Clicky

Visiodrom

Visiodrom Visionäre können sich hier übergroß und bildgewaltig ausdrücken sowie ihre Ideen und Gedanken f Wichtiger Hinweis! Am Freitag, 15.

Juli 2022 findet ganztägig von 11 bis 19 Uhr eine Sonderveranstaltung der Folkwang Universität der Künste im Visiodrom statt. An diesem Tag pausiert die aktuelle Monet Projektionsshow und Ausstellung "Monet - Rebell und Genie". Das Visiodrom im Gaskessel Wuppertal – fantastische Projektionsshows auf Europas größter 360° Leinwand

Über dem Betonneubau im Gaskessel hat die Synthese von Architektur u

Juli 2022 findet ganztägig von 11 bis 19 Uhr eine Sonderveranstaltung der Folkwang Universität der Künste im Visiodrom statt. An diesem Tag pausiert die aktuelle Monet Projektionsshow und Ausstellung "Monet - Rebell und Genie". Das Visiodrom im Gaskessel Wuppertal – fantastische Projektionsshows auf Europas größter 360° Leinwand

Über dem Betonneubau im Gaskessel hat die Synthese von Architektur u

Wie gewohnt öffnen

Wir wünschen Ihnen ein frohes neues Jahr und hoffen, Sie hatten einen guten Übergang. 🍀Wir selbst blicken noch einmal ku...
02/01/2023

Wir wünschen Ihnen ein frohes neues Jahr und hoffen, Sie hatten einen guten Übergang. 🍀

Wir selbst blicken noch einmal kurz zurück auf 2022 sowie auf die überwältigende Resonanz für „Monet – Rebell und Genie“. Diese Begeisterung nehmen wir mit ins neue Jahr und arbeiten bereits voller Elan an unserer nächsten Show, die diesen Sommer starten wird.

Sie sind schon gespannt darauf? Dann werden Sie hier in den kommenden Wochen die ersten Infos finden. Nur so viel: Wir möchten wieder großartige Bilder auf Europas größte 360-Grad-Leinwand zaubern! ✨

#2023

Was war das doch für ein ereignisreiches Jahr! ✨ Unsere Erfolgsshow HUMANS fand ein Ende, mit „Monet – Rebell und Genie“...
31/12/2022

Was war das doch für ein ereignisreiches Jahr! ✨ Unsere Erfolgsshow HUMANS fand ein Ende, mit „Monet – Rebell und Genie“ nahm ein mehr als würdiger Nachfolger den freien Platz ein. Ihre Reaktionen waren jeweils überwältigend, wir fühlen uns geehrt! 😍

Für diese enorme Unterstützung möchten wir Ihnen von ganzem Herzen danken! 🤗 Entsprechend motiviert werden wir ins nächste Jahr starten, um Ihnen neue spannende Shows und das gewohnte Service-Niveau zu bieten.

🎄Bis dahin wünschen wir Ihnen einen guten Rutsch und freuen uns darauf, Sie auch 2023 hier oder direkt im VISIODROM begrüßen zu dürfen. 🎇
Und noch ein kleiner Spoiler: Aufmerksame Follower werden im neuen Jahr eventuell eine kleine Änderung in unserem Feed bemerken. 😉

Ein großartiger Künstler verdient eine ebenso große Bühne 😎 – oder in diesem Fall eine große Projektionsfläche. 🎬 Heute ...
30/12/2022

Ein großartiger Künstler verdient eine ebenso große Bühne 😎 – oder in diesem Fall eine große Projektionsfläche. 🎬 Heute möchten wir Ihnen deswegen einige Fakten über das VISIODROM präsentieren. Wetten wir, dass Sie staunen werden? 👀

Mit „Les Glacons“ schuf Monet um 1880 ein meisterhaftes Werk, das passend zur jetzigen Jahreszeit die winterliche Stimmu...
27/12/2022

Mit „Les Glacons“ schuf Monet um 1880 ein meisterhaftes Werk, das passend zur jetzigen Jahreszeit die winterliche Stimmung in Perfektion transportiert: Das Wasser liegt still da, nur vereinzelt bricht die Eisschicht, die es bis vor kurzem noch vollständig überzogen hat. Kahle Pappeln und Büsche zieren den Hintergrund und leuchten im rosigen Morgenlicht. 🍂🌞

Weihnachten ist traditionell die Zeit, um zur Ruhe zu kommen ☕ und einen Blick zurückzuwerfen. In diesem Sinne möchten w...
24/12/2022

Weihnachten ist traditionell die Zeit, um zur Ruhe zu kommen ☕ und einen Blick zurückzuwerfen. In diesem Sinne möchten wir Ihnen für Ihren enormen Zuspruch rund um unsere neue Show „Monet – Rebell und Genie“ danken und wünschen Ihnen und Ihren Liebsten frohe Festtage! 🎄 Falls Sie die Zeit bis zur Bescherung noch nicht verplant haben, wir öffnen heute von 11 bis 15 Uhr und freuen uns auf Ihren Besuch! 😇

Auch über die Feiertage  können Sie „Monet – Rebell und Genie“ im VISIODROM genießen 🤗. Beachten Sie dafür bitte unsere ...
23/12/2022

Auch über die Feiertage können Sie „Monet – Rebell und Genie“ im VISIODROM genießen 🤗. Beachten Sie dafür bitte unsere Sonderöffnungszeiten 🕔 . Wir freuen uns auf Ihren Besuch! ❤

18/12/2022

Das Konzept steht, die Umsetzung am Computer wurde erfolgreich durchgeführt 👍. Mit der Projektion beginnt nun die eigentliche Magie 🎆: Um auf Europas größte 360-Grad-Leinwand einmalige Bilder zu zaubern, ist eine spezielle Software nötig. Mit dieser werden wiederum fünf Computer gesteuert, die insgesamt 33 Projektoren synchronisieren. Nur so, als würde man ein gigantisches Puzzle zusammensetzen, lässt sich das epische Gänsehauterlebnis im VISIODROM realisieren 🤩😲

Wir hoffen, dieser kleine Blick hinter die Kulissen hat Ihnen gefallen. Wenn Sie noch mehr faszinierende Details über die Technik und Historie des VISIODROM hautnah erleben möchten, legen wir Ihnen unsere Führungen ans Herz 😉. Hier finden Sie weitere Informationen: https://visiodrom.de/fuehrungen/

16/12/2022

Wenn das Konzept feststeht, ist es Zeit für die Umsetzung 👨‍🏫. Hier geht ohne modernes Animationsprogramm nichts: Mit diesem können die verschiedenen Projektionsflächen zweidimensional dargestellt und mit Inhalten bespielt werden. So entstehen am Rechner in zeitaufwendiger Arbeit 🕐 faszinierende Bildabfolgen, die im Zusammenspiel eine Geschichte erzählen und den Besucher vollständig gefangen nehmen.

Bei inzwischen winterlichen Temperaturen wird es im VISIODROM ebenfalls schnell kalt 🌡️❄️. Doch das macht einen Besuch v...
16/12/2022

Bei inzwischen winterlichen Temperaturen wird es im VISIODROM ebenfalls schnell kalt 🌡️❄️. Doch das macht einen Besuch von „Monet – Rebell und Genie“ nicht unattraktiv.

Ganz im Gegenteil: Wir schenken an den Wochenenden heiße Getränke wie Glühwein aus ☕. Zudem verteilen wir während der Show Decken, damit es so richtig schön gemütlich wird. Dank Heißgetränken von innen heraus gewärmt ist auch der Gang über den 70 Meter hohen Skywalk ein traumhaftes Wintermärchen ❄️✨.

Den Besuchern bietet sich dort auf dem Dach des Gaskessels ein wunderschönes Panorama über Wuppertal, die umliegenden Hänge und weit in die Ferne. 🌄

15/12/2022

Mit träumerischer Eleganz ✨schwebt das kleine Segelboot über die Wasserfläche, die Musik 🎵 greift die fast schon fragile Stimmung gekonnt mit einer sanften Melodie auf und den Besuchern steht vor Staunen der Mund weit offen 😮. Damit die magischen Momente unserer Show „Monet – Rebell und Genie“ Sie verzaubern können, war im Vorfeld jede Menge an Arbeit notwendig. Bereit für einen Blick hinter die Kulissen? 👀
Jeder Show liegt ein Konzept zugrunde 🧠. Hier werden Thema, Inhalte, Bildabfolgen und die dazu passende Musik in akribischer Arbeit festgelegt. Nur so konnten wir sicherstellen, dass jede einzelne Szene dem großen Werk Monets gerecht wurde.

14/12/2022

Haben Sie auch schon mal Ihren Blick über Felder, Seen und ferne Berge schweifen lassen und sich gedacht: Wenn ich diese Schönheit doch nur auf Leinwand verewigen könnte? 🖼️ Bei „𝐌𝐚𝐥𝐞𝐧 𝐰𝐢𝐞 𝐌𝐨𝐧𝐞𝐭“ zeigt Ihnen der Solinger Künstler Andre Peer, wie Sie Ihr eigenes Kunstwerk im Stile des berühmten Impressionisten erschaffen. 👩🏻‍🎨🧑🏼‍🎨

🖌️🎨Alle Utensilien wie Staffelei, Leinwand, Farben und Pinsel werden vom VISIODROM gestellt. Darüber hinaus genießen Sie im Vorfeld unsere einzigartige Projektionsshow „Monet – Rebell und Genie“ und erfahren in der zugehörigen Ausstellung Spannendes aus dem Leben des Künstlers. 🤩 Der Preis für Malkurs und Show liegt bei 55 Euro. Die Teilnahme ist Mo., Di., und Mi. von jeweils 11 bis 14 oder 15 bis 18 Uhr als Gruppe mit 10 bis maximal 20 Personen möglich.

Weitere Infos ➡️ https://visiodrom.de/malen-wie-monet/

11/12/2022
Besucherreaktion WOW!

Monet + Europas 360-Grad-Leinwand🥇 =„𝐖𝐨𝐰!“ 😲
Noch immer ist die Begeisterung für unsere neue Projektionsshow „Monet – Rebell und Genie“ ungebrochen.🚀🎨 Die Verbindung aus großer Kunst und modernster Technik sorgt für Faszination und bereitet Gänsehaut. Doch lassen wir am besten unsere Besucher zu Wort kommen.👂🏻😮

Die diesjährige kleine Weihnachtsfeier der Mitarbeiter des Visiodroms fand im Gaskessel statt. 🎄Neben einem leckeren Abe...
09/12/2022

Die diesjährige kleine Weihnachtsfeier der Mitarbeiter des Visiodroms fand im Gaskessel statt. 🎄
Neben einem leckeren Abendessen konnten sich die Kollegen unter Anleitung des Solinger Künstlers Andre Peer selbst als kleine „Monets“ an der Leinwand versuchen. 👨🏽‍🎨👩🏼‍🎨
Wir finden, die Ergebnisse können sich sehen lassen! 🎨

Übrigens können auch Sie Monet-Malkurse bei uns buchen ⤵️
https://visiodrom.de/malen-wie-monet/

Zwar sorgen Monets idyllische Bilder mit sommerlichen Motiven gerade im Winter für ein warmes Gefühl 🌞,  dennoch möchten...
08/12/2022

Zwar sorgen Monets idyllische Bilder mit sommerlichen Motiven gerade im Winter für ein warmes Gefühl 🌞, dennoch möchten wir Sie für Ihren Besuch im VISIODROM um 𝘄𝗮𝗿𝗺𝗲 𝗞𝗹𝗲𝗶𝗱𝘂𝗻𝗴 bitten.❕ Die Innentemperatur des denkmalgeschützten Gaskessels entspricht in etwa der Außentemperatur.⛄☝🏻 Nach Ausstellung und Show können Sie sich übrigens im Restaurant Aposto noch heiße Getränke und leckeres Essen gönnen. ☕😊

Das Bergische Land ist voller 𝐀𝐭𝐭𝐫𝐚𝐤𝐭𝐢𝐨𝐧𝐞𝐧 und 𝐟𝐚𝐬𝐳𝐢𝐧𝐢𝐞𝐫𝐞𝐧𝐝𝐞𝐫 Orte.📍✨ Für das Magazin „Unterwegs im Bergischen Land 🎥 – ...
05/12/2022

Das Bergische Land ist voller 𝐀𝐭𝐭𝐫𝐚𝐤𝐭𝐢𝐨𝐧𝐞𝐧 und 𝐟𝐚𝐬𝐳𝐢𝐧𝐢𝐞𝐫𝐞𝐧𝐝𝐞𝐫 Orte.📍✨
Für das Magazin „Unterwegs im Bergischen Land 🎥 – Zwischen Wuppertal, Remscheid und Solingen“ vom WDR reiste Moderator Daniel Aßmann quer durchs Bergische Städtedreieck und machte natürlich auch am Gaskessel Wuppertal Station.🚞 Darüber hinaus zeigt die Sendung 𝐞𝐢𝐧𝐝𝐫𝐮𝐜𝐤𝐬𝐯𝐨𝐥𝐥, welch 𝐫𝐞𝐢𝐜𝐡𝐡𝐚𝐥𝐭𝐢𝐠𝐞𝐬 𝐤𝐮𝐥𝐭𝐮𝐫𝐞𝐥𝐥𝐞𝐬 𝐀𝐧𝐠𝐞𝐛𝐨𝐭 das Bergische Land zu bieten hat.😲🙌🏻
Wer für einen Besuch im 𝐕𝐈𝐒𝐈𝐎𝐃𝐑𝐎𝐌 eine weite Anreise in Kauf nehmen muss, darf sich also auch noch auf viele weitere Highlights in der unmittelbaren Umgebung freuen.🚟😎

💡 Den Beitrag finden Sie hier: https://www.youtube.com/watch?v=8octXUIGZlw&t=2260s

03/12/2022

Große Kunst an Freunde, Familie, Kollegen und Mitarbeiter verschenken: Tickets für „Monet – Rebell und Genie“ im VISIODROM sind das ideale Weihnachtsgeschenk für alle, die sich in ein Reich der Farben und eindringlichen Stimmungen entführen lassen wollen. 🎁🎄
Unser Tipp: Genießt den Tag hier im denkmalgeschützten Gaskessel am besten gemeinsam mit den Beschenkten und lassen den Abend bei Leckereien im Restaurant Aposto besinnlich ausklingen. 😊

🎼Das VISIODROM ist nicht nur ein Ort der visuellen Pracht, sondern auch der Visionen. Jener Ideen, die uns helfen, Grenz...
30/11/2022

🎼Das VISIODROM ist nicht nur ein Ort der visuellen Pracht, sondern auch der Visionen. Jener Ideen, die uns helfen, Grenzen zu überwinden. Eine solche Vision hatte Samuel Scholz. Der 22-Jährige leidet unter der unheilbaren Krankheit "spinale Muskelatrophie Typ zwei", die ihn an den Rollstuhl fesselt und dafür sorgt, dass er künstlich beatmet werden muss. Als „Kämpfer und Rebell“ hindert es ihn aber nicht daran unter dem Künstlernamen "Nacpany" Musik zu machen. 🎤

Mit „Skywalker“ erscheint auf seinem neuen Album „Vodka“ ein Song, der vom menschlichen Streben nach Glück erzählt und dabei zeigt, wie schwer es ist, seine Träume zu verwirklichen. Das VISIODROM bot in diesem Kontext die ideale Kulisse für ein stimmungsvolles Musikvideo, das vergangene Woche direkt vor Ort Premiere feierte. 🎼 Wir sind stolz darauf, einem so tapferen Künstler bei der Umsetzung seiner Visionen geholfen zu haben!

Kunst soweit das Auge reicht 🖼 – in der Projektionsshow „Monet – Rebell und Genie“ werden die Werke des berühmten Malers...
27/11/2022

Kunst soweit das Auge reicht 🖼 – in der Projektionsshow „Monet – Rebell und Genie“ werden die Werke des berühmten Malers im VISIODROM so imposant wie noch nie in Szene gesetzt. 😯

Bis zu 47 Meter hoch und im Durchmesser 38 Meter breit nehmen sie das gesamte Sichtfeld ein und lassen die Besucher tief eintauchen in Monets wunderbare Welt der Farben und Emotionen. 🎨

Über und um einen herum, ja selbst unter den eigenen Füßen erwachen Monets Bilder auf den verschiedenen Projektionsflächen zum Leben. Gemeinsam setzen sie sich aus 65 Millionen Pixeln zusammen und kreieren ein immersives Fest für die Augen, dessen Sogwirkung sich niemand entziehen kann. 🤩

Jetzt heißt es: Platz nehmen, 🪑 zurücklehnen und die Kunst wirken lassen. 😮 Das ist unser Rezept für ein wunderbares Erlebnis im VISIODROM. ✨

𝗘𝗿𝘀𝘁𝗲 𝗟𝗲𝘀𝘂𝗻𝗴 𝘂𝗻𝗱 𝗗𝗼𝗽𝗽𝗲𝗹𝘃𝗼𝗿𝘀𝘁𝗲𝗹𝗹𝘂𝗻𝗴 𝘄𝗮𝗿 𝘃𝗼𝗹𝗹𝗲𝗿 𝗘𝗿𝗳𝗼𝗹𝗴 👏👏 Sie hingen, eingemummelt in Decken und mit einem heißen Glühwein...
24/11/2022

𝗘𝗿𝘀𝘁𝗲 𝗟𝗲𝘀𝘂𝗻𝗴 𝘂𝗻𝗱 𝗗𝗼𝗽𝗽𝗲𝗹𝘃𝗼𝗿𝘀𝘁𝗲𝗹𝗹𝘂𝗻𝗴 𝘄𝗮𝗿 𝘃𝗼𝗹𝗹𝗲𝗿 𝗘𝗿𝗳𝗼𝗹𝗴 👏👏

Sie hingen, eingemummelt in Decken und mit einem heißen Glühwein in der Hand, gebannt an ihren Lippen: Rund 80 Besucher waren gestern dabei, als die Wuppertaler Autorin Tanja Heinze Schriftstellerin ihren neuen Lokalkrimi „Traumfänger“ im VISIODROM vorstellte. 📖 Mit im Gepäck: eine besonders dichte Atmosphäre, denn im Roman spielt Europas größte 360-Grad-Leinwand als Tatort für einen Mord eine entscheidende Rolle. So verschmolzen Fiktion und reales Erlebnis zu einem stimmungsvollen Cocktail mit Gänsehautgarantie. 🤩

✨ Rund um die Lesung gab es zudem eine spannende Premiere: Erstmals zeigte das VISIODROM sowohl die Erfolgsshow HUMANS aus der vergangenen Spielzeit als auch das aktuelle Programm „Monet – Rebell und Genie“ im Doppelpack. Dass der Publikumsmagnet im denkmalgeschützten Gaskessel ein Ort der Kunst ist, wurde an diesem Abend noch auf andere Weise deutlich. 📸 Für „Traumfänger“ erstellten Künstler eigens Fotos und Bilder, die Handlungsorte und Personen aus dem Buch zeigen. Diese Motive wurden als Originale im VISIODROM ausgestellt und bereicherten die Veranstaltung um eine weitere Facette. 👍🏽

🎶Düster, mysteriös und doch faszinierend – mit ihrem neuen Musikvideo zum Song 🎤 „Mindreader“ setzt  bewusst auf ernster...
22/11/2022

🎶Düster, mysteriös und doch faszinierend – mit ihrem neuen Musikvideo zum Song 🎤 „Mindreader“ setzt bewusst auf ernstere Töne als in früheren Projekten. Um diese neue Seite der Erfolgsband stilvoll in Szene zu setzen, wählten die Verantwortlichen für den Videodreh mit dem VISIODROM Europas größte runde 360-Grad-Projektionsarena. 😎 Das VISIODROM hat bereits als Aufnahmeort für die Wuppertaler Rockband „Johnny Tupolev“ eindrucksvoll sein cineastisches Potenzial unter Beweis gestellt.

Die Vorteile zum Greenscreen-Verfahren zeigen sich im neuen Video deutlich: Schauspieler und albtraumhafte Kulisse ergeben durchweg ein stimmungsvolles Gesamtbild. Der Grund ist naheliegend. 📹 Die imposanten Hintergründe entstanden nicht etwa nachträglich am Computer, sondern wurden von den 33 Hochleistungsprojektoren während des Drehs auf die 47 Meter hohe und im Durchmesser 38 Meter breite Projektionsfläche geworfen.

Der Aufwand hat sich gelohnt.👏🏽 Schon wenige Tage nach der Videopremiere auf YouTube hat „Mindreader“ über 250.000 Klicks, zehntausende Likes und durchweg positive Kommentare erhalten. Deswegen lautet unsere Empfehlung: Zimmer abdunkeln, Boxen aufdrehen und sich am besten selbst ein Bild vom neuen Musikvideo machen.

🔥⏩ https://youtu.be/KmLYqftt9yM

Sie haben morgen Abend noch nichts vor? Wunderbar, hier kommt ein absoluter Geheimtipp für Sie! 𝐖𝐢𝐫 𝐥𝐚𝐝𝐞𝐧 𝐒𝐢𝐞 𝐚𝐛 𝟏𝟖 𝐔𝐡𝐫 ...
22/11/2022

Sie haben morgen Abend noch nichts vor? Wunderbar, hier kommt ein absoluter Geheimtipp für Sie!
𝐖𝐢𝐫 𝐥𝐚𝐝𝐞𝐧 𝐒𝐢𝐞 𝐚𝐛 𝟏𝟖 𝐔𝐡𝐫 𝐠𝐞𝐦𝐞𝐢𝐧𝐬𝐚𝐦 𝐦𝐢𝐭 𝐝𝐞𝐫 𝐖𝐮𝐩𝐩𝐞𝐫𝐭𝐚𝐥𝐞𝐫 𝐀𝐮𝐭𝐨𝐫𝐢𝐧 𝐓𝐚𝐧𝐣𝐚 𝐇𝐞𝐢𝐧𝐳𝐞 𝐳𝐮 𝐞𝐢𝐧𝐞𝐫 𝐋𝐞𝐬𝐮𝐧𝐠 📖 𝐩𝐥𝐮𝐬 𝐃𝐨𝐩𝐩𝐞𝐥𝐯𝐨𝐫𝐬𝐭𝐞𝐥𝐥𝐮𝐧𝐠 𝐝𝐞𝐫 𝐛𝐞𝐢𝐝𝐞𝐧 𝐒𝐡𝐨𝐰𝐬 „𝐇𝐮𝐦𝐚𝐧𝐬“ 𝐮𝐧𝐝 „𝐌𝐨𝐧𝐞𝐭 – 𝐑𝐞𝐛𝐞𝐥𝐥 𝐮𝐧𝐝 𝐆𝐞𝐧𝐢𝐞“ 𝐞𝐢𝐧. 🤩

Heinze stellt ihren neuen Lokalkrimi „Traumfänger“ vor, in dem ihre beliebte Spürnase Mathilde Krähenfuß in einem Mordfall ermittelt. Der Tatort: das VISIODROM! Dadurch verschmelzen Fiktion und realer Veranstaltungsort auf stimmungsvolle Weise. Gänsehaut wird garantiert!

🎫Die Karten für die Veranstaltung kosten im Vorverkauf 17 Euro und sind hier erhältlich: https://www.wuppertal-live.de/shop/437054. An der Abendkasse kosten sie 20 Euro.

😎Monet hat mit seinem kreativen Schaffen Spuren in der modernen Kunstwelt hinterlassen, 🎨 die bis heute nachwirken. Wuss...
20/11/2022

😎Monet hat mit seinem kreativen Schaffen Spuren in der modernen Kunstwelt hinterlassen, 🎨 die bis heute nachwirken. Wussten Sie beispielsweise, dass die Werksverwendungsquote von 12 Prozent für einen Künstler wie Monet überdurchschnittlich hoch ist? Nein? Dann wird es Zeit für ein paar interessante Fakten rund um den Vater des Impressionismus!

𝐄𝐢𝐧𝐞 𝐋𝐞𝐬𝐮𝐧𝐠, 𝐳𝐰𝐞𝐢 𝐒𝐡𝐨𝐰𝐬: 𝐌𝐮𝐥𝐭𝐢𝐦𝐞𝐝𝐢𝐚𝐥𝐞 𝐊𝐫𝐢𝐦𝐢𝐥𝐞𝐬𝐮𝐧𝐠 𝐢𝐦 𝐕𝐈𝐒𝐈𝐎𝐃𝐑𝐎𝐌Hier wird Gänsehaut garantiert: Am 23. November stellt die...
17/11/2022

𝐄𝐢𝐧𝐞 𝐋𝐞𝐬𝐮𝐧𝐠, 𝐳𝐰𝐞𝐢 𝐒𝐡𝐨𝐰𝐬: 𝐌𝐮𝐥𝐭𝐢𝐦𝐞𝐝𝐢𝐚𝐥𝐞 𝐊𝐫𝐢𝐦𝐢𝐥𝐞𝐬𝐮𝐧𝐠 𝐢𝐦 𝐕𝐈𝐒𝐈𝐎𝐃𝐑𝐎𝐌
Hier wird Gänsehaut garantiert: Am 23. November stellt die Wuppertaler Tanja Heinze Autorin ihren neuen Lokalkrimi „Traumfänger“ im VISIODROM vor. Denn die Projektionsarena bietet nicht nur mit seiner multimedialen Technik stimmungsvolle Unterstützung für die Lesung. Sie ist auch gleichzeitig Tatort in Heinzes neuem Roman 📖. So verschwimmen die Grenzen zwischen Fiktionalität und Realität.

Darüber hinaus dürfen sich alle HUMANS-Fans ganz besonders freuen. Im Rahmen der Lesung kehrt die ehemalige Show bei einer Doppelvorführung zurück auf die riesige Projektionsfläche. HUMANS lädt die Besucher ein, die letzten indigenen Völker unserer Erde zu entdecken 🔍. Im Anschluss erwachen bei „Monet – Rebell und Genie“ die faszinierenden Werke des berühmten Künstlers zu neuem Leben.
Natürlich können die Besucher der Autorin im Anschluss an das Programm Fragen stellen und „Traumfänger“ als Hardcover oder Paperback zum Sonderpreis erwerben. 🙌

Die Karten kosten 17 Euro im Vorverkauf und sind hier erhältlich: https://www.wuppertal-live.de/shop/437054

🎂 Alles Gute zum Geburtstag, Claude Monet! 🥂 Heute wäre der Vater des Impressionismus 182 Jahre alt geworden. Was keinem...
14/11/2022

🎂 Alles Gute zum Geburtstag, Claude Monet! 🥂

Heute wäre der Vater des Impressionismus 182 Jahre alt geworden. Was keinem Menschen vorbehalten ist, haben seine Werke dank ihrer künstlerischen Strahlkraft bis heute geschafft: Sie leben weiter, erfreuen Kunstliebhaber, Träumer und all jene, die ein Gespür für Farben und Formen besitzen. 💐 Deswegen möchten wir den Tag nutzen, um Danke zu sagen. Danke, Monet, für eine faszinierende neue Kunstwelt! 🖼️👨‍🎨

„𝐌𝐚𝐥𝐞𝐧 𝐰𝐢𝐞 𝐌𝐨𝐧𝐞𝐭“ – ein impressionistischer Tagtraum?💭 Nein! Im VISIODROM vermittelt die gleichnamige Führung mit Malkur...
13/11/2022

„𝐌𝐚𝐥𝐞𝐧 𝐰𝐢𝐞 𝐌𝐨𝐧𝐞𝐭“ – ein impressionistischer Tagtraum?💭 Nein! Im VISIODROM vermittelt die gleichnamige Führung mit Malkurs allen Kunstinteressierten das nötige Wissen 🧠. Lassen Sie sich durch die Monet-Ausstellung begleiten, genießen Sie die Show und kreieren Sie danach unter Anleitung des Solinger Künstlers Andre Peer Ihr eigenes Werk im Stile Montes 🖼️. Alle Utensilien wie Staffelei, Leinwand, Farben und Pinsel werden gestellt.

Anmeldungen sind ab zehn bis maximal 20 Personen möglich. Die dreistündigen Führungen laufen Mo. bis Mi. zwischen 11 und 14 sowie 15 und 18 Uhr. Kosten pro Person: 55 Euro.

Zur Anmeldung ➡️ https://visiodrom.de/malen-wie-monet/

Claude Monet, der Vater des Impressionismus 🎨, war zeitlebens ein reisender Künstler. Insbesondere ein Ziel hatte es ihm...
10/11/2022

Claude Monet, der Vater des Impressionismus 🎨, war zeitlebens ein reisender Künstler. Insbesondere ein Ziel hatte es ihm angetan: London. Der Maler besuchte die britische Metropole zwischen 1899 und 1901 dreimal. Dass diese Reisen ihn inspirierten, steht außer Frage. Nimmt man alle London-Gemälde zusammen, ergibt die Serie etwa 💯 Kunstwerke und ist damit nach den Seerosenmotiven die umfangreichste Zusammenstellung aus Monets Schaffen.

🎨 Monet war ein moderner Künstler und liebte es, sich mit der Eisenbahn quer durch Europa auf Malreisen zu begeben. Doch...
09/11/2022

🎨 Monet war ein moderner Künstler und liebte es, sich mit der Eisenbahn quer durch Europa auf Malreisen zu begeben. Doch er hatte einen Sehnsuchtsort, der quasi direkt vor der künstlerischen Haustür lag: die Normandie. Kein Wunder, denn der Vater des Impressionismus wuchs dort in Le Havre auf, einer kleinen, idyllischen Küstenstadt am Ärmelkanal. 💪 Als Erwachsener war diese einmalige Landschaft, die sanft und rau zugleich ist, Vorlage für zahlreiche seiner berühmtesten Werke. 🎫 Gehen Sie bei „Monet – Rebell und Genie“ mit uns auf eine Reise und erleben Sie die Normandie durch die Augen von einem der größten Künstler aller Zeiten.

Adresse

Mohrenstraße 3
Wuppertal
42289

Öffnungszeiten

Donnerstag 11:00 - 19:00
Freitag 11:00 - 19:00
Samstag 11:00 - 19:00
Sonntag 11:00 - 19:00

Telefon

+4920243048670

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Visiodrom erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an Visiodrom senden:

Videos


Bemerkungen

,,,,
Wir haben unser kinderfreies Wochenende genutzt und das Visiodrom besucht.
Der Besuch im Gaskessel war mit unserer RUHR.TOPCARD kostenfrei.
Im säulenlosen Raum im Gaskessel verwandeln riesige Leinwände und 29 Projektoren das alte Industriegemäuer in ein spektakuläres Kino. Mehr als 6100qm Projektion sind unfassbar beeindruckend. Und die derzeitige Ausstellung "Humans" über indigene Völker war gleichermaßen berührend wie beeindruckend.
Eingekuschelt in Decken, konnten wir einen 360° Film erleben. (Bei den Temperaturen ist es echt kalt im Kessel!)
Anschließend ging es in den Ausstellungsbereich mit Fotoausstellung zum Thema und auch über den Gaskessel selbst.
Auf dem Skywalk, 70 Meter über den Dächern von Wuppertal, hatte man noch einen fantastischen Ausblick über die Stadt. Allerdings musste man dazu erst ziemlich viele Stufen hoch kraxeln.
Für uns ein sehr kurzweiliger, aber toller Besuch mit einer beeindruckenden Show. Wieder ein sehr empfehlenswerter Ausflug!

| Humans 2021: Im Visiodrom des Wuppertaler Gaskessels widmet sich eine spektakuläre Show den indigenen Völkern der Erde: https://www.bergische-wirtschaft.net/60-2107-leinwand.html /ch
Text: Eike Birkmeier
Fotos: Stefan Fries
War in der Ausstellung Humans. Tolle Impressionen. Aus meiner Sicht aber eine zu schnelle Bildfolge.
Unsere ehrenamtlichen Hospizdienstmitarbeiter:innen haben das Visiodrom in Wuppertal besucht, das derzeit eine eindrucksvolle Ausstellung mit dem Titel - "Save the diversity of our identities" zeigt. Unterstützt wurde diese Aktion vom Förderverein des Interdisziplinären Zentrums für Palliativmedizin. Im Alltag schenken unsere ehrenamtlichen Mitarbeiter:innen im den Palliativpatient:innen des UKD ihre Zeit und bringen unter anderem ein Stück Ruhe in den betriebsamen Klinikaufenthalt. Wer Lust hat in diesem Team mitzuarbeiten, kann sich gerne an [email protected] wenden. Nächster Kursstart: 11.09.2021!
Eure Webseite ist nicht erreichbar. habt ich noch auf, oder ist wegen Corona geschlossen?
Super 👍👍👍👍😎
Wollte mich noch einmal für den schönen Tag bei euch bedanken.Mein Geburtstag bei euch habe ich sehr genossen.Die Show war mega gut ,die Aussicht oben war Dank des schönen Wetters sehr gut.Konnten viele schöne Familienfotos machen.Danach haben wir bei euch im Restaurant gut gegessen.Glücklich ,zufrieden und satt sind wir dann nach Hause gefahren.Wir werden auf alle Fälle wiederkommen.😍
Humans mit Bildern von Markus Mauthe im Visiodrom in Wuppertal ab 01.07.2021
Neue Ausstellung „HUMANS“ im Visiodrom 🤩

Von den eisigen Regionen über abgelegene Wüsten bis tief hinein in den immergrünen Regenwald: Die neue Show und Ausstellung „“ zeigt fantastische Bildwelten der Fotografen Cintia Barroso Alexander, Peter Voss und Markus Mauthe, die quer über den Globus reisten. Das Ergebnis ist eine emotionale Verbeugung vor der Vielfalt menschlicher Kulturen, die ab diesem Sommer endlich im im Gaskessel Wuppertal zu sehen sein wird. Hier, auf Europas größter 360-Grad-Leinwand, erwachen die einmaligen Bilder von „HUMANS“ nicht nur zum Leben, sondern lassen die Besucher auf unvergleichliche Weise in eine andere Welt eintauchen.

Fantastische Welten und Ausblicke stimmen euch im Eingangsbereich mit der Ausstellung zur Lichtshow auf das Thema "HUMANS" ein und bringen Sie sich auch in Einklang mit der Natur. Auf der original erhaltenen historischen Druckscheibe des Kessels stehend, erfahrt ihr hautnah die „Historie und Wandel des Gaskessels“.
Dann geht´s mit dem Aufzug zur fulminanten Lichtshow "HUMANS". In dem weltweit einzigartigen Projektionsraum des 65 Meter hohen Gaskessels kreieren 26 Hochleistungsbeamer atemberaubende Illusionen auf die 6.000 Quaradatmeter Leinwand, ein beeindruckendes kleines Universum, das zum Staunen und verwundern einlädt. Macht es euch in den Kissen bequem und lassen die Bilder auf euch wirken.
Auch der Skywalk auf dem 65 Meter hohen Dach des Stahlriesen, steht den Besucher*innen mit einem Ticket offen. Genießt das beeindruckende 360 Grad-Panorama.
Im Restaurant Aposto wird in einzigartigem Ambiente mediterrane Küche angeboten.
Die Ausstellungen, die Lichtshow und der Skywalk sind im Eintrittspreis für den Gaskessel enthalten. Beachtet die auf der Homepage auch wechselnden Aktionen. Der Gaskessel ist barrierefrei erreichbar, der Aufzug bringt euch direkt aufs Dach zum Skywalk.

ℹ Sommeröffnungszeiten Ausstellungen und Skywalk
Donnerstag und Freitag: 11 bis 19 Uhr
Samstag, Sonntag und feiertags: 11 bis 19 Uhr
ℹ Zur Website: www.visiodrom.de

Foto: Visiodrom Wuppertal
Cintia Barroso Alexander ist Fotografin aus Wuppertal. Ihre beeindruckenden Bilder könnt ihr ab Donnerstag (01.07.) in der neuen Show im Visiodrom im Gaskessel in Heckinghausen sehen. Für die Fotos zur Ausstellung „Humans“ ist sie um die ganze Welt gereist und hat mit indigenen Völkern gelebt.
Im Gaskessel Wuppertal befindet sich nicht nur eines unserer neusten Premium Fitnessstudios, sondern auch unser Nachbar das „VISIODROM“. Hier erlebt ihr fantastische Projektionsshows auf Europas größter 360°-Leinwand! Wir freuen uns auf die Eröffnung am 01. Juli 2021 mit der neuen Show und Ausstellung HUMANS und hoffen dass ihr als SPORT-PARK Mitglieder auch mal vorbeischaut! 🎉
Wir versprechen euch es lohnt sich!! 👌🏻Mehr Infos gibt es auf Visiodrom oder unter www.visiodrom.de 🤭
.
.
.

x

Andere Kunst und Unterhaltung in Wuppertal (alles anzeigen)

Heckinghauser Treff Kunstkiosk Nox Air Arts Bullriding & Rodeo Freischaffender Kunstmaler Von der Heydt-Kunsthalle Von der Heydt-Kunsthalle Barmen Barmer Ruhmeshalle Brückenschenke Bei Dimi NEVAR Gymnasium Sedanstraße Klingelholl Needle & Pain Tattoo Sinfonieorchester Wuppertal Bergische Blätter Redaktion