Clicky

Diözesanmuseum Bamberg

Diözesanmuseum Bamberg Domschatz Kaisergewänder Kreuzgang - Kunstschätze aus dem Bamberger Dom und der gesamten Diözese. Museumsshop, Fachliteratur, Postkarten, Devotionalien, Produkte aus der Partnerdiözese Thiès im Senegal

Wie gewohnt öffnen

📌 Heute Museumsführung 15:00 Uhr - davor um 14 Uhr Domführung *Die Gelegenheit, um mehr über die Zusammenhänge von Gesch...
01/05/2022

📌 Heute Museumsführung 15:00 Uhr - davor um 14 Uhr Domführung

*Die Gelegenheit, um mehr über die Zusammenhänge von Geschichte, Kunst und Religion im Welterbe Bamberg zu erfahren.*

30/04/2022

📌 Heute Museumsführung 15:00 Uhr - davor um 14 Uhr Domführung

*Die Gelegenheit, um mehr über die Zusammenhänge von Geschichte, Kunst und Religion im Welterbe Bamberg zu erfahren.*

29/04/2022

📌 Heute Museumsführung 15:00 Uhr - davor um 14 Uhr Domführung

*Die Gelegenheit, um mehr über die Zusammenhänge von Geschichte, Kunst und Religion im Welterbe Bamberg zu erfahren.*

📌 Heute Museumsführung 15:00 Uhr - davor um 14 Uhr Domführung *Die Gelegenheit, um mehr über die Zusammenhänge von Gesch...
24/04/2022

📌 Heute Museumsführung 15:00 Uhr - davor um 14 Uhr Domführung

*Die Gelegenheit, um mehr über die Zusammenhänge von Geschichte, Kunst und Religion im Welterbe Bamberg zu erfahren.*

Am 23. April wird in der Regel der Georgentag oder auch Georgi, Gedenktag des heiligen Georg, gefeiert. Der frühchristli...
23/04/2022

Am 23. April wird in der Regel der Georgentag oder auch Georgi, Gedenktag des heiligen Georg, gefeiert. Der frühchristliche Märtyrer gehört mit zu den 14 Nothelfern und ist der Schutzpatron vieler Orte. Im 12. und 13. Jahrhundert wurde der hl. Georg ein Ritterheiliger und wird seitdem oft als Ritter und Drachentöter dargestellt.
Der heilige Georg ist in Bamberg von großer Bedeutung, u.a. ist er Patron des Ostchores des Domes und seine Abbildung ziert das Wappen der Stadt.

📸 Relief mit Abbildung des hl. Georg von einer Domkanzel im Bamberger Dom, 1579, Holz, Diözesanmuseum Bamberg
📸 Ikone mit dem hl. Georg, 20. Jhd., Holz, vergoldet, Sammlung Diözesanmuseum Bamberg
📸 Blutschüssel mit Darstellung des hl. Georg, 16. Jhd., Messing, Sammlung Diözesanmuseum Bamberg

#religion #diözesanmuseumbamberg #dombergbamberg #erzbistumbamberg #glaube #kunst #museum #bamberg

📌 Heute Museumsführung 15:00 Uhr - davor um 14 Uhr Domführung *Die Gelegenheit, um mehr über die Zusammenhänge von Gesch...
23/04/2022

📌 Heute Museumsführung 15:00 Uhr - davor um 14 Uhr Domführung

*Die Gelegenheit, um mehr über die Zusammenhänge von Geschichte, Kunst und Religion im Welterbe Bamberg zu erfahren.*

Peter Philipp von Dernbach, 53. Fürstbischof von Bamberg und Würzburg, verstarb am 22. April 1683 in Würzburg. Vor seine...
22/04/2022

Peter Philipp von Dernbach, 53. Fürstbischof von Bamberg und Würzburg, verstarb am 22. April 1683 in Würzburg. Vor seiner Ernennung zum Bischof 1672 war er lange Zeit als Vizedom in Kärnten aktiv und verwaltete dort die umfangreichen Besitztümer des Hochstift Bambergs.
Während seiner Amtszeit bewies von Dernbach großes innen- und außenpolitisches Geschick. Im Krieg gegen Frankreich schloss er Bündnisse zum Schutz des Reiches und stand dem Kaiser treu zur Seite. In seinen Territorien förderte er die Kunst und das Münzwesen, achtete bei seinem Klerus aber auch auf das strenge Einhalten kirchlicher Vorschriften.

📸 : Porträt des Fürstbischofs Peter Philipp von Dernbach, um 1675, Öl auf Leinwand, Sammlung Diözesanmuseum Bamberg
📸 Fürstbischof Peter Philipp von Dernbach auf dem Totenbett, 1683, Öl auf Leinwand, Sammlung Diözesanmuseum Bamberg
📸 Münze Peter Philipp von Dernbach, sog. Bistum Batzen, 1680, Sammlung Diözesanmuseum Bamberg

#diözesanmuseumbamberg #dombergbamberg #erzbistumbamberg #kunst #museum #bamberg

📌 Heute Museumsführung 15:00 Uhr - davor um 14 Uhr Domführung *Die Gelegenheit, um mehr über die Zusammenhänge von Gesch...
22/04/2022

📌 Heute Museumsführung 15:00 Uhr - davor um 14 Uhr Domführung

*Die Gelegenheit, um mehr über die Zusammenhänge von Geschichte, Kunst und Religion im Welterbe Bamberg zu erfahren.*

Das Osterfest ist der höchste christliche Feiertag im Jahr, an dem die Auferstehung Jesu Christi von den Toten gefeiert ...
17/04/2022

Das Osterfest ist der höchste christliche Feiertag im Jahr, an dem die Auferstehung Jesu Christi von den Toten gefeiert wird. Der Sieg über den Tod als Fundament des christlichen Glaubens spendet den Menschen Trost und Hoffnung. Ostern wird daher auch als Fest der Hoffnung bezeichnet.
Mit dem Ostersonntag endet die Karwoche und die 50-tägige österliche Freudenszeit bis Pfingsten beginnt.

📸 Ausschnitte aus dem Passionsteppich vom Heilig-Grab in Bamberg, um 1500, Wolle, Diözesanmuseum Bamberg
📸 sog. Osterleuchter des Domdekan Hermann von Aurach / Detailansicht, um 1165-1182, Bronze, Grumenschmelz, Diözesanmuseum Bamberg

#religion #diözesanmuseumbamberg #dombergbamberg #erzbistumbamberg #glaube #museum #kunst #bamberg

📌 Heute Museumsführung 15:00 Uhr *Die Gelegenheit, um mehr über die Zusammenhänge von Geschichte, Kunst und Religion im ...
17/04/2022

📌 Heute Museumsführung 15:00 Uhr

*Die Gelegenheit, um mehr über die Zusammenhänge von Geschichte, Kunst und Religion im Welterbe Bamberg zu erfahren.*

📌 Heute Museumsführung 15:00 Uhr *Die Gelegenheit, um mehr über die Zusammenhänge von Geschichte, Kunst und Religion im ...
16/04/2022

📌 Heute Museumsführung 15:00 Uhr

*Die Gelegenheit, um mehr über die Zusammenhänge von Geschichte, Kunst und Religion im Welterbe Bamberg zu erfahren.*

Der Karfreitag ist einer der höchsten Feiertage im katholischen und evangelischen Kirchenjahr. An diesem Tag gedenken Ch...
15/04/2022

Der Karfreitag ist einer der höchsten Feiertage im katholischen und evangelischen Kirchenjahr. An diesem Tag gedenken Christen dem Leiden und Sterben Jesu Christi am Kreuz. Er ist Teil der österlichen Dreitagefeier, die mit der Messe vom letzten Abendmahl am Gründonnerstag beginnt und mit der Feier der Auferstehung in der Osternacht endet.

📸 Standkreuz mit Kruzifix und kniender Magdalena des F. K. von Schönborn, um 1720/30, Elfenbein und Holz, Diözesanmuseum Bamberg
📸 Kruzifixus aus Elfenbein vom Michaelsaltar des Bamberger Dom, um 1130/40, Elfenbein und Holz, Diözesanmuseum Bamberg
📸 Ausschnitt aus dem Passionsteppich vom Heilig-Grab in Bamberg, um 1500, Wolle, Diözesanmuseum Bamberg

#religion #diözesanmuseumbamberg #dombergbamberg #erzbistumbamberg #glaube #kunst #museum #bamberg #textiles

Franz Ludwig von Erthal wurde am 12. April 1779 zum 60. Fürstbischof von Bamberg und Würzburg gewählt. Der asketische Am...
12/04/2022

Franz Ludwig von Erthal wurde am 12. April 1779 zum 60. Fürstbischof von Bamberg und Würzburg gewählt. Der asketische Amtsinhaber verkörperte das zeitgenössische Ideal des Fürsten als erstem Diener des Staates. Er regiert nach dem Grundsatz „Alles für die Untertanen, aber alles durch den Fürsten“.
Als Förderer eines frommen und eifrigen Klerus ließ er mehrere Kirchen bauen und nahm Firmungen vor. Um den priesterlichen Nachwuchs bemüht, prüfte er selber Kandidaten und erteilte ihnen die Weihe.
Als Fürst zeichnete sich von Erthal als Reformer aus, besonders im Sozial- und Gesundheitsbereich. Während seiner Amtszeit wurde in Bamberg ein Armeninstitut errichtet und 1789 das erste Allgemeine Krankenhaus eröffnet, geleitet vom fürstbischöflichen Leibarzt. Zur Bekämpfung der Armut auf dem Land dienten ab 1790 Spinnanstalten.

📸 Porträt Fürstbischof Franz Ludwig von Erthal, 1780, Öl auf Leinwand, Sammlung Diözesanmuseum Bamberg
📸 Alabasterrelief mit Porträt des Fürstbischofs Franz Ludwig von Erthal, Um 1780/1790, Holz und Alabaster, Sammlung Diözesanmuseum Bamberg
📸 Ansicht Kloster Michaelsberg und das Hospital von Bamberg, Mitte 19. Jhd., Papier, Stahlstich, Sammlung Diözesanmuseum Bamberg

#diözesanmuseumbamberg #dombergbamberg #erzbistumbamberg #bambergcity #kunst #museum #franken #bamberg

Am Palmsonntag gedenken die Menschen dem Einzug Jesu in Jerusalem. Laut der Bibel legte die jubelnde Menschenmenge Kleid...
10/04/2022

Am Palmsonntag gedenken die Menschen dem Einzug Jesu in Jerusalem. Laut der Bibel legte die jubelnde Menschenmenge Kleider und Palmzweige auf den Boden, damit der Esel mit Jesu nicht im Staub laufen musste. Der Tag markiert zugleich den Beginn der Karwoche, auch Heilige Woche genannt, welche bis zum Ostersonntag andauert. Das Wort Kar leitet sich vom Althochdeutschen „kara“ ab und bedeutet Trauer, Klage oder Kummer.

📸 Kleine Ikone, 2. Hälfte 20. Jhd., 6 x 5 cm, Diözesanmuseum Bamberg
📸 Bild aus der aktuellen Sonderausstellung „INPALMIS“ der Künstlerin Corinna Smok

#religion #diözesanmuseumbamberg #dombergbamberg #erzbistumbamberg #bambergcity #glaube #kunst #museum #bamberg

10/04/2022

📌 Heute Museumsführung 15:00 Uhr - davor um 14 Uhr Domführung

*Die Gelegenheit, um mehr über die Zusammenhänge von Geschichte, Kunst und Religion im Welterbe Bamberg zu erfahren.*

Heute vor 221 Jahren verstarb der bedeutende Kunstmaler Johann Joseph Scheubel der Jüngere in seiner Geburtsstadt Bamber...
09/04/2022

Heute vor 221 Jahren verstarb der bedeutende Kunstmaler Johann Joseph Scheubel der Jüngere in seiner Geburtsstadt Bamberg. Er wurde 1733 als Sohn des Hofmalers Johann Joseph Scheubel der Ältere geboren und erlernte von ihm und dem Porträtkünstler George Desmarées die Malerei. Fürstbischof Adam Friedrich von Seinsheim erkannte sein Talent, förderte ihn mit einem Stipendium und ernannte Scheubel 1766 zum Kammerdiener und Hofmaler in Bamberg.
In seiner Position schuf er etliche Porträtwerke und war an der prachtvollen, zeitgenössischen Anpassung von Schloss Seehof und der Ausstattung der Residenzen in Bamberg und Würzburg beteiligt.

📸 Porträt Fürstbischof Adam Friedrich von Seinsheim, 1766, Öl auf Leinwand, Sammlung Diözesanmuseum Bamberg
📸 Porträt Fürstbischof Christoph Franz von Buseck, um 1796, Öl auf Leinwand, Sammlung Diözesanmuseum Bamberg

#diözesanmuseumbamberg #dombergbamberg #bambergcity #erzbistumbamberg #museum #kunst #bamberg

📌 Heute Museumsführung 15:00 Uhr - davor um 14 Uhr Domführung *Die Gelegenheit, um mehr über die Zusammenhänge von Gesch...
09/04/2022

📌 Heute Museumsführung 15:00 Uhr - davor um 14 Uhr Domführung

*Die Gelegenheit, um mehr über die Zusammenhänge von Geschichte, Kunst und Religion im Welterbe Bamberg zu erfahren.*

📌 Heute Museumsführung 15:00 Uhr - davor um 14 Uhr Domführung *Die Gelegenheit, um mehr über die Zusammenhänge von Gesch...
08/04/2022

📌 Heute Museumsführung 15:00 Uhr - davor um 14 Uhr Domführung

*Die Gelegenheit, um mehr über die Zusammenhänge von Geschichte, Kunst und Religion im Welterbe Bamberg zu erfahren.*

Am 7. April 1795 wurde der bereits 70-jährige Christoph Franz von Buseck zum 61. Bischof und letzten Fürstbischof von Ba...
07/04/2022

Am 7. April 1795 wurde der bereits 70-jährige Christoph Franz von Buseck zum 61. Bischof und letzten Fürstbischof von Bamberg gewählt. Erst nach der Ernennung wurde der Subdiakon durch seinen Neffen Georg Karl von Fechenbach zum Priester geweiht.
Seine Amtszeit war geprägt von den Umständen und Auswirkungen der Koalitionskriege zwischen Frankreich und seinen europäischen Machtrivalen. Mehrmals verließ der greise Regent seinen Amtssitz und floh vor anrückenden französischen Truppen.
Frankreichs Eroberungen links des Rheines führten zur Säkularisation von geistlichen Fürstentümern im Heiligen Römischen Reich. Das Hochstift Bamberg wurde von bayerischen Truppen besetzt und von Buseck im September 1802 zum Rücktritt als weltlicher Fürst gezwungen. Er blieb bis zu seinem Tod 1805 Bischof von Bamberg.

📸 Porträt Christoph Franz von Buseck, 1795-1803, Öl auf Leinwand, Diözesanmuseum Bamberg
📸 Porträt Christoph Franz von Buseck, Ende 18. Jhd., Öl auf Leinwand, Diözesanmuseum Bamberg

#diözesanmuseumbamberg #dombergbamberg #bambergcity #erzbistumbamberg #kunst #museum #glaube #bamberg

Der Besuch im Bamberger Dom und im Diözesanmuseum ist jetzt ohne 2G/3G-Kontrollen möglich! Das Tragen einer Maske wird w...
07/04/2022
Besuch in Dom und Diözesanmuseum ohne 2G/3G-Kontrollen möglich

Der Besuch im Bamberger Dom und im Diözesanmuseum ist jetzt ohne 2G/3G-Kontrollen möglich! Das Tragen einer Maske wird weiter empfohlen. 😊😷

https://erzbistum-bamberg.de/nachrichten/besuch-in-dom-und-dioezesanmuseum-ohne-2g3g-kontrollen-moeglich/a9a6bbc3-e205-4170-a109-56b0bb75d686?mode=detail&fbclid=IwAR2GVtHBpxrKyL6H-QPRMUXEFbtvmVgANN1qOmn3yzAKwl_WoQzs_WL_DTk

Bamberg. Nach der Lockerung der Corona-Maßnahmen ist für den Besuch im Dom und im Diözesanmuseum keine 2G/3G-Kontrolle mehr erforderlich. Statt der Maskenpflicht gilt ab sofort die Empfehlung zum Tragen der Maske.

📌 Heute Museumsführung 15:00 Uhr - davor um 14 Uhr Domführung *Die Gelegenheit, um mehr über die Zusammenhänge von Gesch...
03/04/2022

📌 Heute Museumsführung 15:00 Uhr - davor um 14 Uhr Domführung

*Die Gelegenheit, um mehr über die Zusammenhänge von Geschichte, Kunst und Religion im Welterbe Bamberg zu erfahren.*

📌 Heute Museumsführung 15:00 Uhr - davor um 14 Uhr Domführung *Die Gelegenheit, um mehr über die Zusammenhänge von Gesch...
02/04/2022

📌 Heute Museumsführung 15:00 Uhr - davor um 14 Uhr Domführung

*Die Gelegenheit, um mehr über die Zusammenhänge von Geschichte, Kunst und Religion im Welterbe Bamberg zu erfahren.*

Vor einigen Jahren ist der Künstlerseelsorger Hans Peter Weigel auf die Fürther Künstlerin Corinna Smok aufmerksam gewor...
01/04/2022

Vor einigen Jahren ist der Künstlerseelsorger Hans Peter Weigel auf die Fürther Künstlerin Corinna Smok aufmerksam geworden. Ein Gespräch zwischen Seelsorger und Künstlerin ließ letztes Jahr ein Kunstwerk entstehen, dass nun temporär im Diözesanmuseum Bamberg gezeigt wird.

„INPALMIS“, ein Titel, der sich aus dem Lateinischen „Dominica in palmis“, dem Palmsonntag herleitet und formt. Kohleskizzen zeichnen den Palmsonntag in verschiedenen Szenen nach.

@erzbistumbamberg @dombergbamberg

#religion #diözesanmuseumbamberg #dombergbamberg #bambergcity #erzbistumbamberg #glaube #kunst #museum #bamberglieben #franken #bamberg #bambergmeinestadt #modernekunst

01/04/2022

📌 Heute Museumsführung 15:00 Uhr - davor um 14 Uhr Domführung

*Die Gelegenheit, um mehr über die Zusammenhänge von Geschichte, Kunst und Religion im Welterbe Bamberg zu erfahren.*

Heute vor 822 Jahren wurde die Kaiserin Kunigunde heiliggesprochen. Sie ist die inoffizielle Schutzpatronin der Stadt Ba...
29/03/2022

Heute vor 822 Jahren wurde die Kaiserin Kunigunde heiliggesprochen. Sie ist die inoffizielle Schutzpatronin der Stadt Bamberg und gründete gemeinsam mit ihrem Mann, Kaiser Heinrich II., das Bistum Bamberg. Während ihrer Regierungszeit setzte sie sich für Arme und Kranke ein und unterstütze großzügig Kirchen und Klöster, besonders in Bamberg. Nach dem Tod ihres Mannes lebte sie bis zu ihrem Tod in einem Kloster. 📷 hll. Kunigunde und Heinrich vom Adamsportal des Bamberger Doms (Originale im Diözesanmuseum), sog. Jüngere Bildhauer-Werkstatt, 1230er Jahre, Schilfsandstein © Diözesanmuseum Bamberg

#diözesanmuseumbamberg #dombergbamberg #erzbistumbamberg #bamberg #bambergcity #glaube #kunst #museum

mit der Familie, mit der ganzen Klasse oder mit Kommunionkindern bei uns gibt es viel zu sehen 👀!ps mit einer Spezialfüh...
28/03/2022

mit der Familie, mit der ganzen Klasse oder mit Kommunionkindern bei uns gibt es viel zu sehen 👀!

ps mit einer Spezialführung 🗣 ist es noch interessanter und macht noch mehr Spaß

Schon gewusst? Im Diözesanmuseum Bamberg haben Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren im Klassenverband oder in Begleitung eines Erwachsenen freien Eintritt! Und noch besser… sie dürfen sogar "Heinrichs Krone" aufsetzen und als Kaiserin oder Kaiser ein tolles Quiz durch das Museum machen – so wie die Kommunionkinder der 3. Klasse der Domschule hier auf dem Bild vom Wochenende :)

📌 Heute Museumsführung 15:00 Uhr - davor um 14 Uhr Domführung *Die Gelegenheit, um mehr über die Zusammenhänge von Gesch...
27/03/2022

📌 Heute Museumsführung 15:00 Uhr - davor um 14 Uhr Domführung

*Die Gelegenheit, um mehr über die Zusammenhänge von Geschichte, Kunst und Religion im Welterbe Bamberg zu erfahren.*

Mit Genehmigung von König Maximilian II. Joseph wurden am 27. März 1851 der Sternenmantel, blaue Kunigundenmantel, der w...
27/03/2022

Mit Genehmigung von König Maximilian II. Joseph wurden am 27. März 1851 der Sternenmantel, blaue Kunigundenmantel, der weiße Kunigundenmantel der Reitermantel und die Rationale in München verpackt, um wieder nach Bamberg zurückzukehren. - Seit mehreren Jahrzehnten kann man sie nun im Diözesanmuseum bestaunen.

#textiledesign #textil #textiles #diözesanmuseumbamberg #dombergbamberg #bambergcity #erzbistumbamberg #kunst #museum #bamberglieben #franken #bamberg #bambergmeinestadt #einenbesuchwert #einenbesuchabstatten

📌 Heute Museumsführung 15:00 Uhr - davor um 14 Uhr Domführung *Die Gelegenheit, um mehr über die Zusammenhänge von Gesch...
26/03/2022

📌 Heute Museumsführung 15:00 Uhr - davor um 14 Uhr Domführung

*Die Gelegenheit, um mehr über die Zusammenhänge von Geschichte, Kunst und Religion im Welterbe Bamberg zu erfahren.*

Heute weiht der Papst und Bischöfe in aller Welt Russland und die Ukraine dem Unbefleckten Herzens Mariens. Historisch g...
25/03/2022

Heute weiht der Papst und Bischöfe in aller Welt Russland und die Ukraine dem Unbefleckten Herzens Mariens. Historisch gesehen ist Überlegungen, Russland zu weihen, stark mit Marienerscheinung 1917 in Fatima verknüpft. Der Bildtypus "Marie mit dem unbefleckten Herzen" ist aber älter. 📷 Maria, 18. Jh., 152 x 65 x 40 cm, Diözesanmuseum Bamberg,

@erzbistumbamberg

#religion #diözesanmuseumbamberg #dombergbamberg #erzbistumbamberg #glaube

als "Klassiker" hat uns die Bamberg.Info heute einen Beitrag gewidmet - danke!
21/03/2022

als "Klassiker" hat uns die Bamberg.Info heute einen Beitrag gewidmet - danke!

👀 Blauer Kunigundenmantel           💻 Online-Führung: Dienstag, 22. März 2022 19:00–19:45 Uhr       Wir erarbeiten einze...
17/03/2022

👀 Blauer Kunigundenmantel
💻 Online-Führung: Dienstag, 22. März 2022 19:00–19:45 Uhr

Wir erarbeiten einzelnen Szenen des umfangreichen Bildprogramms dieser Pluviale.

Anmeldung und weitere Details über die VHS Bamberg

#textiles #textil #textiledesign #diözesanmuseumbamberg #dombergbamberg #bambergcity #erzbistumbamberg #glaube #kunst #museum #bamberglieben #franken #bamberg #bambergmeinestadt

Vom Prior in Friesach zum Bischof von Lavant in Kärnten und schließlich zum Fürstbischof von Bamberg, so kann man den We...
14/03/2022

Vom Prior in Friesach zum Bischof von Lavant in Kärnten und schließlich zum Fürstbischof von Bamberg, so kann man den Werdegang des gebürtigen Steirers Wulfing von Stubenberg der heute vor 704 Jahren verstarb, zusammenfassen. In unserer Sammlung befindet sich ein Doppelbildnis, welches ihn mit dem späteren Fürstbischof Heinrich II. von Sternberg zeigt. Beide sind im Ordensgewand der Dominikaner mit bischöflichen Insignien (ohne Brustkreuz) dargestellt und tragen den Bamberger Dom in Händen.

#religion #diözesanmuseumbamberg #dombergbamberg #bambergcity #erzbistumbamberg #glaube #kunst #museum #bamberglieben #bamberg #franken #bambergmeinestadt #erzbistumbamberg #friesach #lavanttal #steiermark #kärnten

Adresse

Domplatz 5
Bamberg
96049

Öffnungszeiten

Montag 10:00 - 17:00
Dienstag 10:00 - 17:00
Donnerstag 10:00 - 17:00
Freitag 10:00 - 17:00
Samstag 10:00 - 17:00
Sonntag 12:00 - 17:00

Telefon

+499515022502

Produkte

Kunstgenuss

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Diözesanmuseum Bamberg erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an Diözesanmuseum Bamberg senden:

Videos

Kategorie

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Kunst in Bamberg

Alles Anzeigen