68projects

68projects A 150 square-meter (1,600 square-feet) artist project space in Berlin, Germany, vis-a-vis to our gallery, the Galerie Kornfeld. 68projects: Der Projektraum, gegründet von der Galerie Kornfeld mit internationaler Anerkennung.

Ein offener Raum für Neues, Fremdes und Vertrautes. Ein internationales Residenzprogramm. Künstler*innen aus Berlin, Deutschland und der ganzen Welt. Etablierte und Junge. Ausstellungen, kuratiert von internationalen und lokalen Kurator*innen. Und jedes Jahr die Kooperation mit dem Villa Aurora & Thomas Mann House e.V.

Wie gewohnt öffnen

YOU JIN - METAPHORWir freuen uns sehr die Einzelausstellung des chinesischen Künstlers You Jin zu präsentieren. Zu sehen...
01/10/2021

YOU JIN - METAPHOR

Wir freuen uns sehr die Einzelausstellung des chinesischen Künstlers You Jin zu präsentieren. Zu sehen sind die Werke bis 30.10.2021 im Projektraum 68projects der GALERIE KORNFELD.

Di. – Sa. von 11–18 Uhr

Fasanenstraße 68, 10719 Berlin

Fotos:
Installationsaufnahmen aus der Ausstellung

68projects GALERIE KORNFELD #youjinart #art

POSITIONS Berlin Art Fair 9. – 12. September 2021Flughafen Tempelhof Hangar 5-6, Stand B 17GALERIE KORNFELD freut sich s...
09/09/2021

POSITIONS Berlin Art Fair 9. – 12. September 2021
Flughafen Tempelhof Hangar 5-6, Stand B 17

GALERIE KORNFELD freut sich sehr über die Teilnahme an der diesjährigen Positions Berlin und lädt alle herzlich ein auf ein Wiedersehen am Stand B 17.

Präsentiert werden Werke von Hubertus Hamm, Franziska Klotz, Hubert Scheibl und David Meskhi.

Showroom Stand B 17:
https://showrooms.artbutler.com/091e8469/

GALERIE KORNFELD 68projects #FranziskaKlotz #positions #positionsberlin #positionsartfair #hubertushamm #DavidMeskhi #hubertscheibl #art #artinberlin

GALERIE KORNFELD und 68projects freuen sich über den Erfolg des Gala Dinner zugunsten der ACHSE auf Sylt.Herzlichen Dank...
03/09/2021

GALERIE KORNFELD und 68projects freuen sich über den Erfolg des Gala Dinner zugunsten der ACHSE auf Sylt.

Herzlichen Dank an alle Künstler*innen und Gäste, sowie das gesamte Team, die diesen wundervollen Abend ermöglicht haben! 💙

#FranziskaKlotz GALERIE KORNFELD 68projects #elvirabach

GALERIE KORNFELD und 68projects freuen sich über den Erfolg des Gala Dinner zugunsten der ACHSE auf Sylt.

Herzlichen Dank an alle Künstler*innen und Gäste, sowie das gesamte Team, die diesen wundervollen Abend ermöglicht haben! 💙

#FranziskaKlotz GALERIE KORNFELD 68projects #elvirabach

GALERIE KORNFELD auf der Paper Positions Berlin, 2021Mit Arbeiten von Paris Giachoustidis, Ivana de Vivanco, Martin Spen...
20/08/2021

GALERIE KORNFELD auf der Paper Positions Berlin, 2021

Mit Arbeiten von Paris Giachoustidis, Ivana de Vivanco, Martin Spengler und Christopher Lehmpfuhl.

#paper #paperpositions #paperpositionsberlin #christopherlehmpfuhl #parisgiachoustidis #ivanadevivanco #martinspengler GALERIE KORNFELD 68projects

09/08/2021

@christianefeser working in her studio, as well as shows some works from her exhibitions in Frankfurt & Berlin

Christiane Fesers exhibition „Dazwischen, ein Echo“ runs until 9. Aug Tue - Sat 11 - 18

Video: Angela Schmitt-Gläser, filme+mehr & @galerieanitabeckers

#christianefeser #photography #photoobject #analoguephotography #contemporaryart #filme #anitabeckersgallery
#anitabeckers #68projects #kornfeldgalerie #69salonbykornfeld

Wir eröffnen die Einzelausstellung CODED ECHOES von Christiane Feser. Heute bis 19 Uhr, mit oder ohne Termin - wir freue...
07/08/2021

Wir eröffnen die Einzelausstellung CODED ECHOES von Christiane Feser. Heute bis 19 Uhr, mit oder ohne Termin - wir freuen uns auf Euch!

CODED ECHOES | Christiane Feser
7. August - 9. September 2021

68projects freut sich auf die Eröffnung der Einzelausstellung "Coded Echoes" der Künstlerin Christiane Feser – am Samsta...
05/08/2021

68projects freut sich auf die Eröffnung der Einzelausstellung "Coded Echoes" der Künstlerin Christiane Feser – am Samstag, den 7. August von 11–19 Uhr.

Im Zentrum der Werke von Christiane Feser steht der meisterhafte Umgang der Künstlerin mit Licht und Schatten. Sie kreiert zunächst Objekte aus gefaltetem Papier. Mit Hilfe unterschiedlicher Lichtquellen fügt sie den gefalteten Formen spezifische Schatten hinzu und fotografiert diese.

Fotos:
Christiane Feser

68projects GALERIE KORNFELD #christianefeser #galerieanitabeckers #art #artincharlottenburg #photography

Danke an den Tagesspiegel und Angelika Leitzke für diesen schönen Beitrag zur Ausstellung TRANS* von Walter Schels.Bis S...
28/07/2021

Danke an den Tagesspiegel und Angelika Leitzke für diesen schönen Beitrag zur Ausstellung TRANS* von Walter Schels.

Bis Samstag, 31. Juli 2021 kann die Ausstellung noch im Projektraum 68projects in der Fasanenstraße 68, 10719 Berlin besucht werden.

Di.–Sa. von 11–18 Uhr

Wir freuen uns auf euren Besuch!

www.68projects.com

68projects GALERIE KORNFELD #tagesspiegel

Danke an den Tagesspiegel und Angelika Leitzke für diesen schönen Beitrag zur Ausstellung TRANS* von Walter Schels.

Bis Samstag, 31. Juli 2021 kann die Ausstellung noch im Projektraum 68projects in der Fasanenstraße 68, 10719 Berlin besucht werden.

Di.–Sa. von 11–18 Uhr

Wir freuen uns auf euren Besuch!

www.68projects.com

68projects GALERIE KORNFELD #tagesspiegel

Morgen genießen wir den Sommer in Berlin, bei 29° C!!! Wir wünschen allen ein traumhaftes Wochenende! 💙 Ivana de Vivanco...
23/07/2021

Morgen genießen wir den Sommer in Berlin, bei 29° C!!! Wir wünschen allen ein traumhaftes Wochenende! 💙

Ivana de Vivanco, "A Peculiar Pool Party Between Brandenburg and Cairo", 2018,
Öl auf Leinwand, 340 x 250 cm

Morgen genießen wir den Sommer in Berlin, bei 29° C!!! Wir wünschen allen ein traumhaftes Wochenende! 💙

Ivana de Vivanco, "A Peculiar Pool Party Between Brandenburg and Cairo", 2018,
Öl auf Leinwand, 340 x 250 cm

Der BBK München und Oberbayern e.V. präsentiert im Ausstellungsraum des BBK das Projekt SUPERNATURE."Das Ausstellungspro...
19/07/2021

Der BBK München und Oberbayern e.V. präsentiert im Ausstellungsraum des BBK das Projekt SUPERNATURE.

"Das Ausstellungsprojekt SUPERNATURE zeigt Arbeiten von fünf zeitgenössischen Künstler*innen, die sich in ihren Werken auf völlig unterschiedliche Weise mit dem Thema Natur auseinandersetzen:
Patricija Gilyte, Ben Goossens, Monika Humm, Tatjana Utz und Oliver Westerbarkey."

GALERIE DER KÜNSTLER*INNEN
Maximilianstraße 42
80538 München

https://www.bbk-muc-obb.de

#BBKM #oliverwesterbarkey #nature

Der BBK München und Oberbayern e.V. präsentiert im Ausstellungsraum des BBK das Projekt SUPERNATURE.

"Das Ausstellungsprojekt SUPERNATURE zeigt Arbeiten von fünf zeitgenössischen Künstler*innen, die sich in ihren Werken auf völlig unterschiedliche Weise mit dem Thema Natur auseinandersetzen:
Patricija Gilyte, Ben Goossens, Monika Humm, Tatjana Utz und Oliver Westerbarkey."

GALERIE DER KÜNSTLER*INNEN
Maximilianstraße 42
80538 München

https://www.bbk-muc-obb.de

#BBKM #oliverwesterbarkey #nature

WALTER SCHELS – IKONENDie einzigartigen Tieraufnahmen von Walter Schels halten die Begegnungen mit "seinen" tierischen F...
16/07/2021

WALTER SCHELS – IKONEN

Die einzigartigen Tieraufnahmen von Walter Schels halten die Begegnungen mit "seinen" tierischen Freunden fest.

Scharf! - bis ins letzte Detail, jedes Haar, noch so fein, ist zu sehen. Die Aufnahmen lassen uns, fast direkt, in die Seele dieser wunderschönen Lebewesen schauen.

Bei Interesse die Arbeiten persönlich anzuschauen, melden Sie sich bitte unter [email protected]

T. 030 889 225 890

www.68projects.com

Fotos:
Walter Schels

#walterschels GALERIE KORNFELD 68projects #fotography #photography #fotografia #tierfotografie #ikonen

Walter Schels (*1936 in Landshut) gilt als einer der bedeutendsten zeitgenössischen Fotografen Deutschlands. Bekannt wur...
08/07/2021

Walter Schels (*1936 in Landshut) gilt als einer der bedeutendsten zeitgenössischen Fotografen Deutschlands. Bekannt wurde er durch Charakterstudien von Prominenten aus Politik und Kultur, Porträt-Serien von Menschen in Extremsituationen und Tierporträts.

Zum Schlüsselerlebnis wurde für ihn ein Auftrag des Magazins „Eltern“: 1974 fotografierte er für die Zeitschrift eine Geburt. „Zum ersten Mal sah ich das Gesicht eines neugeborenen Menschen. Doch nicht ein geschichtsloses Wesen schaute mich da an, sondern ein Gesicht mit Vergangenheit, wissend, uralt“, sagt Schels über diesen Moment. Seither hat ihn die Beschäftigung mit dem Gesicht nicht mehr losgelassen.

TRANS* | Walter Schels
68projects, Fasanenstraße 68, 10719 Berlin
Di – Sa, 12-18 Uhr
www.68projects.com

Bild: Walter Schels, Joseph Beuys, 1980, Archival Pigment Print, 40 x 20 cm

Walter Schels (*1936 in Landshut) gilt als einer der bedeutendsten zeitgenössischen Fotografen Deutschlands. Bekannt wurde er durch Charakterstudien von Prominenten aus Politik und Kultur, Porträt-Serien von Menschen in Extremsituationen und Tierporträts.

Zum Schlüsselerlebnis wurde für ihn ein Auftrag des Magazins „Eltern“: 1974 fotografierte er für die Zeitschrift eine Geburt. „Zum ersten Mal sah ich das Gesicht eines neugeborenen Menschen. Doch nicht ein geschichtsloses Wesen schaute mich da an, sondern ein Gesicht mit Vergangenheit, wissend, uralt“, sagt Schels über diesen Moment. Seither hat ihn die Beschäftigung mit dem Gesicht nicht mehr losgelassen.

TRANS* | Walter Schels
68projects, Fasanenstraße 68, 10719 Berlin
Di – Sa, 12-18 Uhr
www.68projects.com

Bild: Walter Schels, Joseph Beuys, 1980, Archival Pigment Print, 40 x 20 cm

Der „Wesenskern“ eines Menschen hat es Walter Schels offenbar angetan – das Oeuvre des „Menschenfreunds“ Schels, wie ihn...
01/07/2021

Der „Wesenskern“ eines Menschen hat es Walter Schels offenbar angetan – das Oeuvre des „Menschenfreunds“ Schels, wie ihn der NDR nennt, besteht aus verblüffend intimen Porträts. Dieses Interesse sei, so schreibt Beate Lakotta, biografisch bei ihm gewachsen, und wird in seinen berühmten Charakterstudien von Prominenten und Tieren ebenso deutlich wie in unserer aktuellen Ausstellung TRANS*. „Wichtiger als die körperliche Erscheinung sind Fragen nach Identität, Bewusstsein und Persönlichkeit. (…) Schels konzentriert sich ganz auf die Beziehung zu seinem Gegenüber und tritt durch das Objektiv der Kamera mit den Porträtierten in einen Dialog.“

TRANS* | Walter Schels
68projects, Fasanenstraße 68, 10719 Berlin
Di – Sa, 12-18 Uhr
www.68projects.com

Eröffnung der Ausstellung TRANS* von Walter Schels68projects, Fasanenstraße 68, 10719 BerlinDi.–Sa. 12–18 Uhr68projects ...
26/06/2021

Eröffnung der Ausstellung TRANS* von Walter Schels

68projects, Fasanenstraße 68, 10719 Berlin

Di.–Sa. 12–18 Uhr

68projects und der Künstler freuen sich auf den ersten Tag der neuen Ausstellung. Walter Schels ist anwesend und stellt sein langjähriges Projekt vor.

"Im Herbst 2013 beginnt Walter Schels mit der Arbeit an einem Langzeitprojekt, dem wir mit der Ausstellung "*TRANS" erstmals in Berlin einen Raum geben. In einfühlsamen Aufnahmen
porträtiert der Fotograf junge Trans*Menschen, die sich auf den Weg zu ihrer tatsächlichen Geschlechtsidentität gemacht haben – Jungen, die als anatomisches Mädchen zur Welt gekommen
sind, und Mädchen, die als anatomische Jungen geboren sind. Das Besondere: die enge Freundschaft des Fotografen mit dem Arzt, der als Hormonexperte seinen Patient*innen hilft,
ihren Körper ihrem als richtig empfundenen Geschlecht anzugleichen, resultiert in einer einmaligen Werkgruppe, die die Transformation vom anatomisch angeborenen zum richtigen
Geschlecht über einen längeren Zeitraum dokumentiert."

Wir freuen uns auf euren Besuch!

www.68projects.com

Beautiful article and interview for Whitehot Magazine with curator Nina Mdivani and the artists Sally Kindberg and Ivana...
19/06/2021
Teasing Out New Meanings in the Familiar: Interview with Ivana de Vivanco and Sally Kindberg

Beautiful article and interview for Whitehot Magazine with curator Nina Mdivani and the artists Sally Kindberg and Ivana de Vivanco. 💙

Enjoy!!!

https://whitehotmagazine.com/articles/ivana-de-vivanco-sally-kindberg/5027

68projects #68projects #ivanadevivanco #sallykindberg #whitehotmagazine #ninamdivani

De Vivanco and Kindberg find visceral and emotional pleasure in this and invite us to do the same.

Das KloHäuschen beim ARKADIEN-FESTIVAL in EBERSBERGORTGarage in der Altstadtpassage, 85560 Ebersberg48°04'38.8"N 11°58'1...
14/06/2021

Das KloHäuschen beim ARKADIEN-FESTIVAL in EBERSBERG

ORT
Garage in der Altstadtpassage, 85560 Ebersberg
48°04'38.8"N 11°58'11.9"E

ERÖFFNUNG
heute, Montag, 14. Juni 2021 ab 18 Uhr

Ne traveller jamais
(Ein Verleser vom KloHäuschen - sehr frei übersetzt: "Reisen? Niemals!")
Das KloHäuschen reist zum Arkadien-Festival nach Ebersberg.

Das bestgehütetste Geheimnis arkadischen Daseins ist es, an dem Ort, an dem man ist, glücklich und zufrieden zu sein, das weiß das KloHäuschen sehr wohl.

Dennoch: der Festival-Einladung des Botschafters von Arkadien kann es nicht widerstehen: es besteigt den fliegenden Teppich seines Grundrisses, packt befreundete KünstlerInnen mit ihren freien Arbeiten (ja, richtig freien Arbeiten, die einfach Kunst sind und keinem weiteren Ziel dienen müssen - Arkadien halt!) in den Koffer seiner mobilen Kunsthalle, lädt noch arkadische Gäste dazu ein, und reist mit diesen Reisegefährten ins Ebersberger Arkadien.

Und dort landet es an einem Ort, der so ist, wie das KloHäuschen als Stadtpflanze sich "Arkadien" halt vorstellen kann: es ist eine Waldhütte - aber mitten in der Stadt.

Mit:
Elisabeth Ajtay . Regina Baierl . Gabi Blum . Ken Brown . Anja Buchheister . Jutta Burkhardt . Ergül Cengiz . Albert Coers . Alexis Dworsky . Klaus Erika Dietl . Johanna G. Eder . Judith Egger . Wolfgang Ellenrieder . Stephanie Felber . Anette Friedrich Johannessen . Monika Goetz . Andrea Golla . Susu Gorth . Susanne Görtz . Ekkeland Götze . Zoe Gudovi . 9 Volt . Ralf Homann . Helen Varley Jamieson . Uwe Jonas (Berlin) . Uwe Jonas (München) . Magdalena Jooss . Martina Kändler . Monika Kapfer . Yuliia Koval . JC Leopold . Mediendienst Leistungshölle . Stephanie movall . Silke Markefka . Andreas Mitterer . Vincent Mitzev . Heidi Mühlschlegel . Bernhard Müller . Manuela Müller . Stephanie Müller . Günter Nosch . Gabriele Obermaier . Katrin Petroschkat . Anna Pfanzelt . Susanne Pittroff . Olaf Probst . Martina Ring . Helena Rossner . Stefan Schessl . Sabine Schlunk . Katrin Schmidbauer . Tommy Schmidt . Alexander Steig . toffaha (R. Ragab & C. Nicolaus) . Janina Totzauer . Andrea Unterstraßer . Veronika Veit . Nikolai Vogel . Lutz Weinmann . Katharina Weishäupl . Carolin Wenzel . Oliver Westerbarkey . Anke Westermann . Patricia Wich.

KloHäuschen-Reise-Team: Andreas Mitterer . rasso rottenfusser . Anja Uhlig
Mit dickem Dank an Klaus Mayer und Uwe Jonas (München) für ihre Unterstützung.

Wo bitte geht's nach Arkadien? wird als Festival ausgerichtet vom Kunstverein Ebersberg.
Festivalleitung: Peter Kees.
www.KunstvereinEbersberg.de
arkadienfestival.embassy-of-arcadia.eu

https://www.das-klohaeuschen.de/proj/0000/de/aktuell.html

#DasKloHäuschen #OliverWesterbarkey

Das KloHäuschen beim ARKADIEN-FESTIVAL in EBERSBERG

ORT
Garage in der Altstadtpassage, 85560 Ebersberg
48°04'38.8"N 11°58'11.9"E

ERÖFFNUNG
heute, Montag, 14. Juni 2021 ab 18 Uhr

Ne traveller jamais
(Ein Verleser vom KloHäuschen - sehr frei übersetzt: "Reisen? Niemals!")
Das KloHäuschen reist zum Arkadien-Festival nach Ebersberg.

Das bestgehütetste Geheimnis arkadischen Daseins ist es, an dem Ort, an dem man ist, glücklich und zufrieden zu sein, das weiß das KloHäuschen sehr wohl.

Dennoch: der Festival-Einladung des Botschafters von Arkadien kann es nicht widerstehen: es besteigt den fliegenden Teppich seines Grundrisses, packt befreundete KünstlerInnen mit ihren freien Arbeiten (ja, richtig freien Arbeiten, die einfach Kunst sind und keinem weiteren Ziel dienen müssen - Arkadien halt!) in den Koffer seiner mobilen Kunsthalle, lädt noch arkadische Gäste dazu ein, und reist mit diesen Reisegefährten ins Ebersberger Arkadien.

Und dort landet es an einem Ort, der so ist, wie das KloHäuschen als Stadtpflanze sich "Arkadien" halt vorstellen kann: es ist eine Waldhütte - aber mitten in der Stadt.

Mit:
Elisabeth Ajtay . Regina Baierl . Gabi Blum . Ken Brown . Anja Buchheister . Jutta Burkhardt . Ergül Cengiz . Albert Coers . Alexis Dworsky . Klaus Erika Dietl . Johanna G. Eder . Judith Egger . Wolfgang Ellenrieder . Stephanie Felber . Anette Friedrich Johannessen . Monika Goetz . Andrea Golla . Susu Gorth . Susanne Görtz . Ekkeland Götze . Zoe Gudovi . 9 Volt . Ralf Homann . Helen Varley Jamieson . Uwe Jonas (Berlin) . Uwe Jonas (München) . Magdalena Jooss . Martina Kändler . Monika Kapfer . Yuliia Koval . JC Leopold . Mediendienst Leistungshölle . Stephanie movall . Silke Markefka . Andreas Mitterer . Vincent Mitzev . Heidi Mühlschlegel . Bernhard Müller . Manuela Müller . Stephanie Müller . Günter Nosch . Gabriele Obermaier . Katrin Petroschkat . Anna Pfanzelt . Susanne Pittroff . Olaf Probst . Martina Ring . Helena Rossner . Stefan Schessl . Sabine Schlunk . Katrin Schmidbauer . Tommy Schmidt . Alexander Steig . toffaha (R. Ragab & C. Nicolaus) . Janina Totzauer . Andrea Unterstraßer . Veronika Veit . Nikolai Vogel . Lutz Weinmann . Katharina Weishäupl . Carolin Wenzel . Oliver Westerbarkey . Anke Westermann . Patricia Wich.

KloHäuschen-Reise-Team: Andreas Mitterer . rasso rottenfusser . Anja Uhlig
Mit dickem Dank an Klaus Mayer und Uwe Jonas (München) für ihre Unterstützung.

Wo bitte geht's nach Arkadien? wird als Festival ausgerichtet vom Kunstverein Ebersberg.
Festivalleitung: Peter Kees.
www.KunstvereinEbersberg.de
arkadienfestival.embassy-of-arcadia.eu

https://www.das-klohaeuschen.de/proj/0000/de/aktuell.html

#DasKloHäuschen #OliverWesterbarkey

ERROR EXPLANATION 68projectsBis 19. Juni kann die Ausstellung mit den Werken von Sally Kindberg, Ivana de Vivanco und Pa...
10/06/2021

ERROR EXPLANATION 68projects

Bis 19. Juni kann die Ausstellung mit den Werken von Sally Kindberg, Ivana de Vivanco und Paris Giachoustidis noch besucht werden.

Di.– Sa. von 12–18 Uhr

www.68projects.com

ERROR EXPLANATION Die aktuelle Gruppenausstellung im Projektraum 68projects der GALERIE KORNFELD, mit Werken von Sally K...
02/06/2021

ERROR EXPLANATION

Die aktuelle Gruppenausstellung im Projektraum 68projects der GALERIE KORNFELD, mit Werken von Sally Kindberg, Ivana de Vivanco und Paris Giachoustidis.

Heute im Fokus Sally Kindberg. 💙

Sally Kindbergs Untersuchung unserer Umgebung findet sehr viel stärker auf einer formalen Ebene statt. Das Tragikomische der Gesellschaft findet seinen Weg durch die zarten Linien zwischen imaginären und alltäglichen Szenen und Darstellungen. Die komplexen Unterschiede zwischen Formen der Sprache, wie eine stilisierte Form, der Einsatz von Farbe, Fotorealismus, oder
Markierungen lösen die Bildflächen auf. Wo die Flächigkeit auf fast so etwas wie Dreidimensionalität trifft, fragen sich die Betrachter*innen überrascht, wo die vorherrschende Figuration endet und die Abstraktion beginnt? Kindbergs surreale Malereien verbinden unterschiedliche Stränge zeitgenössischer Kultur und kommentieren unsere tägliche Konfrontation mit ergreifenden und. gleichzeitig trivialen Aspekten unseres Alltagslebens.

Foto:
Sally Kindberg, Tutti Frutti, 2020, Öl auf Leinwand, 120 x 90 cm

#sallykindberg #parisgiachoustidis #ivanadevivanco #art #youngartist #beautiful #artinberlin

ERROR EXPLANATION

Die aktuelle Gruppenausstellung im Projektraum 68projects der GALERIE KORNFELD, mit Werken von Sally Kindberg, Ivana de Vivanco und Paris Giachoustidis.

Heute im Fokus Sally Kindberg. 💙

Sally Kindbergs Untersuchung unserer Umgebung findet sehr viel stärker auf einer formalen Ebene statt. Das Tragikomische der Gesellschaft findet seinen Weg durch die zarten Linien zwischen imaginären und alltäglichen Szenen und Darstellungen. Die komplexen Unterschiede zwischen Formen der Sprache, wie eine stilisierte Form, der Einsatz von Farbe, Fotorealismus, oder
Markierungen lösen die Bildflächen auf. Wo die Flächigkeit auf fast so etwas wie Dreidimensionalität trifft, fragen sich die Betrachter*innen überrascht, wo die vorherrschende Figuration endet und die Abstraktion beginnt? Kindbergs surreale Malereien verbinden unterschiedliche Stränge zeitgenössischer Kultur und kommentieren unsere tägliche Konfrontation mit ergreifenden und. gleichzeitig trivialen Aspekten unseres Alltagslebens.

Foto:
Sally Kindberg, Tutti Frutti, 2020, Öl auf Leinwand, 120 x 90 cm

#sallykindberg #parisgiachoustidis #ivanadevivanco #art #youngartist #beautiful #artinberlin

Adresse

Fasanenstrasse 68
Berlin
10719

Öffnungszeiten

Dienstag 11:00 - 18:00
Mittwoch 11:00 - 18:00
Donnerstag 11:00 - 18:00
Freitag 11:00 - 18:00
Samstag 11:00 - 18:00

Telefon

+493088928876

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von 68projects erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an 68projects senden:

Videos

Kategorie

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Kunstgalerie in Berlin

Alles Anzeigen

Bemerkungen

Read the latest interview with wonderfull colab-artist Cristina BanBan in the current Missy Magazine:
Thank you for the invitation. Warm regards