AR_29 / Atelieretage Reinickendorf

AR_29 / Atelieretage Reinickendorf Die Atelieretage AR_29 wurde im März 2013 gegründet. Sie gehört zum geförderten Atelierprogramm des BBK Berlin und beherbergt 21 Künstlerateliers.
(2)

Die Ateliers stehen professionellen Künstlern als Produktionsstätten für Malerei, Grafik, Fotografie, Video, Skulptur/Objekt, Installation u.a. zur Verfügung. KünstlerInnen: Sandra Becker 01 : www.sandrabecker01.de Christian Buchloh : www.c-buchloh.de Ulrike Bultmann : http://www.ulrikebultmann.net Franck David Emanuel Geisser : www.emanuelgeisser.com Andrea Hartinger Cathy Jardon : www.cathyjardon.eu Claudia Kochsmeier Julia Ludwig : www.julia-ludwig.com Mateo Cohen Monroy Annika Putz : www.annikaputz.com Hagen Rehborn : www.abertrotzdem.com Jochen Schneider : www.jochenschneider.net Heiko Sievers Zuzanna Skiba : www.zuzannaskiba.com Sarah Straßmann : www.sarah-strassmann-fotografie.de Nuno Viegas : www.nunoviegas.eu Viktoria Volozhynska : www.volozhynska.de Joanis Walter : www.joaniswalter.de Elmar Zimmermann

12/07/2019

Herzliche Einladung zur Ausstellung

„…und schließlich doch AD ASTRA“

Freitag, 12. Juli 18 Uhr
Sa & So 12 - 20 Uhr

Elisa Bauer Emanuel Bernstone Ina Bierstedt Clara Brörmann Ondrej Drescher Sven-Ole Frahm Andrea Hartinger Christian Hellmich Jasmine Justice Heike Kelter Catherine Lorent Michael Luther Sandra Meisel Julia Rüther Heiko Sievers Alex Tennigkeit Elmar Vestner Miriam Vlaming Viktoria Volozhynska SpecialGuest: Mäki Closch





Die Ausstellung findet zum Rundgang der UdK Berlin statt.

"Es geht um maltechnischen Besonderheiten, auf die im Malprozess immer wieder reagiert werden muss. Sind es nicht doch gerade die „Fehler“ und Zufälle, die außergewöhnliche Entscheidungen fordern und ein verloren geglaubtes Werk so besonders und einzigartig machen, eben es schließlich doch - AD ASTRA führen?“


Werkstatt für Mal- und Materialtechnik
Universität der Künste Berlin
Hardenbergstraße 33 - Raum 075
10623 Berlin


Julia Rüther
Mal- und Materialtechnik

eröffnung heute!
12/07/2019

eröffnung heute!

heute!
12/07/2019

heute!

12/07/2019

Herzliche Einladung zur Ausstellung

„…und schließlich doch AD ASTRA“

Freitag, 12. Juli 18 Uhr
Sa & So 12 - 20 Uhr

Elisa Bauer Emanuel Bernstone Ina Bierstedt Clara Brörmann Ondrej Drescher Sven-Ole Frahm Andrea Hartinger Christian Hellmich Jasmine Justice Heike Kelter Catherine Lorent Michael Luther Sandra Meisel Julia Rüther Heiko Sievers Alex Tennigkeit Elmar Vestner Miriam Vlaming Viktoria Volozhynska SpecialGuest: Mäki Closch





Die Ausstellung findet zum Rundgang der UdK Berlin statt.

"Es geht um maltechnischen Besonderheiten, auf die im Malprozess immer wieder reagiert werden muss. Sind es nicht doch gerade die „Fehler“ und Zufälle, die außergewöhnliche Entscheidungen fordern und ein verloren geglaubtes Werk so besonders und einzigartig machen, eben es schließlich doch - AD ASTRA führen?“


Werkstatt für Mal- und Materialtechnik
Universität der Künste Berlin
Hardenbergstraße 33 - Raum 075
10623 Berlin

Berufsverband bildender künstler"innen berlin e.V.
04/06/2019
Berufsverband bildender künstler"innen berlin e.V.

Berufsverband bildender künstler"innen berlin e.V.

Mitgliederversammlung des bbk berlin am 5.6.2019 um 18 Uhr

Liebe Künstler*innen,

wir laden Sie und Euch ganz herzlich am 05. Juni 2019 zur Mitgliederversammlung des bbk berlin ein. Bevor wir zur Tagesordnung übergehen, werden Wayra Schübel und Zoë Claire Miller über die Aktionsgruppe Bildender Künstler*innen AKKU - AKTIVE KUNST berichten. Was macht AKKU, wer ist AKKU, warum braucht es AKKU?

18 Uhr: "Wir tun was!" (offen auch für Nichtmitgieder)
AKKU - Atelierprogramm bleibt! - Eine Kampagne zu Erhaltung und Ausbau der Atelierförderung in Berlin
Koalition der Freien Szene Berlin - Arbeitsraumförderung für alle Sparten und Künstler*innen in Berlin! Eine Kampagne und eine Konferenz Wayra Schübel und Zoë Claire Miller (AKKU), Chris Benedict und Matthias Mayer (AG der KdFS)

Anschließend Mitgliederversammlung des bbk berlin

Mit freundlichen Grüßen
Vorstand des bbk berlin e.V.
https://www.bbk-berlin.de/con/bbk/upload/downloads/bbk-berlin_rundbrief_2019-1_web.pdf

LYRIK LESUNG , DANIEL KETTLER @HIDDEN&BAD#2 SHOW
26/05/2019

LYRIK LESUNG , DANIEL KETTLER @HIDDEN&BAD#2 SHOW

Zuerst ein „JA!“ für Europa und dann auf in die Atelieretage AR_29 zum Tag der offenen Ateliers in Reinickendorf! Neben ...
26/05/2019

Zuerst ein „JA!“ für Europa und dann auf in die Atelieretage AR_29 zum Tag der offenen Ateliers in Reinickendorf!

Neben Führungen (13 Uhr, 15 Uhr, 17 Uhr), der Performance "Hierzwischen" (ab 15 Uhr) von Monika Jarecka, Satellitenshows auf der gesamten Etage gibt es um 14.30 eine Lesung mit Daniel Ketteler

Bringt Freunde und Familie mit!

Herzlich willkommen - Welcome!

Von 12 -18 Uhr sind die Ateliers geöffnet!

Atelieretage AR_29 (2. OG)
Alt-Reinickendorf 28-29
13407 Berlin

JETZT geht’s los -Tag der offenen Ateliers in Reinickendorf! Kommt vorbei -wir freuen uns!
25/05/2019

JETZT geht’s los -Tag der offenen Ateliers in Reinickendorf!

Kommt vorbei -wir freuen uns!

Morgen startet in Reinickendorf das Wochenende der offenen Ateliers!Die offizielle Eröffnung findet um 11.30 Uhr bei uns...
24/05/2019

Morgen startet in Reinickendorf das Wochenende der offenen Ateliers!

Die offizielle Eröffnung findet um 11.30 Uhr bei uns in der Atelieretage AR_29 statt - herzlich willkommen!
Anschließend gibt es ein Konzert mit Teresa Bergmann - Singer-Songwriterin (Gitarre & Gesang)

Neben Führungen (13 Uhr, 15 Uhr, 17 Uhr), der Performance "Hierzwischen" (ab 15 Uhr) von Monika Jarecka, Satellitenshows auf der gesamten Etage gibt es um 18 Uhr ein Konzert mit der Band Fluse (Indiefolk, Songwriter, Rap)

Bringt Familie und Freunde mit!

Das komplette Programm steht zum Download hier zur Verfügung:
https://www.museum-reinickendorf.de/startdownload.php?id=5

Im Rahmen des WOCHENENDES DER OFFENEN ATELIERS REINICKENDORF veranstaltet durch das MUSEUM REINICKENDORF öffnet am Sams...
23/05/2019

Im Rahmen des WOCHENENDES DER OFFENEN ATELIERS REINICKENDORF veranstaltet durch das MUSEUM REINICKENDORF öffnet am Samstag, den 25. Mai und Sonntag, den 26.Mai ebenfalls die ATELIER-ETAGE AR_29 zum 6. Mal ihre Türen. Auf über 1.000 qm werden 16 Ateliers ein komplettes Ausstellungswochenende für ein kunstinteressiertes Publikum zugäng- lich sein. Hinzu kommen viele eingeladene Gastkünstler/Innen, die sowohl in den Ateliers als auch auf der gesamten Etage ihre Arbeiten präsentieren. Kunsthistorische Führungen, Musik- programm, literarische Lesung und kuratierte Satellitenshows setzen innerhalb des verzweigten Areals künstlerische Schwerpunkte.
Die AtelierEtage AR_29 gehört zum geförderten Atelierprogramm des Kulturwerks des Berufsverband Bildender Künstler*innen Berlin (bbk berlin) und existiert seit 2013. Zehn Minu- ten von Berlins Mitte, zwischen dem Paracelsus-Bad und dem UNESCO Weltkulturerbe, der his- torischen Siedlung der Moderne „Weiße Stadt“ gelegen, be nden sich die Ateliers in der zweiten Etage eines Industriehofs nördlichen Teil Berlins in Reinickendorf.
AR_29 :
JIWON KIM | VIKTORIA VOLOZHYNSKA | HEIKO SIEVERS | ANNIKA PUTZ ULRIKE BULTMANN | VIP FEATURING LYSANN BUSCHBECK | CATHY JARDON | ANDREA HARTINGER | EMANUEL GEISSER | MATEO COHEN MONROY | DAVID BERKEL JOCHEN SCHNEIDER | SARAH STRASSMANN | ZUZANNA SKIBA | HAGEN REHBORN JULIA LUDWIG | SANDRA BECKER 01 | CHRISTIAN BUCHLOH

Samstag 25. Mai 12 - 18 Uhr | Musik_ Band 18.30 - 20 Uhr Sonntag 26. Mai 12 - 18 Uhr

START am SAMSTAG | 11.30 Uhr
BEGRÜßUNG : Herr Dollase, Bezirksstadtrat Abteilung Bauen, Bildung und Kultur, Frau Roggenhofer, VHS Direktorin, sowie David Berkel und Zuzanna Skiba, AtelierETAGE AR_29 Konzert :Teresa Bergman (Gitarre & Gesang), Singer-Songwriterin mit Folk, Funk, Jazz Moderation : Florina Limburg

SAMSTAG und SONNTAG :
FÜHRUNGEN durch die Ateliers : Treffpunkt an der Wendeltreppe 13.00 + 15.00 Uhr Frau Anja Ritter | Kunsthistorikerin M.A., z.Zt wissenschaftliche Volontärin Bezirksamt Reinickendorf von Berlin Fachbereich Kunst und Geschichte
17.00 Uhr Konstanty Szydlowski | Kunstkritiker_Galerie Szydlowski, Warschau - Berlin

15 - 18 Uhr | HIERZWISCHEN, Performative Installation, Monika Jarecka, Malerei LIVE
Die Performance ndet während der Dauer von 2 Tagen ndet vor dem Gebäude statt. Die malerische Untersuchung setzt sich mit den Parametern der Malerei auseinander: Linie, Fläche, Farbe, die rechteckige Form einer Leinwand sowie ihre Platzierung im Raum und die Zeit werden fokussiert. Während der Ausführung der malerischen Handlung im Stadtraum wird die gemein- sam erlebte Zeit sowie die malerische Aktion und deren physische Spuren zum Ausstellungsge- genstand.

SATELLITEN_ SHOWS:
*MEDIENFLUR_medienkünstlerische Arbeiten, kuratiert von Sandra Becker 01
Im Medien ur wird das Thema Bewegung beleuchtet. Die Arbeiten beschäftigen sich experimentell und kreativ mit der Frage, welche Bewegungen wir im Raum hinterlassen.
Gastkünstler : Marion Luise Buchmann, Maria Korporal, Margret Holz, Heike Franziska Bartsch

*SCHWERPUNKT FOTOGRAFIE, kuratiert von Sarah Straßmann
Im Rahmen des Wochenendes präsentiert das Studio Sarah Straßmann gemeinsam mit der Gastkünst- lerin Anne Erhard Arbeiten mit einem Schwerpunkt auf Fotografie und Video. Die gezeigten Projekte widmen sich Themen wie Raum, Raum und Erinnerung, Raum und Zeit und appellieren an unser kollek- tives Gedächtnis.

*BILDNERISCHE POSITIONEN, kuratiert von Viktoria Volozhynska
Gastkünstler : Maryna Baranovska I Simon Blume

*HIDDEN & BAD#2 | CROSS_OVER_SHOW, kuratiert von Zuzanna Skiba
Skiba lädt Künstlerkollegen ein, sich in ihrem Atelier einer unerschrockenen Intimität zu stellen. Es werden Arbeiten gezeigt, die man als Künstler als schlecht, zu intim, zu alt, unzumutbar oder unbrauch- bar betrachtet. Jeder Künstler hat sie in der Schulblade, zeigt sie nicht, darauf verzichten will man aber auch nicht. Ein Spagat zwischen Intimität und Mut. Skibas AtelierShow steht erst einmal außerhalb der normalen Kunstszene, bietet Schutz und Raum für vertrauenswürdige Bilder, die ganz andere Qualitäten aufweisen.
Gastkünstler : Hugo Mayer, Laura Bruce, Thomas Sturm, Sabine Springer, Anke Völk, Maxim Brandt, Jessica Buhlmann, Uta Reinhardt, Alexander Skorobogatov, Max Renneisen, Katharina Renneisen, Theo Boettger, Klaus Killisch, Kerstin Serz, Ofir Dor, Kim Dotty Hachmann, Karen Linnenkohl, Peter Klare, Andrea van Reimersdahl, Sonja Arz, Johanna Silbermann

SAMSTAG: 18.30 - 20 Uhr LIVE BAND : FLUSE, Indiefolk/Songwriter/Rap
Fluse sind Johannes Fäßler an der Gitarre und den Texten + Angela Requena Fuentes am Schlagzeug. Die Lieder oszillieren zwischen poetischer Liedermacherei, energiereichem Indiefolk und feschem Rap. Irgendwo zwischen kryptisch-surrealistischen Narrativen, ulkig-folkigem Indie- Sprechgesang, furiosem Gitarrengeschwurbel, emanzipatorischen Messages und ligranem Saitengezupfe ndet man ein klei- nes rebellisches Dorf, und in diesem Dorf ndet man den „so etwas wie ein Singer-Songwriter“ Fluse, geschmackvoll begleitet und untermalt von Inkatochter Dina Rosa Requena Fuentes mit einer schlag- zeugerischen Finesse, die Herzen und Trommelfelle höher schlagen lässt. Der erste, langersehnten Flusentonträger ist schon in Arbeit und wird Anfang 2019 beim Nürnberger Label Bekassine Records erscheinen.

SONNTAG: 14.30 Uhr | LITERARISCHE LESUNG im Atelier Zuzanna Skiba
Der Autor und Herausgeber Daniel Ketteler liest Lieblingsgedichte verschiedener Autoren, welche in den letzten 10 Jahren in [SIC] - Zeitschrift für Literatur veröffentlicht haben.
Dazu Crémant und Anekdoten |www.facebook.com/siconline.de

*HIDDEN & BAD#2 | CROSS_OVER_SHOW, @zuzannazitaskiba Studio 🤩Skiba lädt Künstlerkollegen ein, sich in ihrem Atelier ei...
23/05/2019

*HIDDEN & BAD#2 | CROSS_OVER_SHOW, @zuzannazitaskiba Studio 🤩
Skiba lädt Künstlerkollegen ein, sich in ihrem Atelier einer unerschrockenen Intimität zu stellen. Es werden Arbeiten gezeigt, die man als Künstler als schlecht, zu intim, zu alt, unzumutbar oder unbrauch- bar betrachtet. Jeder Künstler hat sie in der Schulblade, zeigt sie nicht, darauf verzichten will man aber auch nicht. Ein Spagat zwischen Intimität und Mut. Skibas AtelierShow steht erst einmal außerhalb der normalen Kunstszene, bietet Schutz und Raum für vertrauenswürdige Bilder, die ganz andere Qualitäten aufweisen.
Gastkünstler : Hugo Mayer, Laura Bruce, Thomas Sturm, Sabine Springer, Anke Völk, Maxim Brandt, Jessica Buhlmann, Uta Reinhardt, Alexander Skorobogatov, Max Renneisen, Katharina Renneisen, Theo Boettger, Klaus Killisch, Kerstin Serz, Ofir Dor, Kim Dotty Hachmann, Karen Linnenkohl, Peter Klare, Andrea van Reimersdahl, Sonja Arz, Johanna Silbermann

AR_29 / Atelieretage Reinickendorf's cover photo
19/05/2019

AR_29 / Atelieretage Reinickendorf's cover photo

14/05/2019

Die teilnehmenden AR_29 Künstler*innen laden ein zum
Wochenende der offenen Ateliers Reinickendorf am
Samstag, den 25. Mai + Sonntag, den 26. Mai 2019 von 12 - 18 Uhr

SANDRA BECKER 01 | DAVID BERKEL | CHRISTIAN BUCHLOH | ULRIKE BULTMANN | EMANUEL GEISSER | ANDREA HARTINGER | JIWON KIM | JULIA LUDWIG | MATEO COHEN MONROY | ANNIKA PUTZ | HAGEN REHBORN | JOCHEN SCHNEIDER | HEIKO SIEVERS | ZUZANNA SKIBA | SARAH STRASSMANN | VIP FEATURING LYSANN BUSCHBECK | VIKTORIA VOLOZHYNSKA


Hier schon mal das Programm der Atelieretage AR_29 zum Wochenende:

START am SAMSTAG | 11.30 Uhr
BEGRÜßUNG : Katrin Schultze-Berndt, Bezirksstadträtin Abteilung Bauen, Bildung und Kultur
Dr. Cornelia Gerner, Leiterin Fachbereich Kunst und Geschichte,
sowie David Berkel und Zuzanna Skiba, AtelierETAGE AR_29
anschl. Konzert von Teresa Bergman (Gitarre & Gesang), Singer-Songwriterin mit Folk, Funk, Jazz

SAMSTAG und SONNTAG : FÜHRUNGEN durch die Ateliers : Treffpunkt an der Wendeltreppe
13.00 + 15.00 Uhr Frau Anja Ritter | Kunsthistorikerin M.A., z.Zt wissenschaftliche Volontärin Bezirksamt Reinickendorf von Berlin Fachbereich Kunst und Geschichte
17.00 Uhr Konstanty Szydlowski | Kunstkritiker_Galerie Szydlowski, Warschau - Berlin

15 - 18 Uhr | HIERZWISCHEN, Performative Installation, Monika Jarecka, Malerei LIVE
Die Performance findet während der Dauer von 2 Tagen findet vor dem Gebäude statt. Die malerische Untersuchung setzt sich mit den Parametern der Malerei auseinander: Linie, Fläche, Farbe, die rechteckige Form einer Leinwand sowie ihre Platzierung im Raum und die Zeit werden fokussiert. Während der Ausführung der malerischen Handlung im Stadtraum wird die gemeinsam erlebte Zeit sowie die malerische Aktion und deren physische Spuren zum Ausstellungsgegenstand.

SATELLITEN_ SHOWS:
*MEDIENFLUR_medienkünstlerische Arbeiten, kuratiert von Sandra Becker 01
Im Medienflur wird das Thema Bewegung beleuchtet. Die Arbeiten beschäftigen sich experimentell und kreativ mit der Frage, welche Bewegungen wir im Raum hinterlassen.
Gastkünstler : Marion Luise Buchmann, Maria Korporal, Margot Holz, Heike Franziska Bartsch
*SCHWERPUNKT FOTOGRAFIE, kuratiert von Sarah Straßmann
Im Rahmen des Wochenendes präsentiert das Studio Sarah Straßmann gemeinsam mit Gastkünstlern Arbeiten mit einem Schwerpunkt auf Fotografie und Video. Die gezeigten Projekte widmen sich Themen wie Raum, Raum und Erinnerung, Raum und Zeit und appellieren an unser kollektives Gedächtnis.
*BILDNERISCHE POSITIONEN, kuratiert von Viktoria Volozhynska
Gastkünstler : Maryna Baranovska I Simon Blume
Drei Positionen, die in unterschiedlichen Bildsprachen über die gemeinsamen Themen der Transformationen von Form und Farbe sprechen. Die bildnerische Spanne reicht von figurativen Metamorphosen über ornamentale biomorphe Strukturen und Muster bis hin zur abstrakten experimentellen Blättern und Papierobjekten.
*HIDDEN & BAD#2 | CROSS_OVER_SHOW, kuratiert von Zuzanna Skiba
Skiba lädt Künstlerkollegen ein, sich in ihrem Atelier einer unerschrockenen Intimität zu stellen. Es werden Arbeiten gezeigt, die man als Künstler als schlecht, zu intim, zu alt, unzumutbar oder unbrauchbar betrachtet. Jeder Künstler hat sie in der Schulblade, zeigt sie nicht, darauf verzichten will man aber auch nicht. Ein Spagat zwischen Intimität und Mut. Skibas AtelierShow steht erst einmal außerhalb der normalen Kunstszene, bietet Schutz und Raum für vertrauenswürdige Bilder, die ganz andere Qualitäten aufweisen.
Gastkünstler : Hugo Mayer, Laura Bruce, Thomas Sturm, Sabine Springer, Anke Völk, Maxim Brandt, Jessica Buhlmann, Uta Reinhardt, Alexander Skorobogatov, Max Renneisen, Katharina Renneisen, Theo Boettger, Klaus Killisch, Kerstin Serz, Ofir Dor, Kim Dotty Hachmann, Karen Linnenkohl, Peter Klare, Andrea van Reimersdahl, Sonja Arz, Johanna Silbermann

SAMSTAG: 18.30 - 20 Uhr LIVE BAND : FLUSE, Indiefolk/Songwriter/Rap
Fluse sind Johannes Fäßler an der Gitarre und den Texten + Angela Requena Fuentes am Schlagzeug. Die Lieder oszillieren zwischen poetischer Liedermacherei, energiereichem Indiefolk und feschem Rap. Irgendwo zwischen kryptisch-surrealistischen Narrativen, ulkig-folkigem Indie- Sprechgesang, furiosem Gitarrengeschwurbel, emanzipatorischen Messages und filigranem Saitengezupfe findet man ein kleines rebellisches Dorf, und in diesem Dorf findet man den „so etwas wie ein Singer-Songwriter“ Fluse, geschmackvoll begleitet und untermalt von Inkatochter Dina Rosa Requena Fuentes mit einer schlagzeugerischen Finesse, die Herzen und Trommelfelle höher schlagen lässt. Der erste, langersehnten Flusentonträger ist schon in Arbeit und wird Anfang 2019 beim Nürnberger Label Bekassine Records erscheinen.

SONNTAG: 14.30 Uhr | LITERARISCHE LESUNG im Atelier Zuzanna Skiba
Der Autor und Herausgeber Daniel Ketteler liest Lieblingsgedichte verschiedener Autoren, welche in den letzten 10 Jahren in [SIC] - Zeitschrift für Literatur veröffentlicht haben.
Dazu Crémant und Anekdoten.

In diesem Jahr finden die Open Studios von AR_29 im Rahmen des Wochenendes der offenen Ateliers in Reinickendorf statt. ...
29/04/2019

In diesem Jahr finden die Open Studios von AR_29 im Rahmen des Wochenendes der offenen Ateliers in Reinickendorf statt. Willkommen!

This year, the Open Studios of AR_29 will take place as part of Wochenende der offenen Ateliers in Reinickendorf. Welcome!

AR_29 / Atelieretage Reinickendorf's cover photo
25/03/2019

AR_29 / Atelieretage Reinickendorf's cover photo

11/02/2019

[English version below]
Einer unserer Künstler, David Berkel, stellt in unserem Flur einige seiner aktuellsten Arbeiten vor, zur Auswahl für seine baldige Ausstellung im Centre Bagatelle. Mehr Informationen folgen ganz bald.

--- ---

On of our artists, namely David Berkel, was displaying several of his most current works in our studios' hallway, so that some of them could be depicted for his upcoming show at Centre Bagatelle. More information will follow soon.

Adresse

Alt-Reinickendorf 28-29
Berlin
13407

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von AR_29 / Atelieretage Reinickendorf erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Videos

Kategorie

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Kunstgalerie in Berlin

Alles Anzeigen