Kempers Art

Kempers Art Geschichtenerzählerin in Wort und Bild / Autorin / Illustratorin / freischaffende Künstlerin Bei Interesse an den Gemälden kontaktiert mich einfach.
(5)

Bei KempersART findet ihr Original-Gemälde (Öl oder Acryl) und Grafiken (Gestaltung von Rollenbüchern und freie Projekte) sowie Theaterstücke, die alle im adspecta Theaterverlag verlegt werden. Die Bilder können auch hier vor Ort begutachtet werden. Öffnungszeiten auf Anfrage. Eine Kurzbeschreibung der Theaterstücke findet ihr direkt auf meiner Seite, eine Leseprobe ist nur einen Klick entfernt.

Der Vorhang ist gefallen... Das war gestern meine letzte Lesung für dieses Jahr und auch der letzte Auftritt zusammen mi...
22/12/2023

Der Vorhang ist gefallen...

Das war gestern meine letzte Lesung für dieses Jahr und auch der letzte Auftritt zusammen mit der Impro-Theatergruppe Impulsianer.

Kaum zu glauben, aber trotz des heftigen Sturmes gestern Abend war die Rockkneipe Tröte für diese Veranstaltung gut gefüllt.
Der WKM macht es möglich. Danke an Kliemannel und Co. für die Organisation.

Nach unserem Auftritt konnten wir uns entspannt zurücklehnen und den KollegInnen zuhören und zuschauen: Sauer - Landmausflausen und Christian Griese und Raffenberg Impulsianer Kultur Meschede

Noch zwei Lesungen... dann ist Weihnachten😉Wer noch spannende und unterhaltsame Lektüre - natürlich signiert oder auch m...
16/12/2023

Noch zwei Lesungen... dann ist Weihnachten😉

Wer noch spannende und unterhaltsame Lektüre - natürlich signiert oder auch mit Widmung - für sich oder zum Verschenken benötigt, einfach vorbeikommen, anrufen oder per WhatsApp: 0176 475 214 72 (ich liefere innerhalb Freienohl und Umgebung bis Meschede kostenfrei an)
Habt eine fröhliche Weihnachtszeit !!

Passt auch gut auf den Nikolausteller!  Spannende Unterhaltung wünschen Anke Kemper und Astrid Plötner.                 ...
04/12/2023

Passt auch gut auf den Nikolausteller!
Spannende Unterhaltung wünschen Anke Kemper und Astrid Plötner.

Passend zur nächsten "Lesestaffel" sind auch neue Bücher eingetroffen.
02/12/2023

Passend zur nächsten "Lesestaffel" sind auch neue Bücher eingetroffen.

So macht es Spaß - volle Hütte gestern im Bistro Will ! Danke an den Organisator Klaus Steinlage  . Heute geht es nach S...
01/12/2023

So macht es Spaß - volle Hütte gestern im Bistro Will ! Danke an den Organisator Klaus Steinlage . Heute geht es nach Schmallenberg und am Sonntag lesen wir in Unna Massen. (Die Hütte ist auch voll, aber ein paar Restkarten gibt es noch. (Fotos: Klaus Steinlage)

27/11/2023

ANKE KEMPER, ASTRID PLÖTNER
Köstlich killt der Weihnachtsmann
Mörderischer Adventskalender

Vom Ruhrpott bis ins Sauerland wird gemordet, getrickst, betrogen und gelogen. In 24 Kurzkrimis entartet die besinnliche Zeit. Als Lecker-bissen folgt auf jeden Krimi ein Rezept. Genießbar und vollkommen ungefährlich. Hier weiterlesen: https://www.das-syndikat.com/buecher/titel/koestlich-killt-der-weihnachtsmann.html
Anke Kemper Astrid Plötner

Diese Woche lese ich u. a. im Schürmann's Waldgasthaus. Ich freue mich schon sehr. Was es wohl an Spannung und Unterhalt...
20/11/2023

Diese Woche lese ich u. a. im Schürmann's Waldgasthaus. Ich freue mich schon sehr. Was es wohl an Spannung und Unterhaltung zwischen den Reibekuchen gibt?

Save the Date ✅😊

Nächste Woche Freitag wird’s
spannend bei uns 😎
Sichert euch noch schnell einen Platz
bei unserer 1. Krimi - Lesung 📖!

Wir sind schon ganz gespannt 🤩

🏔

😋
😉
📖
🎄
❤️

Diese Woche lese ich unter anderem in meinem Heimatort... für einen wirklich guten Zweck. Also, liebe BürgerInnen von   ...
13/11/2023

Diese Woche lese ich unter anderem in meinem Heimatort... für einen wirklich guten Zweck. Also, liebe BürgerInnen von - seid dabei:
Am 17.11. um 17:30 bei Bestattungen Klute (siehe unten)

„Köstlich killt der Weihnachtsmann“

06/11/2023
06/11/2023

Kurzkrimis, Rezepte und Illustrationen. Im Werkstattbericht erzählen Astrid Plötner und Anke Kemper von ihrer Arbeit an „Köstlich killt der Weihnachtsmann“

Ein wirklich köstliches Event im Haus Hochstein WenholthausenAm 02.11. durfte ich im Haus Hochstein in Wenholthausen mit...
04/11/2023

Ein wirklich köstliches Event im Haus Hochstein Wenholthausen

Am 02.11. durfte ich im Haus Hochstein in Wenholthausen mit meinen Kurzkrimis ein unterhaltsames Krimidinner mitgestalten:
Zwischen den kulinarischen Gängen gab es einen Nachschlag von mir mit Spannung und Humor. Am meisten gefreut habe ich mich über den Nachtisch: Kalte Schnauze (hier aufgepeppt mit einem Sorbet und heißen Kirschen) - Kindheitserinnerungen de luxe!
Die passende Geschichte: Hot Chili und Kalte Schnauze in Wenholthausen gab es dazu.

Ein herzliches Dankeschön an Familie Hochstein und ein grandioses Publikum!!

„Köstlich killt der Weihnachtsmann“
Hochstein

Nach der erfolgreichen Premierenlesung zu: Köstlich killt der Weihnachtsmann - bereiten wir uns jetzt auf unseren Lesema...
23/10/2023

Nach der erfolgreichen Premierenlesung zu: Köstlich killt der Weihnachtsmann - bereiten wir uns jetzt auf unseren Lesemarathon im November und Dezember vor... von der Ruhrquelle bis in den Pott - mal allein, mal gemeinsam.


Meine nächste Krimilesung wird ein exklusives Krimidinner im Hochstein - ich habe gerade gesehen, es gibt nur noch 4 Karten.

Ticket für die Kulinarische Lesung am 02.11.2023Kulinarische Lesung mit Anke Kemper Eintreffen der Gäste um 17.30 Uhr ab 18:00 Uhr köstliches 3-Gang-Menü mit “Kalte Schnauze” Möglichkeit zur Autogrammstunde Buchverkauf mit persönlicher Widmung Preis pro Person € 49,- Gültig für eine Pe...

Unsere Premierenlesung gestern im Bürgerzentrum Alte Synagoge Meschede war für uns ein Fest! Nach Sektempfang und Weihna...
23/10/2023

Unsere Premierenlesung gestern im Bürgerzentrum Alte Synagoge Meschede war für uns ein Fest!

Nach Sektempfang und Weihnachtsgebäck ging es dann "kriminell" mit ein paar Geschichten aus unserem Roman: "Köstlich killt der Weihnachtsmann" weiter. Nach der Pause brachten einige Akteure der Improtheatergruppe: "Die Impulsianer" aus Arnsberg eine etwas andere Verhörmethode zum Besten.
Ploetner und ich hatten viel Spaß und sagen Danke an unser tolles Publikum, die Improtheatergruppe Impulsianer, den , unsere Fotografin Melgert und allen, die hinter den Kulissen dazu beigetragen haben, dass diese Veranstaltung ein so großer Erfolg war.
Weitere Termine unserer Lesungen im Sauerland und Ruhrgebiet findet ihr auf: www.kempers-art.de und www.astrid-ploetner.de

20/10/2023

Premierenlesung mit Musik und Improtheater steht vor der Tür

Wir freuen uns auf euch - es gibt noch Karten an der Tageskasse

Am 22.10. um 16:00 Uhr im Bürgerzentrum Alte Synagoge in Meschede (mit freundlicher Unterstützung des Werkkreis Kultur Meschede). Eintritt 10,-- EUR - Karten erhaltet ihr bei Anke Kemper : 02903-8386 oder WhatsApp: 0176 475 214 72
Weitere Lesetermine im Sauerland und Ruhrgebiet findet ihr auf unseren Websites:
astrid-ploetner.de und kempers-art.de

"Köstlich killt der Weihnachtsmann"
(Gmeiner Verlag)

Plötner -Verlag

Hat ne Weile gedauert... 😎👉 das viele Organisieren und Planen und Machen und Tun... Aber die Geschichte hinter den Gesch...
10/10/2023

Hat ne Weile gedauert... 😎

👉 das viele Organisieren und Planen und Machen und Tun...

Aber die Geschichte hinter den Geschichten ist ganz einfach:
wenn so ein Buch erscheint, ist immer viel zu tun:
Presse, Organisatorisches, Lesetermine machen (machen lassen 😉 ), Koordinieren, Plakate drucken und verteilen, Besprechen (mit meiner Co-Autorin Astrid Plötner und allen, die mitreden wollen), Premierenlesung planen mit allem, was dazugehört (Musik, Getränke, tolle Lokation...ohhh die Anmeldung für die Gema... spannend geht anders aber: man lernt nie aus)

Macht alles (bis auf Gema) Spaß - und hält von der "Arbeit" ab - das nächste Buch soll fertig werden... 😏

So, genug gequatscht... Übrigens:
Weihnachten kommt immer ganz plötzlich😎
(Buch gibt es im Handel oder signierte Exemplare bei mir)

"Köstlich killt der Weihnachtsmann"
Premierenlesung am 22.10. im Bürgerzentrum Alte Synagoge Meschede (Eintrittskarten zu 10,-- € bei mir) / weitere Lesetermine im Sauerland und Ruhrgebiet findet ihr auf unseren Websites: www.kempers-art.de und www.astrid-ploetner.de

Plötner -Verlag

08/09/2023

Bei gefühlten 40 Grad Celsius da draußen gab es auch für mich heute ein weihnachtliches Überraschungspaket.
Was für eine Freude!
Erscheinungstermin 13.09.2023

Good News! Der Countdown läuft! Am 13. September 2023 erscheint endlich unser lang herbeigesehntes Weihnachtsprojekt im ...
30/08/2023

Good News! Der Countdown läuft! Am 13. September 2023 erscheint endlich unser lang herbeigesehntes Weihnachtsprojekt im Gmeiner Verlag.

"Köstlich killt der Weihnachtsmann"

Was hat es damit auf sich? In 24 Kurzkrimis wird weihnachtlich betrogen, gelogen und gemordet. Und das an 24 verschiedenen Plätzen im Ruhrgebiet und Sauerland. Als Zugabe gibt es ein zum Krimi passendes Rezept und ein von der Autorin des Krimis selbst entworfene Zeichnung!

Wir freuen uns jetzt schon auf die Premierenlesung am 22.10. um 16:00 Uhr im Bürgerzentrum Alte Synagoge in Meschede (mit freundlicher Unterstützung des Werkkreis Kultur Meschede). Eintritt 10,-- EUR - Karten erhaltet ihr bei Anke Kemper. Weitere Lesetermine im Sauerland und Ruhrgebiet findet ihr auf unseren Websites:
astrid-ploetner.de und kempers-art.de
(Autorinnen-Foto: S. Droste)


.de

𝗜𝗰𝗵 𝘀𝗮𝗴 𝗷𝗲𝘁𝘇𝘁 𝗻𝗶𝘅 𝗱𝗮𝘇𝘂🙊Nein, ich werde jetzt mal nicht über DAS Thema schreiben.👉Ich mache ganz unverschämt Werbung für ...
03/08/2023

𝗜𝗰𝗵 𝘀𝗮𝗴 𝗷𝗲𝘁𝘇𝘁 𝗻𝗶𝘅 𝗱𝗮𝘇𝘂🙊

Nein, ich werde jetzt mal nicht über DAS Thema schreiben.

👉Ich mache ganz unverschämt Werbung für ein grandioses Theaterstück des Autors Josef Holzknecht, der mit "DAS GESCHENK" schon vor ein paar Jahren den Nerv der Zeit getroffen hat.

👉𝗪𝗼𝗿𝘂𝗺 𝗲𝘀 𝗴𝗲𝗵𝘁: 𝘋𝘦𝘳 𝘈𝘯𝘥𝘳𝘰𝘪𝘥𝘦 𝘙𝘰𝘣𝘰𝘵𝘦𝘳 𝘗𝘢𝘴𝘵𝘰𝘳, 𝘨𝘦𝘯𝘢𝘯𝘯𝘵 𝘗𝘢𝘴𝘵𝘪, 𝘦𝘳𝘰𝘣𝘦𝘳𝘵 𝘵𝘳𝘰𝘵𝘻 𝘞𝘪𝘥𝘦𝘳𝘴𝘵𝘢𝘯𝘥𝘦𝘴 𝘥𝘦𝘴 𝘍𝘢𝘮𝘪𝘭𝘪𝘦𝘯𝘰𝘣𝘦𝘳𝘩𝘢𝘶𝘱𝘵𝘦𝘴 𝘥𝘪𝘦 𝘍𝘢𝘮𝘪𝘭𝘪𝘦 𝘚𝘤𝘩𝘢𝘵𝘻𝘭 𝘶𝘯𝘥 𝘸𝘪𝘳𝘥 𝘻𝘶𝘮 𝘍𝘢𝘮𝘪𝘭𝘪𝘦𝘯𝘮𝘪𝘵𝘨𝘭𝘪𝘦𝘥. 𝘈𝘶𝘴 𝘢𝘯𝘧𝘢̈𝘯𝘨𝘭𝘪𝘤𝘩𝘦𝘯 𝘈̈𝘯𝘨𝘴𝘵𝘦𝘯 𝘥𝘦𝘮 𝘌𝘪𝘯𝘥𝘳𝘪𝘯𝘨𝘭𝘪𝘯𝘨 𝘨𝘦𝘨𝘦𝘯𝘶̈𝘣𝘦𝘳, 𝘸𝘪𝘳𝘥 𝘢𝘭𝘭𝘮𝘢̈𝘩𝘭𝘪𝘤𝘩 𝘡𝘶𝘯𝘦𝘪𝘨𝘶𝘯𝘨 𝘶𝘯𝘥 𝘓𝘪𝘦𝘣𝘦. 𝘉𝘪𝘴 𝘗𝘢𝘴𝘵𝘰𝘳 𝘴𝘪𝘤𝘩 𝘻𝘶 𝘷𝘦𝘳𝘴𝘦𝘭𝘣𝘴𝘵𝘴𝘵𝘢̈𝘯𝘥𝘪𝘨𝘦𝘯 𝘣𝘦𝘨𝘪𝘯𝘯𝘵.

👉 𝗔𝗻𝗺𝗲𝗿𝗸𝘂𝗻𝗴 𝗱𝗲𝘀 𝗔𝘂𝘁𝗼𝗿𝘀 𝘇𝘂𝗺 𝗦𝘁𝘂̈𝗰𝗸:
Mit dem Einzug der Roboter, der menschgewordenen Künstlichen Intelligenz, in unser gesellschaftliches Leben beginnt die größte Revolution seit dem Zeitalter der Industrialisierung. Es geht nicht um „Ja oder Nein“, sondern um „Wie“ gehen wir damit um. Und haben wir im öffentlichen Leben überhaupt die Wahl?

👉Revolutionär oder beängstigend? Vermutlich ein wenig von beidem.

𝗕𝗲𝗶 𝗜𝗻𝘁𝗲𝗿𝗲𝘀𝘀𝗲: 𝗵𝗶𝗲𝗿 𝗴𝗲𝗵𝘁 𝗲𝘀 𝘇𝘂𝗿 𝗟𝗲𝘀𝗲𝗽𝗿𝗼𝗯𝗲 𝗶𝗺 𝗮𝗱𝘀𝗽𝗲𝗰𝘁𝗮 𝗧𝗵𝗲𝗮𝘁𝗲𝗿𝘃𝗲𝗿𝗹𝗮𝗴: 𝗵𝘁𝘁𝗽𝘀://𝗮𝗱𝘀𝗽𝗲𝗰𝘁𝗮.𝗱𝗲/𝗽𝗿𝗼𝗯𝗲𝗻/𝟭𝟬𝟴𝟬𝟬𝟵-𝟮𝟬-𝟬𝟭.𝗽𝗱𝗳

Im Herbst wird das Stück aufgeführt von der Kranewitter Bühne in Nassereith: https://kranewitterbuehne.theater/

Ist dein Wiedererkennungswert wichtig? Na LOGO!Als ich vor ca. 15 Jahren mit Kempers-ART auf den Markt "geschossen" bin ...
13/07/2023

Ist dein Wiedererkennungswert wichtig? Na LOGO!

Als ich vor ca. 15 Jahren mit Kempers-ART auf den Markt "geschossen" bin - ohne mir vorher über so etwas wie 𝘗𝘰𝘴𝘪𝘵𝘪𝘰𝘯𝘪𝘦𝘳𝘶𝘯𝘨 einen Kopf zu machen, war für mich eines absolut klar: 𝘋𝘪𝘦 𝘋𝘢𝘳𝘴𝘵𝘦𝘭𝘭𝘶𝘯𝘨 𝘮𝘦𝘪𝘯𝘦𝘴 𝘓𝘰𝘨𝘰𝘴.

💎Meine damaligen Werte: 𝗩𝗶𝗲𝗹𝗳𝗮𝗹𝘁 - 𝗟𝗲𝗶𝗰𝗵𝘁𝗶𝗴𝗸𝗲𝗶𝘁 - 𝗜𝗻𝘀𝗽𝗶𝗿𝗮𝘁𝗶𝗼𝗻 haben sich bis heute nicht grundlegend geändert.

💎Ich habe derzeit mit Blei- und Buntstift, Füller und Kreide mein Logo in kürzester Zeit aufs Papier gekritzelt. Wenn ich es heute betrachte, sehe ich das gleiche wie damals:

👉Die drei Grundfarben, aus denen sich (fast) alle Farben mischen lassen, stellen für mich die 𝗩𝗶𝗲𝗹𝗳𝗮𝗹𝘁 dar. Ebenso die drei Grundformen, die - aufeinandergestapelt - nach oben zeigen.

👉Der Phantasievogel, der wagemutig auf der Spitze tänzelt, verkörpert die 𝗟𝗲𝗶𝗰𝗵𝘁𝗶𝗴𝗸𝗲𝗶𝘁.
Sollte der aufgestapelte Turm zusammenbrechen, kann er einfach seine Flügel benutzen und losfliegen. Nicht umsonst hat der Rahmen um ihn rechts oben eine Öffnung - Man weiß ja nie, was noch Großartiges auf einen zukommt.

👉Für mich sehr 𝗶𝗻𝘀𝗽𝗶𝗿𝗶𝗲𝗿𝗲𝗻𝗱 und obwohl ich immer schon mal überlegt hatte, mein Logo zu ändern: zum momentanen Zeitpunkt gibt es für mich kein anderes, das meine Geschichte am besten erzählt.

🍋𝗦𝗼𝗺𝗺𝗲𝗿, 𝗦𝗼𝗻𝗻𝗲 𝘂𝗻𝗱 𝗻𝗲 𝗭𝗶𝘁𝗿𝗼𝗻𝗲Manchmal packt es mich einfach. Dann lege ich den Stift beiseite, ignoriere die Tastatur un...
11/07/2023

🍋𝗦𝗼𝗺𝗺𝗲𝗿, 𝗦𝗼𝗻𝗻𝗲 𝘂𝗻𝗱 𝗻𝗲 𝗭𝗶𝘁𝗿𝗼𝗻𝗲

Manchmal packt es mich einfach. Dann lege ich den Stift beiseite, ignoriere die Tastatur und bearbeite eine Leinwand.
Dick mit Farbe und meist nur mit Spachtel werden mehrere Schichten aufgetragen. Und nein, diese Zitrone hat keine wirkliche Geschichte - ich hatte einfach nur Spaß daran. (außerdem brauchte ich noch ein Bild für meine Küche)😄

𝘋𝘢𝘴 𝘪𝘴𝘵 𝘴𝘤𝘩𝘰𝘯 𝘢𝘭𝘭𝘦𝘴. 𝘍𝘢𝘳𝘣𝘪𝘯𝘵𝘦𝘯𝘴𝘪𝘵𝘢̈𝘵 𝘵𝘳𝘪𝘧𝘧𝘵 𝘢𝘶𝘧 𝘍𝘳𝘦𝘶𝘥𝘦.

🍋🍋🍋🍋🍋

🎭𝗦𝗽𝗮ß, 𝗦𝗽𝗮𝗻𝗻𝘂𝗻𝗴 𝘂𝗻𝗱 𝗶𝗺𝗺𝗲𝗿 𝘄𝗶𝗲𝗱𝗲𝗿 𝗨̈𝗯𝗲𝗿𝗿𝗮𝘀𝗰𝗵𝘂𝗻𝗴𝗲𝗻💥𝘞𝘢𝘴 𝘧𝘶̈𝘳 𝘦𝘪𝘯 𝘵𝘰𝘭𝘭𝘦𝘳 𝘞𝘰𝘳𝘬𝘴𝘩𝘰𝘱 𝘢𝘯 𝘥𝘳𝘦𝘪 𝘛𝘢𝘨𝘦𝘯 𝘮𝘪𝘵 𝘥𝘦𝘯 𝘒𝘪𝘯𝘥𝘦𝘳𝘯 𝘭𝘦𝘵𝘻𝘵𝘦 𝘞𝘰𝘤𝘩𝘦...
09/07/2023

🎭𝗦𝗽𝗮ß, 𝗦𝗽𝗮𝗻𝗻𝘂𝗻𝗴 𝘂𝗻𝗱 𝗶𝗺𝗺𝗲𝗿 𝘄𝗶𝗲𝗱𝗲𝗿 𝗨̈𝗯𝗲𝗿𝗿𝗮𝘀𝗰𝗵𝘂𝗻𝗴𝗲𝗻

💥𝘞𝘢𝘴 𝘧𝘶̈𝘳 𝘦𝘪𝘯 𝘵𝘰𝘭𝘭𝘦𝘳 𝘞𝘰𝘳𝘬𝘴𝘩𝘰𝘱 𝘢𝘯 𝘥𝘳𝘦𝘪 𝘛𝘢𝘨𝘦𝘯 𝘮𝘪𝘵 𝘥𝘦𝘯 𝘒𝘪𝘯𝘥𝘦𝘳𝘯 𝘭𝘦𝘵𝘻𝘵𝘦 𝘞𝘰𝘤𝘩𝘦 𝘪𝘯 𝘥𝘦𝘮 𝘒𝘶𝘭𝘵𝘶𝘳𝘻𝘦𝘯𝘵𝘳𝘶𝘮 𝘈𝘭𝘵𝘦 𝘚𝘺𝘯𝘢𝘨𝘰𝘨𝘦 𝘪𝘯 𝘔𝘦𝘴𝘤𝘩𝘦𝘥𝘦

• Nicht viele kennen Improvisationstheater und was man dadurch für einen enormen Erfahrungsschatz erleben darf - als SchauspielerIn, aber auch als ZuschauerIn.

• Gerade für Kinder und Jugendliche ist es ein wertvolles Tool, um aus sich 𝗵𝗲𝗿𝗮𝘂𝘀𝘇𝘂𝘁𝗿𝗲𝘁𝗲𝗻, über sich 𝗵𝗶𝗻𝗮𝘂𝘀𝘇𝘂𝘄𝗮𝗰𝗵𝘀𝗲𝗻 und dabei jede Menge Spaß zu haben.

• Jemand, der erst schüchtern von der Seitenlinie zuschaut, tritt mutig in die Mitte und spielt eine 𝗪𝗘𝗦𝗘𝗡tliche Rolle. 𝘚𝘦𝘪𝘯𝘦/𝘐𝘩𝘳𝘦 𝘙𝘰𝘭𝘭𝘦 𝘪𝘯 𝘦𝘪𝘯𝘦𝘮 𝘦𝘳𝘥𝘢𝘤𝘩𝘵𝘦𝘯 𝘚𝘱𝘪𝘦𝘭.

Und doch ist es das, was einem im Alltag täglich begegnet: Spontan sein, handeln ohne alles zu "zerdenken", mutig hervortreten und sagen, was man meint und ganz wichtig: zuhören und JA sagen - also annehmen, was der Mitspieler sagt,... um nur ein paar wichtige Dinge zu nennen.

👉𝗜𝗰𝗵 𝗯𝗶𝗻 𝗷𝗲𝗱𝗲𝘀 𝗠𝗮𝗹𝘀 𝗳𝗮𝘀𝘇𝗶𝗻𝗶𝗲𝗿𝘁, 𝘄𝗶𝗲 𝗲𝗶𝗻𝗳𝗮𝗰𝗵 𝗲𝘀 𝗱𝗼𝗰𝗵 𝗳𝘂𝗻𝗸𝘁𝗶𝗼𝗻𝗶𝗲𝗿𝗲𝗻 𝗸𝗮𝗻𝗻.

Foto: Britta Melgert
(Danke an die Stadt Meschede, die dieses möglich gemacht hat)

😎𝗗𝗮𝘀 𝗪𝗼𝗰𝗵𝗲𝗻-𝗘𝗻𝗱𝗲 𝗸𝗹𝗼𝗽𝗳𝘁 𝗮𝗻 𝗱𝗶𝗲 𝗧𝘂̈𝗿Schon klar:Das Wochenende ist das Ende der Woche und für mich steht dieses Mal Müßigg...
30/06/2023

😎𝗗𝗮𝘀 𝗪𝗼𝗰𝗵𝗲𝗻-𝗘𝗻𝗱𝗲 𝗸𝗹𝗼𝗽𝗳𝘁 𝗮𝗻 𝗱𝗶𝗲 𝗧𝘂̈𝗿

Schon klar:
Das Wochenende ist das Ende der Woche und für mich steht dieses Mal Müßiggang, Erholung und gel(i)ebte Langeweile auf dem Plan.

🤩Der Spaß kommt nicht zu kurz:
Samstag kommt zwar nicht das Sams, aber ich darf mit Kindern Improtheater spielen... wer weiß, wer vorbeikommt.

Heute ist Freitag und frei nehme ich mir auch gleich.

In diesem Sinne: habt eine gute, genussvolle, inspirierende Zeit... denn Zeit ist relativ🧐

©️ Illu: Anke Kemper

Immer wieder ein Fest !Die Woche ist noch nicht zu Ende und ich blicke auf einen intensiven Improtheaterworkshop, vier S...
15/06/2023

Immer wieder ein Fest !

Die Woche ist noch nicht zu Ende und ich blicke auf einen intensiven Improtheaterworkshop, vier Schullesungen und den Start eines Theaterprojektes für Erwachsene zurück.

• Meine Stimme braucht ne Pause, der Körper auch und doch:

👉es ist immer wieder ein Fest!!💎

💥Die Kinder und Jugendlichen sind großartige Zuhörer und Macher, ehrliche Fragensteller und Tiefenbohrer, Niemals-Locker-Lasser, Energiebomben und Spaßmacher.

• Ich könnte diese Liste bis ins Unendliche weiterführen und komme selber ins Staunen. Wo ist bei vielen Erwachsenen dieser Spieltrieb und die Leichtigkeit auf der Strecke geblieben?

Ist bei all der Verantwortung im Job und Familie überhaupt noch Platz fürs "Spielen"?
💥Unbedingt!

Aber jetzt erst einmal: Zeit für Pause und neue Kraft sammeln ist so was von dran.

🎵Am Wochenende lasse ich mich in Essen im Grugapark von der Essener Philharmonie mit Beethoven und Co. berieseln - das darf auch mal sein... könnte auch ne Inspiration für weitere Projekte sein... wer weiß, was für Ideen einem über den Weg laufen…

Ja, ist denn schon wieder Weihnachten?Nicht ganz, aber die Vorfreude ist groß! Erscheinungstermin unserer Weihnachtsanth...
09/05/2023

Ja, ist denn schon wieder Weihnachten?
Nicht ganz, aber die Vorfreude ist groß!
Erscheinungstermin unserer Weihnachtsanthologie (Gmeiner Verlag) ist am 13.09.... spannend wird's mit Astrid Plötner
(Foto: S. Droste)

Was sich wohl hinter dem 1. Türchen verbirgt? Bis zum Herbst müssen wir noch warten...Gestern gab es ein erstes Treffen ...
27/04/2023

Was sich wohl hinter dem 1. Türchen verbirgt? Bis zum Herbst müssen wir noch warten...

Gestern gab es ein erstes Treffen zwecks Planungen... die Spannung steigt ... mit Astrid Plötner und Anke Kemper

📚Da ist er wieder... dieser Moment, wo "man" an deinen Lippen hängt,die Ohren gespitzt und um die 40 leuchtende Augenpaa...
21/04/2023

📚Da ist er wieder... dieser Moment, wo "man" an deinen Lippen hängt,

die Ohren gespitzt und um die 40 leuchtende Augenpaare beobachten jede deiner Gesten.

• Das Rattern im Kopf deiner jungen Zuhörer kannst du hören
• Das spannungsgeladene Knistern spüren
• und es ist jedes Mal so und doch wieder anders oder ganz neu:

𝙎𝙘𝙝𝙪𝙡𝙡𝙚𝙨𝙪𝙣𝙜𝙚𝙣 𝙢𝙖𝙘𝙝𝙚𝙣 𝙣𝙞𝙘𝙝𝙩 𝙣𝙪𝙧 𝙧𝙞𝙚𝙨𝙞𝙜 𝙎𝙥𝙖ß, 𝙨𝙞𝙚 𝙨𝙞𝙣𝙙 𝙛𝙪̈𝙧 𝙢𝙞𝙘𝙝 𝙚𝙞𝙣𝙚 𝘽𝙚𝙧𝙚𝙞𝙘𝙝𝙚𝙧𝙪𝙣𝙜 𝙪𝙣𝙙 𝙞𝙢𝙢𝙚𝙧 𝙬𝙞𝙚𝙙𝙚𝙧 𝙚𝙞𝙣 𝙇𝙚𝙖𝙧𝙣𝙞𝙣𝙜.

💎Heute hatte ich wieder das Vergnügen, ein paar 4.-Klässlern aus dem aktuellen Krimi vorzulesen und es war auch für mich spannend.

👉Kinder sind schonungslos ehrlich, neugierig und bohren ganz tief -

𝗶𝗰𝗵 𝗮𝗯𝗲𝗿 𝗮𝘂𝗰𝗵 🧐

Adresse

Meschede
59872

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Kempers Art erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an Kempers Art senden:

Teilen


Andere Kunst & Unterhaltung in Meschede

Alles Anzeigen