ETA Hoffmann Theater Bamberg

ETA Hoffmann Theater Bamberg Die offizielle Seite des ETA Hoffmann Theaters Bamberg.
(88)

Das Bamberger Theater im Gebäude am Schillerplatz gibt es seit 1802, damals unter dem Namen "Hochfürstlich privilegierte Schaubühne zu Bamberg". Seit 1970 befindet es sich in städtischer Trägerschaft und trägt seitdem auch den Namen "ETA Hoffmann Theater", nach dem großen Romancier, der von 1808 bis 1813 an unserem Theater wirkte. Von 1999 bis 2003 fanden umfangreiche Renovierungsarbeiten statt, an deren Ende die feierliche Neueröffnung in einem modernen Theatergebäude stand.

Freude! 😊🎉 Wir sind eingeladen zu den 39. Bayerischen Theatertagen!„Das Vermächtnis (The Inheritance) – Teil 1“ in der R...
21/12/2023

Freude! 😊🎉 Wir sind eingeladen zu den 39. Bayerischen Theatertagen!
„Das Vermächtnis (The Inheritance) – Teil 1“ in der Regie von Sibylle Broll-Pape ist zu den 39. Bayerischen Theatertagen, die vom 29. Mai bis 16. Juni 2024 in Ingolstadt stattfinden werden, eingeladen worden. Der genaue Spieltermin für das Bamberger Gastspiel wird noch bekanntgegeben. „Das Vermächtnis“ von Matthew Lopez erzählt die ergreifende Geschichte über Solidarität, Gemeinschaft und die Bedeutung einer queeren Wahlfamilie – ebenso komisch wie tragisch. Sibylle Broll-Papes Inszenierung, mit der das Bamberger Theater die Spielzeit 2023/24 eröffnet hat, sorgte beim Publikum für Standing Ovations und erntete darüber hinaus Lob von der Fachpresse: „Wenn man während einer Vorstellung eine Stecknadel fallen hören könnte, weiß man, hier geschieht Magisches. Es gibt mehrere solcher Momente in Sibylle Broll-Papes Inszenierung“, schrieb etwa die Süddeutsche Zeitung. Dem schloss sich die Fachjury der Bayerischen Theatertage, bestehend aus Theaterschaffenden und Kulturjournalist*innen, an und wählte „Das Vermächtnis (The Inheritance) – Teil 1“ als eine der herausragenden Inszenierungen in Bayern für die 39. Bayerischen Theatertage aus. In Bamberg ist der erste Teil von Matthew Lopez´ Bühnenepos wieder am 12. und 13. Januar 2024 zu sehen. Der zweite Teil feiert am 26. Januar Premiere. Als Doppelevent mit beiden Teilen hintereinander ist das Werk erstmals am 24. Februar auf der Großen Bühne zu erleben. Tickets gibt es an der Theaterkasse und auf www.theater.bamberg.de.
Foto: Birgit Hupfeld

Türchen Nummer 21 unseres Adventskalenders hält für Sie einen Oscar Wilde-Pappaufsteller bereit! Eine Figur in Lebensgrö...
21/12/2023

Türchen Nummer 21 unseres Adventskalenders hält für Sie einen Oscar Wilde-Pappaufsteller bereit!
Eine Figur in Lebensgröße, die dennoch nur ein paar wenige Kilo wiegt? 🧍‍♀️ Eine Sandsteinfigur, die mit einer Hand getragen werden kann. 🖐️ Die Werkstätten des ETA Hoffmann Theaters machen es möglich. 🎭 Holen Sie sich eine weltbekannte Persönlichkeit in ihr Wohnzimmer! 🌟 In welcher Inszenierung am ETA Hoffmann Theater sind diese „Pappkameraden“ aufgetreten, um vor einer Eiszeit zu fliehen? ❄️🏃‍♂️🏃‍♀️
Viel Glück 🍀
Schreibe die Antwort in die Kommentare 💬✍️👇
+Die Verlosung endet am 21.12., 23:59 Uhr+

"Jahre ohne Sommer" verschoben: Neuer Premierentermin der Uraufführung ist am Mittwoch, 24. Januar, 20:00 Uhr 📅⏰.Aus Kra...
20/12/2023

"Jahre ohne Sommer" verschoben: Neuer Premierentermin der Uraufführung ist am Mittwoch, 24. Januar, 20:00 Uhr 📅⏰.
Aus Krankheitsgründen 🤒 muss die Uraufführung "Jahre ohne Sommer" von Amanda Lasker-Berlin auf Mittwoch, 24. Januar, 20:00 Uhr, im Studio 🎭, verschoben werden. Ursprünglicher Premierentermin war der 19. Januar 📆. Karteninhaber*innen werden von uns benachrichtigt 💌.
Tickets für alle Vorstellungen gibt es hier:

Zwischen 1612 und 1631, vor und während des 30-jährigen Krieges, unter dem Eindruck von Ernteausfällen und Kälteeinbrüchen wurden ca. 1000 Menschen in und um Bamberg als angebliche Hexen, Trudner oder Zauberer hingerichtet. In bürokratischer Manier sind erfolterte Geständnisse dokumentiert un...

Manchmal geht es im Theater ganz schön schlagfertig zu! 🎭 Heute können Sie einen exklusiven Einblick in unsere Maskenabt...
20/12/2023

Manchmal geht es im Theater ganz schön schlagfertig zu! 🎭 Heute können Sie einen exklusiven Einblick in unsere Maskenabteilung gewinnen und selbst erleben, wie Narben und Verletzungen geschminkt werden. 🤕💄 Wie heißt der Schauspieler auf dem Foto? 🧐📸
Viel Glück 🍀
Schreibe die Antwort in die Kommentare 💬✍️👇
+Die Verlosung endet am 20.12., 23:59 Uhr+

Das 19. Türchen unseres Adventskalenders hält eine "Was fehlt?"-Tasche 🛍️, Kugelschreiber 🖊️, Streichholzbriefchen 🔥, No...
19/12/2023

Das 19. Türchen unseres Adventskalenders hält eine "Was fehlt?"-Tasche 🛍️, Kugelschreiber 🖊️, Streichholzbriefchen 🔥, Notizblock 📒, Button 📛, Postkarten 💌, Flaschenöffner 🍾 sowie die beiden Plakate zu unseren Januar-Premieren bereit. Dazu folgende Frage: Was darf bei einem Ausflug mit eurer neuen Tasche nicht fehlen?🌳🎒🕶️📷🧴🍎🗺️👟
Viel Glück 🍀
Schreibe die Antwort in die Kommentare 💬✍️👇
Achtung: Die Werbematerialien können von der/dem Gewinner*in nur persönlich am ETA Hoffmann Theater abgeholt werden.
+Die Verlosung endet am 19.12., 23:59 Uhr+

Die Uraufführung „Jahre ohne Sommer“ von Amanda Lasker-Berlin in der Regie von Mona Sabaschus thematisiert die Hexenverf...
18/12/2023

Die Uraufführung „Jahre ohne Sommer“ von Amanda Lasker-Berlin in der Regie von Mona Sabaschus thematisiert die Hexenverfolgung in Bamberg. Wie hieß der Bamberger Weihbischof, der mit seinen Predigten maßgeblich dazu beitrug? Zu gewinnen gibt es zwei Freikarten 🎟️🎟️ für die Vorstellung am 25.01.24 mit einer exklusiven Einführung durch den Produktionsdramaturgen Armin Breidenbach samt Getränk 🥂 !
Viel Glück 🍀
Schreibe die Antwort in die Kommentare 💬✍️👇
+Die Verlosung endet am 18.12., 23:59 Uhr+

In unserem Fundus gibt es ein großes buntes Sammelsurium an Kostümen! 🎭 Unmengen an Kleidung aus allen möglichen Stilen ...
17/12/2023

In unserem Fundus gibt es ein großes buntes Sammelsurium an Kostümen! 🎭 Unmengen an Kleidung aus allen möglichen Stilen 👗👔, Schuhe 👠👞, Schmuck 💍 und ausgefallene Hüte 🎩: Hier ist für jede*n etwas dabei! Stöbert durch den Fundus, schnappt euch die schönsten Outfits 👘🕺 und gestaltet euer eigenes Fotoshooting! 📸 Um eine Chance auf den Gewinn zu haben, nennt in den Kommentaren die Person/en mit denen ihr ein Fotoshooting in unserem Fundus machen möchtet!
Viel Glück 🍀
+Die Verlosung endet am 17.12., 23:59 Uhr+

Heute Abend, um 19:30 Uhr, zeigen wir wieder "Marie-Antoinette oder Kuchen für alle!" unter anderem mit Stephan Ullrich ...
16/12/2023

Heute Abend, um 19:30 Uhr, zeigen wir wieder "Marie-Antoinette oder Kuchen für alle!" unter anderem mit Stephan Ullrich als König Ludwig XVI: "Ein genialer König-Interpret. Jeder Satz, jede Bewegung und jede Miene hat bei ihm Hintergrund, einen doppelten Boden. Ob er sich klamaukartig herumwälzt, majestätisch posiert und Ausrufe von sich gibt wie „Ich bin von Gott selbst als König eingesetzt!“ – immer ist er ein großartiger Don Quijote, bei dem man nicht weiß, ob man lachen oder weinen soll. (Bayerische Staatszeitung)
Tickets an der Abendkasse oder hier:
https://theater.bamberg.de/spielplan/stuecke/marie-antoinette-oder-kuchen-fuer-alle/
Foto: Martin Kaufhold

Die wenigsten wissen es, E.T.A. Hoffmann ist nicht nur einbedeutender Literat 📚, sondern hat auch die Musik der Romantik...
16/12/2023

Die wenigsten wissen es, E.T.A. Hoffmann ist nicht nur ein
bedeutender Literat 📚, sondern hat auch die Musik der Romantik 🎼 entscheidend mit beeinflusst. Wir verlosen zwei CDs 📀 mit musikalischen Werken E.T.A. Hoffmanns: Seine Oper „Undine“ und sein „Misere b-moll & Sinfonie Es-dur“ 🎻. Dazu folgende Frage: Mit welchem Stück wurde 1808 das neu gebaute Theatergebäude am Schillerplatz, dem Vorgänger des heutigen ETA Hoffmann Theaters, eröffnet? 🎭
Viel Glück 🍀
Schreibe die Antwort in die Kommentare 💬✍️👇
+Die Verlosung endet am 16.12., 23:59 Uhr+

15/12/2023
Praktikant*innen gesucht!Wir suchen für die Herren- und Damenschneiderei Praktikant*innen für einen Zeitraum von 2-4 Woc...
15/12/2023

Praktikant*innen gesucht!

Wir suchen für die Herren- und Damenschneiderei Praktikant*innen für einen Zeitraum von 2-4 Wochen. Du bist bereits in Ausbildung und möchtest Erfahrungen in einem kreativen Betrieb sammeln? Dann freuen wir uns auf dich!

Sende dafür eine kurze Bewerbung an [email protected]

Lucie Schmurrer ist jung und braucht Geld. Da kommt der Aushang 📌 eines alten Herrn 👴 genau richtig, der 20 Euro 💵 für e...
15/12/2023

Lucie Schmurrer ist jung und braucht Geld. Da kommt der Aushang 📌 eines alten Herrn 👴 genau richtig, der 20 Euro 💵 für eine Stunde Gassigehen 🐕 verspricht. Wir wollen wissen: Wie heißt dieser ältere Herr? 🤔 Zu gewinnen gibt es einen exklusiven Probenbesuch 🎭 von "Wie der Wahnsinn mir die Welt erklärte" und Einblick in die Inszenierung in der Regie von Marlon Otte!
Viel Glück 🍀
Schreibe die Antwort in die Kommentare 💬✍️👇
+Die Verlosung endet am 15.12., 23:59 Uhr+

Morgen, Freitag, um 22:15 Uhr ist "Die Welt im Rücken" nach dem Roman von Thomas Melle im Gewölbe zu sehen! Marek Egert ...
14/12/2023

Morgen, Freitag, um 22:15 Uhr ist "Die Welt im Rücken" nach dem Roman von Thomas Melle im Gewölbe zu sehen! Marek Egert spielt die Rolle in diesem Nachspiel, das von Tim Czerwonatis inszeniert wird, der auch die Bühnenfassung geschrieben hat zu dieser fesselnden Chronik eines zerrissenen Lebens.
Tickets hier 🎟️: https://theater.bamberg.de/spielplan/stuecke/nachspiel-die-welt-im-ruecken
Besucher*innen der vohrerigen Vorstellung von "Marie-Antoinette oder Kuchen für alle!" erhalten nach Verfügbarkeit den reduzierten Eintrittspreis zu je 3€.

Mit Wiebke Jakubicka-Yervis, Jeanne Le Moign, Alina Rank und Ewa Rataj werfen sich vier vorzügliche Schauspielerinnen mi...
14/12/2023

Mit Wiebke Jakubicka-Yervis, Jeanne Le Moign, Alina Rank und Ewa Rataj werfen sich vier vorzügliche Schauspielerinnen mit großer Lust in dieses Stück“, schreibt der Fränkische Tag über „Hänsel & Greta & The Big Bad Witch“. Um zwei Karten 🎫🎫 für die letzte Vorstellung am Sonntag, 17.12. plus einen der signifikanten Bratwurst-Lollis🍭 aus der Inszenierung zu gewinnen, müsst ihr uns folgende Frage beantworten: Wie viele Hänsels gibt es in der Bamberger Inszenierung? 🤔
Viel Glück 🍀
Schreibe die Antwort in die Kommentare 💬✍️👇
+Die Verlosung endet am 14.12., 23:59 Uhr+

13/12/2023

Viele Menschen, in Bamberg und überall auf der Welt, sind traurig und sprachlos über die aktuellen Konflikte dieser Tage, insbesondere im Nahen Osten, und dass unsere Gesellschaft daran zu zerreißen droht. Wir möchten die Möglichkeit bieten, gemeinsam trauern zu können.

Manchmal ist es nötig, zu sprechen, nach Ursachen und Lösungen zu suchen… manchmal ist es wichtiger, zu trauern, zu hoffen und sich auf das zu besinnen, was uns alle verbindet, und nicht auf das, was uns trennt.

Es soll ein gemeinsames stilles Plädoyer sein: für Menschenwürde und Menschenrechte, über alle Grenzen hinweg und trotz aller Unterschiede.
Es sollen Lichter entzündet werden, als Zeichen der Hoffnung angesichts von Enttäuschung, Verletzung, Hilflosigkeit und Wut.

Unsere Foyerbilder 🖼️ zeigen photographische Highlights 🌟 aus aktuellen oder vergangenen Produktionen 🎭. So konnte auch ...
13/12/2023

Unsere Foyerbilder 🖼️ zeigen photographische Highlights 🌟 aus aktuellen oder vergangenen Produktionen 🎭. So konnte auch das Bild zu Georg Büchners 'Dantons Tod' in der Regie von Philipp Arnold für einige Zeit in unserem Foyer betrachtet werden. 'Es lässt sich nicht anders sagen: „Dantons Tod“ ist großartiges Theater', schrieb der Fränkische Tag 📰 in seiner Premierenkritik. Jetzt habt ihr die einmalige Chance, das Foyerbild zu 'Dantons Tod', fotografiert von Birgit Hupfeld 📸, in der Größe A1 (84,1 cm x 59,4 cm) euer Eigen zu nennen. Dafür müsst ihr folgende Frage beantworten: Welchen Klassiker, der am 15. März 2024 Premiere feiert, wird Regisseur Philipp Arnold als Nächstes in Bamberg inszenieren?
Viel Glück 🍀
Schreibe die Antwort in die Kommentare 💬✍️👇
Achtung: Das Foyerbild kann von der/dem Gewinner*in nur persönlich am ETA Hoffmann Theater abgeholt werden.
+Die Verlosung endet am 13.12., 23:59 Uhr+

In „Der satanarchäolügenialkohöllische Wunschpunsch“ von Michael Ende müssen Rabe Jakob Krakel🐦‍⬛ und Kater Maurizio di ...
12/12/2023

In „Der satanarchäolügenialkohöllische Wunschpunsch“ von Michael Ende müssen Rabe Jakob Krakel🐦‍⬛ und Kater Maurizio di Mauro 🐱 versuchen, die böse Wirkung vom Wunschpunsch 🧪 abzuwenden! Gewandmeisterin Katharina Gottschlig 👩‍🎨 hat die großartigen Kostüme zu der Inszenierung entworfen. Gewinnt eine ihrer Original Figurinen! Beantwortet dafür folgende Frage: Wie heißt die Figur, die Schauspielerin Barbara Wurster in diesem Kostüm verkörpert? 🤔👗
Viel Glück 🍀
Schreibe die Antwort in die Kommentare 💬✍️👇
+Die Verlosung endet am 12.12., 23:59 Uhr+

Unser Theaterhighlight im Sommer 2024 🌞 werden wieder die Calderón-Spiele in der Alten Hofhaltung sein. Das mittelalterl...
11/12/2023

Unser Theaterhighlight im Sommer 2024 🌞 werden wieder die Calderón-Spiele in der Alten Hofhaltung sein. Das mittelalterliche Ambiente mit den altfränkischen Fachwerkgebäuden und dem Bamberger Dom bietet einen einzigartigen Hintergrund für spannende und unterhaltsame Theaterabende im Freien! 🌟🍃 Zu gewinnen gibt es deshalb heute 2 Karten für eine Aufführung der Komödie "Das Spiel von Liebe und Zufall" 💘🎲 von Pierre Carlet de Marivaux, die am 29.06.24 in der Alten Hofhaltung Premiere feiert. Um dabei zu sein, liket 👍 diesen Beitrag und nennt ✍️ in den Kommentaren die Person, mit der ihr einen unvergesslichen Theaterabend unter freiem Himmel 🌌 verbringen wollt. 🌟✨
Viel Glück 🍀
+Die Verlosung endet am 11.12., 23:59 Uhr+

Hinter Türchen Nummer 10 versteckt sich wegen eures großen Interesses erneut eine private Theaterführung 🎭 für 2-6 Perso...
10/12/2023

Hinter Türchen Nummer 10 versteckt sich wegen eures großen Interesses erneut eine private Theaterführung 🎭 für 2-6 Personen 👫👬👭. Unser Stadttheater hat eine faszinierende und bewegte Geschichte hinter sich. Nachzulesen gibt es diese in "So ein Theater: Geschichten aus 200 und einem Jahr Bamberger Stadttheater" von Karin Dengler-Schreiber, das es heute gemeinsam mit der Führung zu gewinnen gibt. Dafür müsst ihr folgende Frage beantworten: In welchem Jahr wurde das sanierte Theater in seiner jetzigen Form wiedereröffnet? 🤔🏛️
Schreibe die Antwort in die Kommentare 💬✍️👇
+Die Verlosung endet am 10.12., 23:59 Uhr+

Thomas MelleDIE WELT IM RÜCKEN 15.12.2023 | 22:15 UHR | GEWÖLBE „‚Etwas stimmt nicht.‘ Darauf konnten wir uns einigen. I...
09/12/2023

Thomas Melle
DIE WELT IM RÜCKEN
15.12.2023 | 22:15 UHR | GEWÖLBE
„‚Etwas stimmt nicht.‘ Darauf konnten wir uns einigen. Ich meinte: mit der Welt. Die Ärztin meinte natürlich: mit mir. Etwas stimmte nicht, und zwar grundlegend, bis in die Basis, bis ins Wesen der Dinge hinein. Dieses Wesen der Dinge musste ins Krankenhaus, nicht ich.“
Schonungslos ehrlich und sprachlich brillant erzählt der Autor Thomas Melle in „Die Welt im Rücken“ von seiner bipolaren Störung, von persönlichen Dramen und langsamer Besserung – und gibt so einen außergewöhnlichen Einblick in das, was in einem Erkrankten vorgeht.
Mit: Marek Egert
Regie: Tim Czerwonatis
Tickets: https://theater.bamberg.de/spielplan/stuecke/nachspiel-die-welt-im-ruecken/

Das ETA Hoffmann Theater steht für eine enge Zusammenarbeit mit zeitgenössischen Autor*innen 🖋️ und hat auch in dieser S...
09/12/2023

Das ETA Hoffmann Theater steht für eine enge Zusammenarbeit mit zeitgenössischen Autor*innen 🖋️ und hat auch in dieser Spielzeit ein Auftragswerk vergeben. Amanda Lasker-Berlin schreibt aber nicht nur Stücke über die Hexenverfolgung in Bamberg, sondern auch Romane. Wie heißt ihr Romandebüt 🤔? Zu gewinnen gibt es ein signiertes Exemplar ihres neuesten Buchs „Spes heißt Hoffnung“ 📖.
Viel Glück 🍀
Schreibe die Antwort in die Kommentare 💬✍️👇
+Die Verlosung endet am 09.12., 23:59 Uhr+

Nach der Vorstellung von "Hänsel & Greta & The Big Bad Witch" am Donnerstag, 14. Dezember, findet ein Nachgespräch 🗣️ in...
08/12/2023

Nach der Vorstellung von "Hänsel & Greta & The Big Bad Witch" am Donnerstag, 14. Dezember, findet ein Nachgespräch 🗣️ in der Treffbar statt. Wie äußert sich Ökokritik 🌍 in Kim de l‘Horizons preisgekrönten Text? Wie kann sich Theater mit der Klimakrise befassen? Und ist die große Symbiose tatsächlich die Rettung? Unser Leitender Dramaturg Armin Breidenbach spricht darüber mit Literaturwissenschaftlerin Susen Halank (Uni Bamberg, Lehrstuhl für Amerikanistik). Der Eintritt zum Nachgespräch ist frei 🆓. Für die Vorstellung von "Hänsel & Greta & The Big Bad Witch" gilt wieder der Studi-Deal, das heißt für 5€ 💶 kommen Studierende in den Genuss der Vorstellung! 🎉
Foto: Martin Kaufhold

Die Ursprünge des Kinos liegen im Theater🎭. Ohne Theater wäre niemand auf die Idee gekommen, einen Spielfilm zu drehen 🎬...
08/12/2023

Die Ursprünge des Kinos liegen im Theater🎭. Ohne Theater wäre niemand auf die Idee gekommen, einen Spielfilm zu drehen 🎬. Seit Jahren gibt es deshalb auch den Kinotheatertag 🎦, eine Kooperation zwischen dem Odeon Kino Bamberg und dem ETA Hoffmann Theater, an dem an einem Sonntag im Monat ein ausgewählter Film passend zum Theaterprogramm gezeigt wird. Gewinnen Sie zwei Kinokarten 🎟️🎟️ für den Kinotheatertag am 17.12.2023 um 12 Uhr im Odeon Kino Bamberg, wo wir im Begleitprogramm zu „Marie-Antoinette oder Kuchen für alle“ 🍰👑 den Film „Jeanne du Barry“ von Maïwenn zeigen. Wie viele Figuren verkörpern unsere fünf Darsteller*innen in „Marie-Antoinette oder Kuchen für alle!"?
Viel Glück 🍀
Schreibe die Antwort in die Kommentare 💬✍️👇
+Die Verlosung endet am 08.12., 23:59 Uhr+

Foto: Ulrich Leitner
Lichtspiel Kino & Odeon Kino, Bamberg

Amanda Lasker-BerlinJahre ohne SommerUraufführung | AuftragswerkPremiere am 19. Januar 2024 | StudioDie Hexenverfolgunge...
07/12/2023

Amanda Lasker-Berlin
Jahre ohne Sommer
Uraufführung | Auftragswerk
Premiere am 19. Januar 2024 | Studio

Die Hexenverfolgungen im frühen 17. Jahrhundert sind ein bedeutender Teil der Bamberger Stadtgeschichte. Zwischen 1612 und 1631 wurden hier ca. 1.000 Menschen der Hexerei beschuldigt, unter Folter verhört und schließlich grausam hingerichtet. Doch welche gesellschaftlichen Dynamiken sind in der Gegenwart zu finden, die ähnlich ablaufen? Welche Rollen spielen auch heute noch behördliches Versagen und systemischer Sexismus? Es ist vielleicht nicht mehr die Erfindung des Buchdrucks, die für die Verbreitung von Hass und Verschwörungsmythen sorgt, dafür aber die sozialen Medien, die als Plattform für Hetzkampagnen gegen Einzelpersonen dienen, die sich für gesellschaftlichen Wandel stark machen.
Amanda Lasker-Berlin, renommierte Autorin aus Frankfurt, macht sich auf die Suche nach einer Zeit, die zwar längst vergangen ist, dessen Geschichten und Bilder uns aber immer noch prägen.
Regie: Mona Sabaschus | Bühne & Kostüme: Janin Lang | Dramaturgie: Armin Breidenbach
Es spielen: Antonia Bockelmann, Wiebke Jakubicka-Yervis, Jeanne Le Moign

Fotos: Markus Kortschak

Tickets hier: https://theater.bamberg.de/spielplan/stuecke/jahre-ohne-sommer/

Um ihr Soll an bösen Taten noch rechtzeitig am Silvesterabend 🎆 zu erfüllen, brauen Geldhexe Tyrannja Vamperl 🧙‍♀️ und M...
07/12/2023

Um ihr Soll an bösen Taten noch rechtzeitig am Silvesterabend 🎆 zu erfüllen, brauen Geldhexe Tyrannja Vamperl 🧙‍♀️ und Magier Beelzebub Irrwitzer 🧙‍♂️ den sagenhaften satanarchäolügenialkohöllischen Wunschpunsch 🍵. Wodurch kann dessen Wirkung umgekehrt werden? Zu gewinnen gibt es heute ein Plakat zum Stück mit Autogrammen ✍️ aller Darsteller*innen!
Viel Glück 🍀
Schreibe die Antwort in die Kommentare 💬✍️👇
+Die Verlosung endet am 07.12., 23:59 Uhr+

Edward Morgan Forsters berühmter Roman 📚 „Wiedersehen in Howards End“ inspirierte Matthew Lopez zu seinem Theaterstück „...
06/12/2023

Edward Morgan Forsters berühmter Roman 📚 „Wiedersehen in Howards End“ inspirierte Matthew Lopez zu seinem Theaterstück „Das Vermächtnis (The Inheritance)“. Heute können Sie – neben Forsters Roman – zwei Freikarten 🎟️🎟️ für das Lang-Event am 24.2.24 🗓️ gewinnen, an dem beide Teile von Lopez‘ fulminanten Bühnenepos gezeigt werden. Dafür möchten wir wissen: Welcher Schauspieler verkörpert E.M. Forster in der Bamberger Inszenierung?
Viel Glück 🍀
Schreibe die Antwort in die Kommentare 💬✍️👇
+Die Verlosung endet am 06.12., 23:59 Uhr+

"Das hat das Zeug zum Publikums-Hit" 🌟 bejubelt der Fränkische Tag unsere Komödie "Marie-Antoinette oder Kuchen für alle...
05/12/2023

"Das hat das Zeug zum Publikums-Hit" 🌟 bejubelt der Fränkische Tag unsere Komödie "Marie-Antoinette oder Kuchen für alle!" 🍰 Regisseur Martin Schulze und Dramaturgin Petra Schiller spielten auf ungezwungene, respektlose und vor allem ganz schön lustige Weise mit der Geschichte von der Französischen Revolution und allem, was danach geschah. Besonders freuen wir uns über das Lob für das gesamte Ensemble auf der Bühne: "Das ETA Hoffmann Theater hat wundervolle Schauspielerinnen und Schauspieler." 👏 Tickets für die nächsten Vorstellungen gibt es hier: 🎟️👉https://theater.bamberg.de/spielplan/stuecke/marie-antoinette-oder-kuchen-fuer-alle/

Früher war zumindest noch klar, wer das Volk betrügt. Das E.T.A.-Hoffmann-Theater erzählt eine wilde Geschichte aus den Tagen der Französischen Revolution. Das hat das Zeug zum Publikums-Hit.

Unser fünftes Türchen hält eine besondere Überraschung bereit! 🎄In Finnland kennt sie jedes Kind, die zauberhaften Mumin...
05/12/2023

Unser fünftes Türchen hält eine besondere Überraschung bereit! 🎄In Finnland kennt sie jedes Kind, die zauberhaften Mumin-Trolle! Passend zu unserer Adventslesung am Sonntag, den 17.12.23, verlosen wir drei Eintrittskarten dafür und legen ein Exemplar des Kinderbuchklassikers „Weihnachten im Mumintal“ nach Tove Jansson drauf! ☃️❄️📚 Dafür möchten wir wissen: Ohne was geht Muminmama niemals aus dem Haus? Schreibt es in die Kommentare!
Viel Glück 🍀

+ Die Verlosung endet am 05.12., 23:59 Uhr +

Gestern lasen beim ersten Adventscafé Ralf Ahlborn und Lisa Massholder vom Theater am Michelsberg für zahlreiche Kinder....
04/12/2023

Gestern lasen beim ersten Adventscafé Ralf Ahlborn und Lisa Massholder vom Theater am Michelsberg für zahlreiche Kinder. Das nächste Adventscafé findet am 17.12. in der Treffbar statt. Der Eintritt ist frei und Zählkarten sind an der Theaterkasse erhältlich.
Foto: Saskia Zink

Hinter unserem vierten Türchen verbirgt sich eine persönliche Grußbotschaft 💌, eingesprochen von DER Stimme des ETA Hoff...
04/12/2023

Hinter unserem vierten Türchen verbirgt sich eine persönliche Grußbotschaft 💌, eingesprochen von DER Stimme des ETA Hoffmann Theaters. Florian Walter brilliert nicht nur seit vielen Jahren auf der Bamberger Bühne, sondern hat sich auch als Sprecher 🎙️ für Presse, Funk und Fernsehen überregional einen Namen gemacht. Für Ihre Liebsten 💖, ob Familie 👨‍👩‍👧‍👦 oder Freund*innen 👫👭👬, können Sie daher heute einen ganz besonderen Weihnachtsgruß 🎄 gewinnen, eingesprochen von Florian Walter höchstpersönlich 🎤. Dazu haben wir folgende Frage ❓: Bei welchem lokalen Radiosender 📻 könnt ihr jeden Morgen die von Florian Walter eingesprochenen ETA-Werbespots 📣 hören?
Viel Glück 🍀
Schreibe die Antwort in die Kommentare 💬✍️👇
+Die Verlosung endet am 04.12., 23:59 Uhr+

Ab Mittwoch, 20 Uhr, zeigen wir wieder die Deutsche Erstaufführung "Hänsel & Greta & The Big Bad Witch" von Kim de l'Hor...
03/12/2023

Ab Mittwoch, 20 Uhr, zeigen wir wieder die Deutsche Erstaufführung "Hänsel & Greta & The Big Bad Witch" von Kim de l'Horizon! "Und es ist absehbar, dass sich dieses Polit-, Öko-, Familien- und Wissenschaftsmärchen von nun an an vielen anderen Bühnen durchsetzen dürfte. Warum ? Weil tatsächlich nichts ist wie es scheint - bis zum Schluss und vom ersten Augenblick an. (Deutschlandfunk)" Für Schüler*innen, Auszubildende und Studierende der Otto-Friedrich-Universität Bamberg gibt es für die Vorstellungen diesen Mittwoch und am Donnerstag, 14. Dezember mit dem Studi-Deal wieder Karten zu je 5€ an der Theaterkasse!
Foto: Martin Kaufhold

Vom Buch zur Bühne: 📚➡️🎭 Thomas Melles "Die Welt im Rücken" erzählt sprachlich brillant und schonungslos ehrlich den Umg...
03/12/2023

Vom Buch zur Bühne: 📚➡️🎭 Thomas Melles "Die Welt im Rücken" erzählt sprachlich brillant und schonungslos ehrlich den Umgang des Autors mit seiner eigenen bipolaren Störung. Tim Czerwonatis hat auf der Basis von „Die Welt im Rücken“ eine eigene Textfassung erstellt und bringt diese mit Marek Egert in der Hauptrolle am 15.12. zur Premiere. Heute könnt ihr ein Buchexemplar sowie 2 Karten für die Vorstellung im Gewölbe gewinnen. Dazu müsst ihr folgende Frage beantworten: Bei welcher Inszenierung waren Tim Czerwonatis und Marek Egert in dieser Spielzeit schon gemeinsam im ETA Hoffmann Theater zu sehen? 🤔🎭
Viel Glück 🍀
Schreibe die Antwort in die Kommentare 💬✍️👇
+Die Verlosung endet am 03.12., 23:59 Uhr+

Unser Theaterfundus birgt viele Schätze 🎭 - einen davon könnt ihr vielleicht bald euer Eigen nennen 🌟. Ob Weihnachtsfeie...
02/12/2023

Unser Theaterfundus birgt viele Schätze 🎭 - einen davon könnt ihr vielleicht bald euer Eigen nennen 🌟. Ob Weihnachtsfeiern 🎄, Theateraufführungen oder ehrenamtliche Tätigkeiten 👫. Einen Nikolausmantel 🎅 tragend lässt sich festliche Stimmung leicht verbreiten 🎉. Um bei der Verlosung für den Mantel mitzumachen, wollten wir von euch wissen: Was darf in einem Nikolausstiefel nicht fehlen? 🍬🎁🧦
Viel Glück 🍀
Schreibe die Antwort in die Kommentare 💬✍️👇
Achtung: Der Nikolausmantel kann von der/dem Gewinner*in nur persönlich am ETA Hoffmann Theater abgeholt werden.
+Die Verlosung endet am 02.12., 23:59 Uhr+

Wir wünschen allen Beteiligten von "Marie-Antoinette oder Kuchen für alle!" 🍰🎭  herzlich Toi Toi Toi zur Premiere heute ...
01/12/2023

Wir wünschen allen Beteiligten von "Marie-Antoinette oder Kuchen für alle!" 🍰🎭 herzlich Toi Toi Toi zur Premiere heute Abend auf der Großen Bühne! 🌟
Text: Peter Jordan
Durchgesehen und ergänzt von Leonhard Koppelmann
Es spielen:
Alina Rank
Stephan Ullrich
Daniel Seniuk
Jeanne Le Moign
Robin Laumeyer
Regie: Martin Schulze
Bühne und Kostüme Ulrich Leitner
Musikalische Einleitung und Einrichtung: Dirk Raulf
Dramaturgie: Petra Schiller
Regieassistenz und Abendspielleitung: Robin Laumeyer, Marlon Otte
Ausstattungsassistenz: Anaïs Buzduga, Jiale Zhu
Technische Leitung: Matthias Neubauer
Produktionsleitung: Christoph Kemmer
Inspizienz: Milena Blahuschek
Beleuchtung: Volker Nitschke
Ton: Markus Kortschak / Jonas Meerkamp
Soufflage: Jutta Vogel
Maske: Xenia Szabo
Requisite: Jochen Mischner

Die Ausstattung wurde in den Werkstätten des ETA Hoffmann Theaters hergestellt.
Maske: Renate Gärtner (Leitung), Olena Museichuk, Xenia Szabo | Schneiderei: Katharina Gottschlig (Leitung), Elisabeth Stahl, Tzardy Tombo, Irina Trauter, Ramona Wolfschmidt | Ankleiderei: Hannelore Heise, Natalia Kattsendorn, Maria Kormann, Angela Moore | Fundus: Christiane Kohlstedt | Requisite: Jochen Mischner (Leitung), Hannes Hofmann, Isabell Langfeldt, René Schmitz | Beleuchtung: Volker Nitschke (Leitung Großes Haus), Markus Göppner (Leitung Studio), Miriam David-Busch, Michael Rübig, Matthias Schäflein | Ton und Video: Markus Kortschak, Jonas Meerkamp, Christian Meyer | Bühnentechnik: Matthias Neubauer (Leitung), Christoph Kemmer, Herbert Krapp, Paul Heide, Hannes Hofmann | Polsterei: Theresa Dorsch, Isabell Langfeldt | Schreinerei: Bernd Knorz, Ilka Kunze | Schlosserei: Philipp Ahles, Heinz Kügel | Malsaal: Andrea Arnold, Julia Heidenreich

Foto: Martin Kaufhold

Adresse

E. T. A./Hoffmann-Platz 1
Bamberg
96047

Öffnungszeiten

Dienstag 11:00 - 14:00
Mittwoch 11:00 - 14:00
16:00 - 18:00
Donnerstag 11:00 - 14:00
Freitag 11:00 - 14:00
Samstag 10:00 - 14:00

Telefon

(0951) 873030

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von ETA Hoffmann Theater Bamberg erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an ETA Hoffmann Theater Bamberg senden:

Videos

Teilen

Kategorie