Amt Recknitz-Trebeltal

Das Amt Recknitz-Trebeltal liegt im Landkreis Vorpommern-Rügen in Mecklenburg-Vorpommern (Deutschland). Im Amt Recknitz-Trebeltal haben sich ursprünglich die zwölf Gemeinden Bad Sülze, Böhlendorf, Breesen, Dettmannsdorf, Deyelsdorf, Drechow, Eixen, Grammendorf, Gransebieth, Hugoldsdorf, Lindholz und Tribsees zur Erledigung ihrer Verwaltungsgeschäfte zusammengeschlossen. Der Verwaltungssitz befindet sich in der Stadt Tribsees. Es gibt auch eine Außenstelle in Bad Sülze. Am 15. Februar 2004 entstand durch die Fusion der Ämter Bad Sülze, Trebeltal und Tribsees das neue Amt Recknitz-Trebeltal. Am 13. Juni 2004 fusionieren die Gemeinden Böhlendorf, Breesen und Langsdorf zur Gemeinde Lindholz.Das Amtsgebiet erstreckt sich um das Trebel- und Recknitztal östlich der Hansestadt Rostock. Der Norden des Amtes grenzt an das Amt Ribnitz-Damgarten und die Stadt Marlow, der Osten grenzt an das Amt Franzburg-Richtenberg, der Süden und Westen an den Landkreis Rostock. Im Amtsgebiet befinden sich keine größeren Seen, es wird jedoch von den Flüssen Trebel und Recknitz durchflossen. Nennenswerte Erhebungen gibt es im Amt keine, da sich das Amt fast ausschließlich in den Niederungen des Trebel- und Recknitztales befindet.

Adresse

Karl-Marx-Straße 18
Tribsees
18465

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Amt Recknitz-Trebeltal erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Kunst & Unterhaltung in der Nähe