Clicky

Landesleistungszentrum Sonnenberg

Landesleistungszentrum Sonnenberg Richard-Schulze-Arena
Landesleistungszentrum Biathlon und Langlauf Landesleistungszentrum für Biathlon und Langlauf des Niedersächsischen Ski-Verbandes

Wie gewohnt öffnen

14/03/2022

Hilferuf!
Wer hat im Bereich Landesleistungszentrum / Schneewittchenloipe ein Portemonnaie gefunden?
Es wird natürlich vermisst und derjenige hofft das sich ein Finder meldet mit einem Hinweis meldet.

Photos from Skiverein Hüttenrode's post
30/01/2022

Photos from Skiverein Hüttenrode's post

12/01/2022

❌Biathlon Kurs am Sonnenberg 🎿

Erlebe die Faszination des Biathlonsports und bekomme einen Einblick in diese beliebte Sportart. In diesem Schnupperkurs wird versucht ohne und unter Belastung ins Schwarze zu treffen. Außerdem findet im Anschluss ein kleiner Wettkampf statt.🎯

❄️Die Skiausrüstung ist selbst mitzubringen oder kann im Sportinstitut ausgeliehen werden. Wir empfehlen sportliche, der Witterung angepasste Kleidung.

🗓Mittwoch 19. Janauar 2022
⏰14:00 - ca. 18:00 Uhr
Das Anmeldeformular und weitere Infos zu dem Kurs (wie zb. Entgelte) findet ihr auf unserer Homepage.

https://www.sport.tu-clausthal.de/aktuelles-hochschulsportprogramm/freizeitkurse/wintersportkurse/biathlon-tageskurse

21/03/2021

Liebe Freunde des Skisports!
Ein doch recht langer Winter mit sehr viel Schnee und sehr guten Bedingungen neigt sich dem Ende entgegen.
Auch das Team, welches euch immer bestens präparierte Loipen im LLZ zur Verfügung gestellt hat, freut sich auf ein bisschen mehr Freizeit.
Daher wird in der kommenden Woche noch 2x alles hergerichtet und dann die Präparation eingestellt.
Die Beleuchtung wird dann ebenfalls nicht mehr angeschaltet. Das Tageslicht reicht aber mittlerweile bis 19 Uhr.😉
Wir wünschen euch einen guten Sommer und sehen uns hoffentlich alle gesund und munter im kommenden Winter.

Photos from Landesleistungszentrum Sonnenberg's post
09/01/2021

Photos from Landesleistungszentrum Sonnenberg's post

Aktuelle Bilder vom Sonnenberg ;-)
29/01/2020

Aktuelle Bilder vom Sonnenberg ;-)

Photos from Landesleistungszentrum Sonnenberg's post
22/01/2020

Photos from Landesleistungszentrum Sonnenberg's post

Ski Club Buntenbock
30/08/2019

Ski Club Buntenbock

Die Deutsche Meisterschaft kann starten.

Die neue Garage
29/08/2019

Die neue Garage

Landesleistungszentrum Sonnenberg
29/08/2019

Landesleistungszentrum Sonnenberg

LLZ für die Jahreszeit sehr gut
19/03/2019
LLZ für die Jahreszeit sehr gut

LLZ für die Jahreszeit sehr gut

Gegen Mittag waren alle Strecken frisch präpariert, selbst die Klassikspur erstaunlich gut; etwas Neuschnee auf einer eisigen Unterlage, aber bis auf die steilsten Anstiege mit Schuppe gut zu laufen; keine nennenswerten Schadstellen. Super, um die Saison langsam ausklingen zu lassen. Ein großes Lo...

Ski Club Buntenbock
11/03/2019

Ski Club Buntenbock

Zur Gesamtsiegerehrung der „Tour de Harz“ 2018/2019 haben wir teilnehmenden Sportler, Sportlerinnen und Vereine am gestrigen Sonntag ins Hildesheimer Haus in Buntenbock eingeladen. Und so viele, wie nie zuvor sind der Einladung gefolgt und mit rund 160 Personen platzte der Saal fast aus allen Nähten. Der Vorstand und die Eltern haben den Saal entsprechend hergerichtet und sorgten durch leckere Torten, Kuchen und Waffeln und Getränken für eine angenehme Atmosphäre und schönen Nachmittag. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Sven Münch, eröffnete die Harzer Jodlermeisterin Yvonne Strohmeyer von den Harzwaldsängern Buntenbock die Veranstaltung musikalisch. Danach begrüßten die Bürgermeisterin der Berg- und Universitätsstadt Clausthal-Zellerfeld Britta Schweigel, der Präsident des NSV Walter Lampe und NSV-Vizepräsident Markus Harke die Anwesenden. Sodann erfolgte die Siegerehrung der erfolgreichsten Tourläufer dieser Saison mit Urkunden, Pokalen und für die Sieger in den jeweiligen Altersklassen mit dem Gewinn des gelben Leibchen des Toursiegers. Eine abschließende Tombola mit schönen Sachpreisen rundete den schönen Nachmittag ab.
Vom Ski-Club gewannen Jannes Nothdurft, Lasse Dorn, Magdalena Worth, George Worth, Ferdinand Röthele, Tom Schwarz, Rika Elin Böttcher und Evgeny Trebuschenko jeweils die Tourwertung. Zudem gab es viele weitere Podestplätze. So war es auch fast selbstverständlich, dass wir nunmehr das 10. Mal hintereinander die Vereinswertungen bei den Schülern, Jugend und Erwachsenen gewannen. Somit ging eine wiederum schöne, lange und erfolgreiche Saison zu Ende.

Ergebnisse der Landesmeisterschaft Staffel
03/03/2019

Ergebnisse der Landesmeisterschaft Staffel

Ergebnisse der LVM Staffel:
http://www.nds-skiverband.de/18-19/2019-LVM-Staffel-Ergebnis.pdf
http://www.nds-skiverband.de/18-19/2019-LVM-Staffel-Runden-Herren.pdf

02/03/2019
nds-skiverband.de

Hier sind die Ergebnisse des heutigen Wettkampfes:

http://nds-skiverband.de/18-19/2019-TdH9-Skiathlon-Ergebnis.pdf

Pokalwertung:
http://nds-skiverband.de/18-19/2019-TdH9-Pokalwertung.pdf

Ski Club Buntenbock
02/03/2019

Ski Club Buntenbock

Zum voraussichtlich vorletzten Wettkampf waren wir heute zu den Landesmeisterschaften Skiathlon, welches gleichzeitig ein Rennen zur "Tour de Harz" war. Die Nässe des gestrigen Tages und Frost in der Nacht haben die Spur eisig gemacht und so musste mal wieder geklistert werden. Mit 43 Meldungen hatten wir wieder eine große Gruppe am Start und die war sehr erfolgreich. Mit Lea-Sophy Moock, Mica Wildenhayn, Stian Kurde, Lasse Dorn, Magdalena Worth, Ferdinand Röthele, Merle Leuner, Matti Münch, Rika Böttcher und Evgeny Trebuschenko stellten wir 10 Landesmeister. Hinzu kamen noch 10 Vizemeister und 7 x den 3. Platz. Gleichzeitig sammelten noch viele Punkte für die Gesamtwertung der "Tour". Dort findet am 10.03. bei uns im Hildesheimer Haus die Gesamtsiegerehrung statt.
Morgen stehen dann noch die Landesmeisterschaften im Staffellauf an, wo wir insgesamt 11 Staffeln stellen.

Ski Club Buntenbock
01/03/2019

Ski Club Buntenbock

Goslarsche Zeitung von heute:

Skiclub 1927 Köthen e.V.
25/02/2019

Skiclub 1927 Köthen e.V.

Heute ging es zum 8. Wertungslauf der Tour de Harz auf den Sonnenberg. Bei herrlichem Sonnenschein und immer noch sehr guten Streckenbedingungen gingen unsere Sportler über eine Distanz von 1km bei den Jüngsten bis 5km bei der Ak 14/15 an den Start. Vincent Dreßler, Alexander Finze und Ronja Twieg konnten mit guten Leistungen in ihren Altersklassen die Tourführung weiter ausbauen und das Gelbe Trikot verteidigen. Die Ergebnisse: Vincent Dressler 1. Ak9, Jacob Gratzke 5. Ak10, Henrik Twieg 2. Ak11, Hayley Kreitzschmann 3. Ak11, Hannes Stephan 3. Ak12, Alex Finze 1. Ak13, Lea Gratzke 8. Ak13, Jessica Friedrich 4. Ak14, Ronja Twieg 2. Ak15. Vielen Dank an den SC Buntenbock für die gute Organisation und Glückwunsch an unsere Sportler!

8. Lauf der Tour bei Traumwetter im Landesleitungszentrum
25/02/2019

8. Lauf der Tour bei Traumwetter im Landesleitungszentrum

Siegerehrung Einzel-Lauf

Special Olympics Niedersachsen
06/02/2019

Special Olympics Niedersachsen

Der Wintersporttag ist bei herrlichem Sonnenschein eröffnet! Schirmherr Landrat Brych wird gleich den ersten Lauf starten.

05/02/2019
Der Harz als Talentschmiede für Biathleten

Der Harz als Talentschmiede für Biathleten

Am Standort Clausthal-Zellerfeld gibt es ein Internat für junge Biathleten, die den Traum haben, in die Fußstapfen von Arnd Peiffer oder Franziska Hildebrand zu treten.

Bericht in der GZ vom 25.01.2019
28/01/2019

Bericht in der GZ vom 25.01.2019

Ski Club Buntenbock
26/01/2019

Ski Club Buntenbock

Jugend trainiert für Olympia 2019 Tag 2
23/01/2019

Jugend trainiert für Olympia 2019 Tag 2

Jugend trainiert für Olympia 2019 Tag 1
22/01/2019

Jugend trainiert für Olympia 2019 Tag 1

Kein Kunstschnee, keine Besserung
03/01/2019
Kein Kunstschnee, keine Besserung

Kein Kunstschnee, keine Besserung

-4°C heiter windstill: Wie gestern eine runde Eisplatte 20m Durchmesser vor dem Stadion und eine 30m Gerade mit Schneeauflage am Eingang der Runde.

Ski Club Buntenbock
15/12/2018

Ski Club Buntenbock

Die erste Trainingseinheit auf Skiern für die Wintersaison 2018/2019 konnten wir gestern auf Sonnenberg absolvieren. Die Freude war groß und viele weitere folgen hoffentlich.
Dank gilt Speng und Tobi für die Präparierung!

Landesleistungszentrum Sonnenberg's cover photo
13/11/2018

Landesleistungszentrum Sonnenberg's cover photo

WSV Clausthal-Zellerfeld e.V.
13/11/2018

WSV Clausthal-Zellerfeld e.V.

GZ vom 13.11.2018

WSV Clausthal-Zellerfeld e.V.
10/11/2018

WSV Clausthal-Zellerfeld e.V.

Das Landesleistungszentrum Biathlon auf dem Sonnenberg wurde heute wieder eröffnet. Gleichzeitig wurde ihm ein ehrenvoller Name verliehen.

Adresse

Sonnenberg
Sankt Andreasberg
37444

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Landesleistungszentrum Sonnenberg erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an Landesleistungszentrum Sonnenberg senden:

Kategorie

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Rennstrecke in Sankt Andreasberg

Alles Anzeigen

Bemerkungen

War heute LLZ Sonnenberg Schneewittchenrunde gelaufen ging ganz gut
Auch am kommenden Wochenende geht die DSV Nordisch Nachwuchs Challenge in eine neue Runde. Diesmal als Techniksprint in freier Technik am Landesleistungszentrum Sonnenberg. Die zu absolvierende Elemente wie Acht laufen, Schanze, Labyrinth, Rückwärtstor, Slalom, Beinarbeit, Doppelstockschub, Tretorgel und Wellenbahn werden für ordentlich Action sorgen. Wir wünschen allen Teilnehmern viel Spaß und Erfolg! Bitte achtet wie immer auf Einhaltung der üblichen Abstand- und Hygieneregeln! Hier geht es zur Challenge: https://event-hub.org/challenge/74a6ea40-748e-41cd-8c30-5a6ab811f363
Solange die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie sportliche Wettkämpfe untersagen, wird die Wettkampfserie Tour de Harz der Skilangläufer virtuell fortgesetzt, teilte das Gremium nach seiner gestrigen Beratung mit. Verband Hamburger Ski Vereine e.V. Niedersächsischer Skiverband e.V. Landesleistungszentrum Sonnenberg DSV Nordisch
Samstag, 18. April 2020 – ursprünglich war für heute die Abschlussfeier Tour de Harz der Saison 2019/20 geplant. Diese kann aus bekannten Gründen leider nicht stattfinden. Wir wollen die Saison dennoch R***e passieren lassen. Die Tour de Harz im zurückliegenden Wettkampfjahr sollte neun Veranstaltungen beinhalten - vier im Sommer, fünf im Winter. Den Auftakt machte ein Skiroller Techniksprint als Novum zur neuen Saison. Der Veranstalter, Eintracht Braunschweig Wintersport, lud dazu nach Wolfenbüttel ein. 134 Starter aller Altersklassen folgten der Einladung. Zweimal war der Parcours mit den Technikelementen zu absolvieren, bei Fehlern mussten Strafsekunden in Kauf genommen werden. Ein Wettkampf mit erhöhtem Spaßfaktor, für Klein und erstmals auch für Groß! Der zweite Wettkampf der Tour-Serie, ein Crosslauf, fand in Hasselfelde statt, welcher gleichzeitig Landesverbandsmeisterschaft des Skiverbandes Sachsen-Anhalt, Niedersächsischer Skiverband e.V. und Verband Hamburger Ski Vereine e.V. war. Am 34. Talsperrenlauf waren altersklassenspezifisch Strecken von 0,6 km bis zu 8 km zu absolvieren. 197 Läufer/innen stellten sich den Strecken an der Skihütte am Camp, um weitere Punkte für die Tour-Wertung zu sammeln. Traditionell dabei ist der Wettkampf am Seebad Edderitz mit einem asphaltierten Rundkurs um den Edderitzer See. Der Skiclub 1927 Köthen e.V. richtete diesen Wettkampf aus, welcher mit Skirollern ausgetragen wird. 171 Sportler/innen sind zum Lauf angetreten, welcher ebenfalls gleichzeitig als Landesverbandsmeisterschaft gewertet wurde. Im November stand der vierte Wettkampf auf dem Plan, ein weiterer Crosslauf, welchen der Ski Club Buntenbock ausrichtete. Der als offene Harzmeisterschaft im Crosslauf ausgetragene Lauf enthielt für alle Starter/innen bis Altersklasse 15 ebenfalls Parcours-Elemente. Insgesamt 225 Starter/innen absolvierten die Strecken von 1km bis 10 km Länge. Der Start in die Wintersaison erfolgte etwas holprig. Aufgrund von Schneemangel konnte der geplante fünfte Wettkampf der Tour, der Skiathlon, nicht stattfinden. Im Februar dann ging es weiter mit dem 40. Buntenbocker Nachtsprintlauf im Landesleistungszentrum Sonnenberg „Richard-Schulze-Arena“. Diesem Tour de Harz-Wettkampf haben alle Vereine des Niedersächsischen, des Hamburger Skiverbandes sowie auch unsere Vereine besonders entgegengefiebert – denn endlich sollten Wettkämpfe auf Schnee ausgetragen werden! Im Kampf um Punkte für die Tour-Wertung und gelbe Trikots nahmen 143 Sportler/innen teil – jedoch auf dem vorerst ersten und gleichzeitig letzten Schnee, aber dennoch mit viel Freude. Mit der „langen Strecke“ ging es Ende Februar weiter, ebenfalls im Landesleistungszentrum am Sonnenberg. 119 Langläufer machten sich auf und bewältigten die anspruchsvollen Strecken von 1km bis zu 16 km, je nach Altersklasse, am Sonnenberg. Der Massenstart wurde von einer Arbeitsgemeinschaft aus verschiedenen Vereinen durchgeführt, entgegen der Ausschreibung ebenfalls in freier Technik – den Schneeverhältnissen geschuldet. Bei wirklich guten Bedingungen fand Anfang März noch der 8.Walter-Stoltz-Gedächtnislauf am Sonnenberg statt, als Einzelwettkampf. Ausrichter war die Eintracht Braunschweig, die sich über 140 Teilnehmer/innen freuten. Dass dieser Wettkampf letztlich den Tour-Abschluss bildete, war noch nicht klar, denn eigentlich wäre noch der Berganstiegslauf traditionell als Final-Wettkampf Ende März gewesen, konnte jedoch nicht durchgeführt werden aufgrund der Corona-Pandemie. In die Pokalwertung gingen in dem Wettkampfzyklus somit nur sieben der geplanten neun Wettkämpfe ein. Über 300 Sportler/innen nahmen im Laufe der Tour-Serie an den Wettkämpfen teil. Moritz Höhn (U9, Skiverein Hasselfelde e. V.), Matilda Hahne (U9, WSV Benneckenstein von 1909 e.V.), Vincent Dressler (U10, Skiclub Köthen), Liv Hildebrand (U11) und Paula Ranft (U12, beide Skiverein Hasselfelde e. V.), Deaken Holland (U13, Nordischer Ski-Verein Wernigerode e.V.), Alexander Finze (U14, Skiclub Köthen), Celina Grimmecke (U14, NSV Wernigerode), Michel Fräsdorf (U20, Skiverein Hasselfelde) und Felix Wetterling (Herren 21-36, Wintersportverein "Grün-Weiß" Elbingerode) sammelten in ihrer Altersklasse die meisten Punkte und können sich über den Tour-Sieg inklusive gelben Trikot freuen! Herzlichen Glückwunsch aber auch an alle anderen Sportler/innen - Chapeau! Besten Dank an alle Vereine, Institutionen, Partner und Sponsoren, Helfer sowie Teilnehmer, Eltern und Zuschauer, die die Tour mitgestaltet haben. Detaillierte Ergebnisse zu den einzelnen Wettkämpfen und die Pokalwertung finden Sie unter https://skiverbandsa-anhalt.de/tour-de-harz/ Bleibt gesund, wir sehen uns hoffentlich bald wieder! DSV Nordisch Wintersport Harz Landesleistungszentrum Sonnenberg #dsv #dsvnordisch #langlauf #wintersport #tourdeharz #
Der Skilanglaufkader des NSV kann auf eine der erfolgreichsten Schülercup-Saisons der letzten Jahre zurückblicken. Wie fast alle Landesverbände im DSV hatte man in der Vorbereitung mit dem fehlenden Schnee zu kämpfen, selbst im Januar und Februar fanden noch viele Trainings auf Skirollern statt. Trotzdem konnten einige sehr gute Resultate erzielt werden. Besonders zufrieden konnte Rückkehrerin Marielle Elfers aus Braunschweig sein. Nachdem sie große Teile der Vorbereitung noch mit dem Biathlonkader bestritt, schaffte sie beim Schülercup sowohl in der klassischen wie auch in der freien Technik einmal den Sprung unter die Top 6 und somit zur Siegerehrung und sorgte damit für die Höhepunkte der Saison. In der Gesamtwertung schafften sie damit einen großartigen 4. Rang, eine Platzierung für den Verband, die man in den letzten Jahren vergeblich suchen muß. Ebenfalls zufrieden zurückblicken können Anton Schaper und Silvana Ropeter, die mit konstanten Platzierungen im Vorderfeld in der Gesamtwertung auf die Plätze 9 und 15 kommen. George Worth und Emily Hauth konnten leider krankheitsbedingt nicht die gewünschten und erhofften Ergebnisse erreichen. Gerade für Emily, die seit dem Sommer in einer neuen Trainingsgruppe in Willingen trainiert eine sehr bittere Erfahrung. George verfehlte mehrmals knapp die Punkteränge. Auch für die erstmals im Schülercup starteten Magdalena Worth, Jakob Starmann und Friedrich Tonn waren leider noch keine vorderen Platzierungen möglich, hier machte sich das fehlende Schneetraining sicherlich besonders bemerkbar. Die Fahrt zum letzten Schülercup musste dann sehr kurzfristig im Zuge der Corona-Krise abgesagt werden. Stattdessen fand noch im kleinen Kreis eine Abschlußfahrt auf dem MTB statt, irgendwie dann typisch für diese Saison. Ein Dank geht an die Sportler für ihren Einsatz, an die Elterm für die vielen Trainings- und Wettkampffahrten, an die Trainer (allen voran Landestrainer Sven Münch) und Unterstützer im Verband, an die Sponsoren, die für die finanzielle Basis gesorgt haben und nicht zuletzt an des Team vom Landesleistungszentrum Sonnenberg, das wann immer irgendwie möglich aus wenigen Zentimetern Schnee eine Loipe gezaubert haben. #stayathome #nordicbynature #daswarderwinter #einsatzdersichlohnt #wirkommenwieder Niedersächsischer Skiverband e.V. Ski Club Buntenbock Eintracht Braunschweig Wintersport E.Infra GmbH DSV 360 DSV Nordisch Landesleistungszentrum Sonnenberg https://langlauf.rennverwaltung.de/files/upload/a1799917810b3a4baf219820b3b1b140
Landesmeisterschaft "Lange Strecke" - 6. Lauf der Tour de Harz 2019/20 Nicht nur in weiter Ferne fanden am vergangenen Wochenende Wettkämpfe auf Schnee statt, auch hier im Harz stellten sich die Nachwuchs-Langläufer im Rennen der Tour de Harz. 119 Sportler und Sportlerinnen freuten sich, endlich wieder einen Ski-Wettkampf bestreiten zu können. Am Landesleistungszentrum Sonnenberg wurden Strecken von 1 km bis zu 16 km absolviert und die Athleten der Vereine der Niedersächsischer Skiverband e.V., Verband Hamburger Ski Vereine e.V. und Skiverband Sachsen-Anhalt kämpften dabei um Punkte für die aktuelle Tour-Wertung. Der Wettkampf wurde in Gemeinschaft ausgetragen, da der kurzfristige Schneefall eine Ausrichtung auf Ski doch noch ermöglichte und der geplante Skirollerwettkampf als Alternative nicht zum Zug kam. Herzlichen Dank an alle Helfer & Helferinnen, die die kurzfristige Umsetzung möglich gemacht haben! Zahlreiche gute Platzierungen und auch Siege konnten Sportler/innen des SVSA einfahren, wie bspw. Vincent Dressler (U10m) und Alexander Finze (U14m) vom Skiclub 1927 Köthen e.V.; Deaken Holland (U13m) vom Nordischer Ski-Verein Wernigerode e.V., Paula Ranft (U12w) vom Skiverein Hasselfelde e. V., Yasmin Witzsche (U10w) und Rudolf Dohnal (U15m) vom TSV Leuna - um nur einige zu nennen. Ergebnisse unterhttp://nds-skiverband.de/19-20/2020-TdH6-Ergebnis.pdf Am kommenden Samstag steht der nächste Wettkampf an: Einzelstart, Freie Technik, 8. Walter-Stoltz-Gedächtnis-Lauf, ebenfalls Tour-Wettkampf! Viel Erfolg allen Startern und Starterinnen! #dsv #dsvnordisch #skilanglauf #langlaufen #wintersaison #crosscountry
40. Buntenbocker Nachtsprint - Samstag, 15. Februar Auf dem vorerst - leider - letzten Schnee wurde am Samstag im Landesleistungszentrum Sonnenberg der Buntenbocker Nachtsprint durchgeführt. Dem Tour de Harz-Wettkampf haben alle Vereine des Niedersächsischen, des Hamburger Skiverbandes sowie auch unsere Vereine entgegen gefiebert! Im Kampf um Punkte für die Tour-Wertung und gelbe Trikots nahmen 143 Sportler/innen teil. Einen großen Dank an den Ausrichter Ski Club Buntenbock für die Durchführung! Ergebnisse:http://sc-buntenbock.de/wp-content/uploads/2020/02/2020-TdH5-Ergebnis.pdf Niedersächsischer Skiverband e.V. Verband Hamburger Ski Vereine e.V. DSV Biathlon DSV Nordisch #skilanglauf #langlaufen #langlauf #crosscountryskiing #crosscountry #wintersaison #winter #tourdeharz #sprint #nachtsprint #bettertobefast #wintersport #winterfans #xcskiing #xcski #dsv #dsvnordisch #dsvbiathlon #outdoors #skideutschland #ski #skiing