Clicky

Europa-Union Baden-Württemberg

Europa-Union Baden-Württemberg Impressum: http://eubw.eu/Seiten/Impressum_1 Die Europa-Union Baden-Württemberg ist eine überparteiliche Bürgerbewegung -
Wir sind seit 1946 Teil einer europäischen Bürgerbewegung
und europaweit eingebunden in die Union Europäischer Föderalisten (UEF).
- Wir betätigen uns politisch, sind aber parteipolitisch
unabhängig.
- Wir verbinden mit unserer Europaarbeit parteilose und
parteiangehörige Mitbürgerinnen und Mitbürger.
- Allein in Baden-Württemberg sind wir durch 100 Abgeordnete im Europäischen Parlament, im Deutschen Bundestag und im Landtag von Baden-Württemberg
sowie durch zahlreiche regionale und lokale Mandatsträger fest mit allen politischen Kräften des Landes vernetzt.
- Wir arbeiten in Baden-Württemberg in über 40 Kreis- und Ortsverbänden.
- Wir haben eine Jugendorganisation, die Jungen Europäer (JEF), die mehr als 25.000 junge Menschen in fast 30 euroäischen Ländern verbindet.
- Wir arbeiten ehrenamtlich.
- Wir sind als gemeinnützig anerkannt

Herzliche Einladung
28/02/2022

Herzliche Einladung

Sehr geehrte Damen und Herren,liebe Freunde und Mitglieder der Europa-Union in Baden-Württemberg,mit dem russischen Einm...
27/02/2022

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Freunde und Mitglieder der Europa-Union in Baden-Württemberg,

mit dem russischen Einmarsch in die Ukraine ist am vergangenen Donnerstag der Krieg nach Europa zurückgekehrt. Innerhalb weniger Stunden hat das Putin-Regime mit seinem Angriff auf das ukrainische Volk nicht nur in eklatanter Weise das Völkerrecht gebrochen, sondern mit seinen Bomben und Raketen auch unsere Werte angegriffen. Dieser Angriff ist eine Schande, unverantwortlich und eine Kampfansage an unsere Demokratien sowie die freie Welt.

Als überzeugte Europäer und Europäerinnen können und dürfen wir diesen barbarischen Akt nicht hinnehmen. Auf politischer Ebene begrüßen wir deshalb das beherzte Vorgehen der Regierungen der Europäischen Union gegen die russische Regierung und insbesondere ihres Präsidenten. Die schnellen und gezielten Sanktionen der Europäischen Union und der restlichen Welt zeigen klar, dass wir uns nicht von einem verantwortungslosen und despotischen Regierungschef Namens Putin unsere Wertevorstellung vernichten lassen und fordern die Regierungen der Europäischen Union auf, weiterhin in Einigkeit unmissverständliche Antworten in Richtung Moskau zu geben.

Als überzeugte Europäer und Europäerinnen müssen wir jetzt aber auch auf gesellschaftspolitischer Ebene Flagge zeigen! Wir müssen aufstehen und im Sinne unserer Satzung Stellung nehmen: für ein friedliches Zusammenleben nach den Grundsätzen der wechselseitigen Toleranz, Anerkennung der staatlichen Souveränität anderer Länder und Unantastbarkeit ihrer Grenzen, gegen jede Form von Gewalt! Wir müssen unsere Werte und die Werte unserer Gemeinschaft verteidigen und wir müssen der ganzen Welt klar machen, dass der Versuch des russischen Präsidenten, Demokratie und Freiheit territorial zurückzudrängen, nicht erfolgreich sein wird. Wir sind nicht bereit, auch nur einen Millimeter von unseren Standpunkten zurückzuweichen. Die Demokratie wird sich durchsetzen und Europa wird als Staatengemeinschaft ihre Werte verteidigen. Sowohl die EU als auch die NATO gehen geschlossen aus dieser Krise hervor, weil wir spätestens seit dem vergangenen Donnerstag wissen, dass es keine Selbstverständlichkeit ist in Frieden und Freiheit zu leben - und dass es jetzt gilt diese Werte zu verteidigen.

Liebe Europäerinnen und Europäer,

lassen Sie uns in diesen besonderen Zeiten zusammenstehen und - im wahrsten Sinne des Wortes - Flagge zeigen. Beteiligen Sie sich an den Solidaritätsbekundungen vor Ort in den Kreisverbänden. Halten Sie unsere Flagge hoch und tragen Sie unsere Standpunkte nach draußen. Mischen Sie sich in die Diskussionen ein und sagen Sie den Menschen, dass Europa seine Werte gegen jede Aggression verteidigen wird und dass wir als Europa-Union nicht müde werden, genau dieses zu tun. Ohne ein starkes Europa, das gemeinsam und entschlossen handelt, wird kein Frieden möglich sein. Wenn dieser Krieg etwas Positives hat, dann die Erkenntnis, dass Europa nie wichtiger war als heute und dass Europa schon lange nicht mehr so geschlossen war wie in diesen Tagen.

Bleiben Sie zuversichtlich!

Mit herzlichen Grüßen

Ihre
Evelyne Gebhardt
Landesvorsitzende

Europa-Union: Europa muss Ukraine beistehenDie Europa-Union Baden-Württemberg fordert mit Blick auf den völkerrechtswidr...
24/02/2022

Europa-Union: Europa muss Ukraine beistehen

Die Europa-Union Baden-Württemberg fordert mit Blick auf den völkerrechtswidrigen Angriff Russlands auf die Ukraine, dass die Europäische Union die demokratischen Ukraine mit allen ihr verfügbaren politischen und wirtschaftlich Mitteln unterstützt, um schnellstmöglich die volle Souveränität der Ukraine und die Freiheit ihrer Bevölkerung wieder herstellen zu können!

„Die russischen Aggressionen sind ein eklatanter Bruch des Völkerrechts und der Angriff auf die Ukraine ein Angriff auf die gesamte freie Welt“, so die Landesvorsitzende des Verbandes, Evelyne Gebhardt. Europa müsse an der Seite der Ukrainer stehen und sofort alle zivilen Maßnahmen, wie beispielsweise Sanktionen gegen das Putin-Regime, in Kraft setzen, um noch Schlimmeres verhindern zu können. „Europa muss nun endlich eine gemeinsame, nachhaltige und unmissverständliche Antwort in Richtung Moskau geben“, so die Landesvorsitzende weiter. Mehr denn je kommt es auf ein starke und handlungsfähige EU an. Der Krieg in der Ukraine ist ein auch Weckruf, um eine gemeinsame Außen- und Sicherheitspolitik der EU ohne nationale Vetos zu schaffen.

https://eubw.eu/europa-union-europa-muss-ukraine-beistehen

Die 112 ist eine Kurzwahlnummer, über die in allen Mitgliedsstaaten der Europäischen Union Feuerwehren, Rettungs- und Hi...
11/02/2022
Ein Europa – eine Notrufnummer – EUROPA-UNION Baden-Württemberg

Die 112 ist eine Kurzwahlnummer, über die in allen Mitgliedsstaaten der Europäischen Union Feuerwehren, Rettungs- und Hilfsdienste erreicht und alarmiert werden können. Am 11. Februar ist der „Europäische Tag des Notrufs 112“.

Landesverband Ein Europa – eine Notrufnummer Posted 10. Februar 20229. Februar 2022 Daniel Frey Die 112 ist eine Kurzwahlnummer, über die in allen Mitgliedsstaaten der Europäischen Union Feuerwehren, Rettungs- und Hilfsdienste erreicht und alarmiert werden können. Am 11. Februar ist der „Euro...

Die Idee von „Europa trifft SWR“ stand schon seit geraumer Zeit auf dem Wunschzettel. Am 2. Februar war es so weit: Mode...
09/02/2022

Die Idee von „Europa trifft SWR“ stand schon seit geraumer Zeit auf dem Wunschzettel. Am 2. Februar war es so weit: Moderatorin Hendrike Brenninkmeyer – zu sehen u.a. in den Sendungen Marktcheck im SWR Fernsehen und im ARD Europamagazin – begrüßte rund 70 digital zugeschaltet Gäste von Europa-Union, Europäischer Bewegung und des Bundes der Vertriebenen in Baden-Württemberg.

https://eubw.eu/swr-trifft-europa-europaeer-treffen-sich-virtuell-mit-dem-swr

Heute jährt sich die Geburtsstunde der Europäischen Union zum dreißigsten Mal. Mit dem Vertrag von Maastricht, der 1992 ...
07/02/2022
Europa-Union feiert Geburtsstunde der Europäischen Union – EUROPA-UNION Baden-Württemberg

Heute jährt sich die Geburtsstunde der Europäischen Union zum dreißigsten Mal. Mit dem Vertrag von Maastricht, der 1992 in der niederländischen Stadt unterzeichnet wurde und offiziell als Vertrag über die Europäische Union gilt, wurden die Grundsteine für die Europäische Union (EU) in ihrer heutigen Form und für den Euro gelegt.

Landesverband Europa-Union feiert Geburtsstunde der Europäischen Union Posted 5. Februar 20226. Februar 2022 Daniel Frey Am 7. Februar 2022 jährt sich die Geburtsstunde der Europäischen Union zum dreißigsten Mal. Mit dem Vertrag von Maastricht, der 1992 in der niederländischen Stadt unterzeichn...

Die Europa-Union Baden-Württemberg begrüßt die überparteiliche Initiative der vier Landtagsfraktionen zur Verlängerung d...
02/02/2022
Europa-Union Baden-Württemberg begrüßt überparteiliche Initiative zur Verlängerung der EU-Zukunftskonferenz – EUROPA-UNION Baden-Württemberg

Die Europa-Union Baden-Württemberg begrüßt die überparteiliche Initiative der vier Landtagsfraktionen zur Verlängerung der EU-Zukunftskonferenz.

Grüne Fraktion Baden-Württemberg
CDU-Landtagsfraktion Baden-Württemberg
SPD-Landtagsfraktion Baden-Württembergbw
FDP/DVP-Fraktion im Landtag Baden-Württembergion

https://eubw.eu/europa-union-baden-wuerttemberg-begruesst-ueberparteiliche-initiative-zur-verlaengerung-der-eu-zukunftskonferenz

Landesverband Europa-Union Baden-Württemberg begrüßt überparteiliche Initiative zur Verlängerung der EU-Zukunftskonferenz Posted 2. Februar 2022 Daniel Frey Der Landesverband der Europa-Union Baden-Württemberg begrüßt die Initiative der Landtagsfraktionen von Grüne, CDU, SPD und FDP, die si...

Am 22. Januar ist der Deutsch-Französische Tag und für uns nochmals ein besonderer Grund, die Freundschaft zu unserm wes...
20/01/2022
Deutsch- französischer Tag am 22.01: Deutsch-französische Freundschaft ist das Fundament des heutigen Europas – EUROPA-UNION Baden-Württemberg

Am 22. Januar ist der Deutsch-Französische Tag und für uns nochmals ein besonderer Grund, die Freundschaft zu unserm westlichen Nachbar zu würdigen - als Fundament des heutigen Europas.

Kreisverbände Deutsch- französischer Tag am 22.01: Deutsch-französische Freundschaft ist das Fundament des heutigen Europas Posted 20. Januar 202220. Januar 2022 Daniel Frey Anlässlich des „Deutsch-Französischen Tages“ am 22. Januar weist die Landesvorsitzende der Europa-Union Baden-Württe...

Herzlichen Glückwunsch!
19/01/2022

Herzlichen Glückwunsch!

Am 18. Januar fand auch die Wahl der 14 Vizepräsidentinnen und Vizepräsidenten des Europäischen Parlaments für die verbleibenden zweieinhalb Jahre der laufenden Legislaturperiode 2019 bis 2024 statt. Auch unser Präsident Rainer Wieland MdEP wurde in seinem Amt als #Vizepräsident bestätigt. Herzlichen Glückwunsch! Hier geht’s zur vollständigen Liste der Vizepräsident:innen: https://bit.ly/3qGVolY #ZukunftBrauchtEuropa

Europa-Union Berlin Europa-Union Baden-Württemberg Europa-Union Brandenburg e.V. Junge Europäer - JEF Baden-Württemberg e.V. Junge Europäische Bewegung (JEB) Europa-Union Schleswig-Holstein e.V. Europa-Union Rheinland-Pfalz Europa-Union Saar Europa-Union Hessen e.V. Europa-Union Luxemburg Europa-Union Sachsen-Anhalt e.V. Europa-Union Bayern Europa-Union Brüssel Europa Union Bremen Junge Europäische Föderalisten - JEF Deutschland European Federalists Union des Fédéralistes Européens - France

Europäer*innen fordern Einhaltung der MenschenrechteDer 10. Dezember ist der internationale Tag der Menschenrechte. An d...
10/12/2021

Europäer*innen fordern Einhaltung der Menschenrechte

Der 10. Dezember ist der internationale Tag der Menschenrechte. An diesem Tag wird der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte aus dem Jahr 1948 durch die Vereinten Nationen gedacht. Aus Anlass dieses Gedenktages fordern Europa-Union und Junge Europäische Föderalisten (JEF) im Südwesten die Regierungen in Europa auf, sich für die Einhaltung der Menschenrechte einzusetzen:
Es finden nach wie vor Menschenrechtsverletzungen Mitten in Europa statt; auch innerhalb der EU. Dem dürfen wir nicht tatenlos zusehen“, so die Landesvorsitzende der Europa- Union in Baden-Württemberg, Evelyne Gebhardt MdEP. Am Beispiel von Belarus zeige sich nicht nur, dass es mitten in Europa noch immer gefährliche Diktatoren gebe, sondern dass Mitten in Europa weiterhin Menschenrechte und Rechtsstaatlichkeit mit Füßen getreten werden. „Wir erwarten von der neuen Bundesregierung, dass sie von Anfang an gegen Menschenrechtesverletzungen vorgeht und auch was die Rechtsstaatlichkeit betrifft keine Kompromisse eingeht - auch nicht mit Blick auf die polnische und ungarische Regierung“, so Gebhardt weiter. Die Bürger und Bürgerinnen müssten sich darauf verlassen können, dass ihre Rechte und Freiheiten in Europa um jeden Preis verteidigt werden.

Auch die Landesvorsitzende der Jungen Europäischen Föderalisten Baden-Württemberg, Roberta Walser, unterstützt diese Forderung. „Der Tag der Menschenrechte erinnert uns daran, dass diese - nicht nur in Zeiten der Pandemie - auf keinen Fall selbstverständlich sind, sondern immer wieder verteidigt werden müssen. Für alle Menschen.“ Man dürfe schwere Menschenrechtsverletzungen nicht hinnehmen und müsse unterdrückten und bedrohten Menschen überall auf der Welt beistehen und für sie eintreten. Das dürfe aber nicht nur ein leeres Versprechen bleiben, so Walser.

Adresse

Europahaus, Kronprinzstr. 13
Stuttgart
70173

Allgemeine Information

Unsere Aktivitäten: -Vorträge und Diskussionen - Seminare und Symposien - Gespräche mit unseren Abgeordneten - Europa-Stammtische mit Gästen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft - Studien- und Begegnungsreisen - Informationsfahrten zu den europäischen Institutionen - Ausstellungen und Präsentationen - Europatage - Info-Stände - Europäische Schülerwettbewerb

Telefon

+497112349367

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Europa-Union Baden-Württemberg erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an Europa-Union Baden-Württemberg senden:

Videos

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Kunst & Unterhaltung in Stuttgart

Alles Anzeigen

Bemerkungen

💡Doch nicht nur in Deutschland ist heute ein Gedenktag. 2005 erklärte die Generalversammlung der Vereinten Nationen den 27. Januar zum „Internationalen Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust“. Die Europäische Kommission – Vertretung in Deutschland hat deswegen für heute um 17 Uhr eine Online-Podiumsdiskussion mit dem Thema „Nationales Erinnern im Umbruch“ organisiert. 👉Hier geht es zum Livestream der Diskussion: https://bit.ly/32G81ok . . . Europa-Union Augsburg Europa-Union Brandenburg e.V. Europa-Union Kreisverband Diepholz Europa-Union Baden-Württemberg Europa Union Bremen Europa-Union Düsseldorf Europa-Union Kreisverband Freiburg e.V. Europa-Union Deutschland - EUD Kreisverband Göttingen e.V. Europa-Union Hessen e.V. Europa-Union Kassel Europa-Union Luxemburg DGVN - Deutsche Gesellschaft für die Vereinten Nationen e.V.
💡Aus diesem Anlass treffen sich heute und morgen zum ersten Mal die Minister*innen für Bildung und Jugend mit den europäischen Jugendabgeordneten in einem informellen Treffen, um sich über Lösungen zur nachhaltigen Entwicklung an Schulen und der Förderung von freiwilligem Engagement von Jugendlichen auszutauschen. Diese sollen als Basis für das Treffen des Rates der Minister*innen für Bildung und Jugend am 5. April dienen. 👉 Für mehr Informationen über das Treffen: https://bit.ly/3Ax3FML . . . Europa-Union Augsburg Europa-Union Brandenburg e.V. Europa-Union Baden-Württemberg Europa-Union Hamburg e.V. Europa-Union Bonn/Rhein-Sieg Europa-Union Kreisverband Diepholz Europa-Union Kreisverband Freiburg e.V. Europa-Union München e.V. Europa Union Mainz - EUD Europa-Union Kreisverband Vechta Europa-Union Schleswig-Holstein e.V. Europa-Union Schwaben
💡Vor zwei Jahren wurden die ersten Coronainfektionen in der EU gemeldet. Welche Maßnahmen wurden auf europäischer Ebene seitdem ergriffen? Wo stehen wir heute? Zeigen die europäischen Mitgliedstaaten Einigkeit oder geht längst jedes Land seinen eigenen nationalen Weg? 👉 Darüber möchten wir mit Ihnen und euch reden! 📍#SaveTheDate! Am 2. März treten u.a. MdEP Andreas Glück & Dr. Andrea Ammon, Direktorin des European Centre for Disease Prevention and Control - ECDC mit den Bürger*innen in den Austausch bei unserem ersten Online-Bürgerdialog in 2022 "Die #EU und #Corona - #besserzusammen oder jeder für sich?" 📌Anmeldung unter https://bit.ly/3oj3Ruf . . Europa-Union Hamburg e.V. Europa-Union Luxemburg Europa-Union Berlin Europa-Union Sachsen-Anhalt e.V. Europa-Union Saar Europa-Union Baden-Württemberg Europa-Union Deutschland - EUD Kreisverband Göttingen e.V. Europa-Union Hessen e.V. Europa-Union NRW e.V. Europa Union Sachsen Europa-Union Thüringen Europa-Union Schleswig-Holstein e.V. Europa-Union Mecklenburg-Vorpommern e.V. Europa Union Bremen Europa-Union Rheinland-Pfalz
🎉Morgen findet der deutsch-französische Tag statt! 🎉Der 22. Januar markiert ein wichtiges Datum in den #deutsch-#französischen Beziehungen. So unterschrieben an diesem Tag im Jahr 1963 Konrad #Adenauer und Charles de #Gaulle den #Élysée-Vertrag. 56 Jahre später wurde die enge Zusammenarbeit beider Länder durch den Vertrag von #Aachen, unterschrieben von Angela #Merkel und Emmanuel #Macron, erneut bekräftigt. #francoallemand #deutschfranzösischefreundschaft . . Europa-Union Berlin Europa-Union Hamburg e.V. Europa-Union Brüssel Europa-Union Baden-Württemberg Europa Union Frankfurt Europa-Union Bayern Junge Europäische Föderalisten Bayern e.V. Europa Union Göppingen Europa-Union Heidelberg Europa-Union Saar Europa-Union Kassel Europa-Union Münster Europa-Union NRW e.V. OFAJ DFJW
💡Heute Abend noch nichts vor? 👉Dann schaltet euch um 19 Uhr ein zum digitalen #Nachbarschaftsgespräch zur Zukunft der #EU, organisiert von der Europa-Union #Aschaffenburg und der JEF Aschaffenburg. Folgende Themen erwarten euch: 🚀Forum 1: „Eine stärkere #Wirtschaft, soziale #Gerechtigkeit und #Beschäftigung, #Bildung, #Kultur, #Jugend und #Sport sowie digitaler Wandel“ 🚀Forum 2: „#Demokratie in #Europa, #Werte und #Rechte, #Rechtsstaatlichkeit sowie #Sicherheit“ 🚀Forum 3: „#Klimawandel und #Umwelt sowie #Gesundheit“ 🚀Forum 4: „Die #EU in der Welt sowie #Migration“ Weitere Informationen zu der Veranstaltung unter https://bit.ly/3rwnq2Y . . JEF Ruhrgebiet JEF Sachsen-Anhalt e.V. JEF Hannover - Junge Europäische Föderalisten Europa-Union Baden-Württemberg Europa-Union Saar
💡Heute Abend noch nichts vor? 👉Dann schaltet euch um 19 Uhr ein zum digitalen #Nachbarschaftsgespräch zur Zukunft der #EU, organisiert von der Europa-Union #Aschaffenburg und der JEF Aschaffenburg. Folgende Themen erwarten euch: 🚀Forum 1: „Eine stärkere #Wirtschaft, soziale #Gerechtigkeit und #Beschäftigung, #Bildung, #Kultur, #Jugend und #Sport sowie digitaler Wandel“ 🚀Forum 2: „#Demokratie in #Europa, #Werte und #Rechte, #Rechtsstaatlichkeit sowie #Sicherheit“ 🚀Forum 3: „#Klimawandel und #Umwelt sowie #Gesundheit“ 🚀Forum 4: „Die #EU in der Welt sowie #Migration“ Weitere Informationen zu der Veranstaltung unter https://bit.ly/3rwnq2Y Europa-Union Bayern Europa-Union Baden-Württemberg Europäische Kommission – Vertretung in Deutschland Europäisches Parlament - Verbindungsbüro in Deutschland Junge Europäische Föderalisten Bayern e.V. Junge Europäische Föderalisten Nürnberg-Erlangen
Am 18. Januar fand auch die Wahl der 14 Vizepräsidentinnen und Vizepräsidenten des Europäischen Parlaments für die verbleibenden zweieinhalb Jahre der laufenden Legislaturperiode 2019 bis 2024 statt. Auch unser Präsident Rainer Wieland MdEP wurde in seinem Amt als #Vizepräsident bestätigt. Herzlichen Glückwunsch! Hier geht’s zur vollständigen Liste der Vizepräsident:innen: https://bit.ly/3qGVolY #ZukunftBrauchtEuropa Europa-Union Berlin Europa-Union Baden-Württemberg Europa-Union Brandenburg e.V. Junge Europäer - JEF Baden-Württemberg e.V. Junge Europäische Bewegung (JEB) Europa-Union Schleswig-Holstein e.V. Europa-Union Rheinland-Pfalz Europa-Union Saar Europa-Union Hessen e.V. Europa-Union Luxemburg Europa-Union Sachsen-Anhalt e.V. Europa-Union Bayern Europa-Union Brüssel Europa Union Bremen Junge Europäische Föderalisten - JEF Deutschland European Federalists Union des Fédéralistes Européens - France
💡Junge Menschen hat die #Pandemie besonders hart getroffen - und das #europaweit. Daher hat die Europäische Kommission 2022 als das "Europäische Jahr der Jugend" ernannt. Ziel ist es, junge Europäer*innen stärker in den Fokus zu nehmen in relevanten EU-Politikbereichen und somit mehr Initiativen für die #Jugendbeteiligung zu schaffen. Überdies sind zusätzliche Mittel für die Programme #Erasmus+ und den Europäischen #solidaritätskorps seitens des Europäischen Parlaments in Deutschland eingeplant. #EuropeanYouth 📍Mehr Informationen dazu findet ihr unter https://bit.ly/3Gl2AK4 . . Europa-Union Hamburg e.V. Europa-Union Luxemburg Europa-Union Berlin Europa-Union Sachsen-Anhalt e.V. Europa-Union Saar Europa-Union Baden-Württemberg Europa-Union Deutschland - EUD Kreisverband Göttingen Europa-Union Hessen e.V. Europa-Union NRW e.V. Europa Union Sachsen Europa-Union Thüringen Europa-Union Schleswig-Holstein e.V. Europa-Union Mecklenburg-Vorpommern e.V. Europa Union Bremen Europa-Union Rheinland-Pfalz
🇪🇺"Brauchen wir eine Europäische Sozialunion?" 👉Darüber diskutierten am 02.12. Christian Bäumler (CDA + EESC - European Economic and Social Committee), Tanja Bergrath (DGB) und Arne Franke (BDA - Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände) bei unserem Online-Bürgerdialog zum Themenkomplex Wirtschaft und Soziales. Den Veranstaltungsbericht vom treffpunkteuropa.de findet ihr unter https://bit.ly/3GVy3lX 💡 Die dabei geäußerten Ideen sind auf der #CoFoE-Plattform aufrufbar unter https://bit.ly/3yyPzcL . . Europa-Union Hamburg e.V. Europa-Union Berlin Europa-Union Sachsen-Anhalt e.V. Europa-Union Saar Europa-Union Baden-Württemberg Europa-Union Deutschland - EUD Kreisverband Göttingen e.V. Europa-Union Hessen e.V. Europa-Union NRW e.V. Europa Union Sachsen Europa-Union Thüringen Europa-Union Schleswig-Holstein e.V. Europa-Union Mecklenburg-Vorpommern e.V. Europa Union Bremen Europa-Union Rheinland-Pfalz Europa-Union Bayern
Nicht nur die Europa-Union Deutschland e.V., auch unser Dachverband Union of European Federalists feiert in diesem Jahr sein 75. Jubiläum. In der Sendung Hintergrund portraitiert der Deutschlandfunk die Europäischen Föderalisten und schlägt einen Bogen von der Geschichte zur Gegenwart und dem Ziel eines europäsichen Bundesstaates im Koalitionsvertrag. Zu Wort kommen u.a. Altiero Spinelli und UEF-Präsident Sandro Gozi. 👉 https://www.deutschlandfunk.de/grundung-union-europaeischer-foederalisten-100.html Europa-Union Baden-Württemberg Europa-Union Bayern Europa Union Bremen Europa-Union Rheinland-Pfalz Europa-Union Hessen e.V. Europa-Union Saar Europa-Union NRW e.V. Europa-Union Deutschland - EUD Kreisverband Göttingen e.V. Europa-Union Hannover Europa-Union/ Europäische Föderalisten Oldenburg e.V. Europa-Union Schleswig-Holstein e.V. Europa-Union Brandenburg e.V. Europa-Union Berlin Europa-Union Sachsen-Anhalt e.V. Europa Union Sachsen Europa-Union Thüringen Europa-Union Luxemburg Europa-Union Brüssel Junge Europäische Föderalisten - JEF Deutschland Institut für Europäische Politik Europäische Bewegung Deutschland e.V. Union des Fédéralistes Européens - France Europäische Föderalistische Bewegung EFB - UEF Austria Europa Union Frankfurt Europa-Union Waldeck-Frankenberg Europa Union Schlüchtern Gelnhausen e.V. Europa Union Lübeck Europa-Union Magdeburg Europa-Union Kassel JEF Rheinland-Pfalz JEF Niedersachsen Junge Europäische Bewegung (JEB) JEF NRW Movimento Federalista Europeo (MFE) GFE - Gioventù Federalista Europea / JEF Italy
Neben den Themen #Energiepreise, #Sicherheit und #Verteidigung und externe Aspekte der #Migration, wird das Corona-Krisenmanagement der Schwerpunkt der heutigen Tagung des Europäischen Rates sein, an der Bundeskanzler Olaf Scholz zum ersten Mal teilnehmen wird. Das Team der #Bürgerdialoge wird zum Thema die #EU und #Corona einen Bürgerdialog im Februar 2022 veranstalten. Mehr Infos dazu: ⬇️ . . Europa-Union Bayern Europa-Union Baden-Württemberg Europa-Union Hessen e.V. Europa-Union Saar Europa-Union Rheinland-Pfalz Europa Union Sachsen Europa-Union Thüringen Europa-Union Mecklenburg-Vorpommern e.V. Europa-Union Schleswig-Holstein e.V. Europa-Union Brandenburg e.V. Europa-Union Berlin Council of the European Union