Museen der Stadt Regensburg

Museen der Stadt Regensburg Zu den Museen der Stadt Regensburg gehören neben dem Historischen Museum die Städtische Galerie im Leeren Beutel und verschiedene documente ‒ Highlights aus der nördlichsten Donaustadt.

Wie gewohnt öffnen

Sieht aus wie ein Picasso. Was ist es wirklich?➡️ Dieses Objekt ist ein Augenvotiv aus dem 18. Jahrhundert. Bei Erkranku...
01/12/2021

Sieht aus wie ein Picasso. Was ist es wirklich?

➡️ Dieses Objekt ist ein Augenvotiv aus dem 18. Jahrhundert. Bei Erkrankungen der Augen und nachlassender Sehkraft erhoffte man sich durch das Stiften eines solchen Votivs himmlischen Beistand.

*Auflösung Adventsrätsel - Tag 1

Der Tagesgewinner wird persönlich kontaktiert.

Bildnachweis: P. Ferstl, Stadt Regensburg, Bilddokumentation.

#historischesmuseumregensburg #regensburg #stadtregensburg #regensburgliebe #regensburger #kultur #museum #adventsrätsel #adventskalender

Sieht aus wie ein Picasso. Was ist es wirklich?

➡️ Dieses Objekt ist ein Augenvotiv aus dem 18. Jahrhundert. Bei Erkrankungen der Augen und nachlassender Sehkraft erhoffte man sich durch das Stiften eines solchen Votivs himmlischen Beistand.

*Auflösung Adventsrätsel - Tag 1

Der Tagesgewinner wird persönlich kontaktiert.

Bildnachweis: P. Ferstl, Stadt Regensburg, Bilddokumentation.

#historischesmuseumregensburg #regensburg #stadtregensburg #regensburgliebe #regensburger #kultur #museum #adventsrätsel #adventskalender

Bald ist Weihnachten! Schlagt zu! Ihr könnt die Bücher direkt im Historischen Museum (Dachauplatz 2-4) an der Kasse erha...
30/11/2021

Bald ist Weihnachten! Schlagt zu!

Ihr könnt die Bücher direkt im Historischen Museum (Dachauplatz 2-4) an der Kasse erhalten oder via Messenger/Email ([email protected]) bestellen. Die Bestellung erfolgt per Vorkasse inklusive Versandkosten, die je nach Umfang der Lieferung variieren. Bitte gebt bei der Order die gewünschte(n) Buchnummer(n) an, die in den Christbaumkugeln angegeben sind!

Titel und Preise (Teil 5/5):

Buch 37: Lois Anvidalfarei. Körper. Historisches Museum, Minoritenkirche, Regensburg. 26. Mai bis 04. November 2018 (Regensburg 2018). 20,00 €

Buch 38: Maximilian Ontrup, (Hrsg.), In und um Regensburg. Festschrift für Andreas Boos (Regensburg 2019). 39,00 €

Buch 39: Doris Gerstl/ Schreiner Martin (Hrsg.), Vom Römerbrunnen zum Weihnachtspapier. Aus den Depots der Museen der Stadt Regensburg (Regensburg 2019). 3,00 €

Buch 40: Ivana Koubek, Dynamische Facetten. Städtische Galerie im Leeren Beutel. 26. September bis 08. November 2020 (Regensburg 2020). 33,70 €

Buch 41: Unter Spannung! Regensburg in den 1920er Jahren. 19. September bis 22. November 2020 (Regensburg 2020). 49,90 €

Buch 42: Die Spuren von Jahrtausenden. Archäologische Funde und Ergebnisse der Großgrabung von Regensburg-Burgweinting. Regensburger Studien und Quellen zur Kulturgeschichte. Band 24 (Regensburg 2020). 39,00 €

Buch 43: Eva Haverkamp-Rott / Astrid Riedler-Pohlers (Hrsg.), Jüdisches Leben im mittelalterlichen Regensburg (Regensburg 2020). 3,00 €

Buch 44: "Apostel für die Schönheit". Max Schultze (1845– 1926) als Architekt, Künstler, Alpinist, Natur- und Heimatschützer (Petersberg, 2021). 49,95 €

Buch 45: Caroline-Sophie Ebeling, "Silber" für Jedermann. Die Zinnkunst der Firma Wiedamann. Regensburger Studien und Quellen zur Kulturgeschichte. Band 25 (Regensburg 2021). 50,00 €

Literarische Schmankerl aus den Museen. Sucht Euch ein passendes Weihnachtspräsent aus!Ihr könnt die Bücher direkt im Hi...
30/11/2021

Literarische Schmankerl aus den Museen. Sucht Euch ein passendes Weihnachtspräsent aus!

Ihr könnt die Bücher direkt im Historischen Museum (Dachauplatz 2-4) an der Kasse erhalten oder via Messenger/Email ([email protected]) bestellen. Die Bestellung erfolgt per Vorkasse inklusive Versandkosten, die je nach Umfang der Lieferung variieren. Bitte gebt bei der Order die gewünschte(n) Buchnummer(n) an, die in den Christbaumkugeln angegeben sind!

Titel und Preise (Teil 4/5):

Buch 28: Tobias Appl / Johann Wax (Hrsg.), Tracht im Blick. Die Oberpfalz packt aus. Band 1 (Regensburg 2016). 24,95 €

Buch 29: Jasmin Beer / Klemens Unger (Hrsg.), Kleine Regensburger Münzgeschichte. Münzen, Medaillen und Notgeld (Regenstauf 2016). 39,90 €

Buch 30: Karin Geiger / Sabine Tausch (Hrsg.), Historische Ortsansichten des Oberpfälzers Johann Georg Hämmerl (1770– 1838) (Regenstauf 2016). 14,95 €

Buch 31: Caroline-Sophie Ebeling(Hrsg.), Weg zur Form. Die Zinngießertradition der Familie Wiedamann. Regensburger Studien und Quellen zur Kulturgeschichte. Band 23 (Regensburg 2016). 24,95 €

Buch 32: Carola Kupfer, Michael Ostendorfer und die Reformation in Regensburg (Regensburg 2017). 3,00 €

Buch 33: Paul Schinner, Stratigraphie (Regensburg 2017). 23,00 €

Buch 34: Christoph Wagner/ Dominic E. Delarue (Hrsg.), Michael Ostendorfer und die Reformation in Regensburg (Regensburg 2017). 26,95 €

Buch 35: Petra Bartoli y Eckert, Sophias Frage (Regensburg 2017). 3,00 €

Buch 36: Mittelalterliches Handwerk - Archäologische Spuren in Regensburg (Regensburg 2018). 3,00 €

Bald ist Weihnachten! Habt ihr schon alle Geschenke? 🎁Ihr könnt die Bücher direkt im Historischen Museum (Dachauplatz 2-...
30/11/2021

Bald ist Weihnachten! Habt ihr schon alle Geschenke? 🎁

Ihr könnt die Bücher direkt im Historischen Museum (Dachauplatz 2-4) an der Kasse erhalten oder via Messenger/Email ([email protected]) bestellen. Die Bestellung erfolgt per Vorkasse inklusive Versandkosten, die je nach Umfang der Lieferung variieren. Bitte gebt bei der Order die gewünschte(n) Buchnummer(n) an, die in den Christbaumkugeln angegeben sind!

Titel und Preise (Teil 3/5):

Buch 19: Christoph Wagner (Hrsg.), Die Befreiungshalle Kehlheim. Kulturführer Regensburg 11 (Regensburg 2013). 3,00 €

Buch 20: Klemens Unger / Karin Geiger / Sabine Tausch (Hrsg.), Brücke zum Wunderbaren. Von Wallfahrten und Glaubensbildern. Ausdrucksformen der Frömmigkeit in Ostbayern. Begleitband zur Ausstellung (Regensburg 2014). 24,95 €

Buch 21: Auf der Spur des unscheinbar Alltäglichen. Peter Dorn. Arbeiten 1964–2014. Historisches Museum, Regensburg. 20. Juli bis 12. Oktober 2014 (Regensburg 2014). 15,00 €

Buch 22: Horst Frey, Regensburger Meister der Uhrmacherkunst 1650 bis 1830 (Regensburg 2015). 7,50 €

Buch 23: Klemens Unger / Peter Germann-Bauer (Hrsg.), "Ich will den Herrn loben alle Zeit". Festschrift anlässlich der Restaurierung der Cuntz-Orgel von 1627 (Regensburg 2015). 5,00 €

Buch 24: Wolfgang Neiser (Hrsg.), Luxuspapier, Buntpapier und Ephemera. Die Sammlung Helmut und Dr. Juliane Färber im Historischen Museum der Stadt Regensburg. Regensburger Studien und Quellen zur Kunstgeschichte. Band 21 (Regensburg 2015). 49,95 €

Buch 25: "Mensch, Keppler!". alt bekannt - neu entdeckt. Begleitbroschüre zur Sonderausstellung im Kepler-Gedächtnishaus Regensburg. Kulturführer Regensburg 13 (Regensburg 2016). 3,00 €

Buch 26: Karin Geiger / Sabine Tausch (Hrsg.), Rudolf Maison (1854–1904). Regensburg - München - Berlin. Begleitband zur Ausstellung Rudolg Maison (1854-1904) – Bildhauer für König, Kaiser und andere "kunstliebende Laien" im Historischen Museum der Stadt Regensburg, vom 18. September 2016 bis zum 2. April 2017 (Regensburg 2016).
29,95 €

Buch 27: Peter Androsch, Phonographie. Historisches Museum, Minoritenkirche, Regensburg. 11. Juni bis 30. Oktober 2016 (Regensburg 2016). 20,00 €

Seid ihr noch auf der Suche nach Weihnachtsgeschenken? 🎁 Ihr könnt die Bücher direkt im Historischen Museum (Dachauplatz...
30/11/2021

Seid ihr noch auf der Suche nach Weihnachtsgeschenken? 🎁

Ihr könnt die Bücher direkt im Historischen Museum (Dachauplatz 2-4) an der Kasse erhalten oder via Messenger/Email ([email protected]) bestellen. Die Bestellung erfolgt per Vorkasse inklusive Versandkosten, die je nach Umfang der Lieferung variieren. Bitte gebt bei der Order die gewünschte(n) Buchnummer(n) an, die in den Christbaumkugeln angegeben sind!

Titel und Preise (Teil 2/5):

Buch 10: Ana Matt,(Hrsg.), Back to red (Regensburg 2009). 1,00 €

Buch 11: Peter Germann-Bauer / Helmut Groschwitz (Hrsg.), Tradition und Aufbruch. Die Oberpfälzische Kreisausstellung 1910. Katalog zur Ausstellung im Historischen Museum der Stadt Regensburg, 21. Mai bis 29. August 2010 (Regensburg 2010). 5,00 €

Buch 12: Unerträgliche Kreatürlichkeit. Leid und Tod Christi in der spätmittelalterlichen Kunst. Ausstellung und Katalog. Stavros Vlachos. Katalog zur Ausstellung im Historischen Museum der Stadt Regensburg, 16. September bis 28. Novembr 2010 (Regensburg 2010). 5,00 €

Buch 13: Himmel und Erde in Schawrzweiß. Meisterwerke der Druckgraphik von Dürrer bis Schongauer aus der Sammlung Dachs (Regensburg 2011). 19,80 €

Buch 14: Wolfgang Eichinger, Religio Ratisbonensis. Der römische Götterhimmel über Regensburg (Regensburg 2011). 21,80 €

Buch 15: Kunstkooperation. Regensburg Brixen 2012. (Regensburg 2011). 1,00 €

Buch 16: Minoritenkirche St. Salvador. Regensburg. Kunsführer Nr. 2819 (Regensburg 2012). 3,00 €

Buch 17: Christoph Wagner (Hrsg.), Die Befreiungshalle Kehlheim. Geschichte Mythos Gegenwart. Regensburger Studien zur Kunstgeschichte. Band18 (Regensburg 2012). 29,00 €

Buch 18: Michaela Eigmüller/ Peter Germann-Bauer (Hrsg.), Großer Stahl. 500 Jahre Schützengeschichten in Regensburg (Regensburg 2013). 5,00 €

Weihnachten steht vor der Tür und ihr sucht noch nach Geschenken? 🎁Wir haben da was für Euch! Ihr könnt die Bücher direk...
30/11/2021

Weihnachten steht vor der Tür und ihr sucht noch nach Geschenken? 🎁
Wir haben da was für Euch!

Ihr könnt die Bücher direkt im Historischen Museum (Dachauplatz 2-4) an der Kasse erhalten oder via Messenger/Email ([email protected]) bestellen. Die Bestellung erfolgt per Vorkasse inklusive Versandkosten, die je nach Umfang der Lieferung variieren. Bitte gebt bei der Order die gewünschte(n) Buchnummer(n) an, die in den Christbaumkugeln angegeben sind!

Titel und Preise (Teil 1/5):

Buch 1: Andreas Boos / Lutz-Michael Dallmeier / Bernhard Overbeck (Hrsg.), Der römische Schatz von Regensburg Kumpfmühl (Regensburg 2000). 10,00 €

Buch 2: Hans Dachs, Ferne Länder. Bildberichte und Phantasiebilder. Regensburger Studien und Quellen zur Kulturgeschichte. Band 11 (Regensburg 2001). 25,00 €

Buch 3: Wiltrud Munack, Der Regensburger Maler Hans Kranzberger. (1804–1850). Monographie und Werkverzeichnis. Regensburger Studien und Quellen zur Kulturgeschichte. Band 15 (Regensburg 2005). 5,00 €

Buch 4: Christine Meindl, Zeichnungen zur Münchener "Jugend" (1896-1932). Originale der Sammlung Dachs - Katalogisierung und Erläuterungen (Regensburg 2005). 10,00 €

Buch 5: Neupfarrplatz. 123. Document, Church, Work of Art (Regensburg 2007). 3,00 €

Buch 6: Pavel Roucka. Sommerausstellung VIII (Prag 2007). 1,00 €

Buch 7: Thomas Barth, Wir sind unnütze Knechte. Die Familie westerholt in Regensburg und ihr Beitrag zur bayerischen Kulturgeschichte. Regensburger Studien und Quellen zur Kulturgeschichte. Band 17 (Regensburg 2008). 34,90 €

Buch 8: Michael Wackerbauer, Die Musikinstrumente im Historischen Museum der Stadt Regensburg. Regensburger Studien und Quellen zur Kulturgeschichte. Band 18 (Regensburg 2009). 49,90 €

Buch 9: Neuerwerbungen 1999 - 2009. Katalog zur Ausstellung in der Städtischen Galerie "Leerer Beutel", 2. Juli bis 30. August 2009 (Regensburg 2009). 5,00 €

Vom 1. bis zum 24. Dezember werden an der Fassade des Historischen Museums Regensburg täglich Bilder von Objekten des Mu...
30/11/2021

Vom 1. bis zum 24. Dezember werden an der Fassade des Historischen Museums Regensburg täglich Bilder von Objekten des Museums präsentiert. Die Kulturgeschichte der Stadt und der Region wird mit Schlaglichtern beleuchtet. Nehmt am Adventsrätsel in unserer Instagram- und Facebook-Story teil und ratet tagesaktuell, welches Objekt jeweils zu sehen ist. Als Preis für die erste richtige Einsendung des Tages winkt zu Weihnachten die Begleitbroschüre zur gleichnamigen Ausstellung, in der alle Objekte vorgestellt werden. Viel Spaß beim Rätseln!

Bildnachweis: T. Kirmer, Museen der Stadt Regensburg.

#historischesmuseumregensburg #regensburg #stadtregensburg #regensburgliebe #kultur #museum #weihnachten #adventskalender #advent

Vom 1. bis zum 24. Dezember werden an der Fassade des Historischen Museums Regensburg täglich Bilder von Objekten des Museums präsentiert. Die Kulturgeschichte der Stadt und der Region wird mit Schlaglichtern beleuchtet. Nehmt am Adventsrätsel in unserer Instagram- und Facebook-Story teil und ratet tagesaktuell, welches Objekt jeweils zu sehen ist. Als Preis für die erste richtige Einsendung des Tages winkt zu Weihnachten die Begleitbroschüre zur gleichnamigen Ausstellung, in der alle Objekte vorgestellt werden. Viel Spaß beim Rätseln!

Bildnachweis: T. Kirmer, Museen der Stadt Regensburg.

#historischesmuseumregensburg #regensburg #stadtregensburg #regensburgliebe #kultur #museum #weihnachten #adventskalender #advent

Wir wünschen Euch einen guten Start in die neue Woche! Weitere Informationen zu unserem Wochenprogramm findet ihr auf ht...
29/11/2021

Wir wünschen Euch einen guten Start in die neue Woche!

Weitere Informationen zu unserem Wochenprogramm findet ihr auf https://www.regensburg.de/kultur/museen.

#historischesmuseumregensburg #leererbeutelregensburg #regensburg #regensburgliebe #stadtregensburg #regensburger #museum #kultur #kulturinregensburg

Wir wünschen Euch einen schönen 1. Advent! 🎄Bildnachweis: M. Ontrup, Museen der Stadt Regensburg.#historischesmuseumrege...
28/11/2021

Wir wünschen Euch einen schönen 1. Advent! 🎄

Bildnachweis: M. Ontrup, Museen der Stadt Regensburg.

#historischesmuseumregensburg #regensburg #regensburgliebe #kultur #museum #adventszeit #ersteradvent #weihnachten

Wir wünschen Euch einen schönen 1. Advent! 🎄

Bildnachweis: M. Ontrup, Museen der Stadt Regensburg.

#historischesmuseumregensburg #regensburg #regensburgliebe #kultur #museum #adventszeit #ersteradvent #weihnachten

Eine zentrale Figur in jeder Weihnachtskrippe ist das Christkind, ohne dieses gäbe es schließlich kein Weihnachtsfest! A...
27/11/2021

Eine zentrale Figur in jeder Weihnachtskrippe ist das Christkind, ohne dieses gäbe es schließlich kein Weihnachtsfest! An der ersten Station des ökumenischen Krippenweges im Jahr 2021 steht daher ein sogenanntes Fatschenkind, gestaltet von Norbert Werber im Mittelpunkt.

Lange Zeit war es üblich, Kleinkinder fest zu wickeln, zu „fatschen“. Damit wollte man verhindern, dass sich die Gliedmaßen verkrümmen und sich die Sprösslinge selbst verletzen. Der im katholischen Süddeutschland verbreitete Brauch der figürlichen Darstellung von Fatschenkindern liegt also in der Sorge um das Wohlergehen des Nachwuchses begründet.

Bildnachweis:
Bild 1: N. Zahrend, Museen der Stadt Regensburg.
Bild 2: M. Ontrup, Museen der Stadt Regensburg.

#historischesmuseumregensburg #regensburg #regensburger #regensburgliebe #museum #kultur #museum #krippenweg #weihnachten

Dieser sogenannte Kannelurenstein ist ein rätselhaftes Steinobjekt. Er stammt aus einer Siedlung der späten Bronzezeit, ...
24/11/2021

Dieser sogenannte Kannelurenstein ist ein rätselhaftes Steinobjekt. Er stammt aus einer Siedlung der späten Bronzezeit, ca. 11. Jh. v. Chr. und ist in seiner besonderen Formgebung ein absolutes Einzelstück in unserer Gegend. Sein Durchmesser beträgt 7 cm, er ist aus sehr hartem Granitgestein und wurde mit handwerklichem Geschick aufwändig geformt. Doch wie kam er hierher und wozu wurde er gebraucht? Zur Verwendung variieren die zahlreichen Erklärungsversuche zwischen Gerät zur Metallbearbeitung und Ritualobjekt.

Bildnachweis: G. Wolf, Museen der Stadt Regensburg.

#historischesmuseumregensburg #regensburg #regensburger #regensburgliebe #bayern #museeninbayern #oberpfalz #museum #geschichte #Kultur #archäologie

Die römerzeitliche Bevölkerung hat nicht nur Wein, sondern auch Bier getrunken!Der Pavillon im Regensburger Stadtteil Gr...
20/11/2021

Die römerzeitliche Bevölkerung hat nicht nur Wein, sondern auch Bier getrunken!

Der Pavillon im Regensburger Stadtteil Großprüfening schützt die Reste einer römerzeitlichen Brauerei, die 1978 bei Ausgrabungen im Bereich eines Kleinkastells und des dazugehörigen Lagerdorfs aus der Zeit um 200 n. Chr. freigelegt wurde. Die Interpretation stützt sich auf die einzigartige Kombination baulicher Einrichtungen in der Produktionsstätte: Ein Brunnen, ein wasserdichtes Becken, eine Darre und eine Feuerstelle bildeten alle für das Mälzen und Bierbrauen nötigen Komponenten.

Bildnachweis:
Bild 1: P. Ferstl, Bilddokumentation Stadt Regensburg.
Bild 2: P. Ferstl, Bilddokumentation Stadt Regensburg.

#historischesmuseumregensburg #regensburg #regensburger #regensburgliebe #regensburgregional #stadtregensburg #bayern #oberpfalz #kultur #museum #archäologie

Was tut man an einem grauen Tag wie heute? Wir haben einen Vorschlag für Euch!In der Städtischen Galerie im Leeren Beute...
17/11/2021

Was tut man an einem grauen Tag wie heute? Wir haben einen Vorschlag für Euch!

In der Städtischen Galerie im Leeren Beutel ist derzeit die Ausstellung "Lena Bosch - Nahsicht" Malerei, Grafik, Fotografie, Objekte zu sehen. Ihr könnt die Ausstellung noch bis zum 27.02.2022 besichtigen. Also lasst euch die Gelegenheit nicht entgehen und schaut gerne mal vorbei!

Für den Besuch des Museums gilt die 2G-Regelung. Impf- oder Genesenenausweis sind an der Kasse vorzuzeigen. Außerdem muss eine FFP2-Maske getragen werden.

Bildnachweis: Nina Zahrend.

#leererbeutelregensburg #regensburgguide #kulturlebenregensburg #regensburg #regensburger #regensburgliebe #modernart #kunst #kultur

Das Museum in den 30er Jahren und heute.Bildnachweis: Bild 1, links:  Irene Diepolder.Bild 1, rechts: Nina Zahrend.Bild ...
13/11/2021

Das Museum in den 30er Jahren und heute.

Bildnachweis:
Bild 1, links: Irene Diepolder.
Bild 1, rechts: Nina Zahrend.
Bild 2, links: Irene Diepolder.
Bild 2, rechts: Stefan Effenhauser, Stadt Regensburg, Bilddokumentation.

#historischesmuseumregensburg #regensburg #regensburger #regensburgliebe #regensburgregional #bayern #oberpfalz #kultur #museum #kulturlebenregensburg #stadtregensburg #throwback #schwarzweissfotografie

Adresse

Dachauplatz 2–4
Regensburg
93047

Öffnungszeiten

Dienstag 10:00 - 16:00
Mittwoch 10:00 - 16:00
Donnerstag 10:00 - 16:00
Freitag 10:00 - 16:00
Samstag 10:00 - 16:00
Sonntag 10:00 - 16:00

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Museen der Stadt Regensburg erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an Museen der Stadt Regensburg senden:

Kategorie

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Kunstgalerie in Regensburg

Alles Anzeigen

Bemerkungen

Es weihnachtet in Regensburg - auch online! In diesem Jahr verwandeln sich beispielsweise die Fenster des Historischen Museums am Dachauplatz in einen Adventskalender und das Bild des jeweiligen Tages wird bei den Museen der Stadt Regensburg präsentiert. Der virtuelle Denkmaladventskalender des Amtes für Archiv und Denkmalpflege öffnet wieder 24 Türen der Regensburger Altstadt. Und die Gesundheitsregion plus Stadt und Landkreis Regensburg bietet an jedem Adventswochenende Anregungen für kleine Auszeiten in der Vorweihnachtszeit. https://www.regensburg.de/regensburg-507/sehenswert/alle-jahre-wieder
Was ist nach einer Ausstellung immer TOP 1 der Tagesordnung im Iphöfer Knauf-Museum? Aufräumen und Einpacken. Die Firma Hasenkamp hat die Leihgaben wieder ordnungsgemäß zurück gebracht. Wir möchten uns bei allen Mitwirkenden herzlich bedanken! Aschheim Museum, Archäologie - Geschichte - Heimat, Aschheim Germanisches Nationalmuseum Historisches Museum der Pfalz Speyer Museum für Franken, Würzburg Kunstreferat der Diözese Würzburg Archäologische Staatssammlung München Stadtarchiv Würzburg LVR LandesMuseum Bonn Stadtgeschichtliches Museum Karlstadt Universität Jena Institut für Vor- und Frühgeschichte Museen der Stadt Regensburg Stadt Bad Neustadt a. d. Saale Stadtarchiv Iphofen, Kulturhistorische Sammlung Stadt Iphofen, Sammlung steinAlt, Dornheim Private Leihgeber