Clicky

CreArte Internationale Schauspielakademie Stuttgart

CreArte Internationale Schauspielakademie Stuttgart Wir lehren Schauspiel
- Staatl. anerkannte SchauspielerIn
- Vollzeit :Schauspielausbildung
- Ausbildung neben dem Beruf
- Firmenseminare
- Fortbildungen
- Kurse für groß und klein
- Moderation

Willkommen bei CreArte - unsere Schauspielschule in Stuttgart / Baden-Württemberg bietet die Möglichkeit der Vollzeit-Ausbildung und nebenberuflichen Ausbildung zum Schauspieler (wir sind ein Berufskolleg, einer Berufsfachschule gleichgestellt und Bafög berechtigt), Firmenseminare, Schauspielkurse für Alle und Schauspielunterricht für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, Theater-Workshops, Theater

Willkommen bei CreArte - unsere Schauspielschule in Stuttgart / Baden-Württemberg bietet die Möglichkeit der Vollzeit-Ausbildung und nebenberuflichen Ausbildung zum Schauspieler (wir sind ein Berufskolleg, einer Berufsfachschule gleichgestellt und Bafög berechtigt), Firmenseminare, Schauspielkurse für Alle und Schauspielunterricht für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, Theater-Workshops, Theater

Wie gewohnt öffnen

Wir feiern heute den Welttag des Theaters!Der Vorgang geht auf!
27/03/2022

Wir feiern heute den Welttag des Theaters!
Der Vorgang geht auf!

Am 18. und 19. März jeweils um 20.00 Uhr,präsentieren wir die Kompanie CARRO de BACO aus Barcelona.Wir freuen uns auf Eu...
09/03/2022

Am 18. und 19. März jeweils um 20.00 Uhr,
präsentieren wir die Kompanie CARRO de BACO aus Barcelona.
Wir freuen uns auf Euch!
Kartenreservierung: 0711- 806 75 37

19/02/2022

Die Vorstellung von Antigone frei nach Jean Anouilh am Donnerstag Abend war ein Fest des Theaters!
Wir danken den Schauspielerinnen und den Zuschauern!

Präsentiert am Donnerstag den 17. Februar um 19.00 Uhr "Antigone" frei nach Jean Anouilh, Regie: Nanny Fornis. Die Freud...
15/02/2022

Präsentiert am Donnerstag den 17. Februar um 19.00 Uhr "Antigone" frei nach Jean Anouilh, Regie: Nanny Fornis.
Die Freude kehrt zu dem Ensemble zurück nachdem diese Woche die Proben wieder aufgenommen wurden.
Spielen: Nadine Hermann, Marie Moreira, Annika Geissler, Mario Wiedmann,
Valeria Krabbe, Ramon Soltic, Jessica Neaimeh y Johanna Grässle.

DAS ORCHESTER frei nach Jean Anouilh. Tolle Theaterabende konnten wir beiwohnen im Theater- Cafe CreArte am Wochenende!A...
09/02/2022

DAS ORCHESTER frei nach Jean Anouilh.

Tolle Theaterabende konnten wir beiwohnen im Theater- Cafe CreArte am Wochenende!
Applaus für das gesamte Team: Stefanie Baldauf-Scherhag, Julia Neidhard, Arne Busch, Sabine Tomas, Anja Glaner, Costja Adams, Kinga Walicka und Colin Honisch.
Licht: Maxim Pöller; Regieasistenz: Kerstin Koller. Bearbeitung und Regie: Walter Becker

07/02/2022

Leider müßen wir mitteilen, daß die Vorstellungen am Freitag den 11. und Samstag den 12. Februar von ANTIGONE frei nach Jean Anouilh ausfallen.
Zwei angehenden Schauspielerinnen sind diese Woche an Covid erkrankt . Wir wünschen beiden eine schnelle und gute Genesung!
Demnächst werden wir die neue Termine bekannt gegeben.

"Antigone" frei nach Jean Anouilh wird am Freitag den 11. Februar um 20.00 Uhr in den Räumlichkeiten vom Theater- Cafe C...
29/01/2022

"Antigone" frei nach Jean Anouilh wird am Freitag den 11. Februar um 20.00 Uhr in den Räumlichkeiten vom Theater- Cafe CreArte die Premiere feiern.
Textbearbeitung und Regie: Nanny Fornis
Spielen: Nadine Hermann, Marie Moreira, Annika Geissler, Mario Wiedmann, Valeria Krabbe, Ramon Soltic, Jessica Neaimeh und Johanna Grässle.
Wir freuen uns auf Euch!
Wenig Plätze zur Verfügung. Bitte Karten reservieren. Fon: 0711- 8067537

29/01/2022

und "Teatro Ayelen Argentina" feiern die Premiere von
"Das Orchester" frei nach Jean Anouilh - Regie Walter Becker- am
Freitag den 4. Februar um 20.00 Uhr.
Der Einhahm von dieser Vorstellung bzw. den Spenden sind zugunsten von Teatro Abrego in Oruña de Pielagos-Spanien.
"La Teatreria de Abrego" wurde durch die Überschwemmungen im November letztes Jahres total zerstört.
Mit dieser Aktion unterstützen wir alle derer Gründern: Maria Vidal und Pati Domenech. Dieses kleine und wunderschöne Theater wird bald durch die Solidarität vieler Menschen, Kompanien und Institutionen ihre Türen wieder öffnen können.
Kartenreservierung: 0711-806 75 37.

Und Teatro Ayelen Argentina feiern im Januar 2022 die Premiere von "Das Orchester " frei nach Jean Anouilh im Theater-Ca...
07/12/2021

Und Teatro Ayelen Argentina feiern im
Januar 2022 die Premiere von "Das Orchester " frei nach Jean Anouilh im Theater-Café CreArte.

Die Vorstellungseinnahm werden zur Untersützung von LA TEATRERIA DE ÁBREGO in Oruña de Piélagos - Spanien gespendet.
Vor eine Woche wurde dieses Theater von einer
brutalen Überschwemmung total zerstört.

Wir wollen gemeinsam ihre Gründer, Maria Vidal und Pati Doménech beistehen um diesen wunderbaren Raum wieder auf die Beine zu stellen.

Demnächst veröffentlichen wir das Datum, Kartenreservierung und den Preis bzw. Spende, so dass Sie mit uns die tolle Premiere beiwohnen und gleichzeitig etwas Gutes für zwei große Künstlerinnen tun.

AUSBILDUNG HAT BEGONNEN!!!Neue und alte Studierenden treffen sich mit großer Freude in den Räumlichkeiten der Akademie. ...
21/09/2021

AUSBILDUNG HAT BEGONNEN!!!

Neue und alte Studierenden treffen sich mit großer Freude in den Räumlichkeiten der Akademie. Es geht weiter in Präsenz Unterricht!
Wir alle, sowohl die Dozenten als auch die angehenden Schauspieler*innen wünschen sich, daß es dieses Semester so weiter geht.
Alle achten selbstverständlich auf die aktuellen Hygiene-Maßnahmen.

"Denke positiv und wenn Du den Eindruck hast dieses Leben ein Theater ist, dann suche Dir eine Rolle aus, die Dir wirklich Spaß macht." W. Shakespeare

El semestre llegó a su fin con éxito, y por fin con público!Con "Siete misteriosas mujeres" comedia inesperada, basada e...
04/08/2021

El semestre llegó a su fin con éxito, y por fin con público!
Con "Siete misteriosas mujeres" comedia inesperada, basada en escenas de Moliere con adaptación y dirección de Nanny Fornis, disfrutamos creando, jugando y encontrándonos cada día en esta aventura del teatro.
Las demás actrices: Johanna Grässle, Annika Geissler, Anna-Sophie Pall, Delia Selig, Marie Moreira y Kim Wiedmann se fueron de vacadiones.
Nadine Herrmann (en la foto) continúa ensayando su escena porque aún no está satisfecha con el resultado. Pufff...!!!

Abschlußfeier!!! Der ganze Stress und all die Mühen sind vorbei.Nach harte Arbeit haben wir nun den Kopf für andere Ding...
04/08/2021

Abschlußfeier!!!
Der ganze Stress und all die Mühen sind vorbei.
Nach harte Arbeit haben wir nun den Kopf für andere Dinge wieder frei. Und natürlich Feste feiern!

Man feiere nur, was glücklich vollendet ist!
von Goethe

08/07/2021
30/06/2021

Am Freitag den 16. Juli 20,30 Uhr feiern wir die Premiere von:
"Sieben geheimnisvolle Frauen" nach Szenen von Moliere und Marivaux, bei uns in der Stotzstr. 10- Stuttgart.
Spielen: Annika Geissler, Johanna Grässle, Nadine Hermann, Marie Moreira, Anna-Sophie Pall, Delia Seelig und Kim Wiedmann.
Dramaturgie und Regie: Nanny Fornis
Wir halten uns an den aktuellen Hygiene-Massnahmen.
Kultur ist sicher!!

11/06/2021

Heute findet das Auswahlseminar statt! Tolle BewerberInnen haben sich vorgestellt.
Wir freuen uns auf sie und wünschen ihnen alles Gute dabei!

12/04/2021
05/04/2021

und Teatro Ayelen Argentina präsentieren die Erste virtuelle Spielzeit REInventemos von 3. März bis 15. August 2021 von
REI-Red Escena Iberoamericana.

05/04/2021

und Teatro Ayelen Argentina präsentieren die Erste Spielzeit der REI-Red Escena Iberoamericana von 3. März bis 15. August 2021
REInventemos. Wir zählen auf Euch!

30/03/2021
"Meeresbilder" ("Aguamarinas")

und Teatro Ayelen Argentina bereiten sich vor, für die erste online Spielzeit von REI Red Escena Iberoamericana.
Vom 22. bis 25. April jeweils um 22.00 Uhr.

01/03/2021

Wir veranstalten Morgen Dienstag den 2. Februar von 14.00 bis 15.30 Uhr ein Gedenkfeier - Schulintern- für Jürgen Brandtner und Lill Brandtner.
Daran beteiligen sich die Dozenten, Schüler und Absolventen der CreArte-Internationale Schauspielakademie.

12/01/2021

Wir möchten Euch mitteilen, dass unser Kollege, Jürgen Brandtner, Gestern verstorben ist.
Mit ihm haben wir einen Kollegen, ebenfalls ehemaligen Schüler, Mitstreiter der Akademie seit der ersten Stunde und vor allem einen sehr lieben Freund verloren.
Wir ringen um Fassung, unbegreiflich, dass Jürgen nun fort ist.
Wir wünschen seiner Familie viel Kraft in dieser schwierigen Zeit.

"Das einzig wichtige im Leben sind die Spuren von Liebe, die wir hinterlassen, wenn wir weggehen. "

Man kann nicht in die Zukunft schauen, aber man kann den Grund für etwas Zukünftiges legen-denn Zukunft kann man bauen" ...
19/11/2020

Man kann nicht in die Zukunft schauen, aber man kann den Grund für etwas Zukünftiges legen-denn Zukunft kann man bauen"
A. de Saint-Exupéry
No se puede predecir el futuro, pero se pueden preparar las bases , porque el futuro se construye.

Teatro Ayelen Argentina mit REI-Red Escena Iberoamericana sind dabei ein neues Schauspielprojekt zu starten.
Die Vorbereitungen und den Ideenaustausch laufen schon unter strengen Hygiene-Maßnahmen. Es fordert unsere Vorstellungskraft und bringt uns alle aus der Komfortzone heraus.
Wir sind darauf gespannt! Voller Kraft voraus..!

Teatro Ayelen Argentina mit REI-Red Escena Iberoamericana sind dabei ein neues Schauspielprojekt zu starten.Die Vorberei...
17/11/2020

Teatro Ayelen Argentina mit REI-Red Escena Iberoamericana sind dabei ein neues Schauspielprojekt zu starten.
Die Vorbereitungen und den Ideenaustausch laufen schon unter strengen Hygiene-Maßnahmen. Es fordert unsere Vorstellungskraft und bringt uns alle aus der Komfortzone heraus.
Wir sind darauf gespannt! Voller Kraft voraus..!

03/11/2020

Das Semester - Projekt der Schule läuft gut! Wir freuen uns für alle SchülerInnen und den Dozent und Regisseur , die dabei sind.
L'Apollon de Bellac von Jean Giraudoux heißt das Stück bearbeitet und inszeniert von Jürgen Brandtner.
Toi-toi-toi. Und bleibt gesund!!

18/10/2020

Das 19. Festival de Teatro Colombiano Stadt von Medellin hat Gestern nach 14 Tagen aufregenden online Theater Aufführungen, Performances, akademischen Events und jeder Mengen Begegnungen mit Theatermachern seinen Abschluss gefeiert.
Wir sind stolz dabei gewesen zu sein.
Wir bedanken uns an Corporación Ateneo Porfirio Barba Jacob und ganz besonders an der Kuratorin und Tausendsassa Yacqueline Salazar Herrera .

10/10/2020

Heute hatten wir einen wunderbaren Drehtag gehabt !
Danke an den gesamten Teamkollegen!
Und vielen Dank an den Kunstverein von Fellbach. Andreas Du bist einfach unschlagbar!!

07/10/2020

Am kommenden Samstag haben wir einen Drehtag für unser Projekt "Labyrinthe durchquerend"
Wir freuen uns darauf und vor allem auf die Zusammenarbeit mit dem tollen Team.
Weiter Infos folgen.....

CreArte Internationale Schauspielakademie Stuttgart's cover photo
02/09/2020

CreArte Internationale Schauspielakademie Stuttgart's cover photo

A partir del 6 de Septiembre estaremos todos los dias con espectáculos, talleres, conversatorios y mucho más. No digas w...
22/08/2020

A partir del 6 de Septiembre estaremos todos los dias con espectáculos, talleres, conversatorios y mucho más. No digas wie no te avisé!!!

“I FESTIVAL REI 2020. On-line”
Un grupo amplio de profesionales de las Artes Escénicas de Europa y América, se unen por las circunstancias del COVID19, en una red no convencional donde se pudiera crear, cuidar y fomentar la creatividad, dentro del panorama global de las diferentes realidades del teatro en el mundo.
Trazándose algunos objetivo de corto, mediano y largo plazo, nace REI Red Escena Iberoamericana (RCI- Rede Cena Iberoamericana), que engloba: compañías, escuelas, teatros y festivales – cada uno de ellos con ideas y formas diferentes – que dan una visión más amplia en el nuevo horizonte que se presenta ante esta crisis sanitaria, social y económica.
Como primer proyecto en común se organiza el “I FESTIVAL REI 2020. On-line”, que arranca el próximo domingo 6 de septiembre a las 20 horas de España, con la presentación oficial del mismo a cargo de Doña Liskel Álvarez , consejera delegada de Acción Exterior del Cabildo de Tenerife, organismo que colabora en esta primera edición, una vez concluida esta presentación el acto seguirá con un conversatorio a cargo de: Yacqueline Salazar Herrera (Colombia), Pati Domenech (España), Paulo Atto (Brasil), Telesforo Rodríguez (España), moderado por: Rodrigo Rodríguez (Colombia, donde se tratará el tema: DESAFÍOS DEL TEATRO ANTE LA PANDEMIA, todo ello se podrá seguir por las Redes sociales de REI en concreto la Fanpage y Youtube.
La primera jornada concluirá con la puesta en escena de Abrego Teatro (Cantabria – España), con la obra: “La Novia del viento” Dramaturgia y Dirección: Pati Domenech.

Es ist soweit! Wir haben trotz Corona  dieses Semester erfolgreich zum Ende gebracht. SchülerInnen und DozentInnen haben...
21/07/2020

Es ist soweit! Wir haben trotz Corona dieses Semester erfolgreich zum Ende gebracht.
SchülerInnen und DozentInnen haben gemeinsam mit Freude die Anstrengungen, die diese außergewönliche Zeit abverlangt hat, bravourös gemeistert. Dadurch können wir alle positiv in die Zukunft blicken.
Aber erstmal haben wir alle schöne Ferien verdient!!

Wir freuen uns über dieses  Festival und die Teilnahme von Alauda teatro! Weiter so!
18/07/2020
Alauda teatro "The Puppet Circus" - Festival Castillo de Ainsa

Wir freuen uns über dieses Festival und die Teilnahme von Alauda teatro! Weiter so!

Con ustedes, en la pista y por primera vez en este lugar… el exótico Fakir venido directamente de la India: Ravi Ghiringh, que se atravesará una espada sobre su lecho de clavos, lanzador de fuego, encantador de serpientes y volador de alfombras. La fabulosa, la sin igual Prima Donna: Karina Kuri...

CreArte Internationale Schauspielakademie Stuttgart
19/06/2020

CreArte Internationale Schauspielakademie Stuttgart

Und am Montag den 15. Juni, geht's für alle weiter!
Wir wünschen Euch alle ein guten Endspurt, toi, toi, toi!

CreArte Internationale Schauspielakademie Stuttgart
15/06/2020

CreArte Internationale Schauspielakademie Stuttgart

Und am Montag den 15. Juni, geht's für alle weiter!
Wir wünschen Euch alle ein guten Endspurt, toi, toi, toi!

15/06/2020
La República del Tango

La República del Tango

A partir del 15. de junio podemos continuar bailando Tango!
Esperamos volver a ver a todos los tangueros y tangueras que estén desesperados por mover las tabas al compás del 2x4 bajo nuestra atenta mirada.
Las medidas higiénicas previstas para esto están garantizadas.
Un abrazo tanguero, Nanny y Walter

CreArte Internationale Schauspielakademie Stuttgart
15/06/2020

CreArte Internationale Schauspielakademie Stuttgart

Und am Montag den 15. Juni, geht's für alle weiter!
Wir wünschen Euch alle ein guten Endspurt, toi, toi, toi!

Adresse

Stotzstr. 10
Stuttgart
70190

Öffnungszeiten

Montag 09:00 - 20:30
Dienstag 10:30 - 21:00
Mittwoch 09:00 - 17:00
Donnerstag 09:00 - 21:00
Freitag 14:30 - 19:00

Telefon

0711-8067537

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von CreArte Internationale Schauspielakademie Stuttgart erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an CreArte Internationale Schauspielakademie Stuttgart senden:

Videos

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Kunst & Unterhaltung in Stuttgart

Alles Anzeigen

Bemerkungen

Stuttgart Memories! 🥰 Bevor es am Freitag & Montag wieder 1:1 CONCERTS in Stuttgart gibt (Rest-Tickets unter https://1to1concerts.de/buchen/stuttgart/) schwelgen wir in besten Erinnerungen an das 1:1 FESTIVAL. Hier kommt unser filmischer Rückblick auf das interdisziplinäre Festival-Wochenende im Sommer 2021 – ganz im Zeichen der freischaffenden Künste! An 25 Spielorten traten 100 freie Künstler:innen aus den Disziplinen Musik, Tanz, Schauspiel, Puppenspiel und Artistik mit über 500 individuellen 1:1 PERFORMANCES auf. Das 1:1 FESTIVAL war ein Gemeinschaftsprojekt von 1:1 CONCERTS e.V., Staatsorchester Stuttgart, SWR Symphonieorchester mit Unterstützung des Pop-Büro Region Stuttgart, Das Stuttgarter Ballett, BIX Jazzclub, Dundu, Bürgerstiftung Stuttgart, Stuttgarter Philharmoniker, CreArte Internationale Schauspielakademie Stuttgart und der Künstler:innensoforthilfe Stuttgart. Das Projekt wurde ermöglicht durch Spenden des Rotary Club Stuttgart Fernsehturm, der Colla Parte Stiftung Colla Basel, von Züblin und aus Mitteln des „Preis Innovation“ der Deutsche Orchester-Stiftung. 🎥 WPSteinheisser photography, Arne Steinheißer, Nico Schwarz, Moritz Metzger
Trailer DISCUSIÓN CONCEPTUAL
Hallo, ich bin Eduardo Reyes Salas, Absolvent der Schauspielkunst, Regisseur und Theaterdramatiker aus Chile. Über das Iberoamerikanische Theaterfestival Cumbres de América habe ich Sie kontaktiert. CreArte Internationale Schauspielakademie Stuttgart, seit ihrer Gründung weiß ich, dass sie mit Lateinamerika verbunden sind, und heute möchte ich Verbindungen herstellen, um an einigen ihrer binationalen Beziehungen teilnehmen zu können, um meine Shows nach dem Ende der Weltlage der Covid-19 nach Deutschland zu bringen - ist das möglich? Senden Sie einige Theatervorschläge? Ich erwarte Ihren Kontakt. WhatsApp: +56994312439.
Am 27. März 2020 im TheaterCafé ...
😀👍😀
Hey! Für ein spannendes 360-Grad –Filmprojekt sind wir auf der Suche nach mehreren, unterschiedlichsten Darstellern (Geschlecht, Alter, Look egal) für jeweils kleinere Sprechrollen. Bei dem Projekt „Never Alone“ handelt es sich um eine Art Awareness Kampagne zum Thema Anorexie, bei dem es darum geht mehr Verständnis für den psychischen Aspekt der Erkrankung zu schaffen. Gedreht wird voraussichtlich am 27.06 in Fellbach. Wir, das sind fünf Masterstudenten der Hochschule der Medien in Zusammenarbeit mit dem Chefredakteur der Agentur FischerAppelt. Leider können wir kein Honorar zahlen, aber für Catering ist gesorgt und es wird garantiert ein spannender Tag! Falls du Interesse hast, das Skript oder mehr Infos erhalten willst melde dich einfach bei uns!
Kostenlose Präsentation mit ausführlichem Profil als Berufseinstiegsangebot für Schauspielabsolventen: filmmakers.de