Gemäldegalerie

Gemäldegalerie Welcome to the official page! The Gemäldegalerie possesses one of finest collections of European art. The exhibition includes masterpieces by artists as van Eyck, Dürer, Raphael, Tizian, Caravaggio, Rubens, Vermeer and Rembrandt. www.smb.museum
(450)

The Staatliche Museen zu Berlin constitute a Universal Museum for the preservation, research and mediation of treasures of art and culture of the entire history of humanity. http://bit.ly/smb_impressum While we are open to constructive criticism, we expect our Fans to behave in a civilised manner and reserve the right to remove any offensive, derogatory or defamatory comments, as well as any spam. Thank you. ---------- Die Staatlichen Museen zu Berlin bilden ein Universalmuseum zur Bewahrung, Erforschung und Vermittlung von Kunst und Kultur der gesamten Geschichte der Menschheit. Wir begrüßen konstruktive Kritik, erwarten aber gleichzeitig, dass unsere Fans aufeinander Rücksicht nehmen. Deshalb behalten wir uns vor, jegliche anstößigen, abfälligen oder verleumderischen Anmerkungen, sowie alle Spam-Nachrichten zu entfernen.

"Die Geburt der Venus" von Botticelli fasziniert auch noch nach 500 Jahren die Menschen. Ein Werk, das immer wieder repr...
05/07/2020

"Die Geburt der Venus" von Botticelli fasziniert auch noch nach 500 Jahren die Menschen. Ein Werk, das immer wieder reproduziert wird. Wir empfehlen euch heute den Beitrag von DailyArt zu dem so berühmten Gemälde. 🥰👇

✨✨✨No other image of Botticelli is as well known today as his portrayal of the goddess of love, naked, with her golden hair playing around her. Here, for the first time from antiquity, a female nude seems worthy of depiction for her erotic attractiveness alone. This is by no means a faithful representation of a real-life model, but of a highly stylized ideal.

In contrast to the famous painting with many figures in the Uffizi in Florence, the subject here is not the birth of Venus. Here she stands directly and alone before the beholder.

Learn more:
📖 https://www.getdailyart.com/23444/sandro-botticelli-(workshop)/venus

🏛 Gemäldegalerie collection
📖🙏 Staatliche Museen zu Berlin

Venus by Sandro Botticelli (Workshop)

Der Jungbrunnen von Cranach ist ein faszinierendes Werk aus unserer Sammlung. DailyArt hat dazu einen tollen Beitrag gem...
30/06/2020

Der Jungbrunnen von Cranach ist ein faszinierendes Werk aus unserer Sammlung. DailyArt hat dazu einen tollen Beitrag gemacht. 😍👇

❌👙🏊‍♀️🏊‍♀️🏊‍♀️🏊‍♀️
The painting shows a fountain where older women are rejuvenated and finally indulge in music, dance and good food.
Cranach presents in this fairy tale image, in many details the real bathing culture of the Middle Ages, based on the belief that certain baths might heal and rejuvenate. Sensual pleasures belonged to the bathroom now.

The picture belonged to the inventory of the former Prussian royal palaces, and now hangs in the Gemäldegalerie in Berlin

Staatliche Museen zu Berlin

👉 https://www.smb.museum/en/home/
The Fountain of Youth by Lucas Cranach the Elder 1546

26/06/2020
Allein im Museum | Gemäldegalerie | Die Auferweckung des Lazarus

🎥 Unsere exklusive Führung: „Allein im Museum“ setzt sich fort mit einem ungewöhnlichen Werk von Aelbert van Ouwater - "Auferweckung des Lazarus (1450/60)" heißt es. Die Geschichte von der Wundertat Christi, der Auferweckung des Lazarus in Bethanien, wird im Evangelium des Johannes (11, 1-45) erzählt. Wie der Maler diese Geschichte wunderbar ins Szene gesetzt hat, erläutert Dr. Stephan Kemperdick – Kurator für die altniederländische und altdeutsche Malerei bei der Gemäldegalerie im Video.

👉 Mehr über dieses Werk könnt ihr auf unserer Online-Datenbank SMB-digital erfahren: https://bit.ly/2CveRzw

Die Gemäldegalerie ist wieder für Sie geöffnet und die Kunstwerke sind nicht mehr alleine. 😇 Mit einem online oder vor Ort buchbaren Zeitfensterticket kann den Meistern der europäischen Malerei wieder Gesellschaft geleistet werden. Im Museum gilt die Abstandsregel von mindestens 1,5 Metern, die Nies- und Hust-Etikette einzuhalten sowie einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen.

---
🇬🇧
🎥Our exclusive guided tour: "Alone in the Museum" continues with an unusual work by Aelbert van Ouwater - The Raising of Lazarus (1450/60). Dr. Stephan Kemperdick, our Curator of Old Dutch and Old German paintings explains how Ouwater wonderfully depicted the story of the Raising of Lazarus, which is told in the Gospel of John chapter 11.

👉 You can learn more about this work on our online database SMB-digital: https://bit.ly/2CveRzw

The Gemäldegalerie is open again and the artworks are no longer alone. 😇 With time-slot tickets you can purchase online or on site at the ticket counters you can experience the masters of European painting. Visitors (age 6 and older) are obliged to wear a mouth and nose covering and to maintain a minimum distance of 1.5 metres from other people.

19/06/2020
Allein im Museum | Gemäldegalerie | Etienne Chevalier

Unser Kurator für die altniederländische und altdeutsche Malerei,
Dr. Stephan Kemperdick, führt uns exklusiv durch die Gemäldegalerie und präsentiert uns das Meisterwerk „Étienne Chevalier mit dem Hl. Stephanus“ von Jean Fouquet. Viel Spaß beim Ansehen!

Die Gemäldegalerie ist wieder offen und die Kunstwerke sind nicht mehr alleine. Mit einem online oder vor Ort buchbaren Zeitfensterticket kann den Meistern der europäischen Malerei wieder Gesellschaft geleistet werden – mit 1,5 Metern Abstand zum Gemälde versteht sich, sonst geht der Alarm los. 😉

---
🇬🇧 Our curator for old Dutch and old German painting,
Dr. Stephan Kemperdick, takes us on an exclusive tour of the Gemäldegalerie and presents us with the masterpiece "Étienne Chevalier with St. Stephen" by Jean Fouquet. Have fun while watching!

The Gemäldegalerie is open again and the works of art are no longer alone. With a time window ticket that can be booked online or on site, the masters of European painting can once again be joined - with a distance of 1.5 metres to the painting, of course, otherwise the alarm will go off. 😉

Ein besonderes Schlaglicht wirft DailyArt auf unser bekanntes Gemälde "Junge Dame mit dem Perlenhalsband" von #Vermeer i...
16/06/2020

Ein besonderes Schlaglicht wirft DailyArt auf unser bekanntes Gemälde "Junge Dame mit dem Perlenhalsband" von #Vermeer in ihrer App. Den ganzen Monat gibt es dort spannende Beiträge von Werken aus der Gemäldegalerie. 🤓👍👇

---
🇬🇧 DailyArt has a special spotlight on our famous painting "Young lady with the pearl necklace" by #Vermeer in their own App. Throughout the whole month there will be exciting contributions of works from the Gemäldegalerie. 🤓👍👇

A young woman is standing by a table and looking into a mirror to arrange her pearl necklace. Light floods into the room through the leaded window.
(...)

He used perspective as an important compositional and expressive device. Here the vanishing-point is just above the table-top, and thus below the subject's eye-level. This creates a kind of worm's-eye view that helps to monumentalize the figure and the objects.

learn more:
https://www.getdailyart.com/23414/johannes-vermeer/young-woman-with-a-pearl-necklace

🏛 Staatliche Museen zu Berlin⠀
📍 Gemäldegalerie
Young Woman with a Pearl Necklace by Johannes Vermeer 1662

Auf unserem Blog erklären wir euch heute Christi Himmelfahrt und Pfingsten in Bildern. Meisterwerke aus unserer Gemäldeg...
21/05/2020
Staatliche Museen zu Berlin

Auf unserem Blog erklären wir euch heute Christi Himmelfahrt und Pfingsten in Bildern. Meisterwerke aus unserer Gemäldegalerie sind hier natürlich auch vertreten. 😉 Habt einen schönen freien Tag!

40 Tage nach Ostern ist Christi Himmelfahrt, zehn Tage später feiern Christen Pfingsten. Doch welche Bedeutung haben diese Feiertage? Nach unserer Oster-Story erzählen wir euch den Rest von Jesus‘ Geschichte anhand von Gemälden aus unseren Sammlungen. #SMBforHome

With the reopening of the Gemäldegalerie, you can finally enjoy our collection highlights on site again. 👉 #SoCloseSoBea...
20/05/2020

With the reopening of the Gemäldegalerie, you can finally enjoy our collection highlights on site again. 👉 #SoCloseSoBeautiful This painting by Corregio is definitely one of them: It shows the mythological princess Leda being seduced by a swan, into which Zeus transformed himself in order to get hold of her by deception. The painting was originally integrated into an erotic cycle that Correggio carried out in the 1530s on behalf of the Duke of Mantua, Federico II Gonzaga. The series portrayed Zeus' sexual successes in a transformed form.
In later years the painting had to go through a lot. At the beginning of the 18th century, in an attack of religious madness, Louis I. de Bourbon, a member of the French royal family who found the depiction of Leda obscene, cut the canvas into pieces. It was restored several times and in 1835 reconstructed in the form we can see today. The head of the Leda was completely repainted.
---
Correggio: Leda with the swan, around 1532 © Staatliche Museen zu Berlin, Painting Gallery

Gaming nights with friends belong to the many pleasant things we are missing at the moment. But for now, we enjoy this m...
19/05/2020

Gaming nights with friends belong to the many pleasant things we are missing at the moment. But for now, we enjoy this masterpiece by Lucas van Leyden during a visit to our Gemäldegalerie. 👉#SoCloseSoBeautiful
It is one of the first Dutch genre paintings that gained such popularity in the 17th century. The scene gives the impression of being copied from everyday life. In reality, however, it is as carefully composed as an artistically staged theatre performance. On the question of the meaning of the game and the image, it should be remembered that the strict rules of the game of chess have always been equated with the order of human society, in which the king achieves more than the pawn. In addition, the game of chess was considered above all as a metaphor for love and lovemaking. In the end, the outcome of the competition is of secondary importance, as the loser in the game is offered the chance of happiness in love.
---
Lucas van Leyden, Die Schachpartie, um 1508 © Staatliche Museen zu Berlin, Gemäldegalerie / Jörg P. Anders

13/05/2020

Since yesterday our Gemäldegalerie has opened again for you. 😀🎈Welche You can see the special features and measures involved here below and read more about them under the following link 👉https://bit.ly/2LkOgq2 We look forward to seeing you!

Wir freuen uns sehr, dass wir heute einige Museen der Staatliche Museen zu Berlin wieder für euch öffnen können – darunt...
12/05/2020

Wir freuen uns sehr, dass wir heute einige Museen der Staatliche Museen zu Berlin wieder für euch öffnen können – darunter auch die Gemäldegalerie! Bitte beachtet, dass bei einem Besuch besondere Hygiene-und Sicherheitsmaßnahmen eingehalten werden müssen. Alle wichtigen Informationen rund um den Museumsbesuch findet ihr hier: https://bit.ly/3cmBGT9

Online-Zeitfenstertickets bekommt ihr hier: www.smb.museum/tickets

Wir freuen uns auf euren Besuch!

///

We are more than happy that from today we can to reopen several of the museums belonging to the Staatliche Museen zu Berlin – among them the Gemäldegalerie! Please note that during your visit you have to follow some special hygiene and safety measures. All important information about visiting the museum can be found here: https://bit.ly/3cmBGT9

You can get online time slot tickets here: www.smb.museum/tickets

We are looking forward to your visit!

Mit der Serie #verborgenedetails entdecken wir heute die tiefer liegenden Malschichten des Diptychons "Etienne Chevalier...
09/05/2020

Mit der Serie #verborgenedetails entdecken wir heute die tiefer liegenden Malschichten des Diptychons "Etienne Chevalier mit dem hl. Stephanus" (um 1455). 🧐 Dank der Infrarotreflektographie kann erkannt werden, dass Jean Fouquet den Hinterkopf des einflussreichen Schatzmeisters Etienne Chevalier in seiner Zeichenvorlage größer und Partien des Gesichts versetzt skizzierte.

Die Infrarotreflektographie (IRR) macht kohlenstoffhaltige Materialien wie Zeichenkohle sichtbar. Sie absorbieren beim Verfahren die Infrarotstrahlen. So werden unter dem IRR Zeichenstriche erkennbar, auch wenn sie durch Farbschichten übergedeckt sind.

Könnt ihr die Änderungen des Künstlers nachvollziehen? 👀

Ausführlichere Infos zur Veränderung im Malprozess des Gemäldes findet ihr in unserem Blogbeitrag: https://bit.ly/2zpfPM8

#SMBforHome #ClosedButOpen #MuseumsFromHome #museenentdecken

----

Jean Fouquet: Étienne Chevalier mit dem Hl. Stephanus,
Altarbild. um 1455 © Gemäldegalerie, Staatliche Museen zu Berlin / Jörg P. Anders. Infrarotreflektographie © Staatliche Museen zu Berlin, Gemäldegalerie / Christoph Schmidt

We have great news for you, because the Gemäldegalerie is also one of the houses of the Staatliche Museen zu Berlin, whi...
05/05/2020
Informationen zur Öffnung ausgewählter Museen ab dem 12. Mai 2020

We have great news for you, because the Gemäldegalerie is also one of the houses of the Staatliche Museen zu Berlin, which will reopen next Tuesday. Below you will find all the important information. 👇🔻👇🔻👇

Am Dienstag, 12. Mai 2020, öffnen die Staatlichen Museen zu Berlin zunächst vier Museen und eine Sonderausstellung wieder.

Die langen Tage in Zeiten von #stayathome bringen vieles bislang Verborgenes ans Licht. Mit unserer Serie #verborgenedet...
29/04/2020

Die langen Tage in Zeiten von #stayathome bringen vieles bislang Verborgenes ans Licht. Mit unserer Serie #verborgenedetails entdecken wir heute den ursprünglichen Verwendungszweck des Gemäldes "Der Engel weckt den Propheten Elias in der Wüste" von Juan Antonio de Frias y Escalante (1633 - 1669). 🧐

Mit der kunsttechnologischen Untersuchung der Röntgenaufnahme wurden unter der obersten Malschicht Indizien enthüllt. Sie weisen darauf hin, dass es sich bei dem Pinienholz-Täfelchen von Juan Antonio de Frias y Escalante um ein verschließbares Türchen handelt. Könnt ihr die Beweise, die für diese Vermutung sprechen, erkennen? 👀

Bei dem weißen Fleck links auf der Röntgenaufnahme handelt es sich um ein Schlüsselloch. Wer noch näher heranzoomt, erkennt an der rechten Seite zwei schwarze Stellen. Dabei handelte es sich um Scharniere. Zu welchem Möbelstück gehörte das Türchen und was wurde dahinter verschlossen? Das erfahrt ihr auf unserem Blog: https://bit.ly/2VzTX9D
#SMBforHome #ClosedButOpen #MuseumsFromHome #museenentdecken

---

Juan Antonio de Frias y Escalante: Der Engel erweckt den Propheten Elias in der Wüste, um 1650/60, © Gemäldegalerie, Staatliche Museen zu Berlin /Jörg P. Anders

24/04/2020

The weekend is just around the corner and from Monday onwards, the use of bus and train in Berlin is also subject to compulsory masks. So if you spend the coming days making masks for you and your loved ones, we have a little inspiration for you. 🌼#SMBforHome #ClosedButOpen
---
Anna Dorothea Therbusch: Porträt der Henriette Herz, 1778, Nationalgalerie © Staatliche Museen zu Berlin

Is the ceiling at home threatening to fall on your heads? 😱 Don't worry, it will pass! And as our latest blog post prove...
22/04/2020
Zehnerpack: Daheim Allein

Is the ceiling at home threatening to fall on your heads? 😱 Don't worry, it will pass! And as our latest blog post proves, melancholy has always existed within your own four walls. 😉 #SMBforHome #ClosedButOpen

21. April 2020 von Redaktion 0 Zehnerpack: Daheim Allein Nach fünf Wochen Corona-Shutdown werden die Blicke aus dem Fenster sehnsüchtiger – endlich wieder rausgehen, Freunde treffen und unbeschwert den Sommer genießen! Etwas Geduld müssen wir noch haben – doch wir haben in unsere Sammlungen ...

20/04/2020
Staatliche Museen zu Berlin

Kommt gut in die neue Woche! Solltet auch ihr zur Zeit im Home-Office arbeiten, ist hier der passende Beitrag dazu. 😉

And another week starts for you on this beautiful Monday morning in the home office? Hopefully you have set yourself up well by now - the merchant Georg Gisze will be happy to show you. 😉
#SMBforHome #ClosedButOpen
---
Hans Holbein (the Younger): The merchant Georg Gisze, 1532, painting gallery © Staatliche Museums zu Berlin / Jörg P. Different

Mit der Serie #verborgenedetails entdecken wir die tiefer liegenden Malschichten. 🧐 Heute stellen wir eine autoradiograp...
14/04/2020

Mit der Serie #verborgenedetails entdecken wir die tiefer liegenden Malschichten. 🧐 Heute stellen wir eine autoradiographische Aufnahme zum Gemälde "Junge Dame mit Perlenhalsband" von Jan Vermeer vor. Dank der Methode der Neutronen-Autoradiographie wissen wir heute, dass Vermeer sein berühmtes Werk mit dem Perlenhalsband zunächst anders konzipiert hatte.

An der Wand hinter der Frauengestalt hing eine Landkarte, wie sie auch auf anderen Gemälden Vermeers zu finden ist. Vermeer hat die Landkarte übermalt. Fallen euch noch andere Veränderungen auf? 👀

Ausführlichere Infos zum Werk und zu den Veränderungen im Malprozess findet ihr in unserer digitalen Sammlung: https://bit.ly/2WVgcrB

Bei der Autoradiographie wird das Gemälde mit Neutronen bestrahlt. Unterschiedliche Pigmente, die der Maler benutzte, geben diese Strahlung in bestimmten Zeitabschnitten zurück, so dass sie mit speziellem Filmmaterial sichtbar gemacht werden kann.

Dank der Kooperation mit dem Helmholtz-Zentrum Berlin ist es der Gemäldegalerie seit über zwanzig Jahren als einzigem Museum weltweit möglich, Neutronenautoradiographie systematisch anzuwenden und in ihre Museumsarbeit einzubeziehen.

#SMBforHome #ClosedButOpen

---
Jan Vermeer: Junge Dame mit Perlenhalsband, um 1663/64 © Gemäldegalerie, Staatliche Museen zu Berlin / Christoph Schmidt

Easter is the most important feast of Christians and reminiscent of the passion and resurrection of Christ - on the othe...
10/04/2020
Die Passion Christi

Easter is the most important feast of Christians and reminiscent of the passion and resurrection of Christ - on the other hand, you only remember what the Holy Week and the Easter holidays are all about? 😳 🐇 No problem, we like to grab your arms: on our blog everything is explained again with works from the Gemäldegalerie. 🤓🖼️ #SMBforHome #ClosedButOpen

16. April 2017 von Redaktion 2 Die Passion Christi Ostern ist das wichtigste Fest der Christen und erinnert an die Passion und Auferstehung Christi. Die Story der letzten Tage Jesu fesselt bis heute – egal ob man bibelfester Kirchgänger oder überzeugter Atheist ist. Wir erzählen sie euch mit We...

06/04/2020
Raffael in Berlin: Zum 500. Todestag

Heute vor exakt 500 Jahren verstarb der italienische Renaissancekünstler Raffael. Die Berliner Museen feiern ihn mit zwei Ausstellungen, die jetzt, wie alle Museen, leider geschlossen sind. In der Gemäldegalerie werden die Berliner frühen Madonnen gezeigt, im Kupferstichkabinett seine Zeichnungen.
Im Raum 1 der Gemäldegalerie sind 5 ganz frühe Madonnen des 1483 geborenen Raffael aus der Gemäldegalerie zu sehen, angereichert durch die Madonna mit den Nelken aus der National Gallery London und etwas Grafik. Als er die ersten drei Madonnen malte, war Raffael erst 19 Jahre alt.
Dieses wunderbare Video, das wir dem Kollegen Wolfgang Gülcker zu verdanken haben 💐, ist die Animation eines 360°-Panoramas, das noch am letzten Besuchstag aufgenommen wurde. Und wir haben noch etwas für euch: Der Katalog "Raffael in Berlin" steht HEUTE zum kostenlosen Download bereit. Hier ist der Link: https://bit.ly/2UKmSqL 🙂 🎁
.
#Raffaello500 #SMBforHome #ClosedButOpen

//

Today exactly 500 years ago the Italian Renaissance artist Raphael died. The Berlin museums are celebrating him with two exhibitions, which, like all museums, are now unfortunately closed. In the Gemäldegalerie the Berlin early Madonnas are shown, in the Kupferstichkabinett his drawings.
.
Room 1 of the Gemäldegalerie shows 5 very early Madonnas by Raphael, born in 1483, from the Gemäldegalerie, enriched by the Madonna of the Pinks from the National Gallery London and some graphic art. When he painted the first three Madonnas, Raphael was only 19 years old.
.
This wonderful video, which we owe to our colleague Wolfgang Gülcker 💐, is the animation of a 360° panorama that was taken on the last day of the visit. And we have something else for you: The catalogue "Raffael in Berlin" is available for free download TODAY. Here is the link: https://bit.ly/2UKmSqL 🙂 🎁
.
#Raffaello500 #SMBforHome #ClosedButOpen

Adresse

Matthäikirchplatz
Berlin
10785

U-Bahn U2 (Potsdamer Platz) S-Bahn S1, S2, S25 (Potsdamer Platz)

Allgemeine Information

Die Staatlichen Museen zu Berlin auf Facebook: www.facebook.com/altenationalgalerie www.facebook.com/altesmuseum www.facebook.com/bodemuseum www.facebook.com/ethnologischesmuseum www.facebook.com/gemaeldegalerie www.facebook.com/gipsformerei www.facebook.com/hamburgerbahnhof www.facebook.com/kunstbibliothek www.facebook.com/kunstgewerbemuseum www.facebook.com/kupferstichkabinett www.facebook.com/museumberggruen www.facebook.com/museumeuropaeischerkulturen www.facebook.com/museumfuerasiatischekunst www.facebook.com/museumfuerfotografie www.facebook.com/neuenationalgalerie.berlin www.facebook.com/neuesmuseum www.facebook.com/pergamonmuseum www.facebook.com/sammlungscharfgerstenberg www.facebook.com/schlosskoepenick www.facebook.com/staatlichemuseenzuberlin

Öffnungszeiten

Dienstag 10:00 - 18:00
Mittwoch 10:00 - 18:00
Donnerstag 10:00 - 18:00
Freitag 10:00 - 18:00
Samstag 11:00 - 18:00
Sonntag 11:00 - 18:00

Telefon

030/266424242

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Gemäldegalerie erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an Gemäldegalerie senden:

Videos

Kategorie

Our Story

Die Gemäldegalerie besitzt eine der weltweit bedeutendsten Sammlungen europäischer Malerei vom 13. bis zum 18. Jahrhundert. Meisterwerke aus allen kunsthistorischen Epochen, darunter Gemälde von Jan van Eyck, Pieter Bruegel, Albrecht Dürer, Raffael, Tizian, Caravaggio, Peter Paul Rubens, Rembrandt und Jan Vermeer van Delft sind hier ausgestellt. Vor allem die deutsche und italienische Malerei des 13. bis 16. sowie die niederländische Malerei des 15. bis 17. Jahrhunderts lassen sich hier ausgezeichnet bewundern und studieren.

Ihren Auftritt haben die Gemälde der Sammlung seit 1998 am Kulturforum. Der 1986 ausgeschriebene Wettbewerb für den Neubau der Gemäldegalerie wurde im folgenden Jahr an das Architekturbüro Hilmer & Sattler vergeben. Im Stil preußischer Strenge erhebt sich das schlichte Gebäude, dessen Räume um eine lichte Wandelhalle gruppiert sind, über der ansteigenden Piazzetta.

Die schlichte Fassadengestaltung des Gebäudes erinnert in ihrer Zurückhaltung an Karl Friedrich Schinkels Altes Museum. Klassisch proportioniert sind auch die Sammlungsräume. Von der großen Wandelhalle aus kann immer von Neuem in die Ausstellungsräume zurückgekehrt und der Gang durch die Sammlung wieder aufgenommen werden.

Hier geht’s zur Webseite: https://www.smb.museum/museen-und-einrichtungen/gemaeldegalerie/home.html

----------

The Gemäldegalerie boasts one of the world’s most important collections of European painting ranging from the 13th to 18th century. Masterpieces from all epochs in the history of art are on permanent display here, including paintings by Jan van Eyck, Pieter Bruegel, Albrecht Dürer, Raphael, Titian, Caravaggio, Peter Paul Rubens, Rembrandt, and Jan Vermeer van Delft. The gallery is especially proud of its strong collection of German and Italian painting from the 13th to 16th century and painting from the Low Countries dating from the 15th to 17th century.

The paintings in the collection have been on show in their present home at the Kulturforum since 1998. The design proposals for the Gemäldegalerie’s new building were submitted in an architectural competition in 1986, with the contract awarded to the architects Hilmer & Sattler the following year. With distinctly Prussian austerity of expression, the simple building rises above the sloping piazzetta, while inside its individual galleries are grouped around a light-filled central hall.

In its sense of architectural restraint, the simple designs of the façade are deliberately reminiscent of Karl Friedrich Schinkel’s Altes Museum. And in keeping with this, the individual galleries within demonstrate a classical sense of proportion. From the large central hall visitors can weave their way through the galleries at leisure, dipping in and out on their personal tour through the collection. Check out our website: https://www.smb.museum/en/museums-institutions/gemaeldegalerie/home.html

Foto: Eingang in die Gemäldegalerie an der Sigismundstraße © Staatliche Museen zu Berlin / David von Becker

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Kunstgalerie in Berlin

Alles Anzeigen

Bemerkungen

eine der schönsten ausstellungen die ich je in meinem leben sah...
Guten Tag Gemaldegalerie. Mein Name ist Ramiro und ich mag Museen sehr. Ich würde gerne wissen, ob der Zugang zu Museen für das nächste Jahr 2021 anders sein wird als in anderen Jahren. Ich meine, wenn Sie den Eingang zum Museum zum Beispiel stündlich buchen müssten, maximal 10 Besucher, um Menschenmassen zu vermeiden. Ich bin sehr daran interessiert, die Museen in Berlin zu besuchen. Ich erwarte Ihre Antwort. Grüße
Artista Ferrando Diego chiede amicizia per sponsorizzazione reciproca
Laut HP der staatlichen Museen sollte an Silvester ab 10 Uhr offen sein, aber um 11 Uhr ist immer noch geschlossen und alles dunkel. Das ist schon unverschämt!
Zur Eröffnung der Berliner Raffael-Ausstellung die erste lange Radiosendung zum Raffael-Jahr 2020, u. a. mit der Leiterin des Berliner Kupferstichkabinetts.
Können sie mir vielleicht einiges değere sagen
Rude Bastard’s Free Tour Berlin English & Spanish The Politically incorrect Tour of Berlin. Amazing, Informative...and full of bad language and bad taste jokes. Enjoy it!! Info & Dates & Reserves: www.freetour.com/berlin/berlin-free-walking-tour-cyhit Email: [email protected]
Ich möchte dieses Ölbild der Malerin Claudia Tressin (1917 Berlin-2013 Hamburg) "Oh wie schön ist Panama" (92x108) gerne der Gemälde Galerie Berlin übereignen. Bitte um Kontaktaufnahme zu mir, (Tochter der Malerin) - - Als sie es 1985 malte, dachte ich sofort: DAS gehört ins Museum! – www.claudia-tressin.de-
Die Bilder.
Poseidon
#Gemäldegalerie #MantegnaundBellini #MeisterderRenaissance #Sonderausstellung #Berlin ❤❤❤