Die Ganze Freiheit

Die Ganze Freiheit Die Ganze Freiheit zeigt zeitgenössische Kunst aus Berlin. Dazu Veranstaltungen und Ausstellungen rund um Kunst und Kultur: Dinner mit ausstellenden Künstlern, Themen-Ausstellungen, Performances und PopUp-Stores

Ostern vom 1. bis 5. April geschlossen

Wie gewohnt öffnen

repost @rabanruddigkeit Only 3 days left for DIREKTE AUKTION II: With a big exhibition on the 22nd floor of the X-TOWER ...
24/09/2021

repost @rabanruddigkeit
Only 3 days left for DIREKTE AUKTION II: With a big exhibition on the 22nd floor of the X-TOWER in Kreuzberg, the closing party on Friday evening at BIKINI & the last auction on Saturday at SALON AM ORANIENPLATZ. All info at WWW.DIREKTEAUKTION.DE

@DIREKTEAUKTION @art_tours_berlin @_favicon #THENEXTBLACK #DIREKTEAUKTION #artaberfair #artinberlin #artcollectors #art #design #dau21 #artberlin #rabanruddigkeit #designedbyrabanruddigkeit #champagnermiteis

repost @rabanruddigkeit
Only 3 days left for DIREKTE AUKTION II: With a big exhibition on the 22nd floor of the X-TOWER in Kreuzberg, the closing party on Friday evening at BIKINI & the last auction on Saturday at SALON AM ORANIENPLATZ. All info at WWW.DIREKTEAUKTION.DE

@DIREKTEAUKTION @art_tours_berlin @_favicon #THENEXTBLACK #DIREKTEAUKTION #artaberfair #artinberlin #artcollectors #art #design #dau21 #artberlin #rabanruddigkeit #designedbyrabanruddigkeit #champagnermiteis

Posted @withregram • Anke Becker] @direkteauktion  @dieganzefreiheit.berlin Chaper 5 / Slot 24 / Paper Gold / Kuration: ...
17/09/2021

Posted @withregram • Anke Becker] @direkteauktion @dieganzefreiheit.berlin
Chaper 5 / Slot 24 / Paper Gold / Kuration: Anke Becker Anke Becker]

FRANK DIERSCH @frank.diersch
Toter Vulkan + Erfindung
2021 // 29,7 x 21 cm
Lithokreide auf Papier
gerahmt // Signatur verso
.
Mindestpreis: 500,00
Schätzpreis: 1000,00

Frank Diersch bewegt sich mit seinen Auf/Zeichnungen in den analogen und digitalen Bereichen auf Papier, Leinen, Wand und Radio. Ausgehend von Materialsammlungen und Exkursionen entstehen Einzelblätter, Serien und Sendungen, die in Ausstellungen, Büchern und in seinem Radioformat Drawing Radio veröffentlicht werden.
1993-1995 Meisterschüler an der Akademie der Künste Berlin, 1998 Egmont-Schaefer-Preis, 2017 Gründung Radio Woltersdorf, 2018 Brandenburgischer Kunstpreis, 2021 Radio Industry.
.

Vorbesichtigung: 13.-17.9. // 15-18 Uhr, Samstag 18.9. / 10-14:30
@Die Ganze Freiheit, Greifswalder Strasse 218, 10405 Berlin

🚀Vorgebote & Katalog: https://direkteauktion.com/chapters.php?id=6a0ac527-1aeb-45dc-bdc8-3ecb5444718f
Link in bio
.
🔨Auktion: SAMSTAG 18. September 2021 / 15:00 – 18:00 UHR @ SALON AM ORANIENPLATZ, Oranienstraße 164, 10969 Berlin sowie ONLINE

Posted @withregram • Anke Becker] @direkteauktion @dieganzefreiheit.berlin
Chaper 5 / Slot 24 / Paper Gold / Kuration: Anke Becker Anke Becker]

FRANK DIERSCH @frank.diersch
Toter Vulkan + Erfindung
2021 // 29,7 x 21 cm
Lithokreide auf Papier
gerahmt // Signatur verso
.
Mindestpreis: 500,00
Schätzpreis: 1000,00

Frank Diersch bewegt sich mit seinen Auf/Zeichnungen in den analogen und digitalen Bereichen auf Papier, Leinen, Wand und Radio. Ausgehend von Materialsammlungen und Exkursionen entstehen Einzelblätter, Serien und Sendungen, die in Ausstellungen, Büchern und in seinem Radioformat Drawing Radio veröffentlicht werden.
1993-1995 Meisterschüler an der Akademie der Künste Berlin, 1998 Egmont-Schaefer-Preis, 2017 Gründung Radio Woltersdorf, 2018 Brandenburgischer Kunstpreis, 2021 Radio Industry.
.

Vorbesichtigung: 13.-17.9. // 15-18 Uhr, Samstag 18.9. / 10-14:30
@Die Ganze Freiheit, Greifswalder Strasse 218, 10405 Berlin

🚀Vorgebote & Katalog: https://direkteauktion.com/chapters.php?id=6a0ac527-1aeb-45dc-bdc8-3ecb5444718f
Link in bio
.
🔨Auktion: SAMSTAG 18. September 2021 / 15:00 – 18:00 UHR @ SALON AM ORANIENPLATZ, Oranienstraße 164, 10969 Berlin sowie ONLINE

repost Anke Becker] 🦄 Sonderöffnungszeiten für @direkteauktion , Chaper 5 / Slot 24 / PAPER GOLD, kuratiert von Anke Bec...
16/09/2021

repost Anke Becker] 🦄 Sonderöffnungszeiten für @direkteauktion , Chaper 5 / Slot 24 / PAPER GOLD, kuratiert von Anke Becker Anke Becker]
.
❗️Heute Donnerstag, 16.9. 15-20 Uhr ❗️Freitag 17.9. 15-18 Uhr
❗️Samtag, 18.9. 10-14:30
@dieganzefreiheit.berlin , Greifswalder Strasse 218, 10405

KÜNSTLER*INNEN: GERT-JAN AKERBOOM, MICHAEL BAUSE, LAURA BRUCE, MATTHIAS BECKMANN, FRANK DIERSCH, NADINE FECHT, BJØRN HEGARDT, VERONIKE HINSBERG, ALEXANDER KLENZ, PIA LINZ, NANNE MEYER, BETTINA MUNK, KAZUKI NAKAHARA, LAWRENCE POWER, KATJA PUDOR, FRITZ RÄCKE, HALEH REDJAIAN, INKEN REINERT, CHRISTIAN SCHIEBE, SASKIA WENDLAND, MAJLA ZENELI, MICHAELA ZIMMER.

repost Anke Becker] 🦄 Sonderöffnungszeiten für @direkteauktion , Chaper 5 / Slot 24 / PAPER GOLD, kuratiert von Anke Becker Anke Becker]
.
❗️Heute Donnerstag, 16.9. 15-20 Uhr ❗️Freitag 17.9. 15-18 Uhr
❗️Samtag, 18.9. 10-14:30
@dieganzefreiheit.berlin , Greifswalder Strasse 218, 10405

KÜNSTLER*INNEN: GERT-JAN AKERBOOM, MICHAEL BAUSE, LAURA BRUCE, MATTHIAS BECKMANN, FRANK DIERSCH, NADINE FECHT, BJØRN HEGARDT, VERONIKE HINSBERG, ALEXANDER KLENZ, PIA LINZ, NANNE MEYER, BETTINA MUNK, KAZUKI NAKAHARA, LAWRENCE POWER, KATJA PUDOR, FRITZ RÄCKE, HALEH REDJAIAN, INKEN REINERT, CHRISTIAN SCHIEBE, SASKIA WENDLAND, MAJLA ZENELI, MICHAELA ZIMMER.

repost Anke Becker] @direkteauktion, Chaper 5 /Slot 24 / Paper Gold / Kuration: Anke Becker Anke Becker] @economicwords ...
16/09/2021

repost Anke Becker] @direkteauktion, Chaper 5 /Slot 24 / Paper Gold / Kuration: Anke Becker Anke Becker] @economicwords

💥Vorbesichtigung:13. - 17. 9. / 15-18 Uhr. @dieganzefreiheit.berlin , Greifswalder Strasse 218, 10405 Berlin
.
MICHAELA ZIMMER @michaela_zimmer
scribbles 01
2021 // 28 cm x 21 cm
Papier, Tinte, Biocast, Stecknadel
ungerahmt

Mindestpreis: 250,00
Schätzpreis
.
🚀Vorgebote & Katalog:https://direkteauktion.com/chapters.php?id=6a0ac527-1aeb-45dc-bdc8-3ecb5444718f
link in bio
.
🔨Auktion: SAMSTAG 18. September 2021 / 15:00 – 18:00 UHR @ SALON AM ORANIENPLATZ, Oranienstraße 164, 10969 Berlin sowie ONLINE
.

In der visuellen Umsetzung physischer Aktivitäten generieren unmittelbare „Resonanz-Skizzen“ ein dem Bewegungsablauf entsprechendes Bildvokabular von Zeichen und Linien. Diese jeweils spezifische Sprache wird abstrahiert und in einem zweiten Schritt auf die künstlerische Arbeit übertragen. Materialien werden ortsspezifisch eingesetzt. Zimmers Fokus liegt dabei auf der engen Verknüpfung und Wechselwirkung von Bewegung, Wahrnehmung und Bild. Zahlreiche Einzel- und Gruppenausstellungen im In- und Ausland sowie Stipendien bestimmen Zimmers Lebenslauf. Ihren Meisterschulabschluß machte sie am Chelsea College of Art (jetzt University of Art London) in Bildhauerei.
.

#direkteauktion #auktion #papergold #biocast #tinte #papier #wallobject #artcollectors #itseemstobepaper
#object

repost Anke Becker] @direkteauktion, Chaper 5 /Slot 24 / Paper Gold / Kuration: Anke Becker Anke Becker] @economicwords

💥Vorbesichtigung:13. - 17. 9. / 15-18 Uhr. @dieganzefreiheit.berlin , Greifswalder Strasse 218, 10405 Berlin
.
MICHAELA ZIMMER @michaela_zimmer
scribbles 01
2021 // 28 cm x 21 cm
Papier, Tinte, Biocast, Stecknadel
ungerahmt

Mindestpreis: 250,00
Schätzpreis
.
🚀Vorgebote & Katalog:https://direkteauktion.com/chapters.php?id=6a0ac527-1aeb-45dc-bdc8-3ecb5444718f
link in bio
.
🔨Auktion: SAMSTAG 18. September 2021 / 15:00 – 18:00 UHR @ SALON AM ORANIENPLATZ, Oranienstraße 164, 10969 Berlin sowie ONLINE
.

In der visuellen Umsetzung physischer Aktivitäten generieren unmittelbare „Resonanz-Skizzen“ ein dem Bewegungsablauf entsprechendes Bildvokabular von Zeichen und Linien. Diese jeweils spezifische Sprache wird abstrahiert und in einem zweiten Schritt auf die künstlerische Arbeit übertragen. Materialien werden ortsspezifisch eingesetzt. Zimmers Fokus liegt dabei auf der engen Verknüpfung und Wechselwirkung von Bewegung, Wahrnehmung und Bild. Zahlreiche Einzel- und Gruppenausstellungen im In- und Ausland sowie Stipendien bestimmen Zimmers Lebenslauf. Ihren Meisterschulabschluß machte sie am Chelsea College of Art (jetzt University of Art London) in Bildhauerei.
.

#direkteauktion #auktion #papergold #biocast #tinte #papier #wallobject #artcollectors #itseemstobepaper
#object

repost @im_quadrat @direkteauktion , Chaper 5 /Slot 24 / Paper Gold / Kuration: Anke Becker.KAZUKI NAKAHARA @kazukinakah...
15/09/2021

repost @im_quadrat @direkteauktion , Chaper 5 /Slot 24 / Paper Gold / Kuration: Anke Becker
.
KAZUKI NAKAHARA @kazukinakahara
ohne Titel
2018 // 100x70cm
Graphit und Kohle auf Papier
gerahmt

Mindestpreis: 900,00
Schätzpreis: 2500,00
.
💥Vorbesichtigung: 14.-18. 9./ 15-18:00 @dieganzefreiheit.berlin Greifswalder Strasse 218, 10405 Berlin
.
🚀Vorgebote & Katalog:
link in bio
.
🔨Auktion: SAMSTAG 18. September 2021 / 15:00 – 18:00 UHR @ SALON AM ORANIENPLATZ, Oranienstraße 164, 10969 Berlin sowie ONLINE
.
Kazuki Nakaharas engmaschige, lineare Netzwerke - mit Buntstift über grossformatige Papiere gezeichnet - ziehen grosse Aufmerksamkeit auf sich. Auf den ersten Blick nicht zu enträtselnde Zeichen sind seinen meist horizontal fliessenden, sich oft überlagernden Linienwelten eingewoben. Diese öffnen sich wiederum zu lang angelegten, ausschweifenden Strukturformationen mit linearen Verdichtungen, die atmosphärisch vorzugsweise Lichtzonen und Strömungen umspielen.

Kazuki Nakahara, 1980 in Kagawa, Japan, geboren, studierte von 2005 bis 2010 an der Kunsthochschule Berlin Weissensee und war ebendort 2011 Meisterschüler bei Prof. Hanns Schimansky. 2012 erhielt er den Mart Stam Förderpreis und wurde 2017 mit dem Christine-Perthen-Preis für Radierung der Berlinischen Galerie geehrt. 2020 erhielt Nakahara den Egmont Schaefer Preis für Zeichnung des Berliner Kabinett e.V.
.

#direkteauktion #auktion #papergold #graphit #kohle #papier #finelines #artcollectors #digitalisnotoriginal #comeandseetheoriginal

repost @im_quadrat @direkteauktion , Chaper 5 /Slot 24 / Paper Gold / Kuration: Anke Becker
.
KAZUKI NAKAHARA @kazukinakahara
ohne Titel
2018 // 100x70cm
Graphit und Kohle auf Papier
gerahmt

Mindestpreis: 900,00
Schätzpreis: 2500,00
.
💥Vorbesichtigung: 14.-18. 9./ 15-18:00 @dieganzefreiheit.berlin Greifswalder Strasse 218, 10405 Berlin
.
🚀Vorgebote & Katalog:
link in bio
.
🔨Auktion: SAMSTAG 18. September 2021 / 15:00 – 18:00 UHR @ SALON AM ORANIENPLATZ, Oranienstraße 164, 10969 Berlin sowie ONLINE
.
Kazuki Nakaharas engmaschige, lineare Netzwerke - mit Buntstift über grossformatige Papiere gezeichnet - ziehen grosse Aufmerksamkeit auf sich. Auf den ersten Blick nicht zu enträtselnde Zeichen sind seinen meist horizontal fliessenden, sich oft überlagernden Linienwelten eingewoben. Diese öffnen sich wiederum zu lang angelegten, ausschweifenden Strukturformationen mit linearen Verdichtungen, die atmosphärisch vorzugsweise Lichtzonen und Strömungen umspielen.

Kazuki Nakahara, 1980 in Kagawa, Japan, geboren, studierte von 2005 bis 2010 an der Kunsthochschule Berlin Weissensee und war ebendort 2011 Meisterschüler bei Prof. Hanns Schimansky. 2012 erhielt er den Mart Stam Förderpreis und wurde 2017 mit dem Christine-Perthen-Preis für Radierung der Berlinischen Galerie geehrt. 2020 erhielt Nakahara den Egmont Schaefer Preis für Zeichnung des Berliner Kabinett e.V.
.

#direkteauktion #auktion #papergold #graphit #kohle #papier #finelines #artcollectors #digitalisnotoriginal #comeandseetheoriginal

Repost @direkteauktion LOS 581Saskia Wendland @saskia_wendland o.T., 2019 Tuschestift auf Papier21 x 29,7cmSigned verso ...
14/09/2021

Repost @direkteauktion
LOS 581
Saskia Wendland @saskia_wendland
o.T., 2019
Tuschestift auf Papier
21 x 29,7cm
Signed verso
Gerahmt

Limit 800 EUR / Taxe 1400 EUR

Auktion am 18. September
Chapter 5 / Slot 24 / Paper Gold
Kuration: Anke Becker @im_quadrat @economicwords
Vorbesichtigung: di-fr 15-18:00 @dieganzefreiheit.berlin

#saskiawendland #ankebecker #dieganzefreiheit #papergold #artweek #direkteauktion #tusche #papierart #papierarbeiten #blacklines

Repost @direkteauktion
LOS 581
Saskia Wendland @saskia_wendland
o.T., 2019
Tuschestift auf Papier
21 x 29,7cm
Signed verso
Gerahmt

Limit 800 EUR / Taxe 1400 EUR

Auktion am 18. September
Chapter 5 / Slot 24 / Paper Gold
Kuration: Anke Becker @im_quadrat @economicwords
Vorbesichtigung: di-fr 15-18:00 @dieganzefreiheit.berlin

#saskiawendland #ankebecker #dieganzefreiheit #papergold #artweek #direkteauktion #tusche #papierart #papierarbeiten #blacklines

repost @im_quadrat @direkteauktion, Chaper 5 /Slot 24 / Paper Gold 🥂Eröffnung: HEUTE , 13.9. / 19-22 @dieganzefreiheit.b...
13/09/2021

repost @im_quadrat @direkteauktion, Chaper 5 /Slot 24 / Paper Gold

🥂Eröffnung: HEUTE , 13.9. / 19-22 @dieganzefreiheit.berlin , Greifswalder Strasse 218, 10405 Berlin

VERONIKE HINSBERG @veronikehinsberg
Punktreihen #4
2018 / 37 x 47 cm
Tusche auf Papier / gerahmt

Mindestpreis: 500,00
Schätzpreis: 1000,00
.
💥Vorbesichtigung: 14.-18. 9./ 15-18
.
🚀Vorgebote & Katalog:https://direkteauktion.com/chapters.php?id=6a0ac527-1aeb-45dc-bdc8-3ecb5444718f
link in bio
.
🔨Auktion: SAMSTAG 18. September 2021 / 15:00 – 18:00 UHR @ SALON AM ORANIENPLATZ, Oranienstraße 164, 10969 Berlin sowie ONLINE

Das künstlerische Werk von Veronike Hinsberg nimmt zwei- und dreidimensionale Räume und Materialien als Ausgangspunkt, um aus deren Gegebenheiten Zeichnungen, ortsspezifische Installationen und Kunst am Bau-Projekte zu entwickeln. Hierbei werden Fragen der Wahrnehmung und „Herstellung" von Raum berührt.
Veronike Hinsberg schloss als Meisterschülerin ihr Studium der Freien Kunst/Bildhauerei 2000 an der Kunsthochschule Berlin Weißensee ab und ist im Bereich Kunst am Bau/im öffentlichen Raum neben eigenen Projekten als Sachverständige und Preisrichterin aktiv. 2020 erhielt sie ein Stipendium des Kunstfonds Bonn.
.
#auktion #papergold #tuscheaufpapier #inkonpaper #punktereihen #artcollectors #comeandseetheoriginal

repost @im_quadrat @direkteauktion, Chaper 5 /Slot 24 / Paper Gold

🥂Eröffnung: HEUTE , 13.9. / 19-22 @dieganzefreiheit.berlin , Greifswalder Strasse 218, 10405 Berlin

VERONIKE HINSBERG @veronikehinsberg
Punktreihen #4
2018 / 37 x 47 cm
Tusche auf Papier / gerahmt

Mindestpreis: 500,00
Schätzpreis: 1000,00
.
💥Vorbesichtigung: 14.-18. 9./ 15-18
.
🚀Vorgebote & Katalog:https://direkteauktion.com/chapters.php?id=6a0ac527-1aeb-45dc-bdc8-3ecb5444718f
link in bio
.
🔨Auktion: SAMSTAG 18. September 2021 / 15:00 – 18:00 UHR @ SALON AM ORANIENPLATZ, Oranienstraße 164, 10969 Berlin sowie ONLINE

Das künstlerische Werk von Veronike Hinsberg nimmt zwei- und dreidimensionale Räume und Materialien als Ausgangspunkt, um aus deren Gegebenheiten Zeichnungen, ortsspezifische Installationen und Kunst am Bau-Projekte zu entwickeln. Hierbei werden Fragen der Wahrnehmung und „Herstellung" von Raum berührt.
Veronike Hinsberg schloss als Meisterschülerin ihr Studium der Freien Kunst/Bildhauerei 2000 an der Kunsthochschule Berlin Weißensee ab und ist im Bereich Kunst am Bau/im öffentlichen Raum neben eigenen Projekten als Sachverständige und Preisrichterin aktiv. 2020 erhielt sie ein Stipendium des Kunstfonds Bonn.
.
#auktion #papergold #tuscheaufpapier #inkonpaper #punktereihen #artcollectors #comeandseetheoriginal

repost @im_quadrat @direkteauktion , Chaper 5 /Slot 24 / Paper GoldKuration: Anke Becker💥Eröffnung: Montag, 13.9. / 19-2...
12/09/2021

repost @im_quadrat @direkteauktion , Chaper 5 /Slot 24 / Paper Gold
Kuration: Anke Becker

💥Eröffnung: Montag, 13.9. / 19-22 @dieganzefreiheit.berlin , Greifswalder Strasse 218, 10405 Berlin
.
BETTINA MUNK @bemunk @linesfiction
NR.18 und NR.41 / aus der Serie "Hundert Zeichnungen"
2002, jeweils 21x15 cm / Tusche, Farbstift auf Papier, gerahmt

Mindestpreis: 250,00
Schätzpreis: 600,00
.
💥Vorbesichtigung: 14.-18. 9./ 15-18
.
🚀Vorgebote & Katalog:https://direkteauktion.com/chapters.php?id=6a0ac527-1aeb-45dc-bdc8-3ecb5444718f
link in bio
.
🔨Auktion: SAMSTAG 18. September 2021 / 15:00 – 18:00 UHR @ SALON AM ORANIENPLATZ, Oranienstraße 164, 10969 Berlin sowie ONLINE
.
Bettina Munks künstlerische Praxis umfasst Zeichnungen und Computaranimationen, die in Installationen zusammen präsentiert werden. Zu ihren Notaten aus der Serie 100 Zeichnungen schreibt Knut Ebeling: „Die Zeichnungen von Bettina Munk funktionieren wie die Träume, deren rätselhaftes Zustandekommen stets von ihrem noch geheimnisvolleren Inhalt verdeckt wird.“ Bettina Munk studierte an der UdK Berlin und erhielt verschiedene Auszeichnungen und Stipendien, darunter das Stipendium des Berliner Senats für das MOMA /PS1 Contemporary Art Center in New York. Sie hat ausserdem das Projekt @linesficiton ins Leben gerufen: Lines Fiction versammelt internationale Künstlerinnen und Künstler mit ihren Zeichnungen & Animationen online.
.
#artonpaper #auktion #papergold #aquarell #hundertzeichnungen #linie #text #arbeitaufpapier #artcollectors #series #hundertzeichnungen

repost @im_quadrat @direkteauktion , Chaper 5 /Slot 24 / Paper GoldKuration: Anke Becker💥Eröffnung: Montag, 13.9. / 19-2...
12/09/2021

repost @im_quadrat @direkteauktion , Chaper 5 /Slot 24 / Paper Gold
Kuration: Anke Becker

💥Eröffnung: Montag, 13.9. / 19-22 @dieganzefreiheit.berlin , Greifswalder Strasse 218, 10405 Berlin
.
BETTINA MUNK @bemunk @linesfiction
NR.18 und NR.41 / aus der Serie "Hundert Zeichnungen"
2002, jeweils 21x15 cm / Tusche, Farbstift auf Papier, gerahmt

Mindestpreis: 250,00
Schätzpreis: 600,00
.
💥Vorbesichtigung: 14.-18. 9./ 15-18
.
🚀Vorgebote & Katalog:https://direkteauktion.com/chapters.php?id=6a0ac527-1aeb-45dc-bdc8-3ecb5444718f
link in bio
.
🔨Auktion: SAMSTAG 18. September 2021 / 15:00 – 18:00 UHR @ SALON AM ORANIENPLATZ, Oranienstraße 164, 10969 Berlin sowie ONLINE
.
Bettina Munks künstlerische Praxis umfasst Zeichnungen und Computaranimationen, die in Installationen zusammen präsentiert werden. Zu ihren Notaten aus der Serie 100 Zeichnungen schreibt Knut Ebeling: „Die Zeichnungen von Bettina Munk funktionieren wie die Träume, deren rätselhaftes Zustandekommen stets von ihrem noch geheimnisvolleren Inhalt verdeckt wird.“ Bettina Munk studierte an der UdK Berlin und erhielt verschiedene Auszeichnungen und Stipendien, darunter das Stipendium des Berliner Senats für das MOMA /PS1 Contemporary Art Center in New York. Sie hat ausserdem das Projekt @linesficiton ins Leben gerufen: Lines Fiction versammelt internationale Künstlerinnen und Künstler mit ihren Zeichnungen & Animationen online.
.
#artonpaper #auktion #papergold #aquarell #hundertzeichnungen #linie #text #arbeitaufpapier #artcollectors #series #hundertzeichnungen

Adresse

Greifswalder Straße 218
Berlin
10405

Tram M4, Am Friedrichshain/Hufelandstraße

Öffnungszeiten

Dienstag 16:00 - 20:00
Mittwoch 15:00 - 20:00
Donnerstag 15:00 - 20:00
Freitag 15:00 - 20:00
Samstag 12:00 - 17:00

Telefon

+4915157347943

Webseite

dieganzefreiheit.berlin

Produkte

Kunst: Gemälde, Skulpturen, Installationen, Fotografie, Collagen, Zeichnungen

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Die Ganze Freiheit erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an Die Ganze Freiheit senden:

Videos

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Bemerkungen

Opening des Slots 24 „Paper Gold“ von Anke Becker in Die Ganze Freiheit (https://direkteauktion.com/chapters.php?id=6a0ac527-1aeb-45dc-bdc8-3ecb5444718f)
Wirtschaftssenatorin Ramona Pop besucht den Slot „Soul Objects - Kunst ist mehr als Blut“ in der Galerie Die Ganze Freiheit. Vielen Dank an dieser Stelle noch einmal an die Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe für die großartige Unterstützung.
Dear fashion-and art lovers, I am putting up two knitwear jumpers up for auction at Direkte Auktion Have a look at their website, register and make it yours. Locally produced, limited edition. #TheNextBlack curated by Raban Ruddigkeit and Anna-Maria Wagner. The preview opening ist today, 31st of August at gallery Die Ganze Freiheit, starting 17:00. www.direkteauktion.com www.ivonnedippmann.eu
Während im Monopol noch abgebaut wird, alle verkauften Werke in unser Lager in der Fahrbereitschaft Haubrok wandern (Danke noch einmal, Axel Haubrok!), die Nachverkäufe von Chapter 2 eintrudeln, läuft sich die nächste Kurator*innen-Riege warm. Freut Euch auf das hochkarätig-diverse Chapter 3 und platziert schon einmal Eure Vorgebote! (https://direkteauktion.com/chapters.php?id=97aa4437-a5d1-4471-8e84-dabf991a169e) Der Slot "The next Black" von Raban Ruddigkeit und Anna-Maria Wagner, ab Dienstag 17 Uhr bis 21 Uhr vorzubesichtigen in Die Ganze Freiheit, erfährt heute bereits besonderes Augenmerk mit einem doppelseitigen Interview in der Berliner Morgenpost. Tnx again, Felix Müller!
💥 Are you ready for our weekly recommendations? 💥 >>>Les ÉcritsSCHÖNE SHOWnext level in world of mobileBPA// Exhibition 2021ART.INSOLAWasserlust…Badende in der KunstDirekte Auktion II / 100% Dance MusicDirekte Auktion II / PAPER GOLD
Plant and pay-off: das Partner-Auktionshaus der ersten Direkten Auktion, Jeschke van Vliet, hat am Montag, den 28. Juni, ab 14:00 Uhr seine große Sommerauktion für moderne und zeitgenössische Kunst und Photographie – und einen wirklich wahnsinnig tollen Katalog zusammengehauen (http://www.jvv-berlin.de/datenbanksuche-2-2) Darin neben jeder Menge big names und blue chips von Hans Arp bis Yves Klein auch zahlreiche Berlin-basierte Künstler*innen, die im vergangenen November bei uns ihr Entree auf dem secondary market hatten. Vier davon sind bei uns in den Kuratoren-Stand aufgerückt und werden ab Mitte August bei uns einen eigenen Slot verantworten: DAG kuratiert mit Claartje van Haaften am 11.9. den Slot "GLU" (http://cloud-65.datenbanken24.de/apps/jvv/public.nsf/IDs/B0D238BF2E0D8E57C12586F1004C6679), Charlie Stein mit Annika von Taube am 18.9 den Slot "n.n" (http://cloud-65.datenbanken24.de/apps/jvv/public.nsf/IDs/87F32E69F903B8B2C12586F1004C685B), Bettina Semmer, Mitorganisatorin und jetzt Sprecherin der Kurator*innen, mit der Galerie Nagel Draxler am 28.8. den Slot "Beauty is only skin deep" (http://cloud-65.datenbanken24.de/apps/jvv/public.nsf/IDs/9163A99FF7CDB8FCC12586F1004C795D). Ein Highlight des Kataloges ist das Los-Angeles-Foto von Elmar Haardt, der am 4.9. mit Karin Müller und Gesa Christian den SLot "n.n." kuratiert. Haardts großformatige, digital aus sechs großformatigen Platten-Analogfotografien Landschaftspanoramen aus der Amerika-Serie bestechen durch schierunfassbare Tiefenschärfe und Detailreichtum, sie waren kürzlich erst in Berlin bei Mclaughlin Galerie und Die Ganze Freiheit zu sehen (bitte lest den gesamten Beschreibungstext!). Das allererste Motiv dieser Serie, ein ungewohnt nüchterne Blick auf die Stadt der Träume, kommt hier testweise unterhalb der Produktionskosten zum Aufruf. Eine einmalige Gelegenheit für alle, die absolute High-End-Fotografie wertschätzen, eine große leere Wand zuhause zu füllen, ein Agenturfoyer oder einen kargen Konferenzraum zu schmücken haben (http://cloud-65.datenbanken24.de/apps/jvv/public.nsf/IDs/FA97DAAD5A1587C2C12586F1004C8001) Platziert Eure Vorgebote jetzt (aber haltet noch etwas zurück für unsere Auktion)! Congrats, Anica Piontek!
🌈Another week, another round of great exhibitions and events! 🌈 . . >>> INTIMACY Super Call Me Fragile Ego The Bumblebee Palace Labour Power Plant Situated Knowledges or the Attempt of an Encounter TanzTage Görlitz Untitled
With the exhibition INFINITE NOW at Mclaughlin Galerie Berlin, Elmar Haardt explores the fundamental question: „How real is reality?“ Between dream, illusion, digital alienation and hyperreality, the boundaries of the image dissolve. Like a daydream shifter, our gaze travels magically fascinated into the image.⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ With his hyper-realistic landscape images, Haardt creates a pictorial effect of „having to look“ and „being drawn in“ that is reminiscent of the painterly aesthetics of key works by Caspar David Friedrich, such as „The Wanderer above the Sea of Fog“ (1818) or „The Monk by the Sea“ (1808/1810). Haardt thus gives a new form to the traditional landscape image. Just as travel photographers and naturalists in the 19th century once traveled the world with large cameras and gave people an image of the world that made them marvel, so we marvel at his new way of looking at familiar places.⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ Throughout February, the exhibition can be viewed around the clock through MCLAUGHLIN's window front, which will be illuminated for the whole month. The exhibition takes place simultaneously at 2 locations in Berlin:⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ > Mclaughlin Galerie, Linienstraße 32, 10178 Berlin [Mitte] > Die Ganze Freiheit, Greifswalder Str. 218, 10405 Berlin [Prenzlauer Berg]⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ Read more on PiB: www.photography-in.berlin / Weiterlesen auf PiB: www.fotografie-in.berlin⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ Image: Elmar Haardt, Brooklyn NY, 2018, 205 x 255 x 6 cm, Diasec C-Print, mounted on Aludibond, Edition of 3 + 2 AP, From the series Land of Dreams (2017 – 2019), Signed, numbered and dated on verso, AP 2 of 2 © Elmar Haardt (On view at MCLAUGHLIN, Berlin)⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ #McLaughlin @mclaughlingalerie #ElmarHaardt @elmarhaardt #InfiniteNow #DieGanzeFreiheit @dieganzefreiheit.berlin #hyperreality #CasparDavidFriedrich #photoexhibition #exhibition #soloexhibition #Fotoausstellung #Ausstellung #Einzelausstellung #berlinartscene #KunstBerlin #artberlin #contemporaryart #photocollection #berlinartcollector #photography #Fotografie #Berlin
Wir waren Euch noch den Kassensturz schuldig (es hat eine Weile gedauert, weil die Nachverkäufe noch nicht abgeschlossen waren, sorry!): Die Direkte Auktion hat 277.906,00 € an Erlösen eingebracht. Die Verkaufsquote liegt bei über 60 Prozent. Das ermöglicht uns, den Solifonds für die beteiligten Künstler*Innen, die dieses Mal nichts verkauft haben, auf 100 € aufzustocken (besonderen Dank an Andi Fischer und Rosemarie Trockel, die großzügig auf ihren Anteil verzichtet haben. Ihr könnt die Rechnung an Bettina Semmer stellen!). Desweiteren gehen 2.376 € an den Verband der Bildenden Künstlerinnen (aus dem Verkauf des Neo Rauchs, schön also, dass der so hoch ging und Dank an Matthias Birkholz!). Wir danken allen Beteiligten, den Kurator*innen für ihre fantastische Arbeit, den Künstler*innen für ihren Mut, dem Auktionshaus Jeschke van Vliet für den Vertrauensvorschuss, den Betreibern der Kunsträume LAGE EGAL, COLONIA NOVA, Blake & Vargas, Die Ganze Freiheit und Selected Artists für ihre Kooperation, Joseph Imorde und der Kunstgeschichte Uni Siegen für das Sponsoring, sowie Klaus Lederer und der Senatsverwaltung für Kultur und Europa für die großzügige Unterstützung des Kataloges (Restexemplare können für 20 € über uns bezogen werden, individuell überarbeitete Exemplare in limitierter Auflage von 100 Stück gibt es für 60 €), nicht zuletzt Raban Ruddigkeit für das geniale Logo und die Art Direction des Kataloges, Ralf Grauel und Grauel Publishing GmbH für die Produktion, Menno Aden und Stephie Neumann für Layout-Allnighter, Annette Walter für ihre Pressearbeit, die von Magie nur schwer zu unterscheiden war, Georg Schneider für Troubleshooting und Security, Eva Moll und Tungsten Consulting GmbH für die gesponserten FFP2-Masken – vor allem aber allen Bietern und Bieterinnen, die die erste Direkte Auktion ganz unter schwierigen und denkbar unwahrscheinlichen Bedingungen in einen furiosen Erfolg verwandelt haben. Wir sehen uns wieder im Sommer. Bettina Semmer und Holm Friebe