Kleinkunst Bühne Bad Segeberg

Kleinkunst Bühne Bad Segeberg Die „Kleinkunstbühne Segeberg“ wird über den Jazz hinaus andere Stilrichtungen fördern, die ebenfalls in den Medien ein Nischendasein fristen.

Die „Kleinkunstbühne Segeberg“ wird über den Jazz hinaus andere Stilrichtungen fördern, die ebenfalls in den Medien ein Nischendasein fristen, aber durchaus für viele Menschen sehr interessant sind. Für die „Kleinkunstbühne Segeberg“ suchen wir Sponsoren. Ohne Unterstützung kann heute kaum ein Kunstbetrieb überleben. Wir bieten als Gegenleistung Möglichkeiten der Image-Werbung an.

Wie gewohnt öffnen

01/04/2020

Die Kleinkunst-Bühne hat den Betrieb eingestellt. Wir danken allen treuen Gästen und Freunden sowie Helfern und Sponsoren. Die geplante Abschlussveranstaltung am 13.3.20 wurde schon wegen Corona abgesagt. Ob der Termin vom 8.5.20 gehalten werden kann, ist eher fraglich. Mit der Schließung des Kunstbetriebes ist aber nicht der Jazz in SE tot! Die "Jazzin'5" werden weiterhin auftreten und hoffen auf Buchungen auch für Privatveranstaltungen.

12/03/2020

Liebe Jazzfreunde und Freunde der Kleinkunstbühne,

leider müssen wir kurzfristig die Veranstaltung am
Freitag, den 13.3.20 im Schützenhof SE absagen.
Immermehr Stammgäste wollenwegen Corona-Unsicherheit
nicht kommen.
Wir werden die Veranstaltung Ende September neu terminieren.
Viele Grüße
Uwe Harm
Kleinkunst-Bühne Bad Segeberg

29/02/2020

Wir schließen und verabschieden uns mit:

Freitag, den 13. März 2020, 20 Uhr
30 Jahre „Jazz‘n‘ Five“ - Jubiläumskonzert
mit vielen musikalischen Gästen

Freitag, den 08. Mai 2020, 20 Uhr
30 Jahre Swing aus Bad Segeberg mit der
Swingtime Bigband Bad Segeberg

20/12/2019
03/12/2019

Liebe Freunde der Kleinkunst-Bühne,
es hat sich herumgesprochen: Wir schließen! Es gibt noch zwei Abschlussveranstaltungen.
Fr., 13.3.2020 ab 20 Uhr - 30 Jahre Jazzin' Five mit vielen Musikern, die in all den Jahren mit dabei waren.
Sa., 8.5.2020 ab 20 Uhr - 30 Jahre Swingtime Bigband und 40 Jahre ehrenamtlicher Kulturbetrieb für Bad Segeberg. Das ist der Schlusspunkt mit Rückschau und viel Musik.
Die Kleinkunst-Bühne schließt, da ein Weiterbetrieb nicht nur wegen der Aufgabe des Schützenhofes, sondern auch wegen der schwindenden Gastzahlen und fehlender Sponsoren nicht möglich ist. Wir haben immer vorrangig dem Jazz und einigen weiteren Stilrichtungen - sog. Nischenmusik - eine Bühne geben wollen. Das ist 40 Jahre gelungen, aber inzwischen immer schwieriger. Zu danken haben wir allen treuen Gästen, den vielen Kleinsponsoren (ein Rest ist noch vorhanden) und einigen Helfern (Licht, Kasse, Saal usw.).
Viele Grüße
Uwe Hatrm

01/12/2019

Hier noch ein paar bewegte Bilder von gestern LeClou live

Liebe Freunde der gepflegten Livemusik, dass ist nun das Jahr 2019 gewesen mit tollen Künstlern, und Bands. Gestern wahr...
01/12/2019

Liebe Freunde der gepflegten Livemusik, dass ist nun das Jahr 2019 gewesen mit tollen Künstlern, und Bands. Gestern wahr der letzte Abend 2019 gewesen mit Le Clou ein toller Jahresabschluss mit einzigartigen Künstlern und wunderbaren Gästen. Wir von der Kleinkunst Bühne wünschen all unseren Freunden, Gästen und allen Bands eine ruhige und besinlichere vorweihnachtlichszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Anbei werden noch ein paar tolle Eindrücken des gestrigen Abends gehängt.

20/11/2019

„Le Clou“ – das letzte Mal in Bad Segeberg
Am Sonnabend, den 30. November 2019 um 20 Uhr wird „Le Clou“ wohl das letzte Mal in Bad Segeberg – im Schützenhof – zu erleben sein (Eintritt an der Abendkasse: 12 €). Sie sind häufig in Bad Segeberg gewesen und haben hier viele begeisterte Fans. Sie präsentieren einen einmalig groovigen Cajun-Stil und haben mit ihrer unvergleichbaren Bühnenpräsenz immer wieder den Schützenhof zum Kochen gebracht.
Und im April 2020 wird dann die „Kleinkunst-Bühne Bad Segeberg“ für immer schließen! Beginnend mit „Jazz in der Tribüne“ über den „Jazzclub Segeberg“ bis zur „Kleinkunst-Bühne“ wurden 40 Jahre Jazzkonzerte und einige andere Stilrichtungen (Folk, Tango u.ä.) organisiert. In den 80er-Jahren war der „Jazz in der Tribüne“ sogar international bekannt und es bewarben sich Bands aus ganz Europa, sogar aus den USA und Kanada, teilweise vermittelt über Bands aus Deutschland. Diese Zeiten sind vorbei. Das Publikum für den alten traditionellen Jazz ist nicht mehr in dem Maße vorhanden, die Kalkulationen für die Veranstaltungen sind schon lange sozusagen auf „Kante“ genäht und waren nur Dank vieler Kleinsponsoren finanzierbar. 40 Jahre sind dann eine lange und schöne Zeit und gleichzeitig Anlass, einen Schnitt vorzunehmen. Im März und April 2020 werden die letzten Abschluss- und Jubiläumsveranstaltungen stattfinden.

19/11/2019

Hallo Musikfreunde in nah und fern,
am Sonnabend, den 30. November 2019 um 20 Uhr wird „Le Clou“ wohl das letzte Mal in Bad Segeberg – im Schützenhof – zu erleben sein (Eintritt an der Abendkasse: 12 €). Sie sind häufig in Bad Segeberg gewesen und haben hier viele begeisterte Fans. Sie präsentieren einen einmalig groovigen Cajun-Stil und haben mit ihrer unvergleichbaren Bühnenpräsenz immer wieder den Schützenhof zum Kochen gebracht.

U͟͟n͟͟d͟͟ n͟͟u͟͟n͟͟ n͟͟o͟͟c͟͟h͟͟ e͟͟i͟͟n͟͟e͟͟ t͟͟r͟͟a͟͟u͟͟r͟͟i͟͟g͟͟e͟͟ N͟͟a͟͟c͟͟h͟͟r͟͟i͟͟c͟͟h͟͟t͟͟.

Im April 2020 wird dann die „Kleinkunst-Bühne Bad Segeberg“ für immer schließen! Beginnend mit „Jazz in der Tribüne“ über den „Jazzclub Segeberg“ bis zur „Kleinkunst-Bühne“ wurden 40 Jahre Jazzkonzerte und einige andere Stilrichtungen (Folk, Tango u.ä.) organisiert. In den 80er-Jahren war der „Jazz in der Tribüne“ sogar international bekannt und es bewarben sich Bands aus ganz Europa, sogar aus den USA und Kanada, teilweise vermittelt über Bands aus Deutschland. Diese Zeiten sind vorbei. Das Publikum für den alten traditionellen Jazz ist nicht mehr in dem Maße vorhanden, die Kalkulationen für die Veranstaltungen sind schon lange sozusagen auf „Kante“ genäht und waren nur Dank vieler Kleinsponsoren finanzierbar. 40 Jahre sind dann eine lange und schöne Zeit und gleichzeitig Anlass, einen Schnitt vorzunehmen. Im März und April 2020 werden die letzten Abschluss- und Jubiläumsveranstaltungen stattfinden.

06/11/2019

Le Clou!
Am Freitag, den 30.11.2019 wird die Band wahrscheinlich das letzte Mal in Bad Segeberg, jedenfalls unter dem Dach der Kleinkunst-Bühne zu hören sein. Die Kleinkunst-Bühne Bad Segeberg wird mit zwei Jubiläumskonzerten im März und April 2020 schließen! Das waren dann beginnend mit "Jazz in der Tribüne" über "Jazz-Club SE" und "Kleinkunst-Bühne" 30 Jahre organisiete Jazzveranstaltungen in Bad Segeberg. Wer Le Clou noch einmal erleben will, sollte den Termin nutzen und viel guter Laune in den Schützenhof kommen! Eintritt: 12 €.

18/10/2019

Ein kleines Schmankerl des heutigen Abends....

Ein schöner Abend ist zu Ende, Dr. Jazz Kompanie aus Lübeck haben die Bühne wieder mal Gejazzt.
18/10/2019

Ein schöner Abend ist zu Ende, Dr. Jazz Kompanie aus Lübeck haben die Bühne wieder mal Gejazzt.

Liebe Jazzfreunde, nun geht es langsam los, der Soundcheck läuft. Dr. Jazz Companie aus Lübeck. Live auf unserer Kleinku...
18/10/2019

Liebe Jazzfreunde, nun geht es langsam los, der Soundcheck läuft. Dr. Jazz Companie aus Lübeck. Live auf unserer Kleinkunst Bühne in Bad Segeberg. Schützenhof, Dorfstraße 86.

Und hier das Programm für das 2. Halbjahr 2019, natürlich wieder Hochkarätig besetzt. Freuen Sie sich auf tolle Konzerte...
18/09/2019

Und hier das Programm für das 2. Halbjahr 2019, natürlich wieder Hochkarätig besetzt.
Freuen Sie sich auf tolle Konzerte auf unserer Kleinkunst Bühne in Bad Segeberg.

Fr., 27.9.2019, 20 Uhr​
Schmelztiegel – die große Folk-Veranstaltung

Die Formation präsentiert ein Programm aus Eigenkompositionen und Folk aus aller Herren Länder, immer mit Arrangements für akustische Instrumente von Drehleier bis Cajon – von Tuba bis Udu-Drum gepaart mit rockigen Klängen. Um die Gründungsmitglieder Heri(bert) Friese (Komposition, Gitarre, Mandoline) Reinhard Spielvogel (Drehleier, Mandoline, Cister) und Erhard Ohlhoff (Handharmonika, Mund-harmonika, Tuba) formierten sich in den letzten 10 Jahren weitere Musiker.

Eintritt: 10 €

Fr., 18.10.2019, 20 Uhr​
Dr. Jazz Companie

Die Dr. Jazz Companie kann auf erfolgreiche Gastspiele sowohl in Deutschland als auch in europäischen Nachbarländern wie England, Frankreich, Spanien und in Skandinavien zurück blicken. Seit mehr als 40 Jahren ist die Besetzung mit sieben Musikern (Trompete, Klarinette, Posaune, Klavier, Banjo, Bass u. Schlagzeug) gleich geblieben. Das Programm bietet Dixieland und Swing.

Eintritt: 10 €
Programm 2019
2. Halbjahr

Sa., 30.11.2019, 20 Uhr​
Le Clou – Cajun-music

Die Musik der französischen Band LE CLOU hat ihre Wurzeln tief in den Südstaaten der USA. In den Swamps, den Sümpfen des Mississippi-Deltas, leben die Cajuns. Sie sind Nachfahren von Siedlern aus Frankreich, die vor über 200 Jahren nach Nordamerika kamen. Le Clous Cajun Swamp Groove ist druckvoller „Südstaaten-Sumpf-Rock’n Roll“, ein Gebräu aus traditioneller Cajun Music, Zydeco, kreolischen Rhythmen und Blues – gewürzt mit einer deftigen Portion französischem Esprit

Eintritt: 12 €

Alle Veranstaltungen finden im Schützenhof Dill, Dorfstr. 86,
Bad Segeberg statt.

Ein schöner Abend gestern mit Herrenbesuch und Gäste.
12/05/2019

Ein schöner Abend gestern mit Herrenbesuch und Gäste.

23/04/2019

„Herrenbesuch“ bekommt Besuch
Die 20er-Jahre-Party im Schützenhof!
Wann? Am Sa., 11. Mai 2019 ab 20 Uhr. Wo? Im Schützenhof, Dorfstr. 86, Bad Segeberg. Was wird geboten? Freche Schlager der 20er-Jahre, swingende Evergreens mit deutschen Texten und musikalischen Gästen, die noch mehr Schwung und Swing einbringen. Die „Besucher“ sind Nils Conrad am Schlagzeug und Benny Alvers mit Saxophon, Klarinette, Flöte u. mehr. Als besondere Überraschung erhalten wir noch Damenbesuch mit einigen Gesangseinlagen. Und durch das Programm führt und singt natürlich Uwe Oswald.
Die 20er-Jahre – das war in Deutschland die Charleston-Zeit. In allen Großstädten und besonders in Berlin entstand ein buntes emanzipiertes Kulturleben. Der Jazz war von Amerika hier angekommen, Josephine Baker tanzte zum Schrecken aller Sittenwächter oben ohne und die jungen Frauen waren vom Charleston begeistert. Freiheit und Vielfalt wurde mit unbändiger Lebensfreude gefeiert. Diese Zeit wollen wir mit entsprechender Deko und einem vielseitigen Programm in den Schützenhof zurückholen. Wer will und Mut hat, kommt im Charleston-Look, die Damen mit Haarschmuck, die Herren als Dandy oder Heiratsschwindler. Und wer das Tanzbein schwingen will, darf das Verbotsschild ignorieren.
Eintritt an der Abendkasse: 10 €

Ja es war wieder ein toller Abend mit „JAZZ‘N FIVE“. Freuen wir uns gemeinsam auf das nächste Konzert am 11.05.2019 mit ...
24/03/2019

Ja es war wieder ein toller Abend mit „JAZZ‘N FIVE“. Freuen wir uns gemeinsam auf das nächste Konzert am 11.05.2019 mit „HERRENBESUCH“, unter dem Motto: Die Nacht ist nicht nur zum Schlafen da! Werden die vier Herren die 20er-Jahre wieder Auferstehen lassen. Hier noch ein paar Bilder des gestrigen Abends.

So Liebe Musikfreunde nun geht es los hier auf der Kleinkunst Bühne Bad Segeberg. Mit Jazz'n' Five gehen wir in die zwei...
23/03/2019

So Liebe Musikfreunde nun geht es los hier auf der Kleinkunst Bühne Bad Segeberg. Mit Jazz'n' Five gehen wir in die zweite Konzertnacht .

Und es geht gleich weiter im MärzLiebe Musik- und Jazzfreunde,alle Jahre wieder präsentieren die "Jazz'n' Five ihr Progr...
17/03/2019

Und es geht gleich weiter im März
Liebe Musik- und Jazzfreunde,
alle Jahre wieder präsentieren die "Jazz'n' Five ihr Programm bestehend aus
trad. Jazz vom Hot-Jazz bis zum klassischen Swing.

Die Band will den alten Jazz, also die Wurzeln des Jazz pflegen. Aus dieser
frühen Zeit des Jazz gibt es Unmengen von schönen Titeln. Die schönsten
wird die Band am Sa., den 23.3.2019 ab 20 Uhr im Schützenhof, Dorfstr. 86
in Bad Segeberg präsentieren.
Herzliche Grüße
Uwe Harm
Kleinkunst-Bühne Bad Segeberg

16/03/2019

St Patrick's Day Kleinkunst Bühne Bad Segeberg

26/11/2018

Auch für das kommende Jahr haben wir schon einiges organisiert. Den Anfang macht am 9. Februar ein „Gröhlabend“ mit Detlef Dreessen, bei dem jeder mitsingen darf. Wie der Name schon sagt, wird keine großartige Stimme, sondern Lust zum gemeinsamen Singen erwartet. Liedtexte aller Genres von Schlager bis Folk und Oldies gibt es vor Ort.

Die Hausband „Jazz’n‘ Five“ gestaltet das erste Jazz-Konzert des Jahres am 2. März mit Hot-Jazz, Dixieland und Swing.

„The Day Before St. Patrick’s Day“ heißt das Motto am 16. März, wenn wieder eine vielseitige und -saitige Allstar-Band mit Irish Folk und anderer Folkmusik auf die Bühne tritt.

Die beliebte 20er-Jahre-Party findet am 11. Mai statt. Das Programm bestreiten die Gruppe „Herrenbesuch“ und weitere musikalische Gäste.

03/11/2018

Sa., 17.11.2018, 20.00 Uhr
Country-Folk im Schützenhof

Freuen Sie sich auf ein Live- Konzert mit traditionellen Country Songs und zahlreichen Titeln aus der New Country Music Szene.
Die vielseitige und temperamentvolle Musik der Roaring Folk Company Hamburg (RFC) geprägt durch wunderschöne Sologitarrenläufe und mehrstimmigen Gesang.

Die Roaring Folk Company Hamburg (RFC), eine über 20 Jahre bestehende Hamburger Band, die im November 2009 nach Neuformation ein erfolgreiches Comeback feierte, stellt jetzt ihr aktuelles Musikprogramm “New Country Moods “ vor.

Line-Dancer sind in den Konzerten der RFC gern gesehene Gäste.

Eintritt: 10 € an der Abendkasse

02/11/2018

Dr. Jazz Companie

13/10/2018

Liederjan Live in Bad Segeberg auf der Kleinkunstbühne.

05/10/2018

Programm für das 2. Halbjahr 2018
im Schützenhof, Bad Segeberg

Sa., 13. Oktober 2018, 20 Uhr:

Die große Folk-Party mit „Liederjan“ u. a. musikalischen Gästen

Der Folk-Club Bad Segeberg lädt ein. Mit „Liederjan“ ist schon der erste Höhepunkt des Programms angesagt! Kunst und Spaß verbinden sich hier. Für alle Folk-Freunde die Veranstaltung des Jahres.

Eintritt: 10 €
Fr., 2. November 2018, 20 Uhr:

Dr. Jazz Companie

Seit über 40 Jahren erfreut diese Band alle Freunde des trad. Jazz mit swingenden Dixieland, Swing und verjazzte U-Musik. Endlich wieder zu Gast in Bad Segeberg.

Eintritt: 10 €
Sa., 17. November 2018, 20 Uhr:

Roaring Folk Campany Hamburg

Traditionelle Country Songs und zahlreiche Titel aus der New Country Music Szene. Die temperamentvolle Musik der RFC ist geprägt durch wunderschöne Sologitarren-läufe und mehrstimmigen Gesang. Linedancer sind in den Konzerten der RFC gern gesehene Gäste.

Eintritt: 10 €

Und ich teile es nun noch mal überall. Denkt daran.
07/04/2018
Facebook “Virus” in Umlauf!

Und ich teile es nun noch mal überall. Denkt daran.

So wendest du dich an Facebook, wenn dein Konto geknackt wurde.

Kleinkunst Bühne Bad Segeberg's cover photo
05/04/2018

Kleinkunst Bühne Bad Segeberg's cover photo

18/03/2018

Hot-Jazz und klassischer Swing mit den „Jazz’n‘ Five“
Am Sonnabend, den 14. April 2018 ab 20.00 Uhr werden die „Jazz’n‘ Five“ im Schützenhof auftreten und viele neue „alte“ Jazztitel präsentieren. Die Band will den trad. Jazz vom frühen Hot-Jazz wie er in Chicago der 20er-Jahre gespielt wurde über den swingenden Dixieland-Jazz im Revival-Stil bis zum klassischen Swing der 30er/40er-Jahre pflegen. Dabei bleibt es beim Motto: Jazz für gute Laune. Das heißt, nichts wird puristisch geboten, alles erhält die bandeigene Note und ist trotzdem unverkennbar der alte Jazzstil! Deshalb sind die „Jazz’n‘ Five“ seit über 25 Jahren als Liveband beliebt. Als Gastmusiker wird diesmal Hellmar Marczinski aus Hamburg (cl., sax.) dabei sein.
Bringt Freunde und Nachbarn mit und auch junge Leute, die oft noch nie diese Musik gehört haben. Eintritt an der Abendkasse: 10 €.

18/03/2018

Das war eine Super-Veranstaltung am St. Patricks-Day im Schützenhof!

18/03/2018

Sa., 17.3.2018, 20 Uhr: Irish Folk zum St. Patrick’s Day im Schützenhof

Sa., 17.3.2018, 20 Uhr: Irish Folk zum St. Patrick’s Day im Schützenhof
18/03/2018

Sa., 17.3.2018, 20 Uhr: Irish Folk zum St. Patrick’s Day im Schützenhof

16/03/2018

Sa., 17.3.2018, 20 Uhr: Irish Folk zum St. Patrick’s Day im Schützenhof

Mitreißende Musik und Stimmung wie im irischen Pub verspricht der St. Patrick’s Day, am Sonnabend, 17. März, im Schützenhof.
Mitglieder der ehemaligen Folkgruppen Folk Train und Jan Flattermann mit Moby Dick und der Lübecker Formation Folk-Essence spielen ab 20 Uhr Folkmusik von der grünen Insel bis zum Balkan. Dazu kommen Solisten. Neben alten Hasen sind auch junge Künstler mit von der Partie wie Samantha Giataganas und Nicolas und Friederike Dreessen.
Gesang, Gitarren, Geigen, Flöten und Akkordeon werden ebenso erklingen wie die typischen irischen Instrumente wie Tin Whistle und Harfe, Bodhran und Irish Bouzouki. Auch original gälischer Gesang steht auf dem Programm. Mit fortschreitender Stunde werden sich zwischen die irischen Töne Folkmelodien aus anderen Ländern der Erde mischen. Wie im Pub sind Folkmusiker eingeladen, sich auch spontan zu beteiligen.
Zur Feier des Tages serviert Gastwirt Jürgen Dill auch Guinness und irischen Whiskey. Dazu wird der Saal stimmungsvoll illuminiert.

Weil Folkmusik traditionell mit sozialen Ideen verbunden ist, erhalten nicht nur Schüler und Studenten, sondern auch Feuerwehrleute sowie Mitglieder des THW an diesem Abend freien Eintritt. „Wir wollen denjenigen, die Tag für Tag ihre Zeit und Energie für die Sicherheit ihrer Mitmenschen einsetzen, auch mal etwas Gutes tun. Vielleicht machen es andere Veranstalter uns ja einmal nach“, erklären Gerrit Moldenhauer und Detlef Dreessen vom Duo Moby Dick. Sie organisieren die Veranstaltung in Kooperation mit der Kleinkunstbühne und dem Folkclub Bad Segeberg.
„Wenn das Konzert ankommt, kann das wieder der Beginn von regelmäßigen Folkkonzerten werden, die etwas von der Stimmung der legendären Folkclub-Konzerte in der Tribüne wiederbeleben“, sagt Uwe Harm von der Kleinkunstbühne.
Schützenhof, Dorfstraße 86. Eintritt: 10 Euro.

Foto: Die Band Folk-Essence aus Lübeck spielt Beim St. Patricks-Day im Schützenhof fantasievollen und handgemachten Folk aus Irland und vom Balkan.

22/02/2018
14/02/2018

Liebe Musikfreunde und Interessierte,

unsere 20er-Jahre-Veranstaltung in diesem Jahr ist keine Party im herkömmlichen Sinne, sondern kann und soll ein rauschendes Fest werden.

Wir beginnen mit einem Crash-Kurs Charleston. Schon die ersten Schritte bereiten großen Spaß und Lust auf mehr…

Danach wird die Musiker-Combo „Herrenbesuch“ die schönsten – allerdings teilweise frechen – Schlager der 20er – 40er-Jahre präsentieren, immer mit einer Prise Humor und leichtem Swing.

Das Publikum darf sich vergnügen, parlieren und natürlich auch tanzen.

Etwas nüchterner werden dann einige wenige Verse von Eugen Roth sein, die nach all den liedmäßigen Liebesschwüren einen kleinen Zusammenstoß mit der Realität mancher Beziehungsdramen verursachen werden. Das soll aber der guten Laune keinen Abbruch bescheren, denn es geht nun weiter mit tanzbarer Charleston-Musik von der “Crazy-Charleston-Band“.

Etwas besinnlicher wird die Stimmung beim klassischen Swing. Die Band wird aber die schönsten Evergreens präsentieren und die beiden Tänzer mit dem Namen „Swing Spirit“ zeigen dabei den berühmten „Lindy Hop“. Dieser Showtanz entwickelte sich in den 30er und 40er-Jahren zum beliebtesten Gesellschaftstanz. Mitmachen ist erlaubt.

Zwischen all dem wird auch unser Bauchladen-Fräulein nette Kleinigkeiten anbieten.

Ob der Wirt in Hinterzimmern Glückspiel ermöglicht und Raum für dubiose Geschäfte bereithält, mögen Gäste direkt erfragen.

Der Spaß wird naturgemäß größer, wenn die Gäste sich der Zeit entsprechend kleiden, z. B. die Damen im Charleston-Look mit Haarschmuck und als elegante Diva, die Herren galant gern als Dandy, Gauner oder Heiratsschwindler.

Wir hoffen auf rege Teilnahme.

Adresse

Dorfstraße 86
Bad Segeberg
23795

Telefon

0171-8952064

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Kleinkunst Bühne Bad Segeberg erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an Kleinkunst Bühne Bad Segeberg senden:

Videos

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Veranstaltungsort für Live-Musik in Bad Segeberg

Alles Anzeigen

Bemerkungen

Liebe Musikfreunde, vor dem jährlichen St. Patrick's-Day - diesmal einen Tag davor - findet wieder eine aufregende Party statt. Wieder sind diverse Musiker dabei und präsentieren einen bunten Mix aus dem Folk-Bereich, vorzugsweise aber nicht nur irish Folk. „The Day Before St. Patrick's“ lautet der Titel eines Folkabends am Sonnabend, 16. März, im Schützenhof, Dorfstraße 86. Am Vorabend des Todestages des irischen Nationalheiligen gibt es ein Wiederhören mit vertrauten Folksongs mit Gitarre, Irish Bouzouki, Akkordeon, Fiddle, Harfe, Tinwhistle, Banjo, Bodhran und Co. Nicht nur irische Musik, sondern auch Plattdeutsches, Melodien vom Balkan und anderer Völker Länder wird erklingen und zum Zuhören, Mitsingen und Tanzen einladen. Der Folk-Club Bad Segeberg und die Kleinkunstbühne, die die Veranstaltung organisieren, freuen sich auf ein Wiedersehen mit Freunden der handgemachten Musik. Auf der Bühne stehen die Lübecker Gruppe Folk Essence und die Lokalmatadoren Moby Dick Celtic, die schon vor einem Jahr für Stimmung sorgten. Während die Bad Segeberger sich auf irisches und plattdeutsches konzentrieren, sind die Lübecker auch bekannt für mitreißend südeuropäische und nahöstliche Rhythmen. Zudem ist die Bühne offen, das heißt: Weitere Musiker sind eingeladen, ihre Instrumente mitzubringen und spontan mitzuspielen. Die musikalische Leitung hat Detlef Dreessen Eintritt: 10 Euro.