Staatsballett Berlin

Staatsballett Berlin Welcome to Germany's biggest ballet ensemble with shows at Deutsche Oper, Komische Oper & Staatsoper.

Ein herzliches TOI TOI TOI an alle Beteiligten auf und hinter der Bühne für die heutige Uraufführung von 2 CHAPTERS LOVE...
09/12/2023

Ein herzliches TOI TOI TOI an alle Beteiligten auf und hinter der Bühne für die heutige Uraufführung von 2 CHAPTERS LOVE in der Staatsoper Unter den Linden, einem Zweiteiler mit dem gleichnamigen Stück von Sharon Eyal sowie STARS LIKE MOTHS von Sol León. Fotos: Carlos Quezada Photographer

Heute haben wir die Besetzungen der letzten vier BOVARY-Vorstellungen der Spielzeit veröffentlicht. Tickets sind unter w...
06/12/2023

Heute haben wir die Besetzungen der letzten vier BOVARY-Vorstellungen der Spielzeit veröffentlicht. Tickets sind unter www.staatsballett-berlin.de erhältlich.

18./19. Januar:
Emma Bovary: Weronika Frodyma
Charles Bovary: Alexei Orlenco
Léon, Liebhaber: Alexandre Cagnat
Rodolphe, Liebhaber: David Soares

21./22. Januar:
Emma Bovary: Polina Semionova
Charles Bovary: Matthew Knight
Léon, Liebhaber: Cohen Aitchison-Dugas
Rodolphe, Liebhaber: Martin ten Kortenaar

Foto: Serghei Gherciu

02/12/2023

Nach ihren gefeierten Stücken HALF LIFE und STRONG ist Sharon Eyal ab 9. Dezember mit einer weiteren Kreation für das Staatsballett Berlin auf der Bühne der Staatsoper Unter den Linden zu sehen: 2 CHAPTERS LOVE. Nach ersten Probenfotos hat Sharon Eyal uns weitere Einblicke in den Probenprozess gewährt.

01/12/2023

Nur noch eine Woche bis zur Premiere von 2 CHAPTERS LOVE mit Choreographien von Sharon Eyal und Sol León. Nach ersten Probenfotos bekommt ihr mit unserem Teaser nun weitere Eindrücke von STARS LIKE MOTHS, der neuen Kreation von Sol León.

28/11/2023
Erste Einblicke in den Probenprozess von 2 CHAPTERS LOVE, einem Zweiteiler mit neuen Kreationen von Sharon Eyal und Sol ...
27/11/2023

Erste Einblicke in den Probenprozess von 2 CHAPTERS LOVE, einem Zweiteiler mit neuen Kreationen von Sharon Eyal und Sol León, der am 9.12. Premiere in der Staatsoper Unter den Linden Premiere feiert. Tickets für die Dezember-Vorstellungen sind fast vergriffen, jedoch sind noch Karten für Aufführungen in der zweiten Saisonhälfte unter www.staatsballett-berlin.de erhältlich.

Am 9.12. feiern wir die Uraufführung des Zweiteilers 2 CHAPTERS LOVE mit dem gleichnamigen Stück von Sharon Eyal und STA...
22/11/2023

Am 9.12. feiern wir die Uraufführung des Zweiteilers 2 CHAPTERS LOVE mit dem gleichnamigen Stück von Sharon Eyal und STARS LIKE MOTHS von Sol León. Bereits am kommenden Sonntag, 26.11., könnt ihr ab 11 Uhr erste Einblicke in den Abend bei der EINFÜHRUNGSMATINEE im Apollosaal der Staatsoper Unter den Linden erhalten.

Zu Gast sind die Choreographin Sol León und Assistent Roger Van der Poel sowie die Tänzer*innen Alexandre Cagnat, Danielle Muir, Vivian Assal Koohnavard und Emma Antrobus.

Der Eintritt ist frei.

Am Mittwoch, 22.11., sind Polina Semionova und Martin ten Kortenaar als Prinzessin Aurora und Prinz Désiré in Marcia Hay...
21/11/2023

Am Mittwoch, 22.11., sind Polina Semionova und Martin ten Kortenaar als Prinzessin Aurora und Prinz Désiré in Marcia Haydées DORNRÖSCHEN zu sehen. Ein herzliches Toi toi toi außerdem an Gregor Glocke, der sein Debüt als Carabosse neben Aurora Dickie als Fliederfee feiern wird. Tickets sind noch unter www.staatsballett-berlin.de erhältlich.

Auch diese Woche steht ganz im Zeichen von Marcia Haydées zauberhaftem Ballettklassiker DORNRÖSCHEN. Am Dienstag, 21.11....
20/11/2023

Auch diese Woche steht ganz im Zeichen von Marcia Haydées zauberhaftem Ballettklassiker DORNRÖSCHEN. Am Dienstag, 21.11., in der Deutschen Oper Berlin zu sehen sind: Ksenia Ovsyanick als Prinzessin Aurora, David Soares als Prinz Désiré, Alexei Orlenco als Carabosse und Aurora Dickie als Fliederfee. Tickets sind unter www.staatsballett-berlin.de erhältlich.

Heute Abend, 17.11., in Marcia Haydées DORNRÖSCHEN in der Deutschen Oper Berlin zu sehen sind: Iana Salenko als Prinzess...
17/11/2023

Heute Abend, 17.11., in Marcia Haydées DORNRÖSCHEN in der Deutschen Oper Berlin zu sehen sind: Iana Salenko als Prinzessin Aurora, Murilo de Oliveira als Prinz Désiré, Alexei Orlenco als Carabosse und Elisa Carrillo Cabrera als Fliederfee. Tickets sind unter www.staatsballett-berlin.de erhältlich.

Heute Abend, 15.11., in Marcia Haydées DORNRÖSCHEN in der Deutschen Oper Berlin zu sehen sind: Haruka Sassa als Prinzess...
15/11/2023

Heute Abend, 15.11., in Marcia Haydées DORNRÖSCHEN in der Deutschen Oper Berlin zu sehen sind: Haruka Sassa als Prinzessin Aurora, Martin ten Kortenaar als Prinz Désiré, David Soares als Carabosse sowie Vera Segova als Fliederfee. Tickets sind unter www.staatsballett-berlin.de erhältlich.

Heute zum ersten Mal in der Deutschen Oper Berlin: Unser neues Diskussionsformat FORUM. Tickets sind unter www.staatsbal...
13/11/2023

Heute zum ersten Mal in der Deutschen Oper Berlin: Unser neues Diskussionsformat FORUM. Tickets sind unter www.staatsballett-berlin.de erhältlich.

Mit der neuen Gesprächsreihe FORUM mit Dr. Mariama Diagne am 13. November, 19:30 Uhr setzt das Staatballett Berlin den Dialog zwischen Theorie und Praxis fort, der mit Formaten wie BALLET FOR FUTURE Diskussionsräume eröffnet hat.

Die erste Ausgabe widmet sich dem Dachthema SCHÖNHEIT: Mit Schönheit werden sowohl individuelle wie kollektive Vorstellungen von Idealen und Normen verbunden. Aber was heißt schon «schön»?

Mit Dr. Mariama Diagne auf dem Podium sitzen die Philosophin Dr. Eva Backhaus, Tänzerin des Staatsballetts Berlin Weronika Frodyma, die Künstlerin Jule Flierl sowie der Philosoph Prof. Dr. Alva Noë.

Aber was heißt schon «schön»? Was bedeutet Schönheit im Tanz? Mit der neuen Gesprächsreihe FORUM mit Dr. Mariama Diagne ...
11/11/2023

Aber was heißt schon «schön»? Was bedeutet Schönheit im Tanz? Mit der neuen Gesprächsreihe FORUM mit Dr. Mariama Diagne (unten rechts) am 13. November, 19:30 Uhr setzt das Staatballett Berlin den Dialog zwischen Theorie und Praxis fort, der mit Formaten wie BALLET FOR FUTURE Diskussionsräume eröffnet hat. Die erste Ausgabe widmet sich dem Dachthema SCHÖNHEIT: Mit Schönheit werden sowohl individuelle wie kollektive Vorstellungen von Idealen und Normen verbunden.

Mit Dr. Mariama Diagne auf dem Podium sitzen die Philosophin Dr. Eva Backhaus, Tänzerin des Staatsballetts Berlin Weronika Frodyma (oben, unten links), die Künstlerin Jule Flierl sowie der Philosoph Prof. Dr. Alva Noë.

Tickets sind unter www.staatsballett-berlin.de erhältlich.

Ein herzliches TOI TOI TOI an Haruka Sassa, Martin ten Kortenaar, David Soares und Vera Segova, die heute Abend, 10.11.,...
10/11/2023

Ein herzliches TOI TOI TOI an Haruka Sassa, Martin ten Kortenaar, David Soares und Vera Segova, die heute Abend, 10.11., als Prinzessin Aurora, Prinz Désiré, Carabosse und Fliederfee Debüt in Marcia Haydées DORNRÖSCHEN feiern. Außerdem debütieren: Jan Casier, Michelle Willems, Meiri Maeda, Loick Pireaux und Kalle Wigle. Tickets sind unter www.staatsballett-berlin.de erhältlich.

In den Hauptrollen der heutige Vorstellung von Marcia Haydées DORNRÖSCHEN sind zu sehen: Iana Salenko als Prinzessin Aur...
09/11/2023

In den Hauptrollen der heutige Vorstellung von Marcia Haydées DORNRÖSCHEN sind zu sehen: Iana Salenko als Prinzessin Aurora, Murilo de Oliveira als Prinz Désiré, Alexei Orlenco als Carabosse und Elisa Carrillo Cabrera als Fliederfee. Es debütieren: Matthew Knight, Ross Martinson, Liza Avsajanishvili, George Susman, Cohen Aitchison-Dugas und Fiona McGee. Ab 19:30 Uhr in der Deutschen Oper Berlin. www.staatsballett-berlin.de

Ein herzliches TOI TOI TOI an alle Beteiligten auf und hinter der Bühne sowie im Orchestergraben zum Start der DORNRÖSCH...
09/11/2023

Ein herzliches TOI TOI TOI an alle Beteiligten auf und hinter der Bühne sowie im Orchestergraben zum Start der DORNRÖSCHEN-Saison! Vom 9. November bis 25. Dezember ist der zauberhafte Ballettklassiker von Marcia Haydée elf Mal in der Deutschen Oper Berlin zu sehen. Tickets sind unter www.staatsballett-berlin.de erhältlich. Foto: Yan Revazov

Wir stellen vor: Prinzessin Aurora und Prinz Désiré der ersten vier DORNRÖSCHEN-Vorstellungen der Spielzeit in der Deuts...
08/11/2023

Wir stellen vor: Prinzessin Aurora und Prinz Désiré der ersten vier DORNRÖSCHEN-Vorstellungen der Spielzeit in der Deutschen Oper Berlin: Iana Salenko und Murilo de Oliveira (9. & 17. Nov) sowie Haruka Sassa und Martin ten Kortenaar (10. & 15. Nov). Tickets für alle Vorstellungen sind unter www.staatsballett-berlin.de erhältlich. Foto: Admill Kuyler

Und hier sind die drei CARABOSSE-Tänzer, die in dieser Spielzeit in Marcia Haydées DORNRÖSCHEN zu sehen sein werden: Dav...
07/11/2023

Und hier sind die drei CARABOSSE-Tänzer, die in dieser Spielzeit in Marcia Haydées DORNRÖSCHEN zu sehen sein werden: David Soares (10., 15. Nov & 17. Dez), Alexei Orlenco (9., 17., 21. Nov & 17., 25. Dez) und Gregor Glocke (22. Nov [Debüt] & 13., 20. Dez). Tickets für alle Vorstellungen sind unter www.staatsballett-berlin.de erhältlich. +++ Fotos: Admill Kuyler

Mit der neuen Gesprächsreihe FORUM mit Dr. Mariama Diagne am 13. November, 19:30 Uhr setzt das Staatballett Berlin den D...
06/11/2023

Mit der neuen Gesprächsreihe FORUM mit Dr. Mariama Diagne am 13. November, 19:30 Uhr setzt das Staatballett Berlin den Dialog zwischen Theorie und Praxis fort, der mit Formaten wie BALLET FOR FUTURE Diskussionsräume eröffnet hat.

Die erste Ausgabe widmet sich dem Dachthema SCHÖNHEIT: Mit Schönheit werden sowohl individuelle wie kollektive Vorstellungen von Idealen und Normen verbunden. Aber was heißt schon «schön»?

Mit Dr. Mariama Diagne auf dem Podium sitzen die Philosophin Dr. Eva Backhaus, Tänzerin des Staatsballetts Berlin Weronika Frodyma, die Künstlerin Jule Flierl sowie der Philosoph Prof. Dr. Alva Noë.

Tickets sind unter www.staatsballett-berlin.de erhältlich.

01/11/2023

Happy World Ballet Day! Zur Feier des Tages streamen wir das Training zum Zuschauen vom 1.10. – mit Ballettmeisterin Christine Camillo, den Tänzer*innen des Staatsballetts Berlin und am Klavier Başak Dilara Lakatos – und geben so Ballettfans, die keine Karte mehr für die ausverkaufte Veranstaltung ergattern konnten, die Möglichkeit, hautnah dabei zu sein. Heute ab 17 Uhr auf www.youtube.com/staatsballettberlinofficial

Nur noch zwei Mal BOVARY diesen Herbst. Weitere Termine stehen erst wieder im Januar auf dem Spielplan. Tickets für die ...
30/10/2023

Nur noch zwei Mal BOVARY diesen Herbst. Weitere Termine stehen erst wieder im Januar auf dem Spielplan. Tickets für die beiden Vorstellungen von Christian Spucks neuem Tanzstück am 30. und 31. Oktober (hier auf dem Foto mit Polina Semionova als Emma Bovary und Cohen Aitchison-Dugas als Léon) sind unter www.staatsballett-berlin.de erhältlich. Foto: Serghei Gherciu

27/10/2023

Unser Trailer zu Christian Spucks BOVARY ist da! Live ist das Tanzstück noch am 27., 30., und 31. Oktober sowie am 18., 19., 21. und 22. Januar in der Deutschen Oper Berlin zu sehen. Ticket sind unter www.staatsballett-berlin.de erhältlich.

Ein herzliches TOI TOI TOI an Polina Semionova, Matthew Knight, Cohen Aitchison-Dugas und Martin ten Kortenaar, die am F...
26/10/2023

Ein herzliches TOI TOI TOI an Polina Semionova, Matthew Knight, Cohen Aitchison-Dugas und Martin ten Kortenaar, die am Freitag, 27. Oktober ihr Debüt in Christian Spucks BOVARY feiern. Am Klavier Alina Pronina, das Orchester der Deutschen Oper Berlin dirigiert Jonathan Stockhammer. Tickets sind unter www.staatsballett-berlin.de erhältlich. Foto: Serghei Gherciu

Ein herzliches TOI TOI TOI an all Beteiligten auf und hinter der Bühne sowie im Orchestergraben für die Uraufführung von...
20/10/2023

Ein herzliches TOI TOI TOI an all Beteiligten auf und hinter der Bühne sowie im Orchestergraben für die Uraufführung von Christian Spucks BOVARY in der Deutschen Oper Berlin.

Heute Abend tanzen Weronika Frodyma (Foto) und Alexei Orlenco die Rollen Emma und Charles Bovary. Alexandre Cagnat und David Soares sind als Emmas Liebhaber Léon und Rodolphe besetzt, die Rolle des Warenhändlers Monsieur Lheureux tanzt Dominik White Slavkovský. Das Orchester der Deutschen Oper Berlin dirigiert Jonathan Stockhammer. Am Klavier: Adrian Oetiker. Foto: Serghei Gherciu

20/10/2023

🩰 LIVE 19h30 aus dem Staatsballett Berlin 🩰 Wenn ihr das Ergebnis dieser wundervollen Probearbeit sehen möchtet, klickt euch heute um 19h30 in die LIVE-Premiere des Tanzstücks "Bovary" von Christian Spuck! ➡️ so.arte/Bovary_Ballett

Nach dem Roman von Gustave Flaubert.
Musik von Camille Saint-Saëns, Thierry Pécou, György Ligeti u.a.

Video: Carlos Quezada

Zwei Tage bis zur Premiere von Christian Spucks BOVARY in der Deutschen Oper Berlin! Mit unserem Foto von Weronika Frody...
18/10/2023

Zwei Tage bis zur Premiere von Christian Spucks BOVARY in der Deutschen Oper Berlin! Mit unserem Foto von Weronika Frodyma und Alexei Orlenco als Emma und Charles Bovary bei einer der letzten Bühnenproben geben wir schon einmal einen kleinen Vorgeschmack auf Kostüme und Ausstattung. Wann die beiden auf der Bühne zu sehen sind, erfahrt ihr auf unserer Webseite. Alle Besetzungen im Oktober sind nun veröffentlicht: https://www.staatsballett-berlin.de/spielplan/stueck-detail/stid/bovary/67.html Foto: Serghei Gherciu

Wir freuen uns sehr ankündigen zu können, dass ARTE Concert die Premiere von Christian Spucks BOVARY am Freitag, 20. Okt...
17/10/2023

Wir freuen uns sehr ankündigen zu können, dass ARTE Concert die Premiere von Christian Spucks BOVARY am Freitag, 20. Oktober, um 19:30 Uhr live übertragen wird. Zum Stream geht es hier:

Mit Gustave Flauberts "Madame Bovary" hat der deutsche Choreograph Christian Spuck einen der bedeutendsten Romane der Weltliteratur für das Ballett adaptiert. Im Zentrum der Geschichte steht die junge Emma Bovary, die sich gegen die provinzielle Enge aufbegehrt, in der sie lebt. "Bovary" ist ein Ta...

An alle Studis und Azubis! Berlin Bühnen lädt am Donnerstag, 19. Oktober, zwischen 13 und 17 Uhr ins PODEWIL zum Ticketm...
17/10/2023

An alle Studis und Azubis! Berlin Bühnen lädt am Donnerstag, 19. Oktober, zwischen 13 und 17 Uhr ins PODEWIL zum Ticketmarkt. Es lohnt sich, denn dort könnt ihr u.a. vergünstige Tickets für unsere Vorstellungen von BOVARY am 24., 27., 30. und 31. Oktober sowie DORNRÖSCHEN am 21. Dezember abgreifen. 20 € auf allen Plätzen! Das Kartenkontingent ist begrenzt. www.berlin-buehnen.de/de/magazin/studi-azubi-ticketmarkt/ Fotos: Yan Revazov

Studi & Azubi Ticketmarkt –Magazin – Berlin Bühnen

«Emma Bovarys Streben nach erfüllter Liebe und ihr persönlicher emotionaler Kampf, aus einer mittelmäßigen Welt auszubre...
11/10/2023

«Emma Bovarys Streben nach erfüllter Liebe und ihr persönlicher emotionaler Kampf, aus einer mittelmäßigen Welt auszubrechen, berührt mich zutiefst. Das wollte ich auf die Bühne bringen. Letztendlich hat mich die fesselnde Figur dazu bewogen, dieses Projekt umzusetzen.» – Choreograf Christian Spuck über die Titelfigur seiner neuen Kreation BOVARY, die am 20. Oktober an der Deutschen Oper Berlin uraufgeführt wird. Tickets sind unter www.staatsballett-berlin.de erhältlich. Foto: Serghei Gherciu

You always wanted to know what goes on behind the scenes just before a dance work comes to life on stage? Join our free ...
05/10/2023

You always wanted to know what goes on behind the scenes just before a dance work comes to life on stage? Join our free PRE-PREMIERE CONVERSATION: BOVARY at the Deutsche Oper Berlin, Sunday, Oct 8, 11am with choreographer Christian Spuck and conductor Jonathan Stockhammer (pictured in conversation during a rehearsal), as well as dramaturge Claus Spahn, costume designer Emma Ryott and live piano music by Adrian Oetiker. Moderated by dramaturge Katja Wiegand.

If you can't participate but you still have questions for the artistic team, ask way! We'll make sure to ask them this Sunday!

+++

Du wolltest schon immer einmal wissen, was kurz vor einer Premiere hinter den Kulissen passiert? Dann komm zur kostenlosen EINFÜHRUNGSMATINEE: BOVARY in die Deutschen Oper Berlin, am Sonntag, den 8. Oktober um 11 Uhr, mit Choreograf Christian Spuck und Dirigent Jonathan Stockhammer (im Gespräch während einer Probe abgebildet), sowie Dramaturg Claus Spahn, Kostümdesignerin Emma Ryott und Live-Klaviermusik von Adrian Oetiker. Moderiert von der Dramaturgin Katja Wiegand.

Du kannst nicht teilnehmen? Dann poste deine Frage in die Kommentare und wir stellen sie am kommenden Sonntag!

Photo:

Am 20. Oktober feiern wir mit BOVARY die erste Premiere der Saison. Doch was passiert eigentlich hinter den Kulissen, da...
05/10/2023

Am 20. Oktober feiern wir mit BOVARY die erste Premiere der Saison. Doch was passiert eigentlich hinter den Kulissen, damit aus einer Idee ein fertiges Tanzstück entsteht? Zur ERÖFFNUNGSMATINEE am Sonntag, 8. Oktober im Rangfoyer der Deutschen Oper Berlin spricht Choreograph Christian Spuck über den Kreationsprozess und Dramaturg Claus Spahn über die Auseinandersetzung mit der literarischen Vorlage. Außerdem mit dabei: Dirigent Jonathan Stockhammer und Kostümdesignerin Emma Ryott.
Livemusik gibt es obendrein: von Pianist Adrian Oetiker, der ausgewählte Ausschnitte aus der Produktion Bovary spielen wird. Moderation: Dramaturgin Katja Wiegand.
Der Eintritt ist frei! Fotos: Serghei Gherciu

Das Staatsballett Berlin gratuliert und freut sich mit der ehemaligen kommissarischen Intendantin Christiane Theobald, d...
02/10/2023

Das Staatsballett Berlin gratuliert und freut sich mit der ehemaligen kommissarischen Intendantin Christiane Theobald, der der Verdienstorden des Landes Berlin verliehen wurde.

Du hast das Training zum Zuschauen am gestrigen Sonntag verpasst? Kein Problem. Zum World Ballet Day am 1. November stre...
02/10/2023

Du hast das Training zum Zuschauen am gestrigen Sonntag verpasst? Kein Problem. Zum World Ballet Day am 1. November streamen wir das gesamte Training mit den Staatsballett-Tänzer*innen, Ballettmeisterin Christine Camillo und Başak Dilara Lakatos am Klavier.

Nur noch wenige Restkarten sind für die letzte Vorstellung von HALF LIFE am Sonntag, mit Choreographien von Alexander Ek...
29/09/2023

Nur noch wenige Restkarten sind für die letzte Vorstellung von HALF LIFE am Sonntag, mit Choreographien von Alexander Ekman und Sharon Eyal, erhältlich. Ab 9. Dezember ist Sharon Eyal jedoch wieder auf der Bühne der Staatsoper Unter den Linden zu sehen. Und zwar gemeinsam mit Choreographin Sol León im Zweiteiler 2 CHAPTERS LOVE mit einer neuen Kreation. Tickets sind unter www.staatsballett-berlin.de erhältlich.

Rausch und Einsamkeit, die Suche nach Selbstbestimmung und wohin es führt, wenn sich Wunschwelten und Wirklichkeit fatal...
29/09/2023

Rausch und Einsamkeit, die Suche nach Selbstbestimmung und wohin es führt, wenn sich Wunschwelten und Wirklichkeit fatal überlagern – Choreograph Christian Spuck begegnet mit dunkel-poetischen Bildwelten und feinem Humor der literarischen Vorlage Gustave Flauberts. Zu sehen ab 20. Oktober in der Deutschen Oper Berlin.

Adresse

Bismarckstraße 35
Berlin
10627

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Staatsballett Berlin erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an Staatsballett Berlin senden:

Videos

Teilen

Kategorie

Staatsballett Berlin

Das Staatsballett Berlin wurde 2004 durch einen Zusammenschluss der früheren Ballettensembles der drei Berliner Opernhäuser der Deutschen Oper Berlin, der Komischen Oper Berlin und der Staatsoper Unter den Linden gegründet. Unter dem Dach der Stiftung Oper in Berlin ist das Staatsballett Berlin mit 92 Tänzerinnen und Tänzern aus über 30 Nationen die größte Ballettcompagnie Deutschlands. In der Saison 2018/2019 war Johannes Öhman Intendant des Staatsballetts Berlin; seit der Spielzeit 2019/2020 leiten Sasha Waltz und er in einer Co-Intendanz die Compagnie. Ihre langfristige Vision für die künstlerische Gestaltung des Spielplans ist auf die Kreation von neuen Werken für die Compagnie ausgerichtet sowie auf die Präsentation des reichen Tanzerbes von seinen Anfängen bis zum heutigen Tag.

___________ The Staatsballett Berlin was founded in 2004 as a result of the reunification of the former ballet ensembles of Berlin’s three opera houses – the Deutsche Oper Berlin, the Komische Oper Berlin and the Staatsoper Unter den Linden. The consolidation made the Staatsballett the biggest company in Germany (92 dancers) and the only classically trained ballet ensemble under the umbrella of the Stiftung Oper in Berlin. For our 2018/19 season, Johannes Öhman took over as Director of the Staatsballett Berlin. Starting with the 2019/20 season, he is joined by Sasha Waltz in a co-directorship. The focus of their artistic curation is to introduce and create new original works for the company as well as display the rich heritage of dance from its beginnings to the present day. Impressum: http://staatsballett-berlin.de/de/impressum

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Theater in Berlin

Alles Anzeigen