Clicky

Björn Effertz - BE-Art

Björn Effertz - BE-Art Spezialisiert hat sich Effertz auf 2,5D Pattern-Werke und Acryl-Gemälde auf Leinwand. Inspiriert wurde Björn Effertz vor allem durch Bob Ross und Salvador Dalí, aber insbesondere vom Künstler Erik Lorenz, einem engen Freund der Familie, bei dem er hospitieren durfte.

In dessen realistisch-abstrakten surrealistischen Bildern sieht er die Ursprünge seiner Kunst. Jedes Werk bedeutet für ihn eine „Reise“, um Impressionen auf sich wirken zu lassen. Nicht zuletzt aufgrund seiner Leidenschaft zur Innenarchitektur verfolgt er die Philosophie, Bilder als „Mitbewohner“, also elementare Bestandteile von Räumen, anzusehen. Der Künstler versucht sich dabei, an natürlicher

In dessen realistisch-abstrakten surrealistischen Bildern sieht er die Ursprünge seiner Kunst. Jedes Werk bedeutet für ihn eine „Reise“, um Impressionen auf sich wirken zu lassen. Nicht zuletzt aufgrund seiner Leidenschaft zur Innenarchitektur verfolgt er die Philosophie, Bilder als „Mitbewohner“, also elementare Bestandteile von Räumen, anzusehen. Der Künstler versucht sich dabei, an natürlicher

“COURAGE”100x140 cm, framed 2,5-D Pattern PaintingAcrylic Paint on MSG Disk and Polystyrol272 PiecesCollection Pathfinde...
26/04/2021

“COURAGE”
100x140 cm, framed

2,5-D Pattern Painting
Acrylic Paint on MSG Disk and Polystyrol

272 Pieces
Collection Pathfinder (2020-2021)
No.2021/007

Unikat
by Björn Effertz

◼◻ BIOGRAPHIE ◼◻Björn Effertz erblickte 1986 in Frechen bei Köln das Licht der Welt. Zusammen mit seinen Eltern verbrach...
26/04/2021

◼◻ BIOGRAPHIE ◼◻

Björn Effertz erblickte 1986 in Frechen bei Köln das Licht der Welt. Zusammen mit seinen Eltern verbrachte er einen Großteil seiner Kindheit im Abtei Ort Pulheim-Brauweiler, der seinerseits als Kunst- und Kulturstätte bekannt ist. Dort lebt und arbeitet er mit seiner Familie auch heute noch.

Bereits im Kindergartenalter entdeckte er die Leidenschaft zur Kunst, wurde dabei maßgeblich durch seine Großmutter gefördert und nahm erfolgreich an Malwettbewerben teil. Wenig überraschend also, dass er auch im späteren Kunstunterricht beste Zensuren erhielt. Noch heute schmücken seine frühen Bilder das Haus seiner Eltern, die ihn in seinem Tun ebenfalls sehr motivierten und unterstützen.

Weiterhin pflegte er seine Passion auch in der Freizeit und intensivierte diese ab seinem 20. Lebensjahr durch ein autodidaktisches Kunststudium. Damit einher gingen zahlreiche Tätigkeiten im privaten Bereich und einige kleinere Nebenjobs.

Inspiration erfuhr Effertz vor allem durch Bob Ross und Salvador Dalí, aber insbesondere vom Künstler Erik Lorenz, einem engen Freund der Familie, bei dem er hospitieren durfte. An dessen realistisch-abstrakten surrealistischen Bildern sollte er sich auch in der Zukunft orientieren.

Zunächst konzentrierte sich Effertz jedoch auf eine bodenständige berufliche Zukunft, absolvierte ab 2003 eine Ausbildung zum Fliesen-, Platten-, und Mosaikleger, die er im Jahr 2006 erfolgreich beendete.

In seiner anschließenden Zeit als "Geselle" im elterlichen Betrieb spezialisierte er sich insbesondere auf die Modernisierung, den Ausbau und die Gestaltung von Bädern und Wohnräumen im Privatkundenbereich, sowie Reparaturarbeiten.

Nach seinem Abschluss zum „Fliesenlegermeister“ 2011 und durch eine langjährige externe Tätigkeit als Bauleiter in einem mittelständischen Unternehmen konnte Effertz erste weiterführende Erfahrungen sammeln, schließlich auch in diesem beruflichen Zweig und nach Gründung des eigenen Unternehmens „Conformo“ seiner Kreativität freien Lauf lassen.

Nebenbei widmete sich der 34-Jährige ab 2014 auch noch als sportlicher Verantwortlicher dem erfolgreich dem Neuaufbau des Vereins Germania Geyen, führte diesen zum Aufstieg in die Bezirksliga und erwarb parallel dazu die UEFA B-Lizenz als Trainer.

Die corona-bedingte Zwangspause ab 2020 hatte für Effertz allerdings auch seine positiven Aspekte, denn fortan konnte er neben der Arbeit sämtliche Energie in den Umbau seines Hauses investieren, sich dabei auch einen lang ersehnten Traum erfüllen: Die Errichtung eines eigenen Ateliers!

Dort hat der Künstler seitdem die Muße, seine innere Ruhe und eigene Identität als Künstler zu finden. Jedes Werk bedeutet für ihn eine „Reise“, um Impressionen auf sich wirken zu lassen. Nicht zuletzt aufgrund seiner Leidenschaft zur Innenarchitektur verfolgt die Philosophie, Bilder als „Mitbewohner“, also elementare Bestandteile von Räumen, anzusehen.

Private Unterstützung für seine Projekte erhält der Familienvater inzwischen insbesondere von seiner Jugendliebe Laura, mit der er seit 2005 liiert und seit 2015 auch verheiratet ist, und seinen zwei Kindern.

Adresse

Mathildenstraße 11
Pulheim
50259

Telefon

+4922342026457

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Björn Effertz - BE-Art erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an Björn Effertz - BE-Art senden:

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Kunst in Pulheim

Alles Anzeigen