Clicky

Galerie Poll

Galerie Poll After 50 years of continuous and dedicated work Galerie Poll is still turning away from fads and tre

Wie gewohnt öffnen

Im Gespräch mit dem Kulturjournalisten Jochen L. Stöckmann verrät Heike Negenborn Wissenswertes über ihre künstlerische ...
02/12/2022

Im Gespräch mit dem Kulturjournalisten Jochen L. Stöckmann verrät Heike Negenborn Wissenswertes über ihre künstlerische Herangehensweise und Intention, nachzuhören hier:
https://poll-berlin.de/galerie/ausstellungen/aktuell/heike-negenborn/audio-video/

Ausstellung noch bis 7. Januar 2023, Di-Sa 12-18 Uhr und nach Vereinbarung, Winterpause vom 24. Dezember 2022 bis 2. Januar 2023.

Inszenierung und Wirklichkeit
Neue Landschaften von Heike Negenborn
Malerei und Graphik

Abbildung: Weiße Wolke Nr. 14, 2022, Unikatsgraphik, Chine Collé auf Büttenpapier, 50 x 60 cm, gerahmt, Verkaufspreis: 900,00 Euro, © Heike Negenborn / VG Bild-Kunst, Bonn 2022

Blick in unsere aktuelle Ausstellung:Inszenierung und WirklichkeitNeue Landschaften von Heike NegenbornMalerei und Graph...
03/11/2022

Blick in unsere aktuelle Ausstellung:
Inszenierung und Wirklichkeit
Neue Landschaften von Heike Negenborn
Malerei und Graphik

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ausstellung vom 28. Oktober 2022 bis 7. Januar 2023

Öffnungszeiten: Di-Sa 12-18 Uhr und nach Vereinbarung

Ausstellungsansichten: © Heike Negenborn / VG Bild-Kunst, Bonn 2022,
Foto: dotgain.info

Inszenierung und WirklichkeitNeue Landschaften von Heike NegenbornMalerei und GraphikEröffnung: Heute, 18-21 UhrGegen 19...
27/10/2022

Inszenierung und Wirklichkeit
Neue Landschaften von Heike Negenborn
Malerei und Graphik

Eröffnung: Heute, 18-21 Uhr
Gegen 19 Uhr führt Jochen L. Stöckmann ein Gespräch mit Heike Negenborn.

Ausstellung vom 28. Oktober 2022 bis 7. Januar 2023

Öffnungszeiten: Di-Sa 12-18 Uhr und nach Vereinbarung

Abbildung: Heike Negenborn, Rheinhessische Toskana, 2021, Acryl auf Holz, 64 x 76 cm, © Heike Negenborn / VG Bild-Kunst, Bonn 2022

Inszenierung und WirklichkeitNeue Landschaften von Heike NegenbornMalerei und GraphikEröffnung: Donnerstag, 27. Oktober ...
19/10/2022

Inszenierung und Wirklichkeit
Neue Landschaften von Heike Negenborn
Malerei und Graphik

Eröffnung: Donnerstag, 27. Oktober 2022, 18-21 Uhr
Gegen 19 Uhr führt Jochen L. Stöckmann ein Gespräch mit Heike Negenborn.

Ausstellung vom 28. Oktober 2022 bis 7. Januar 2023

Öffnungszeiten: Di-Sa 12-18 Uhr und nach Vereinbarung

Abbildung: Heike Negenborn, Landschaft in Bewegung 2 – Netscape 4.0, 2022, Acryl und Mischtechnik auf Leinwand, 105 x 125 cm © Heike Negenborn / VG Bild-Kunst, Bonn 2022

Letzte Chance: Unsere Ausstellung „Junge Frau mit Unendlichkeitskette. Porträts 1981-2022“ mit Fotografien von Göran Gna...
15/10/2022

Letzte Chance:
Unsere Ausstellung „Junge Frau mit Unendlichkeitskette. Porträts 1981-2022“ mit Fotografien von Göran Gnaudschun läuft nur noch bis einschließlich 22. Oktober 2022.

Die Galerie ist dienstags bis samstags von 12-18 Uhr geöffnet.

Abbildung: Göran Gnaudschun, o. T. (#02), 2001, aus: REIF, 2001-2003, analoger C-Print auf Aluminium, gerahmt, Auflage: 5 + 2 AP, Bildmaß: 99,5 x 66 cm

Göran GnaudschunJunge Frau mit Unendlichkeitskette – Porträts 1981-2022Herzliche Einladung zum Gespräch der Kunsthistori...
13/09/2022

Göran Gnaudschun
Junge Frau mit Unendlichkeitskette – Porträts 1981-2022

Herzliche Einladung zum Gespräch der Kunsthistorikerin Julia Rosenbaum mit Göran Gnaudschun am Donnerstag, den 22. September 2022 um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei.
Anmeldung erbeten unter: [email protected]

Es besteht am Abend die Möglichkeit, die Ausstellung zu besichtigen.

Ausstellung vom 2. September bis 22. Oktober 2022
Öffnungszeiten: Di-Sa 12-18 Uhr und nach Vereinbarung

Abb.: Göran Gnaudschun, Thikwa, aus: Neue Portraits, 2005-2008, Pigmentdruck auf Barytpapier, 24,8 x 16,3 cm

Göran GnaudschunJunge Frau mit Unendlichkeitskette – Porträts 1981-2022Ausstellung vom 2. September bis 22. Oktober 2022...
02/09/2022

Göran Gnaudschun
Junge Frau mit Unendlichkeitskette – Porträts 1981-2022

Ausstellung vom 2. September bis 22. Oktober 2022

Donnerstag, 22. September 2022 um 19 Uhr:
Göran Gnaudschun im Gespräch mit der Kunsthistorikerin
Julia Rosenbaum

Öffnungszeiten:
Di-Sa 12-18 Uhr und nach Vereinbarung

Abb.: Junge Frau mit Unendlichkeitskette, 2015, aus: Mittelland, 2015, Pigmentdruck auf Barytpapier, 46,8 x 31,2 cm; Blicke in die Ausstellung © Göran Gnaudschun / Ausstellungsansicht: dotgain.info

Chercher la vérité – Zeichnungen und DruckgraphikMartina Altschäfer, Matthias Beckmann, Peer Boehm, ORLANDOLetzte Chance...
26/07/2022

Chercher la vérité – Zeichnungen und Druckgraphik
Martina Altschäfer, Matthias Beckmann, Peer Boehm, ORLANDO

Letzte Chance unsere Ausstellung zu besuchen: „Chercher la vérité – Zeichnungen und Druckgraphik“ läuft nur noch fünf Tage bis einschließlich 30. Juli 2022.

Im August haben wir nur nach Vereinbarung geöffnet. Wir wünschen einen schönen Sommer!

Abbildung: Matthias Beckmann, Passagen-Werk (54), 2019/2020, Bleistift auf Papier, 29,7 x 21 cm / © Matthias Beckmann / VG Bild-Kunst Bonn, 2022, courtesy Galerie Poll

Tauziehen: Peer BoehmMalerei und ZeichnungWilly-Brandt-Haus, Stresemannstraße 28, 10963 BerlinAusstellung nur noch bis e...
23/07/2022

Tauziehen: Peer Boehm
Malerei und Zeichnung

Willy-Brandt-Haus, Stresemannstraße 28, 10963 Berlin
Ausstellung nur noch bis einschließlich 28. Juli 2022

Öffnungszeiten: Di-So 12-18 Uhr, Eintritt frei, Ausweis erforderlich

Abbildung: Peer Boehm, Landpartie, 2022, Kugelschreiber auf bedrucktem Papier, 32 x 40 cm / © Peer Boehm / VG Bild-Kunst Bonn, 2022, courtesy Galerie Poll

Peer Boehm, Landpartie, 2022, Kugelschreiber auf bedrucktem Papier, 32 x 40 cm / © Peer Boehm / VG Bild-Kunst Bonn, 2022, courtesy Galerie Poll

Hier einige Einblicke in unseren Stand auf der Art Karlsruhe mit Arbeiten von Martina Altschäfer, Peer Boehm, Markus Dra...
06/07/2022

Hier einige Einblicke in unseren Stand auf der Art Karlsruhe mit Arbeiten von Martina Altschäfer, Peer Boehm, Markus Draper, Eric Keller, Ralf Kerbach, Heike Negenborn, Jan Schüler, Volker Stelzmann und Jenny Wiegmann-Mucchi.

Wir laden Sie herzlich ein, uns vom 7. bis 10. Juli auf unserem Stand H1/D33 in Halle 1 zu besuchen.

Die Messe ist täglich von 11-20 Uhr geöffnet.

Vom 7. bis 10. Juli 2022 sind wir auf der art KARLSRUHE. Wir freuen uns auf Ihren Besuch an unserem Stand H1/D33 in Hall...
30/06/2022

Vom 7. bis 10. Juli 2022 sind wir auf der art KARLSRUHE.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch an unserem Stand H1/D33 in Halle 1.

Wir zeigen Arbeiten von: Heike Negenborn (OAS), Jan Schüler (OAS), Martina Altschäfer, Peer Boehm, Markus Draper, Eric Keller, Ralf Kerbach, Volker Stelzmann und Jenny Wiegmann-Mucchi.

Photos from Galerie Poll's post
21/06/2022

Photos from Galerie Poll's post

Chercher la vérité – Zeichnungen und DruckgraphikMartina Altschäfer, Matthias Beckmann, Peer Boehm, ORLANDOHerzliche Ein...
11/06/2022

Chercher la vérité – Zeichnungen und Druckgraphik

Martina Altschäfer, Matthias Beckmann, Peer Boehm, ORLANDO

Herzliche Einladung zur Ausstellungseröffnung: Donnerstag, den 16. Juni 2022, 18-21 Uhr

Die Künstlerinnen und Künstler sind anwesend.

Wir empfehlen das Tragen einer medizinischen Maske oder einer FFP2-Maske.

Ausstellung vom 17. Juni bis 30. Juli 2022, Di-Sa 12-18 Uhr und nach Vereinbarung.

Tauziehen: Peer BoehmMalerei und ZeichnungKünstlergespräch: Freitag, 17. Juni 2022 um 18 Uhr, Eintritt freiDer Journalis...
10/06/2022

Tauziehen: Peer Boehm
Malerei und Zeichnung

Künstlergespräch: Freitag, 17. Juni 2022 um 18 Uhr, Eintritt frei

Der Journalist und Autor Jochen L. Stöckmann im Gespräch mit Peer Boehm

Willy-Brandt-Haus, Stresemannstraße 28, 10963 Berlin

Ausstellung noch bis einschließlich 28. Juli 2022

Öffnungszeiten: Di-So 12-18 Uhr, Eintritt frei, Ausweis erforderlich

Abbildungen: Blick in die Ausstellung „Tauziehen. Peer Boehm. Malerei und Zeichnung“, Fotos: © Holger Biermann, Kunstwerke: © Peer Boehm / VG Bild-Kunst Bonn, 2022, courtesy Galerie Poll

Letzte Chance: Unsere Ausstellung „Birds of Tegel“ mit Fotografien von Daniel Poller läuft nur noch bis einschließlich 1...
07/06/2022

Letzte Chance: Unsere Ausstellung „Birds of Tegel“ mit Fotografien von Daniel Poller läuft nur noch bis einschließlich 11. Juni 2022.

Die Galerie ist von 12-18 Uhr geöffnet.

Wir empfehlen das Tragen einer medizinischen Maske oder einer FFP2-Maske.

Abbildung: Blick in die Ausstellung „Birds of Tegel“, Foto: © dotgain.info

Eröffnung heute Abend, 19 Uhr (Einlass 18:30 Uhr)Tauziehen: Peer BoehmMalerei und Zeichnungim Willy-Brandt-HausAusstellu...
05/05/2022

Eröffnung heute Abend, 19 Uhr (Einlass 18:30 Uhr)

Tauziehen: Peer Boehm
Malerei und Zeichnung

im Willy-Brandt-Haus

Ausstellung vom 5. Mai bis 31. Juli 2022

Öffnungszeiten: Di-So 12-18 Uhr, Ausweis erforderlich

Ein Blick in die Ausstellung Birds of Tegel – Fotografien von Daniel Poller, vom 22. April bis 11. Juni 2022.Abbildung: ...
03/05/2022

Ein Blick in die Ausstellung Birds of Tegel – Fotografien von Daniel Poller, vom 22. April bis 11. Juni 2022.

Abbildung: © Der Künstler und für die Ausstellungsansicht: dotgain.info

Eröffnung heute Abend, 18-21 UhrBirds of Tegel. Fotografien von Daniel PollerEs erscheint eine Publikation bei Edizione ...
21/04/2022

Eröffnung heute Abend, 18-21 Uhr

Birds of Tegel. Fotografien von Daniel Poller

Es erscheint eine Publikation bei Edizione Multicolore mit einem Text von Andreas Prinzing.

Ausstellung vom 22. April bis 11. Juni 2022

Für den Besuch der Eröffnung gilt eine FFP2-Maskenpflicht.

Abbildung: Birds of Tegel, 2022, Archival Pigment Print, Dimension variabel © Daniel Poller / VG Bild-Kunst 2022

Birds of Tegel Fotografien von Daniel PollerEröffnung: Donnerstag, 21. April 2022, 18-21 UhrAusstellung vom 22. April bi...
13/04/2022

Birds of Tegel
Fotografien von Daniel Poller

Eröffnung: Donnerstag, 21. April 2022, 18-21 Uhr

Ausstellung vom 22. April bis 11. Juni 2022

Öffnungszeiten: Di-Sa 12-18 Uhr und nach Vereinbarung

Für den Besuch gelten die aktuellen Corona-Schutzvorschriften. Bitte informieren Sie sich dazu auf unserer Website.

Abbildung: Daniel Poller, Birds of Tegel, 2022, Archival Pigment Print, Dimension variabel © Daniel Poller / VG Bild-Kunst 2022

Christiane Meixner stellte den Künstler Andreas Silbermann im Tagesspiegel auf der Mehr Berlin-Seite am Sonnabend, 9. Ap...
12/04/2022

Christiane Meixner stellte den Künstler Andreas Silbermann im Tagesspiegel auf der Mehr Berlin-Seite am Sonnabend, 9. April vor. Herzlichen Dank!

Die Ausstellung „Tour imaginaire“ läuft bis einschließlich 16. April 2022.

Letzte Chance unsere Ausstellung von Andreas Silbermann zu besuchen: „Tour imaginaire“ mit Malerei und Zeichnungen aus d...
09/04/2022

Letzte Chance unsere Ausstellung von Andreas Silbermann zu besuchen:

„Tour imaginaire“ mit Malerei und Zeichnungen aus den Jahren 2020-2022 läuft noch eine Woche bis einschließlich 16. April 2022.

Öffnungszeiten: Di bis Sa 12-18 Uhr

Photos from Galerie Poll's post
15/03/2022

Photos from Galerie Poll's post

Peter Friedl KINOAlle Besucherinnen und Besucher der Ausstellung „Report 1964–2022“ von Peter Friedl im  möchten wir auf...
10/03/2022

Peter Friedl KINO

Alle Besucherinnen und Besucher der Ausstellung „Report 1964–2022“ von Peter Friedl im möchten wir auf eine weitere Arbeit des Künstlers in der Nachbarschaft der KW hinweisen: Die Leuchtinstallation KINO (1997) auf dem Dach des Schaulagers der Galerie Poll im Hof der Gipsstraße 3. Die Arbeit war ursprünglich auf dem Dach der Documenta-Halle in Kassel installiert.

Außerdem laden wir herzlich ein in die Ausstellung „Andreas Silbermann – Tour imaginaire. Malerei und Zeichnungen 2020-2022“ (4. März bis 16. April 2022).

Abbildung: Peter Friedl, KINO, 1997, Leuchtinstallation auf dem Dach des Schaulagers im Hof Gipsstraße 3, Foto © Gerhard Haug

Eröffnung heute Abend, 18-21 UhrAndreas Silbermann – Tour imaginaire Malerei und Zeichnungen 2020-2022Für den Besuch der...
03/03/2022

Eröffnung heute Abend, 18-21 Uhr

Andreas Silbermann – Tour imaginaire
Malerei und Zeichnungen 2020-2022

Für den Besuch der Eröffnung gilt die 2G-Regelung und eine FFP2-Maskenpflicht.

Ausstellung vom 4. März bis 16. April 2022

Öffnungszeiten: Di-Sa 12-18 Uhr und nach Vereinbarung

Andreas Silbermann – Tour imaginaire Malerei und Zeichnungen 2020-2022Eröffnung: Donnerstag, 3. März 2022, 18-21 UhrAuss...
22/02/2022

Andreas Silbermann – Tour imaginaire
Malerei und Zeichnungen 2020-2022

Eröffnung: Donnerstag, 3. März 2022, 18-21 Uhr

Ausstellung vom 4. März bis 16. April 2022

Öffnungszeiten: Di-Sa 12-18 Uhr und nach Vereinbarung

Für den Besuch der Eröffnung der Ausstellung gilt die 2G-Regelung und eine FFP2-Maskenpflicht. Während der Laufzeit der Ausstellung ist kein 2G-Nachweis für den Besuch notwendig, das Tragen einer FFP2-Maske aber erforderlich.

Abbildung: Andreas Silbermann, Halle 4, 2021-22, Öl auf Leinwand, 55 x 80 cm

Wir freuen uns über die Artikel anlässlich des 85. Geburtstages von Joachim Schmettau in der „Berliner Zeitung“ (4.2.202...
10/02/2022

Wir freuen uns über die Artikel anlässlich des 85. Geburtstages von Joachim Schmettau in der „Berliner Zeitung“ (4.2.2022) und im „Tagesspiegel“ (5.2.2022).

Die Ausstellung seiner Papierarbeiten und Skulpturen läuft noch bis 26. Februar 2022.

Photos from Galerie Poll's post
18/01/2022

Photos from Galerie Poll's post

Eröffnung heute Abend, 18-21 UhrJoachim Schmettau zum 85. Geburtstag. Papierarbeiten und Skulpturen.Für den Besuch der E...
13/01/2022

Eröffnung heute Abend, 18-21 Uhr

Joachim Schmettau zum 85. Geburtstag.
Papierarbeiten und Skulpturen.

Für den Besuch der Eröffnung gelten 2G-Regelung und Maskenpflicht.

Ausstellung vom 14. Januar bis 26. Februar 2022

Öffnungszeiten: Di-Sa 12-18 Uhr und nach Vereinbarung

Abbildung: Ausstellungsansicht, Joachim Schmettau zum 85. Geburtstag – Papierarbeiten und Skulpturen, Foto © Galerie Poll

Joachim Schmettau zum 85. Geburtstag. Papierarbeiten und Skulpturen.Zu seinem 85. Geburtstag ehrt die Galerie Poll den B...
04/01/2022

Joachim Schmettau zum 85. Geburtstag.
Papierarbeiten und Skulpturen.

Zu seinem 85. Geburtstag ehrt die Galerie Poll den Bildhauer und Zeichner Joachim Schmettau mit einer Einzelausstellung, in der Papierarbeiten und Skulpturen aus verschiedenen Werkphasen des Künstlers zu sehen sind.

Eröffnung: Donnerstag, 13. Januar 2022, 18-21 Uhr

Ausstellung vom 14. Januar bis 26. Februar 2022

Öffnungszeiten: Di-Sa 12-18 Uhr und nach Vereinbarung

Für den Besuch der Eröffnung und der Ausstellung gelten 2G-Regelung und Maskenpflicht.

Abbildung: Selbstporträt mit Zipfelmütze, 1978, Gips bemalt, Höhe 23 cm © Joachim Schmettau

Galerie Poll would like to wish everyone a Merry Christmas and a healthy and peaceful new year!Wir bedanken uns herzlich...
16/12/2021

Galerie Poll would like to wish everyone a Merry Christmas and a healthy and peaceful new year!

Wir bedanken uns herzlich für Ihr Interesse, vor allem aber für die Treue und das Vertrauen, mit dem Sie uns auch dieses Jahr begleitet haben!

Sollten Sie noch ein Weihnachtsgeschenk suchen, so finden Sie es vielleicht in unserer Ausstellung “Stillleben” mit Arbeiten von Peter Herrmann, Ralf Kerbach, Heidrun Rueda und Volker Stelzmann. Bis einschließlich 23. Dezember sind wir zu den gewohnten Öffnungszeiten für Sie da, bevor wir uns in eine kleine Winterpause verabschieden. Im neuen Jahr ist die Galerie ab 4. Januar wieder geöffnet.

Abb.: © Ralf Kerbach, Fensterstilleben, 2021, Öl auf Leinwand, 130 x 100 cm / VG Bild-Kunst, Bonn 2021

Eric Keller – NachsaisonWir freuen uns über das Erscheinen des ersten Kataloges von Eric Keller mit zahlreichen Abbildun...
08/12/2021

Eric Keller – Nachsaison

Wir freuen uns über das Erscheinen des ersten Kataloges von Eric Keller mit zahlreichen Abbildungen und einem Text von Sebastian Preuss, herausgegeben von der Galerie Poll und gefördert durch das Programm Neustart Kultur und die Stiftung Kunstfonds.

Der Katalog kann für 20 Euro bei uns erworben werden.

Photos from Galerie Poll's post
07/12/2021

Photos from Galerie Poll's post

Stillleben. MalereiMit Arbeiten von Peter Herrmann, Ralf Kerbach, Heidrun Rueda, Volker StelzmannEin Besuch unserer Auss...
07/12/2021

Stillleben. Malerei

Mit Arbeiten von Peter Herrmann, Ralf Kerbach, Heidrun Rueda, Volker Stelzmann

Ein Besuch unserer Ausstellung ist bei Einhaltung der 2G-Regel noch bis zum 8. Januar 2022 möglich. Bitte bringen Sie entsprechende Nachweise mit und tragen Sie eine FFP-2-Maske oder eine medizinische Maske.

Öffnungszeiten: Di-Sa 12-18 Uhr und nach Vereinbarung
Winterpause: 24.12.2021 bis 3.1.2022

Abb.: © Peter Herrmann, Schwarz-Weiß, 2020, Öl auf Leinwand, 120 x 270, Foto: Erik Mai

Die Ausstellung "More than a story" mit Malereien von Markus Draper ist seit dem 3. September und bis zum 23. Oktober 20...
28/09/2021

Die Ausstellung "More than a story" mit Malereien von Markus Draper ist seit dem 3. September und bis zum 23. Oktober 2021 bei uns in der Galerie Poll zu sehen.

Blick in die Ausstellung: © Markus Draper,
Foto: dotgain.info

More than a storyMarkus Draper. MalereiEröffnung: Donnerstag, 2. September 2021, 18-21 UhrGegen 19 Uhr findet im Hof ein...
02/09/2021

More than a story
Markus Draper. Malerei

Eröffnung: Donnerstag, 2. September 2021, 18-21 Uhr

Gegen 19 Uhr findet im Hof ein Künstlergespräch
mit Jochen L. Stöckmann statt.

Es erscheint ein Katalog im Verlag Spector Books.

Ausstellung vom 3. September bis 23. Oktober 2021

Öffnungszeiten:
Di-Sa 12-18 Uhr und nach Vereinbarung
am 17.9. von 12-21 Uhr (Berlin Art Week)

Es gelten die aktuellen Corona-Schutzvorschriften. Bitte bringen Sie eine FFP-2-Maske oder eine medizinische Maske mit.

Abb.: © Markus Draper – Last Shot, 2020, Öl auf Leinwand,
165 x 215 cm, Foto: Hans-Georg Gaul

Wir verlängern die Ausstellung von Eric Keller im Schaulager der Galerie Poll bis einschließlich 25. September 2021.Ein ...
17/08/2021

Wir verlängern die Ausstellung von Eric Keller im Schaulager der Galerie Poll bis einschließlich 25. September 2021.

Ein Gespräch, das der Künstler mit Jochen L. Stöckmann anlässlich dieser Ausstellung geführt hat, kann auf unserer Homepage nachgehört werden (Dauer: 17 Min). Eine Publikation ist in Vorbereitung.

Abb.: Eric Keller, Kulturhaus 5, 2021, Öl auf Holz, 115 x 116 cm, Foto: Baldauf & Baldauf

Noch bis einschließlich Samstag, den 31. Juli 2021 (im August nur nach Vereinbarung): Gravidität. Maina-Miriam Munsky (1...
29/07/2021

Noch bis einschließlich Samstag, den 31. Juli 2021 (im August nur nach Vereinbarung): Gravidität. Maina-Miriam Munsky (1943-1999). Malerei und Zeichnung der 1960er Jahre

Öffnungszeiten: Di-Sa 12-18 Uhr u.n.V.

Die Vorzugsausgabe des Bestandsverzeichnisses zum Preis von 200 Euro enthält eine Porträtfotografie der Künstlerin aus dem Jahr 1977 von Erhard Wehrmann.

Abb.: Erhard Wehrmann – Maina-Miriam Munsky, 1977, Silbergelatineprint auf Barytpapier, 27 x 21 cm

Wir freuen uns über die am Samstag im „Tagesspiegel“ erschienene Besprechung unserer Ausstellung von Angelika Leitzke.Jo...
13/07/2021

Wir freuen uns über die am Samstag im „Tagesspiegel“ erschienene Besprechung unserer Ausstellung von Angelika Leitzke.

Jochen L. Stöckmann hat aus Anlass der Ausstellung ein Gespräch mit Daniel Ben Sorge und Lothar C. Poll geführt, das auf unserer Homepage nachzuhören ist (Dauer: 32 Min).

Zur Eröffnung der Ausstellung „Eric Keller. Malerei“ im Schaulager der Galerie Poll am Samstag, den 3. Juli 2021, 12-18 ...
29/06/2021

Zur Eröffnung der Ausstellung „Eric Keller. Malerei“ im Schaulager der Galerie Poll am Samstag, den 3. Juli 2021, 12-18 Uhr, laden wir Sie und Ihre Freunde herzlich ein. Der Künstler ist anwesend. Bitte beachten Sie die geltenden Corona-Schutzvorschriften.

Ausstellung vom 6. Juli bis 14. August 2021

Es erscheint ein Katalog. Anlässlich der Präsentation ist ein Künstlergespräch mit Jochen L. Stöckmann geplant. Der genaue Termin wird noch bekanntgegeben.

Abb.: © Eric Keller – Schönbach, 2021, Öl auf Holz, 55 x 65 cm, Foto: Baldauf & Baldauf

Tolle Neuigkeiten: Seit 4. Juni 2021 wird aufgrund der anhaltend niedrigen Inzidenzen kein negatives Testergebnis mehr b...
10/06/2021

Tolle Neuigkeiten: Seit 4. Juni 2021 wird aufgrund der anhaltend niedrigen Inzidenzen kein negatives Testergebnis mehr benötigt, um unsere Galerie zu besuchen. Die Pflicht zur Anwesenheitsdokumentation und zum Tragen einer FFP2-Maske bleibt allerdings bestehen, auch bei bereits geimpften oder genesenen Personen. Wir freuen uns auf Sie!

Abb.: Maina-Miriam Munsky - o.T., 1968, Bleistift auf Papier, 40,5 x 37,8 cm, © Nachlass Maina-Miriam Munsky: Daniel Ben Sorge/ VG Bild-Kunst, 2021

Adresse

Gipsstraße 3 (Ecke Auguststraße)
Berlin
10119

Öffnungszeiten

Dienstag 12:00 - 18:00
Mittwoch 12:00 - 18:00
Donnerstag 12:00 - 18:00
Freitag 12:00 - 18:00
Samstag 12:00 - 18:00

Telefon

+49302617091

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Galerie Poll erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an Galerie Poll senden:

Kategorie

Die Geschichte der Galerie Poll

„Kein bunter Reigen, sondern eine zwar individuell-eigenwillige, aber qualitätsbewusste Auswahl.“ Diese Beschreibung des Galerie-Programms durch den langjährigen Kunstkritiker des Tagesspiegels Heinz Ohff hat auch rund fünf Jahrzehnte nach Gründung der Galerie Poll am 8. Oktober 1968 noch Bestand.

Auch wenn im Zeitalter von Internet und weltweiten Agierens auf Kunstmessen und Biennalen die herkömmliche Galeriearbeit mit Künstlern und Kunstliebhabern mancherorts in den Hintergrund getreten ist, sehen Eva und Lothar C. Poll ihre Aufgabe immer noch darin, Kunstliebhaber und Sammler mit ungewöhnlichen Künstlern und interessanten Arbeiten bekannt zu machen, sie immer wieder neu mit ihrer Begeisterung für die Kunst anzustecken. Auch nach jahrzehntelanger kontinuierlicher Galeriearbeit wendet sich die Galerie Poll mit ihrem Programm den Schwerpunkten Realismus und Figuration zu. Dabei fühlt sie sich nicht ausschließlich der Gegenwart und dem Zeitgenössischen verpflichtet, sondern ist immer wieder offen für Entdeckungen vergessener Positionen aus zurückliegenden Jahrzehnten.

Zu Beginn ihrer Tätigkeit setzten die Polls die Tradition der ersten Künstler-Selbsthilfegalerie Großgörschen 35 (1964-1968) fort. Seither realisierten sie in Berlin rund 460 Ausstellungen mit Malerei, Skulptur, Fotografie, Zeichnung und Graphik aus Deutschland, der DDR, aus Russland, Frankreich, Italien und Spanien.

Neben den Künstlern der ersten Stunde Hermann Albert, Wolfgang Petrick oder Peter Sorge werden regelmäßig Maler wie Ralf Kerbach, Maxim Kantor, Thomas Lange, Volker Stelzmann, Jan Schüler, Norbert Wagenbrett, L. M. Wintersberger und die Bildhauer Sabina Grzimek, Emerita Pansowová, Hans Scheib, Joachim Schmettau und Genni/Jenny Wiegmann-Mucchi in Ausstellungen gezeigt. Aber auch Klassiker wie Walter Gramatté, Jean Hélion, Herbert Kaufmann oder Waldemar Grzimek und Fotografen wie Gundula Schulze Eldowy, Jenö Gindl, Richard Thieler oder Erhard Wehrmann gehören zum Galerie-Programm. Immer wieder bietet die Galerie jungen Künstlern wie jüngst dem tschechischen Maler Lubomír Typlt oder dem russischen Zeichner Danja Akulin ein Forum.

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Kunstgalerie in Berlin

Alles Anzeigen
x

Andere Kunstgalerie in Berlin (alles anzeigen)

Wohnen im Westen - Eine Ausstellung Salongalerie »Die Möwe« 3 Punts Galerie Migrant Bird Space 候鸟空间 Galerie Wagner + Partner Art Beijing Berlin Mojavari Gallery C & K Galerie GH36 Galerie Naimah Schütter Gallery Gudmundsdottir Galerie Conrads Circle Culture Gallery August 35, exhibition space AquabitArt Gallery