Hand't made

Hand't made Geschenke im "Blauen Wunder" Telefonische oder E - Mail Absprache zu jeder Zeit, Besuche nach Absprache, Events werden bekannt gegeben,

"Das besondere Geschenk" Leinwandgestaltung nach Wunsch, Gestaltung von Ziegeln nach italienischer Art, viele kleine schöne Geschenke, die es wo anders nicht zu kaufen gibt, Strandgut und weitere Naturmaterialien, künstlerische Gestaltung sowie Farbgebung auf Wunsch möglich! alles Unikate, Sommerevents sowie Weihnachtsmarkt auf Einladung

It’s true 😍
02/03/2020

It’s true 😍

Resolution

Die Himmelsapotheke
24/02/2020

Die Himmelsapotheke

Die sehr, sehr alte Seele

Es war einmal eine sehr, sehr alte Seele, die sehr, sehr viele Menschenleben auf der Erde gelebt hatte und deren Dasein als Seele jetzt ebenfalls fast zu Ende war, ja, bald würde sie mit der EWIGKEIT verschmelzen und ein Teil davon werden.

Im Augenblick saß die alte Seele in der Leere zwischen ihrem letzten Menschenleben und ihrer zukünftigen VERSCHMELZUNG und fühlte sich ein wenig einsam. Ihre besten Freunde waren auf und davon, die alte Seele konnte sie unten auf der Erde sehen, wie jede von ihnen einen Menschen mit Eifer, Neugier und Staunen und den verschiedensten Gedanken erfüllte.
"Ich will dorthin, sagte die alte Seele. Ich habe immer noch eine ordentliche Portion Freude übrig. Ich will dorthin und sie ihnen schenken."
"Aber die Zeit, die dir vor der VERSCHMELZUNG bleibt, ist so kurz", warnte der WÄCHTER. "Natürlich kannst du ihnen Freude schenken, aber wenn du nur so kurze Zeit bei ihnen bleibst, schenkst du ihnen zugleich eine große Trauer, wenn du sie verlässt."
"Ich weiß, sagte die alte Seele. Aber ich will es trotzdem. Ich will ihnen so viel Freude schenken, dass sie ihnen danach über die Trauer hinweghilft."
"Dann soll es so sein, wie du es willst", sagte der WÄCHTER und schickte die sehr, sehr alte Seele los.

Daraufhin bekamen ein Mann und eine Frau auf der Erde ein Kind, das sie sich schon lange gewünscht hatten. Es war ein allerliebstes Kind, das ihnen vom Tag seiner Geburt an Freude bereitete, jene ungetrübte Freude, die die Menschen empfinden, wenn ihre Seelen einander begegnen und sich voller Entzücken aus der EWIGKEIT wiedererkennen.
"Aber bleibt dir nicht nur sehr wenig Zeit?", flüsterte die Seele der Mutter der alten Seele in dem kleinen Mädchen zu.
"Die Zeit ist kurz, aber die Freude ist groß", antwortete die sehr alte Seele.
Und obwohl die Mutter dieses Gespräch nicht hörte, weckte das Geflüster eine ahnungsvolle Unruhe in ihr, einen Hauch des Wissens, dass wir nichts auf Erden besitzen, einer den anderen nicht und nicht einmal uns selbst. Alles wird uns schließlich genommen werden, alles, was wir mit uns tragen, alle Lieben um uns herum, schließlich auch unser Leben und unser Körper.

Aber das Mädchen wuchs heran, und die Freude, die es verbreitete, war so groß, dass die Mutter diese Gedanken vergaß. Und der Vater freute sich ebenfalls. Ja, die sehr alte Seele durfte ihre letzte Zeit genauso verbringen, wie sie es sich gewünscht hatte.

Aber die Zeit war kurz, auch nach menschlichem Maß war sie kurz, und der Augenblick kam, da die VERSCHMELZUNG stattfinden würde. Die sehr, sehr alte Seele erhielt den Ruf, dass sie sich unverzüglich zur Zeremonie einfinden solle, und musste gehorchen.

Für die Menschen sah es so aus, als hätte ein plötzlicher Tod das Mädchen ereilt. Ihre Trauer war maßlos, genau wie der WÄCHTER es vorhergesagt hatte. Aber da alle Erinnerungen an ihr Kind nur Freude und nichts als Freude waren, konnten sie ihre Trauer ertragen, genau wie die sehr alte Seele es vorhergesagt hatte.

Und wo man früher die sehr, sehr alten Seelen ihr letztes Häppchen Zeit einfach in der Leere hatte absitzen lassen, bürgerte sich von nun an in der Ewigkeit die Sitte ein, dass die alten Seelen zu Menschen, die sie brauchten, geschickt wurden, um ihnen ihre letzte große Freude zu schenken. Die Freude gibt den Menschen die Kraft, die anschließende Trauer, die unausweichliche Trauer zu ertragen und allmählich in etwas Gutes zu verwandeln.

Bildquelle: Gerd Altmann
Die Himmelsapotheke

So ist es
24/02/2020

So ist es

Die sehr, sehr alte Seele

Es war einmal eine sehr, sehr alte Seele, die sehr, sehr viele Menschenleben auf der Erde gelebt hatte und deren Dasein als Seele jetzt ebenfalls fast zu Ende war, ja, bald würde sie mit der EWIGKEIT verschmelzen und ein Teil davon werden.

Im Augenblick saß die alte Seele in der Leere zwischen ihrem letzten Menschenleben und ihrer zukünftigen VERSCHMELZUNG und fühlte sich ein wenig einsam. Ihre besten Freunde waren auf und davon, die alte Seele konnte sie unten auf der Erde sehen, wie jede von ihnen einen Menschen mit Eifer, Neugier und Staunen und den verschiedensten Gedanken erfüllte.
"Ich will dorthin, sagte die alte Seele. Ich habe immer noch eine ordentliche Portion Freude übrig. Ich will dorthin und sie ihnen schenken."
"Aber die Zeit, die dir vor der VERSCHMELZUNG bleibt, ist so kurz", warnte der WÄCHTER. "Natürlich kannst du ihnen Freude schenken, aber wenn du nur so kurze Zeit bei ihnen bleibst, schenkst du ihnen zugleich eine große Trauer, wenn du sie verlässt."
"Ich weiß, sagte die alte Seele. Aber ich will es trotzdem. Ich will ihnen so viel Freude schenken, dass sie ihnen danach über die Trauer hinweghilft."
"Dann soll es so sein, wie du es willst", sagte der WÄCHTER und schickte die sehr, sehr alte Seele los.

Daraufhin bekamen ein Mann und eine Frau auf der Erde ein Kind, das sie sich schon lange gewünscht hatten. Es war ein allerliebstes Kind, das ihnen vom Tag seiner Geburt an Freude bereitete, jene ungetrübte Freude, die die Menschen empfinden, wenn ihre Seelen einander begegnen und sich voller Entzücken aus der EWIGKEIT wiedererkennen.
"Aber bleibt dir nicht nur sehr wenig Zeit?", flüsterte die Seele der Mutter der alten Seele in dem kleinen Mädchen zu.
"Die Zeit ist kurz, aber die Freude ist groß", antwortete die sehr alte Seele.
Und obwohl die Mutter dieses Gespräch nicht hörte, weckte das Geflüster eine ahnungsvolle Unruhe in ihr, einen Hauch des Wissens, dass wir nichts auf Erden besitzen, einer den anderen nicht und nicht einmal uns selbst. Alles wird uns schließlich genommen werden, alles, was wir mit uns tragen, alle Lieben um uns herum, schließlich auch unser Leben und unser Körper.

Aber das Mädchen wuchs heran, und die Freude, die es verbreitete, war so groß, dass die Mutter diese Gedanken vergaß. Und der Vater freute sich ebenfalls. Ja, die sehr alte Seele durfte ihre letzte Zeit genauso verbringen, wie sie es sich gewünscht hatte.

Aber die Zeit war kurz, auch nach menschlichem Maß war sie kurz, und der Augenblick kam, da die VERSCHMELZUNG stattfinden würde. Die sehr, sehr alte Seele erhielt den Ruf, dass sie sich unverzüglich zur Zeremonie einfinden solle, und musste gehorchen.

Für die Menschen sah es so aus, als hätte ein plötzlicher Tod das Mädchen ereilt. Ihre Trauer war maßlos, genau wie der WÄCHTER es vorhergesagt hatte. Aber da alle Erinnerungen an ihr Kind nur Freude und nichts als Freude waren, konnten sie ihre Trauer ertragen, genau wie die sehr alte Seele es vorhergesagt hatte.

Und wo man früher die sehr, sehr alten Seelen ihr letztes Häppchen Zeit einfach in der Leere hatte absitzen lassen, bürgerte sich von nun an in der Ewigkeit die Sitte ein, dass die alten Seelen zu Menschen, die sie brauchten, geschickt wurden, um ihnen ihre letzte große Freude zu schenken. Die Freude gibt den Menschen die Kraft, die anschließende Trauer, die unausweichliche Trauer zu ertragen und allmählich in etwas Gutes zu verwandeln.

Bildquelle: Gerd Altmann
Die Himmelsapotheke

Christiane's Trauer & Zauberworte
16/02/2020

Christiane's Trauer & Zauberworte

Die anderen Brücken

Du hast einen schönen Beruf, sagte das Kind zum alten Brückenbauer, es muss sehr schwer sein, Brücken zu bauen.
Wenn man es gelernt hat, ist es leicht, sagte der alte Brückenbauer, es ist leicht, Brücken aus Beton und Stahl zu bauen. Die anderen Brücken sind viel schwieriger, sagte er, die baue ich in meinen Träumen.
Welche anderen Brücken? fragte das Kind.
Der alte Brückenbauer sah das Kind nachdenklich an. Er wusste nicht, ob es verstehen würde. Dann sagte er: Ich möchte eine Brücke bauen von der Gegenwart in die Zukunft. Ich möchte eine Brücke bauen von einem zum anderen Menschen, von der Dunkelheit in das Licht, von der Traurigkeit zur Freude. Ich möchte eine Brücke bauen von der Zeit in die Ewigkeit, über alles Vergängliche hinweg.
Das Kind hatte aufmerksam zugehört. Es hatte nicht alles verstanden, spürte aber, dass der alte Brückenbauer traurig war. Weil das Kind ihn wieder froh machen wollte, sagte es: Ich schenke dir meine Brücke. Und das Kind malte für den Brückenbauer einen bunten Regenbogen.

© Anne Steinwart

Foto © Christiane’s Trauer & Zauberworte

Christiane's Trauer & Zauberworte
16/02/2020

Christiane's Trauer & Zauberworte

16/02/2020
Nach dem Tod eines Kindes

Nach dem Tod eines Kindes

„Freunde sind Engel, die uns auf die Beine helfen, wenn unsere Flügel vergessen haben wie man fliegt.“

16/02/2020
Forever Friends

Forever Friends

Cheer up little bear. Somebody out there loves you! If you LIKE this clip, please SHARE with your friends. x

Zur Erinnerung an einen geliebten Menschen
16/02/2020

Zur Erinnerung an einen geliebten Menschen

Lust auf Genuss
16/02/2020

Lust auf Genuss

😉😅😛

Ich habe es gerade alles in Asien wieder gesehen☹️
09/02/2020

Ich habe es gerade alles in Asien wieder gesehen☹️

Zitat zum Sonntag

Collages my passion
09/02/2020

Collages my passion

09/02/2020
Demotivateur

Unglaublich schön

Ces gâteaux sont de vraies œuvres d'art ! 😍

Tiny Buddha
24/01/2020
Tiny Buddha

Tiny Buddha

“Life is short. Say what you’ve wanted to say. Do what you’ve wanted to do. Don’t wait until the only thing you can say is, I wish I’d had the courage to do it sooner.” ~Lori Deschene

Vergessen viele junge Menschen, leider
24/01/2020

Vergessen viele junge Menschen, leider

Ja am besten gleich❤️❤️❤️❤️❤️❤️
14/12/2019

Ja am besten gleich❤️❤️❤️❤️❤️❤️

Original Paintings & Quotes Princess Sassy Pants & Co.

Die Himmelsapotheke
26/11/2019

Die Himmelsapotheke

Leb in der Vergangenheit, wenn du traurig sein willst.
Leb in der Zukunft, wenn du ängstlich sein willst.
Und wenn du glücklich sein willst, dann genieß den Moment.

Bildquelle: unbekannt
Die Himmelsapotheke

Die Himmelsapotheke
26/11/2019

Die Himmelsapotheke

Diese Wellen!
Dieser Blick!
Dieser Wind!
Dieser Geruch!
Meer,
du verzauberst mich immer wieder!

Bildquelle: Mieke
Die Himmelsapotheke

Die Himmelsapotheke
26/11/2019

Die Himmelsapotheke

Gelähmt und trotzdem gehend,
blind und trotzdem stehend.
Taub und trotzdem hörend,
das ist ein Mensch,
der trauert.

unbekannt
Bildquelle: Pixabay
Die Himmelsapotheke

Sharing is Caring
13/11/2019

Sharing is Caring

So very beautiful! Thank you so much to all of our military men and women for their military service, as well as their families. God bless you all ❤️🇺🇸

Photo credit: Tiffany Stalker

My tears are with you my Dear Jen
12/11/2019

My tears are with you my Dear Jen

It was Easter Monday 2011, he called me as he left the doctor's office. His heart was failing... It had worked hard since his birth 34 years before. He was born that way but grew up tall and strong. He found a lovely wife and became a farmer in the heartland. He knew of love and grace and what it meant to be forgiven. He was "daddy" to 9 babies and another one on the way. How could his heart be dying? We talked on the phone that night and tried to understand. Tried to believe in Love and prayers. Tried not to let fear overwhelm us. And we cried. Across 1260 miles we held each other the best we could.
Three weeks or so later he underwent open heart surgery. He learned to wait out 6 months of recovery time, that little ones grow up and today is a day that will not be ours tomorrow. He learned about medicine and continual doctor's visits. He knew that being alive today is a gift indeed. He learned that even grown men cry...
The years passed and we celebrated every year that he was here and all that came with life.
On Easter Monday 2015, he called me as he left the doctor's office. His "new" heart was failing... And we cried.
We tried to believe in Love and prayers. And not let fear overwhelm us. He will undergo open heart surgery on Wednesday, almost exactly 4 years to the day...
Wishing you a day to remember, from my heart to yours, Jen.

WWW.pink-Satin.com Bitte schaut euch mal diese wunderbare Seite an. Herrliche hochwertige Produkte. Auch gerade jetzt ba...
07/11/2019
Welcome at home

WWW.pink-Satin.com
Bitte schaut euch mal diese wunderbare Seite an. Herrliche hochwertige Produkte. Auch gerade jetzt bald zur Weihnachtszeit edle Geschenke. Aber beeilt euch...

Hochwertige Stickereien auf edlen Stoffen: Kissen, bestickte Geschirrtücher aus Leinen und Halbleinen, Servietten, Frottée, Bettwäsche. Attraktive Geschenke.

Die Himmelsapotheke
19/09/2019

Die Himmelsapotheke

Wenn du dein Hier und Jetzt unerträglich findest und es dich unglücklich macht, dann gibt es drei Möglichkeiten:
Verlasse die Situation, verändere sie oder akzeptiere sie ganz. Wenn du Verantwortung für dein Leben übernehmen willst, dann musst du eine dieser drei Möglichkeiten wählen, und du musst die Wahl jetzt treffen.

Eckhart Tolle
Bildquelle: Pinterest
Die Himmelsapotheke

Photos from Hand't made's post
18/09/2019

Photos from Hand't made's post

18/09/2019

Gut das es Freunde gibt, sie gaben mir Kraft
Nun könnte ich wieder kreativ sein und aus alten Dingen.... neues Leben einhauchen

Die Himmelsapotheke
21/05/2019

Die Himmelsapotheke

Verschenke Glück

Glück ist das einzige, was wir anderen geben können, ohne es selbst zu haben.

Carmen Sylva
Bildquelle: Wallpaper
Die Himmelsapotheke

Die Himmelsapotheke
21/05/2019

Die Himmelsapotheke

Der Freund ist der Teil im Menschen,
der für dich da ist und für dich eine Tür öffnet,
die er vielleicht keinem anderen öffnen wird.
Und dein Freund ist wahr, und alles, was er dir sagt,
ist aufrichtig ...

Antoine de Saint-Exupéry
Bildquelle: Pinterest
Die Himmelsapotheke

❤️
04/03/2019

❤️

Meine Wünsche für dich

Dass du
dann und wann aus dem Haus
deiner Not treten kannst
und dir wieder Kraft zuwächst
um nach dem Regenbogen zu greifen
wünsche ich dir

dass du
die Flügel des Hoffnungsengels
zu fassen bekommst
und er dir zeigen kann wie man
aus tiefschwarzem Staub aufsteht
wünsche ich dir

dass du
umarmt und getröstet bist
vom Heil des Himmels
wünsche ich dir
von Herzen

Cornelia Elke Schray
Bildquelle: darksouls1
Die Himmelsapotheke

02/03/2019
R.E.M. ~ Everybody Hurts

R.E.M. ~ Everybody Hurts

R.E.M. ~ Everybody Hurts Lyrics: When your day is long and the night The night is yours alone When you're sure you've had enough of this life, well hang on D...

Danke Himmelsapotheke, bitte schick bald wieder “Medizin „ für traurige Seelen❤️
02/03/2019

Danke Himmelsapotheke, bitte schick bald wieder “Medizin „ für traurige Seelen❤️

Liebevoll Abschied nehmen, Zeit für einen Neuanfang, heilsame und wunderbare Räume öffnen…
Alles hat seine Zeit…

Schauen wir in die Natur, denn sie macht es uns vor. Im Wechsel der Jahreszeiten offenbart sich ein ständiger Zyklus von Abschied und Neuanfang. Nach dem Winter folgt die Blüte des Frühlings, die Reife des Sommers und die Ernte im Herbst, der wiederum eine Phase der winterlichen Ruhe folgt.
Ein wiederkehrender Kreislauf.

Wir Menschenkinder und unsere Seelen erleben fortwährend ein Wechselspiel von Trennung, Verlust, Aufbruch und Neuanfang. Jeder Abschied ist mit mehr oder weniger starken Gefühlen von Angst, Trauer oder Verzweiflung verbunden. Aber auch Neuanfänge bringen oft Angst und Unsicherheit mit sich. Wenn es manchmal schwer zu begreifen ist und die Frage nach dem „warum“ keine Antwort liefern mag, birgt jede Veränderung die Einladung für seelisches Wachstum mit sich. In jedem Abschied sowie in jedem Neuanfang stecken Chancen, die der Zyklus des Wandels für das Reifen der Seele vorgesehen hat.

Es muss nicht immer der große Umbruch sein. Auch scheinbar kleine Ereignisse können die Seele nachhaltig bewegen, berühren oder aufwühlen. Oft sind es Situationen, die zunächst ausweglos erscheinen, die aber durchaus zu meistern sind.

Wer trauert, fühlt sich ohnmächtig. Er scheint unbekannten Mächten ausgeliefert. Gefühle von ungeahnter Wucht brechen über ihn herein. Der einst so sichere Boden trägt nicht mehr, alles wankt, ist in ständiger Bewegung. Nichts gibt Halt. Der Mut, der Situation gewachsen zu sein, schwindet. Von Tag zu Tag mehr.

In der Stille dürfen wir der Trauer im Herzen einen Platz geben und sie in unserem Leben integrieren.

Jeder von uns muss irgendwann erfahren, was Trauer bedeutet. Jeder reagiert darauf auf seine Art, in seinem Tempo und auf seine individuelle Weise. Einen nahestehenden Menschen zu verlieren, von ihm Abschied nehmen zu müssen, ohne die Aussicht, ihn je wiederzusehen, löst großen Schmerz aus.

Seit Februar 2018 sind 19 liebe und nahestehende Menschenseelen in die geistige Welt geflogen und doch bleiben sie unvergessen in meinem Herzen. Nun ist es an der Zeit sich eine Pause in dieser Trauerphase zu „gönnen“.

Die Liebe, die Erinnerungen an die Verstorbenen werden mich weiterhin liebevoll begleiten.

Ab und an, wenn auch nicht so häufig, werde ich ein paar Beiträge in die Himmelsapotheke stellen und mich an Euch erfreuen.

Danke für Euer SEIN.

Ich freue mich auf Euch.
Liebe Grüße
Astrid

Bildquelle: Ralf Brammer
Die Himmelsapotheke

20/02/2019
Sharing is Caring

Für alle grandmother

Every grandmother out there needs to see this ❤️❤️❤️

Hello Dears😂😘
20/02/2019

Hello Dears😂😘

Adresse

Postsiedlung 22
Woltersdorf
15569

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Hand't made erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an Hand't made senden:

Videos

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Kunst und Unterhaltung in Woltersdorf

Alles Anzeigen

Bemerkungen

Lovely page, big like. I'm having a page share month on my page, please feel free to pop over & leave your page details under the pinned post about page share at the top of my page. Just pop your page details in the comments below the post. Anyone is welcome & any pages are welcome to. Wishing you a lovely week.