und bleibt gesund. ♥️
24/12/2021

Leuchtende Feiertage wünscht euch von Herzen eure Schaubühne. Habt es gut und bleibt gesund. ♥️

Leuchtende Feiertage wünscht euch von Herzen eure Schaubühne. Habt es gut und bleibt gesund. ♥️

24/12/2021

// 24 //
Mit Thomas Bading, Robert Beyer, Christina Deinsberger, Lars Eidinger, Christoph Gawenda, Moritz Gottwald, Carolin Haupt, Jenny König, Laurenz Laufenberg und Sebastian Schwarz

Um eine Jahresmitgliedschaft im Freundeskreis der Schaubühne zu gewinnen, schickt bis heute Abend um 21 Uhr eine Mail mit dem Betreff »BFF« an [email protected]

Wir wünschen euch fröhliche Weihnachten ♥️

Wohoo! Mit »Michael Kohlhaas« Weihnachten und Neujahr erleben! Die Novelle von Heinrich von Kleist erzählt die Geschicht...
23/12/2021
Michael Kohlhaas // Interview-Trailer der Schaubühne

Wohoo! Mit »Michael Kohlhaas« Weihnachten und Neujahr erleben! Die Novelle von Heinrich von Kleist erzählt die Geschichte eines Mannes, der bereit ist bis zum Äußersten zu gehen, um Gerechtigkeit zu erlangen. Wie das auf der Bühne aussieht, könnt ihr ab dem 26. Dezember bei uns sehen – einfach mal alle wieder ausladen und ins Theater kommen.
Und das lohnt sich: Alle Karten kosten übrigens gerade nur DIE HÄLFTE.
💝 Weitersagen.

Im Interview erfahrt ihr mehr über Simon McBurneys und Annabel Ardens Inszenierung.

Mit dabei: Robert Beyer, Laurenz Laufenberg, David Ruland, Genija Rykova und Renato Schuch

https://www.youtube.com/watch?v=Czrl8ZBxL_I
Tickets: https://www.schaubuehne.de/de/produktionen/index-3.html

🐎🎄 🐎🎄🐎🎄
🐎🎆🐴🎆🐴🎆

Michael Kohlhaasvon Heinrich von KleistRegie: Simon McBurney und Annabel ArdenTrailer: Silke BrielMichael Kohlhaas, ein Pferdehändler, ist auf dem Weg nach D...

23/12/2021

// 23 //
Mit Thomas Ostermeier

Um 1x2 Tickets für »Rückkehr nach Reims« am 29. Dezember zu gewinnen, schreibt bis heute Abend um 21 Uhr eine Mail mit dem Betreff »Reims« an [email protected]

Hier könnt ihr außerdem ArbeiterKind.de unterstützen:
https://arbeiterkind.de/spenden

Herzlichen Dank!

Wir können zwar keine Gedanken lesen (leider!), aber wir glauben: ihr braucht mal eine Pause. Oder? Wir hatten da die na...
23/12/2021

Wir können zwar keine Gedanken lesen (leider!), aber wir glauben: ihr braucht mal eine Pause. Oder? Wir hatten da die naheliegende Idee, dass euch Theater ganz gut tun würde. Einfach mal in den Sitz fallen lassen und für ein paar Stunden mal abschalten – deshalb gibt es jetzt unsere LAST MINUTE CHRISTMAS Aktion.

🎄Heute ab 12:00 Uhr könnt ihr in unserem Webshop und an der Ticketkasse alle Vorstellungen vom 23. Dezember bis einschließlich 26. Dezember für den HALBEN TICKETPREIS erwerben.

🎄 Für alle Spontanen: Die Tickets sind innerhalb des Aktionszeitraums bis zu 10 Minuten vor Vorstellungsbeginn buchbar.

Merry Christmas 🎄

Wir können zwar keine Gedanken lesen (leider!), aber wir glauben: ihr braucht mal eine Pause. Oder? Wir hatten da die naheliegende Idee, dass euch Theater ganz gut tun würde. Einfach mal in den Sitz fallen lassen und für ein paar Stunden mal abschalten – deshalb gibt es jetzt unsere LAST MINUTE CHRISTMAS Aktion.

🎄Heute ab 12:00 Uhr könnt ihr in unserem Webshop und an der Ticketkasse alle Vorstellungen vom 23. Dezember bis einschließlich 26. Dezember für den HALBEN TICKETPREIS erwerben.

🎄 Für alle Spontanen: Die Tickets sind innerhalb des Aktionszeitraums bis zu 10 Minuten vor Vorstellungsbeginn buchbar.

Merry Christmas 🎄

Yerma, ab 23.12. - Schaubühne / Berlin
22/12/2021
Yerma, ab 23.12. - Schaubühne / Berlin

Yerma, ab 23.12. - Schaubühne / Berlin

Die Geschichte einer Frau, die durch die Obsession ihres bisher unerfüllten Kinderwunsches ihre eigene Tragödie schreibt. Das Original aus 1934 wird in die Gegenwart transkribiert. Zwischen Babyblog, Metropole und Erfolg – Was bleibt in der heutigen Zeit von uns Menschen noch übrig? Damals Teil...

22/12/2021

// 22 //
Mit Elisabeth Tobisch (KBB, Gastspiele) und Dietmar Böck (Referent der Künstlerischen Leitung)

Um einen flauschig warmen Schaubühnen-Hoodie zu gewinnen, schickt bis heute Abend um 21 Uhr eine Mail mit dem Betreff »Hoddie«, eurer Wunschfarbe (schwarz oder weiß), euer Größe sowie eurem Namen und eurer Adresse an [email protected]

Viel Glück!

Gestern Abend live on Air: Caroline Peters bei radioeins über »Yerma« zum Nachhören:👉https://www.radioeins.de/programm/s...
21/12/2021
Yerma

Gestern Abend live on Air:
Caroline Peters bei radioeins über »Yerma« zum Nachhören:
👉https://www.radioeins.de/programm/sendungen/mofr1921/_/yerma-caroline-peters.html

»Yerma« in der Regie von Simon Stone könnt ihr ab morgen bis in den Januar hinein bei uns sehen.
Bucht euch eine Pause vom Alltag:

👉 https://www.schaubuehne.de/de/produktionen/yerma.html?ID_Vorstellung=4760&m=3

Sie, eine erfolgreiche Journalistin, und ihr Mann John verbringen den ersten gemeinsamen Abend in ihrem neuen Haus. Beim Champagner erzählt sie, dass sie ein Kind haben möchte. John ist zwar überrascht, aber auch er kann sich ein Leben als Familienvater vorstellen. Mit...

21/12/2021

// 21 //
Mit Rachel-Sophia Dries (stellv. Leitung Kommunikation)

Wir verlosen 3x1 Sattelschoner. Um zu gewinnen, schickt bis heute Abend um 21 Uhr eine Mail mit dem Betreff »Stattelschoner« an [email protected]

Viel Glück!

18/12/2021

// 18 //
Mit Christiane Wolf (Damenschneiderei)

Um die Schaubühnentasche zu gewinnen, schickt bis heute Abend um 21 Uhr eine Mail mit dm Betreff »Tasche« an [email protected].
Viel Glück!

17/12/2021

// 17 //
Mit Carsten Höth

Wir verlosen 20 Plätze für eine Führung durch die Schaubühne am 11. Januar um 17 Uhr mit Carsten Höth. Bitte nur melden, wenn ihr wirklich an diesem Termin in Berlin seid und Zeit habt.
Um zu gewinnen, schickt bis heute Abend um 21 Uhr eine Mail mit dem Betreff »Führung« an [email protected]

Digital und zum Anfassen und Durchblättern gibt es ab heute unser neues Spielzeitheft für die zweite Hälfte des Theaterj...
16/12/2021

Digital und zum Anfassen und Durchblättern gibt es ab heute unser neues Spielzeitheft für die zweite Hälfte des Theaterjahres 2021/22!
Es erwarten euch mit »Erinnerungen eines Mädchens« (Regie: Sarah Kohm), »Beyond Caring« (Regie: Alexander Zeldin) und »Krieg mit den Molchen« (Regie: Clara Weyde) drei neue Inszenierungen. Außerdem freuen wir uns auf eine neue Ausgabe unseres Festivals Internationale Neue Dramatik – und was sich hinter den »Transatlantischen Gesprächen« oder »stolpern« verbirgt, könnt ihr jetzt nachlesen im neuen Heft.
Schaut einfach rein: https://issuu.com/schaubuehneberlin/docs/spielzeitheft_2021_22._pdf

#schaubühne #season2122 #spielzeit2122 #spielzeitheft

Digital und zum Anfassen und Durchblättern gibt es ab heute unser neues Spielzeitheft für die zweite Hälfte des Theaterjahres 2021/22!
Es erwarten euch mit »Erinnerungen eines Mädchens« (Regie: Sarah Kohm), »Beyond Caring« (Regie: Alexander Zeldin) und »Krieg mit den Molchen« (Regie: Clara Weyde) drei neue Inszenierungen. Außerdem freuen wir uns auf eine neue Ausgabe unseres Festivals Internationale Neue Dramatik – und was sich hinter den »Transatlantischen Gesprächen« oder »stolpern« verbirgt, könnt ihr jetzt nachlesen im neuen Heft.
Schaut einfach rein: https://issuu.com/schaubuehneberlin/docs/spielzeitheft_2021_22._pdf

#schaubühne #season2122 #spielzeit2122 #spielzeitheft

15/12/2021

// 15 //
Mit Amina Najjar | Leitung Café Schaubühne

Um das Postkartenbuch zu gewinnen, schreibt bis heute Abend um 21 Uhr eine Mail mit dem Betreff »Send Postcards« an [email protected].

Viel Glück!

Ihr habt Lust intensiver in ein Stück einzutauchen? Wir haben da was für euch: Ab heute bekommt ihr Tickets für den Work...
13/12/2021

Ihr habt Lust intensiver in ein Stück einzutauchen?
Wir haben da was für euch:

Ab heute bekommt ihr Tickets für den Workshop zu »Michael Kohlhaas« am 20. Dezember. Dort könnt ihr vor eurem Vorstellungsbesuch die Inszenierung zusammen mit unserer Theaterpädagogik genauer untersuchen. Für vier Stunden wird dort ein Experimentierraum geöffnet, in dem gedacht und gespielt wird. Gemeinsam werden darin ästhetische Aspekte der Inszenierung erprobt und nach eigenen Antworten auf die Fragen gesucht, die im Stück verhandelt werden.
Seid ihr dabei?

Übrigens: Wir spielen »Michael Kohlhaas« in der Inszenierung von Simon McBurney und Annabel Arden vom 21. Dezember bis in den Januar hinein. Tickets gibt's noch. Holt sie euch!

Ihr habt Lust intensiver in ein Stück einzutauchen?
Wir haben da was für euch:

Ab heute bekommt ihr Tickets für den Workshop zu »Michael Kohlhaas« am 20. Dezember. Dort könnt ihr vor eurem Vorstellungsbesuch die Inszenierung zusammen mit unserer Theaterpädagogik genauer untersuchen. Für vier Stunden wird dort ein Experimentierraum geöffnet, in dem gedacht und gespielt wird. Gemeinsam werden darin ästhetische Aspekte der Inszenierung erprobt und nach eigenen Antworten auf die Fragen gesucht, die im Stück verhandelt werden.
Seid ihr dabei?

Übrigens: Wir spielen »Michael Kohlhaas« in der Inszenierung von Simon McBurney und Annabel Arden vom 21. Dezember bis in den Januar hinein. Tickets gibt's noch. Holt sie euch!

Adresse

Kurfürstendamm 153
Berlin
10709

U-Bhf. U7 Adenauerplatz S-Bhf. Charlottenburg o. Halensee Bus M19, M29 Schaubühne/Lehniner Platz

Allgemeine Information

TICKETS AB 7,- EURO Direktlink zur ONLINE-BUCHUNG https://schaubuehne.eventim-inhouse.de/webshop VORVERKAUFSBEGINN Vorverkaufsbeginn ist jeweils am 1. eines Monats für den Folgemonat zu den regulären Kassenzeiten. Mitglieder der »Freunde der Schaubühne« und Inhaber der Schaubühnen-Card können ihre Karten schon 3 Tage bzw. 1 Tag vorher erwerben. ÖFFNUNGSZEITEN (Kasse) Montag bis Samstag ab 11:00 Uhr An Sonn- und Feiertagen ab 15:00 Uhr Bis jeweils eine Stunde vor Vorstellungsbeginn An vorstellungsfreien Tagen bis 18:30 Uhr ABENDKASSE Jeweils 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn. An der Abendkasse gibt es keinen Vorverkauf. Kartentelefon 030.890023 Montag bis Samstag von 11-18:30 Uhr und Sonn- und Feiertags ab 15 Uhr E-MAIL: [email protected]

Telefon

030/890023

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Schaubühne Berlin erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an Schaubühne Berlin senden:

Videos

Kategorie

Schaubühne Berlin

Die Schaubühne am Lehniner Platz, beheimatet in einem markanten ehemaligen Kinobau von Erich Mendelssohn am Kurfürstendamm, ist das größte Sprechtheater im Berliner Westen. Der politisch und sozial engagierte Spielplan ist durch eine Vielzahl von Regie-Handschriften geprägt, die auch neue Formen des Tanz- und Musiktheaters einbezieht. Neben Berliner Regisseuren wie Thomas Ostermeier, Herbert Fritsch, Falk Richter, Marius von Mayenburg und Patrick Wengenroth inszenieren an der Schaubühne regelmäßig international gefragte Künstler wie Dead Centre, Romeo Castellucci, Angélica Liddell oder Katie Mitchell. Im Fokus der Inszenierungen stehen das Erzählen von Geschichten – klassische wie zeitgenössische – und das Ensemble, zu dem auch Filmstars wie Nina Hoss, Lars Eidinger, Jörg Hartmann und Mark Waschke gehören. Die Schaubühne gehört zu den bekanntesten Theatern Deutschlands in der Welt, ihre Produktionen touren jährlich mit über hundert Vorstellungen um den Globus. In Berlin sind täglich bis zu drei Produktionen aus dem umfangreichen Repertoire zu sehen, regelmäßig auch mit englischen und französischen Übertiteln.

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Theater in Berlin

Alles Anzeigen

Bemerkungen

Die Schaubühne Berlin arbeitet gemeinsam mit dem Piccolo Theater gGmbH Cottbus am Theaterprojekt »stolpern«, bei dem sich Jugendliche mit dem Nationalsozialismus auseinandersetzen. Ihr Ausgangspunkt dabei: Stolpersteine! 🙌 #BildungsagendaNSUnrecht #EVZgefördert 👉 https://www.schaubuehne.de/de/presse/schaubuehne-arbeitet-mit-jugendlichen-zum-thema-rechtsruck-in-deutschland.html
very glad to be part of Songs of Gastarbeiter Vol.2 Full Album CD & Vinyl & MC out: 14.01.22 Release Party & Musical Lecture: 18.01.22 Schaubühne Berlin feat.: Shantel Imran Ayata Ozan Ata Canani & many more!
SHANTEL Live Schaubühne Berlin together with Songs of Gastarbeiter Imran Ayata Ata Canani and many more! Get Your Tickets Now! 18.01.22 Schaubühne Berlin
💥 Happy New Year, everyone! 2022 is starting with a bang. Hamlet & Ophelia are back. I am thrilled to be performing this spoken word and art song programme surrounding one of Shakespeare‘s most mysterious characters with the great „Hamlet“ of Schaubühne Berlin Lars Eidinger. Here are some pictures surrounding our last performances with piano. This time a string quartet from the Kammerakademie Potsdam will be playing arrangements of Ophelia songs by Brahms, Berlioz, Schumann, Strauss et all especially transcribed for this evening amongst arrangements of Aribert Reimann and other Hamlet inspired songs by Schubert, Dowland, Wolf, Honegger and Mendelssohn. Lars will recite texts by Shakespeare, Heym, Brecht, Brasch, Heiner Müller and Trakl. 👑 4th of January, 8pm Nikolaisaal Potsdam Anna Prohaska, Sopran, Artist in Residence Lars Eidinger, Rezitation Suyeon Kang, Maia Cabeza, Christoph Starke, Jan-Peter Kuschel, Kammerakademie Potsdam Tickets and Info: https://www.kammerakademie-potsdam.de/event/ophelia/
Wir sind begeistert, dass die Schaubühne Berlin mit ihrem prominenten künstlerischen Leiter Thomas Ostermeier in diesem Video auf ArbeiterKind.de aufmerksam macht und zum Spenden aufruft. Das ist ein wunderbares Weihnachtsgeschenk! Vielen herzlichen Dank!
Die Geschichte einer Frau, die durch die Obsession ihres bisher unerfüllten Kinderwunsches ihre eigene Tragödie schreibt. Das Original aus 1934 wird in die Gegenwart transkribiert. Zwischen Babyblog, Metropole und Erfolg – Was bleibt in der heutigen Zeit von uns Menschen noch übrig? Damals Teil beim FIND Festival, nun endlich wieder auf der schönsten Bühne im Westen. Auf in die Schaubühne Berlin!
#RichardIII en #SantiagoAMil2022 El legado de William Shakespeare llega a #TeatroAMilTV gracias a #ShakespearPorSiempre, el especial de obras basadas en escritos del dramaturgo británico, que serán parte importante de la versión digital de #SantiagoAMil 2022. Una de las producciones que será parte de este especial es #RichardIII, obra de la compañía del Teatro Schaubühne Berlin , dirigida por Thomas Ostermeier. En esta historia, Ricardo, hermano del rey Eduardo IV de Inglaterra, es un hombre lleno de odio por el mundo y manipulador. Su deformidad física no será obstáculo para su ambición: ser rey, cueste lo que cueste. Suscríbete a Teatroamill.TV y accede a esta y todas las piezas que serán parte del catálogo digital de nuestro #SantiagoAMil2022 Disfruta de #ShakespearPorSiempre, e #ImaginaCreaFuturos.
🎙 NÁVRAT DO REMEŠE ON-LINE 🎙 Už 𝗱𝗻𝗲𝘀 mezi 20:00 a 23:59 můžete on-line zhlédnout inscenaci režiséra Thomase Ostermeiera z berlínského divadla Schaubühne Berlin 𝗡𝗮́𝘃𝗿𝗮𝘁 𝗱𝗼 𝗥𝗲𝗺𝗲𝘀̌𝗲 (podle románu Didiera Eribona). → Dostupná bude díky partnerům festivalu 𝘇𝗱𝗮𝗿𝗺𝗮 na této webové stránce: http://www.theater.cz/program/navrat-do-remese/ © Všechna práva vyhrazena on-line Návrat do Remeše, Schaubühne am Lehniner Platz, Berlin Hrají: Amewu Nove, Isabelle Redfern, Christian Tschirner S českými titulky. 🎙 Nahrávací studio. Herečka namlouvá text. Od zvukového pultu jí dává pokyny režisér. Společně pracují na hlasovém záznamu souběžně běžícího filmu. Jedná se o dokumentární esej s názvem Návrat do Remeše, o filmovou adaptaci stejnojmenné knihy francouzského sociologa Didiera Eribona. → Hlavním hrdinou filmu je sám autor, který se vydává na jakousi vzpomínkovou cestu. Ve směsici osobní zpovědi a sociologické analýzy podává Eribon zprávu o svém opětovném setkání s rodným městem a rodinou, kterou celá desetiletí, kdy působil jako intelektuál v Paříži, jakoby neviděl nebo nechtěl vidět. → Střet s vlastní minulostí ho zároveň konfrontuje se slepými místy společenské současnosti: s brutálními mechanismy exkluze, jaké používá ta buržoazie, k níž nyní patří on sám, a také s realitou kdysi komunistické dělnické třídy, která se opomíjená a nikým nezastupovaná utíká do náruče pravicových populistů z Národní fronty. → Jak k tomu mohlo dojít? Jaký podíl na tom má levice, jaký podíl má on sám jako intelektuál, který popírá svůj původ? A jaká je cesta ven? → Těmito otázkami se Eribon zabývá, když se ve filmu vydává po svých remešských stopách. Tyto otázky ovšem při dokončování filmu nemohou pustit z hlavy ani režisér a herečka, což nakonec vede ke konfliktu, který podrobí zkoušce celý projekt, považovaný za dávno ukončený. Režisér a herečka tu zároveň objevují skryté stránky vlastních životopisů. → V inscenaci Návrat do Remeše představuje Thomas Ostermeier poprvé v němčině jevištní verzi Eribonova textu, který se od svého vydání stal čímsi jako klíčovým dílem pro pochopení současné společnosti. V českém překladu knihu vydává tranzit.cz : http://cz.tranzit.org/cz/publikace/0/publication/didier-eribon---returning-to-reims
BACK ON STAGE | ΘΕΑΤΡΟ SCHAUBUHNE - THOMAS OSTERMEIER ödipus / οιδίποδας της Maja Zade Η επιτυχημένη παράσταση σε σκηνοθεσία Τόμας Όστερμαϊερ και συμπαραγωγή του Φεστιβάλ Αθηνών Επιδαύρου, μετά από την παγκόσμια πρεμιέρα της στο Αρχαίο Θέατρο Επιδαύρου, κατέκτησε το κοινό της βερολινέζικης Σαουμπίνε και σήμερα κλείνει τον κύκλο της για το 2021. // BACK ON STAGE | THEATRE SCHAUBUHNE - THOMAS OSTERMEIER ödipus by Maja Zade Following its world premiere at the #ancientheaterofepidaurus, #thomasostermeier’s successful performance and a Athens Epidaurus Festival's coproduction took the audience of #Berlin’s #schaubühne by storm and today comes to a close for the #year2021. Katerina Evangelatos Schaubühne Berlin 📷 (2) Gianmarco Bresadola #AEF #AEF2021 #Athensepidaurusfestival #Theatre #backonstage #ödipus
+++NEUE KÜCHENZEILEN ONLINE+++ Ich bin mir sicher ... sowohl das GRILL ROYAL ... als auch die Schaubühne Berlin ... werden d-a-s hier überleben 😉 WOHL BEKOMMS: https://www.youtube.com/watch?v=JgsQdOisgRU WAS BISHER GESCHAH: https://www.youtube.com/watch?v=NeUV08t6XFw&list=PL78QR0NA4vKnaiqJH6TU5HLAmh_PWBBjr Fortsetzung folgt, Mirko PS: Wer (keine) UNTERTITEL sehen möchte, kann diese ganz einfach in der Symbolleiste unterhalb des Videos (de)aktivieren: viertes Icon von rechts anklicken. PPS: Begeisterte ... Verstörte ... Widerspenstige ... Heiratswillige ... können Lust und Frust dort loswerden: [email protected]üchenzeilen.berlin
BLOG NR. 376 Heute von Sibylle Marx 1. „Eurotrash“ – Schaubühne Berlin 2. „Krummer Hund“ – Theater an der Parkaue - Junges Staatstheater Berlin 3. „Stecker ziehen“ – GRIPS Theater https://www.kulturvolk.de/blog/376-403 Viel Spaß beim Lesen!
Keine Ahnung, ob wir im Januar im Lockdown sein werden, aber diesen Termin könnt ihr euch schon mal vormerken. Record Release Event in der Schaubühne Berlin am 18. Januar!